Die Suche ergab 73 Treffer

von Woschtepeter
Freitag 26. April 2019, 10:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, ich habe viele Speise-Rechner gesehen, aber gibt es irgendwo eine Ausführung der Formel dazu? Würde es gerne in meinen eigenen Rechner übernehmen. Gerne auch in Abhängigkeit der Haushaltszuckermenge, weil diese Berechnung habe ich bereits. Es reicht mir also zu wissen, wie ich vom Soll-Hausha...
von Woschtepeter
Donnerstag 18. April 2019, 10:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nochmal eine Frage zur Safale K97 weil ich sie gerade das erste mal verwende. - Tag 0: Angestellt mit Safale K97 bei 20°C - Tag 5: Sud hat bereits den Extraktgehalt der Schnellvergärprobe erreicht: von 13°P auf 3,3°P = 75% sEVG - Tag 7: Gärfass geöffnet und die doch recht dicke Hefeschickt sorgfälti...
von Woschtepeter
Mittwoch 17. April 2019, 23:32
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 26
Zugriffe: 2004

Re: Brut IPA

Zwei von den Brut's die ich probiert habe waren: - Sierra Nevada Brut IPA -> https://untappd.com/b/sierra-nevada-brewing-co-brut-ipa/2938259 - Abita Stratosbeer -> https://untappd.com/b/abita-brewing-company-stratosbeer/3043780 Vor allem das Abita war für mich und meine Freunde fast ungeniesbar. Ich...
von Woschtepeter
Dienstag 16. April 2019, 14:32
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 26
Zugriffe: 2004

Re: Brut IPA

Ich habe vor zwei Wochen in den USA drei verschiedene Brut IPA's probiert und hätte man mir nicht gesagt, dass das so gehört, hätte ich gesagt es wäre abgelaufen. Den Geschmack würde ich mit folgenden Begriffen beschreiben: Benzin, Muffiger Käse, Ranzig :-)

Bin ich geschmacksverirrt?
von Woschtepeter
Donnerstag 11. April 2019, 13:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Guten Morgen, war die Hefe noch im Haltbarkeitsdatum? Würde erst mal mit desinfiziertem Rührer 2-3 Mal langsam durchrühren und weiter warten. Hast du für den Notfall (falls sich nochmal 1 Tag nichts tut) noch weitere Hefe? Gruß Dieter Danke, versuche ich! Die Hefe war haltbar und ich habe sie auch ...
von Woschtepeter
Donnerstag 11. April 2019, 10:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Guten Morgen! Mein obergäriger Sud hat mit der SAFALE-K97 nach 24h Stunden noch nicht zu gären begonnen. Der Deckel im Gärfass ist auch nicht nicht gewölb. Die Daten sind: 11g HEFE auf 24L Sud bei 13°P. Angestellt bei 22°C und steht aktuell bei 20°C. Ich habe testweise die Schnellvergärpröbe mit ein...
von Woschtepeter
Dienstag 9. April 2019, 22:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hier noch ein Bild davon:
von Woschtepeter
Dienstag 9. April 2019, 20:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, Bei meinem heutigen brauvorgang sind mir während das hopfenkochen diese schlierigen Fäden in der Würze aufgefallen. Sie sind erst während des Kochens entstanden, folglich vermute ich sie hängen irgendwie mit dem Eiweißbruch zusammen. Bisher kannte ich das ganze aber nur als feine weiße wölkch...
von Woschtepeter
Donnerstag 28. März 2019, 15:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Eine Frage zur SAFALE K97 Trockenhefe obergärig: Ich lese überall, dass sie relativ schnell und relativ voch vergärt ~80% jedoch eine starke Kräusendecke entwickelt die sich erst nach sehr langer Zeit (laut diversen Beiträgen etwa 14 Tage) abbaut. Auch sinkt die schwimmende Hefe erst nach ca. 14 Tag...
von Woschtepeter
Freitag 8. März 2019, 14:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2725

Re: Temperaturführung der Gärung

Hallo zusammen, ich wollte noch schnell vor meinem Urlaub das Ergebnis der kleinen - unwissenschaftlichen - Messreihe bezüglich Kühlschrank zurückmelden. Kühlschrank war fix auf die Stufe 3 von 5 gestellt und wurde nicht verändert. Messung über einen Tag jeweils beobachtet. 1) Temperatur im Innnenra...
von Woschtepeter
Dienstag 5. März 2019, 10:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierkästen ohne Aufdruck
Antworten: 36
Zugriffe: 8833

Re: Bierkästen ohne Aufdruck

Nur so als kleine Anregung für die Bastler unter euch: Ich habe sie mir kurzerhand selbst gebaut. Zunächst in CAD modelliert, dann mit Holz gefertigt. Ich werde sie im nächsten Schritt noch beizen um ihnen einen rustikalen Look zu geben :Wink
von Woschtepeter
Freitag 1. März 2019, 13:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Alle schon ein paar mal getrunken. Soweit ich mich erinnern kann waren alle für mich sehr ähnlich, aber etwas weniger würzig, als manche in München Ist aber schon zu lange her ehrlich gesagt Ejn gutes helles ist schon eine kunst, man schmeckt da jeden fehler. Schönramer wäre für mich eine Referenz ...
von Woschtepeter
Freitag 1. März 2019, 13:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2725

Re: Temperaturführung der Gärung

Hallö, ich hänge mich mal mit einer kurzen Frage dran: Wozu braucht man denn am Kühlschrank eigentlich einen Inkbird? Angenommen ich wüsste, dass bei meinem Kühlschrank die Stufe 3 (Skale 1 bis 5) etwa 10°C entspricht und ich stelle dann einen großen Eimer Würze hinein, würde sie dann nicht auch in...
von Woschtepeter
Donnerstag 28. Februar 2019, 18:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2725

Re: Temperaturführung der Gärung

Hallö, ich hänge mich mal mit einer kurzen Frage dran: Wozu braucht man denn am Kühlschrank eigentlich einen Inkbird? Angenommen ich wüsste, dass bei meinem Kühlschrank die Stufe 3 (Skale 1 bis 5) etwa 10°C entspricht und ich stelle dann einen großen Eimer Würze hinein, würde sie dann nicht auch in ...
von Woschtepeter
Donnerstag 28. Februar 2019, 16:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

welches "helles" aus Hessen meinst Du denn bspw.? Ratskeller - Darmstadt Woinemer Brauerei - Weinheim Pfungstädter Urstoff - Pfungstadt Ich hoffe du kennst eines davon :) Edit: Sehr ähnlich sind auch diverse Zwickelbiere, beispielsweise Alpirsbacher aus dem Schwarzwald: http://www.bierbel.net/tests...
von Woschtepeter
Donnerstag 28. Februar 2019, 13:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie unterscheidet sich denn ein "Münchner Hell" von einem "Hellen" wie ich es hier aus Hessen kenne rezeptmäßig? Meine Außenwahrnehmung ist nämlich:

Helles: sehr süffig, natürtrüb, leicht nussig
Münchner Hell: klarer, würziger, evtl. etwas dunkler
von Woschtepeter
Donnerstag 28. Februar 2019, 11:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1396

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

Ich habe mir mal die Wasserwerte von den örtlichen Stadtwerken angeschaut und die sind noch "schlechter" als bspw die von München: 94 mg Ca, 26 mg Mg, 18.3° Carbonathärte, 13.7° Restalkalität. Wie kann man damit ein Helles brauen? Mal eine (leichte OT) Frage: Welche Restalkalität wäre denn für ein ...
von Woschtepeter
Dienstag 26. Februar 2019, 15:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, ich habe hier fertiges selbstgebrautes Bier mit etwa 5,5g/L Karbonisierung (Druck unbekannt aber müsste berechenbar sein). Würde das Bier gerne Freunden in den USA mitbringen und daher einige Flaschen im Gepäck mitnehmen. Würde die Bügel der Bügelflaschen mit Kabelbinder vorm öffnen absichern...
von Woschtepeter
Freitag 22. Februar 2019, 10:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kolbäck hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 10:20
Ich messe ein Mal, beim Hopfenseihen, Volumen und Stammwürze. Dann weiß ich doch wie viel Wasser ich brauche für die Zielstammwürze.
Bruder Dreisatz :puzz Danke!
von Woschtepeter
Freitag 22. Februar 2019, 10:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

3) Das kommt auf deine Ausrüstung an. Wenn die Pfanne groß genug ist und du nur mehr Nachguss gibst, redet man eigentlich nicht von "high gravity". Ich Verdünne beim Anstellen mit kaltem Wasser, das spart Abkühlzeit. Wenn das Gärgefäß die Begrenzung ist, kann man auch erst beim Abfüllen verdünnen. ...
von Woschtepeter
Freitag 22. Februar 2019, 10:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Achso, und hier das automatisiert gebraute Heicardo Hell. Prost :Drink
von Woschtepeter
Freitag 22. Februar 2019, 10:08
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Hallo zusammen, ich wollte noch kurz Rückmeldung geben was meine Erkentnisse aus der Bastelei sind und zu welchem Ergebnis ich nun kam. Ich habe mich für folgende Lösung entschieden, weil Teile bereits größtenteils vorrätig: - Raspberry Pi mit CraftBeerPi-Software - 8-CH Relais board - PIDArduino lo...
von Woschtepeter
Freitag 22. Februar 2019, 09:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, mein Verständnis vom High-Gravity Faktor: 1) Annahme HG = 20% heißt, dass ich meine Ausschlagwürze 20% konzentrierter ansetze (Stammwürze + 20%), sodass ich bei der Anstellwürze durch hinzugeben von 20% Wasser wieder auf meine Ziel-Stammwürze kommen, nur eben mit mehr Flüssigkeit? 2)...
von Woschtepeter
Dienstag 19. Februar 2019, 14:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo,

einen Schlauch welchen Durchmessers, benötige ich für dieses Modell von Gäreimer bzw. Auslasshahn? Ich habe gerade einen neuen bestellt und den Schlauch vergessen :Pulpfiction

https://www.hobbybrauerversand.de/Brau- ... r-30-Liter

Danke :Angel
von Woschtepeter
Dienstag 19. Februar 2019, 09:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi,

ich arbeite zufällig ganz in der Nähe von https://www.amihopfen.com . Weiss jemand, ob man dort einfach mal reinspazieren kann? Oder ist das ein reiner Online shop?

Meine Anfrage über die Website vor zwei Wochen wurde leider nicht beantwortet :(
von Woschtepeter
Mittwoch 6. Februar 2019, 23:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage
Antworten: 6
Zugriffe: 611

Re: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage

Nach dem Läutern bleiben die unlöslichen Maischebestandteile aus Trebern zurück. Dabei ergeben sich circa 1,20 Kilogramm Treber je 1 Kilogramm Schüttung, wobei circa 75 bis 80 Prozent davon Wasser sind. Hieße das nicht, dass das Trebervolumen welches zurückbleibt, folgendes ist: V = Schüttung * 0,7...
von Woschtepeter
Mittwoch 6. Februar 2019, 23:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hey, wurde bestimmt schon häufig diskutiert, aber die Suche hat mich nicht zum Ziel geführt: Welches ist denn eine gute Deutsche Brau-Literatur, die nicht nur auf 100 Seiten alles schön blumig vereinfach, sondern auch etwas in die Tiefe geht? Aber auch nicht so theoretisch, dass es sich wie ein Chem...
von Woschtepeter
Mittwoch 6. Februar 2019, 23:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage
Antworten: 6
Zugriffe: 611

Re: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage

Habs mir jetzt vorhin mal etwas angeschaut. Inzwischen auch mit SHA und Kochzeit :P Die Idee finde ich eigentlich nicht verkehrt. Man lernt so seine Anlage und die Einflussfaktoren besser kennen. zu deinem Faktor habe ich leider gerade keine Idee. Hab das dazu gefunden, vielleicht hilft das: Nach d...
von Woschtepeter
Mittwoch 6. Februar 2019, 12:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage
Antworten: 6
Zugriffe: 611

Re: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage

Hallo Stefan, das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Benutze auch einen Einkocher. Nach einigen Braugängen hat sich herauskristallisiert, dass ich bei angestrebten 13 P mit 20 l Hauptguß anfangen kann und dann bis zum Hopfenkochen die Pfanne randvoll habe. Der Faktor (0,83) variiert dann, weil ich ...
von Woschtepeter
Mittwoch 6. Februar 2019, 10:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Berechnung/Dimensionierung Brauanlage
Antworten: 6
Zugriffe: 611

Berechnung/Dimensionierung Brauanlage

Hallo zusammen, ich braue mit einem "Zwei-Geräte-Sudwerk" bestehend aus Einkochautomat und Gäreimer. Ich glaube, dass dies ein weit verbreitetes Setup unter Beginnern wie mir ist, weshalb ich meine Gedanken mit euch teilen möchte. Ich habe mir zur Berechnung bzw. Visualisierung der Brauanlage ein Ex...
von Woschtepeter
Dienstag 5. Februar 2019, 12:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfache Wasseraufbereitung für Kölsch
Antworten: 6
Zugriffe: 671

Re: Einfache Wasseraufbereitung für Kölsch

So. Das Kölsch gärt jetzt fleißig, mal sehen was es bewirkt hat :-)
von Woschtepeter
Dienstag 5. Februar 2019, 12:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe eine Frage zur Nachisomerisierung:

Soll der Hopfen beispielsweise 20 Minuten kochen und ich habe ca. 15 Minuten Nachisomerisierungszeit (bis der Sud 80°C erreicht), dann gebe ich ihn 5 Minuten vor kochenede hinzu? Interpretiere ich diese Zeit richtig?
von Woschtepeter
Dienstag 5. Februar 2019, 12:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Gibt es bei der Rohstoffverwaltung auch die Möglichkeit "unendlich" viel von jedem zu haben? Ich habe keiner Lagerhaltung und würde es leichter finden, mich beliebig aus dem Rohstofflager bedienen zu können. Danke :) Du kannst doch einfach überall 0 eingetragen lassen. Das funktioniert prima. Habe ...
von Woschtepeter
Donnerstag 31. Januar 2019, 11:12
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Die Overshoot Logik funktioniert einwandfrei wenn man die Herdplatte über ein/aus regeln will. Gibts als Plugin nachzuladen. Für einen PID Regler brauchst du schon eine kontinuierliche Stellgröße. Hin und wieder ein/ausschalten ist das nicht. Der PID Regler gibt ja an die Herdplatte eine Stellgröße...
von Woschtepeter
Mittwoch 30. Januar 2019, 11:48
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Push! Ich habe nun mit CraftbeerPi das Setup eingerichtet, aber noch keine gute Regeleinstellunge gefunden die gut passt. Ich verwende ein Setup mit 30L Einkochtopf und würde mich über Regelparameter (P, I und D) freuen um nicht mit exorbitant falschen Werten zu starten. Die Autotune Logik liefert m...
von Woschtepeter
Sonntag 27. Januar 2019, 21:44
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Hallo zusuammen, ich habe mir meine Hardware jetzt aufgebaut und mal mit der Software CraftbeerPi gestartet. Ich versuche damit einen 30L Einkochtopf mit Relais zu steueren. Technische funktioniert alles, allerdings möchte ich das ganze möglichst Relais-schonen betreiben. Hätte für mich vielleicht j...
von Woschtepeter
Donnerstag 24. Januar 2019, 16:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Gibt es bei der Rohstoffverwaltung auch die Möglichkeit "unendlich" viel von jedem zu haben? Ich habe keiner Lagerhaltung und würde es leichter finden, mich beliebig aus dem Rohstofflager bedienen zu können. Danke :) Du kannst doch einfach überall 0 eingetragen lassen. Das funktioniert prima. So ei...
von Woschtepeter
Donnerstag 24. Januar 2019, 12:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Gibt es bei der Rohstoffverwaltung auch die Möglichkeit "unendlich" viel von jedem zu haben? Ich habe keiner Lagerhaltung und würde es leichter finden, mich beliebig aus dem Rohstofflager bedienen zu können.


Danke :)
von Woschtepeter
Dienstag 22. Januar 2019, 10:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Hallo Gemeinde, ich bin gerade dabei eine Lösung zu bauen, mit der ich die Temperatur eines Einkochtopfs genauer regeln kann, als es das eingebaut Thermostat tut. Dazu Messe ich die Temperatur der maische mit einem relativ genauen, kalibrierten Thermometer. Die Idee ist, eine Einkochtopf (oder auch...
von Woschtepeter
Montag 21. Januar 2019, 15:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Ein Zweipunktregler besitzt nur zwei Ausgangszustaende und ist grundsaetzlich nur ein An/ Ausschalter (unstetiger Regler). Wie kommst du darauf, dass er gleich aufgebaut ist wie ein PID Regler der ein stetiges Ausgangssignal erzeugen kann?
von Woschtepeter
Montag 21. Januar 2019, 15:33
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Hallo zusammen, ich wollte keine Diskussion bezüglich PID vs 2-Pkt Regler auslösen. Sicher ist beides möglich, eines davon sicherlich besser. Ich habe aktuell alle Teile vorrätig um eine Zweipunktregelung aufzubauen und es damit zu probieren, weshalb ich mich dafür entschieden habe. Die Hardware ist...
von Woschtepeter
Montag 21. Januar 2019, 15:16
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Wie gesagt, der Regler wird ein Zweipunktregler werden. So oder so ;-)

@Bitter: Danke für den Link, den Gradienten zu messen habe ich mir bereits überlegt und werde ich machen.
von Woschtepeter
Montag 21. Januar 2019, 14:27
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Re: Zweipunktregelung für Maischeführung

Hi, die All in One Arduino Steuerung hat eine Zweipunktregelung und eine Hysterese kann auch eingestellt werden. Die Steuerung enthält eigentlich alles was du brauchst. Wenn du selber was aufsetzen willst dann mach einfach eine Zweipunktregelung und stell die Hysterese so ein dass sie auf deinen Ei...
von Woschtepeter
Montag 21. Januar 2019, 13:37
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Zweipunktregelung für Maischeführung
Antworten: 24
Zugriffe: 1750

Zweipunktregelung für Maischeführung

Hallo Gemeinde, ich bin gerade dabei eine Lösung zu bauen, mit der ich die Temperatur eines Einkochtopfs genauer regeln kann, als es das eingebaut Thermostat tut. Dazu Messe ich die Temperatur der maische mit einem relativ genauen, kalibrierten Thermometer. Die Idee ist, eine Einkochtopf (oder auch ...
von Woschtepeter
Donnerstag 17. Januar 2019, 15:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

Hallo, ich nochmal:

Wie gibt man denn in den KBH ein, wenn der Hopfen erst unmittelbar vor dem Whirlpool zugegeben wird? Ich habe die Kochzeit einfach auf 1 Min. und dafür 15 Minuten Nachisomerisierung eingestellt. macht das Sinn?

Danke :-)
von Woschtepeter
Donnerstag 17. Januar 2019, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

das ist eigentlich so... Nummern Eingabefelder haben wenn sie nicht editiert werden können keine Pfeilbuttons, Combofelder/Datumseingaben sind ausgegraut Das stimmt. Mein Vorschlag wäre es noch etwas deutlicher zu machen, da schwer zu erkennen (z.B. gelb hinterlegen). Das würde mir persönlich nämli...
von Woschtepeter
Mittwoch 16. Januar 2019, 17:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Brauwolf hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 17:38
Du wirfst den Hopfen 70 Minuten nach Kochbeginn in den Sud, 90 Minuten nach Kochbeginn drehst du die Heizung ab.

Cheers, Ruthard
Edit: Ich habe mich vertippt und 70, nicht 80 Minuten gemeint.

Vielen Dank für die Info!
von Woschtepeter
Mittwoch 16. Januar 2019, 17:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11233
Zugriffe: 1027489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, eine Frage zum Hopfenkochen anhand eines Beispiels: Wenn im Rezept eine gesamte Kochdauer von 90 Minuten angegeben ist, und der Hopfen 20 Minuten Kochen soll, läuft die zeit dann ab dem Eiweißbruch (ca. 20 Minuten)? Das wären dann folgende zwei Szenarien: A: Gesamte Kochdauer wie im ...
von Woschtepeter
Mittwoch 16. Januar 2019, 16:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1285
Zugriffe: 240406

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

Hallo,

ein kleiner Verbesserungsvorschlag für die Usability: Die berechneten Textfelder (also Textfelder die nicht selbst eingegeben werden können), könnten farblich hervorgehoben werden. Das würde den Umgang - für mich jedenfalls - deutlich erleichtern.
von Woschtepeter
Mittwoch 16. Januar 2019, 09:55
Forum: Rezepte
Thema: Suche: Einfluss von Zutaten/Maischarbeit auf Geschmack
Antworten: 7
Zugriffe: 729

Re: Suche: Einfluss von Zutaten/Maischarbeit auf Geschmack

Hallo zusammen,

vielen Dank für den Lesestoff. Ich hoffe das bringt mir Klarheit!