Die Suche ergab 130 Treffer

von Northern Brewer
Montag 25. Mai 2020, 15:01
Forum: Rezepte
Thema: Pils - untergärig
Antworten: 24
Zugriffe: 2831

Re: Pils - untergärig

Ich finde die 3470 nicht so optimal für ein Pils. Und ich würde auf jeden Fall zusätzlich noch eine Rast bei 67°C für ca eine Halbe Stunde machen. Und jetzt kommt natürlich noch das Wasser ins Spiel. Was hast Du gegen die 3470 im Pils? Ich habe damit super Erfahrungen gemacht und auch dein eigenes ...
von Northern Brewer
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WSL-17 Flaschengärung schwefelt – abwarten oder pasteurisieren?
Antworten: 5
Zugriffe: 326

Re: WSL-17 Flaschengärung schwefelt – abwarten oder pasteurisieren?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:29
In offenen Gebinde könnte man darüber hinaus eine CO2 Wäsche machen.
Damit würde man allerdings bei einem IPA auch die Hopfenaromen austreiben - hab ich von Dir gelernt, Jens :Bigsmile
von Northern Brewer
Mittwoch 13. Mai 2020, 19:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12173
Zugriffe: 1330190

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin in die Runde, ich war heute beim Abfüllen etwas unaufmerksam und habe in das Keg durch den Gasanschluss statt den Getränkeanschluss abgefüllt. Keg war komplett mit CO2 geflutet und es ist kein Schaum ausgetreten. Macht das irgendeinen Unterschied und muss ich ggf. mit einem (Qualitäts-)Problem ...
von Northern Brewer
Sonntag 3. Mai 2020, 21:44
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 317
Zugriffe: 29726

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Vielen Dank für das Update :thumbup
von Northern Brewer
Samstag 2. Mai 2020, 16:10
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 317
Zugriffe: 29726

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Ich muss mich outen - ich gehöre auch zum Kreise der Ungeduldigen die jede Stunde nachschauen müssen, ob es schon Neuigkeiten gibt. So war das also damals als kleines Kind an Heiligabend :Wink Liebe Orga, niemand hier trägt es euch nach wenn es noch drei Monate dauern sollte mit den Ergebnissen und ...
von Northern Brewer
Mittwoch 29. April 2020, 13:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 1415

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Moin, ohne Belüftung geht es nicht gut. Der Sauerstoff ist nach der 3. - 4. Generation verbracht. Damit baut die Hefe aber Zellwände. Der Rührfisch zieht auch keinen Sauerstoff nach. Ich würde den Schlauch einer Aquarium-Pumpe mit Sterilfilter knapp über die Flüssigkeitsoberfläche hängen. VG, Marku...
von Northern Brewer
Dienstag 28. April 2020, 13:27
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptideen mit der WY 2206
Antworten: 8
Zugriffe: 553

Re: Rezeptideen mit der WY 2206

Klar, habe 3 Rezepte in MMuM gestellt: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1192&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=Therwiler https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=808&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=Therwiler https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=981&inhaltmitte=rezept&s...
von Northern Brewer
Freitag 24. April 2020, 15:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 135
Zugriffe: 22797

Re: Hefen - Tops und Flops

Schön dass der Thread wieder aktiv ist. Bei mir gibt ein paar Updates.

Neue Tops:

OGA9 (aber erst ab 2. Führung)
WY 2206
WY 3068

Neuer Flop:
M84 Bohemian Lager
von Northern Brewer
Donnerstag 23. April 2020, 11:17
Forum: Rezepte
Thema: Centennial Lager
Antworten: 7
Zugriffe: 905

Re: Centennial Lager

Wird ein super süffiges Sommerbier und beide Hopfungs- wie Hefeoptionen werden funktionieren. Einzig beim Stopfen, wie von HubertBräu angeregt, wäre ich vorsichtig, denn der Centennial bringt schnell diese grasige Note rein. Wenn Du stopfen willst, dann max. 2-3 Tage.
von Northern Brewer
Montag 20. April 2020, 11:47
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptideen mit der WY 2206
Antworten: 8
Zugriffe: 553

Re: Rezeptideen mit der WY 2206

Erst einmal danke für die Anregungen. Ich denke es geht die Richtung Helles mit deutlicher Hopfennote. Was meint Ihr zu unten stehendem Rezept? 29 Liter StW 11,7°P IBU 20 Alc. ca. 5% (sEVG ca. 76%) Schüttung: 90% PiMa 10% MüMa Maische: Einmaischen 55°, gleich auf 64°C hochheizen und 15min Rast. Deko...
von Northern Brewer
Montag 20. April 2020, 09:02
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptideen mit der WY 2206
Antworten: 8
Zugriffe: 553

Re: Rezeptideen mit der WY 2206

Bergbock hat geschrieben:
Sonntag 19. April 2020, 21:15
Helles Märzen / Oktoberfestbier. Da passt die 2206 ganz hervorragend dazu!!
Moin Bergbock,

Erst einmal vielen Dank für den Tipp. Hast Du vielleicht ein paar (Rezept-) Parameter für mich, denn ein helles Märzen bzw. Oktoberfestbier habe ich noch nicht gebraut.

Eine schöne Woche!
Stefan
von Northern Brewer
Montag 20. April 2020, 09:00
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptideen mit der WY 2206
Antworten: 8
Zugriffe: 553

Re: Rezeptideen mit der WY 2206

Hallo Stefan, sicher hast du schon auf den bekannten Seiten gesucht. Falls nicht, hier die Link: 1. MMuM - 6 Rezepte 2. Müggelland Brauerei - 24 Rezepte Gruß Archie Moin Archie, die Müggelland Seite hatte ich tatsächlich vergessen, denn da war ich seit Monaten nicht mehr drauf. Danke für den Hinwei...
von Northern Brewer
Sonntag 19. April 2020, 17:53
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptideen mit der WY 2206
Antworten: 8
Zugriffe: 553

Rezeptideen mit der WY 2206

Moin in die Runde, heute hab ich eine Frage an diejenigen, die schon häufiger mit der WY 2206 vergoren haben. Ich habe die Hefe vor 10 Minuten geerntet und frage mich, was ich mit der Erntehefe am kommenden Wochenende so anstellen kann? Die Hefe hat gerade ein 12°P Münchner Dunkel hinter sich, ist a...
von Northern Brewer
Samstag 11. April 2020, 22:46
Forum: Rezepte
Thema: IPA aus Hopfenrestbeständen
Antworten: 21
Zugriffe: 1629

Re: IPA aus Hopfenrestbeständen

Unterschreibe alles was hier bislang kommentiert wurde und denke, dass wird ein leckeres IPA. Nur ein Hinweis noch zur Hefe, solltest du sie nicht kennen. Die BRY-97 macht ein richtig schönes, klares (ich glaube die Amis sagen "crispes") Bier - allerdings braucht sie dafür ewig. Bis zur ersten erken...
von Northern Brewer
Freitag 3. April 2020, 10:48
Forum: Rezepte
Thema: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 2108

Re: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?

Ich hoffe die ganzen Oberlehrer müssen schnell wieder zurück in die Schulen :P
von Northern Brewer
Donnerstag 2. April 2020, 14:39
Forum: Rezepte
Thema: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 2108

Re: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?

Hört denn das nie auf, obergäriges Pils? Nenns halt altdeutsche Klosterbrühe, ganz tiefes Grottenkellerbier, oder sonst wie. :Devil Btw. Export hat man früher untergärig und etwas stärker eingebraut, eben weil es den Export überstehen sollte. :Greets Nix für ungut. Gruß Peter Er schreibt doch gar n...
von Northern Brewer
Mittwoch 1. April 2020, 10:56
Forum: Rezepte
Thema: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 2108

Re: Pils fürs Volk Fan - geht das auch in obergärig?

Moin moin, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten aber ich würde die Notti bei 15°C empfehlen. Ansonsten würde ich das Rezept nicht weiter verändern. Gut Sud und bleib gesund Florian So wie Florian schreibt. Notti ist kalt vergoren recht neutral und passt für ein Kölsch schon ganz gut - zum...
von Northern Brewer
Sonntag 15. März 2020, 14:05
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 142
Zugriffe: 15660

Re: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020

Liebes HBCON Team, auch von mir noch mal ein riesiges Dankeschön für Euren Einsatz und aufrichtige Anerkennung für die absolut richtige Entscheidung die Ihr getroffen habt. Wie fast alle hier habe ich meine Eintrittskarte sowie meine Seminartickets gerade gespendet. Zudem habe ich mich spontan entsc...
von Northern Brewer
Dienstag 10. März 2020, 13:14
Forum: Rezepte
Thema: American Red Ale
Antworten: 2
Zugriffe: 1497

Re: American Red Ale

Moin, Ich kenne den Bierstil kaum, das Oak Wood kenne ich gar nicht und ich habe bislang weder mit Holzchips noch mit der Hefe gearbeitet. M.a.W. - ich bin genau der Richtige um dir hier weiter zu helfen :Wink Ich habe in der Spitze für ein Brown Ale mal 14% Cara-Anteil gehabt. Das war noch schön, a...
von Northern Brewer
Mittwoch 4. März 2020, 09:39
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für vollmundiges Geburtstagsbier gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 1507

Re: Rezept für vollmundiges Geburtstagsbier gesucht

Hallo Christopher, Ich persönlich fand das hier richtig gut https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=359&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=fr%C3%A4nkisch. Das ist süffig und auf breiter Front super angekommen. Mit Melanoidin habe ich gemischte Erfahrungen gemacht. Es wird damit nach meiner Erfa...
von Northern Brewer
Dienstag 3. März 2020, 14:59
Forum: Rezepte
Thema: Suche ein Rezept für ein halbdunkles.
Antworten: 4
Zugriffe: 558

Re: Suche ein Rezept für ein halbdunkles.

Moin,
ich würde Dich freundlich auf den angepinnten Thread "So werden sie geholfen! Angaben für effektive Rezepthilfe" hinweisen wollen. Aktuell ist Deine Frage wirklich nicht zu beantworten, es sei denn man kennt zufällig das Bier.
Cheers
Stefan
von Northern Brewer
Mittwoch 26. Februar 2020, 08:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fasten - Verzicht aufs Selbstgebraute?
Antworten: 23
Zugriffe: 2180

Re: Fasten - Verzicht aufs Selbstgebraute?

Bierfasten, also auf Bier zu verzichten, ist super und tut Körper und Seele richtig gut. Ich praktiziere das daher schon seit Jahren immer während der ersten Tageshälfte.
von Northern Brewer
Donnerstag 20. Februar 2020, 09:16
Forum: Rezepte
Thema: Kaltgehopftes Weizen
Antworten: 23
Zugriffe: 2082

Re: Kaltgehopftes Weizen

Wie so oft ist die Frage nicht wirklich zu beantworten ohne zu wissen, was Du denn überhaupt erreichen willst. Soll es ein klassisches Weizen mit einem Hauch Hopfenaroma werden? Dann würde ich vielleicht lieber mit 0,5g/l Citra stopfen, denn der Hopfen hat richtig viel Öl und der Geschmack ist sehr ...
von Northern Brewer
Mittwoch 19. Februar 2020, 09:36
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin Mahlzeit ausm Norden!
Antworten: 4
Zugriffe: 438

Re: Moin Mahlzeit ausm Norden!

Und nochmal am Rande eine Anmerkung für die Leute, die nicht in unserer norddeutschen Blase stecken: Mit CBD sind vermutlich die regelmäßigen Craft Beer Days in Hamburg gemeint und nicht Marcos Konsum von Cannabidiol. :thumbsup Und noch ein herzliches Willkommen an Marco. Es gibt eine ganze Reihe v...
von Northern Brewer
Montag 17. Februar 2020, 10:54
Forum: Rezepte
Thema: Änderung Rezept von Pale Ale auf IPA als Versuch
Antworten: 3
Zugriffe: 399

Re: Änderung Rezept von Pale Ale auf IPA als Versuch

Moin Pascal, die Grenzen zwischen einem (amerikanischen?) Pale Ale und einem IPA sind fließend und nicht wirklich trennscharf (z.B. NEIPA hat oft geringere IBU als ein klassisches Pale Ale und ein Session IPA hat weniger Alk/Stw. als ein Pale Ale). Ich würde mich daher von den Begrifflichkeiten ein ...
von Northern Brewer
Donnerstag 13. Februar 2020, 14:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser anpassen für Pils
Antworten: 7
Zugriffe: 780

Re: Brauwasser anpassen für Pils

maximal 0,140 mL Milchsäure pro Liter Ist das die Wahrnehmungsschwelle für Milchsäure? Oder woher kommt dieser Wert? Die Wahrnehmungsschwelle liegt bei etwa 400mg/l Laktat, wobei diese auch noch individuell unterschiedlich ist. 0,14ml Milchsäure pro Liter bringen zunächst lediglich rund 133mg/l Lak...
von Northern Brewer
Montag 10. Februar 2020, 17:23
Forum: Rezepte
Thema: Änfängerweizen
Antworten: 10
Zugriffe: 1419

Re: Änfängerweizen

Da musst du keine große Recherche machen. Die Wyeast Packungen sind zur einmaligen Verwendung gedacht. Letztlich ist das ein Verpakcung in der Hefe und ein Beutel mit Hefenahrung/Würze schwimmt. Einfach den "Würzebeutel" rund 6-12 Stunden vor dem Anstellen zum platzen bringen, Hefe bei Raumtemperatu...
von Northern Brewer
Montag 10. Februar 2020, 16:45
Forum: Rezepte
Thema: Änfängerweizen
Antworten: 10
Zugriffe: 1419

Re: Änfängerweizen

Andys Antwort kann ich erst mal zu 100% zustimmen. Einen ungefragten Rat hätte ich aber trotzdem. Die Wyeast 3068 ist kein Stück komplizierter zu nutzen als Trockenhefe und macht nach meiner bescheidenen Meinung die besten Weizenbiere. Wenn die Hefe also noch nicht bestellt ist, dann denke noch mal ...
von Northern Brewer
Samstag 8. Februar 2020, 15:00
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 14018

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

Hallo,

Falls noch jemand sein Ticket für den Wettbewerb Kategorie 2. Dunkel verkaufen will, ich hätte großes Interesse. Einfach PN.

Cheers
von Northern Brewer
Montag 3. Februar 2020, 18:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Rauchmalz bald verboten? Neue AromenDV
Antworten: 19
Zugriffe: 1684

Re: Rauchmalz bald verboten? Neue AromenDV

Politische Diskussionen sind hier eigentlich fehl am Platz, aber wenn hier von Politikern gesprochen wird die "einfach zu weit weg von der Gesellschaft" sind und die EU gar als Irrenhaus bezeichnet wird, dann kann ich das so nicht stehen lassen. Es handelt sich hier um einen Referentenentwurf mein G...
von Northern Brewer
Freitag 31. Januar 2020, 18:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch
Antworten: 67
Zugriffe: 8616

Re: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch

Ich reihe mich ein in die Liste derer die gar nicht fassen können wie gut das Zeug funktioniert. Den Einkocher habe ich mit Zitronensäure, Soda oder Geschirrspülmittel ja noch einigermaßen sauber bekommen. Bei Zapfhähnen und meinem Braumeister hingegen hatte ich mich damit abgefunden, dass die eben ...
von Northern Brewer
Dienstag 28. Januar 2020, 16:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefenahrung Ja oder Nein
Antworten: 17
Zugriffe: 1546

Re: Hefenahrung Ja oder Nein

Hast du dein Prozedere auch bei Trockenhefe angewendet? Ich habe schon öfters gehört, dass man bei Trockenhefe keine Starter machen sollte, da dies eher kontraproduktiv sei. Überlegt hatte ich das aber auch schon ob ich es mal machen soll, einfach mal die Trockenhefe 2 Tage vorher in einen Starter ...
von Northern Brewer
Sonntag 26. Januar 2020, 10:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner
Antworten: 21
Zugriffe: 2544

Re: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner

Wenn man unseren Malzhändler in Hamburg dazu befragt, so sind die Sorten Pale Ale und Wiener lediglich Mischungen aus Pils und Münchner, was auch meinen bescheidenen Erfahrungen entspricht. Stimmt dies also, so kann man sich die anderen Sorten tatsächlich sparen. Diese Aussage bezieht sich allerding...
von Northern Brewer
Mittwoch 22. Januar 2020, 08:55
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel
Antworten: 5
Zugriffe: 1349

Re: Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel

Noch ein paar Bilder vom Abfüllen an Heiligabend. Die erste Verkostung steht auch demnächst an, bin schon gespannt wie es geworden ist.
2019-12-24 13.36.15.jpg
2019-12-24 13.48.52.jpg
2019-12-24 14.17.30.jpg
2019-12-24 15.39.51.jpg
2019-12-24 15.40.03.jpg
von Northern Brewer
Montag 20. Januar 2020, 14:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Massives Ausbeuteproblem Braumeister 10l
Antworten: 47
Zugriffe: 2405

Re: Massives Ausbeuteproblem Braumeister 10l

Wieviel Wasser das im Endeffekt ist kommt ja auf die Schüttung drauf an. Ich gebe ganz normal Wasser rein ca. 12 Liter, aufheizen, Malzrohr und Malz rein und dann den Rest Wasser auffüllen. Somit hast du auch nicht soviel Geplätscher und weniger Sauerstoffeintrag. Nachguss mach ich dann nach Bedarf...
von Northern Brewer
Montag 20. Januar 2020, 13:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Massives Ausbeuteproblem Braumeister 10l
Antworten: 47
Zugriffe: 2405

Re: Massives Ausbeuteproblem Braumeister 10l

Hallo Julian, Die verschiedenen Tricks die hier im Forum dokumentiert sind, bringen weit mehr als 2-3%. Würde mich nicht wundern wenn alleine zwischen 1,1mm und 1,6mm Walzenabstand beim Schroten um die 10% Delta in der SHA liegen. Wenn ich auf mein eigenes Brauprotokoll schaue, dann habe ich vor ein...
von Northern Brewer
Sonntag 19. Januar 2020, 14:52
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 317
Zugriffe: 29726

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Danke dir!
von Northern Brewer
Sonntag 19. Januar 2020, 14:32
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 317
Zugriffe: 29726

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Bei meinem Wettbewerbsbier geht es in Kürze ans Abfüllen - steht irgendwo wie viele Flaschen, in welcher Größe und mit welchem Verschluss eingereicht werden können/müssen? Ich konnte dazu nichts finden oder habe es heldenhaft überlesen. Danke!
von Northern Brewer
Mittwoch 25. Dezember 2019, 09:44
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit Pilsener Malz?
Antworten: 7
Zugriffe: 1390

Re: IPA mit Pilsener Malz?

Moin Mats, ob es einen Unterschied gibt zwischen Pale Ale Malz und einer entsprechenden Mischung aus Pilsner und Münchner (bzw. Wiener) gibt, darüber gibt es immer wieder aufgeregte Diskussionen. Unser (Best-)Malzdealer hier in Hamburg sagt, dass in der Mälzerei letztlich Pilsner und Münchner herges...
von Northern Brewer
Freitag 20. Dezember 2019, 17:00
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 210
Zugriffe: 38217

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

muldengold hat geschrieben:
Freitag 20. Dezember 2019, 13:43
Weiterhin habe ich auf Wunsch von Stefan - Northern Brewer - einige Bierstile ergänzt:
India Pale Lager (IPL)
Böhmisches Lager
Amber Lager
India Pale Ale (British)
India Pale Ale (NEIPA)
India Pale Ale (West Coast)
großartig, ich danke dir!
von Northern Brewer
Dienstag 10. Dezember 2019, 10:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12173
Zugriffe: 1330190

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hä? Natürlich rechnet der KBH den Alkoholfehler raus, wenn man den Brixwert bei der Gärung per ... eingibt. Das sieht man doch auch sofort. Ist der resultierende Plato-Wert fast identisch zu dem eingegebenen Brix-Wert (-3%) wurde nicht umgerechnet. Weicht er deutlich ab, wurde er umgerechnet. Ich a...
von Northern Brewer
Dienstag 10. Dezember 2019, 08:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12173
Zugriffe: 1330190

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

eine Frage zum kleinen Brauhelfer. Wenn ich mit dem Refaktormeter zb. 9 Brix messe. Rechnet das Programm automatisch den Alkoholfehler raus oder nicht ? Nein, der Kleine Brauhelfer rechnet den Alkoholfehler nicht raus. Da musst Du den bereits umgerechneten Wert einsetzen. Zur Umrechnung gibt es ver...
von Northern Brewer
Dienstag 10. Dezember 2019, 08:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12173
Zugriffe: 1330190

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie verhält es sich mit der Hefe? Die passt perfekt zu den anderen Resten :Wink Was ich damit sagen will - Hefezellen sterben über die Zeit ab, so dass die Anzahl vitaler Hefezellen nach einer gewissen Zeit nicht mehr ausreicht, um damit einen Sud anzustellen. Es überleben aber, auch über viele Jah...
von Northern Brewer
Montag 9. Dezember 2019, 13:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1169
Zugriffe: 187506

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

sehr abenteuerlich. Ich habe mir bei Ikea ein Gitter gekauft und lege es einfach oben drauf und dann hat das Malzrohr darauf einen sicheren Stand. https://www.ikea.com/de/de/p/laemplig-topfgitter-edelstahl-30111087/ Dann scheine ich wohl etwas abenteuerlustiger zu sein als Du :Wink Aber ernsthaft, ...
von Northern Brewer
Montag 9. Dezember 2019, 11:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1169
Zugriffe: 187506

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

Ich wollte Euch einen kleinen Tipp für den BM 20 zeigen - geht sicherlich auch beim BM 10. Ob das auch beim BM 50 hält, dafür gibt es von mir keine Gewähr :Wink Um die Ausbeute zu erhöhen, kann man das Malzrohr für weitere Nachgüsse auch auf die "Dritte Stufe" wuchten. Siehe Fotos. Damit können die ...
von Northern Brewer
Sonntag 8. Dezember 2019, 21:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel
Antworten: 5
Zugriffe: 1349

Re: Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel

Hallo Jochen, vielen Dank für die freundlichen Worte und auch noch einmal ein Dankeschön für Deine Inspiration - ohne Deine Dokumentation gäbe es in meinem Prozess keinen Tauchsieder. Zur 3. Stufe - es gehen immer ein paar Tropfen daneben beim Umbau auf die dritte Stufe. Es empfiehlt sich, das Malzr...
von Northern Brewer
Sonntag 8. Dezember 2019, 17:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel
Antworten: 5
Zugriffe: 1349

Dekoktion "mit" dem BM20+ / Münchner Dunkel

Bevor ich zum Rezept komme eine schnelle Anmerkung. Die Dokumentation ist etwas umfangreicher als bei den meisten anderen. Ich wollte Nutzern des BM+ gerne so detailliert wie möglich meinen (Dekoktions-) Prozess zeigen und auch sonst ein paar Tricks und Ideen, die ich so über die Jahre zusammen gesa...
von Northern Brewer
Sonntag 8. Dezember 2019, 11:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2210
Zugriffe: 306805

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich freu mich auf die Doku. Pleiten, Pech und Pannen kannst du mal gleich vergessen. Du kannst kein schlechtes Bier machen. Das ist genetisch nicht in deinem Erbgut verankert. Oh, danke für die Blumen :redhead Du scheinst allerdings mein Kraut-, Gras- und Rüben-IPA vergessen zu haben, dass ist gest...
von Northern Brewer
Samstag 7. Dezember 2019, 19:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2210
Zugriffe: 306805

Re: Was braut Ihr am WE?

Morgen wird es ein Münchner Dunkel im BM20 mit Dekoktion. Zugleich soll es auch das erste Bier werden, dass ich dann per Bilderdoku im Forum vorstelle...zumindest wenn nicht alles schief geht. Im letzteren Falle kommt die Doku dann in den Bereich Pleiten, Pech und Pannen :redhead
von Northern Brewer
Samstag 7. Dezember 2019, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12173
Zugriffe: 1330190

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Thema Hefestarter. Gibt es einen Grund, warum ein Hefestarter typischerweise irgendwo zwischen 20-23°C geführt wird? Ich hätte im Keller rund 14°C bzw. könnte den Starter auch kontrolliert im Kühlschrank führen und frage mich einfach, ob das nicht bessere Bedingungen sind, um bereits im Starter die ...