Die Suche ergab 564 Treffer

von docpsycho
Montag 17. September 2018, 19:53
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Selbstgebraute Biere schmecken genau gleich
Antworten: 14
Zugriffe: 889

Re: Selbstgebraute Biere schmecken genau gleich

Gude,

versuche doch mal den Geschmack zu umschreiben, so genau und umfänglich wie möglich, das hilft sicher schon etwas bei der Diagnose.

Grüße, Felix
von docpsycho
Mittwoch 12. September 2018, 16:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Fermentis Hefe für Triticum Wormatia?
Antworten: 16
Zugriffe: 594

Re: Welche Fermentis Hefe für Triticum Wormatia?

Tozzi hat geschrieben:
Mittwoch 12. September 2018, 16:03
Interessant, wie individuell doch die Wahrnehmung ist.
Für mich hat das Augustiner eine sehr deutliche Bananen Note. :Grübel
Ich hol mir morgen eins und werde berichten.

Grüße, Felix
von docpsycho
Mittwoch 12. September 2018, 10:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Fermentis Hefe für Triticum Wormatia?
Antworten: 16
Zugriffe: 594

Re: Welche Fermentis Hefe für Triticum Wormatia?

Ja, spätestens wenn man die Flaschen kalt stellt. Bei dieser Hefe mache ich auch eine Ausnahme und lasse die Nachgärung klassisch in der Flasche stattfinden. Gehört sich da einfach so, finde ich. Meiner Meinung nach verwendet auch Augustiner für das Weißbier dieselbe Hefe. Ich bin mir aber nicht si...
von docpsycho
Mittwoch 12. September 2018, 10:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktionsbrauen - wann Dickmaische ziehen?
Antworten: 7
Zugriffe: 369

Re: Dekoktionsbrauen - wann Dickmaische ziehen?

Gude, der geschmackliche unterschied kommt mMn hauptsächlich von der Kochdauer. Wie immer ist es so, dass viele Wege nach Rom führen, ich persönlich machs mir aber meistens einfach und verwende das vom Moritz (Bierjunge) beschrieben Zweimaischverfahren . Ich nehme mal an, den Artikel kennst du schon...
von docpsycho
Dienstag 11. September 2018, 10:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger fragen zur ersten batch
Antworten: 7
Zugriffe: 485

Re: Anfänger fragen zur ersten batch

Gude, ohne groß drum herum zu reden, deine Hefe lebt trotz beider aktionen wahrscheinlich noch. 30°C oder auch 20°C sind natürlich für ein untergäriges Bier bei weitem zu viel. Ein Märzen wird es schon mal nicht, eher ein Steam-Märzen :Bigsmile Ich würde mal behaupten, das Bier wird grauslig aber du...
von docpsycho
Dienstag 11. September 2018, 09:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird
Antworten: 236
Zugriffe: 25444

Re: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird

Tozzi hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 23:39
...D-180 Candisyrup liegend im Kühlschrank lagern.
Schöne Sauerei. :Devil
Den Deckel musst du schon drauf machen :P
von docpsycho
Samstag 8. September 2018, 16:24
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Graff, mein Sommertrunk?
Antworten: 31
Zugriffe: 3838

Re: Graff, mein Sommertrunk?

Hallo Felix, Danke für Deine Rückmeldung. Was das Verhältnis Apfelsaft / Würze angegeht, hätte ich 1/3 // 2/3 geplant; geht also in Deine Richtung. Ich werde mich wohl dann Dein oben beschriebenes Rezept als Grundlage für meinen Versuch hernehmen. gruß, alexander Gude Alexander, ich würde tatsächli...
von docpsycho
Freitag 7. September 2018, 18:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Graff, mein Sommertrunk?
Antworten: 31
Zugriffe: 3838

Re: Graff, mein Sommertrunk?

Gude, ich bin also endlich dazu gekommen und habe den Graff nach 4,5 Monaten erneut gekostet. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Ein dunkles Gold, beinahe orange. Ansonsten ist es recht trocken und fruchtig apfelig. Wie ich hier schon geschrieben habe, ist es deutlich mehr mit Äppler verwandt als mit B...
von docpsycho
Dienstag 4. September 2018, 08:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Graff, mein Sommertrunk?
Antworten: 31
Zugriffe: 3838

Re: Graff, mein Sommertrunk?

Hi Felix, wie ist dann deine Variante geworden? Es steht bei mir nämlich noch auf meiner Todo-Liste. Cheers, Keith :-) Gude Keith, ja ich lese mit, bin auch selbst schon ganz nervös, hatte den Graff schon fast im Keller vergessen. Ich mache die Tage eine Flasche auf und berichte. Durstige Grüße, Fe...
von docpsycho
Donnerstag 30. August 2018, 17:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vereinsbrauerei wird aufgebaut - Hobbybrauer Hannover
Antworten: 24
Zugriffe: 2642

Re: Vereinsbrauerei wird aufgebaut - Hobbybrauer Hannover

Gude,

1A, weiter so Jungs und Mädel. Sehr sehr Cool.

Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 30. August 2018, 17:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bezugsquelle für Sirup D-180 gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 502

Re: Bezugsquelle für Sirup D-180 gesucht

Kurt hat geschrieben:
Donnerstag 30. August 2018, 15:05
Ich hab mit Ferryman mal die Sirups verkostet. Der Unterschied war deutlich schmeckbar!
Inwiefern waren die Geschmäcker denn unterschiedlich? Weißt du das noch?

Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 30. August 2018, 14:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bezugsquelle für Sirup D-180 gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 502

Re: Bezugsquelle für Sirup D-180 gesucht

Gude,

Bei brouwland gibt's den dunklen Kandissirup ab Montag wieder. Ist zwar nicht direkt der D180 aber gravierende Unterschiede sollte es nicht geben oder?

Grüße, Felix
von docpsycho
Mittwoch 29. August 2018, 10:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärspund Alternative
Antworten: 21
Zugriffe: 971

Re: Gärspund Alternative

UG, in einer sauberen Kühltruhe, geht’s sicher ohne, da bin ich bei Peter und Stefan. Aber „nackt“ im Keller, wo weiß-der-Henker-was rumschwirrt? Da würde ich lieber auf Nummer sicher gehen. Gude, vorab: ich vergäre im Külschrank ohne Spund aber mit Deckel in einem weißen Standarteimer (und ohne Ha...
von docpsycho
Freitag 24. August 2018, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfendolden???
Antworten: 14
Zugriffe: 685

Re: Hopfendolden???

Gude, naja zu einem Wit passt jetzt kein Hopfenaroma (falls denn welches rum kommt). Ich würde was helles, moderate bittere und moderate STW, damit der Hopfen schön durch kommt. ps.: bei Grünhopfen musst du natürlich größere mengen nehmen um es mit Pellets vergleichbar zu machen. Ich glaube es war m...
von docpsycho
Freitag 24. August 2018, 18:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfendolden???
Antworten: 14
Zugriffe: 685

Re: Hopfendolden???

Gude,

wahrscheinlich hat er dir irgendwelchen Wildhopfen mitgebracht. Ich würde das nicht verwerfen. Je nach dem wieviel du hast würde ich mal einen kleinen Testsud machen und den Hopfen in den Whirlpool werfen. (min 3g/l)

Grüße, Felix
von docpsycho
Freitag 24. August 2018, 16:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutscher Bierpodcast: "Craft Beer & Friends"
Antworten: 66
Zugriffe: 8428

Re: Deutscher Bierpodcast: "Craft Beer & Friends"

Wir sind inzwischen aus der Sommerpause zurückgekehrt. In unserer neuen Folge geht es um Fruchtbiere die nicht sauer sind. Wir haben dabei auch eine Menge Hobbybräu da, unter anderem das genialste Sommerbier des Jahres für mich: dem Himbeerweizen von Olli. Wir reden auch ein wenig über Kveik und na...
von docpsycho
Mittwoch 22. August 2018, 09:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Meine erste Infektion... - ein paar Fragen
Antworten: 13
Zugriffe: 720

Re: Meine erste Infektion... - ein paar Fragen

Also werkeln die Viecher auch noch bei den tiefen Temperaturen. Gibt es irgendwo eine Quelle, wo ich recherchieren kann, in welchem Temperaturspektrum die üblichen Bierschädlinge aktiv sind (also von der Tieftemperatur, unter der sie dormant werden bis zur Höchsttemperatur, ab der sie absterben?). ...
von docpsycho
Dienstag 21. August 2018, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierbrauen - 3 Zutaten - 10min Kochen - fertig
Antworten: 18
Zugriffe: 949

Re: Bierbrauen - 3 Zutaten - 10min Kochen - fertig

Aus den Kommentaren: Hefe dafür selber machen: 1 Glas warmes Wasser nehmen, 1 Glas Mehl unterrühren und 6 Stunden ruhen lassen. Danach 1 Glas Bier und 1 EL Zucker dazugeben. Alles vermischen und warmstellen. Solche Hefe am besten kalt lagern, im Glas oder in der Flasche, schön abgedichtet. .... Sup...
von docpsycho
Dienstag 14. August 2018, 15:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauverfahren Maischegärung
Antworten: 17
Zugriffe: 633

Re: Brauverfahren Maischegärung

Liebe Braukollegen! Mein erstes Jahr als Hobbybrauer ist um. Viele Gute Biere aber ebensoviele Misserfolge waren dabei. Die Anlage wurde Schritt für Schritt erweitert und auch mein Umgang mit ihr wurde routinierter. Vor ein paar Wochen kam mir der Gedanke den Brauprozess grundsätzlich dahingehend z...
von docpsycho
Mittwoch 8. August 2018, 13:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestämme und deren Einfluss auf IBUs
Antworten: 6
Zugriffe: 539

Re: Hefestämme und deren Einfluss auf IBUs

Gude, das ist doch mal interessant. Dumm nur, dass es dazu keine weiteren Untersuchungen gibt (zumindest habe ich nichts gefunden) und, dass die hier untersuchten Hefen von uns ja eher seltener genutzt werden. Zumindest hört man recht selten davon, dass mal einer in Deutschland ein Cream Ale oder ei...
von docpsycho
Mittwoch 8. August 2018, 10:49
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 167
Zugriffe: 12771

Re: Flanders Red Ale

Also von meinem Flanders bin ich momentan noch etwas enttäuscht. Es ist ja jetzt wie gesagt etwas über 6 Monate alt, hat auch einen ziemlich dichten Pellicle entwickelt. Die Zwickelprobe war aber ein wenig durchwachsen. Einerseits schmeckt es recht "clean", deutlicher Brett Unterton, aber nicht ext...
von docpsycho
Mittwoch 1. August 2018, 18:34
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 988

Re: Hefe

Gude, ohne Spindel oder Refraktometer kannst du nicht gescheit brauen, das steht fest. Ohne Restextraktmessung wird dir keiner sagen können ob du abfüllen kannst oder nicht. Jetzt eine zweite Hefe zu pitchen macht auch genau null Sinn. Ich würde den Sud unter "Lehrgeld" verbuchen (besonders bei 24°C...
von docpsycho
Mittwoch 25. Juli 2018, 13:05
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Gude, ich finds ja witzig, dass jetzt auch noch die Definition von Qualität angezweifelt wird. Erstmal ist ja Qualität völlig wertfrei und ist übersetzt nur die Beschaffenheit einer Sache. Im zweiten Schritt erst gibt es gute und schlechte Qualität (mit fließenden Übergängen). Ich für meinen Teil wü...
von docpsycho
Montag 23. Juli 2018, 15:31
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 167
Zugriffe: 12771

Re: Flanders Red Ale

so aber was rede ich hier von Geduld, die haben wir ja auch nicht. haha :Bigsmile Erwischt :redhead Aber es ist auch hart zu widerstehen, wenn man ständig an dem "Fässchen" vorbei geht. Bin wie geschrieben schon sehr begeistert. Wird Zeit, dass es 2019 wird :Bigsmile Ich bin eher überrascht, dass C...
von docpsycho
Montag 23. Juli 2018, 15:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sous-vide mit einer Brauanlage
Antworten: 26
Zugriffe: 1832

Re: Sous-vide mit einer Brauanlage

Der Grainfather ist ein Top Sous-Vide Gerät. Mit dem neuen Controller kann er dank PID Temperatursteuerung auch mit Profi Spezialgeräten locker mithalten. Dein Ergebnis spricht ja durchaus für sich. :thumbup Tipp: Spare Ribs (Baby Back Ribs) gut gewürzt (Dry Rub) 15 Stunden bei 64˚C, dann bei 100-1...
von docpsycho
Montag 23. Juli 2018, 15:04
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 167
Zugriffe: 12771

Re: Flanders Red Ale

Gude, so aber was rede ich hier von Geduld, die haben wir ja auch nicht. Das erste zwickeln stand an, der Nagel ist drin, das Resultat wird wohl was. Geruch: Vanille, dunkle Früchte und man riecht schon das säuerliche Geschmack: schon ziemlich sauer, aber nicht zu krass. Das Rotweinprofil ist schon ...
von docpsycho
Montag 23. Juli 2018, 14:58
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 167
Zugriffe: 12771

Re: Flanders Red Ale

Gude Tozzi, klar das Argument mit der oxidation in deinem Plasteeimer ist an sich schon schlüssig. Ich persönlich würde es zwar noch stehen lassen (besonders wegen dem Holz, auch wenn da bei mir bisher keine Erfahrungswerte vorliegen) aber wenn es dir juckt, dann füll ab, ich glaube nicht, dass das ...
von docpsycho
Samstag 14. Juli 2018, 18:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierrezepte mit Früchten
Antworten: 63
Zugriffe: 7153

Re: Bierrezepte mit Früchten

Hat jemand das schon mit Brombeeren ausprobiert? Unsere Büsche explodieren hier? Jopp, allerdings mit TK-Brombeeren aus dem Kaufland. Hat mich gar nicht überzeugt. Haben eine leichte zusätzliche bittere mitgebracht, geschmacklich recht wenig, trotz 125g/l und die Farbe war auch viel heller als man ...
von docpsycho
Sonntag 8. Juli 2018, 20:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Beste Vakuumierlösung für Hopfenpellets
Antworten: 21
Zugriffe: 1334

Re: Beste Vakuumierlösung für Hopfenpellets

Gude, ich habe selbst mit Dolden selten ein Problem mit den Caso-Beuteln. Was du aber machen kannst, wenn du das Gefühl hast, dass der Hopfen Löcher durch drückt, ist, doppelt verschweißen. Du verschweißt also einen Beutel und packst den in einen zweiten Beutel, den du ebenfalls verschweißt. Wenn de...
von docpsycho
Mittwoch 4. Juli 2018, 15:55
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Bierwisch hat geschrieben:
Mittwoch 4. Juli 2018, 15:15

PS: nun definiere doch mal bitte jemand ein für alle Mal "Craft-Bier"
Danke!

Das machen wir dann vom Freitag, den 08.03., bis Sonntag, den 10.03.2019, auf Schloss Romrod.
von docpsycho
Mittwoch 4. Juli 2018, 14:33
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Gude,

also ich finde "frische" als Merkmal für gutes Bier eher schlecht gewählt. Sicher trifft das für einige Biere zu aber ich habe Biere daheim die sind 4 Jahre und älter. Die sind gewiss alles andere als frisch aber nicht minder köstlich im Gegenteil.

Grüße, Felix
von docpsycho
Mittwoch 4. Juli 2018, 13:33
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Craft beer - bei mir persönlich steht die Frische im Vordergrund. Lageraromen sorry Lagerungsaromen sind nicht mein Ding. Bei dem, was aus Großbrauereien kommt, habe ich noch nichts frisches erlebt, das geht wohl auch logistisch nicht. Allerdings denke ich mir bei den Top-craftbieren aus fernen Län...
von docpsycho
Mittwoch 4. Juli 2018, 11:55
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

[...] Ich glaube hier ist der Unterschied ob man vom "Craft-Bier/Beer" zum brauen gekommen ist oder vom brauen zum "Craft-Bier/Beer". Diese beiden Kategorien stelle ich bei den Hobbybrauern immer mal wieder fest. Interessante Beobachtung! Diesen Unterschied gibt es vermutlich tatsächlich immer mal ...
von docpsycho
Mittwoch 4. Juli 2018, 09:27
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7421

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Gude, danke erstmal an Jan für den Beitrag, den unterschreibe ich so. Für mich ist der Begriff "Craft-Bier/Beer" sowieso unsinnig weil es nicht definiert ist, nur leider findet sich darunter eben die Biervielfalt die ich suche. Für mich gibt es für jedes Bier den richtigen Ort und die richtige Zeit....
von docpsycho
Dienstag 3. Juli 2018, 19:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nie wieder über Nacht kühlen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2827

Re: Nie wieder über Nacht kühlen?

Moin, bitte keine Verarschung unterstellen. Ich glaube aber auch nicht, dass da irgendwelche Hefereste oder wilde Organismen im Spiel waren. Vielleicht doch eine Erinnerungslücke bei den Braubrüdern. VG, Markus Vielleicht hat der Kollege auch einfach durch Zufall eine unbekannte Mega-Turbo-Monster-...
von docpsycho
Dienstag 3. Juli 2018, 14:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifung Sourbeer
Antworten: 15
Zugriffe: 398

Re: Reifung Sourbeer

glassart hat geschrieben:
Dienstag 3. Juli 2018, 14:05

Das Flanders Red Ale hat franz. Eichenchips in Bordeaux 2015 bekommen.
Uh, wo hast du die denn her bekommen, ich suche nach sowas wie ein Blöder und finde alle möglichen Chips, nur keine Rotweinchips.

Grüße, Felix
von docpsycho
Dienstag 3. Juli 2018, 13:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifung Sourbeer
Antworten: 15
Zugriffe: 398

Re: Reifung Sourbeer

Hallo, nachdem meine Tochter mich schon länger bekniet, ich soll doch endlich ein Sourbeer brauen, ich mir "American Sour Beer" schon bestellt habe, habe ich dennoch schon vorab einige Fragen, da ich im Netz öfters gefunden habe, dass das Sourbeer in Fässern reift. 1.) Wie lassen die Experten das B...
von docpsycho
Dienstag 3. Juli 2018, 10:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nie wieder über Nacht kühlen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2827

Re: Nie wieder über Nacht kühlen?

Gude, also der Tip mit der RE-Messung macht wohl am meisten Sinn. Ansonsten finde ich es schon enorm erstaunlich wie sich innerhalb von weniger als 24h ein paar, wahrscheinlich makroskopisch nicht wahrnehmbare, Hefezellen so rasant vermehren konnten, dass es eine geschlossene Hefedecke ergibt. Hast ...
von docpsycho
Mittwoch 27. Juni 2018, 15:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Gude, eine Sache muss ich jetzt doch nochmal fragen, weil es mich umtreibt. Da wir den ein oder anderen Chemiker hier haben, bekomme ich vielleicht sogar eine Antwort. Oli rechnet sich die Menge an Harz aus die er für sein Wasser braucht und verwirft diese danach, am Ende ist die Kartusche also troc...
von docpsycho
Mittwoch 27. Juni 2018, 13:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Das beste ist aber immer noch ein pH-Meter. und welches gutes/brauchbares gibt es im Bereich um €50,-. Vielleicht garkeins aber ich frag halt mal. eine Frage zum Harz: setzt sich das frei im Wasser ab oder schwimmt das auf? Ich glaube, dass ist insofern irrelevant, dass Olis versuch rein theoretisc...
von docpsycho
Mittwoch 27. Juni 2018, 12:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

pH-Stäbchen 4-7 bei Google eingeben, erster Treffer: https://www.amazon.de/Merck-KGaA-PH-Indikatorst%C3%A4bchen-100-St/dp/B00F4PJSVS Was du meinst ist vermutlich das gelbe pH-Papier auf der Rolle. Das kannst du vergessen. 1. Viel zu ungenau, zwischen pH 4 und 6 könnte ich da nicht 100% unterscheide...
von docpsycho
Samstag 23. Juni 2018, 09:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1701
Zugriffe: 180472

Re: Was braut Ihr am WE?

gulp hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 23:57
docpsycho hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 20:35
Am Sonntag wirds ein belgian imperial session light NEIPA.
Vermutlich untergärig, sauer und dunkel. :Bigsmile

Gruß
Peter
Du hast Hell vergessen aber ansonsten hast du absolut recht.
von docpsycho
Freitag 22. Juni 2018, 20:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1701
Zugriffe: 180472

Re: Was braut Ihr am WE?

Am Sonntag wirds ein belgian imperial session light NEIPA.
von docpsycho
Montag 18. Juni 2018, 19:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen sterilisieren - So bitte nicht (anm. des Admin)
Antworten: 42
Zugriffe: 2655

Re: Flaschen sterilisieren

Ich habe über mein Missgeschick beim Sterilisieren im Backofen berichtet. Du hast da nix sterilisiert sondern Glas im Backofen heiß gemacht. Nicht mehr und nicht weniger Ich öffne hier jetzt Mal die Büchse der Pandora :popdrink Sterilisation im Backofen ist selbstverständlich möglich. 30 min bei 18...
von docpsycho
Montag 18. Juni 2018, 17:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

reicht das Gerät zur Kontrollle? https://www.amazon.de/dp/B00243UVOQ/ref=asc_df_B00243UVOQ53251452/?tag=googshopde-21&creative=22410&creativeASIN=B00243UVOQ&linkCode=df0&hvadid=224430444175&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=13707774255095674544&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=90...
von docpsycho
Sonntag 17. Juni 2018, 16:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

chickenfarmer hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 16:02
Und die Harze werden nach Gebrauch nicht regeneriert ?
Gude,

ist beim Mischbett eher nicht praktikabel, da du die beiden Harze trennen und seperat regernerieren müsstest.

Grüße, Felix
von docpsycho
Sonntag 17. Juni 2018, 15:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Mir wäre ganz einfach unwohl im Umstand, dass " Feuchtigkeit " über ~ 2-6 Wochen unkontrolliert bei Zimmertemperatur im Anlagenumfeld wüten kann. Die Möglichkeit, das " Innenleben " der Anlage nach Bedarf auszutauschen(Harz) und zu pflegen, war für mich ausschlaggebend. Gude Oli, jetz verstehe ich,...
von docpsycho
Sonntag 17. Juni 2018, 13:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 241
Zugriffe: 10286

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Gude, mich wundert schon lange, warum immer nur die Osmoseanlagen empfohlen werden, die von dir aufgeführten Nachteile, sind in meinen Augen absolut ausschlaggebend. Für mich gehört der Mischbettvollentsalzer schon seit einer Weile zum Brauen wie das Schroten, ist also essentiell. Eine Frage habe ic...
von docpsycho
Samstag 16. Juni 2018, 15:38
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 167
Zugriffe: 12771

Re: Flanders Red Ale

In einem der amerikanischen Bücher hatte ich eine Gegenüberstellung gelesen, über die Sauerstoffdiffusion in verschiedenen Behältern. Bei Rodenbach wird das Bier zwar in Holzfässern gelagert und gereift, aber aufgrund der schieren Größe der "Foeders" ist der Sauerstoff Eintrag pro Liter Bier wohl d...
von docpsycho
Freitag 15. Juni 2018, 12:01
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptcheck] Graff / Cider-Bier-Mix / Was auch immer
Antworten: 10
Zugriffe: 567

Re: [Rezeptcheck] Graff / Cider-Bier-Mix / Was auch immer

Gude, ja gut, was ist Biercharakter? Da ich eher nicht so der Hopfenjünger bin, fehlt mir das Mundgefühl und die Malzigkeit. Ich denke das lässt mein Rezept auch erkennen. Ich weiß nicht wo du her kommst aber hier in Hessen ist ja Apfelwein durchaus bekannt und die Verwandtschaft mit diesem Getränk ...