Die Suche ergab 38 Treffer

von 100prozent
Donnerstag 3. Oktober 2019, 16:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Leute,

ich wollte am Wochenende das Oatmeal Dry Stout aus MMuM brauen, allerdings habe ich kein Pilsener Malz mehr. Kann ich das getrost durch Pale Ale und Wiener ersetzen oder besser was anderes brauen?

Gruß
Marcel
von 100prozent
Freitag 10. Mai 2019, 18:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nein, eine Alternative habe ich nicht 😐 Dabei soll die Gutmann doch so unkompliziert sein... Vielleicht wird’s dann morgen doch kein Weizen 🤔🙈 Ich habe vor kurzen mit der Gutmann Hefe gebraut, war gar kein Problem. Ich habe den Bodensatz von vier Flasche auf ein Liter Würze 24 Std auf dem Magnetrüh...
von 100prozent
Donnerstag 9. Mai 2019, 20:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, ich habe seit dem 26.04. ein Weizen mit Gutmann Hefe in der Flaschengärung und das Manometer will einfach nicht aufhören zu steigen, jeden Tag 0,1 Bar. Mittlerweile ist es bei 3,2 Bar angekommen was für ein Weizen nicht ungewöhnlich ist. Mich würde interessieren ob bei euch die Flaschengärung au...
von 100prozent
Mittwoch 23. Januar 2019, 18:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das Sommerbier wurde mit der Danstar Nottingham Ale vergoren und ist glasklar, wärend das SNPA mit der US05 sau trüb ist. Die Biere sind seit 9 und 11 Tagen in der Nachgärung und waren noch keine Sekunde im Kühlschrank. Vom brauen her habe ich beide mal exakt das gleiche gemacht, ist das normal das...
von 100prozent
Mittwoch 23. Januar 2019, 13:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Ich habe ein IPA mit Stopfhopfen gebraut. Als Hefe habe ich die Gozdawa U.S. West Coast Chico verwendet. Die hat sich ganz schön Zeit gelassen, das Bier steht jetzt seit zwei Wochen auf der Hefe. Die Nachgärung soll in Flaschen mit Zucker stattfinden. Um den Trub in der Flasche zu verringern w...
von 100prozent
Sonntag 6. Januar 2019, 20:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

So eine Antwort habe ich befürchtet :Waa
Das Simcoe war super, vielleicht etwas ähnliches mit nem anderen Hopfen.
von 100prozent
Sonntag 6. Januar 2019, 20:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Brauer, in letzter Zeit habe ich Weizen, Stout und Märzen/Lager gebraut, jetzt soll mach wieder ein IPA an der Reihe sein. Mein letztes IPA war das Simcoe IPA von MMuM, das war großartig. Welches IPA sollte jeder Hobbybrauer unbedingt mal gebraut haben? Die Auswahl ist ja förmich unerschöpflic...
von 100prozent
Dienstag 6. November 2018, 19:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier schmeckt nach Plastik
Antworten: 38
Zugriffe: 3820

Re: Jungbier schmeckt nach Plastik

elcanalio hat geschrieben:
Dienstag 6. November 2018, 09:07

Ich habe gestern zufällig Jens Sarton getroffen, der ein oder andere kennt ihn vielleicht. Ich werde ihm mal eine Flasche zukommen lassen.
Bin gespannt was der Profi sagt!
von 100prozent
Samstag 3. November 2018, 13:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier schmeckt nach Plastik
Antworten: 38
Zugriffe: 3820

Re: Jungbier schmeckt nach Plastik

Was micheinfach irritiert ist, dass es drei mal gut geht und dann wieder zuschlägt. Wenns drei mal hintereinander wäre, würde ich ja sagen ok,da steht das Zeug noch in der Ausrüstung.... aber so?? Bin etwas ratlos. VG Die zwei misslungenen Sude standen eine Zeit ohne Hefe. Beim Ersten war der Start...
von 100prozent
Donnerstag 1. November 2018, 21:29
Forum: Rezepte
Thema: Dekoktion im Braumeister
Antworten: 12
Zugriffe: 1565

Re: Dekoktion im Braumeister

Hi,
habt ihr inzwischen ein Bier mit diesem Verfahren gebraut und könnt eure Erfahrungen teilen? Ist das Ergebnis besser geworden als bei einer herkömmlichen Infusion?

Gruß Marcel
von 100prozent
Donnerstag 1. November 2018, 21:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier schmeckt nach Plastik
Antworten: 38
Zugriffe: 3820

Re: Jungbier schmeckt nach Plastik

Hi Matthias, Ich hatte das gleiche Problem, siehe hier https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=18347&view=unread#unread Nach dem diskutierten Sud kamen zwei die nicht betroffen waren und dann ein Wit mit dem gleichen Problem. Die beiden Sude hatten gemeinsam, das die Hefe nicht sofort zugef...
von 100prozent
Dienstag 23. Oktober 2018, 20:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke für die Antworten! Ich habe noch mal eine neue, etwas größere Probe entnommen und dabei die Pipette etwas weiter ins Bier eingeführt. Jetzt war es super ablesbar.
Gruß Marcel
von 100prozent
Dienstag 23. Oktober 2018, 20:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo,
hat jemand einen Tipp für mich wie ich das richtige Ergebnis ablesen kann? Oder wie ich die Probe aus dem Gärfass entnehmen muss um etwas brauchbares ablesen zu können? Oder muss es ein 400 Euro Easy Dense werden?

Gruß
Marcel
von 100prozent
Samstag 13. Oktober 2018, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Super, so werde ich es machen!
Vielen Dank!
von 100prozent
Samstag 13. Oktober 2018, 16:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, Ich möchte gerne dieses Rezept nachbrauen. Leider fehlt mir der Cluster Hopfen. Folgende Hopfen habe ich da, welcher würde nach eurer Einschätzung am besten passen? Tradition, Brewers Gold, simcoe, Amarillo, Citra, Perle, Cascade, East Kent Golding. Red-X Ale https://www.maischemalzundmehr.de/in...
von 100prozent
Dienstag 25. September 2018, 19:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Perfekt, so werde ich es machen!
von 100prozent
Dienstag 25. September 2018, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Muss die Hefe aus dem Beutel oder kann sie drin bleiben?
von 100prozent
Dienstag 25. September 2018, 18:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nach fünf Stunden tut sich immer noch nichts. Über Nacht ist die Hefe aktiv geworden, der Beutel ist jetzt deutlich aufgebläht. In den nächsten zwei Wochen komme ich nicht zum Brauen, ist die Hefe noch zu retten oder nur noch für die Mülltonne? Für welche Biere eignet sich die Hefe neben den Stout ...
von 100prozent
Montag 24. September 2018, 13:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nach fünf Stunden tut sich immer noch nichts. Über Nacht ist die Hefe aktiv geworden, der Beutel ist jetzt deutlich aufgebläht. In den nächsten zwei Wochen komme ich nicht zum Brauen, ist die Hefe noch zu retten oder nur noch für die Mülltonne? Für welche Biere eignet sich die Hefe neben den Stout ...
von 100prozent
Sonntag 23. September 2018, 20:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Alex, Danke für die ausführliche Antwort! Ich habe das Rezept auf 20l umgerechnet. Die Hefe ist vom 26.06.18, also wäre ein Starter sinnvoll gewesen. Nach fünf Stunden tut sich immer noch nichts. Es handelt sich heute um den zweiten Sud, der Erste mit der WY3068. Der Beute hat sich innerhalb v...
von 100prozent
Sonntag 23. September 2018, 18:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

[/quote] Würde die Notti nehmen. [/quote] Würdest du bei 16 oder 18 Grad vergären. Hefe Nahrung ng nötig? P.s. Das ist bereits die dritte Flüssighefe innerhalb der letzten Monate die nicht in Gang kommt. Die Hefe liegt bei mir im Kühlschrank in der 0 Grad Zone. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?...
von 100prozent
Sonntag 23. September 2018, 17:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hilfe Suche Hefe Alternative! Ich braue gerade ein Stout und habe dazu die Wy1084 geplant. Das Smackpack habe ich vor zwei Stunden aktiviert, der Beutel zeigt noch keine Anzeichen von Aktivität. Welche Hefe kann ich als Ersatz verwenden wenn die Hefe nicht kommt? Ich habe die US05, Notti, Gozdawa US...
von 100prozent
Donnerstag 13. September 2018, 22:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zwei Anfängerprobleme
Antworten: 8
Zugriffe: 1441

Re: Zwei Anfängerprobleme

Hallo Tom, Ich habe ebenfalls vor einem Jahr mit dem BM20+ das Brauen angefangen und hatte ähnlich Probleme wie du. Nach 25 Suden stellen sich mir auch immer noch viele Fragen aber vielleicht kann ich dir ein paar Tips aus meiner Erfahrung geben. Die angestrebte Stammwürze ist ein Richtwert, ich lag...
von 100prozent
Dienstag 11. September 2018, 19:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Braugemeinde, Ich möchte in den nächsten Tagen ein UG Bier aus dem Gärfass ins Keg abfüllen. Auf die Nachgärung möchte ich verzichten und stattdessen Zwangskarbonisieren. Ich meine gelesen zu haben, dass für den Abbau unerwünschter Nebenprodukte das Bier einige Tage warm stehen muss. Sollte i...
von 100prozent
Donnerstag 6. September 2018, 20:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Braugemeinde, Ich möchte in den nächsten Tagen ein UG Bier aus dem Gärfass ins Keg abfüllen. Auf die Nachgärung möchte ich verzichten und stattdessen Zwangskarbonisieren. Ich meine gelesen zu haben, dass für den Abbau unerwünschter Nebenprodukte das Bier einige Tage warm stehen muss. Sollte ic...
von 100prozent
Montag 27. August 2018, 13:52
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Review: erster Tag mit dem Braumeister 20 plus/LOB-System
Antworten: 13
Zugriffe: 3752

Re: Review: erster Tag mit dem Braumeister 20 plus/LOB-System

Toller Bericht! Ich wünsche dir viel Freude an deinem Braumeister. Ich braue seit einem Jahr damit und bin von der Bedienung und der Verarbeitungsqualität absolut überzeugt. Würze Fontänen hatte ich nur einmal bei einem Weizen, war nicht lustig und meine Frau auch nicht begeistert. Ich habe mir dann...
von 100prozent
Sonntag 26. August 2018, 14:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12185
Zugriffe: 1335962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi,

Ich möchte ca 18l mit der S23 bei 12 Grad C und 13 Grad Stammwürze vergären. Reicht ein Päckchen 11,5g oder muss zusätzlich ein Starter gemacht werden?

Vielen Dank im Voraus!
von 100prozent
Sonntag 26. August 2018, 14:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage zu Witbier
Antworten: 3
Zugriffe: 932

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Falsche Diskussion
von 100prozent
Sonntag 5. August 2018, 16:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur Wit
Antworten: 6
Zugriffe: 1024

Re: Gärtemperatur Wit

Das Bier gärt jetzt seit sieben Tagen und ist von 11,7 Plato auf 9,5 Brix. Nach dem Rechner von Fabier ist der sEvg bei 53%. Meine bisherigen OG Hefen waren nach dieser Zeit längst durch. Daher noch mal meine Frage, ist das bei dieser Hefe normal?
von 100prozent
Mittwoch 1. August 2018, 14:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur Wit
Antworten: 6
Zugriffe: 1024

Re: Gärtemperatur Wit

Danke für die Antworten, mein Wit steht seit Sonntag bei ca 21 Grad. Die Gäraktivität ist sehr verhalten, es blubbert ca alle 20 Sekunden im Spund.
Das bin ich von meinen bisherigen OG Hefe nicht gewöhnt, die waren viel aktiver. Ist das bei diesem Hefestamm normal?
von 100prozent
Sonntag 29. Juli 2018, 14:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur Wit
Antworten: 6
Zugriffe: 1024

Gärtemperatur Wit

Hi,

Ich braue grade ein Wit nach diesem Rezept:

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... er/Blanche

Als Hefe ist WY3944 vorgesehen, welche Gärtemperatur würdet ihr empfehlen? Im Rezept ist diese mit 22 Grad angegeben.

Gruß
Marcel
von 100prozent
Samstag 28. Juli 2018, 19:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

So, nach der Empfehlung von Sura kann ich den Hopfen nun ausschließen. Die mit Citra Pelets gestopfte Flasche habe ich soeben auf der Terrasse geöffnet, die Hälfte des Inhalts hat sich sofort in einer Schaumfontaine geleert, die andere Hälfte konnte ich probieren, war aber unauffällig. Bleibt eine I...
von 100prozent
Dienstag 24. Juli 2018, 23:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

Im Zweifel würde ich dann in einem solchen Fall lieber heiß ins Gärfass gehen und dort über Nacht abkühlen lassen. Dann hat die heiße Würze wenigstens noch einen desinfizierenden Effekt auf das Gärfass. Du meinst wenn ich nicht sofort die Hefe zuführen kann, andernfalls wäre die Kühlfunktion des BM...
von 100prozent
Montag 23. Juli 2018, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

Ab sofort wird das Fass mit PBW direkt nach dem Gären gereinigt. Wobei mir der Unterschied nicht ganz klar ist. Wenn ich das Fass zunächst mit Wasser und vor dem nächsten Benutzen mit Oxi reinige sollte es doch auf das selbe raus kommen. Spülmaschinenmittel ist dem Oxi doch sehr ähnlich. P.S. Ich ha...
von 100prozent
Montag 23. Juli 2018, 20:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

Ok, die Gärtemperatur kann ich sofort beeinflussen. Das nächste Weizen steht jetzt bei 18 Grad im Kühlschrank! Mit dem Punkt Infektion bin ich noch nicht ganz durch. Der Sud stand wie beschrieben 24 Stunden im mehrfach benutzten Speidels Fass. Ich reinige die Fässer nach der Gärung nur mit warmen Wa...
von 100prozent
Sonntag 22. Juli 2018, 18:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

Zunächst vielen Dank für eure Hinweise. Ich fasse mal kurz zusammen, korrigiert mich bitte wenn ich auf dem falschen Weg bin. Die Hopfengabe hat keiner kritisiert, daher schließe ich diese aus. Die Gärtemperatur lag zu hoch, empfohlen wird bei dieser Hefe 18-22 Grad. Das Bier hatte keine Fehlnoten, ...
von 100prozent
Samstag 21. Juli 2018, 23:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Re: Sud Nr 19 ist für's Klo

Sorry, Tippfehler. Ich meinte natürlich 23-25 Grad.
Es war die Wyeast 3068. Die Hefe war noch nicht ausreichend vermehrt, daher stand der Sud 24 Stunde.
von 100prozent
Samstag 21. Juli 2018, 18:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud Nr 19 ist für's Klo
Antworten: 21
Zugriffe: 2902

Sud Nr 19 ist für's Klo

Hallo zusammen, seit über einem Jahr lese ich aktiv in diesem Forum mit. Die ersten 18 Sude sind mir, nicht zuletzt wegen dieses Forums, gut gelungen. Vielen Dank dafür! Der 19te Sud ist allerdings nur für die Toilette geeignet. Gerbaut haben ich zum dritten Mal ein Triticum Wormatia im Braumeister ...