Die Suche ergab 20 Treffer

von Freibier28
Dienstag 25. Juni 2019, 19:42
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Augsburg
Antworten: 10
Zugriffe: 624

Re: Tipps für Augsburg

Schau auch mal ins "könig von flandern" . Kleine Gasthausbrauerei im Gewölbekeller gleich beim Rathaus.
Drunken Monkey ist auch nen Besuch wert.
Gruss aus Augsburg
von Freibier28
Donnerstag 13. Juni 2019, 22:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?
Antworten: 14
Zugriffe: 1066

Re: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?

Hi. Messe einfach morgen und übermorgen nochmal. Wenn der Wert sicht nicht mehr verändert kannst du abfüllen.
Fg
von Freibier28
Dienstag 11. Juni 2019, 14:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fehlgeschmack nach Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 790

Re: Fehlgeschmack nach Abfüllung

Ja richtig. Hauptgärung bei 18 grad. Nachgärung 14 Tage bei 18 Grad. Und dann ab in den Kühlschrank bei ca 5Grad.
Mit der Karbonisierung habe ich keine Probleme die ist in Ordnung.
Fg
von Freibier28
Dienstag 11. Juni 2019, 11:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fehlgeschmack nach Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 790

Re: Fehlgeschmack nach Abfüllung

Ich gehe bei dem Umschlauchen genauso vor. Speise oder Zuckerlösung vorlegen und draufschlauchen. Ich koche den Hahn und den lebensmittelechten Silikonschlauch aus. Den Eimer Sprühe ich auch mit Lebensmittelgeignetem Reinigungsalkohol ein und schwenke ihn nach ein paar Minuten mit heissem Wasser aus...
von Freibier28
Sonntag 9. Juni 2019, 23:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fehlgeschmack nach Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 790

Re: Fehlgeschmack nach Abfüllung

Nein die Speise wurde von einem frischen sud entnommen aus dem dann ein untergäriges Helles wurde.
Also nach dem kochen entnommen.
Fg
von Freibier28
Sonntag 9. Juni 2019, 12:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fehlgeschmack nach Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 790

Fehlgeschmack nach Abfüllung

Servus miteinander! Habe mal wieder ein Problem. Habe nun insgesamt 3 Sude Weizenbier gebraut. Bei allen Bieren wurde mit unterschiedlichen rehydrieten Trockenhefen vergoren. Jeweils 1 Päckchen auf 20 Liter. Die Stammwürze lag bei allen drei Anfangs bei 13Grad Plato. Nach abgeschlossener Gärung je n...
von Freibier28
Donnerstag 9. Mai 2019, 22:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Na da hab ich ja was losgetreten.
Interessant
von Freibier28
Donnerstag 9. Mai 2019, 10:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ok das mit der Mangelerscheinug durch zu wenig Würze leuchtet ein, aber wie sieht es aus wenn ich ein Päckchen Trockenhefe auf einen Liter Würze gebe und nach 12 Stunden nochmal einen Liter Würze dazugebe? Dann haben doch die Jungen Zellen wieder Nahrung oder? Also 12 Stunden 1 Päckchen 1Liter Würze...
von Freibier28
Mittwoch 8. Mai 2019, 19:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ja das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Ich dachte nur wenn ich das einen Tag vorher mit dem Magnetrührer mache, kann ich die Anstellmenge aus einem Päckchen erreichen. Also spare ich mir das zweite Päckchen.
von Freibier28
Mittwoch 8. Mai 2019, 19:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

War nen Riegele. Nächstes mal mache ich mir einfach 2 Liter Würze mit einer Kombirast im Thermomix meiner Frau😋. Dann gebe ich das Päckchen 24 Stunden vorher in einen Erlenmayerkolben und lasse es mit den 2 Liter Würze auf dem Magnetrührer rühren. Das sollte dann doch zum Vermehren reichen oder? Danke
von Freibier28
Mittwoch 8. Mai 2019, 17:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ja das ist mir schon klar. Ich hatte aber leider nur 500ml würze. Darum hab ich ja alkoholfreies bier genommen. Sonst hätte ich natürlich die würze vermehrt.
Danke trotzdem
von Freibier28
Mittwoch 8. Mai 2019, 16:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ok mache ich jetzt letztendlich auch. Die nacht auf dem magnetrührer mit der würze hat gut geklappt. Heute früh noch nen alkoholfreies dazugegeben damit die hefe was zu futtern hat und sich noch vermehren kann aber irgendwie ist seitdem nichts mehr los. Mhh ich kipp des lieber in den ablauf und nehm...
von Freibier28
Dienstag 7. Mai 2019, 21:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ok. In welche menge würze sollte dann das päckchen gegeben werden um die hefeanzahl zu verdoppeln?
von Freibier28
Dienstag 7. Mai 2019, 21:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Re: Starter aus Trockenhefe

Ok. Und kann ich nun das hefepäckchen einfach ind den kolben mit der abgekochten würze geben? Dann über nacht auf den magnetrührer?
Fg
von Freibier28
Dienstag 7. Mai 2019, 20:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter aus Trockenhefe
Antworten: 45
Zugriffe: 2052

Starter aus Trockenhefe

Abend miteinander. Bräuchte mal wieder eure Hilfe. Ich will morgen ein märzen brauen. Bis jetzt habe ich schon ein paar untergärige helle gemacht die alle ganz gut geworden sind. Dabei habe ich immer 20 liter Würze mit 2 Päckchen rehydrierter fermentis w34/70 bei 10 grad angestellt. Da ich nun einen...
von Freibier28
Samstag 2. März 2019, 20:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter..
Antworten: 25
Zugriffe: 2519

Re: Hefestarter..

OK. Dann lasse ich es bei dem Maibock. Dann Ernte ich halt die nächste Hefe und dann stellt sich mir die Frage mit der Zellzahl aufs Neue? Mir geht es vor allem darum das diese trockenhefen bei mir immer ca 48 Std zum ankommen brauchen und ich es deshalb mit einer geernteten oder mit einem Starter m...
von Freibier28
Samstag 2. März 2019, 19:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter..
Antworten: 25
Zugriffe: 2519

Re: Hefestarter..

Abend miteinander. Habe mir einige Beiträge zum Thema Starter durchgelesen und hätte da noch eine Frage. Ich habe gerade einen maibock in Gärung (12 Liter /16plato) und würde nach dem abfüllen gerne die Hefe ernten. Es wurde die 34/70 Trockenhefe rehydriert benutzt. Ich würde einen Teil in einem Mar...
von Freibier28
Sonntag 3. Februar 2019, 18:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstellen und Nachgärung Untergärig
Antworten: 8
Zugriffe: 775

Re: Anstellen und Nachgärung Untergärig

Hi. OK das mit dem co2 bei erwärmen habe ich tatsächlich nicht berücksichtigt. Habe aber trotzdem nochmal gespindelt und der Wert ist am sinken. Wieso sollte der wert bei 18 Grad niedriger sein als bei 10 Grad? Ich Messe mit einer Bierwürze Spindel die auf 20 Grad geeicht ist. Laut dem Umrechner bei...
von Freibier28
Sonntag 3. Februar 2019, 13:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstellen und Nachgärung Untergärig
Antworten: 8
Zugriffe: 775

Re: Anstellen und Nachgärung Untergärig

Danke für die Antworten. Na ich habe 3 Tage gespindelt und der Wert hat Sicht nicht mehr verändert. Nun habe ich es ja wärmer gestellt und nochmal aufgeschwenkt. Die Gärung ist jetzt wieder aktiv und man sieht es auch deutlich am gärspund. Soll ich dann die Nachgärung in den Flaschen auch bei ca 18 ...
von Freibier28
Samstag 2. Februar 2019, 19:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstellen und Nachgärung Untergärig
Antworten: 8
Zugriffe: 775

Anstellen und Nachgärung Untergärig

Servus miteinander. Bin der Alex aus Augsburg und 29 Jahre alt. Ich bin noch ein Anfänger was brauen angeht und komme deshalb auf kein vernünftiges Ergebnis. Ich habe jetzt den dritten Sud in Arbeit und der macht mir ein wenig Kopfzerbrechen. Meine biere sind bis jetzt alle untergärig. Die ersten be...