Die Suche ergab 366 Treffer

von haefner
Freitag 14. Dezember 2018, 14:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein erster Brautag
Antworten: 18
Zugriffe: 706

Re: Mein erster Brautag

Hallo Sebastian, das passt alles. Wenn ich jetzt von den 13,5 brix ausgehe hast Du bisher nach Terillformel einen Scheinbaren Restextrakt von 5,8° Plato. Die Gärung ist also in vollem Gange bzw. läuft wohl in den nächsten 48 Stunden ihrem Ende zu. Wenn Du mit dem Refraktometer arbeitest, musst Du da...
von haefner
Montag 10. Dezember 2018, 12:25
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 162
Zugriffe: 16864

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Das ist halt mal wieder typisch für unsere Zeit. Scheinbar ALLES was früher praktiziert, erlernt, gelehrt und gelebt wurde wird in der Moderne in Frage gestellt oder gar als absurd bezeichnet. Die studierten Braumeister müssen früher alle dumm oder sturköpfig gewesen sein, schließlich wurde ein erhe...
von haefner
Samstag 8. Dezember 2018, 14:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9658
Zugriffe: 811350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich hab mal eine Frage zur Vorderwürzehopfung. Inwieweit muss man denn die Aufheizzeit in Puncto IBU Berechnung berücksichtigen? Hab das zwar schon oft gemacht, aber nie drüber nachgedacht. Immerhin kann es von 90° bis 100° ne Weile dauern, und es wird da ja schon bereits gebittert. Ich frage, weil ...
von haefner
Donnerstag 6. Dezember 2018, 21:57
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit Hallertauer Blanc
Antworten: 7
Zugriffe: 412

Re: IPA mit Hallertauer Blanc

Hallo, bei Haferflocken & US05 fällt mir mein IPA ein, das ein ungeplantes NE-IPA geworden ist. Altphex meinte dass es evtl. einen Zusammenhang zwischen der Hefe, den Flocken & der Trübung gibt. Ich kann das auch bestätigen. Mein letztes IPA ohne Haferflocken ist mit der US05 recht klar geworden. M...
von haefner
Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:43
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit Hallertauer Blanc
Antworten: 7
Zugriffe: 412

IPA mit Hallertauer Blanc

Hallo, ich hab vor diese Woche noch ein IPA zu brauen, und habe mich mal an ein eigenes Rezept gesetzt. Zwar haben mich auch schon Rezepte bei MMuM begeistert (z.B. IPA Simcoe) aber für den kommenden Sud finde ich nicht wirklich etwas, das mich anmacht. Herauskommen soll ein relativ vollmundiges Bie...
von haefner
Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Geb ich Dir vollkommen recht :-)

Gruß Micha
von haefner
Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:55
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Wie gesagt, Wacholder kommt traditionell zwar rein, ist aber heute nur noch selten drin und soll auch ohne besser schmecken. Bei 8-10 % Vol.Alc hab ich bezüglich Infektion gar keine Bedenken. Sahti kannst Du sogar in Finnland nur in den aller wenigsten Läden beziehen. Es ist ein sehr regionales Prod...
von haefner
Mittwoch 5. Dezember 2018, 16:57
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Das kann natürlich sein. Es wird in jedem Fall dringend eine echte finnische Hefe empfohlen :-)
von haefner
Dienstag 4. Dezember 2018, 18:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Ein sehr eigener fruchtiger Geschmack mit leichter Säure durch die Bakterien der Backhefe. Bakterien in der Backhefe? Soweit ich weiß ist die handelsübliche Backhefe in Form eines Würfels (42,5 g) eine stinknormale Saccharomyces cerevisiae. Also eine obergärige Bierhefe. Welcher Stamm genau hängt v...
von haefner
Dienstag 4. Dezember 2018, 12:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe rehydriert - startet nicht untergärig?
Antworten: 8
Zugriffe: 312

Re: Hefe rehydriert - startet nicht untergärig?

Na wie sieht es aus?
von haefner
Dienstag 4. Dezember 2018, 12:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?
Antworten: 16
Zugriffe: 1079

Re: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?

Hallo,

also bis auf Märzen in Richtung April/Mai und einem besonderen Bier zu Weihnachten braue ich immer das worauf ich gerade Lust habe oder drüber-stolpere.

Gruß Micha
von haefner
Dienstag 4. Dezember 2018, 12:17
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Hallo, Wie ist den der Sahti nun geworden? Würde mich interessieren. Grüße konkret Servus, ich hatte ihn an meinem Geburtstag wie geplant verkostet (Vor 2 Wochen). Mit verkostet meine ich in der Sauna einen Liter weggehauen zu haben, dafür ist er gedacht :Bigsmile . Der ist richtig gut und ich sag ...
von haefner
Montag 3. Dezember 2018, 08:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe rehydriert - startet nicht untergärig?
Antworten: 8
Zugriffe: 312

Re: Hefe rehydriert - startet nicht untergärig?

Hallo, bei der gleichen Hefe bin ich auch schon nach knapp 50-60 Stunden nervös geworden und hatte Ersatzhefe besorgt. Hat dann aber doch noch gestartet. Als ich den Titel gelesen habe, war mir fast schon klar dass es um Hefe von Mangroves geht. Die sind generell sehr langsam im starten (wobei ich m...
von haefner
Sonntag 25. November 2018, 08:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren
Antworten: 49
Zugriffe: 2584

Re: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren

Hi Alex, denke Du hast recht. Allerdings habe ich noch eeetwas Hoffnung. Während der Gärung war es auf jeden Fall da und ich vermute, dass die anderen Aromen es einfach völlig überdecken. Ich meine es sogar mindestens Nuacenhaft riechen zu können. Vielleicht stabilisiert sich das mit der Zeit noch. ...
von haefner
Samstag 24. November 2018, 14:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren
Antworten: 49
Zugriffe: 2584

Re: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren

Hallo, mal von mir eine Rückmeldung. Ich hab wie oben beschrieben auch nach den Hermannverfahren gebraut, und zwar einen Weizenbock. Keine besondere Schüttung oder Hopfung. Hefe 3638 in zweiter Führung. Während der Gärung starker Bananengeruch. Im Moment nach 3 Wochen reife leider nicht vorhanden. D...
von haefner
Mittwoch 14. November 2018, 20:18
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Fotos von Hobbybrauerbieren
Antworten: 105
Zugriffe: 27767

Re: Fotos von Hobbybrauerbieren

Sehr geile Bilder! Jetzt weiß ich auch was NEIPA heisst .... ;-)
von haefner
Dienstag 13. November 2018, 20:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer Empfehlung
Antworten: 12
Zugriffe: 781

Re: Magnetrührer Empfehlung

Hallo,

habe diesen hier im Einsatz:

https://www.ebay.de/itm/3500ml-Labor-Ma ... SwUv5bWuk6

Funktioniert einwandfrei.
von haefner
Montag 12. November 2018, 17:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wein Tannin Kaufen
Antworten: 5
Zugriffe: 282

Re: Wein Tannin Kaufen

Hallo,

wieviel brauchst Du denn? Ich habe noch 3x geschlossene 10g Tanninbeutel. Würde ich Dir schenken. Bei Interesse ne PN.

Gruß Micha
von haefner
Samstag 10. November 2018, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe....Rasenmäher Lager geplante Hefe ist schlecht
Antworten: 2
Zugriffe: 246

Re: Hilfe....Rasenmäher Lager geplante Hefe ist schlecht

Kommt darauf an was Du haben willst ;-). Wenn ein Lager, also UG geplant und gewünscht war, dann würde ich die White Labs verwenden. Prinzipiell würden aber auch die anderen Hefen passen.
von haefner
Dienstag 6. November 2018, 18:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 3 Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 64
Zugriffe: 4186

Re: 3 Brautag im Brauhaus Südpark

Vielleicht wird auch demnächst der Spruch widerlegt, dass es immer Bier wird , ich bin mir da inzwischen nicht mehr sicher. Einfach drauf los , ohne akribisch-pedantische Vorbereitung ist eine Eigenschaft die man leider mir de Zeit verliert und es verliert sich auch die Freude an dem Spontanen . Ic...
von haefner
Dienstag 6. November 2018, 08:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 3 Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 64
Zugriffe: 4186

Re: 3 Brautag im Brauhaus Südpark

Verdünn es doch vor dem Anstellen wenigstens noch, damit es von der Stammwürze her zum Stout passt und Du auch noch ein bisschen mehr Bier zum trinken rausbekommst. Da bleiben auch bestimmt noch 2l in der Hefe stehen, was dann noch weniger Bier zum abfüllen gibt. Alles in allem muss ich mich dem Ten...
von haefner
Donnerstag 25. Oktober 2018, 19:46
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit
Antworten: 28
Zugriffe: 1566

Re: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit

Da musst Du einfach warten bis das Bier vergoren ist. Hefe rein, nicht aus Sorge ständig weitere Proben bzgl. dem ersten Geschmacksurteil nehmen und geduldig abwarten. Wenn die Würze dann zum Jungbier geworden ist, kann man eher Rückschlüsse auf das Bier ziehen. Aber selbst dann, kann sich das alles...
von haefner
Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:43
Forum: Rezepte
Thema: Mandarina Lager Stopfmenge
Antworten: 10
Zugriffe: 602

Re: Mandarina Lager Stopfmenge

Also ich stopfe fast immer mit 3-4g und habe da nie wirklich eine höhere Bittere wahrgenommen. 20 IBU für ein Lager sind ja auch relativ gering, da sind ein paar mehr sicher nicht verkehrt. Du kannst ja auch einfach nach 2-3 Tagen mal ne Probe nehmen und das abschmecken.
von haefner
Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren
Antworten: 49
Zugriffe: 2584

Re: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren

Hab heute auch nach dem Hermannverfahren gebraut und mich was die Rasten anbelangt an das Rezept von Uli (Banane Grande) gehalten. Das ist schon mal etwas ein andres brauen - hat Spaß gemacht. Bin schon sehr gespannt. Das Bier von Flo würde ich zu gern mal probieren. Klingt super und sieht auch so a...
von haefner
Mittwoch 24. Oktober 2018, 08:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6228

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Ich kann den Standpunkt von Matthias gerade in der heutigen Zeit durchaus verstehen. In Zeiten von China und Geiz ist geil haben es einige kostenintensive aber hochwertige Produkte sicher nicht leicht. Es wird halt immer ein Vergleich (vom Preis!) gezogen. Da ist es meiner Meinung nach schon legitim...
von haefner
Mittwoch 24. Oktober 2018, 07:22
Forum: Rezepte
Thema: Mandarina Lager Stopfmenge
Antworten: 10
Zugriffe: 602

Re: Mandarina Lager Stopfmenge

Also wirklich rausschmecken in der Intensität wie er riecht, kann ich den auch nicht. Nehme den Hopfen aber dennoch als fruchtiges Finish bei meinen eigenen Bieren und auch bei einem Kauf-Pils wahr. Würde es einfach mal mit 3g/l probieren.
von haefner
Samstag 20. Oktober 2018, 09:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter Verständnisfragen
Antworten: 5
Zugriffe: 507

Re: Hefestarter Verständnisfragen

Hallo Leute, besten Dank für eure sehr guten Antworten. Da habt ihr mir echt weitergeholfen. @Flo: Den Artikel kannte ich, aber habe bei meiner Fragestellung gar nicht daran gedacht, diesen nochmal zu studieren. @Andy: Habe den Magnetrührer zum ersten Mal im Einsatz, und hätte nicht damit gerechnet,...
von haefner
Freitag 19. Oktober 2018, 06:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter Verständnisfragen
Antworten: 5
Zugriffe: 507

Hefestarter Verständnisfragen

Hallo, Ich hab jetzt zum ersten Mal einen hoffentlich richtigen Hefestarter aus Erntehefe gemacht. Habe die Erntehefe vom letzten Weissbier in einen Erlenmeyerkolben rein und mit 100g Malzextrakt und einem Liter Wasser auf den Magnetrührer gestellt. Hat stark gegärt mit Kräusen etc. wie halt sonst a...
von haefner
Donnerstag 18. Oktober 2018, 06:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Das ganze Haus hat jetzt tagelang nach Bananenbrot gerochen, und wie! Echt geil. Sowas wünscht man sich bei einem Weissbier. Meine Messungen sind mittlerweile unverändert, also fertig vergoren. Scheinbarer Restextrakt: 5.8°Plato Tatsächlicher Restextrakt: 8.8% Scheinbarer Endvergärungs­grad: 74% Alk...
von haefner
Donnerstag 18. Oktober 2018, 06:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)
Antworten: 1054
Zugriffe: 208038

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

Also ich verlasse mich auf "Gewicht" und bin der Meinung, dass das immer genau hinhaut. Alle meine Biere waren Bierstiltypisch gebittert. Macht der Wechsel zwischen Gewicht und IBU im Hobbybrauermaßstab überhaupt Sinn, bzw. ist erschmeckbar?
von haefner
Montag 8. Oktober 2018, 06:15
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bananen Weizen
Antworten: 6
Zugriffe: 941

Re: Bananen Weizen

Schöne Braudoku! Ich wollte das Verfahren auch schon immer mal testen, weil ich unbedingt viel Banane drin haben will. Im Prinzip ja nicht schwer, wenn man mit Mischkreuz und korrekter Messung arbeitet, oder? Sag auf jeden Fall bitte was sich da tut. Wie läuterst Du denn? Seit ich hier den Rat bekam...
von haefner
Sonntag 7. Oktober 2018, 18:22
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Das Diacetyl schmeckt man sehr deutlich und ist gewollt. Siehst Du absolut richtig. Wenn mein Freund die Würze kauft, wird der Sahti in Kanistern ca 3 Tage mit der Backhefe vergoren. Danach schlaucht er um und lässt möglichst viel Hefe zurück. Dann in Kühlschrank stellen und sehr langsam vor sich hi...
von haefner
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Re: Finnischer Sahti

Hey Hallo, du kennst Dich ja aus :-). Also ich merke die Lactos im Sahti schon immer. Diesen Sommer war ich wieder in Finnland, und da war das auch richtig stark ausgeprägt. Fast schon zu sauer - fast! Denke das war wegen der Hitzewelle und damit verbundenen Gäraktivität mehr als sonst. Also die Säu...
von haefner
Sonntag 7. Oktober 2018, 14:44
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1380

Finnischer Sahti

Hallo zusammen, gestern habe ich einen Sahti gebraut. Aber was ist das eigentlich, werden sich viele fragen? Kurzfassung: Stammwürze wie ein Doppelbock, dunkel, vergoren mit Backhefe für möglichst viel Diacetyl, überhaupt kein Hopfen und keine Kohlensäure! Sehr dick und ölig, süß-sauer und ist seeeh...
von haefner
Mittwoch 3. Oktober 2018, 08:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für Bananenaroma
Antworten: 23
Zugriffe: 1388

Re: Hefe für Bananenaroma

Da hat Frank mit allem Recht. Entscheidend dürfte aber neben dem Maischverfahren vor allem auch eine gute Gärführung sein.

Micha
von haefner
Dienstag 25. September 2018, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9658
Zugriffe: 811350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nach fünf Stunden tut sich immer noch nichts. Über Nacht ist die Hefe aktiv geworden, der Beutel ist jetzt deutlich aufgebläht. In den nächsten zwei Wochen komme ich nicht zum Brauen, ist die Hefe noch zu retten oder nur noch für die Mülltonne? Für welche Biere eignet sich die Hefe neben den Stout ...
von haefner
Montag 24. September 2018, 22:09
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 189
Zugriffe: 35342

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Wer trinkt denn eine Flasche Bier über 3 Tage? Der Portugiese oder der Italiener vielleicht? Aus meiner Sicht selbst bei 0,75l keine Option für den deutschen Biertrinker … daher in deutsch nicht nötig! Ursus Muss ich widersprechen. Kenne mindestens zwei ältere Damen, die sich ne 0,5l Flasche auf bi...
von haefner
Montag 24. September 2018, 17:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Meine bisher schönste Kahmhaut
Antworten: 38
Zugriffe: 2248

Re: Meine bisher schönste Kahmhaut

Ich habs hier schonmal wo anders geschrieben, für mich sind PBW und StarSan Reinigungsmittel aber keine Desinfektionsmittel. Damit mag man wohl bei genereller Sauberkeit gut fahren, aber das war es auch schon. Vielleicht wiegts einen auch in falsche Sicherheit. Ich mische nach Anleitung von Fruchtwe...
von haefner
Samstag 22. September 2018, 08:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1746
Zugriffe: 191029

Re: Was braut Ihr am WE?

Kurz vor 5 ne gemütliche Kombirast und nur 15l.
von haefner
Samstag 22. September 2018, 06:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1746
Zugriffe: 191029

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir gibts heute zwei Sude. Mein erster, ein experimenteller dunkler Honigbock ist schon kurz vor dem Läutern. Gegen 10 Uhr dann planmäßig 45l Hefeweizen. Echt entspannt, wenn man früh anfängt.
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 18:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6228

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Bitte. Ja, der Preis ist top und das Teil tut seinen Dienst bestens. Ein Brett zur Auflage ist ja auch schon dabei. Einfach auf nen Behälter, den Schrauber dran und ab geht's. Für 10kg brauche ich vielleicht 5-10 Minuten, aber nicht länger.
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 18:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wo braut ihr
Antworten: 22
Zugriffe: 1103

Re: Wo braut ihr

Habe eine eigenen Brauraum mit üppigen 20m²nur für mich :-). Braue also in meiner Küche. Mangels Dunstabzug mache ich das Hopfenkochen dann aber direkt unter dem Fenster, und das ist dann die ganze Zeit weit offen. Passt. Eine Zeit lang, hatte ich eine Brüdenhaube und immer nen Abluftkanal rausgefum...
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 12:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9658
Zugriffe: 811350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Super, danke dir! Ich denk, ich wird eh nen Starter machen :)

Micha
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 08:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9658
Zugriffe: 811350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo,

ich will heute nach dem Abfüllen eine #3638 ernten und weiterführen. Wie lange kann man sowas bei normalen Kühlschranktemperaturen lagern? Sind 14 Tage Zuviel? Evtl. nochmal angären lassen? Steht ja nun auch schon eine Woche ohne Aktivität im Fass.

Gruß & Dank

Micha
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 08:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6228

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Und noch eine Frage eines Interessieren ohne "Braumeister" oder "Grainfather".... Welchen Abstand würdet Ihr für einen "normalen" Maische-Brauer in der "Einkocher-Klasse" empfehlen? gruß,alex Ich bin "normaler" Maische-Brauer und erachten diesen Abstand als perfekt (DVD). Habe nie Probleme beim Läu...
von haefner
Donnerstag 20. September 2018, 06:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6228

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Man dreht einfach an dem Drehknopf welcher sich rechts von der Kurbel befindet. Die Grainfather-Nutzer nehmen da eine DVD als Maß, und lassen die durch. So mache ich es auch und fahre sehr gut damit. Inwieweit das mit dem BM funktioniert kann ich leider nicht sagen.
von haefner
Mittwoch 19. September 2018, 08:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6228

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Habe exakt das gleiche Modell aber nur mit Zwei Walzen. Akkuschrauber passt bestens drauf. Ich bin damit sehr zufrieden. Bis auf die zusätzliche Walze scheint alles gleich zu sein.

Micha
von haefner
Freitag 14. September 2018, 08:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Günstige Erlenmeyerkolben, Quelle...?
Antworten: 32
Zugriffe: 1572

Re: Günstige Erlenmeyerkolben, Quelle...?

16€ bei Hopfen und mehr und ähnlich bei Amihopfen.....
von haefner
Sonntag 9. September 2018, 19:10
Forum: Rezepte
Thema: Wheat Pale Ale
Antworten: 20
Zugriffe: 2119

Re: Wheat Pale Ale

Hallo Lukas,

hmm also ich denke das Bier wird schon etwas durch den Jarrylo definiert, und der sollte wohl auch drin sein. Der Cascade kann als Ersatz für den Amarillo richtig interessant und gut sein. Wird schon anders schmecken, aber sicher nicht schlechter. Probiers mal!

Gruß Micha
von haefner
Sonntag 9. September 2018, 17:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Banane mit Mangrove Jack´s M20?
Antworten: 16
Zugriffe: 1276

Re: Banane mit Mangrove Jack´s M20?

Hab ich genauso gemacht aber kühl vergoren (glaub 17-18°C). Banane satt..