Die Suche ergab 53 Treffer

von Northern Brewer
Montag 20. Mai 2019, 09:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser Pale Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 261

Re: Brauwasser Pale Ale

Hallo Eisbaer,

solltest Du diesen Artikel zum Thema Brauwasser noch nicht kennen, dann unbedingt lesen. Da steht eigentlich alles drin was ein Hobbybrauer über Wasser wissen muss. https://braumagazin.de/article/von-der- ... rauwasser/.

Gud Sud!
von Northern Brewer
Mittwoch 15. Mai 2019, 13:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Da das viel gelobte Gutmann hier oben (Großraum Hamburg) scheinbar nicht zu bekommen ist, habe ich mich auf die Suche nach Alternativen gemacht. Musst mal bei https://www.graeff-getraenke.de/ reinschauen, da gibt es das Gutmann und auch sonst unfassbar viele verschiedene Biere. Ein absolutes Paradi...
von Northern Brewer
Freitag 10. Mai 2019, 20:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Perfekte Hopfenkombinationen
Antworten: 6
Zugriffe: 830

Perfekte Hopfenkombinationen

Mich interessieren richtig gute Hopfenkombinationen. Welche Hopfen sind im Aromabereich wie füreinander gemacht? Würde mich freuen wenn Ihr fleißig Eure Lieblingskombos teilt. Ich fange schon mal mit meinen bescheidenen Erfahrungen an und freue mich über richtig viele, geile Kombinationen! - Mittelf...
von Northern Brewer
Dienstag 7. Mai 2019, 20:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung startet nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 273

Re: Gärung startet nicht

Mit den Informationen nicht ganz einfach aber meine erste Frage an dich wäre - hast Du mal gemessen ob die Gärung wirklich nicht gestartet ist?
von Northern Brewer
Donnerstag 2. Mai 2019, 15:06
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe: (Untergäriges) Dunkles mit Kombirast
Antworten: 9
Zugriffe: 701

Re: Rezepthilfe: (Untergäriges) Dunkles mit Kombirast

Ich habe vor rund sechs Monaten ein Märzen mit ganz ähnlichen Parametern gebraut. Bei mir waren es 70% Wiener, 20 MüMa II, 5% Melanoidin, 5% Carahell auf 13.5°P. Bittern auf 27 IBU mit Perle VWH und für das Aroma Mittelfrüh 10 min. kochen. Kurze Maltoserast von nur 25min und dann 30 min Verzuckerung...
von Northern Brewer
Montag 29. April 2019, 16:31
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1171

Re: Hopfenaromatisches Wiener Lager

Das Brooklyn Lager lebt von seiner Kombi aus Cascade und Mittelfrüh, mit denen auch gestopft wird. Ich habe diese Kombi mal rein als Aromagabe unter 80°C gemacht und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden... Dem kann ich nur zustimmen. In meinem aktuellen American Kölsch wurde Mittelfrüh und Cascade i...
von Northern Brewer
Mittwoch 24. April 2019, 10:40
Forum: Rezepte
Thema: Der erste Sud steht an....
Antworten: 15
Zugriffe: 911

Re: Der erste Sud steht an....

Moin und herzlich Willkommen HopfigerNorden! Deine Fragen sind ja bereits weitgehend beantwortet. Da Du planst mein Rezept zu brauen, muss ich mich dann aber doch noch mal melden :Bigsmile *Sura hat Recht bezüglich der späten Hopfengaben. Ich kühle aktiv runter und plane mit einer Nachisomerisierung...
von Northern Brewer
Freitag 12. April 2019, 13:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Top am Ende
Antworten: 27
Zugriffe: 2277

Re: Brewferm Top am Ende

Dann schaue ich mal mit welcher anderen Hefe ich vielleicht noch etwas weiter runterkomme. Zu einer 2. Führung kommt es bei mir nie. Die Hefestipper und -züchter hier mögen mir verzeihen. Für mich ist Hefe nur ein notwendiges Übel und Schmadderkram im Gäreimer. Das gehört entsorgt und nicht gezücht...
von Northern Brewer
Donnerstag 11. April 2019, 14:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1072
Zugriffe: 141359

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

Thema Low Oxygen Set und Sudhausausbeute. Ich habe für die letzten zwei Sude erstmals das LOB Set von Speidel verwendet. Bis dahin hatte ich immer das Standardsystem plus Distanzrohr verwendet. Meine SHA lag bislang immer bei 55-60%. Nicht perfekt, aber kalkulierbar und verlässlich. Mit Nutzung des ...
von Northern Brewer
Freitag 5. April 2019, 11:15
Forum: Rezepte
Thema: Bell's two hearted Clone Grainfather
Antworten: 1
Zugriffe: 264

Re: Bell's two hearted Clone Grainfather

Moin, ich habe das Bier schon mehrfach auf dem Braumeister nachgebraut und meine Lieblingsvariante bei MMuM eingestellt (https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=854&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=bell). Es ist etwas dunkler geworden als das Original (aber deutlich heller als auf dem Foto), ...
von Northern Brewer
Freitag 5. April 2019, 10:22
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 59
Zugriffe: 4387

Re: 7-Korn-Landbier

Hat zufällig jemand das Bier mit der Brewferm Top oder der WY1007 vergoren und kann über seine Erfahrungen berichten? Ich wollte es gerne am Sonntag nachbrauen habe aber keine OAG9 im Haus. Danke! Mach mal und berichte dann. Sollten beide gut funktionieren. Ich konnte von einem anderen Hobbybrauer ...
von Northern Brewer
Donnerstag 4. April 2019, 14:52
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 59
Zugriffe: 4387

Re: 7-Korn-Landbier

Hat zufällig jemand das Bier mit der Brewferm Top oder der WY1007 vergoren und kann über seine Erfahrungen berichten? Ich wollte es gerne am Sonntag nachbrauen habe aber keine OAG9 im Haus. Danke!
von Northern Brewer
Mittwoch 20. März 2019, 13:16
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 146
Zugriffe: 23437

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Danke an Euch beide (beryll & muldengold), die neuen Funktionalitäten sind top!
von Northern Brewer
Dienstag 19. März 2019, 13:28
Forum: Rezepte
Thema: Rebel IPA Clone
Antworten: 4
Zugriffe: 370

Re: Rebel IPA Clone

Hallo Bruno, ich habe das Bier auch schon getrunken aber es ist leider schon sehr lange her und so richtig erinnere ich mich nicht mehr. Insofern mit etwas Vorsicht zu genießen, folgende Kommentare: Für ein IPA ist mir da zu wenig Hopfen drin. Also nicht IBU, sondern Flameout/Whirlpool/Stopfen Gaben...
von Northern Brewer
Montag 18. März 2019, 19:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1072
Zugriffe: 141359

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

@Tozzi, danke für die Erläuterung. Die Antwort gibst Du mir ja bereits, meine These war falsch und es hat Auswirkungen, auch wenn ich den Kesselstein im System belasse. Danke!
von Northern Brewer
Montag 18. März 2019, 15:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1072
Zugriffe: 141359

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

Servus Tozzi, Du schreibst folgendes: Bei abgekochtem (Leitungs-) Wasser ist es schwierig, den Maische pH vorab zu beeinflussen, denn man weiß nicht genau, wo die RA nun liegt. Ich hatte den Trick mit dem Abkochen - vom Thema Oxidation abgesehen - bislang so verstanden, dass man das Wasser dadurch e...
von Northern Brewer
Freitag 8. März 2019, 09:03
Forum: Rezepte
Thema: American IPA
Antworten: 17
Zugriffe: 1244

Re: American IPA

Bei Schwefelsäure bin ich raus, ich arbeite nur mit Milchsäure. Für ein gutes IPA reicht es nach meiner Erfahrung vollkommen, die RA in Richtung Null zu bringen. Den Warnhinweis bei MMuM hast Du vermutlich gesehen, oder? ("*Salz-, Schwefel- und Phosphorsäure können schon in niedriger Konzentration s...
von Northern Brewer
Samstag 2. März 2019, 14:16
Forum: Rezepte
Thema: American IPA
Antworten: 17
Zugriffe: 1244

Re: American IPA

Wegen des Wassers hast du letztlich alle notwendigen Tipps schon erhalten. Bei MMuM kannst Du die Werte in den Rechner eingeben und der Artikel "Von der Wasseranalyse zum Brauwasser" zeigt Dir die Zielwerte für den jeweiligen Stil. Da musst Du am Ende nur noch deine Werte bei MMuM eintippen und mit ...
von Northern Brewer
Freitag 1. März 2019, 17:22
Forum: Rezepte
Thema: American IPA
Antworten: 17
Zugriffe: 1244

Re: American IPA

Ich stimme den beiden Vorredner zu. Beim Hopfen mehr in Whirlpool/Stopfen und von den Sorten passt beim West Coast IPA alles was genannt wurde. Mein persönlicher Favorit ist der Centennial. Für IPA/PA mein Lieblingshopfen. Beim Wasser fehlt es etwas an Sulfat. Wenn vorhanden, kannst du noch ein paar...
von Northern Brewer
Freitag 15. Februar 2019, 11:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Verbesserungsvorschläge
Antworten: 9
Zugriffe: 631

Re: Rezeptcheck - Verbesserungsvorschläge

Ich bin kein allzu großer Freund der K-97. Soll für ein Kölsch gut passen aber war mir selbst da ein wenig zu fruchtig, trotz 15°C Gärtemperatur. Und zudem nerven mich die riesigen Hochkräusen. Da kann man den Gärbottich kaum mehr als 50% befüllen weil man den Rest als Steigraum braucht. Ich denke m...
von Northern Brewer
Montag 5. November 2018, 13:56
Forum: Rezepte
Thema: Erstes Rezept: Pale Ale Citra Singlehop
Antworten: 16
Zugriffe: 1511

Re: Erstes Rezept: Pale Ale Citra Singlehop

Danke für deinen Input. Ich hab mir den Rechner mal angeschaut und die Wasserwerte rausgesucht. Ich habe mal die Werte im Rechner eingetragen und komme auf folgende Ergebnisse: Restalkalität des Wassers: 5.7°dH Nach Schüttung: 5.6°dH / ph 5.82 Sind diese Werte ok oder sollte man hier nachhelfen? Un...
von Northern Brewer
Donnerstag 4. Oktober 2018, 15:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe ein Lager mit der W34/70 in dritter Führung in der Gärung (Speidel Gärfass) und gerade etwas beobachtet, dass ich so noch nicht kannte. Der rote Aufsatz des Gärspunds ist fest angesaugt und das Wasser ein Stück an der Innenseite hochgesaugt. Offenbar gab/gibt es einen Unterdruck im Gärfass....
von Northern Brewer
Montag 24. September 2018, 11:19
Forum: Rezepte
Thema: Dekoktion im Braumeister
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Re: Dekoktion im Braumeister

Wieviel Malz hast du denn aus dem Malzrohr geschaufelt für die Dickmaische? Mein 15 Liter Topf war nicht ganz voll, damit ich die Dickmaische noch gut rühren konnte, ohne zu kleckern. Bei den ersten Suden habe ich die Dickmaische zu dick aus dem BM rausgeschöpft, also sehr viel Malz und wenig Flüss...
von Northern Brewer
Montag 24. September 2018, 11:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 104
Zugriffe: 14307

Re: Hefen - Tops und Flops

Was hast du denn gegen die K-97? Ich hatte die zwei Mal in Verwendung. Einmal recht kalt (16°C) vergoren. Da dauerte es einfach Ewigkeiten im Vergleich zur Notti, geschmacklich fand ich es aber sehr ähnlich und habe daher keinen Vorteil in der K-97 gesehen. Bei höherer Gärtemperatur (22°C) wiederum...
von Northern Brewer
Montag 24. September 2018, 10:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 104
Zugriffe: 14307

Re: Hefen - Tops und Flops

Viel zu schade um diesen Tröt unten versauern zu lassen - hoch! Da kann ich nur zustimmen. Top: W34/70 (ab 2. Führung) US-05 Windsor Nottingham (bei 16° für ein Irish Red Ale) Flop: S-23 K-97 Nottingham (bei 22° für ein Summer Ale) Noch unentschieden: OGA9 (ein tolles Bier und ein sehr mäßiges Erge...
von Northern Brewer
Montag 24. September 2018, 08:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser beim Citra Pale Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 803

Re: Wasser beim Citra Pale Ale

Ich nutze ebenfalls den Rechner von MMuM und den oben bereits gennanten Artikel aus dem Braumagazin, um mein Brauwasser einzustellen. Für ein Amerikanisches Pale Ale sind folgende Parameter als Zielgröße angegeben: RA -3 bis 0 Calcium 50-150 Magnesium 0-20 Sulfat 100-400 Chlorid 0-100 Gib die Werte ...
von Northern Brewer
Freitag 14. September 2018, 10:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

Bin grad auf dem Sprung nach Argentinien. In drei Wochen vielleicht mal wieder :Greets Moin Boludo, wie war der Trip nach Argentinien? Hoffe Du hast ein paar spannende Biere testen können. Vielleicht magst Du den Faden hier noch mal aufnehmen, mich würde wirklich interessieren, welche Hefen aus Dei...
von Northern Brewer
Montag 27. August 2018, 08:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergäriges Landbier Grünschlauchen - Messprobleme mit Refraktometer / iSpindel
Antworten: 15
Zugriffe: 924

Re: Untergäriges Landbier Grünschlauchen - Messprobleme mit Refraktometer / iSpindel

Das wäre klasse wenn Du da noch ein paar Tipps für uns hast. Gerne. Da wäre zum ersten die wahl der richtige Hefe. Diese sollte ein gutes Sedimentationsverhalten aufweisen. Zum zweiten das leidige Thema mit der Geduld. Nicht zu früh abfüllen und lieber noch ein paar Tage warten auch wenn die Gärung...
von Northern Brewer
Sonntag 26. August 2018, 08:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergäriges Landbier Grünschlauchen - Messprobleme mit Refraktometer / iSpindel
Antworten: 15
Zugriffe: 924

Re: Untergäriges Landbier Grünschlauchen - Messprobleme mit Refraktometer / iSpindel

Alt-Phex hat geschrieben:
Sonntag 26. August 2018, 03:55

Als Flaschengärer muss man mit dem Bodensatz nunmal leben. Es gibt aber einige Tricks um den möglichst gering zu halten. Vieleicht sollten wir lieber darüber diskutieren?
Das wäre klasse wenn Du da noch ein paar Tipps für uns hast.
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 17:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

Doch, zweite Führung kann sehr viel bringen. Ist halt ein gewisser Aufwand. Und nicht immer nötig. Ich würde keine US 05 zweimal führen, eine 3470 allerdings schon. Das ist super interessant. Wenn Du Zeit und Lust hast, vielleicht kannst Du die Eindrücke erste versus zweite Führung auch für andere ...
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 16:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

@Boludo: Ich habe bislang mit Trockenhefe, geernteter Trockenhefe (Notti, S-04, US-05, W34/70) sowie frischer Brauereihefe (Stämme waren US-05 bzw. W34/70) vergoren. In allen Fällen fand ich das Ergebnis der Ernte-/Brauereihefe um Lichtjahre besser, als die erste Führung mit Trockenhefe. Ich habe zu...
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 15:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

Mein Tipp wäre, dass Du danach nicht wieder zu Trockenhefe (in erster Führung) zurück willst. Das ist Quatsch. Ich arbeite zu 90% mit frischer Trockenhefe. Gruß Peter Erst einmal finde ich es schade, dass eine sachliche Meinung - noch dazu von einem Moderator - als "Quatsch" abgetan wird, statt ein...
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 14:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Re: Erkenntnisse eines Anfängers

Hallo Florian, plane doch einfach mal zwei Sude zeitlich so ein, dass Du die eigene Erntehefe des ersten Sudes noch einmal für den zweiten nutzen kannst und schaue dann, inwiefern das Ergebnis sich spürbar verbessert. Mein Tipp wäre, dass Du danach nicht wieder zu Trockenhefe (in erster Führung) zur...
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 10:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung nach der Reifung
Antworten: 18
Zugriffe: 1022

Re: Lagerung nach der Reifung

Boludo hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 10:54
Es gibt sehr viele Reifungsprozesse, physikalische und chemische. Nicht alle werden durch Wärme gleichermaßen beschleunigt. Ein warm gelagertes Bier wird sich also immer anders entwickeln als ein kalt gelagertes, da die verschiedenen Prozesse anders verlaufen.
Danke für die Aufklärung.
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 10:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage zu Zollämtern
Antworten: 47
Zugriffe: 3346

Re: Umfrage zu Zollämtern

Ausgefüllt. Seid ihr in zehn Tagen bei den Craft Beer Days dabei? Gruß, Stefan
von Northern Brewer
Mittwoch 15. August 2018, 10:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung nach der Reifung
Antworten: 18
Zugriffe: 1022

Re: Lagerung nach der Reifung

Ich habe diesen Sommer mal einen Test gemacht um den Effekt besser kennen zu lernen. War ein leichtes Summer Ale. Ich hatte eine Flasche nach 14 Tagen Kaltreifung aus dem Kühlschrank genommen und weitere 14 Tage bei Zimmertemperatur gelagert. Anschließend dann Geschmackstest gegenüber dem durchgängi...
von Northern Brewer
Dienstag 14. August 2018, 10:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erkenntnisse eines Anfängers
Antworten: 21
Zugriffe: 2319

Erkenntnisse eines Anfängers

Liebe Hobbybrauer, Ich braue jetzt seit gut einem Jahr mein eigenes Bier und will im folgenden eine Reihe an Erkenntnissen weitergeben für all diejenigen, die noch am Beginn der Hobbybrauerkarriere stehen. Es wird kein Leitfaden von A bis Z für Anfänger sondern eher die Beschreibung der wichtigsten ...
von Northern Brewer
Dienstag 7. August 2018, 09:53
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 999

Re: English Brown Ale

@Thatguy: Schwer zu sagen ob man das Chocolate Malt rausschmecken kann, dafür müsste ich als "Nicht-Sommelier" einen Vergleichsud brauen bei dem ich das Chocolate Malt weglasse. Ich würde mal sagen, dass das Malz schon seinen Geschmack im Bier hinterlässt aber doch eher dezent. Jedenfalls sind keine...
von Northern Brewer
Montag 6. August 2018, 16:15
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 999

Re: English Brown Ale

Ich finde immer schön bei anderen zu lesen, wie denn die Rezepte am Ende geworden sind, daher hier ein kurzes Feedback. Zunächst hattest Du Recht, Stefan, der Vergärungsgrad war mit etwa 71% etwas höher und der Alkoholgehalt rechnerisch daher bei 5,1%. Das Bier ist insgesamt echt klasse geworden. Le...
von Northern Brewer
Mittwoch 11. Juli 2018, 15:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 675

Re: Welche Hefe kann mir helfen

@Alt-Phex Natürlich ist mir klar dass das nicht optimal ist, sonst hätte ich die Ausgangsfrage ja gar nicht gestellt. Trotzdem ermutigt mich, dass Du nicht kopfschüttelnd abwinkst sondern aus Deiner Sicht die Chance besteht, dass daraus ein vernünftiges Bier wird. Ich werde den warm zu vergärenden S...
von Northern Brewer
Mittwoch 11. Juli 2018, 14:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 675

Re: Welche Hefe kann mir helfen

Vielen Dank für die Tipps. Und wenn Alt-Phex mir für 25°C Gärtemperatur die Absolution erteilt, dann steht einem erfolgreichen Brautag ja nichts mehr im Wege. Danke!
von Northern Brewer
Mittwoch 11. Juli 2018, 10:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Stinktiergeschmack gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 1556

Re: Stinktiergeschmack gesucht

15 min ein Bier stehen lassen darüber kann ein Reihnländer nur verständnisslos den Kopf schütteln. Jo Dass nach 15 Minuten bereits ein Lichtgeschmack auftreten soll, darüber kann der Hamburger nur verständnislos den Kopf schütteln. Aufgrund Regeneintrag mag es bis dahin ein Light Beer sein, aber Li...
von Northern Brewer
Mittwoch 11. Juli 2018, 09:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 675

Welche Hefe kann mir helfen

Moin in die Runde, Folgende Situation. In der kommenden Woche habe ich unverhofft zwei freie Tage und könnte nach Herzenslust zwei oder drei Sude brauen. Leider habe ich aber nur für einen Sud die Möglichkeit der kontrollierten Kühlung, für den Rest bliebe zur Hauptgärung nur der Keller mit aktuell ...
von Northern Brewer
Montag 9. Juli 2018, 15:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich braue mit dem Braumeister 20 aber die Erfahrungen dürften auf den BM 50 übertragbar sein. Die Sudhausausbeute ist beim BM grundsätzlich etwas niedriger, aber so um die 60% sind schon möglich. Neben der bereits angesprochenen Schrotung sind es aber vor allem die Nachgüsse, die man auch bei diesem...
von Northern Brewer
Sonntag 8. Juli 2018, 14:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn Du auf dieselben Werte kommst, dann werden wir uns wohl nicht beide verrechnet haben. Dann geht's jetzt mal los.
von Northern Brewer
Sonntag 8. Juli 2018, 10:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kurze Frage zu meinem ersten Starter. Stimmt die folgende Rechnung? Der Starter soll (laut Braumagazin Artikel) mit etwa 10 Mio Zellen / ml angestellt werden. Für einen 1l Starter brauche ich also 10 Millarden Zellen. Meine dickbreiige Erntehefe sollte rund 1-2 Milliarden Zellen / ml haben (gehen wi...
von Northern Brewer
Freitag 6. Juli 2018, 10:46
Forum: Rezepte
Thema: Obergäriges Bier mit Wiener Malz
Antworten: 14
Zugriffe: 2338

Re: Obergäriges Bier mit Wiener Malz

Die SHIPA Serie von Kehrwieder wird auch als Single Malt Wiener gebraut. Vielleicht ist das eine Inspiration.

https://www.kehrwieder.beer/12/speaking ... shipa.html
von Northern Brewer
Donnerstag 5. Juli 2018, 19:05
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 999

Re: English Brown Ale

Vielen Dank für die Hinweise. Dann wird es am Samstag so gebraut und ich bin gespannt wie es wird.
von Northern Brewer
Donnerstag 5. Juli 2018, 14:54
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 999

English Brown Ale

Am Wochenende soll ein Brown Ale gebraut werden. Da es bei MMuM keinen klaren Hobbybrauerliebling zu geben scheint und ich für viele der Rezepte auch nicht alle Zutaten da hätte, habe ich mal ein wenig selber am Rezept rumgeschraubt. Und jetzt erwarte ich mit Freude die geballte Kritik des Forums 😉 ...
von Northern Brewer
Samstag 7. April 2018, 12:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911472

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

@Sura. Die Frage habe ich mir auch gestellt und leider bin ich kein Biersommelier, insofern kann ich das nicht ausschließen. Andere Biertrinker, die leider auch allesamt Laien sind, haben aber auch die Hefe rausgeschmeckt - insbesondere meine Frau. Der einzige Punkt der mir ansonsten eingefallen ist...