Die Suche ergab 276 Treffer

von muldengold
Mittwoch 17. Oktober 2018, 10:50
Forum: Bierreisen
Thema: Ideen für Radeberg
Antworten: 10
Zugriffe: 587

Re: Ideen für Radeberg

Hi Micha, bin mir auch nicht sooo sicher, ob sich die weite Anreise "nur" wegen Radeberg lohnt. So doll ist das auch nicht. In Dresden gibt es schon mehr - aber immer unter der Maßgabe, dass Du hier keine fränkischen Verhältnisse erwartest. Das Bier in den meisten Kneipen ist von der Stange (Radeber...
von muldengold
Mittwoch 26. September 2018, 13:08
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Herbst 2018
Antworten: 8
Zugriffe: 1287

Re: brau!magazin Herbst 2018

Danke an alle die daran beteiligt sind für diese tolle Zeitschrift und für die vielen Stunden an Arbeit und Rechereche, die in jeder Ausgabe stecken (müssen)! :thumbup :thumbup :thumbup Wenn es noch eine Printversion gäbe, wäre ich treuer Abonnent - ganz sicher. Ob sich solch ein Unterfangen lohnt? ...
von muldengold
Dienstag 18. September 2018, 12:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W34/70 Trockenhefe richtig pitchen
Antworten: 18
Zugriffe: 1075

Re: W34/70 Trockenhefe richtig pitchen

Hi, hier mal eine ganz informative Seite mit praktischen Informationen bzgl. Rehydrierung von Trockenhefen: http://barleypopmaker.info/2014/09/21/a-case-for-dry-yeast-forget-the-stereotypes-part-2-get-the-most-from-your-dry-yeast/ Die Empfehlung für UG Hefen ist bei 21-25°C (69-77 F) für mind. 20 mi...
von muldengold
Mittwoch 12. September 2018, 09:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann ich mit dem Wasser brauen?
Antworten: 28
Zugriffe: 1388

Re: Kann ich mit dem Wasser brauen?

Interessant finde ich in der Zusammenstellung von Frau Gastl das unerwartet breite Temperaturoptimum der Alpha-Amylase (65-75°C) - stimmt das?? Bezüglich pH-Wert Vorhersage und pH-Wert Messung: ich mache mir im Vorfeld immer Gedanken ums Brauwasser, insbesondere was den Maische pH angeht. Allerdings...
von muldengold
Mittwoch 5. September 2018, 15:34
Forum: Bierreisen
Thema: Der Biergrantler unterwegs in Brüssel Teil 1 + Teil 2
Antworten: 26
Zugriffe: 1575

Re: Der Biergrantler unterwegs in Brüssel Teil 1

Ah danke - wieder was gelernt. Ich muss sagen, dass mir das Wort richtig gut gefällt - auch weil es genauso klingt was es ausdrückt. Werd wohl in Zukunft auch ein bisschen granteln.
von muldengold
Mittwoch 5. September 2018, 14:05
Forum: Bierreisen
Thema: Der Biergrantler unterwegs in Brüssel Teil 1 + Teil 2
Antworten: 26
Zugriffe: 1575

Re: Der Biergrantler unterwegs in Brüssel Teil 1

Hi Peter - schöner Bericht und schöne Bilder!

Kurze Frage: was ist eigentlich ein "Grantler"? Der Klang des Wortes assoziiert für meine sächsischen Ohren so etwas wie "rumnörgeln"? Ein Biergrantler ist also ein "Biernörgler" oder feiner ein "Bierkritiker"???

LG
Sandro
von muldengold
Dienstag 4. September 2018, 08:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann ich mit dem Wasser brauen?
Antworten: 28
Zugriffe: 1388

Re: Kann ich mit dem Wasser brauen?

Ein dunkles Bier hat meist einen deutlich geringeren Enzymanteil, daher wird der pH hier auf eine Bereich gelegt, wo die wenigen vorhandenen Enzyme am besten arbeiten können. Genau! Allerdings sind die Enzyme durch das Darren in unterschiedlichem Ausmaß geschädigt. Die temperaturempfindlichere Beta...
von muldengold
Montag 3. September 2018, 14:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann ich mit dem Wasser brauen?
Antworten: 28
Zugriffe: 1388

Re: Kann ich mit dem Wasser brauen?

MaischeMalzundMehr gibt 5,5 als "optimalen pH-Bereich" für die Maische an, arbeitet allerdings mit einer Fehlertoleranz von 0,15. Na ja - eigentlich steht da "Die pH-Wert-Vorhersage hat eine Genauigkeit von etwa 0.15 pH-Einheiten, ein errechneter Ziel-pH von 5.5 stellt einen Maische-pH im optimalen...
von muldengold
Dienstag 28. August 2018, 14:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH - Meßgerät Empfehlung?
Antworten: 34
Zugriffe: 3737

Re: pH - Meßgerät Empfehlung?

Ich stelle das pH-Meter mit dem KCl-gefüllten Käppchen in einen Kaffeepott, da steht es sicher und nix läuft aus. Wenn Du viel misst (und deshalb auch viel kallibrierst) verbrauchst du über die Zeit schon einiges an Pufferlösung. 50 ml sind ratzfatz weg, nimm die 250 ml. Kallibrieren kannst Du in wa...
von muldengold
Dienstag 28. August 2018, 13:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH - Meßgerät Empfehlung?
Antworten: 34
Zugriffe: 3737

Re: pH - Meßgerät Empfehlung?

http://de.lmgtfy.com/?q=weithalsflaschen+kunststoff+250+ml+skala :Supergrinssmiley Vinoferm, Voltcraft, Hanna, Greisinger - haben alle diese Geräte eine Temperaturkompensation (ACT)? Ich finde dazu nur Aussagen beim Hanna 91 und beim PCE 228, das mit einem zusätzlichen Temperaturfühler arbeitet. Pr...
von muldengold
Montag 6. August 2018, 16:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ich dachte ich hätte das mit dem Wasser kapiert .. :-(
Antworten: 4
Zugriffe: 616

Re: Ich dachte ich hätte das mit dem Wasser kapiert .. :-(

Hi Max, na ja -schwierig von der Ferne einzuschätzen. Ich würde mal 2 Punkte anmerken: 1. Ich würde auch ein obergäriges Bier NIE bei 28°C anstellen. Wie war denn die Gärtemperatur im weiteren Verlauf? Ich hatte mal ein Bier bei ähnlicher Temperatur angestellt und das Resultat musste ich notgedrunge...
von muldengold
Samstag 28. Juli 2018, 12:26
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7718

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Fe2O3 hat geschrieben:
Samstag 28. Juli 2018, 10:08
...gescheites Bier wird aus einem Glas getrunken - ich sage immer: das unterscheidet den Menschen vom Tier :D..
Für einen... ähm ...sagen wir Dackel ist es also ok Dosenbier zu trinken? Oder an welche Tiere hattest Du da gedacht? :Greets
von muldengold
Donnerstag 26. Juli 2018, 15:43
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 7718

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Bei mir gehört ganz klar Dosenbier in die no go Kategorie. Trotzdem falle ich gelegentlich drauf rein und erst gestern habe ich mir ne Dose Krombacher aus dem Kühlregal im Lidl mitgenommen (war pure Notwehr - die Hitze, ihr wisst schon). Krombacher mag gar nicht so schlecht sein aber dieses Dosenbie...
von muldengold
Sonntag 22. Juli 2018, 10:35
Forum: Rezepte
Thema: Dry Chocolate Stout, Rezept und Wasser
Antworten: 4
Zugriffe: 407

Re: Dry Chocolate Stout, Rezept und Wasser

Hi, ich würde ggf. noch über ein paar Gramm NaHCO3 (Backsoda) nachdenken, damit der pH-Wert bei der niedrigen RA und den sauren Malzen nicht zu sehr nach unten geht. Etwa so: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolswasserrechner&sk43=4.2&ubi=Karbonath%C3%A4rte+%5B%C2%B0dH%5D&ca=...
von muldengold
Freitag 13. Juli 2018, 08:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauwasser einstellen, RHG-konform?
Antworten: 16
Zugriffe: 1504

Re: Brauwasser einstellen, RHG-konform?

Und wenn ich dann erst an das ganze Dihydrogenmonoxid denke... :P :thumbsup Meine Frau liest sich immer sehr penibel die Zutatenliste gekaufter Lebensmittel durch, wogegen ich eigentlich auch nichts habe. Lebensmittel mit kompliziert klingenden Zutaten, die sie nicht kennt kommen freilich nicht in ...
von muldengold
Freitag 29. Juni 2018, 14:22
Forum: Rezepte
Thema: Hövels aufgepimpt mit Spraymalt
Antworten: 24
Zugriffe: 1111

Re: Hövels aufgepimpt mit Spraymalt

Hallo Walter, ich freue mich prinzipiell, dass Du so enthusiastisch fragst und Lösungen für Deine Probleme hier im Forum suchst :thumbup Einen Punkt würde ich allerdings kritisieren: Du hast 3 Deiner Anfängerbiere in die MMuM-Datenbank gestellt - was ja grundsätzlich ok ist. Andererseits empfinde ic...
von muldengold
Mittwoch 20. Juni 2018, 21:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser durch CaO-Gabe alkalisch?
Antworten: 9
Zugriffe: 410

Re: Wasser durch CaO-Gabe alkalisch?

Musscl ich jetzt mit Milchsäure nacharbeiten und in welcher Größenordnung. Du besitzt doch ein pH-Meter. Miss doch einfach mal fix den pH-Wert in einer Minimaische, z.B. 25g geschrotetes Malz und 100 ml (muss nicht allzu genau sein) deines aufbereiteten Wassers nach Einmaischen irgendwo zwischen 60...
von muldengold
Dienstag 5. Juni 2018, 16:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserberechnung
Antworten: 12
Zugriffe: 657

Re: Wasserberechnung

Ah sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Stephan hat mit dem Chlor recht. Abkochen finde ich aber eine ziemliche Energieverschwendung. In der Regel chloren die Wasserversorger eher nach Bedarf und nicht kontinuierlich. Vielleicht verlässt Du dich da auch ein bischen auf Deine Nase und/oder läss...
von muldengold
Dienstag 5. Juni 2018, 16:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserberechnung
Antworten: 12
Zugriffe: 657

Re: Wasserberechnung

Ich versuche gerade herauszufinden wo im Eingangspost etwas von Chlor steht????
von muldengold
Samstag 26. Mai 2018, 12:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion, eventuell Kahmhaut?
Antworten: 32
Zugriffe: 1924

Re: Infektion, eventuell Kahmhaut?

Na ja, ich meine mit Zuchthefe auch nicht zwingend eine Züchtung bei der über einen längeren Zeitraum durch Selektion und Weiterselektion bestimmte Eigenschaften hervorgebracht wurden, die im Wildtyp nicht oder nur schwach vorhanden sind, sondern einfach den Fakt, dass sie nicht aus der Umwelt, sond...
von muldengold
Samstag 26. Mai 2018, 10:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion, eventuell Kahmhaut?
Antworten: 32
Zugriffe: 1924

Re: Infektion, eventuell Kahmhaut?

Ich sehe das ganz pragmatisch wie folgt: jede Hefe, die aus eigener Zucht oder aus einer Sammlung (z.B. Wyeast) mit Absicht durch direkte Zugabe zur Würze kommt ist per definition keine Wildhefe. Alles was in die Würze aus der Umwelt gelangt (in seltenensten Fällen ist das ja auch gewollt, vor allem...
von muldengold
Dienstag 15. Mai 2018, 15:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Und nochmal das Wasser ...
Antworten: 16
Zugriffe: 872

Re: Und nochmal das Wasser ...

Oder Haupt und Nachguß zusammen behandeln und danach aufteilen :Grübel ich muss HG und NG getrennt aufhübschen. 33ltr passt in keines meiner Gefäße :redhead Nimm doch mehrere Gefäße und fülle diese mit der Gesamtwassermenge. Dann Salze, Milchsäure oder was auch immer Du nehmen möchtest Pi mal Daume...
von muldengold
Samstag 12. Mai 2018, 21:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 51
Zugriffe: 3366

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Na ja am Ende wird vielleicht ja gar nicht so heiß gegessen werden. Insbesondere aus Verbrauchersicht halte ich die neue DSGVO für einen absoluten Gewinn. Es soll ja hier aber nicht um pro und contra dieser Verordnung gehen, sondern wie wir Hobbybrau-Webseitenbetreiber, i.d.R. ohne kommerzielles Int...
von muldengold
Samstag 12. Mai 2018, 12:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 51
Zugriffe: 3366

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Hi Innu, danke für die Infos! Oh, oh - da kommt ja möglicherweise doch was auf mich zu. Aber kurz zwischengefragt: sind all diese Sachen für mich tatsächlich auch bindend (Stichwort: "Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten", "technische und organisatorische Maßnahmen zur Minimierung des Risikos de...
von muldengold
Samstag 12. Mai 2018, 11:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 51
Zugriffe: 3366

Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Hi, ich würde gern mal euren Rat einholen bzgl. der bald in Kraft tretenden neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), ggf. interessiert das Thema ja auch andere Hobbybbrauseiten-Betreiber. Zunächst: ich begrüße die neue Verordnung als Internetnutzer ausdrücklich, Allerdings bin als Betreiber der MM...
von muldengold
Freitag 4. Mai 2018, 15:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte
Antworten: 8
Zugriffe: 686

Re: Wasserwerte

Ich würde ohnehin auf jeden Fall Milchsäure verwenden, denn sonst kannst du den Nachguss nicht aufbereiten. Prinzipiell spricht m.E. nichts dagegen eine entsprechende Menge Sauermalz auch im Nachgusswasser zu suspendieren, die Milchsäure löst sich im Wasser und man hat den gleichen Effekt wie eine ...
von muldengold
Dienstag 1. Mai 2018, 20:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sudhausausbeute genaue Berechnung
Antworten: 17
Zugriffe: 1176

Re: Sudhausausbeute genaue Berechnung

@Sura: Ja, da hast Du recht, aber niemand wiegt die Auschlagswürze, darum kommen wir um das Volumen nicht herum (Gleichung 5 auf der Seite):

Sudhausausbeute [%] = (Volumen Ausschlagswürze [L] · Spezifische Dichte [kg/L] · Dezimalwert Stammwürze · Temperaturfaktor / Schüttung [kg] ) · 100
von muldengold
Dienstag 1. Mai 2018, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sudhausausbeute genaue Berechnung
Antworten: 17
Zugriffe: 1176

Re: Sudhausausbeute genaue Berechnung

Hab ich auch ne Weile falsch gerechnet und war immer betrübt über meine miese SHA. Rückblickend recht dämlich und eigentlich logisch, dass man den Trub mitrechnet. Sonst wäre die SHA ja mit Abhängig von der eingesetzten Hopfenmenge. Und ist dadurch unabhängig vom Trubverlust eine vergleichbare Größ...
von muldengold
Dienstag 1. Mai 2018, 16:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sudhausausbeute genaue Berechnung
Antworten: 17
Zugriffe: 1176

Re: Sudhausausbeute genaue Berechnung

Leider falsch, die Sudhausausbeute wird nach dem Hopfenkochen, aber vor der Heißtrubabscheidung berechnet. https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/doku?id=sudhausausbeute&x=0&y=0 Gruß Peter Da hast du Recht. :Ahh Mein Fehler. Ne, Moment! Jetzt war ich kurz am schleudern, aber es ist vollkommen e...
von muldengold
Sonntag 29. April 2018, 17:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser: Zu wenig Natrium?
Antworten: 8
Zugriffe: 677

Re: Brauwasser: Zu wenig Natrium?

Hi Monty,
wahrscheinlicher ist ein Problem z.B in der Hefeführung. Welche Hefe (Trocken-/Flüssighefe) verwendest du und wie bereitest du sie auf ihren Einsatz vor?

VG
Sandro
von muldengold
Dienstag 24. April 2018, 13:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: ph-Wert vs. Restalkalität
Antworten: 8
Zugriffe: 672

Re: ph-Wert vs. Restalkalität

Hi Luki, wichtig ist einzig und allein der pH-Wert! Er resultiert aus dem Zusammenspiel von Restalkalität und Schüttung. Die exakte Schüttung ist ohne die Restalkalität zur pH-Wert- Vorhersage nichts wert. Andersherum kann die Restalkalität noch so genau ausgerechnet sein, ohne das Wissen um die Sch...
von muldengold
Mittwoch 18. April 2018, 15:20
Forum: Lokales und Regionales
Thema: 8. Treffen der Dresdner Hobbybrauer
Antworten: 4
Zugriffe: 483

Re: 8. Treffen der Dresdner Hobbybrauer

Wenn ich mir die doodle-Umfrage anschaue, wird es vmtl. der 4. oder 25.Mai. Das letzte Wort dazu haben natürlich Daniel von brauen.de und OnkelBernd :Smile Ich kann an beiden Terminen und freu mich schon drauf!

VG
Sandro
von muldengold
Donnerstag 5. April 2018, 13:28
Forum: Bierreisen
Thema: Bamberg - Fränkisches Bierparadies nur mit ausgefeiltem Zeitplan?
Antworten: 14
Zugriffe: 1539

Re: Bamberg - Fränkisches Bierparadies nur mit ausgefeiltem Zeitplan?

Ein paar bierliebende Freunde und ich planen dieses Jahr zu Himmelfahrt den Bierwunderweg nördlich von Bamberg zu wandern: https://www.franken-bierland.de/wege/bierwunder-weg_am_staffelberg-1003/ Da das Stichwort Bamberg gefallen ist, dachte ich dieser Post könnte hier rein gehören. Ist sicher keine...
von muldengold
Mittwoch 4. April 2018, 17:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brulosophy.com
Antworten: 22
Zugriffe: 2087

Re: Brulosophy.com

Ja super, das ist ja nun bereits erfolgt. Ich befürchte nur, dass es sinnbefreit weiter geht. So viele neue Beiträge warten auf Kommentare :Drink VG, Markus He Markus, ich finde deine Moderation des Threads jetzt nicht soo angenehm oder zielführend - nicht böse gemeint, sondern ehrlich. Wo war denn...
von muldengold
Donnerstag 22. März 2018, 15:20
Forum: Rezepte
Thema: Brauwasser anpassen
Antworten: 26
Zugriffe: 1410

Re: Brauwasser anpassen

Das heißt als Grundausstattung brauche ich: -Milchsäure 80% -Salzsäure 9% -Kalziumsulfat -Kalziumchlorid Wo kauft ihr das denn? Da gibt's ja scheinbar unterschiedliche Qualitäten... Milchsäure und die Salze gibt es beim geneigten Hobbybrauversand. Bevor Du mit Salzsäure anfängst, lies Dir mal bitte...
von muldengold
Donnerstag 22. März 2018, 15:14
Forum: Rezepte
Thema: Brauwasser anpassen
Antworten: 26
Zugriffe: 1410

Re: Brauwasser anpassen

Laney hat geschrieben:
Donnerstag 22. März 2018, 14:55
30ml wären doch weit über dem geschmacklichen Grenzwert???
Genau! Ich habe ja auch nicht gesagt, dass Du 30 ml verwenden sollst, sondern das 30 ml auf Deine Wassermenge für die empfindliche Zunge ggf. zu viel sind (unabhängig vom dadurch erzeugten zu niedrigen Maische pH).
von muldengold
Donnerstag 22. März 2018, 14:04
Forum: Rezepte
Thema: Brauwasser anpassen
Antworten: 26
Zugriffe: 1410

Re: Brauwasser anpassen

Hi Michael, ich würde mir bei Deinem Wasser keine Sorgen über das Zuviel an Milchsäure machen (30 ml wären bei Deiner Wassermenge ggf. zuviel, aber nicht 8!). Ich würde daher sogar noch etwas mehr nehmen, da der geschätzte Maische pH von 5.65 schon am oberen Ende des Optimums kratzt - bedenke auch d...
von muldengold
Dienstag 20. März 2018, 16:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 41
Zugriffe: 6087

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Warum ändert sich bei erhöhung der Milchsäure auch der Hydrogencarbonat-Wert? Das ist ja genau der Grund warum wir überhaupt Milchsäure dazugeben! Das Hydrogencarbonat fängt die H+Ionen weg (HCO3- + H+ -> H2O + CO2), welche aus dem Malz stammen und eigentlich für die pH-Wert Erniedrigung der Maisch...
von muldengold
Donnerstag 15. März 2018, 13:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tauchthermometer - Empfehlungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 617

Re: Tauchthermometer - Empfehlungen?

Hallo Sandro, hab grad durch Zufall gefunden was Du suchst: klick . Gruß Bierwisch Danke noch mal Bierwisch. Ich meinte eigentlich ein Bimetallthermometer, welches ich in der schon vorhandenen Tauchhülse des Fastferment verwenden kann. Ich habe mich jetzt dafür entschieden: https://toolineo.de/rieg...
von muldengold
Dienstag 13. März 2018, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tauchthermometer - Empfehlungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 617

Re: Tauchthermometer - Empfehlungen?

Danke Bierwisch und Archie für eure Antworten! Allerdings schwebt mir eher eine robuste und verlässliche low-tech-Lösung vor, also nix Batterie oder Stromanschluss. :Greets

VG
Sandro
von muldengold
Montag 12. März 2018, 11:49
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Plauen
Antworten: 3
Zugriffe: 259

Re: Servus aus Plauen

Willkommen im Forum - wieder ein Sachse mehr - obwohl als Vogtländler qualifiziertst Du dich ja schon fast als Franke und bist schneller in Nürnberg als in Dresden. Ich komme aus Dresden und wir haben hier eine ziemlich rege Hobbybrauerszene - nur falls Du mal in der Gegend bist.

VG
Sandro
von muldengold
Montag 12. März 2018, 10:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bachwasser benutzen?
Antworten: 28
Zugriffe: 2505

Re: Bachwasser benutzen?

...aber die Labore testen doch auch auf Keime. Da ich keine Ahnung hab was welche Temperaturen wegstecken kann hätte ich die Infos auch erst eingeholt. Die Keime sind wirklich wurscht. Sie sind bei nicht kontrolliertem Oberflächenwasser zu Brauzwecken höchstens als Indikator für mögliche fäkale Ein...
von muldengold
Montag 12. März 2018, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tauchthermometer - Empfehlungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 617

Tauchthermometer - Empfehlungen?

Hi, hat jemand eine Empfehlung für ein Bimetallthermometer im Gärtemperaturbereich. Ich suche im speziellen eine Alternative zum FastFerment-Thermometer, welches ich mit knapp 40 EUR recht teuer finde. Welches Thermometer mit Tauchhülse könnt ihr zudem für den Heißbereich empfehlen (sprich: für die ...
von muldengold
Freitag 9. März 2018, 14:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bachwasser benutzen?
Antworten: 28
Zugriffe: 2505

Re: Bachwasser benutzen?

...ich habe jetzt doch noch mal auf die Flensburger Webseite geschaut: die brauen nicht nur mit Küstengerste, sondern sogar mit Wasser aus eigener "Gletscherquelle"! Werbung ist einfach alles heutzutage. Dafür brauen sie das Standardflens zu 100% mit Hopfenextrakt - nicht dass das schlecht sein muss...
von muldengold
Freitag 9. März 2018, 14:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bachwasser benutzen?
Antworten: 28
Zugriffe: 2505

Re: Bachwasser benutzen?

:thumbsup mach es wie die Großen Brauereien, nimm normales Wasser ( Leitungswasser, Purina oder sonst was) und giesse noch ne Tasse deines Quellwassers dazu, dann kannst Du das trotzdem drauf schreiben "gebraut mit frischem Quellwasser" :Greets stimmt ja dann auch Gruss Klaus Genau! Ich hab das mal...
von muldengold
Freitag 2. März 2018, 08:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mmum Import in meine App
Antworten: 35
Zugriffe: 3107

Re: Mmum Import in meine App

Hi Flo, sorry dann haben wir uns missverstanden und prinzipiell hast Du recht, der Unterschied ist da. Ich kann Dir leider nicht beantworten wie Fabier rechnet, auf alle Fälle müssen in jedem Fall für die "Berechnung" einige Annahmen getroffen werden, die sich ggf. bei uns unterscheiden, z.B.: theor...
von muldengold
Donnerstag 1. März 2018, 15:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mmum Import in meine App
Antworten: 35
Zugriffe: 3107

Re: Mmum Import in meine App

Woher kommt diese Differenz? Benutzt ihr unterschiedliche Berechnungsgrundlagen. Ich bin hier etwas vorsichtig, weil ich mit dem MMuM Rechner immer recht gut gefahren bin. Das wird vermutlich an der Temperaturabhängikeit der CO2-Sättigungskonzentration liegen. Je nachdem wie Sandro das kalkuliert h...
von muldengold
Sonntag 25. Februar 2018, 19:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung
Antworten: 36
Zugriffe: 2985

Re: Wasseraufbereitung

Wenn ich von 4,5kg PiMa auf 15l Hauptguss ausgehe, dann brauche ich in diesem Rechner eine RA von -15,7dH, um einen Maische-pH von 5,4 zu erreichen. Na ja - das stimmt schon ungefähr. Du kannst ja mal überschlägig die Rechnung machen: Pilsner Malz hat in destilliertem Wasser (RA=0) nach Einmaischen...
von muldengold
Mittwoch 21. Februar 2018, 19:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH - Meßgerät Empfehlung?
Antworten: 34
Zugriffe: 3737

Re: pH - Meßgerät Empfehlung?

Auch wenn häufig pH-Streifen angepriesen werden: ich halte davon gar nix. Die Messung wird dadurch zur absoluten Lotterie. Ich hatte solche Streifen mal - bei meinem Farbverständnis war der Maische-pH damit irgendwo zwischen 5 und 6, alle Abstufungen dazwischen sind Raterei. Eventuell gibt es ja abe...
von muldengold
Mittwoch 21. Februar 2018, 19:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH - Meßgerät Empfehlung?
Antworten: 34
Zugriffe: 3737

Re: pH - Meßgerät Empfehlung?

Davon abgesehen misst den Maische pH grundsätzlich nicht in der heissen Maische! Die angegebenen optimalen pH-Werte sind immer auf Raumtemperaur (20°C) bezogen. Also Probe ziehen und runterkühlen. Da hilft auch kein ATC. Davon abgesehen verkürzt das Messen in heißer Würze die Lebensdauer der Messel...