Die Suche ergab 69 Treffer

von Hobrau
Samstag 4. Juli 2020, 10:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss, Anfängerfrage
Antworten: 24
Zugriffe: 866

Re: Nachguss, Anfängerfrage

Natürlich brauchst Du ein Gefäß, in dem Du die geläuterte Würze kochen kannst, also eine Sudpfanne. Das kann ein Topf oder auch ein Einkocher sein. Oder verstehe ich Deine Frage falsch?
von Hobrau
Samstag 27. Juni 2020, 11:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Hopfen
Antworten: 3
Zugriffe: 267

Re: Bio Hopfen

Muss irgendwas schief gelaufen sein. Ich kenne Biohopfen als "normale" Pellets, die sich äußerlich nicht von konventionellem Hopfen unterscheiden
von Hobrau
Montag 22. Juni 2020, 14:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 78
Zugriffe: 7207

Re: Hopfenanbau 2020

Seifenlösung, Schwarztee, Niemöl. Hilft alles ohne chemisch hergestellte Insektitide....
von Hobrau
Montag 22. Juni 2020, 14:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gaskocher ohne Temperatursteuerung möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 185

Re: Gaskocher ohne Temperatursteuerung möglich?

Klar kannst Du das. Ich habe auch einen 10,5 Kw Kocher und eine Sudpfanne mit 50l. Bin aber auch "Handrührer". Du kannst den Volumenstrom am Brenner gut von Hand Regeln.
von Hobrau
Donnerstag 18. Juni 2020, 12:27
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller
Antworten: 35
Zugriffe: 3875

Re: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller

Nimm Tapetenschutz (keine "Elefantenhaut"), der ist gut überstreichbar.
von Hobrau
Montag 8. Juni 2020, 07:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik
Antworten: 43
Zugriffe: 2751

Re: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik

Kolbäck hat geschrieben:
Sonntag 7. Juni 2020, 16:05
Hobrau hat geschrieben:
Sonntag 7. Juni 2020, 15:57
Wie ziehst du deine Würze stressfrei ab?
Das ist bestimmt nicht so kleckersicher wie manch andere Lösung, aber meistens geht mir kein einziger Tropfen daneben...
O.k. danke für die Erklärung. So probier ich's auch mal.
von Hobrau
Sonntag 7. Juni 2020, 15:57
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik
Antworten: 43
Zugriffe: 2751

Re: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik

Stammwürze weiß ich noch gar nicht - ich spindele erst aus dem Schlauch beim Abziehen. Mit Verdünnung auf 12°P sollten es aber gut 45L werden. :Smile Schöne Doku, vielen Dank. Wo Du es gerade ansprichst. Wie ziehst du deine Würze stressfrei ab? Ich habe auch keinen Hahn im Topf u es ist oft mit vie...
von Hobrau
Donnerstag 4. Juni 2020, 09:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentis-Ratgeber/-Studie zu Trockenhefe
Antworten: 17
Zugriffe: 1638

Re: Fermentis-Ratgeber/-Studie zu Trockenhefe

DerDallmann hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 13:20
Ich streue OG seit Ewigkeiten einfach auf. Klappt zuverlässig.
Darf ich fragen, wie Du das bei UG Bieren machst?
von Hobrau
Mittwoch 3. Juni 2020, 17:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärführung untergärig
Antworten: 16
Zugriffe: 2108

Re: Gärführung untergärig

Liest sich gut, viel Erfolg
von Hobrau
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 863

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Alt-Phex war schneller....
von Hobrau
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 863

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Linsensuppe23 hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:19
wir haben Gottseidank sehr kalkarmes und gutes Wasser.
Kann ich die Bitterkeit schon feststellen beim Abfüllen in die Flaschen? Wird am Samstag gemacht.
Ja, dann weißt du auf jeden Fall schon, wohin die Reise geht. Die Bitterkeit wird sich aber nach 1 bis 2 Monaten noch weiter auslagern.
von Hobrau
Montag 27. April 2020, 13:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung
Antworten: 13
Zugriffe: 882

Re: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung

Nachtrag: Natürlich vorher abkühlen!
von Hobrau
Montag 27. April 2020, 13:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung
Antworten: 13
Zugriffe: 882

Re: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung

Das Malz ist bestimmt noch gut. Wenn Du genug "frisches" Malz hinzu gibst wird das noch was. Dann hast du so eine Art Dekoktionsverfahren gemacht. Musst dann halt mit der höheren Stammwürze leben oder einen Teil des alten Malzes abschöpfen.....Viel Erfolg
von Hobrau
Montag 27. April 2020, 12:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung
Antworten: 13
Zugriffe: 882

Re: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung

Höt sich nicht gut an. Da sind alle Enzyme längst. hin Die Frage ist, wie lange die Temperatur unter 80 bzw. 70 Grad war. Falls du noch mehr helles Malz hast, kannst du versuchen, das Ganze noch zu verzuckern. Pauschal würde ich aber sagen, dass das wohl nix mehr gescheites wird. Hast Du einen Jodte...
von Hobrau
Sonntag 26. April 2020, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 19
Zugriffe: 2389

Re: Projekt 2020: DIY

Hatte auch mal 12m² Gerste gesät. Alles lief prima, die Ähren wuchsen und gingen in die Reife und dann kam eine Horde Spatzen und hat alles innerhalb von 24h vernichtet. Also pass auf und Viel Erfolg!
von Hobrau
Donnerstag 23. April 2020, 11:09
Forum: Rezepte
Thema: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt
Antworten: 6
Zugriffe: 503

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

Hallo, ich würde es mit perle zur VWH und zum Bittern probieren und den select als späte Gabe.
Altbierhefe klingt interessant. Leider zu weit weg.
Viel Erfolg
von Hobrau
Mittwoch 22. April 2020, 07:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller
Antworten: 35
Zugriffe: 3875

Re: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller

Streich' die Wand mit Tapetenschutz (auch ohne Tapete). Der ist wasserabweisend und nass waschbar. Funktioniert super, z.b. auch in der Küche.
Einfach, gut und günstig
von Hobrau
Dienstag 7. April 2020, 11:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier auf 2 Gäreimer aufteilen
Antworten: 3
Zugriffe: 352

Re: Bier auf 2 Gäreimer aufteilen

Hallo Hannes, spricht nichts dagegen. Du musst halt schauen, dass Du möglichst sauber arbeitest, dann sollte es klappen. Hatte ich letztes Jahr mit einem Weißbier und Himbeeren gemacht.
Viel Erfolg,
Chris
von Hobrau
Donnerstag 2. April 2020, 15:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4745
Zugriffe: 764463

Re: Was trinkt ihr gerade?

JokerPs hat geschrieben:
Donnerstag 2. April 2020, 08:33
Mal etwas besonderes

Unbenannt-1.jpg
Um halb neun morgens im Home Office?
Prost
:Greets
von Hobrau
Donnerstag 26. März 2020, 11:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe kommt nicht an
Antworten: 4
Zugriffe: 377

Re: Hefe kommt nicht an

Gib mal ein weiteres Pack dazu.
von Hobrau
Mittwoch 11. März 2020, 17:12
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 9034

Re: Absage der HBCon 2020

Danke für die Info. Das ist echt bitter, war aber abzusehen.
Dann bin ich gespannt, wie es weiter geht.
Trotzdem vielen Dank an das Orga Team.
Schöne Grüße von Chris
von Hobrau
Montag 9. März 2020, 22:07
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 257
Zugriffe: 22051

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

schlupf hat geschrieben:
Montag 9. März 2020, 17:42
Die Frage finde ich durchaus berechtigt.

Das Briefing für die Judges und das Vormittagsjudging wären so auch mit dem Shuttle nicht zu machen.
Ja, wäre auch meine Frage gewesen.

Schöne Grüße
Chris
von Hobrau
Donnerstag 27. Februar 2020, 13:27
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 13378

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

seriously hat geschrieben:
Donnerstag 27. Februar 2020, 13:01
Biete ein Ticket.
Für was?
von Hobrau
Montag 17. Februar 2020, 17:29
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 13378

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

Nehme ich gerne.
Lg
Chris
von Hobrau
Samstag 9. November 2019, 21:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4745
Zugriffe: 764463

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein original DDR "Willi Becher". Der Standard "Volkshalbe". Der Ossimaßkrug. Heiliger Gral. Geiler Scheiß! Ist das nicht so ein "superfest" Glas? http://www.vdg-ev.org/fileadmin/media/vdgn/2013/superfest-04-2013.pdf Hab' ich mal in einer Kiez-Kneipe im Prenzlauer Berg gesehen.... Der Barkeeper hat ...
von Hobrau
Sonntag 3. November 2019, 15:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1256810

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gibt es einen Trick, diese dreibeinige Arretierung aus den Ventilen zu bekommen? Mit der Zange rutsche ich ab, mit nem Schraubendreher rotiere ich die Sicherung nur und komme nicht unter die Beine von dem Ding... BCD2F49A-C304-4E01-8B43-783D23231944.jpeg 57F96A50-54FF-4242-98FF-B1D74881BEFE.jpeg Pr...
von Hobrau
Freitag 1. November 2019, 20:54
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 13378

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

Hallo zusammen, das ging ja weg wie warme Semmeln heute... Leider hatte ich um 13.30 Uhr (bei mir in Hessen kein Feiertag heute) schon keine Chance mehr, zumindest ein Seminar/Workshop/Verkostung zu buchen. Falls jemand doch noch etwas loswerden will/muss? Ich hätte großes Interesse am Fehlaromensem...
von Hobrau
Mittwoch 28. August 2019, 19:02
Forum: Rezepte
Thema: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?
Antworten: 26
Zugriffe: 1814

Re: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?

Hallo Radulph, danke für den Hinweis. Den Artikel kenne ich. Ist gut geschrieben und hat einen interessanten Versuchsaufbau. Da wurden teilweise aber auch gigantische Mengen verbraut. Ich kann mir schon vorstellen, dass bei einem zu hohen Caraanteil, bzw. einem zu geringem Basismalzanteil irgendwie ...
von Hobrau
Mittwoch 28. August 2019, 18:32
Forum: Rezepte
Thema: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?
Antworten: 26
Zugriffe: 1814

Re: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?

dass mehr Mut zum Cara nicht schaden kann. Hallo, ich sehe es genau anders herum und denke, das 'weniger' Mut nicht schaden kann. Hat klassisch in vielen Stilen eigentlich nichts zu suchen, wird aber teilweise inflationär verwendet, z.B. Münchner Hell, Weißbier etc. Viele Biere haben für mich den t...
von Hobrau
Donnerstag 9. Mai 2019, 19:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion profi
Antworten: 5
Zugriffe: 1040

Re: Dekoktion profi

Hallo Ingo,
ich glaube, die haben mehrere Anschlüsse/Auslasse, die in verschiedenen Höhen an der Maischepfanne angebracht sind. Dickmaische entnimmt man dann eher von unten und eine Dünnmaische von oben.

Vg
Chris
von Hobrau
Mittwoch 8. Mai 2019, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1256810

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

felleo hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 19:01
Brauch ich bei einem Würzekühler lebensmittelechte Schläuche oder reicht da der normale Gardena Schlauch?
So lange der Schlauch nicht mit Würze in Kontakt kommt, reicht das.
Lg
von Hobrau
Samstag 30. März 2019, 14:19
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Neue Aufmachung Schneider Weisse
Antworten: 27
Zugriffe: 4383

Re: Neue Aufmachung Schneider Weisse

Da sollte sich eigentlich nichts geändert haben im Hefemanagement und an der Flaschengärung.
LG Chris
von Hobrau
Freitag 29. März 2019, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1256810

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Crocodile Dundee hat geschrieben:
Freitag 29. März 2019, 20:51
Hallo zusammen,
sagt mal, hab mir gerade die Frage gestellt, ob Weizenbier
eigentlich auch untergärig geht? :Waa

Danke und Gruß
Frank
Nicht wirklich. Zumindest nicht stiltypisch...
Lg
von Hobrau
Freitag 29. März 2019, 13:41
Forum: Rezepte
Thema: Doppelt Maischen
Antworten: 19
Zugriffe: 1550

Re: Doppelt Maischen

Zweimaischverfahren mit Dekotion/Kochmaische
von Hobrau
Dienstag 26. März 2019, 21:04
Forum: Rezepte
Thema: Helles mit Dekoktion
Antworten: 24
Zugriffe: 2344

Re: Helles mit Dekoktion

schlupf hat geschrieben:
Dienstag 26. März 2019, 20:52
Oder einfach zur Sicherheit 1 bis 2 Liter mehr kochen.
Ja genau. So mache ich das auch. Der eventuell übrig bleibende Rest wurde ja schon verzuckert und kann auch später dazu.So hat man halt einfach noch ein wenig Reserve.
Viel Spass
:thumbsup
von Hobrau
Mittwoch 20. März 2019, 20:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Frühjahr 2019
Antworten: 16
Zugriffe: 2434

Re: brau!magazin Frühjahr 2019

Ja, vielen Dank. Das Inhaltsverzeichnis liest sich schon mal sehr gut....
von Hobrau
Samstag 16. März 2019, 09:46
Forum: Rezepte
Thema: Helles mit Dekoktion
Antworten: 24
Zugriffe: 2344

Re: Helles mit Dekoktion

Ich habe bei Hellen ganz gute Erfahrung mit diesem Maischeplan gemacht. Dabei fahre ich nur eine Minidekoktion in der Mitte mit 25% Dickmaische, um von 67°C auf 72°C zu kommen. Ob das viel bringt für den Dekoktionscharakter, weiß ich nicht, aber diverse Helle sind damit ganz lecker geworden. Also d...
von Hobrau
Sonntag 17. Februar 2019, 10:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1256810

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Damasus hat geschrieben:
Freitag 15. Februar 2019, 13:55
Wäre das dennoch besser als Plan A)
Hallo Damasus,

In Deinem Fall würde ich es mit Hopfensäckchen stopfen. Das wird schon.
Schöne Grüße
Chris
von Hobrau
Donnerstag 7. Februar 2019, 20:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe absichtlich autolysieren lassen
Antworten: 9
Zugriffe: 1505

Re: Hefe absichtlich autolysieren lassen

schlupf hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 13:45
Es geht mir ja nicht nur um Hefenahrung, ich fänd's auch interessant, mein eigenes Marmite zu machen...
Hier, mit Alehefe:
http://msmarmitelover.com/2011/04/how-t ... rmite.html


Gruß Chris
von Hobrau
Samstag 2. Februar 2019, 14:09
Forum: Rezepte
Thema: No-go's bei Rezepten
Antworten: 94
Zugriffe: 11083

Re: No-go's bei Rezepten

Pils vom Chefkoch


Endlich mal einer, der das Ganze anschaulich erklärt..... :thumbdown
von Hobrau
Freitag 14. Dezember 2018, 10:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 6. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 55
Zugriffe: 7082

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

Da waren die Anderen wieder schneller :Greets
von Hobrau
Freitag 14. Dezember 2018, 10:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 6. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 55
Zugriffe: 7082

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

Morgen,
ich mache es für ein böhmisches Pils so: Anstellen bei 8 bis 9 Grad u bei Ankommen der Gärung dann auf 10 Grad für mindestens eine Woche.
Viel Erfolg
Chris
von Hobrau
Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HEFE ALARM
Antworten: 6
Zugriffe: 933

Re: HEFE ALARM

Hätte noch Trockenhefe für dich, wenn du es nach Wiesbaden schaffst
von Hobrau
Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten
Antworten: 18
Zugriffe: 1960

Re: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten

Hallo Alt-Phex, das heißt, Du teilst dann z. B einen Starter Pi mal Daumen auf jeweils 20l +20l +10l. Hintergrund der Frage ist, ob die Aufteilung der Hefe damit genau genug ist. Man könnte ja auch zuerst die berechnete Hefemenge in die gesamte Würze geben und durchmischen, belüften etc., um danach ...
von Hobrau
Mittwoch 17. Oktober 2018, 12:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten
Antworten: 18
Zugriffe: 1960

Re: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten

Ich vergäre in zwei mal 30 Liter Behälter. So mache ich das bei 50L Suden auch. Teilweise gehen 10L sogar nochmal etxra in einen 15l Bottich (Steigraum). Dazu hätte ich auch noch eine Frage. Stellt ihr dabei jeden Behälter einzeln an oder gebt ihr die Hefe zur gesamten Würze und teilt dann für die ...
von Hobrau
Sonntag 16. September 2018, 20:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken
Antworten: 64
Zugriffe: 6358

Re: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken

Alles gut :) Die W68 ist zur Vervollständigung und nicht zwingend. Ich habe ja schon erfolgreich die Gutmann-Hefe eingelagert und auch "Munich Classic"-Erntehefe. Beide haben mir schon richtig schöne Weizen gemacht. Aber nach den Schilderungen wäre ich auch Ulis W34/70 wirklich gespannt. Hallo Arne...
von Hobrau
Sonntag 16. September 2018, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2876

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

....wobei immer noch die Frage bleibt, warum das gerade bei Weißbierhefen so schwierig ist, mit der Trocknung?
von Hobrau
Sonntag 16. September 2018, 10:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2876

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

Hallo Andreas,
danke für Deine Einschätzung. Das liest man ja öfter, dass Weißbier und Trockenhefe nicht zusammmen passt. Werde ich dann wohl auch nicht mehr machen.

Gruß,
Chris