Frischesiegel für Bügelflaschen

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
FloNRW
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 224
Registriert: Freitag 20. April 2018, 13:54
Wohnort: Olfen

Frischesiegel für Bügelflaschen

#1

Beitrag von FloNRW » Mittwoch 13. März 2019, 11:28

Hallo zusammen,
was gibt es für Varianten/Möglichkeiten Bügelflaschen mit einem Siegel zu versehen?
Das einfachste ist vermutlich ein Druck mit dem Laserdrucker auf normalen Papier und unter Verwendung von Milch über den Bügel geklebt?!
Hat da jemand Tipp & Tricks? Nutzt jemand Wachs oder farbige Heissklebe?
Ein Beispiele von Google
Hals.JPG
Hals.JPG (13.48 KiB) 1214 mal betrachtet
wachs.JPG
wachs.JPG (10.22 KiB) 1214 mal betrachtet
Mit Biersinnlichen Grüßen
Florian :Drink

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#2

Beitrag von DerDallmann » Mittwoch 13. März 2019, 11:34

Super easy sind auch Zweckformaufkleber, Avery oder Herma.
Gibts sicherlich im richtigen Format. Bedrucken, aufkleben, fertig.
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
BIAB-Brauer und Hefe-Aufstreuer

Benutzeravatar
FloNRW
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 224
Registriert: Freitag 20. April 2018, 13:54
Wohnort: Olfen

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#3

Beitrag von FloNRW » Mittwoch 13. März 2019, 11:49

Danke Johst! An die habe ich gar nicht gedacht. Damit geht es wahrscheinlich deutlich schneller als die Milch Variante.
Mit Biersinnlichen Grüßen
Florian :Drink

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#4

Beitrag von DerDallmann » Mittwoch 13. März 2019, 11:53

Ich nehme die mittlerweile nur noch, WENN ich mal Flaschen labeln will.
Hab welche für den Kronkorken, rund, 20 mm Durchmesser, wenn ganz einfach sein soll, und 35 x 70 mm als Etikett.
Da kommt mein "Logo" drauf und die nötigsten Infos, fertig.
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
BIAB-Brauer und Hefe-Aufstreuer

Kolibri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 23. November 2018, 17:04

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#5

Beitrag von Kolibri » Mittwoch 13. März 2019, 15:00

DerDallmann hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 11:53
Ich nehme die mittlerweile nur noch, WENN ich mal Flaschen labeln will.
Hab welche für den Kronkorken, rund, 20 mm Durchmesser, wenn ganz einfach sein soll, und 35 x 70 mm als Etikett.
Da kommt mein "Logo" drauf und die nötigsten Infos, fertig.
Hi könntest du evtl mal ein Bild davon posten, würde mich interessieren wie das denn aussieht. Bin auch auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit zwecks Etikettierung.

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#6

Beitrag von DerDallmann » Mittwoch 13. März 2019, 15:18

Sieht folgendermaßen aus. Die Lösung ist extrem einfach und vom Design her hat das sicherlich Luft nach oben, aber genau so wollte ich es haben.
Sind immer 24 Sticker pro A4 Blatt, Kosten sind gering.
Dateianhänge
_20190313_151333.JPG
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
BIAB-Brauer und Hefe-Aufstreuer

Benutzeravatar
Snison
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Montag 5. März 2018, 19:46
Wohnort: Wolfersweiler/Saar

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#7

Beitrag von Snison » Mittwoch 13. März 2019, 15:38

1552487812218-1956661784.jpg
Hi. Da gibt's auch diverse Größen in wasserlöslich. Einfach die Flasche in Wasser legen und ab sind die Etiketten. Funktioniert auch mit Tintenstrahldrucker einwandfrei.
Bier darf man auch alleine trinken - Wein schon weniger - Schnaps gar nicht! :Drink

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 365
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#8

Beitrag von Beerkenauer » Mittwoch 13. März 2019, 15:39

Ein Braukollege verwendet Aufkleber für VHS Videokassetten und bedruckt/ beschreibt diese.
Jawohl, die gibt es noch :Smile

https://www.amazon.de/Herma-5069-VHS-Ka ... uct&sr=1-2



Gruß

Stefan

Kolibri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 23. November 2018, 17:04

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#9

Beitrag von Kolibri » Donnerstag 14. März 2019, 06:28

DerDallmann hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 15:18
Sieht folgendermaßen aus. Die Lösung ist extrem einfach und vom Design her hat das sicherlich Luft nach oben, aber genau so wollte ich es haben.
Sind immer 24 Sticker pro A4 Blatt, Kosten sind gering.
Ja das ist eine gute Lösung, sieht auch richtig gut aus bei dir 👍

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#10

Beitrag von DerDallmann » Donnerstag 14. März 2019, 06:30

...und überall Kolibri (Hopfen) mit drin. Das kann kein Zufall sein. :)
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
BIAB-Brauer und Hefe-Aufstreuer

Kolibri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 23. November 2018, 17:04

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#11

Beitrag von Kolibri » Donnerstag 14. März 2019, 21:52

DerDallmann hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 06:30
...und überall Kolibri (Hopfen) mit drin. Das kann kein Zufall sein. :)
Oh ja, auf den zweiten Blick hab ich's auch gesehen 😄

Benutzeravatar
matschie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 496
Registriert: Samstag 17. März 2018, 17:26

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#12

Beitrag von matschie » Freitag 15. März 2019, 06:53

Snison hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 15:38
1552487812218-1956661784.jpg
Hi. Da gibt's auch diverse Größen in wasserlöslich. Einfach die Flasche in Wasser legen und ab sind die Etiketten. Funktioniert auch mit Tintenstrahldrucker einwandfrei.
Wie sieht’s denn da mit Kondenswasser an gekühlten Flaschen aus?
GGM Induktionskochfeld via Serielle Schnittstelle über CBPi per Serielle Kommunikation oder drahtlos über MQTT angesteuert: Link
MQTT Device für CBPi: Link
Vorstellung meiner Anlage: Klick
GitHub: https://github.com/matschie1

Benutzeravatar
Snison
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Montag 5. März 2018, 19:46
Wohnort: Wolfersweiler/Saar

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#13

Beitrag von Snison » Samstag 16. März 2019, 23:27

Hallo - alles kein Problem sobald die Farbe trocken ist - selbst bei den abgelösten Etiketten ist die Farbe noch scharf und kräftig.
Bier darf man auch alleine trinken - Wein schon weniger - Schnaps gar nicht! :Drink

Benutzeravatar
matschie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 496
Registriert: Samstag 17. März 2018, 17:26

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#14

Beitrag von matschie » Montag 18. März 2019, 08:54

Snison hat geschrieben:
Samstag 16. März 2019, 23:27
Hallo - alles kein Problem sobald die Farbe trocken ist - selbst bei den abgelösten Etiketten ist die Farbe noch scharf und kräftig.
Danke für die Antwort. Das meinte ich jedoch nicht, sondern ob sich die Etiketten direkt ab- oder gar auflösen sobald sie nass werden?

Vg
GGM Induktionskochfeld via Serielle Schnittstelle über CBPi per Serielle Kommunikation oder drahtlos über MQTT angesteuert: Link
MQTT Device für CBPi: Link
Vorstellung meiner Anlage: Klick
GitHub: https://github.com/matschie1

Benutzeravatar
Snison
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Montag 5. März 2018, 19:46
Wohnort: Wolfersweiler/Saar

Re: Frischesiegel für Bügelflaschen

#15

Beitrag von Snison » Montag 18. März 2019, 11:54

Oha - Ist vergleichbar mit Flensburger Etiketten etc. - legst du sie zum kühlen in ein Wasserbad werden sie sich ablösen - aber nicht auflösen. Feuchter Umgebung und Kondenswasser halten sie stand.
VG
Bier darf man auch alleine trinken - Wein schon weniger - Schnaps gar nicht! :Drink

Antworten