Die Suche ergab 355 Treffer

von SingleUser
Samstag 30. Mai 2020, 23:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4670
Zugriffe: 723664

Re: Was trinkt ihr gerade?

Hallo Jürgen! kriegst noch eine PN.....aber das Karg, TAP 7 und ein paar andere hab ich mir da auch mitgenommen … :Bigsmile Aktuell steht ein TAP 7 vor der Nase. Also, ich finde die Schneider sind durch die Bank echt gut trinkbar … Edith: einen Kasten Gutmann hab ich natürlich auch mitgenommen und i...
von SingleUser
Freitag 29. Mai 2020, 23:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4670
Zugriffe: 723664

Re: Was trinkt ihr gerade?

Hey Jürgen!
bei mir steht Montag mit einem Freund ein Weizen-Testprogramm an (er ist dito "im Verein"). Im Vortest steht bei mir heute Abend gerade noch ein Aventinus vor meiner Nase rum .... und so einen Kasten Schneider hab ich mir heute auch gehamstert ....
von SingleUser
Freitag 29. Mai 2020, 12:15
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Suche Weizen ähnlich Gutmann
Antworten: 24
Zugriffe: 1274

Re: Suche Weizen ähnlich Gutmann

Eben hab ich tatsächlich einen Kasten Gutmann hamstern können und weil es daneben stand auch ein paar Pullen Karg Helles Hefe-Weißbier. Da auf der Pulle von Karg "reine Flaschengärung" draufsteht, hab ich mal eben schmerzfrei in der Brauerei angerufen. Die wirklich nette Person am Telefon hat mir be...
von SingleUser
Freitag 29. Mai 2020, 08:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Merkwürdige Haut auf Jungbier
Antworten: 24
Zugriffe: 765

Re: Merkwürdige Haut auf Jungbier

Macht wenig Sinn....weg damit...passiert halt mal
Kannst auch probieren, sterben wirst Du daran eher nicht ....
von SingleUser
Sonntag 24. Mai 2020, 21:08
Forum: Rezepte
Thema: Grünhopfen Bier 2020
Antworten: 6
Zugriffe: 784

Re: Grünhopfen Bier 2020

Ich hatte letzes Jahr wegen diverser Bauarbeiten im Garten erst am Ende Mai einen Callista mit vielleicht 30 cm (!) eingepflanzt. Den dann aber im Sommer geheggt und geplegt. Etwas Dünger dran, gut gewässert und klar das Wetter hat ja auch letzts Jahr super mitgespielt. Naja, zum Brautag hatte ich d...
von SingleUser
Sonntag 24. Mai 2020, 21:00
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 1439

Re: Witbier Fragen

Mit Bitterorangenschalen und Koriander Samen musst aufpassen, da brauchst Du wirklich erstaunlich wenig.
Bei 9-11 Plato bekommst Du echt einen tollen Durstlöscher hin, so eins hatte ich letztes Jahr auch hier, freu Dich drauf!
von SingleUser
Donnerstag 21. Mai 2020, 00:36
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Suche Weizen ähnlich Gutmann
Antworten: 24
Zugriffe: 1274

Re: Suche Weizen ähnlich Gutmann

@Weizenfan 75 Ich strippe öfter Hefe, und gerade beim Weizen / Weissbier ist mein Eindruck: je frischer die Hefe, je besser .... ich achte daher immer auf das MHD des Bieres. ggf. organisiere dir mal den Mitschnitt von Uli von der HBCON 2019 .... :-) Zu den Weizen / Weissbierhefen, die ich so in den...
von SingleUser
Mittwoch 20. Mai 2020, 00:28
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Suche Weizen ähnlich Gutmann
Antworten: 24
Zugriffe: 1274

Re: Suche Weizen ähnlich Gutmann

Das mit der Frische kann ich an der Stelle gerne bestätigen....ich hatte mal vor ca. 2 Wochen bei Gutmann angerufen wegen möglicher Händler bei uns in der Gegend. Da sind nämlich keine .... außer einem, der lässt sich das Bier mit einer Spedition anliefern .... Kurz... Quintessenz des Telefonats: Gu...
von SingleUser
Donnerstag 30. April 2020, 21:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4670
Zugriffe: 723664

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein "Kaufbier" (sprich: jaaaaa, ich habs gekauft) .... aber wie ich finde, echt eines der besseren Sorte. Will mal schauen, ob ich die Hefe strippen kann …. Danach steht heute "ordinäres" Schneider Weisse trinken an, weil ich die Hefe strippen muss, die brauche ich am Wochenende für ein Grapefruit W...
von SingleUser
Dienstag 10. März 2020, 23:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pferdebesitzer im Raum Gießen
Antworten: 17
Zugriffe: 1067

Re: Pferdebesitzer im Raum Gießen

Ach so, dann dito sorry.....aber mein Gedanke, um es mal auszufüllen ... wenn Symbolik und Presse, dann schon richtig. (habe als Student mal beim Fernsehen gejobbt und da bekommt man ja schon ein wenig mit -----> Telegen / Presseinteressant muss es sein, die müssen "eine Story erzählen können" bzw. ...
von SingleUser
Dienstag 10. März 2020, 23:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pferdebesitzer im Raum Gießen
Antworten: 17
Zugriffe: 1067

Re: Pferdebesitzer im Raum Gießen

@ Ach, Brauwolf..... ich zitere mich mal selbst "....so gestalten, dass nicht die armen Beamten...." >>> Mit dem Geldbeutel meine ich jetzt keine Cent Stücke, sondern eher 1 oder 2 Euro Münzen,also so dass es im Rahmen bleibt..... das zählen dauert 5-10 Minuten, reicht für das Pressefoto.... Also um...
von SingleUser
Dienstag 10. März 2020, 20:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pferdebesitzer im Raum Gießen
Antworten: 17
Zugriffe: 1067

Re: Pferdebesitzer im Raum Gießen

Die Idee ist cool und sicher medienwirksam, allerdings sollte man es so gestalten, dass nicht die armen Beamten (die ja auch nur Ihren Job machen *müssen*) dann am Ende als die alleinigen Trottel doof dastehen. Ich würde die gesetzliche Option der Barzahlung nutzen. Einen schönen schweren Beutel Kle...
von SingleUser
Mittwoch 4. März 2020, 20:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Luftpumpe -> Vorfilter -> HEPA /// Ab hier sterile Luft /// 1. Alle Schläuche ab hier werden vor Benutzung mit Isopropanol gespült 2. Der Reaktor (große Pulle wird autoklaviert, ebenso wie die Impfpullen. Die letzteren werden aber mit zusammen mit der Würze autoklaviert (bzw. in meinem Fall "noch" g...
von SingleUser
Mittwoch 4. März 2020, 14:03
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Der Hepa, das kleine Ding da ist ein Kategorie h17 Filter.
Dss System ist auch druckstabil. Da kommt nix rein wenn es einmsl läuft.
von SingleUser
Mittwoch 4. März 2020, 08:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Einkochern
Antworten: 15
Zugriffe: 1308

Re: Erfahrungen mit Einkochern

Stimme Bolundo zu. Habe mit einem Einmachkocher angefangen und immer noch in Betrieb, aber aktuell nur, weil mir ein Teil fehlt.... Meine Erfahrungen 1. Damit er die Temperatur beim Maischen gut (sprich: stabil) hält, brauchst Du eine Isolierung 2. Damit er gut kocht (ohne Tauchsieder) brauchst Du b...
von SingleUser
Mittwoch 4. März 2020, 00:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Update: mittlerweile sind es 6 absolut problemlos verlaufene Testläufe mit diversen Hefen. Selbst Dauerbelüftung ist mit dem Setup in Bezug auf qualitativ gute Hefe kein Problem.
von SingleUser
Freitag 28. Februar 2020, 22:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1611

Re: Isolierung Einkocher

Ist mir auch schon passiert....aber die Außenseite des Panzerbandes klebt gerade nicht am Topf an .... Das Zeug ist "glatt" und wasserabweisend... das Problem bei den Matten ist, dass es sich hier um ein pöroses Material handelt, was sich vollsaugt und dann dezent gesagt "anpappt" Da ist nun die seh...
von SingleUser
Freitag 28. Februar 2020, 22:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1611

Re: Isolierung Einkocher

Lösung: Einfach einmal die ganze Isomatte dick mit Panzerband abkleben ....
> wie zuvor gesagt, Action, Rolle 1,99 Euro. brauchst maximal 2 Stück davon
....
....
....
und ca. 2 Stunden Zeit
von SingleUser
Donnerstag 27. Februar 2020, 20:53
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1611

Re: Isolierung Einkocher

Eigentlich ist es wohl ziemlich egal was Du nimmst, sofern es ausreichend Temperaturfest ist... Meine Lösung: > Armaflex 19mm kostet 1 qm ca. 12 Euro plus Versand, reicht für 1,5 Töpfe > Das ganze fett mit Panzerband einwickeln (-"Action" für 1,99 -> habe keinen Unterschied zu Tesa festgestellt). Gr...
von SingleUser
Montag 17. Februar 2020, 12:33
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Das Innenleben der Kiste ist nun auch fertig und bereits getestet. Ist dicht und hat schon 2 erfolgreiche Testläufe hinter sich. Habe mich dazu entschieden, nicht das Gehäuse, sondern das System selbst dicht zu bekommen. Das ist deutlich einfacher, deutlich kostengünstiger, platzsparender und man ko...
von SingleUser
Donnerstag 6. Februar 2020, 00:22
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptidee Pale Ale
Antworten: 13
Zugriffe: 1318

Re: Rezeptidee Pale Ale

Machs ganz einfach 1) Pale Ale Malz ggf. was MüMa, Wiener, Cara Hell dazu 2) Das ganze in Kombirast 66 Grad bei 60 Minuten, (ggf. auf 72 Grad wg. Jodtest -> ist aber nicht zwingend), 78 abmaischen 3) Läutern 4) Würzekochen, VWH bzw. 10 Minuten nach Kochbeginn Bitterhopfen. Am Ende Aromohopfen nach W...
von SingleUser
Samstag 1. Februar 2020, 01:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei der Gärung was schief gelaufen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1062

Re: Bei der Gärung was schief gelaufen?

(1) Ja, sind noch genug da. Die sollten bei 15 Grad halt nur ein wenig "frieren" und deshalb die Arbeit eingestellt haben. Tot sind die sicher nicht. (2) Notti halte ich bei den Temperaturen auch schon für "sehr grenzwertig", macht m. A. keinen Unterschied. Also: > Stell es was wärmer. Es blubbert w...
von SingleUser
Freitag 31. Januar 2020, 21:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei der Gärung was schief gelaufen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1062

Re: Bei der Gärung was schief gelaufen?

Wenn Du hier Deine gemessenen Werte eingibst: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsrefraktorechner&ogbrix=11&fgbrix=9 sehe ich da 49%/28% SEVG. Das ist egal wie zu wenig. Stell es etwas wärmer, so Richtung 18-19, notfalls auch 20 Grad. Die S-33 geht eigentlich sehr schnell du...
von SingleUser
Sonntag 19. Januar 2020, 13:23
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei
Antworten: 66
Zugriffe: 9990

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

Wirklich ein super schöne Brauerei die Du da gebaut hast! Echt High End!
von SingleUser
Samstag 18. Januar 2020, 14:04
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud lief solala
Antworten: 27
Zugriffe: 2109

Re: Erster Sud lief solala

Freut sich die Hefe, freut sich der Brauer :-) Ich hab eben mal GROB Deine Werte in den KBH reingetippt und da kam eine insgesamt größere Menge Wasser raus: Lt. KBH sind es ca. 22 Liter total (Hauptguss + Nachguss) Du hast zusammen 8,5 + 8,45 = ca. 19 Liter genommen Als Ergebnis wolltest Du 11 Liter...
von SingleUser
Freitag 17. Januar 2020, 22:53
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud lief solala
Antworten: 27
Zugriffe: 2109

Re: Erster Sud lief solala

:thumbup Erstmal... :thumbup Sieht doch den Bildern nach nicht schlecht aus. Jodnormal hast Du erreicht, den Bildern nach sieht alles logisch und vernünftig aus. Das wird schon klappen mit dem Bier... Zur Menge: bei welcher Temperatur hast Du die Würze am Ende gemessen -> normalerweise sind die Spin...
von SingleUser
Donnerstag 16. Januar 2020, 08:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sinn von Isolierungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1379

Re: Sinn von Isolierungen

Die Holzanlae ist ja richtig eingepasst, denke das sieht super aus. Sicher besser als das getapte Armaflex Material... Die Lösung mit Armflex unter Holz dürfte sicher gut funktionieren, aber auch ich sehe das Problem, dass da drunter Gammel entstehen kann.... Ich habe Armflex AF verbaut (Temperaturb...
von SingleUser
Mittwoch 15. Januar 2020, 20:55
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

@Flothe wer sagt denn, dass sie Einsätze FEST verbaut sein werden? > Das sind zwei herausnehmbare Rahmen, so dass das Gehäuse innen für eine Reinigung komplett leer sein wird. Die Rahmen selbst sind dann auch einfach sauber zu halten.... Zum Platz / der Größe: > Der richtet sich bekanntermaßen auch ...
von SingleUser
Mittwoch 15. Januar 2020, 00:19
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1571

Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Hab ich mir heute mal aus PC gefräst, um Hefe sauber züchten zu können. Ich denke, man bekommt es mit entsprechenden Anbauten (Microfiltern etc.) durchaus in die Richtung "laborfähig" (-> sicher nicht zu 100% aber für "normale Zwecke" durchaus ausreichend). Innen in die Ausfräsungen passen die üblic...
von SingleUser
Sonntag 12. Januar 2020, 10:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 47
Zugriffe: 4647

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Ebenfalls mit Kindern gesegnet, allerdings habe ich das Problem, mit denen für die Schule üben zu müssen -> das Problem ist aklso nur "verlagert", d. h. es ändert sich nichts an manchmal teilweise knapper Zeit.... Ich teile die Sachen zum Teil einfach auf 3 Tage auf: Abend 1 / Tag 1: Rezept, Schrote...
von SingleUser
Samstag 11. Januar 2020, 20:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührwerke, Beeinflusst die Drehzahl die Maische?
Antworten: 28
Zugriffe: 2006

Re: Rührwerke, Beeinflusst die Drehzahl die Maische?

Also ich hab mir in der Bucht das China Labornetzgerät geholt.... lag um die 35 Euro -> Ein Netzteil hätte ich mir eh kaufen müssen, Kosten von 15 Euro, macht also einen Mehraufwand von gerade einmal 20 Euro. Das Ding kann ich zudem für andere Sachen beim Basteln auch noch benutzen. Rührwerk / Motor...
von SingleUser
Samstag 11. Januar 2020, 12:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen Anbauen
Antworten: 18
Zugriffe: 1012

Re: Hopfen Anbauen

Das Zeug ist wie Unkraut und wenn es im Topf gedeiht verlierst Du nicht viel Zeit. Ich habe hier einen Callista dank Omitz im Garten, der ist scheinbar recht kleinwüchsig (jedenfalls im Vergleich zum Cascade, der hier auch rumschwirrt). > Den Callista habeich wegen diveser Baumaßnahmen erst im Juni ...
von SingleUser
Samstag 11. Januar 2020, 00:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sinn von Isolierungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1379

Re: Sinn von Isolierungen

Der Topf Ist komplett isoliert. Vor allem auch der Deckel. Nach meiner Erinnerung geht ja "Richtung Norden" die meiste Wärme verloren > Da ich auf eine CNC Fräse zugreifen kann, habe ich den Deckel halt aus PC gemacht....das hier sind konkret 6mm und die isolieren sicher auch noch besser als V2A. (b...
von SingleUser
Freitag 10. Januar 2020, 11:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sinn von Isolierungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1379

Sinn von Isolierungen

Für alle, die über eine Isolierung des Maischekessels nachdenken .... Habe mir mal die Mühe gemacht, mich beim Maischen neben den Topf zu stellen und die Temperaturwerte beim Maischen minütlich aufgeschrieben, - einmal mit Isolierung und - einmal ohne Isolierung. In beiden Fällen waren die Bedingun...
von SingleUser
Dienstag 1. Oktober 2019, 08:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stammwürze viel höher als in Rezept
Antworten: 10
Zugriffe: 718

Re: Stammwürze viel höher als in Rezept

Ups , verwechselt.... Datenblatt hilft natürlich ...
von SingleUser
Sonntag 29. September 2019, 17:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stammwürze viel höher als in Rezept
Antworten: 10
Zugriffe: 718

Re: Stammwürze viel höher als in Rezept

Tippe den Angaben nach auf jeden Fall auf Verdunstung als eine Ursache, 11 statt 12 Liter sind ein Hinweis.... wenn ich die pdf zudem richtig lese, hast Du auch bei 78 Grad die Temperatur noch 20 Minuten gehalten ? (auch hier -> Verdunstung), dazu dann halt Behälter nicht ausgelittert, Verdampfungsr...
von SingleUser
Sonntag 29. September 2019, 17:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stammwürze viel höher als in Rezept
Antworten: 10
Zugriffe: 718

Re: Stammwürze viel höher als in Rezept

./.
gelöscht, ging doppelt online
von SingleUser
Samstag 28. September 2019, 19:06
Forum: Rezepte
Thema: Erster Brautag - Weizenbier
Antworten: 23
Zugriffe: 1780

Re: Erster Brautag - Weizenbier

Siehe Anmerkungen oben, ein Weizen wird es schon ... Naja ... Es ist eh Dein erstes Bier, da ist eh ein wenig try and error bzw. Üben angesagt .... also ehrlich gesagt .... versuchs einfach .... > Wenn Du die Hefe schon da hast, dann nimm sie, besser als wenn Sie Dir umgeht. Vergäre die Hefe aber re...
von SingleUser
Donnerstag 26. September 2019, 11:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?
Antworten: 22
Zugriffe: 2147

Re: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?

Bei den Flaschen, die ich hier bekomme (Maisels, Schneider) achte ich auf (a) ein möglichst frisches Datum und (b) sehe ich zu dass ich die Flaschen nicht im Hochsommer kaufe, weiß ja nicht wo die wirklich rumstanden (bei 30 Grad Außentemperatur und Außenlagerung wärs nicht so gut ....) Meine Erfahr...
von SingleUser
Sonntag 22. September 2019, 18:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun
Antworten: 10
Zugriffe: 976

Re: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun

Wie beschrieben entlüften, alternativ ggf. zurück in den Gäreimer, ausgären lassen und dann neu karbonisieren.
Wird ja eh schon was stärker ....da kommst dann auf die 0,x% auch nicht mehr drauf an..
von SingleUser
Freitag 13. September 2019, 23:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 17682

Re: Hopfenanbau 2019

Hier ist der Callista von Timo... Danke... :Greets Obwohl ich den (wegen Bastelarbeiten im Garten) noch als Minipflanze erst Ende Mai ins Beet gebracht habe, habe ich heute knapp 350 Gramm geerntet (und im Grünhopfenbier verbraut). Geschätzt 50-100 Gramm hängen noch dran. Sehr schöne Pflanze, sehr g...
von SingleUser
Donnerstag 12. September 2019, 11:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 4569

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Das Prinzip von Enzym und Stärke ist mir grundsätzlich bekannt ... Aber Ok....dann muss ich am Einmaischen arbeiten ... Ich finde den Rührer trotzdem praktisch: Beim Einmachkocher (da bin ich noch -> Umbau ist in Arbeit) habe ich immer das Problem, das der Inkbird den Kocher halt startet (Auskühleff...
von SingleUser
Dienstag 10. September 2019, 23:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 4569

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Ich hab hier aktuell mal oft ein Rührwerk in Leihe (das eigene ist in Arbeit....). Die Riesenvorteile sind: > Bessere Steuerung des Prozesses (gleichmäßige Temperatur) > Ohne Rühren sinkt das Malz halt grds. zu Boden, vor allem bei der Kombirast doof.... Oben Wasser, unten Stärke und Enzyme... > kei...
von SingleUser
Dienstag 10. September 2019, 22:48
Forum: Rezepte
Thema: Falsche Hefe geliefert bekommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1462

Re: Falsche Hefe geliefert bekommen

Also: > Sud wegkippen -> m. A. keine Option, hefe ist aktiviert, Sud fertig -> Dann wäre alles fott > Für Starter ist es zu spät Meine Meinung, wenn Du keine Chance hast rechtzeitig an Hefe zu kommen: (a) Bevor Du die Hälfte wegkippst, vergäre nach der OG Hefe im möglichst tiefen Temperaturfenster u...
von SingleUser
Dienstag 10. September 2019, 20:07
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Bier mit Grünhopfen (Callista)
Antworten: 1
Zugriffe: 502

Rezept für Bier mit Grünhopfen (Callista)

Hallo, mein Callista ist reif. Ich wollte damit mal ein "Grünhopfenbier" machen. Zum Bittern nehme ich den nicht, weil ich ja den IBU nicht kenne.... Mein aktueller Gedanke ist gerade ein helles Pale Ale mit einer 66/60 Rast und einer neutralen Hefe. Liege ich da falsch bzw. gibt es geeignere Bierso...
von SingleUser
Samstag 25. Mai 2019, 00:28
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Neue Aufmachung Schneider Weisse
Antworten: 27
Zugriffe: 4210

Re: Neue Aufmachung Schneider Weisse

Hatte vorletzte Wochen Pullen mit MHD 14.01 bzw. 20.01.2020 "benutzt" (also Bier "getrunken" und Hefe "erzogen"), also einen Starter erstellt. Die ging aber mal fix ab wie die Feuerwehr ... > Rückschluss: wenn das MHD >= 8/9 Monate in der Zukunft liegt, sollte die Hefe noch gut frisch sein. Edith: i...
von SingleUser
Sonntag 12. Mai 2019, 11:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2174
Zugriffe: 279475

Re: Was braut Ihr am WE?

Klassisches Weizen, 50%Weizen, 15% MüMa, 35% PiMa, 14 IBU, mit gestrippter TAP 7 Hefe, die schon mit den Hufen scharrt
Geplant ist sortentypisch mit wenig Aromahopfen, bin nur noch nicht sicher, was dazu passt. Überlege gerade, mal den Fanasia zu testen.... (Alternativ Callista oder Neslon ???)
von SingleUser
Freitag 10. Mai 2019, 09:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einfache Anlage für Hefestarter
Antworten: 2
Zugriffe: 805

Einfache Anlage für Hefestarter

Denke hier passt es am besten rein....nach ein wenig rumfummeln bin ich eben dahinter gekommen, dass diese Gärspunde von Floraworld (Bauhaus, die grünen 30 Liter Gäreimer) ein GL 45 Gewinde haben und perfekt auf Laborflaschen passen. Die Laborflaschen funktionieren auch ganz passabel auf dem Magnetr...
von SingleUser
Donnerstag 9. Mai 2019, 00:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher mit automatischer Temperaturregelung nicht optimal
Antworten: 10
Zugriffe: 1308

Re: Einkocher mit automatischer Temperaturregelung nicht optimal

Siehe mein Thema. Hatte das gleiche Problem. Das "Überschwingen" kann durchaus 2 Grad ausmachen. In Verbindung mit der recht ungenauen Temperaturmessung dieser Kocher kannst Du die Werte fast raten.... ich hatte mich immer gewundert, warum ich dauernd malzlastige "Winterbiere" produziere.... Mein Ti...
von SingleUser
Dienstag 7. Mai 2019, 08:45
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kalibrierung Einmachkocher mit Inkbird (Ideen?)
Antworten: 26
Zugriffe: 2428

Re: Kalibrierung Einmachkocher mit Inkbird (Ideen?)

Habe mittlerweile noch mal einen Sud genau gemessen. Also: Um das "Temperatur-Überschwingen" zu verhindern, bin ich auf die Idee mit der Programmierung einer kurzen 1. Rast (z. B. 57,5 Grad für 5 Minuten) und dann einer längeren Rast (z. B. 59,5 für 25 Minuten auch gekommen). Klar geht das....aber d...