Die Suche ergab 636 Treffer

von marsabba
Mittwoch 17. April 2019, 10:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud und klare Würze
Antworten: 0
Zugriffe: 200

Blausud und klare Würze

Moin moin, Immer, wenn man denkt, man weiss schon alles, kommt sowas... Ich habe gestern gebraut. Eingemaischt wurde 95%Pilsner, 5%Münchner, beides Weyermann Barke. Beim Läutern wurde der Sud auf zwei Pötte geteilt. Der eine wurde brav auf 25 IBU gehopft für ein Pale Ale, der andere soll für Sauerbi...
von marsabba
Montag 15. April 2019, 13:00
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!
Antworten: 15
Zugriffe: 883

Re: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!

schon bestellt...

Martin
von marsabba
Samstag 6. April 2019, 11:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 6529

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Frägt sich nur, wie Brewdog das Ruder herumreissen möchte. Der STandort ist ja nach wie vor schlecht, und für den Nicht-BierNerd wird auch bei den Bieren kein großer Unterschied feststellbar sein.

Oder suchen die Schotten einen Brexit-sicheren STandort ?
von marsabba
Freitag 5. April 2019, 18:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1845
Zugriffe: 211620

Re: Was braut Ihr am WE?

Mach ich nicht oft, aber heute ist ein Brutal röstiges Stout dran.
Das sollte dann mitten im Sommer trinkreif sein ...
von marsabba
Mittwoch 27. März 2019, 22:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren
Antworten: 14
Zugriffe: 743

Re: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren

Zu warm vergorene Notti hat tatsächlich ein Erdbeeraroma. Vielleicht ist das die richtige Spur. Die meisten Fehlaromen entstehen leider genau in den ersten 24-36 Stunden, wenn die Hefe sich ordentlich vermehrt und noch nicht auf "Gärung" umgeschalten hat. Aber 21 Grad ist eigentlich nicht so schreck...
von marsabba
Dienstag 26. März 2019, 21:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alkoholerhöhung durch Frucht im Sauerbier, bitte um Hilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 362

Re: Alkoholerhöhung durch Frucht im Sauerbier, bitte um Hilfe

Das ist sicherlich richtig. Warscheinlich wird aber auch nicht der ganze Zucker der Himbeeren vergoren. Und beim entfernen des Himbeertrebers wirst du sicher auch nicht nur "Restwasser" entnehmen, sondern auch ne gehörige Menge Bier. Alles in allem ist das also ziemlich unmöglich genau zu berechnen....
von marsabba
Dienstag 26. März 2019, 20:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alkoholerhöhung durch Frucht im Sauerbier, bitte um Hilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 362

Re: Alkoholerhöhung durch Frucht im Sauerbier, bitte um Hilfe

Die Frage ist eher: Um wieviel sinkt der Alkoholgehalt ? Himbeeren haben so 4.4g Zucker auf 100g Beeren, das sind 44g auf 1kilo beeren. Grob geschätzt bestehen die Himbeeren ausschliesslich aus flüssigkeit, also ergibt das 44g/1l = 4.4 Plato. Wenn du 35 Liter Bier mit 18 Plato hast, und schüttest 3....
von marsabba
Freitag 22. März 2019, 19:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 294
Zugriffe: 17457

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Naja, relativ einfach:
Ein paar Liter Wasser durch die Patrone/den Filter jagen und das Wasser verwerfen.
Nach längerer Standzeit die Prozedur wiederholen.
von marsabba
Freitag 22. März 2019, 16:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 294
Zugriffe: 17457

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Such mal in den Aquaristikforen. Dort wirst du viele Threads finden, wo das vollentsalzte wasser "fischig" / nach Ammoniak riecht. Das liegt wohl an dem stark Basischen Anionentauscherharz, welches im Mischbettharz zu 50 % enthalten ist. Das stark Basische Harz besteht aus sog. " quarternären Aminen...
von marsabba
Mittwoch 20. März 2019, 18:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage: Gärung nach 5 Tagen abgeschlossen?
Antworten: 5
Zugriffe: 315

Re: Frage: Gärung nach 5 Tagen abgeschlossen?

Ich vermute, du hast den Refraktometerwert nicht umgerechnet, bzw den Alkoholfehler rausgerechnet ? siehe hier . Dein Bier hat dann wohl eher noch knapp 3 °P scheinbaren Restextrakt, und das könnte auf eine abgeschlossene Gärung hindeuten. Wieder einer, der in das Standard-Anfänger-Fettnäpfchen getr...
von marsabba
Montag 11. März 2019, 22:26
Forum: Rezepte
Thema: Rezept: Apricot Sour
Antworten: 12
Zugriffe: 1394

Re: Rezept: Apricot Sour

Ich ziehe meinen Hut. An soviel Details hab ich wohl noch bei keinem Rezept gedacht....

Grüße
Martin
von marsabba
Montag 18. Februar 2019, 19:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 64
Zugriffe: 4143

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Du armer, dir muss geholfen werden ! Was mir spontan noch einfällt: * Wie voll machst du denn deine Flaschen beim Abfüllen ? Sind evtl die weniger gefüllten Flaschen öfter/stärker betroffen ? Versuch mal beim Abfüllen, nicht mehr als ein paar Millimeter Kopfraum übrig zu lassen. * Du schreibst, dass...
von marsabba
Freitag 1. Februar 2019, 23:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 188
Zugriffe: 9563

Re: Kveik - Hefestämme

So, ich will hier auch mal was Beisteuern. Von mwx hab ich dankenswerterweise die folgenden Kveikstämme bekommen: #7 Granvin, #10 Framgarden #11 Lida. Am 22.12. habe ich drei STarter zu je 300ml angesetzt Am 23. war dann Brautag. Es wurde ein stinknormales Pale Ale, 13P, 25IBU Styrian Aurora VWH. De...
von marsabba
Donnerstag 31. Januar 2019, 19:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC Keg - verschiedene Varianten von Ablassventilen
Antworten: 7
Zugriffe: 511

Re: NC Keg - verschiedene Varianten von Ablassventilen

Hab auch noch ein paar Deckel mit den alten Ventilen, leider keine Bezugsquelle.
Was es aber gibt, sind komplett neue Deckel, hier zB beim Chinesen.

Grüße
Martin
von marsabba
Mittwoch 23. Januar 2019, 22:37
Forum: Rezepte
Thema: Münchner Dunkel zum 40er!
Antworten: 28
Zugriffe: 1558

Re: Münchner Dunkel zum 40er!

Hallo,
ich reib mich ein bisschen an dem Hallertau Blanc. Meiner bescheidenen Meinung passt ein fruchtiger Hopfen da gar net rein. Ich würde eher bei Perle, Tettnanger, Northern Brewer oder Saazer bleiben, und auch da eher nur VWH.

Grüße
Martin
von marsabba
Montag 21. Januar 2019, 19:38
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2277

Re: Lindenblüten IPA

Ich hatte die Danstar Belle Saison im Sinn. Zu der 3724 konnte ich mir noch keine Meinung bilden... es gibt noch so viel auszuprobieren...

Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 20. Januar 2019, 19:12
Forum: Rezepte
Thema: Aktien Zwickl Kellerbier untergärig oder obergärig?
Antworten: 8
Zugriffe: 847

Re: Aktien Zwickl Kellerbier untergärig oder obergärig?

Hallo,
Hefe strippen sollte man sicherlich mal ausprobieren.
Bei dem Aktien Bier wirst du aber mit grosser Warscheinlichkeit die "stinknormale" 34/70 vorfinden.

Grüße
Martin
von marsabba
Freitag 18. Januar 2019, 07:37
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2277

Re: Lindenblüten IPA

Moin, wenn du mehr "Pfeffer" willst, solltest du beim nächsten mal zur Belle Saison wechseln, die genau dafür bekannt ist. Oder beide Hefen mischen. Falls du nach Romrod kommst, dann bring das Bier unbedingt mit. Ich denke, du hast viele Leute neugierig gemacht, inklusive mich selbst. Viele Größe Ma...
von marsabba
Dienstag 8. Januar 2019, 22:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung 10L Klasse
Antworten: 11
Zugriffe: 1010

Re: Gärung 10L Klasse

Hi Armin, meine Empfehlung: Hör auf den Henning, er spricht mit der Stimme der Vernunft ! Falls du auf ihn *nicht* hören möchtest, habe ich hier auch noch ein paar Anregungen: Kühlschrank oder Gefrierschrank? Beides geht, beides hat seine Fürsprecher. Meine Einschätzung: Du brauchst beides ! Einen G...
von marsabba
Samstag 29. Dezember 2018, 12:40
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...
Antworten: 47
Zugriffe: 2813

Re: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...

Hallo,
für die ungeduldigen: Kauft euch einen Nadelfilz-Filter. Der verstopft längst nicht so schnell wie ein Monofilament.

Im übrigen ist es nicht so sehr der Hopfen, der hier Probleme bereitet, sondern eher das Eiweiss im Heiss/Kühltrub.
Grüße
Martin
von marsabba
Donnerstag 13. Dezember 2018, 20:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zuchtstamm 12/13
Antworten: 0
Zugriffe: 427

Zuchtstamm 12/13

Hallo,
hat schon jemand den Zuchtstamm 12/13 verbraut und kann hierzu sachdienliche Hinweise geben ?
Ich möchte den Hopfen morgen verwenden, mal wieder ein quietschbitteres IPA, bin mir aber noch nicht sicher bezüglich des restlichen Rezeptes.

Viele Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 18. November 2018, 20:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Alphasäure-Werte der Ernte 2018
Antworten: 10
Zugriffe: 1030

Re: Alphasäure-Werte der Ernte 2018

Vielen Dank für die Info.

Gibt es vergleichbare Tabellen auch für die Aromaöle des Hopfens, aufgedröselt nach Sorte und Erntejahr ?
Oder kann man vereinfacht annehmen, dass bei einem überdurchschnittlichen Alphawert auch die Aromaöle entsprechend höher ausfallen ?

Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 18. November 2018, 12:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hendi defekt
Antworten: 18
Zugriffe: 1235

Re: Hendi defekt

@Bitter : Hast du den Schaltplan für die Hendi im www gefunden ? Wäre interessiert...

Danke
Martin
von marsabba
Sonntag 28. Oktober 2018, 19:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?
Antworten: 15
Zugriffe: 1226

Re: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?

Ich würde die Läutergeschwindigkeit auf 1l/min einstellen, das sollte dann auch bei dir die AUsbeute in vernünftige Bereiche bringen.

Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 28. Oktober 2018, 18:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?
Antworten: 15
Zugriffe: 1226

Re: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?

Naja, ich sehe da folgende Probleme: 1- Zu flaches Treberbett ermöglicht zu schnelles Durchströmen 2- Zu schnelles Durchströmen -> ungenügendes Auswaschen des Extrakts aus dem Malz 3- Zu schnelles Durchströmen begünstigt Kanalbildung: Schau dir einen Erdhang nach einem Regenguss an 4- Der Strainbudd...
von marsabba
Freitag 12. Oktober 2018, 22:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Dichtung für Gärfass
Antworten: 17
Zugriffe: 933

Re: Welche Dichtung für Gärfass

Mit dieser Aussage wäre ich vorsichtig. Gerade Sanitärsilikon wird aufgrund der hohen Feuchtigkeitsbelastung in der Regel pilzhemmend ausgerüstet My bad, da hast du recht. Nicht mit pilzhemmenden Mitteln vermischtes Silikon wird eher als Küchen- oder Aquariensilikon bezeichnet. Kein Wunder das bei ...
von marsabba
Montag 8. Oktober 2018, 21:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?
Antworten: 16
Zugriffe: 1021

Re: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?

Ohje, murby, du leidest ebenso wie ich an dem guten, kohlensäureaggresiven Aischgrundwasser. Ohne Aufbereitung ist das Wasser höchstens für ein schönes dunkles mit ordentlich Röstmalz zu gebrauchen. Und durch den relativ hohen Magnesiumgehalt wirst du auch bei Hopfenlastigen Bieren probleme bekommen...
von marsabba
Sonntag 7. Oktober 2018, 19:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Dichtung für Gärfass
Antworten: 17
Zugriffe: 933

Re: Welche Dichtung für Gärfass

Sanitärsilikon funktioniert prima und ist auch lebensmittelecht.
Hält bei mir schon jahrelang (dicht).
Grüße
Martin
von marsabba
Freitag 5. Oktober 2018, 19:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Easy Grain Fermenter 32L von Birramia (IT)
Antworten: 8
Zugriffe: 1813

Re: Easy Grain Fermenter 32L von Birramia (IT)

So, nun isser angekommen... Geliefert wurde mit DHL Express. Zum Glück keine Beule oder andere Beschädigungen. Das war aber sicher nicht der Verdienst der eher dünnen Verpackung. Erster Eindruck: Akzeptable Verarbeitung, ausreichend dickes Blech. So wie die Polsinelli Europa Kannen. Auch die Schweis...
von marsabba
Donnerstag 4. Oktober 2018, 21:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Sud Nr.2 und das Schreckgespenst Elektrolyse?!
Antworten: 2
Zugriffe: 668

Re: Sud Nr.2 und das Schreckgespenst Elektrolyse?!

Hallo, ich kann in den Bildern nichts, aber auch gar nichts ungewöhnliches erkennen. Schaut alles aus wie es sein sollte. Die Haut kannste vergessen. Auch den 0.2Volt würde ich wenig Bedeutung beimessen. Du kannst ja beim nächsten mal nicht die Spannung, sondern den Strom zwischen Motor und Topf mes...
von marsabba
Dienstag 2. Oktober 2018, 23:26
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

Hallo, kann meinen Vorrednern nur zustimmen und die Haferflocken besser weglassen. Was die Malzextrakte angeht, so hast du vermutlich nur 20 % Weizenmalzextrakt in der Würze; das scheint mir a bisserl wenig, evtl besser das Munich Amber weglassen und durch mehr Hefeweizen Extrakt ersetzen. 5% Cara A...
von marsabba
Dienstag 2. Oktober 2018, 22:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Easy Grain Fermenter 32L von Birramia (IT)
Antworten: 8
Zugriffe: 1813

Re: Easy Grain Fermenter 32L von Birramia (IT)

Meiner wird die nächsten Tage geliefert.
Ich habe aber nur den Fermenter ohne Zubehör bestellt.
Preis 200€ plus 40€ Spedition.

Grüße
Martin
von marsabba
Samstag 29. September 2018, 10:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kitzmann schliesst
Antworten: 9
Zugriffe: 1923

Kitzmann schliesst

Leider leider wird die Erlanger Kitzmann Brauerei schliessen...

http://www.nordbayern.de/zasur-in-erlan ... -1.8130868
von marsabba
Montag 24. September 2018, 22:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?
Antworten: 9
Zugriffe: 1055

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

Biermaxi, Bierfrau....aber der Bierjunge ist natürlich über jeden Zweifel erhaben :Pulpfiction
von marsabba
Samstag 22. September 2018, 11:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

Re: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel

das ist wiederum normal. Bei der Gärung hellt sich das nochmal auf, hat was mit dem ph-Sturz zu tun.
Grüße
Martin
von marsabba
Freitag 21. September 2018, 22:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1845
Zugriffe: 211620

Re: Was braut Ihr am WE?

Grad am herunterkühlen bei mir ist ein Sud der hoffentlich bald wie das Proper Job IPA der englischen St. Austell Brewery schmecken wird.

Martin
von marsabba
Sonntag 16. September 2018, 09:50
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

Moin, bitte nicht falsch véstehen, ich will dir die Kafeebohnenstopferei nicht ausreden, das kann durchaus interessant werden. Es ist allerdings nicht so einfach hier die richtige Menge zu finden. Beim direkten Stopfen musst du mit massiven Schaumproblemen rechnen bis hin zu gar keinem Schaum, und d...
von marsabba
Freitag 14. September 2018, 21:58
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

Hallo, hier mal ein paar Ideen: * Für ne schöne Röstigkeit und Kaffeearomen würde ich noch ein bisschen Röstmalz (zB Chocolate Malt) die letzten 10 minuten mitkochen; ich denke, das ist einfacher als gleich mit Kaffeebohnen zu stopfen. * Ein Stout kann "interessanter" gemacht werden mit einer Gabe v...
von marsabba
Sonntag 2. September 2018, 11:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Gewicht nach Hopfentrocknung
Antworten: 1
Zugriffe: 323

Re: Gewicht nach Hopfentrocknung

Nehmen wir mal an, dein Hopfen hat 80 % Wassergehalt. Dann hat 1 kg Hopfen 800g Wasser und 200g Trockenmasse. Ziehst du 700g Wasser raus, dan bleiben noch 100g Wasser übrig. Bezogen auf die 200g Trockenmasse hast du einen Wassergehalt von 100g/(100g+200g)=33 %. Da muss also noch mehr wasser raus. Be...
von marsabba
Samstag 25. August 2018, 20:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack’s Hefe Thread
Antworten: 195
Zugriffe: 35473

Re: Mangrove Jack’s Hefe Thread

In der Beschreibung zu den MJ Hefen steht folgender Satz: As a result of the drying process, Mangrove Jack’s Craft Series dried yeasts are not suitable for harvesting and/or repitching. For best results, always use a fresh sachet of yeast with every brew Bei Lallemand zB findet man die gegenteilige ...
von marsabba
Mittwoch 22. August 2018, 00:41
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Randy Mosher: Frage zu "Your First Radical Brew"
Antworten: 4
Zugriffe: 561

Re: Randy Mosher: Frage zu "Your First Radical Brew"

Der bekannte Gordon Strong empfiehlt, Caramalze für 30 minuten bei 66 bis 77 Grad im Brauwasser ziehen zu lassen. Wie er gerade auf diesen Temperaturberreich kommt verrät er leider auch nicht...


Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 19. August 2018, 23:10
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 47
Zugriffe: 2229

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Im Rezept stand übrigens noch 10 Tage Ausbau im Eichenfass. Idee ist, das Bier etwas rauer und griffiger, komplexer im Aromenspiel zu machen. Dagegen ist nichts zu sagen? Damit hast du meinen "Vorstellungshorizont" weit überschritten, und deswegen würd ich es auch nicht machen. Eichenaromen sehe ic...
von marsabba
Sonntag 19. August 2018, 22:36
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 47
Zugriffe: 2229

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

* Zum Cara: Viele Rezepte verwenden CaraBelge. Dahinter steht die Idee ein Aromenspiel von trocken hin zu Anklang süßlich im Abgang zu erreichen. Und natürlich auch, um im Farbspektrum eines Tripels zu bleiben. Cara sind 7,5%. Ich habe auch Rezepte mit nur 2,5% gesehen. Ehrlich kann ich nicht absch...
von marsabba
Sonntag 19. August 2018, 21:20
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 47
Zugriffe: 2229

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Hallo, ich mäkel mal ein bisschen rum... alles nur meine subjektive Meinung: * 30 IBU sollten passen, wird bei der Stammwürze eher mild als Bitter * 10% Cara sind schon ne Hausnummer; typisch sind bei einem Tripel eher gar kein Cara; das wird das Bier deutlich süsser und schwerer machen * Weizen und...
von marsabba
Mittwoch 15. August 2018, 20:44
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 47
Zugriffe: 2229

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Hallo, wenn ich jetzt "Apfel" mit "Fruchtig, Kirsche, Pflaume, Banane" übersetze, dann würde ich dir die WLP570 empfehlen, das ist die Duvel Hefe (schon mal ein Maredsous probiert ?). Aber auch die oben genannten 500, 530 und 550 bekommen das hin. Wichtig ist, das du der Hefe allen Raum zum "Strahle...
von marsabba
Donnerstag 12. Juli 2018, 20:52
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bier säuerlich
Antworten: 23
Zugriffe: 1422

Re: Bier säuerlich

Hast du das Bier mit Zucker gestreckt (wie es zu meinem Entsetzen in der Brewferm ANleitung steht) , um statt 12l dann 20l zu brauen ?

Martin
von marsabba
Mittwoch 11. Juli 2018, 21:01
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bier säuerlich
Antworten: 23
Zugriffe: 1422

Re: Bier säuerlich

Hallo, sind das die ersten Sude, die du im Sommer vergärst ? Stichwort Gärtemperatur zu hoch ... Und wie hast du "wirklich gründlich Gereinigt" ? Evtl ja nicht gründlich genug... Leicht säuerlich/weinig kann auch von zu viel Haushaltszucker im Bier kommen. ZUletzt wäre es noch interessant, wie lange...
von marsabba
Sonntag 8. Juli 2018, 18:14
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2277

Re: Lindenblüten IPA

Hallo, Vorderwürzehopfung ist nie verkehrt und passt in deinem Fall auch ganz gut. Dann aber keine Aromagabe mehr. Mit "nobel" hatt ich eher so was wie Mittelfrüh, Perle, Saazer im Sinn. Der Melon wär mir persönlich hier schon zu dominant und lenkt vom Thema "Lindenblüten" ab. Ich würde bewusst kein...
von marsabba
Samstag 7. Juli 2018, 19:32
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2277

Re: Lindenblüten IPA

Hallo, nach allen meinen Experimenten mit Kräutern, Blüten und Früchten kann ich dir nur folgendes Raten: Um die Kräuter zur Geltung zu bringen sollten alle anderen Zutaten in den Hintergrund treten, also: * Hopfen nur eine Bittergabe, keine oder nur minimale Aromagabe. Kein Ami, nur nobler Hopfen. ...
von marsabba
Donnerstag 5. Juli 2018, 21:19
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallöchen aus dem Steigerwald
Antworten: 2
Zugriffe: 223

Re: Hallöchen aus dem Steigerwald

Ein Sud pro Monat, das kann noch gesteigert werden :-)

Herzlich Willkommen !

Martin (der auch knapp 30 km bis Bamberg hat)