Kleiner Brauhelfer und Braumeister

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Agent B
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 17:06
Wohnort: OAL

Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#1

Beitrag von Agent B » Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:31

Fortsetzung aus dem alten Forum.

Hier gehts zum alten Thread:
http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... &tid=14852

Agent B
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 17:06
Wohnort: OAL

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#2

Beitrag von Agent B » Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:46

Hallo BM Freunde,

nachdem ich nun seit kurzem Besitzer eines BM 20 bin, und ich meine vorausgegangenen Sude mit dem kleinen Brauhelfer geplant bzw dokumentiert habe, möchte ich das Verbindung mit dem Braumeister 20 fortführen.

Mit welchen Einstellungen im kbh kann man den BM20 am besten abbilden? (Verdampfungsziffer, Faktor HG, NG, usw)

Ja, ich habe schon gesehen dass die vorausgegangenen Posts schon eine Weile her sind, hoffe aber trotzdem auf Antworten die mir und anderen BM Usern nützlich sind.

Agent B
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 17:06
Wohnort: OAL

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#3

Beitrag von Agent B » Montag 27. Oktober 2014, 20:55

Hier die Einstellungen im Kleinen Brauhelfer die ich mit dem BM20 benutze.
ich denke im groben und ganzen passt es schon ganz gut, jetzt muss ich ans Feintuning.

BM20 Einstellung kbh.JPG
Einstellungen im Kleinen Brauhelfer mit BM20

Benutzeravatar
miggle
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 318
Registriert: Montag 5. September 2011, 22:58
Wohnort: Fürth

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#4

Beitrag von miggle » Freitag 31. Oktober 2014, 12:45

Hallo.
Also ich nutze derzeit folgende Einstellungen, wobei ich de Ausbeute für viel zu hoch halte. Da ist noch mal nachmessen angesagt.

@Agent B: Was mich wundert: Wenn ich Deine Maße für Maischekessel etc. eintrage erhalte ich ganz andere Volumenangaben. Wie kann das sein? Berechnet sich doch aus Höhe x Durchmesser... Ich erhalte bei Deinen Maßen ein Volumen von 41,4 Litern :puzz
Brauhelfer BM 20_2.JPG
Michael

Benutzeravatar
gremmel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 18. September 2010, 13:45
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#5

Beitrag von gremmel » Freitag 31. Oktober 2014, 15:39

miggle hat geschrieben:...
@Agent B: Was mich wundert: Wenn ich Deine Maße für Maischekessel etc. eintrage erhalte ich ganz andere Volumenangaben. Wie kann das sein? Berechnet sich doch aus Höhe x Durchmesser... Ich erhalte bei Deinen Maßen ein Volumen von 41,4 Litern :puzz
...
Das ist noch ein Bug, wenn die Brauanlage gewechselt wird, werden die Volumen nicht neu berechnet :redhead

gruß
gremmel

Agent B
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 17:06
Wohnort: OAL

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#6

Beitrag von Agent B » Dienstag 4. November 2014, 19:43

Ahha,

das ist mir schon mal beim Wechsel der Brauanlage aufgefallen....
Ich habe 3 Brauanlagen eingepflegt.

Dann ist das ja schon auf Gremmel s ToDo Liste

Agent B
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 17:06
Wohnort: OAL

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#7

Beitrag von Agent B » Dienstag 13. Januar 2015, 21:42

Hallo,

hier noch meine aktuellen Einstellungen der Ausrüstung BM 20 im Kleinen Brauhelfer:
beim letzten Sud habe ich die "Korrektur der Nachgussmenge" im kbh so eingestellt, (negative Zahl ist möglich) dass ich bei einem HG von 25 Liter einen NG mit 7 Litern erhalte. Da bin ich gut auf die Soll Stammwürze gekommen.


:Drink :Drink
Dateianhänge
20150113 BM20 Einstellungen kbh.JPG
Ausrüstung BM20 kbh
20150113 Wassermenge kbh.JPG
Wassermenge HG und NG
20150113 Wassermenge kbh.JPG (28.08 KiB) 4792 mal betrachtet

wet273
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 10:42

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#8

Beitrag von wet273 » Montag 10. Oktober 2016, 10:20

Hallo liebe Braugemeinde

Welche Einstellungen verwendet ihr momentan?

Hier noch mein Beispiel; eure Beurteilung und ein Feedback würde mich freuen!
Bildschirmfoto 2016-10-10 um 10.18.02.png
Bildschirmfoto 2016-10-10 um 10.19.04.png
Gruss
Marcel

engelchen1010
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 684
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 16:33

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#9

Beitrag von engelchen1010 » Sonntag 12. Februar 2017, 17:37

Hallo,

hat zufällig jemand auch schon eine Einstellung für den BM 50L gemacht ? Wäre nämlich super.

Dr.Edelherb

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#10

Beitrag von Dr.Edelherb » Sonntag 12. Februar 2017, 19:29

@ wet

Passen die Einstellungen wenn du braust? Frag nur weil ich ebenfalls grad nen Sud gemacht hab (mit 90 min. Kochzeit) mit ner Sollstammwürze von 14 %mas, das ganze mit 23L HG und 8,2L NG, also gesamt 31,2L, Schüttung 4,88kg. (Sollmenge kalte Würze 20,5L)

Ergebnis war 20,5 L, Stammwürze 14,25 %mas.

Würde ich mit deinen Einstellungen brauen, hätte ich erstens niemals 20L erhalten und 2. ne viel zu hohe Stammwürze.
Würde mich wirklich wundern wenn das so unterschiedlich sein sollte beim selben Gerät.

Hier nochma die Einstellung (Ist zwar brd, aber kommt ja aufsselbe raus)
brd.jpg
Im kbh hab ich auch 16% Verdampfungsziffer und 62% SHA, der berechnet etwas zu wenig Gesamtwasser, bin da immer leicht unter der Sollwürze.

Rotbärtiger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 17. August 2016, 16:16

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#11

Beitrag von Rotbärtiger » Montag 13. Februar 2017, 12:30

Hi Braukollegen,
wer von euch verwendet den die Haube von Speidel am BM?

Da können doch unterschiedlichen Verdampfungsraten zu stande kommen, oder?

BG Andreas

Benutzeravatar
Firestarter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 450
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:55

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#12

Beitrag von Firestarter » Montag 13. Februar 2017, 15:56

Rotbärtiger hat geschrieben:Hi Braukollegen,
wer von euch verwendet den die Haube von Speidel am BM?

Da können doch unterschiedlichen Verdampfungsraten zu stande kommen, oder?

BG Andreas
Hi Andreas,

habe je eine am BM 10 und 20 - macht etwa 50% aus mit- und ohne Haube.

Gruß
Matthias

engelchen1010
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 684
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 16:33

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#13

Beitrag von engelchen1010 » Montag 13. Februar 2017, 20:37

NÁbend,

so wie es mir scheint gibt es keinen der mir mit der Einstellung helfen knn mit dem kleinen Brauhelfer für meinen BM50.
Dann mal so gefragt nehmt ihr den Durchmesser vom Malzrohr ?

Rotbärtiger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 17. August 2016, 16:16

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#14

Beitrag von Rotbärtiger » Dienstag 14. Februar 2017, 19:12

Hi Matthias, das hätte ich nicht gedacht, dass der Verdampfungsgrad annähernt gleich ist, danke für die Info.
Und für den kbl fehlen mir die nötigen Werte, kann ich leider nix sagen, da muss ich selber noch intensiver einstellen. Nach ca. 5 Suden am BM20 sollte ich jetzt genügend Daten gesammelt haben.
Bg Andreas

wet273
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 10:42

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#15

Beitrag von wet273 » Mittwoch 15. Februar 2017, 13:07

@ Dr. Edelherb

Das kann alles gut sein, dass es so noch nicht stimmt. Ich bin immer noch in der Testphase und kann daher noch keine verifizierte keine Antwort geben - sorry.
Bin aber immer interessiert an konkreten kbh-EInstellungen.

Gruss
Marcel
Dr.Edelherb hat geschrieben:@ wet

Passen die Einstellungen wenn du braust? Frag nur weil ich ebenfalls grad nen Sud gemacht hab (mit 90 min. Kochzeit) mit ner Sollstammwürze von 14 %mas, das ganze mit 23L HG und 8,2L NG, also gesamt 31,2L, Schüttung 4,88kg. (Sollmenge kalte Würze 20,5L)

Ergebnis war 20,5 L, Stammwürze 14,25 %mas.

Würde ich mit deinen Einstellungen brauen, hätte ich erstens niemals 20L erhalten und 2. ne viel zu hohe Stammwürze.
Würde mich wirklich wundern wenn das so unterschiedlich sein sollte beim selben Gerät.

Hier nochma die Einstellung (Ist zwar brd, aber kommt ja aufsselbe raus)
brd.jpg
Im kbh hab ich auch 16% Verdampfungsziffer und 62% SHA, der berechnet etwas zu wenig Gesamtwasser, bin da immer leicht unter der Sollwürze.

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 433
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#16

Beitrag von Scheibelhund » Donnerstag 16. Februar 2017, 02:02

Lohnt sich denn die Rechnerei überhaupt? Oder handelt es sich hier um eine Pseudogenauigkeit, die vielleicht eine Großbrauerei braucht, aber nicht ein Hobbybrauer, der 20 Liter Bier zum Selbertrinken braut=
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

SchankwirtHans
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 22:10

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#17

Beitrag von SchankwirtHans » Samstag 18. Februar 2017, 20:45

engelchen1010 hat geschrieben:NÁbend,

so wie es mir scheint gibt es keinen der mir mit der Einstellung helfen knn mit dem kleinen Brauhelfer für meinen BM50.
Dann mal so gefragt nehmt ihr den Durchmesser vom Malzrohr ?
Hi "engelchen1010" & an die anderen BM50-Braumeister!

Betreiben zu zweit eine kl. BM50-Hausbrauerei - z. Zt. im Sudhaus 3.
Anbei zur Hilfe & gerne Korrekturhinweise unsere 'Ausrüstungs'-Werte im kl. Brauhelfer (Version 1.4.2.2 - update steht an).

ach ja 1.: ... natürlich den Kesseldurchmesser - man braut doch nicht nur im Malzrohr - wohlmöglich? nur zwischen den beiden Sieben? :Ahh

ach ja 2.: ... wohin läuft denn bei Gebrauch der Haube das viele Kondenswasser :puzz bei uns nicht zum Zapfhahn hinaus! (bei entsprechend 'kalter' Umgebungsluft im Braukeller - z. B. Zugluft mit 2 offenen Fenstern) :thumbsup

Unser Problem: wir haben im Glattwasser nach dem 20L-78°-Nachgussüber das Grobsieb immer über 6 % St.würze - geht nicht weniger?

mit einem Bier-Franken-Helau
Der C.B. Hans
Dateianhänge
Ausrüstungwerte BM 25 f. kl. Bauhelfer.png
Ausrüstungwerte BM 50 f. kl. Bauhelfer.png
Bier-Franken-Helau.gif
Bier-Franken-Helau.gif (26.34 KiB) 2532 mal betrachtet

engelchen1010
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 684
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 16:33

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#18

Beitrag von engelchen1010 » Sonntag 19. Februar 2017, 10:45

Hi Schankwirt Hans,

vielen Dank für die Einstellungen. Hast mir viel geholfen. Jetzt kann ich wieder rumwerkeln :0)

Ich habe mir jetzt auch ein kleines Nebengewerbe aufgebaut bzw. bin noch dabei und werde nur mit 1 BM50 auskommen müssen. Aber das langt fürs erste.

das Engelchen

preslmayer
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 9. März 2019, 06:21

Re: Kleiner Brauhelfer und Braumeister

#19

Beitrag von preslmayer » Montag 11. März 2019, 19:36

Hier meine Einstellungen für Speidel Braumeister 20 Plus
Bildschirmfoto vom 2019-03-11 19-28-17.png
Speidel Braumeister 20 Plus
Mit Low Oxygen Erweiterung. Hier kann mehr Malz verwendet werden.
WICHTIG: Beim Einmaischen max 25L einfüllen erst nach aufsetzen der Low Oxygen Erweiteung bis zur Hauptgussmenge auffüllen!!
Bildschirmfoto vom 2019-03-11 19-28-50.png
Speidel Braumeister 20 Plus + LO

Antworten