Die Suche ergab 44 Treffer

von Sylex
Donnerstag 20. September 2018, 20:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wo braut ihr
Antworten: 21
Zugriffe: 2338

Re: Wo braut ihr

Waschküche mit alter Küche aus dem Wohnbereich, ca. 30 qm.
A09CE346-01D7-4BDB-89C0-73CC2A501172.jpeg
von Sylex
Sonntag 26. August 2018, 13:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfendolden haltbar machen
Antworten: 8
Zugriffe: 1138

Re: Hopfendolden haltbar machen

MrMartin hat geschrieben:
Sonntag 26. August 2018, 12:51
Hallo Leute,

Achso, btw., wie viel Gramm sollte ich denn ca pro 20L Sud reservieren, inkl Kalthopfung...
Gegenfrage: wieviel Alphasäure hat der Hopfen denn? :Greets
von Sylex
Montag 6. August 2018, 01:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenkrankheit Perle?
Antworten: 2
Zugriffe: 606

Re: Hopfenkrankheit Perle?

Vielen Dank. Dachte immer, Mehltau wäre weiß.
Wieder was dazu gelernt.
von Sylex
Sonntag 5. August 2018, 16:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenkrankheit Perle?
Antworten: 2
Zugriffe: 606

Hopfenkrankheit Perle?

Hallo zusammen, Meine Hallertauer Perle zeigt an einer Pflanze an der Blattoberseite einen schwarzen Belag, der sich mittels Wasserschlauch recht einfach wegwaschen lässt. Die Blattunterseite ist nicht betroffen. Ein paar jüngere Triebe sind nicht betroffen. Eine andere Pflanze (auch Perle) etwa 4 M...
von Sylex
Donnerstag 14. Dezember 2017, 06:25
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Bochum
Antworten: 7
Zugriffe: 1157

Re: Tipps für Bochum

Tja, am Thema etwas vorbei, aber auch das Speisen mag typisch sein:

Harrys Frittenschmiede. Dort gibt es alles von Fiege, sehr zu empfehlen.
von Sylex
Dienstag 14. November 2017, 06:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der erste Brautag in der 27l Einkocherklasse ca. 10 Stunden!
Antworten: 36
Zugriffe: 5487

Re: Der erste Brautag in der 27l Einkocherklasse ca. 10 Stunden!

Ich empfehle zusätzlich einen Tauchsieder, um schnell auf Temperatur zu kommen. Ich verwende einen mit 2000 Watt, zusammen mit den 2000 Watt Einkocher geht das wirklich gut. Bitte auf die Elektroinstallation achten. Bei einer gängigen 16 A Absicherung geht das rechnerisch nicht mehr an einem Stromkr...
von Sylex
Dienstag 31. Oktober 2017, 19:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschennachgärung schon über 3 Bar
Antworten: 21
Zugriffe: 2993

Re: Flaschennachgärung schon über 3 Bar

Wenn der Druck ueber 4 bar steigt (das ist etwa die Haelfte des Berstdruckes auf den neue Bierflaschen getestet warden) dann rate ich zu folgendem Vorgehen. Pack die Flaschen alle in eine Bierkiste, saeg dir eine Holzplatte aus die genau oben auf die Kiste past, macht diese mit Kabelbindern fest. N...
von Sylex
Samstag 28. Oktober 2017, 07:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschenspüler Blast
Antworten: 15
Zugriffe: 3979

Re: Flaschenspüler Blast

ich habe einfach ein bisschen Teflonband an das Gewinde vom Adapter-Stück gemacht und fertig. Vorher war es bei mir auch undicht. Meine Frage: Ich möchte gern das Ding auch schnell Auf- und Abstecken können(So ähnlich wie so ein Gardena-Anschluss. Kennt da jemand eine Lösung ? Eine immer "dran-Lösu...
von Sylex
Freitag 27. Oktober 2017, 10:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Für die Nachgärung: Gewünschter CO2-Gehalt. Hier kann man bei Fabier den Druck ausrechnen (Spunden). Sollte sich dieser Druck auch beim Flaschenmanometer einstellen (auf +- ein bisschen was)?
von Sylex
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo,

Wenn ich mit Zucker carbonisiere und die Wasser-Zucker-Lösung in die Würze gebe, umrühre: wie lange bleibt das „stabil“? Oder muss ich nach x Minuten umrühren, dass sich das nicht entmischt?
von Sylex
Montag 2. Oktober 2017, 13:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bezugsquelle Thermoport
Antworten: 39
Zugriffe: 8461

Re: Bezugsquelle Thermoport

Ich hab da vor 3 Wochen bestellt. War nach 3 Tagen da. Kann mich nicht beschweren. Die sind mehr mit Verpacken und Verschicken beschäftigt als mit Korrespondenz...
von Sylex
Samstag 23. September 2017, 18:01
Forum: Rezepte
Thema: Klosterbrauerei Neuzelle Schwarzer Abt Rezept
Antworten: 14
Zugriffe: 2481

Re: Klosterbrauerei Neuzelle Schwarzer Abt Rezept

Ahhh, danke! Das ist bestimmt 10 Jahre her, dass ich das das letzte Mal getrunken habe. Damals war der Onlineshop im Versand noch recht teuer, jetzt ist das versandkostenfrei! 🙂
von Sylex
Samstag 23. September 2017, 15:07
Forum: Rezepte
Thema: Klosterbrauerei Neuzelle Schwarzer Abt Rezept
Antworten: 14
Zugriffe: 2481

Re: Klosterbrauerei Neuzelle Schwarzer Abt Rezept

Moin, Hat das vielleicht schon einmal jemand getrunken ? Ich glaube das muss man wirklich probiert haben um das zu deuten. LG Chris Ja, ich. Schon vor vielen Jahren. Einfach genial. Ich krieg es hier aber nicht mehr :Angry :Angry An einem Rezept wäre ich auch brennend interessiert. Das Kirschbier h...
von Sylex
Freitag 8. September 2017, 06:43
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: High-Gravity im Einkocher
Antworten: 20
Zugriffe: 5102

Re: High-Gravity im Einkocher

Vielen Dank für die toll bebilderte Doku!
von Sylex
Mittwoch 6. September 2017, 20:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler
Antworten: 7
Zugriffe: 1691

Re: Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler

Vielen Dank an Euch für den neuen Input. Hier kriegt man echt immer tolle Hilfestellung. Im verlinkten Forumsbeitrag wurde ja ein Wasser-Malz-Verhältnis von 1:1 auch schon positiv angewandt. Ich ging bisher nach meinen Studien immer von mind. 1,8 aus. Nun gut, ich denke, ich werde die Einmaischtempe...
von Sylex
Sonntag 3. September 2017, 18:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler
Antworten: 7
Zugriffe: 1691

Re: Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler

Das sind dann nur noch 8 Liter für den Nachguss. Ist das nicht zu wenig?
von Sylex
Sonntag 3. September 2017, 18:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler
Antworten: 7
Zugriffe: 1691

Maischen mit Infusion - Grenzen oder Denkfehler

Ich habe bisher nur mit Aufheizen gerastet. Nachdem ich mir einen Thermoport angeschafft habe, habe ich mich mal mit der Infusion beschäftigt. Rechne ich die Wasserzugaben zusammen, komme ich auf eine Hauptgussmenge, die wohl nicht richtig sein kann. Insbesondere um in die Dextroserast zu gelangen, ...
von Sylex
Dienstag 22. August 2017, 19:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Thermoport nicht mehr verfügbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 1185

Re: Thermoport nicht mehr verfügbar?

Ahhh! Vielen Dank! Ich habe schon welche in der Bucht gesehen, aber die waren alle schon ausverkauft.
Bestellung ist raus...
von Sylex
Dienstag 22. August 2017, 07:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Thermoport nicht mehr verfügbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 1185

Thermoport nicht mehr verfügbar?

Hallo!

Ich wollte mir nun einen 38.5er Thermoport anschaffen, kann aber beim besten Willen keine Angebote im Netz finden.
Wurde der vom Markt genommen?

Gibt es Alternativen? Ich habe ja schon meine geliebte Läuterhexe passend dafür.
von Sylex
Samstag 25. Februar 2017, 08:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wassermengen
Antworten: 7
Zugriffe: 1306

Re: Wassermengen

Warum verdünnst Du nach dem Kochen nicht auf die angepeilte STW? Dann kommen vielleicht ein paar Fläschchen mehr raus. 10 Liter sind ja eh gleich weg...
von Sylex
Sonntag 19. Februar 2017, 09:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Noch eine kurze Frage: wenn ich das Hopfenkochen mit einem Tauchsieder unterstütze (also nur am Anfang bis es kocht), besteht da die Gefahr dass da irgendwas am Tauchsieder anbrennt? Sind ja noch einige Stoffe in der Würze.
von Sylex
Samstag 18. Februar 2017, 18:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn ich einen Topf auf Induktion beheize, kann ich da zusätzlich eine Tauchsieder reintun? Gibt es da irgendwie Wechselwirkungen?
von Sylex
Sonntag 8. Januar 2017, 15:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mein Bierheber zieht Luft
Antworten: 21
Zugriffe: 3123

Re: Mein Bierheber zieht Luft

Hab auch den Bierheber. Bei zu heisser Würze ist die Dichtung eingeschmolzen. Hab einen passenden Gummi gefunden und montiert. Dann funktionierte das Teil nicht mehr. Ich hab festgestellt, dass man beim Pumpen den abgehenden Schlauch knicken muss bis genügend Flüssigkeit drin ist, dann klappt es.
von Sylex
Montag 2. Januar 2017, 07:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe vs Mattmill Läutereimer
Antworten: 12
Zugriffe: 3593

Re: Läuterhexe vs Mattmill Läutereimer

Ich häng mich mal dran.... Hopfenkochen im Einkocher mit Läuterhexe: dürfte funktionieren, oder? Die Hexe ist dann quasi ein Hopfenvorfilter?
von Sylex
Sonntag 1. Januar 2017, 13:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sind Kronkorkenflaschen gefährlich?
Antworten: 22
Zugriffe: 2887

Re: Sind Kronkorkenflaschen gefährlich?

sb11 hat geschrieben:Ich vermute stark, dass IPA = Isopropylalkohol gemeint ist.
Richtig.
von Sylex
Samstag 31. Dezember 2016, 23:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sind Kronkorkenflaschen gefährlich?
Antworten: 22
Zugriffe: 2887

Re: Sind Kronkorkenflaschen gefährlich?

Am einfachsten fuer mich sind Buegelflaschen. Werden nur kurz vor dem Befuellen mit IPA angesprueht (die Flaschen sind natuerlich sauber) und ab die Lutzi! Kronkorken sind etwas aufwaendiger. Wennn du sauber spindelst ist es egal, eas du nimmst.
von Sylex
Samstag 31. Dezember 2016, 13:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: nächster Schritt - 20L Brauanlage.
Antworten: 36
Zugriffe: 5739

Re: nächster Schritt - 20L Brauanlage.

Wenn die Läuterhexe im Einkocher ist: auf was muss ich bei den Dichtungen achten? Nicht, dass die mir wegschmort.
von Sylex
Samstag 10. Dezember 2016, 08:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorkenverschließer
Antworten: 13
Zugriffe: 2481

Re: Kronkorkenverschließer

Ich hab das Standmodell Handy von HuM. Macht was es soll.
von Sylex
Donnerstag 8. Dezember 2016, 09:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ah ja, hier hab ich was interessantes:

http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... d&tid=6693
von Sylex
Donnerstag 8. Dezember 2016, 07:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

http://www.hopfen-der-welt.de/pellets-t ... and/perle/

Ich glaube, Dolden brauchste das 10-fache wie 90er Pellets.
von Sylex
Mittwoch 7. Dezember 2016, 06:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Polaris Pils Gärführung
Antworten: 31
Zugriffe: 3963

Re: Polaris Pils Gärführung

Fle4 hat geschrieben:Bei mir wandert das in die Flasch. Sollte Interesse bestehen berichte ich wie es sich entwickelt...

Flo
Ja, bitte!
von Sylex
Montag 5. Dezember 2016, 21:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke!
von Sylex
Montag 5. Dezember 2016, 20:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hmm. Bei meinem letzten OG hat sich während der Nachgärung ein kleiner Schaumteppich gebildet. Der war nach ein paar Tagen auch wieder weg. Allerdings hatte ich da wegen eines Fehlers auch ziemlich viel Hefe in den Flaschen.
von Sylex
Montag 5. Dezember 2016, 19:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12512
Zugriffe: 1492743

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bei der Nachgärung in Flaschen: muss sich da nicht irgendwann ein wenig Schaum auf der Oberfläche bilden?
Hab vor 3 Tagen mein UG abgefüllt und nix rührt sich.
von Sylex
Montag 14. November 2016, 19:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatzhefe für 34/70
Antworten: 15
Zugriffe: 2089

Re: Ersatzhefe für 34/70

Hab Dir eine PN geschrieben da ich nicht weiß, wie "Werbung" hier ankommt.
von Sylex
Sonntag 13. November 2016, 19:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatzhefe für 34/70
Antworten: 15
Zugriffe: 2089

Re: Ersatzhefe für 34/70

Wahrscheinlich HuM. Das ist derzeit fast alles ausverkauft. Aber es gibt ja Alternativen, die meist auch günstiger sind.
von Sylex
Montag 17. Oktober 2016, 21:34
Forum: Rezepte
Thema: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial
Antworten: 10
Zugriffe: 1917

Re: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial

Ernie hat geschrieben:Vergiss das Fichtelgebirgsquellwasser nicht.

LOL

.
Und den Spruch beim Hefereinknallen auf Oberpfälzerisch sprechen...
von Sylex
Montag 17. Oktober 2016, 18:46
Forum: Rezepte
Thema: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial
Antworten: 10
Zugriffe: 1917

Re: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial

Vielen Dank schon mal an alle.
Hopfen wird hierfür überbewertet, ich denke da reicht ein bissl Bitterhopfen?
von Sylex
Freitag 14. Oktober 2016, 16:23
Forum: Rezepte
Thema: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial
Antworten: 10
Zugriffe: 1917

Re: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial

Mir kam jetzt ein ähnliches Bier in den Krug:

http://www.bayreuther-bier.de/unser_bie ... er_13.html

Ist nicht so süß, aber ähnlich.

Hmmm...
von Sylex
Mittwoch 12. Oktober 2016, 13:16
Forum: Rezepte
Thema: Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial
Antworten: 10
Zugriffe: 1917

Winkler Lengenfeld: Kupfer Spezial

Hallo, Kann jemand sagen, was das für ein Bier ist? http://brauerei.winkler-braeu.de/kupfer/spezial.html Also was für eine Art? Ich kann es selbst schwer beschreiben, es ist ungemein süffig. Gibt es für was ähnliches ein Rezept? Lustig ist: Die werden in 2 Liter Syphons verkauft. Wenn leer, geht man...
von Sylex
Dienstag 27. September 2016, 07:36
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Riedenburger Dolden Dark
Antworten: 9
Zugriffe: 2232

Re: Riedenburger Dolden Dark

Die Riedenburger machen schon gutes Zeug. Schon mal den Dolden Sud probiert?
Ein gutes IPA.
Ein weiterer Kaufhrund:
Nach Aussage einiger Händler ist diese Brauerei eine der wenigen, die ihre Hopfenbauern noch anständig zahlt.
von Sylex
Montag 12. September 2016, 18:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kochen auf dem Induktionsherd
Antworten: 2
Zugriffe: 661

Re: Kochen auf dem Induktionsherd

Wenn der Topf zu groß ist, kommt es auf die Wärmeleitfähigkeit des Bodens an. Probier es aus, notfalls hast du einen großen Tpf für den Nachguss. Beschädigtes Emaille ist IMHO kein Problem.
von Sylex
Montag 12. September 2016, 18:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kochen auf dem Induktionsherd
Antworten: 2
Zugriffe: 661

Re: Kochen auf dem Induktionsherd

Mal was anderes dazu. Ich benutze ein elektronisches Thermometer, so mit einem Schaschlickspieß vorne dran. Das funktioniert mit Induktion nicht. Ich muss dazu den Herd immer ausstellen.
von Sylex
Montag 12. September 2016, 16:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nach Hopfenstopfen gärt es weiter
Antworten: 8
Zugriffe: 1304

Re: Nach Hopfenstopfen gärt es weiter

Ich möchte mich gerne dazwischen schalten und keinen neuen Fred aufmachen. Ich messe seit einigen Tagen identisches Restextrakt. Der Gärbehälter ist aber noch immer aufgebläht, der Syphon zeigt mir einen Druck nach außen an. Ich drücke schon seit ein paar Tagen auf den Deckel, damit sich im Syphon w...