Die Suche ergab 281 Treffer

von negme
Mittwoch 1. Mai 2019, 17:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1241

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Ich habe eine zeitlang mit Halapur MP gearbeitet, bin aber schon vor einiger Zeit auf Chemipro Oxi umgestiegen. Mach es da genauso wie du, also Druck aufs Fass und über das Out-Ventil durchspülen. Davor aber noch ordentlich mit heißem Wasser durchspülen. Probleme mit Bierstein hatte ich noch nie. Wo...
von negme
Mittwoch 1. Mai 2019, 16:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse
Antworten: 228
Zugriffe: 36699

Re: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse

Nachdem ich jetzt auch mit dem Gedanken spiele, mir eine Keg-Waschanlage zu basteln, grab ich den Thread mal wieder aus. Eine Frage bezüglich Pumpe: Hier ist immer nur die Rede von den Tauchpumpen, aber könnte ich eigentlich auch eine Novax 20b verwenden bzw. spricht da etwas dagegen? Vorteil wäre, ...
von negme
Freitag 26. April 2019, 09:20
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1176

Re: Hopfearomatisches Wiener Lager

Puh, also bei der Menge Hopfen bei 35l hätt ich Bedenken, dass das Bier etwas grasig wird. Ich würd VWH und erste Hopfung irgendwas mit höherer Alpha nehmen. Vom Aroma bleibt bei 80 bzw. 75 Minuten Kochzeit eh nix mehr über. Centennial würd ich dann rein in den Whirlpool schmeißen und auf die 10-Min...
von negme
Donnerstag 25. April 2019, 09:16
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Prag
Antworten: 10
Zugriffe: 539

Re: Tipps für Prag

Scheibelhund hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 22:49
Das U Fleku, ein Schlenkerla im Großformat. Touristenabzocke vom Feinsten, aber man sollte es mal gesehen haben.
Ja, unbedingt da hin. Bin ein großer Fan von deren "Hausbier". Hab ich auch schon zwei oder drei Mal nachgebraut...
von negme
Donnerstag 18. April 2019, 16:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

So, ich hab zwar keinen Kegmenter, aber ein gewöhnliches 50-Liter-Fass mit NC-Adapter und Spundapparat. Jetzt braue ich gerade einen ersten Sud für das Fass. Soll ein Thornbridge Jaipur IPA Klon sein, den ich mit Wyeast London Ale III in zweiter Führung anstelle. Ich frag mich jetzt nur, wie viel Wü...
von negme
Mittwoch 17. April 2019, 18:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911634

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

danke! dann zück ich mal die metallsäge!
von negme
Mittwoch 17. April 2019, 18:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911634

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Spiel mich gerade mit meinem neuen Keg und bekomme das Typ A Fitting nicht ins Fass.

Sehe ich das richtig, dass ich einfach die Sicherung (siehe Haken am Foto im Anhang) entfernen (absägen) muss?
von negme
Mittwoch 17. April 2019, 09:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze gefrieren
Antworten: 3
Zugriffe: 287

Re: Würze gefrieren

Würd auch aufkochen und dann frieren. Würd schon schätzen, dass das ein Jahr oder so hält.

Aber so nebenbei: Wo nehmt ihr den Platz her, eine halbwegs sinnvolle Menge Würze einzufrieren? :Grübel
von negme
Dienstag 9. April 2019, 14:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911634

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hab mir ein 50l-Keg angeschafft, um künftig unter Druck vergären bzw. gleichzeitig karbonisieren zu können. Was meint ihr, welche Sudgröße bekomm ich in das Fass maximal rein? 40 Liter wären fein, aber das wird es wohl nicht spielen, oder?

LG
von negme
Freitag 5. April 2019, 23:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1872
Zugriffe: 214457

Re: Was braut Ihr am WE?

Werde morgen ein englisch-fruchtiges Ale machen. Schüttung ist 95% Maris Otter, 5% Cara extrahell. Geplant ist 60 Minuten Kombirast bei 66°C, dann 60 Minuten Hopfenkochen. Zuerst Fuggles & EKG, beim Flameout noch eine schöne Menge Citra für eine fruchtige Note. Vergoren wird dann mit Wyeast London A...
von negme
Donnerstag 28. März 2019, 11:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren
Antworten: 14
Zugriffe: 762

Re: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren

Zu warm vergorene Notti hat tatsächlich ein Erdbeeraroma. Vielleicht ist das die richtige Spur. Die meisten Fehlaromen entstehen leider genau in den ersten 24-36 Stunden, wenn die Hefe sich ordentlich vermehrt und noch nicht auf "Gärung" umgeschalten hat. Aber 21 Grad ist eigentlich nicht so schrec...
von negme
Mittwoch 27. März 2019, 21:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren
Antworten: 14
Zugriffe: 762

Re: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren

Ich kontrollier die Temperatur in einem alten Gefrierschrank mit Fühler direkt am Edelstahlfass anliegend. Eingestellt war zwischen 17 und 19 Grad. Würze beim Anstellen war um die 21°C, als die Gärung eingesetzt hat wars aber eben zwischen 17 und 19.
von negme
Mittwoch 27. März 2019, 20:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren
Antworten: 14
Zugriffe: 762

Re: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren

Ah, guter Hinweis! Es war Notti, Gärtemperatur war 18 Grad, also nicht extrem hoch. Auch die ungewöhnliche Trübung würde das nicht erklären...
von negme
Mittwoch 27. März 2019, 20:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren
Antworten: 14
Zugriffe: 762

IPA trüb, seltsamer Geruch nach Erdbeeren

Liebes Forum, habe wieder einmal ein IPA (75% Pale, 20% Münchner, 5% Cara extrahell, 15°SW, 60 IBU, gehopft mit Chinook, Cascade und Citra) gebraut. Abgesehen davon, dass mir die Kombrast ein wenig hoch (69 Grad) ausgefallen ist und ich darum eine relativ hohe Restsüße (5°P) bekommen hab, ist der Br...
von negme
Samstag 23. März 2019, 16:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste
Antworten: 3
Zugriffe: 327

Re: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste

Hallo Peter!

Danke für die Antwort! Stopfen hab ich eigentlich schon ab und an vor. Will das sauerstofffreie Abfüllen auch ausnutzen :-D

Hoffe aber, dass mir da das Steigrohr nicht verstopft, wenn ich die Pellets einfach ins Keg werfe...
von negme
Samstag 23. März 2019, 13:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste
Antworten: 3
Zugriffe: 327

Re: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste

Hmmm...niemand Erfahrung mit sowas?

Hätte auch gleich noch eine Anschlussfrage: Ist das ein normaler Spundapparat?

Wie gesagt, mein Plan wäre es, schon während der Hauptgärung meinen gewünschten Druck einzustellen, um direkt so zu karbonisieren. Funktioniert das?
von negme
Samstag 23. März 2019, 13:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gestopftes Bier abfüllen
Antworten: 24
Zugriffe: 1289

Re: Gestopftes Bier abfüllen

Das wird dir halt recht schnell verstopfen, fürchte ich...
von negme
Samstag 23. März 2019, 13:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gestopftes Bier abfüllen
Antworten: 24
Zugriffe: 1289

Re: Gestopftes Bier abfüllen

Manche arbeiten mit Ascorbinsäure, da gibt's aber Untersuchungen, dass das erst nach merkbar großen Mengen einen Effekt hat. Das Kaliumdisulfit kommt eigentlich aus der Weinmacherei, wird dort aber in wesentlich größeren Konzentration genutzt. Ich kann aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, dass d...
von negme
Samstag 23. März 2019, 12:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gestopftes Bier abfüllen
Antworten: 24
Zugriffe: 1289

Re: Gestopftes Bier abfüllen

Alleine durch das Filtern und Umfüllen vor dem Abfüllen fängst du dir da imho massiv Sauerstoff ein. Ich würde am besten direkt vom Gärfass ohne Filtern abfüllen und die Flaschen wirklich randvoll machen. Ansonsten kann ich nur raten, mit Antioxidationsmittel zu arbeiten. Ich selber verwend die Co2-...
von negme
Mittwoch 20. März 2019, 20:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Verfallsdatum
Antworten: 11
Zugriffe: 732

Re: Hopfen - Verfallsdatum

Habe schon uralten Hopfen problemlos verwendet. Wenn Vakuum und tiefgekühlt hält der quasi ewig. Und wie schon geschrieben, im Zweifel riechen. Wenn der Hopfen schlecht ist, merkt man das.
von negme
Mittwoch 20. März 2019, 20:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste
Antworten: 3
Zugriffe: 327

Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste

Liebes Forum, ich habe künftig vor, mein Bier im 50-Liter-Keg unter Druck vergären zu lassen und es gleichzeitig zu karbonisieren. Dann umdrücken auf NC, aus denen dann serviert wird. Hab mir das folgendermaßen überlegt und wollte mal nachfragen, ob ich alles bedacht hab: Habe mir ein neues Bierfass...
von negme
Dienstag 19. März 2019, 11:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann man den Brautag teilen ?
Antworten: 45
Zugriffe: 2151

Re: Kann man den Brautag teilen ?

Das erste Bier, das ich mit Übernachtmaische gemacht hab, hab ich eben angeschlossen, war ein Lager mit Saazer. Der einzige Unterschied, den ich wahrnehmen kann, ist eine verminderte Schaumstabilität. Das Habe ich auch bereits von anderen Brauern gelesen, die Overnight Mash fahren. Stört mich persö...
von negme
Dienstag 19. März 2019, 10:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann man den Brautag teilen ?
Antworten: 45
Zugriffe: 2151

Re: Kann man den Brautag teilen ?

Habe das Overnight-Mash jetzt auch zweimal ausprobiert und bin ziemlich begeistert. War jeweils ein ca 40-Liter-Sud mit Thermoport. Habe immer so gegen 22:00 eingemaischt und dann am nächsten Morgen abgemaischt. Nachgussgabe dann per Batch Sparge. Sudhausausbeute lag dabei in dem Bereich, den ich au...
von negme
Freitag 8. März 2019, 13:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kettle Sour - warmhalten
Antworten: 9
Zugriffe: 478

Re: Kettle Sour - warmhalten

Thermoport hätt ich eh, aber ich hab halt Sorgen, dass ich die Bugs dort nie wieder rausbekomm, weil ich die Würze drinnen ja nicht sterilisiere, sondern in der Sudpfanne...

LG
von negme
Donnerstag 7. März 2019, 14:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kettle Sour - warmhalten
Antworten: 9
Zugriffe: 478

Re: Kettle Sour - warmhalten

Danke! Die Frage ist, ob die Heizmatte das überhaupt packt. 75-Liter-Topf und draußen kann die Außentemperatur aktuell schon noch einstellig werden.
von negme
Donnerstag 7. März 2019, 14:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kettle Sour - warmhalten
Antworten: 9
Zugriffe: 478

Kettle Sour - warmhalten

Hallo, ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum: Also ich würde gerne auf meinem Gaskocher-Setup ein Kettle Sour machen. So weit ich das versteh, würde ich Maischen, Läutern und dann mit Lactobacillus anstellen. Anschließend würd ich es ein paar Tage sauer werden lassen, bis ich es koche und danac...
von negme
Mittwoch 6. März 2019, 16:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg
Antworten: 27
Zugriffe: 1246

Re: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg

Unter Druck vergären wird eh das nächste Projekt. Will auch endlich wieder Cold Crashen bevors ins Fass kommt. Hätte jetzt nur nach einer möglichst okayen Übergangslösung gesucht. Wahrscheinlich schließ ich mich dem letzten Tipp an...
von negme
Mittwoch 6. März 2019, 12:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg
Antworten: 27
Zugriffe: 1246

Re: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg

Liebes Forum, ich hab mich bei meinen letzten Suden dem möglichst sauerstoffarmen Brauen bzw. Oxidationsvermeidung gewidmet. Hab dazu folgende Maßnahmen ergriffen: 30mg/l Kaliumdisulfit zum Stopfhopfen Kein Cold Crash, damit kein Sauerstoff dabei ins Fass gesaugt wird Außerdem habe ich NC Kegs nach...
von negme
Mittwoch 6. März 2019, 08:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg
Antworten: 27
Zugriffe: 1246

Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg

Liebes Forum, ich hab mich bei meinen letzten Suden dem möglichst sauerstoffarmen Brauen bzw. Oxidationsvermeidung gewidmet. Hab dazu folgende Maßnahmen ergriffen: 30mg/l Kaliumdisulfit zum Stopfhopfen Kein Cold Crash, damit kein Sauerstoff dabei ins Fass gesaugt wird Außerdem habe ich NC Kegs nach ...
von negme
Samstag 2. März 2019, 08:33
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Danke! würde ein Stout-Zapfhahn mit Kompensator eigentlich auch den gleichen Effekt bringen? Meine sowas: http://s.aliexpress.com/a2euqI77
von negme
Freitag 1. März 2019, 11:55
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Das Angebot weiß ich sehr zu schätzen, vielen Dank! Allerdings sitz ich in Wien, das verkompliziert das Vorhaben ein wenig, fürcht ich ;) Ich versuch mal kurz rauszufinden, welche Adapter ich genau brauche, um den Kompensator in meine 7mm-Leitung zu bringen und bestelle das. Kostet ja nicht die Welt...
von negme
Freitag 1. März 2019, 11:00
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Hallo Bernd, vielen Dank, sehr interessant! Muss ich mir mal anschauen! Eventuell eine blöde Frage: Wenn ich den Kompensator dann einbau, ist der Druck, der beim Zapfhahn bzw. bei der Diffuser-Plate ankommt ja erst geringer. Brauch ich nicht eben im Hahn den entsprechenden Druck, um den feinporigen ...
von negme
Freitag 1. März 2019, 09:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Sehr interessant! Auch in einem Zapfkühlschrank? Wie siehts bei dir mit Steigung und Länge vom Bierschlauch aus? Mein Bier ist in etwa bei 8 bis 9 Grad, insofern dürfte das kein Problem sein. Ganz verstehen tu ich es nicht. Wenn ich aus dem Fass mit Picknickhahn zapfe hab ich so gut wie keinen Schau...
von negme
Freitag 1. März 2019, 09:25
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfanlagenreinigung
Antworten: 8
Zugriffe: 990

Re: Zapfanlagenreinigung

Ich hab auch seit mehreren Jahren einen Kegerator in Betrieb und hab noch nie Pumpe oder Schwammkugel verwendet. Mein Vorgehen: Ich hab ein 9-Liter-Fass, in dem ich so circa alle sechs Wochen Desana Max FP anrühre und dann die Leitungen damit reinige. Ich spül die Leitung damit voll, warte 15 Minute...
von negme
Freitag 1. März 2019, 08:49
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Nachdem ich zwischenzeitlich wieder ein Helles mit Co2 angeschlossen hatte, hab ich es nun wieder mit Stout und Mischgas versucht. Was soll ich sagen, gleiches Problem. Bier ist minimal zwangskarbonisiert, bekomme dennoch immer ein Glas voller Schaum, egal welcher Mischgas-Druck. Alles zwischen 0,5 ...
von negme
Samstag 29. Dezember 2018, 09:55
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

Danke! Und ist es eigentlich einfach möglich, das Steigrohr von einem normalen Keg zu kürzen?
von negme
Donnerstag 27. Dezember 2018, 11:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

Da kein Konischer ablauf am Kegmenter zum ablassen der Hefe ist wird das nicht funktionieren. Hefe muss ja nicht abgelassen werden. Es wird nach dem Kochen ins Keg geschlaucht und nach Lust und Laune entweder komplett mit dem gewünschten Spunddruck (oder einem anderen gewünschten Druck) vergoren od...
von negme
Mittwoch 26. Dezember 2018, 13:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

Aber warum die Hefe überhaupt ablassen?
von negme
Mittwoch 26. Dezember 2018, 13:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

Danke für die Antwort!

Ich würde halt gerne komplett in einem Fass gären und gleichzeitig per Spundapparat karbonisieren. Dann in Soda Kegs umschlauchem, aus denen ich serviere.
von negme
Mittwoch 26. Dezember 2018, 10:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Re: Kegmenter

Danke für die Tipps! Hab noch keine Erfahrung mit normalen Kegs, ausschließlich Soda bzw. Ball-Lock. Was würdet ihr denn empfehlen, wie konkret ich mit einem regulären Flachfitting vorgehe? Ich würde wohl per Adapter auf NC-Anschlüsse umrüsten und dann einen gewöhnlichen NC-Spundapparat bzw. Umdrück...
von negme
Samstag 15. Dezember 2018, 13:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter
Antworten: 16
Zugriffe: 1841

Kegmenter

Liebes Forum, ich bin gerade eben zufällig auf folgendes Produkt gestoßen: den Kegmenter . Dabei handelt es sich um ein umgebautes 50-Liter-Fass, das mit einer größeren Öffnung (so siehts zumindest aus) und Soda-Keg-Anschlüssen ausgestattet ist. Da ich künftig gerne unter Druck vergären würde, wär d...
von negme
Freitag 19. Oktober 2018, 19:54
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: weitläufig erhältliche Diacetylbomben
Antworten: 6
Zugriffe: 972

Re: weitläufig erhältliche Diacetylbomben

Pilsner Urquell, im Idealfall vom Tank.
von negme
Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brewtools. Neuer 40l high end Brauautomat aus Norwegen
Antworten: 22
Zugriffe: 3291

Re: Brewtools. Neuer 40l high end Brauautomat aus Norwegen

Hab eben ein Mail von dem Chef von Apparatus bekommen, die das bauen.

Darin heißts: "We plan to start EU pre-orders around Christmas. Just follow our facebook page, and updates will come 😊"
von negme
Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:40
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brewtools. Neuer 40l high end Brauautomat aus Norwegen
Antworten: 22
Zugriffe: 3291

Re: Brewtools. Neuer 40l high end Brauautomat aus Norwegen

Die 40-Liter-Version kostet umgerechnet 1,7k.

Wenn das zu einem ähnlichen Preis auch im deutschsprachigen Raum zu haben sein wird, wäre es schon sehr interessant. Ich hab mal per Mail nachfragt und geb Bescheid, sobald ich was weiß.
von negme
Sonntag 30. September 2018, 20:43
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Re: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Stout ist minimal karbonisiert, daran kann es nicht liegen. Von dem aufnitrogenisieren habe ich noch nie gehört, interessant!

Ja, eventuell werde ich ein anderes Verhältnis beim nachfüllen nehmen.
von negme
Sonntag 30. September 2018, 17:43
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn
Antworten: 13
Zugriffe: 878

Hilfe beim Zapfen mit Mischgas und Stout-Zapfhahn

Liebes Forum, vor einiger Zeit hab ich mir endlich N2-Co2-Mischgas (70/30) samt einen Stout-Zapfhahn einschließlich Creaming Plate zugelegt. Dann auch entsprechend Stout gebraut und angeschlossen. Leider hab ich beim Zapfen einige Probleme. Egal, wie viel Druck ich auf das Keg geb, wenn ich den Hahn...
von negme
Dienstag 18. September 2018, 13:40
Forum: Braugerätschaften
Thema: Tipps für Druckgärtank mit max 37cm Durchmesser gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 437

Re: Tipps für Druckgärtank mit max 37cm Durchmesser gesucht

Danke! Das schaut schonmal sehr vielversprechend aus! Am einfachsten wäre es, eine 50-Liter-Version zu nehmen, allerdings bin ich mir da unsicher, ob ich genügend Kopfraum hab, um 42 Liter zu vergären. Deine Lösung ist natürlich extrem beneidenswert, leider fehlt mir das nötige Geschick, mir sowas s...
von negme
Dienstag 18. September 2018, 12:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Tipps für Druckgärtank mit max 37cm Durchmesser gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 437

Tipps für Druckgärtank mit max 37cm Durchmesser gesucht

Hallo, aktuell vergäre ich in einer 75-Liter-Milchkanne, die ich zur Temperaturkontrolle in einem alten Gefrierschrank stehen hab, wie im Bild unten. Künftig würde ich aber sehr gerne unter Druck vergären. Jetzt wäre es natürlich optimal, wenn ich den Gefrierschrank einfach weiterverwenden könnte bz...
von negme
Samstag 25. August 2018, 15:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zapfen und Hygiene?
Antworten: 15
Zugriffe: 1225

Re: Zapfen und Hygiene?

Denke, eim Spülball ist doch alles andere als unüblich. Spüle damit meine Hähne an jedem Abend durch, an dem was gezapft wurde...

LG
von negme
Sonntag 19. August 2018, 12:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Haltbarkeit
Antworten: 90
Zugriffe: 7161

Re: Haltbarkeit

Dann Silikonschlkauch an den Ablasshahn -> Bierschlauch -> NC Keg. Anschließen, Hahn auf, Entlüftungsventil vom Keg auf. Et voila: Geschlossener Transfer. 39038119_286971322131042_5426957977569460224_n.jpg Danke dafür, ich werd deinen Aufbau wohl so ähnlich kopieren. :Greets Hab bislang immer nur p...