Saisonhefe pH

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Minga

Saisonhefe pH

#1

Beitrag von Barney Gumble » Montag 30. August 2021, 18:38

Hi Folks,
sagt mal, braucht eine Saisonhefe (bei mir heute speziell die Belle Saison) für gute Ergebnisse einen optimierten pH-Wert für die Gärung? Hab schon öfter gelesen, dass man den ja vor dem Anstellen nochmal etwas einstellen könnte.
Vor allem über die BS ist oft berichtet worden, das sie seltsam schmecken soll.. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=27911
Ob das evtl auch mit am pH liegen kann..?
Habe vor nur 21 °C als T einzustellen.
VG
Shlomo
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! (frei nach Henry Youngman)
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Minga

Re: Saisonhefe pH

#2

Beitrag von Barney Gumble » Dienstag 31. August 2021, 06:11

So ähnlich wie bei Leichtbierhefe (4,4-4,8) hier im Artikel

https://braumagazin.de/article/saccharo ... -ludwigii/

vorgeschlagen, halt für Saisonhefe,

Finde einfach nichts dazu

btw, was heißt auf Englisch "Anstellwürze"?
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! (frei nach Henry Youngman)
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

bwanapombe
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 989
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Saisonhefe pH

#3

Beitrag von bwanapombe » Dienstag 31. August 2021, 08:59

Barney Gumble hat geschrieben:
Dienstag 31. August 2021, 06:11
...

btw, was heißt auf Englisch "Anstellwürze"?
Würde ich davon abhängig machen, in welchem Kontext es verwendet werden soll, also welcher Aspekt betont wird, Temperatur, Extraktgehalt, Prozesschritt o.a. Für Übersetzungen ist es immer gut soviel Kontext, wie möglich mitzugeben, also mindestens einen Satz, in dem das Wort vorkommen soll.

Einen 1:1-passenden Begriff, habe ich noch nicht gehört, bin aber kein Muttersprachler, deshalb mein Vorschlag ohne Gewähr: "pitching wort" oder "wort at pitching temperature" würde sicher verstanden.

Dirk
Stay thirsty!

bwanapombe
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 989
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Saisonhefe pH

#4

Beitrag von bwanapombe » Mittwoch 15. September 2021, 08:14

Hallo Shlomo,

hat das geholfen?

Dirk
Stay thirsty!

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1881
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Minga

Re: Saisonhefe pH

#5

Beitrag von Barney Gumble » Mittwoch 15. September 2021, 21:13

Hi Dirk Danke für die Übersetzungshilfe. Habe nur noch halbherzig gesucht auf den ganzen Ami-Seiten, aber die Leute von lallemand angeschrieben, als Antwort kam:
"The Belle Saison is happy at standard beer pH and will tolerate low pH in sour beers"
Und auf weiteres Insistieren meinerseits:
"Actually it is pretty similar to other beer yeasts. The optimum pitching pH would be in the range of 5-5.4. The yeast will tolerate pH 3.5 ok so you should be fine to use it in this application."
Naja, hab jetzt weder gemessen noch eingestellt vor Hefezugabe bei meinem aktuellen Saison.
Wieder was für die splitsud-todo-Liste (die eigentlich nur länger und nie irgendwie abgearbeitet wird..)
VG
Shlomo
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! (frei nach Henry Youngman)
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

bwanapombe
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 989
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Saisonhefe pH

#6

Beitrag von bwanapombe » Donnerstag 16. September 2021, 17:31

Danke Dir! Jetzt habe ich auch den Kontext kapiert. Bei der WSL-17 gibt es zwei Gründe den pH Wert in der Anstellwürze abzusenken. Einmal um konkurrierende Mikroorganismen die Arbeit zu erschweren und weil Säure einen geschmacklichen Gegenpol zu der starken Restsüße bilden kann.

Bin jetzt kein Experte für die Belle Saison, aber mir wäre neu, wenn sie irgendeine spezielle Behandlung in Sachen pH Wert der Anstellwürze benötigt.

Dirk
Stay thirsty!

Antworten