Die Suche ergab 542 Treffer

von schlupf
Freitag 16. November 2018, 11:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3762
Zugriffe: 389020

Re: Was trinkt ihr gerade?

🤤
von schlupf
Freitag 16. November 2018, 08:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WY 1094 bei 7.5°P RE fertig? Underpitched?
Antworten: 2
Zugriffe: 234

Re: WY 1094 bei 7.5°P RE fertig? Underpitched?

Moin,

7,5% Restextrakt klingt immer stark nach mit dem Refraktometer gemessen und den Alkoholfehler nicht beachtet.

Sollte das so sein, benutze doch bitte auf MaischeMalzundmehr unter Tools den Refraktometer Rechner. Wahrscheinlich sieht es dann schon anders aus.

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Freitag 16. November 2018, 08:25
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwurf Schwarzbier
Antworten: 8
Zugriffe: 333

Re: Rezeptentwurf Schwarzbier

Moin, Wie Jan schon sagte, ein Schwarzbier wird das nicht. Besonders nicht mit der S-04, das müsste schon Untergärung. Aber mit der Schüttung, der Hefe und Bramling Cross als Hopfen könnte das ein ganz passables Porter werden. Maischen dann einfach bei 67° oder 68° in Kombirast. Viele Grüße, Sebastian
von schlupf
Mittwoch 14. November 2018, 14:49
Forum: Rezepte
Thema: Bierstil dem Rezept zuordnen
Antworten: 8
Zugriffe: 252

Re: Bierstil dem Rezept zuordnen

Moin,

Ich werfe jetzt mal BJCP-Stil 17B "Old Ale" in den Ring.

Könnte vom überfliegen her passen....

http://dev.bjcp.org/style/2015/17/17b/

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Samstag 10. November 2018, 12:56
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 5597

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Ja, einfach die Welle ins Bohrfutter spannen. Mit viel Kraft, die ist sehr glatt.
Wo wolltest du da denn einen Schraubenzieher ansetzen?
von schlupf
Samstag 10. November 2018, 12:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 5597

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Shenanigans hat geschrieben:
Samstag 10. November 2018, 12:15
welche schrauber passt?
Wie meinen?
von schlupf
Freitag 9. November 2018, 12:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenbier in Keg abfüllen
Antworten: 19
Zugriffe: 992

Re: Flaschenbier in Keg abfüllen

Moin, Gab das hier nicht mal einen, der den Sud für eine größere Feier verkackt hatte, sich dann aber keine Blöße geben wollte und stumpf ein Fass mit Oettinger voll gemacht hat, noch einen Socken mit Cascade reingeworfen und das dann ausgeschenkt hat? Soweit ich mich erinnere war das trotzdem gut a...
von schlupf
Freitag 9. November 2018, 11:35
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe - aus PA mach DIPA
Antworten: 10
Zugriffe: 638

Re: Rezepthilfe - aus PA mach DIPA

Moin,

Dein Freund wäre in dem Fall Salzsäure.

Die Milchsäure kannst du für normale IPAs behalten, aber mit dem Wasser hast du für das Gips eigentlich keine Verwendung.

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Freitag 9. November 2018, 11:08
Forum: Rezepte
Thema: Spelzenbier Eintopf ohne Läutern.
Antworten: 5
Zugriffe: 253

Re: Spelzenbier Eintopf ohne Läutern.

Moin, Maischegärung ist bei der Schnapsherstellung ja weit verbreitet. Allerdings werden (zumindest schottische) Whiskys meines Wissens nach traditionell geläutert und es werden im Batch-Sparging mehrere Nachgüsse mit aufsteigender Temperatur gemacht, wovon die Würze des letzten (90°C) zum Einmaisch...
von schlupf
Mittwoch 7. November 2018, 14:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 163
Zugriffe: 13562

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Da war jetzt die Rede von 0.5-1% im Rehydrierungswasser. Also maximal 1g pro Hefebeutel. Ich denke, ich werde mir mal den Hefe Extrakt aus dem Reformhaus angucken. Als Zutaten habe ich bei dem gesunden Veganerzeug nur Hefe Extrakt und Meersalz gefunden. Bei Marmite sind noch Gewürze drin. Das müsste...
von schlupf
Mittwoch 7. November 2018, 11:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 163
Zugriffe: 13562

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Liest eigentlich irgendjemand auch noch was anderes als nur den letzten Post? Du hast mich erwischt, ich bitte um Entschuldigung. :redhead Asche auf mein Haupt... Ich habe mir dann jetzt auch deine Abhandlung in ersten Post und die verlinkten Quellen zu Gemüte geführt und meine Eingangsfrage ist zu...
von schlupf
Mittwoch 7. November 2018, 10:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 163
Zugriffe: 13562

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Moin,

Ich meine für die Diamond Lager wird sogar eine 2P Zuckerlösung empfohlen.

Aber mal was anderes an die Wissenden:
Wie sehr nimmt einem die Hefe das übel, wenn man sie bei 15(UG) oder 20 Grad (OG) rehydriert?

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Mittwoch 7. November 2018, 09:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9398
Zugriffe: 780076

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Aloha, Nachdem ich gerade meinen ersten Sud mit einem Braukessel von einem Bekannten gebraut habe, bin ich auf der Suche nach einem eigenen. Ich hätte gern Edelstahl (Schweißbar und Induktionsgeeignet), mit einem Hahn und Volumen von mindestens 36l um gemütlich 30l Ausschlag zu brauen. (Zugang für ...
von schlupf
Dienstag 6. November 2018, 21:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)
Antworten: 5
Zugriffe: 378

Re: Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)

Moin, Also mein Tipp wäre, dass dein tilt an irgendwas hängen geblieben ist. Wie hoch steht denn das Jungbier im Gäreimer? Sprich: Hat das Ding genug "Wasser" unterm Kiel? Hintergrund: Wenn bei der Gärung die Dichte sinkt, richtet sich dein tilt auf und hat dann natürlich mehr Tiefgang, wenn er dabe...
von schlupf
Dienstag 6. November 2018, 09:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser aus zwei Quellen
Antworten: 7
Zugriffe: 289

Re: Wasser aus zwei Quellen

Moin, In deinen Wasseranalysen ist jeweils auch der Leitwert angegeben. Geräte zur Prüfung des Leitwerts sind relativ günstig und vermutlich etwas zuverlässiger als die billigen pH-Meter. Du könntest also den Leitwert messen und eine Annahme über das Mischungsverhältnis ableiten. Allgemein scheint e...
von schlupf
Montag 5. November 2018, 09:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: meinsudhaus.de offline
Antworten: 12
Zugriffe: 1220

Re: meinsudhaus.de offline

Soweit ich mich erinnere, gab's da unter anderem zum Läutern die Anweisungen sounso viele Liter Wasser vorzulegen, was schon öfter für Irritationen gesorgt hat...
von schlupf
Montag 5. November 2018, 08:42
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus Bremen
Antworten: 6
Zugriffe: 259

Re: Moin aus Bremen

Moin Lothar, Herzlich willkommen beim lohnendsten Hobby der Welt. Ich habe selbst 2 Brauseminare besucht. Das erste noch weit bevor ich selbst irgendwie darüber nachgedacht habe zu brauen und das zweite dann einige Zeit nach Beginn meiner Hobbybrauer-"Karriere". Mein Eindruck ist, dass so ein Brause...
von schlupf
Sonntag 4. November 2018, 11:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: meinsudhaus.de offline
Antworten: 12
Zugriffe: 1220

Re: meinsudhaus.de offline

Moin, Die Rezepte von denen, die sehr auf ihre eigene Anlage abgestimmt sind, haben hier schon eine Menge von Verwirrung und Schreibarbeit verursacht. Wenn heutzutage an etwas kein Mangel herrscht, sind das Braurezepte. Zur Not muss man halt sein Englisch entrosten. Dieser Seite im Speziellen weine ...
von schlupf
Samstag 3. November 2018, 20:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3762
Zugriffe: 389020

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG_20181103_113044.jpg
IMG_20181103_113018.jpg
Münchner Dunkel im Wiener Zweimaischverfahren extra für meinen Schwiegervater.

Überhaupt nicht mein Stil, aber zum Glück ist es alle geworden.
von schlupf
Freitag 2. November 2018, 14:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?
Antworten: 27
Zugriffe: 1092

Re: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?

Seltsameweise fragt keiner danach, welches Bier du brauchen willst. :Grübel Weil das Wasser nach gängiger Theorie jenseits von gut und böse ist. Überspitzt gesagt könnte sich das im Ist-Zustand höchstens für ein Stout eignen mit Schüttung komplett aus Sauermalz, CaraAroma und Röstgerste. Allerdings...
von schlupf
Freitag 2. November 2018, 13:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?
Antworten: 27
Zugriffe: 1092

Re: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?

Ich denke nicht, dass sich hier irgendjemand persönlich angegriffen fühlt. :Drink Eine Grundsatzdiskussion über Wasseraufbereitung ist sowieso müßig, aber ich bin mir relativ sicher, dass sich die meisten Profis, die oberhalb der Gasthausgröße brauen, schon Gedanken über ihren mengenmäßig wichtigste...
von schlupf
Freitag 2. November 2018, 11:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?
Antworten: 27
Zugriffe: 1092

Re: Wieviel Sauermalz ist möglich/sinnvoll?

Moin, Ich sage jetzt mal ganz provokant das, was du anscheinend am liebsten hören möchtest: Braut doch einfach mit eurem Wasser und guckt, ob es euch schmeckt. Vielleicht macht ihr vor den 10HL doch einfach nochmal einen Sud mit Omas Einkocher, dann werdet ihr für weniger Geld merken, ob das was wer...
von schlupf
Freitag 2. November 2018, 09:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Passende Sudkesselgröße???
Antworten: 18
Zugriffe: 821

Re: Passende Sudkesselgröße???

Moin,

Mein Vorschlag wäre ein 70L Induktionstopf mit Hendi.

Der wird vielleicht nicht ganz voll, aber dann kocht es auch nicht so schnell über.

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Donnerstag 1. November 2018, 17:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3762
Zugriffe: 389020

Re: Was trinkt ihr gerade?

Für den Anfang erstmal das hier angucken.
http://bieraromarad.de/index-Dateien/Page397.htm
von schlupf
Donnerstag 1. November 2018, 17:11
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Norddeutschland
Antworten: 14
Zugriffe: 360

Re: Grüße aus Norddeutschland

Aus welcher Gegend von Norddeutschland kommst du denn? (Ich habe gehört, dass sich sogar Voralpenbewohner aus Göttingen für Norddeutsche halten...) Naja, is ja schon ziemlich im Zentrum von Deutschland hier, aber Niedersachsen is ja formal im Norden :D Wer hat sich denn das ausgedacht? Also wenn ic...
von schlupf
Donnerstag 1. November 2018, 15:11
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Norddeutschland
Antworten: 14
Zugriffe: 360

Re: Grüße aus Norddeutschland

Segeberg oder Bramstedt also je nach Route.
Aus Neumünster und Umland haben wir sonst eine WhatsApp-Gruppe, falls das für dich interessant ist
von schlupf
Donnerstag 1. November 2018, 14:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Norddeutschland
Antworten: 14
Zugriffe: 360

Re: Grüße aus Norddeutschland

Moin,

Herzlich willkommen beim lohnendsten Hobby der Welt von mir aus der Kaltenkirchener Ecke.

Aus welcher Gegend von Norddeutschland kommst du denn? (Ich habe gehört, dass sich sogar Voralpenbewohner aus Göttingen für Norddeutsche halten...)

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Dienstag 30. Oktober 2018, 20:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!
Antworten: 25
Zugriffe: 943

Re: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!

Moin, Ich bin da zwar vielleicht etwas ignorant, aber ich finde den Unterschied nicht: - Lebensmittelqualität SPEC_S100088_Schwefelsäure_95-97_LM_DE.pdf - reinst SPEC_S100031_Schwefelsäure_10_reinst_DE.pdf Dazwischen gibt's sogar auch noch die Reinheitsklasse "zur Analyse". Zum Vergleich noch Milchs...
von schlupf
Samstag 27. Oktober 2018, 20:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Rieder India Pale Ale Hopfen?
Antworten: 25
Zugriffe: 1808

Re: Rieder India Pale Ale Hopfen?

Der Thread ist aber alt...
Heißt Rieder nicht sogar mittlerweile Twix? :Notme
von schlupf
Donnerstag 25. Oktober 2018, 11:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie wird Rauchmalz hergestellt?
Antworten: 8
Zugriffe: 468

Re: Wie wird Rauchmalz hergestellt?

Moin,
Ich meine, mich dunkel zu erinnern, dass in den großen Mälzereien spezielle Öfen zur Raucherzeugung genutzt werden und der entstehende Rauch dem normalen Warmluftstrom im richtigen Verhältnis zugemischt wird.
Aber ich bin mir nicht ganz sicher...

Viele Grüße,
Sebastian
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Star San nur Phosphorsäure?
Antworten: 20
Zugriffe: 1059

Re: Star San nur Phoshorsäure?

Härtebereich Mittel. GH: 9,9; KH: 6,4 dH.

Ich mache zum PBW-Nachbau mit Hausmitteln vielleicht bei Gelegenheit einen eigenen Thread auf.
Hab' wegen des Kaperns hier schon ein sehr schlechtes Gewissen...
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 15:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Star San nur Phosphorsäure?
Antworten: 20
Zugriffe: 1059

Re: Star San nur Phoshorsäure?

Und was ist ein chelating agent (Google übersetzt das als Chelatbilder)? Ein Mittel das eine Sequestrierung eines unerwünschten Stoffes bewirkt. Beispiel: EDTA gegen Ca und Mg zur Enthärtung des Wassers. Ich muss zugeben, dass ich immernoch kein Wort verstehe... :redhead Aber nach ein bisschen klic...
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Star San nur Phosphorsäure?
Antworten: 20
Zugriffe: 1059

Re: Star San nur Phoshorsäure?

Ich dachte mehr an sowas in der Art: https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.bertusbrewery.com/2012/11/super-charge-your-oxiclean.html&ved=2ahUKEwi_qrCWh5_eAhUImbQKHZ0XBroQFjABegQIBhAB&usg=AOvVaw1yIOGjv8Y7RO7tierGYoQD&cshid=1540383595107 Also was man überall kaufen kann, ohne ...
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 13:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Star San nur Phosphorsäure?
Antworten: 20
Zugriffe: 1059

Re: Star San nur Phoshorsäure?

Moin, Zugegeben, das Konzentrat ist nicht unbedingt günstig, aber in der hohen Verdünnung, in der es verwendet wird, sehe ich da gar keine große Not, das selbst günstiger nachzubauen. Zumindest, wenn man damit nicht unbedingt Fässer füllt und es danach direkt verwirft... Was hingegen interessant wär...
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 12:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!
Antworten: 25
Zugriffe: 943

Re: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!

Braumagazin hat geschrieben: Werte wesentlich über 200 mg/L können einen mineralischen Beigeschmack haben, darunter gilt Calcium als geschmacksneutral
von schlupf
Mittwoch 24. Oktober 2018, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärführung untergärig
Antworten: 12
Zugriffe: 863

Re: Gärführung untergärig

Moin, Das Thema Rehydrierung und Abkühlung der Trockenhefe, zwar schonend, aber bevor die Hefe "verhungert" ist auch bei mir eines meiner größten Fragezeichen. Deshalb mal eine ganz blöde Frage: Wie sehr würde der Hefe eigentlich schaden, sie direkt mit Wasser in Anstelltemperatur zu rehydrieren? Ic...
von schlupf
Dienstag 23. Oktober 2018, 23:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!
Antworten: 25
Zugriffe: 943

Re: Auswirkung von Calcium im Brauwasser?!

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 22:53

Schick uns ein paar Flaschen von verschiedenen Bieren nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.
Das muss er wahrscheinlich gar nicht schicken, das Wasser sieht fast aus wie meines. Das muss hier irgendwo aus der Hamburger/Segeberger Ecke sein.
von schlupf
Dienstag 23. Oktober 2018, 19:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 5597

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

ggansde hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 17:34
Moin,
seit wann wird die MattMill nur über einen einzigen Händler vertrieben? Das wäre mir neu.
VG, Markus
http://www.mattmill.de/vertrieb hat geschrieben: Die MattMill Produkte im deutschsprachigen Raum (D-A-CH)
werden exklusiv vom renommierten und zuverlässigen Versandhandel für Hausbrauerbedarf Fa. Hopfen und Mehr in Neukirch vertrieben.
von schlupf
Dienstag 23. Oktober 2018, 16:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 5597

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Matthias H hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 16:22

Dass der Händler den Endkundenpreis festlegt: Daran wird man nichts ändern können.
Das mag sein.

Mein Punkt ist allerdings, dass es eben der Händler ist, also dass durch den Exklusiv-Vertrieb über einen einzigen Händler, zum Nachteil der Endkunden, ein Wettbewerb verhindert wird.
von schlupf
Dienstag 23. Oktober 2018, 14:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 5597

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Das Ding hat nämlich mit seinem Verkauf und der absurden Gesamtgewinnspanne (Einkaufspreis beim Hersteller ca. 20$!) für den Händler seinen Zweck bereits voll erfüllt. Moin, Dank Fernost-Handelsplattformen wie Ali ist die Gewinnspanne bei dieser Mühle wenigstens halbwegs transparent und es findet u...
von schlupf
Dienstag 23. Oktober 2018, 09:43
Forum: Rezepte
Thema: Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 469

Re: Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?

Moin, Bei Buddelship scheinen sie das Sauerkraut tatsächlich als Laktoquelle benutzt zu haben, also wird das wohl funktionieren. Ich werde das Projekt auf jeden Fall in Angriff nehmen. Gestern habe ich schon vom Bauern einen großen Kohlkopf besorgt und ein passendes Fermentationsgefäß ist auf dem We...
von schlupf
Montag 22. Oktober 2018, 09:03
Forum: Rezepte
Thema: Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 469

Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?

Moin, Nachdem an dieser Stelle auch schon mal über Brauen mit Sauerteigstarter diskutiert worden ist, wollte ich das mal in den Raum werfen. Ich bin ein großer Sauerbier-Fan, habe aber noch kein eigenes gebraut. Letztens bin ich über einen Artikel über die Herstellung von Sauerkraut gestolpert und h...
von schlupf
Montag 22. Oktober 2018, 08:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Hello again... :Grübel Ich müsste leider doch noch mal einhaken. Ganz grundsätzlich könnten wir ja jetzt "Wasser 1" nehmen und wie von Schlupf in der in Beitrag 5 geposteten Excel anwenden. Jetzt hätts mich halt doch interessiert und ich habe mit Hilfe von Schlupfs Rechner probiert und probiert um ...
von schlupf
Freitag 19. Oktober 2018, 11:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Induktionsplatte Aldi 2kW
Antworten: 6
Zugriffe: 664

Re: Induktionsplatte Aldi 2kW

Moin, Ich braue auch viel mit Dekoktion und habe für die Kochmaischen (zwischen 6 und 12 Liter) eine 2KW Induktionsplatte von Caso und einen isolierten 17L Topf. Das geht eigentlich ganz gut, aber zum Kochen (ca. 30L Pfannenvollwürze) nehme ich dann doch den Hockerkocher. Theoretisch sollte man aber...
von schlupf
Freitag 19. Oktober 2018, 07:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Moin Shortbreaker, Das ist ja mal ein schönes Wasser, mit ein bisschen Milchsäure wird das ja schon fast perfektes böhmisches Pilsner Wasser. Festbier und Märzen sind ja eher malzig, daher würde ich statt Gips eher Calciumchlorid nehmen (Vorschlag: 3g auf 20L). Klassische untergärige Biere sind gene...
von schlupf
Donnerstag 18. Oktober 2018, 14:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Nur nochmal der Vollständigkeit halber: Das Wasser ist für ein Münchner Helles nur ein kleiner Teil des Puzzles. Mit dem richtigen Wasser macht man aus einem guten Bier ein tolles. Hauptsächlich kommt es aber auf andere Dinge an, allen voran eine gute Kontrolle über die Gärung und insgesamt ein fehl...
von schlupf
Donnerstag 18. Oktober 2018, 13:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Wenn du magst, kannst du hiermit etwas rumspielen:
SchlupfsWasserrechnerBieroslav.xlsx
(11.58 KiB) 45-mal heruntergeladen
Die Tabelle sagt zwar Maximum 50mg/l Calcium, aber deine 54 sollten innerhalb der Toleranz sein.
von schlupf
Donnerstag 18. Oktober 2018, 13:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Naja, da vorher ein paar Milliliter Säure reinzumischen verkompliziert das ganze nicht soo doll.
von schlupf
Donnerstag 18. Oktober 2018, 12:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"
Antworten: 15
Zugriffe: 652

Re: Bitte um kurzen Blick auf "mein Wasser"

Moin, Wegen des geringeren Magnesium-Anteils gefällt mir auf den ersten Blick Wasser 1 besser. Leider fehlt bei dessen Analyse die Angabe zum Sulfat, was für eine zielgerichtete Aufbereitung nötig wäre. Aber der Chlorid-Wert hat noch deutlich Luft nach oben. Das Calcium eher nicht zumindest für Hell...
von schlupf
Dienstag 16. Oktober 2018, 08:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?
Antworten: 16
Zugriffe: 801

Re: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?

Hallo Felix, auch dir vielen Dank für deine Hilfe. Um den Chloridgehalt zu erhöhen, muss ich ja Natriumchlorid zugeben. Wo kauf ich das am besten? Apotheke? Ist das eigentlich nur Kochsalz? Gruß murby81 Moin, Natriumchlorid gibt's eigentlich überall; frag mal im Laden nach "Salz"... Sinnvolle Alter...