Die Suche ergab 14 Treffer

von Hobbytrinker
Dienstag 26. November 2019, 14:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Saflager W-34/70 Hauptgärung
Antworten: 6
Zugriffe: 3762

Re: Saflager W-34/70 Hauptgärung

Kurze Rückmeldung nochmal um das Thema für mich abzuschließen: zwei Wochen später war der S-EVG bei 74% stabil und ich habe abgefüllt und aufgespeist. Heute ist es trinkbar mit ca. 5g CO2/l, mir schmeckt es gut.
von Hobbytrinker
Donnerstag 24. Oktober 2019, 11:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Saflager W-34/70 Hauptgärung
Antworten: 6
Zugriffe: 3762

Re: Saflager W-34/70 Hauptgärung

Folgendermaßen wurde gebraut: Schüttung Pilsener Malz 90%, Carahell 10%. Einmaischen bei 50°C. Rast 40 Minuten bei 63°C, 20 Minuten bei 72°C. Abmaischen bei 78°C. Jodnormal war bereits nach Erreichen von 72°C gegeben. Gekühlt auf 13°C Anstelltemperatur. Hefe ca. 1g/l mit 30°C warmen Wasser rehydrier...
von Hobbytrinker
Dienstag 22. Oktober 2019, 20:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Saflager W-34/70 Hauptgärung
Antworten: 6
Zugriffe: 3762

Re: Saflager W-34/70 Hauptgärung

Hallo nochmal, ich hätte da noch eine Frage zum EVG mit dieser Hefe. Ich habe angesetzt mit 17,5°P und aktuell habe ich 5,2°P - scheinbarer EVG nach dem fabier-Rechner 70%. Alkoholgehalt rechnerisch ca. 6,7%. Ich werde in einigen Tagen nochmal eine Messung durchführen, das ist klar. Allerdings hatte...
von Hobbytrinker
Dienstag 15. Oktober 2019, 10:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Überdruckventil 3 psi Bezugsquelle
Antworten: 5
Zugriffe: 792

Re: Überdruckventil 3 psi Bezugsquelle

Hallo Giovanni,

hier gibt es eins: www.landefeld.de -> SV 12 8-0,2 MS

Grüße
von Hobbytrinker
Montag 14. Oktober 2019, 12:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Saflager W-34/70 Hauptgärung
Antworten: 6
Zugriffe: 3762

Saflager W-34/70 Hauptgärung

Hallo zusammen, bei mir vergärt gerade ein Sud mit der Saflager W-34/70. 18 Grad Plato, Anstell- und Gärtemperatur 13 °C. Die Hefe ist jetzt bereits 3 Wochen drauf und ich kann aus terminlichen Gründen erst in 2 oder 3 Wochen zur Nachgärung abfüllen. Ich lese hier immer wieder von Autolyse. Ist das ...
von Hobbytrinker
Montag 14. Oktober 2019, 11:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Empfehlung Einkocher?
Antworten: 24
Zugriffe: 3581

Re: Empfehlung Einkocher?

Hallo Bodo, die von Dir genannten Geräte kenne ich leider nicht. Ich habe allerdings auch mal einen Weck für 30 Euro in den Kleinanzeigen gesehen. Wenn ich Geld sparen hätte wollen, würde ich den heute besitzen. Bei mir ist dann allerdings der Steba ER2 Einkocher eingezogen. 20 Liter fertiges Bier s...
von Hobbytrinker
Dienstag 8. Oktober 2019, 21:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit
Antworten: 26
Zugriffe: 3398

Re: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit

Ich zerdenke Sachen gerne und bin jetzt an einem Punkt, wo ich mich nicht entscheiden kann. Meiner Ansicht nach spricht das Finanzielle eher für den SsB, der Brennecke wirkt mir aber "zukunftssicherer". Am Ende werden vermutlich beide gut ihren Dienst tun. Es wäre super, wenn ihr mir mit eurer Erfa...
von Hobbytrinker
Freitag 23. November 2018, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo, kurzer Zwischenstand: ich habe vor 12 Tagen 16 Liter zusammen mit 82g Haushaltszucker ins NC-Fass geschlaucht. Anschließend habe ich direkt 2 bar CO2 aufgegeben, einen Tag später erneut und dann mein Manometer aufgesteckt. Der Druck ist relativ schnell (1-2 Tage) auf 0,6bar abgesunken und sei...
von Hobbytrinker
Samstag 10. November 2018, 22:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo, ich habe heute, nach 6 Tagen bei 16C, nochmal eine Probe gezogen. Diese lag, wie auch schon vor einer Woche, bei 8,2 Brix. Es hat sich also nichts geändert. Genaugenommen ist das Jungbier nun erst 3 Tage bei 16C, ebenfalls 3 Tages hat es nämlich gedauert bis die Temperatur im Kühlschrank ohne...
von Hobbytrinker
Montag 5. November 2018, 14:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo, @Jens: Bücher werden meistens so geschrieben, dass sie in Zeit und die Anforderungen der Menschen zu dieser passen. Ansonsten würden sie sich nicht verkaufen. @Peter: Genaugenommen steht in dem Buch, dass die Flaschen sofort nach dem Entleeren mit heißem Wasser und vor dem Befüllen mit Eigenb...
von Hobbytrinker
Montag 5. November 2018, 00:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo, das Buch in dem das steht, heißt „Bier aus eigenem Keller“ von Wolfgang Vogel. In Auflage 2 von 1984 steht auf Seite 88 geschrieben: „Der Gärbottich wird in einen günstig temperierten Raum gebracht, bei Obergärung sind 15C ideal, bis zu 20C sind akzeptabel. Bei Untergärung sollten 4 bis 0C an...
von Hobbytrinker
Sonntag 4. November 2018, 21:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo Enfield, kannst Du zufällig eine Quelle nennen, wo das Verhalten der Hefen bei Temperaturschwankungen (insbesondere schlagartigen Änderungen) beschrieben ist? Ich hatte die Brewferm Lager aus keinem bestimmten Grund gekauft und mir über die geschmackliche Auswirkung keine Gedanken gemacht. Wel...
von Hobbytrinker
Sonntag 4. November 2018, 10:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Re: Brewferm Lager EVG

Hallo, das die Temperatur der Hefe annähernd die der Würze haben soll bevor sie hinzugefügt wird, hatte ich hier auch schonmal gelesen. Es war durch das Abkühlen schon spät geworden und ich wollte nicht bis zum nächsten Tag warten. In der Brewferm-Anleitung steht übrigens nichts davon, daher bin ich...
von Hobbytrinker
Samstag 3. November 2018, 23:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Lager EVG
Antworten: 23
Zugriffe: 2302

Brewferm Lager EVG

Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Ich braue schon etwas länger und habe kürzlich dieses Forum entdeckt. Mein Brauwissen habe ich bisher aus einem alten Buch für Hobbybrauer bezogen, stoße hier und da allerdings so langsam an dessen inhaltliche Grenzen. Meine letzte Anschaff...