Die Suche ergab 62 Treffer

von Troubadix
Mittwoch 2. Oktober 2019, 08:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Hallo Zusammen, ja belüften vor dem Anstellen...hatte ich mittlerweile auch nachgelesen. Wenn ichs richtig verstanden habe hat das auch was mit aeroben/anearoben Zellvermehrung zu tun. Denn nur so wird CO2/Alkohol gebildet. @AltPhex: da hast Du wohl auch recht. Besonderheit der dunklen Malze hatte i...
von Troubadix
Sonntag 29. September 2019, 18:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Status heute: Gestern Abend bemerkte ich, das der Deckel vom Gärspund wieder aufliegt. Gerade habe ich gemessen mit dem Refraktometer: 9 Brix (-> 4,4%). Habe jetzt noch ein weiteres mal die Hefe in Schwebe gebracht (war ein ganz guter Hinweis) und werde noch mal abwarten. Gerade denke ich darüber na...
von Troubadix
Freitag 27. September 2019, 23:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Blubbert immer noch fleißig! Spannend!! Sorge mich bereits jetzt ein wenig, wenn ich an die Nachgärung denke...
von Troubadix
Donnerstag 26. September 2019, 13:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Wasserstandsbericht: Nachdem ich am 24.09. das Jungbier noch mal umgerührt habe, sehe ich jetzt verdutzt, das der Deckel des Gärspunds oben steht und die Hefe scheinbar tatsächlich die Arbeit wieder aufgenommen hat. Ich bin verblüfft!!
von Troubadix
Dienstag 24. September 2019, 13:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Eine Frage bleibt für mich: Was soll ich denn jetzt machen??
von Troubadix
Montag 23. September 2019, 22:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Erkläre mir bitte plausibel, was in den 10 Tagen passieren soll...ich will es einfach verstehen! :Smile
von Troubadix
Montag 23. September 2019, 22:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

So der Verlauf:
von Troubadix
Montag 23. September 2019, 22:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Also Asche über mein Haupt! Richtig ist: Anstellwürze vor der Hefegabe: 13,79°P (mit dem Refraktometer gemessen:14 Brix);nach 2 Tagen Gärung messe ich 10 Brix mit dem Refraktometer im Jungbier (10 Brix / 1,03 = 7,42°P scheinbarer Restextrakt ohne weitere Korrektur also). Diesen Wert messe ich incl. ...
von Troubadix
Montag 23. September 2019, 12:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Ja sicher. Und auf dem KEG ist auch ein Manometer. Also Sicherheit geht vor.. ;-)
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 23:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Das die Speise den Zweck hat in der Nachgärung CO2 zu erzeugen ist mir schon klar. Eine Zeit lang habe ich mit Zucker karbonisiert. Ich denke nur, das die Hefe inaktiv ist und somit die Speise nicht mehr wandeln kann..Gemessen habe ich mit dem Refraktometer in Brix und über den Faktor 1,03 umgerechn...
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 22:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

werde dann mit ungutem Gefühl bei 10°P und Speise abfüllen. Eigentlich dürfte ja keine Nachgärung eintreten...
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 16:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Nein...erste Vergärung
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 14:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

für 23 Liter 13,79°P habe ich eine frische Packung Trockenhefe rehydriert. Etwa 200mL ca. 20° warmes Wasser verwendet. Nach 2h war der Deckel vom Gärspund bereits deutlich angehoben.
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 13:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Ups...Sorry: Brewferm Servomyces Hefenährstoff . Keine Hefe natürlich...
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 10:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Schüttung: Münchner Dunkel 5,291kG, SpecialXCaramalz 0,59kG, BEST Chocolate 19Gr. ; HG 19,46L, NG 13,72L; Würze v.d.kochen:12,5°P; n.d.kochen 13,79°P bei 60min/auf 26L. Hallertauer Magnum 31,64Gr 60min, Centenial 5,15Gr. 10min; Hefestarter:10 min; Maische: Ein 58°, 55° 20min, 65° 45min, 73° 30min; A...
von Troubadix
Sonntag 22. September 2019, 08:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Was mich am meisten verwundert ist, das noch soviel Extrakt vorhanden ist. So als wenn die Hefe es nicht vergärt.
von Troubadix
Samstag 21. September 2019, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

OK...14°P war bereits umgerechnet/korrigiert. Ich messe in der Vergärung natürlich den scheinbaren Restextrakt mit gleichem Refraktometer...
von Troubadix
Samstag 21. September 2019, 19:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 2042

Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Hallo, jetzt hat es mich auch erwischt: 23 Liter Obergäriges Altbier mit Mangrove Jack Empire Ale M15 angestellt bei 21°. Schon nach wenigen Stunden Gärspund aktiv. nach 2 Tagen gemessen ( Start waren 14°P): 10 Brix; 2 Tage später: 10 Brix; 2 Tage später: 10 Brix. Temperatur war gleichbleibend konst...
von Troubadix
Samstag 14. September 2019, 20:07
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Der Neue aus Schwabach
Antworten: 6
Zugriffe: 607

Re: Der Neue aus Schwabach

Hallo Stephan,
willkommen hier im Forum!
Muß es denn ein untergäriges Bier werden? Obergäriges Bier wäre zu Beginn vielleicht etwas "freundlicher"...
Grüße
Troubadix
von Troubadix
Sonntag 8. September 2019, 17:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren
Antworten: 9
Zugriffe: 656

Re: Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren

Hallo Zusammen, vielen lieben Dank für Eure sehr detaillierten Informationen! Zum einen möchte ich sagen, das es mir um das Grundverständnis geht (man könnte auch sagen, was kann ich aus einer bestimmten Menge an Wasser, Malz und Hopfen so alles machen). Den Gärverlauf habe ich bis jetzt noch gar ni...
von Troubadix
Freitag 6. September 2019, 12:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren
Antworten: 9
Zugriffe: 656

Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren

Hallo, ich habe gerade vor lauter "ich will das jetzt verstehen" eine Denkblockade.. Vielleicht kann sie jemand lösen... :Greets Ich möchte gerne vom Malz aus die Stammwürze berechnen. Die doch teilweise unterschiedlichen Bezeichnungen irritieren zudem. Konkret weiß ich, das in einem kg Malz eine en...
von Troubadix
Mittwoch 4. September 2019, 19:24
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptzusammensetzungen
Antworten: 9
Zugriffe: 708

Re: Rezeptzusammensetzungen

Ui..das ist ja schon ne ganze Menge an Informationen! Danke dafür.. Bier "teste" ich jetzt auch schon seit ca. 35 Jahren..ich weiß auch was mir schmeckt. Früher war ich da sehr festgelegt, heute bin ich eher offen und probiere alles mögliche! Dann sollte ich mir zum verkosten wohl mal als erstes übe...
von Troubadix
Mittwoch 4. September 2019, 11:15
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptzusammensetzungen
Antworten: 9
Zugriffe: 708

Re: Rezeptzusammensetzungen

Danke für Eure Antworten! Ja die technische Seite hab ich natürlich auf dem Schirm (Technikerschicksal... :Greets ). Und das ich die Tendenz habe, DIE Frage der Fragen zu stellen...liegt mir auch irgendwie. :Smile Der Tip mit dem Verkosten und dann quasi Zusammensetzung recherchieren ist gut. Gibt e...
von Troubadix
Mittwoch 4. September 2019, 08:56
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptzusammensetzungen
Antworten: 9
Zugriffe: 708

Rezeptzusammensetzungen

Hallo, mal eine Grundsatzfrage: Rezepte nachzubrauen oder zu modifizieren (nach angeeignetem Wissen) gelingt mir schon ganz gut. Mich beschäftigt aber die grundsätzliche Frage, welches Malz oder welcher Hopfen/Hefe nehme ich denn wohl, wenn ich ein eigenes Bier kreieren möchte? Also wenn ich jetzt m...
von Troubadix
Dienstag 3. September 2019, 18:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 883
Zugriffe: 80298

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Hallo, kleiner CUT an dieser Stelle: Thema Nachgußberechnung Grainfather... Ja sicherlich ist hier schon reichlich und ergiebig über Mengen und Massen geschrieben worden. Ich habe nur eine kurze Frage zur Begrifflichkeit: Für den NG: "Pfanne-voll-Volumen in Liter, ist die gewünschte Endmenge des Sud...
von Troubadix
Sonntag 25. August 2019, 20:14
Forum: Zapfanlagen
Thema: Schaum und nochmals Schaum aus dem NC Keg
Antworten: 34
Zugriffe: 3331

Re: Schaum und nochmals Schaum aus dem NC Keg

Mal eine Frage bei Übercarbonisierung: welche Zeit muß ich denn bedenken um den Spundungsdruck runterzubringen? Ich hatte ja kürzlich ein Desaster mit Co2 Druckverlust. Hier war es so, das die Flasche leer war und die Manometer beide Null anzeigten. Voll am Keg angeschlossen. Um die Karbonisierung i...
von Troubadix
Samstag 24. August 2019, 20:03
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 563

Re: Druckverlust

Heute morgen war dann der Druck mit zugedrehten Flaschenventil gefühlt unverändert! Beide Manometer zeigen gleichen Druck wie Abends zuvor an. Ich denke die Baustelle kann dann geschlossen werden. Vielen Dank für Eure Antworten! :thumbsup
von Troubadix
Freitag 23. August 2019, 17:48
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 563

Re: Druckverlust

So...beim eintauchen ins Wasserbad blubberte es heftig am Schlauchanschluß zum NC-Adapter CO2! Nach der Demontage fiel mir dann der "Grad" an der gegossenen Dichtung auf. Siehe Bild. Nach etwas Nachbearbeitung und Wassertauchtest scheint es jetzt dicht zu sein... Zeit läuft..aber ich habe ein gutes ...
von Troubadix
Freitag 23. August 2019, 07:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 563

Re: Druckverlust

Hi, also das KEG war ziemlich lange zur Nachreife mit einem Manometer zur Druckkontrolle im Kühlschrank gestanden. Da ist kein Druck entwichen! Festgestellt habe ich aber gestern, während ich hier den Thread eröffnet hatte, war das System (mit geschlossenem Flaschenventil) innerhalb weniger Minuten ...
von Troubadix
Donnerstag 22. August 2019, 21:34
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 563

Re: Druckverlust

Ne sind CO2-Schläuche vom Fachmann. Alle Übergänge sind mit Werkzeug gut angezogen.
von Troubadix
Donnerstag 22. August 2019, 20:40
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckverlust
Antworten: 10
Zugriffe: 563

Druckverlust

Hallo Zusammen, nach Inbetriebnahme der ersten "echten" Zapfanlage mit CO2 die ernüchternde Erkenntnis, das nach 2,5 Tagen die 2kG-CO2-Flasche leer ist!! Das war so nicht geplant! NC-KEG mit neuer Beschlauchung, Druckminderer und Kompensatorhahn. Neue Dichtungen usw. Alles angesteckt, Gas auf...weg!...
von Troubadix
Donnerstag 15. August 2019, 10:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Ernie hat geschrieben:
Donnerstag 15. August 2019, 08:42
Moin,

https://youtu.be/dwUptHvFK78

hier erklärt David Heath wie er es benutzt und wo man diesen kaufen kann...

LG
Ernie
JA hatte ich schon gesehen; ist aber wohl eher was für Hopfendolden und ganz grob geschrotetes Malz. Bei Pellets wohl eher unbefriedigend.
von Troubadix
Donnerstag 15. August 2019, 07:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Sowas? https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=15463&hilit=grainfather+tips&start=50#p242159 Vielleicht macht es für die Grainfather-Einsteiger Sinn, sich durch diesen https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=15463&hilit=grainfather+tips Thread zu wühlen. so ein richtiger Einstei...
von Troubadix
Dienstag 13. August 2019, 13:39
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Deshalb habe ich mir angewöhnt in der Aufheizphase zum Kochen mit einem Sieb den Feinschmodder abzuschöpfen. Meine Hopfen-Pellets zum Kochen kommen in einen Hop-Spider den ich in den Sud hänge und ab und an wieder mit der Pumpe zur besseren Zirkulation fülle ... Wie und womit schöpfst du den Feinsc...
von Troubadix
Dienstag 13. August 2019, 13:24
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Roger hat geschrieben:
Dienstag 13. August 2019, 12:48
Ich denke dass dieser Lochboden „nur“ bei Hopfendolden Sinn macht. Das „Pulver“ der aufgelösten Pellets geht durch diese Löcher ohne Probleme durch, der Eiweisstrub ebenfalls.

Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Ja das denke ich auch so! Bumbel braut mit Hopfendolden?
von Troubadix
Dienstag 13. August 2019, 11:31
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Ah Modifikation...gute Idee! Er verwendet Hopfendolden, was von sich aus ja schon mal "gröber" ist und nicht so schnell zu einer Verstopfung führen wird. Spannend finde ich das zusätzliche Sieb, welches er verwendet. Da bin ich mir noch nicht ganz im klaren, wie und wann das denn wohl in welcher Pha...
von Troubadix
Dienstag 13. August 2019, 08:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

Re: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Sofern du nicht soviel Hopfen einsetzt und genug "vernünftiger"Sud im Kessel ist, kannst du den Kessel etwas schräg stelle. Desweiteren sollte der komplette Gegenstromkühler geleert werden. Hierbei einfach, wenn der Kessel leer ist, den Anschluss am Bottich losschrauben, dann läuft der Kühler leer....
von Troubadix
Montag 12. August 2019, 12:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem
Antworten: 16
Zugriffe: 919

zuviel Feststoffe beim Abläutern Malzrohrsystem

Hallo Zusammen, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich: Ich braue mit einem Grainfather. Nach dem kochen bleiben mir jedoch zu viele Feststoffe im Kessel zurück, die die Pumpe über den Innenfilter nicht mehr ansaugen kann. Zur Verbesserung hatte ich mal eine zeit lang mit Hopfensäcken gearbeitet,...
von Troubadix
Mittwoch 17. Juli 2019, 12:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 335
Zugriffe: 17512

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hallo schuessm, vielen lieben Dank für Deine ausführliche Anleitung. Ganz salopp gesprochen sage ich Dir: ich bin zu doof dazu! Hab bereits mehrere Stunden damit verbracht, die QT u.w. zu installieren.... ich denke ich warte auf die .tar.gz., weil die bekomme ich entpackt/installiert! :Pulpfiction B...
von Troubadix
Mittwoch 17. Juli 2019, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 335
Zugriffe: 17512

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Super! Danke!! :Drink
von Troubadix
Mittwoch 17. Juli 2019, 07:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 335
Zugriffe: 17512

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hier die aktuellen Änderungen gegenüber beta 1: Version 2.0.0beta2 (in Entwicklung) Fix: Woche war immer auf 0 Fix: Abstürze ......... Prima! Wird es die Beta2 als .tar.gz geben? Sorry..... bin nur ein eingeschränkter Ubuntu-User und bekomme die .sh nicht kompiliert.. :Mad2 Dank & Gruß Ulli
von Troubadix
Donnerstag 11. Juli 2019, 15:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 335
Zugriffe: 17512

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hallo,
gibt es Neuerungen was die HG/NG Mengendarstellung betrifft (wurde hier bereits angesprochen). Oder habe ich das übersehen?
Danke!
Ulli
von Troubadix
Mittwoch 10. Juli 2019, 11:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Chemie die Reifung II
Antworten: 10
Zugriffe: 1129

Re: Frage zur Chemie die Reifung II

Hallo,
habe einiges an Tipps erhalten! Danke.
Frage: Nach der kühlen Reifezeit lagert ihr das Bier weiterhin kühl?

Grüße
Ulli
von Troubadix
Donnerstag 4. Juli 2019, 11:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Dekobier hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 11:45


Und was im Leben immer gelten sollte: wo Erfahrung / Wissen fehlt, ist man mit dem Befolgen von Regeln gut beraten. Die basieren auf den Fehlern, die schon andere gemacht haben :Drink

Grüße,
Oliver
...und genau deswegen frage ich so explicit nach... :Smile
von Troubadix
Donnerstag 4. Juli 2019, 11:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Ein bisschen OT: ich habe vor, vor dem Neu befüllen des KEG dieses mit kochendem Wasser auszuspülen und im Anschluss das Bier über den Entnahmeanschluß ins Fass laufen zu lassen (Desinfektion Iso-Prob entsprechend gem Oli). Um jetzt das heiße Wasser aus dem Fass zu bekommen habe ich mir gedacht, die...
von Troubadix
Donnerstag 4. Juli 2019, 10:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Beispiel Reinigung NC-Fass: Bis zum Klarlauf von Fass, Bier und Gasleitung mit Wasser vorspülen Je nach Reinigungsvariante entweder 2 gehäufte Esslöffel Ätznatron oder 2 gehäufte Esslöffel kristalline Zitronensäure in das Fass vorlegen Knappe 2 Liter Wasser im Schnellkocher zum kochen bringen Wasse...
von Troubadix
Mittwoch 3. Juli 2019, 10:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Danke für Eure Tipps und Hinweise...ja schon komplexes Thema! Werde mich noch ein wenig belesen und dann nach dem "so wenig wie möglich, soviel wie nötig"-Prinzip verfahren.
Grüße
Ulli
von Troubadix
Dienstag 2. Juli 2019, 15:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Hallo Peter,
Danke für den Sicherheitshinweis! Ich werde es berücksichtigen... Im ersten Schritt habe ich die Zitronensäure im Visier (nicht im Auge..) und für den "besonderen" Fall dann Natronlauge.
Grüße
Ulli
von Troubadix
Dienstag 2. Juli 2019, 10:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

.... Beispiel Reinigung NC-Fass: Bis zum Klarlauf von Fass, Bier und Gasleitung mit Wasser vorspülen Je nach Reinigungsvariante entweder 2 gehäufte Esslöffel Ätznatron oder 2 gehäufte Esslöffel kristalline Zitronensäure in das Fass vorlegen Knappe 2 Liter Wasser im Schnellkocher zum kochen bringen ...
von Troubadix
Dienstag 2. Juli 2019, 10:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 3505

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

So, zum Thema... ich nutze ebenfalls wie oben erwähnt den Melkmaschinen Reiniger nach gleichem Verfahren, 50 grad heißes Wasser 3L dann Melkmaschinen Reiniger hinzu (sauer) schütteln, stehen lassen umdrehen stehen lassen. Nach 10 min ist das Keg sowas von sauber das war vorher echt immer eine aufwe...