Die Suche ergab 33 Treffer

von Bloodstroem
Freitag 18. Januar 2019, 11:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Neue Flaschen
Antworten: 4
Zugriffe: 449

Re: Neue Flaschen

Hallo

ich würde ganz normal reinigen und dazu Chempro Oxy verwenden. Dann bist du immer auf der sicheren Seite.

VG
Till
von Bloodstroem
Freitag 11. Januar 2019, 11:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Holger, lt. Hersteller ist für 23 Liter Würze ein Päckchen ausreichend. Wenn du nun aber beide Hefen mischst, dann wirst du auch ein anderes Geschmacksprofil aus deinem Bier bekommen. Du könntest aber mit dem einen Päckchen US-05 einen Starter machen, um so auf die Menge von 2 Päckchen zu komm...
von Bloodstroem
Donnerstag 10. Januar 2019, 11:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Unter dem Mikroskop sah das Verhältnis geschätzt <70/30 aus. Das hat mich ein wenig beunruhigt.
von Bloodstroem
Donnerstag 10. Januar 2019, 11:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke Ruthard für die schnelle Antwort.

Dann werde ich deine Vorgehensweise mal in die Tat umsetzen und das, was sich am Boden des Kolbens abgesetzt hat nicht verwenden.

VG
Till
von Bloodstroem
Donnerstag 10. Januar 2019, 10:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Ihr lieben, ich habe ein untergärige geerntete Hefe, die ich noch im Kühlschrank hatte mit Malzbier angestellt. Bitte kein Aufschrei wegen dem Malzbier. Diese ist nun erfolgreich auf dem Magnetrüher angekommen. Unter dem Mikroskop ist mir aufgefallen, dass nicht alle Hefezellen vital sind. Hab...
von Bloodstroem
Freitag 1. Juni 2018, 09:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zum Gärungsstart
Antworten: 3
Zugriffe: 412

Re: Frage zum Gärungsstart

Kein geblubber ist mir auch schon einige male passiert.

Grund: Der Deckel vom Eimer/Fass war nicht richtig drauf.

VG
Till
von Bloodstroem
Donnerstag 22. März 2018, 10:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Nr.1 Vom Malz zum Bier - mit Zwischenfällen
Antworten: 33
Zugriffe: 4001

Re: Nr.1 Vom Malz zum Bier - mit Zwischenfällen

Guten Morgen Alex, zu deiner Frage mit dem Hopfenstopfen: Ich gehe so vor, dass ich das Jungbier nach der Hauptgärung von der Hefe nehme und in einem neuen Behälter den Hopfen vorlege und dann das Jungbier drauflasse. Der Hopfen setzt sich dann, wie die Hefe auch wieder am Boden ab. Beutel mit Glasm...
von Bloodstroem
Donnerstag 22. März 2018, 09:39
Forum: Rezepte
Thema: alkoholfrei...aber geil!
Antworten: 29
Zugriffe: 4498

Re: alkoholfrei...aber geil!

Bei uns zu Hause ist das Warsteiner Alkoholfrei Herb nicht zu schlagen. Schmeckt wie ein Bier ohne diesen süßen Abgang. Und ist gut gehopft.

Bild
von Bloodstroem
Mittwoch 31. Mai 2017, 13:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doppelnelson abfüllen?
Antworten: 6
Zugriffe: 793

Re: Gärung stehen geblieben oder EVG erreicht ?

Ich schließ mich hier mal an, hoffentlich ist das ok: 30l Doppelneslon mit der Wyeast 3711 French Saison aus erster Führung vergoren, allerdings mit nur 12°P. Hier der Gärverlauf mit der iSpindel. Wie ihr seht, ist es seit Tagen bei 0,8 - 0,9°P. Ein bisschen was geht allerdings immer noch. Habe irg...
von Bloodstroem
Mittwoch 19. April 2017, 08:11
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Hallo und erster Brautag
Antworten: 12
Zugriffe: 2195

Re: Hallo und erster Brautag

Hallo Raphael,

Respekt dafür, dass du nicht nur 4 Sude an deinem ersten Brautag gebraut hast, sonder auch dafür, dass du die Mittel genutzt hast, die vorhanden sind.

Im Thermomix habe ich das noch nicht gesehen :thumbup

Grüße
Till
von Bloodstroem
Dienstag 18. April 2017, 16:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die geerntete Hefe vom 07.01.2017 ist nach langer und wohl auch idealer Lagerung angekommen. Das alles ohne Starter und einer Anstelldauer von ~21 Stunden :Bigsmile Das ist doch schön zu hören :) Wie hast du denn gelagert wenn ich fragen darf? Es ist ja anscheinend in sofern gut gelaufen, als dass ...
von Bloodstroem
Dienstag 18. April 2017, 15:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Exedus hat geschrieben: Bin mir nicht sicher ob Du oder ich den Begriff der Anstellens richtig verstanden haben :Greets

Für mich ist das Anstellen lediglich der Moment der Hefezugabe zur Würze, nichts weiter :Grübel
Sehe ich genau so
von Bloodstroem
Dienstag 18. April 2017, 15:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die geerntete Hefe vom 07.01.2017 ist nach langer und wohl auch idealer Lagerung angekommen. Das alles ohne Starter und einer Anstelldauer von ~21 Stunden :Bigsmile Bin total froh, dass ich den Sud nicht mit einer Trockenhefe anstellen musste, auch wenn es nur Kopfsache ist. Dennoch vielen dank an d...
von Bloodstroem
Dienstag 18. April 2017, 12:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, ich habe gestern ein Braunbier 21 Liter Ausschlagwürze mit einer geernteten Hefe (German Ale 1007) vom 07.01.2017 angestellt. Diese habe ich gestern nicht mehr angestellt. Vom Geruch her hat sie normal nach Bier gerochen. Jetzt nach gut 18 Stunden ist noch keine Aktivität auszumache...
von Bloodstroem
Dienstag 18. April 2017, 11:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, ich habe gestern ein Braunbier 21 Liter Ausschlagwürze mit einer geernteten Hefe (German Ale 1007) vom 07.01.2017 angestellt. Diese habe ich gestern ohne einen Starter hinzugeführt. Vom Geruch her hat sie normal nach Bier gerochen. Jetzt nach gut 18 Stunden ist noch keine Aktivität a...
von Bloodstroem
Montag 17. April 2017, 02:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenbier bei 15-16 Grad gären, Mangrove Jacks M20
Antworten: 15
Zugriffe: 1774

Re: Weizenbier bei 15-16 Grad gären, Mangrove Jacks M20

Hallo Katrin75,

ich kann deine Frage zwar nicht beantworten, aber ich habe diese Hefe letzten Sommer verwendet und bei 28°C die HG durchgeführt. Die ausgeschütteten Esteraromen (Bananengeschmack) waren sehr stark ausgeprägt.

VG
Till
von Bloodstroem
Samstag 18. Februar 2017, 00:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1819
Zugriffe: 208321

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich habe am Freitag ein (IP)Ale nach eigener Zusammenstellung gebraut. 3850g Pilsener 150g CaraRed 100g Sauermalz. Zur Hopfung Target 8% 50g genommen, weil der weg sollte. S04 für die Gärung. Kombirast 60min bei 68°C Komme lt. Exceltabelle auf einen IBU-Wert auf 53,3 bei 13,2 Brix ~ 12,8°P Nach 2,5 ...
von Bloodstroem
Samstag 18. Februar 2017, 00:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann ist ein Bier trinkbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 1906

Re: Wann ist ein Bier trinkbar?

Ich verstehe die Frage sehr gut, das ist auch ein Punkt, an dem ich immer wieder rumkaue. Ich fülle nach Ende der Hauptgärung in Flaschen und lasse es dort für mindestens 3-4 Wochen reifen, bevor ich es probiere. Super Anhaltspunkt für mich. Das beantwortet meine Frage für mich genau :thumbup Ich z...
von Bloodstroem
Freitag 17. Februar 2017, 08:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann ist ein Bier trinkbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 1906

Re: Wann ist ein Bier trinkbar?

Johnny H hat geschrieben:"How long is a piece of string?" - "Wie lang ist ein Stück Schnur?"

Mit den "drei Wochen" würde ich jetzt mal die Zeit nach der Nachgärung veranschlagen,...
Dann kann man also davon ausgehen, dass die HG nicht berücksichtigt wird.

Danke für die schnellen Antworten :thumbup
von Bloodstroem
Freitag 17. Februar 2017, 08:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann ist ein Bier trinkbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 1906

Wann ist ein Bier trinkbar?

Guten Morgen zusammen, für mich stellt sich gerade die Frage, wann ein Bier trinkbar ist. Wie ich darauf komme? " Gäreigenschaften: Extrem reintönig vergärende Hefe, sehr starke Ähnlichkeit an UG Biere, betont ein wenig den Hopfencharakter. Kein Diacetyl oder Schwefel. Zügiges Angären (< 6 Stunden)....
von Bloodstroem
Freitag 17. Februar 2017, 06:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschenspüler Blast
Antworten: 17
Zugriffe: 1680

Re: Flaschenspüler Blast

Ich hatte bis vor kurzem ach den "Blast" installiert. Habe mir aber den hier http://www.zapfanlagendoktor.de/store-products.php?pName=flaschenspueler-fuer-glasballons-flaschen-p-202173&xploidID=40b77db48de511354efc2ce5c2c8341d am 28.01. beim Doktor zugelegt. An Wertigkeit der Verarbeitung nicht zu ü...
von Bloodstroem
Donnerstag 16. Februar 2017, 12:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mein "Blast" leckt irgendwie ziemlich stark. Das fällt bei Flaschen nicht auf, da ja alles wieder direkt abläuft, aber ich hab gestern einen Silikonschlauch durchgespült und da ist mir aufgefallen, dass es unten an der Basis, wo man drückt rausläuft. Bestimmt 20% vom Gesamtwasser. Normal oder kaput...
von Bloodstroem
Freitag 10. Februar 2017, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1819
Zugriffe: 208321

Re: Was braut Ihr am WE?

Da ich letzten Samstag ein "Uerige Klon" gebraut habe bietet sich die W1007 an um direkt wieder genommen zu werden. Diese wäre dann in dritter Führung :thumbup

Aus den Vorkommentaren bin ich dann auch auf den Schumacher Klon heiß geworden. :thumbsup
von Bloodstroem
Mittwoch 2. November 2016, 09:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

der_dennis hat geschrieben:Hey,

weiß jemand wo man Distanzhülsen für Schankhahngewinde in 80mm Länge bekommt? Also sowas in verchromt/Edelstahl aber länger als 60mm?
Frag beim Doc doch einfach mal nach, ob er die auch in 80mm bestellen kann. Ist doch eigentlich nur eine Frage, wo dann der Schnitt gesetzt wird. :Wink
von Bloodstroem
Dienstag 4. Oktober 2016, 14:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Daraus ergibt sich für mich die Methode, die ggandse mit dem Dekantieren genannt hat so oft zu wiederholen, bis ich auf die Menge von 1-2l komme. Werde mich mal langsam herantasten, aber ich denke, dass der Aufwand so groß ist, dass ich lieber zu einem Päckchen Flüssighefe greifen werden. *schade* V...
von Bloodstroem
Dienstag 4. Oktober 2016, 12:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das ist ja Interessant...es gibt also mindestens 2 Arten von Startern. Wieder was dazugelernt. Hat jemand schon Erfahrungen gemacht wie oft man die Möglichkeit anwenden kann mit mehrmaligen Dekantieren?

VG
Till
von Bloodstroem
Dienstag 4. Oktober 2016, 11:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

viewtopic.php?p=161527#p161527

Vielen Dank für die schnell Antwort echt super das Forum. :thumbup

Werde ich dann den gesamten Inhalt des Starters in die Ausschlagwürze geben oder kippe ich den oberen Sud weg, so dass nur die Hefe da rein kommt?

VG
Till
von Bloodstroem
Dienstag 4. Oktober 2016, 08:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884777

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe jetzt schon etliches zu Hefe Strippen, Starter und auch Weiterführen von Hefe gelesen, aber wenn es an die Praxis geht, dann bin ich mir nicht so sicher, ob ich alles richtig mache. Vorgehensweise: 1. Bodensatz aus 4 Flaschen in einen Erlenmeyerkolben (im Vaporisator sterilisiert) geben. 2....
von Bloodstroem
Montag 3. Oktober 2016, 11:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus dem Ruhrgebiet
Antworten: 4
Zugriffe: 576

Re: Grüße aus dem Ruhrgebiet

Hallo Kai,

TH=Trokenhefe.

Ich glaube es liegt daran, dass bei der Herstellung des Extrakts viele Eigenschaften verloren gehen und diese, wenn man einfach nur Wasser hinzugibt einfach nicht mehr da sind.

Gruß
Till
von Bloodstroem
Montag 3. Oktober 2016, 01:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craftbier-Gläser - Sinn, oder Unsinn?
Antworten: 81
Zugriffe: 5727

Re: Craftbier-Gläser - Sinn, oder Unsinn?

@ gulp

Genau, und darum sind wir auch alle Hobbybrauer :)
von Bloodstroem
Montag 3. Oktober 2016, 01:20
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus dem Ruhrgebiet
Antworten: 4
Zugriffe: 576

Re: Grüße aus dem Ruhrgebiet

Hallo Dr.Edelherb, nein, *lach* der Geschmack kam nich vom Fliesenboden. Das ist halt der typische Geschmackder von den Bierkits ausgeht. Ich kann diesen lieder nicht beschreiben, aber die meisten von euch wissen, was ich meine. Das mit dem Fliesenboden war ein Spaß. Ich kann keine Geschmacksverände...
von Bloodstroem
Montag 3. Oktober 2016, 01:05
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus dem Ruhrgebiet
Antworten: 4
Zugriffe: 576

Grüße aus dem Ruhrgebiet

Hallo liebe Braugemeinde, ich heiße Till und bin im mittleren Alter. Zum brauen gekommen bin ich im April 2015 durch meinen Schwiegervater, mit dem ich ein Klosterbier vom Hobbybrauerversand in einem Thermoport (auch in meiner Ausrüstung) gebraut habe. Angefangen hat es dann für mich mit einem Bierk...
von Bloodstroem
Montag 3. Oktober 2016, 00:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craftbier-Gläser - Sinn, oder Unsinn?
Antworten: 81
Zugriffe: 5727

Re: Craftbier-Gläser - Sinn, oder Unsinn?

Hallo Zusammen, habe mich zwar noch nicht vorgestellt, aber das kommt noch bzw. nicht in diese Thread, weil das unpassen ist. Wenn ich mir hier all Das durchlese, dann werde ich meine Flasche Bier zukünftig auf den mamoriertem Fliesenboden verteilen und den Gerstensaft durch ein Polyethylen-Halm mit...