Die Suche ergab 165 Treffer

von Bockelsbock
Donnerstag 29. Oktober 2020, 10:40
Forum: Rezepte
Thema: Peanut butter
Antworten: 16
Zugriffe: 1564

Re: Peanut butter

Ah sorry. Aber seine ersten Versuche mit dem Bier hat er glaube ich auch mit dem Pulver gemacht und nicht mit Aroma. Ich hatte Ihn damals dazu etwas ausgefragt.
Versucht macht klug. Denke aber ein Brown Ale als Basis ist topp.
von Bockelsbock
Donnerstag 29. Oktober 2020, 09:41
Forum: Rezepte
Thema: Peanut butter
Antworten: 16
Zugriffe: 1564

Re: Peanut butter

Guck mal auf Pauls Blog Friedies Brauhaus. Der hat ein Peanut Butter Brown Ale gemacht. Meine seine Rezept steht auch auf dem Blog.
von Bockelsbock
Freitag 23. Oktober 2020, 12:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein aller erster Sud
Antworten: 42
Zugriffe: 1936

Re: Mein aller erster Sud

Zweiter Kühlschrank ist nie weg
von Bockelsbock
Freitag 23. Oktober 2020, 12:34
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 2412

Re: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon

Kochen insgesamt 60min 45 IBU angepeilt 60 min 250g Perle (35 IBU) 20 min 50g Opal 20 min 50g Hersbrucker 20 min 50g Mittelfrüh 0 min 100g Opal 0 min 100g Hersbrucker 0 min 100g Mittelfrüh Moin, darf ich noch mal nachhaken? Hast du eine Quelle oder wie kommst du auf die Hopfengaben? Von der Perle u...
von Bockelsbock
Donnerstag 22. Oktober 2020, 11:53
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Wacken Hymir- Brettvergoren?
Antworten: 5
Zugriffe: 437

Re: Wacken Hymir- Brettvergoren?

§11 hat geschrieben:
Donnerstag 22. Oktober 2020, 00:43
Naja, sowohl Stout als auch Porter sind historisch gesehen mit Brettanomyces (der britische Pilz :Wink ) vergoren worden. Da noch dazu einer der ersten, die Brett isoliert haben, das aus einem Baltic Porter getan haben wäre das für ein imperial Stout genau genommen sogar stilechte
:goodpost:
von Bockelsbock
Donnerstag 22. Oktober 2020, 07:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 384
Zugriffe: 78218

Re: Was gärt gerade bei euch?

Von links nach rechts: Turbid mash ale mit Bodensätzen einiger Geuze, ein turbid mash ale mit der wlp 653, ein Kriek-Versuch: ein Split von dem turbid mash mit 200g/l Sauerkirschenein, Münsteraner Alt mit den Bodensätzen vom Kemker, hinten in der Mitte ein Mild ale vom mmum mit einem echt niedrigen ...
von Bockelsbock
Montag 19. Oktober 2020, 10:33
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 2412

Re: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon

Riegele nutzt natürlich keine normale 34/70 Hefe. Die Propagieren für jeden Sud Ihre "Haushefe". Scheinbar machen die das aus einer einzigen Hefezelle der Ur-hefe... Mit den drei Aromagaben bin ich auch erst reingefallen.. Wenn drei mal Aroma Hopfen gegeben wird, sind das "drei Aromagaben" Hat nich...
von Bockelsbock
Mittwoch 14. Oktober 2020, 11:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2302
Zugriffe: 339856

Re: Was braut Ihr am WE?

Naja nicht am WW aber morgen: Ein White IPA mit 30% Pilsener Malz, Rest Mischung aus Weizenrohfrucht und Weizenflocken. Mosaic, Cascade und Centennial sind als Hopfen gesetzt. Zusätzlich noch ein paar Gramm Orangenschalen und ind. Koriander in der Whirlpool bei 80 Grad. Die Mangrove Jack's M21 darf ...
von Bockelsbock
Montag 12. Oktober 2020, 08:13
Forum: Rezepte
Thema: Fruchtzugabe Berliner Weiße
Antworten: 12
Zugriffe: 912

Re: Fruchtzugabe Berliner Weiße

Hallo Jonas, ja, habe ich gemacht und festgestellt, daß süßes Obst weniger geeignet ist, da, wenn der Zucker vergoren ist, vom Fruchtgeschmack nur noch wenig übrigbleibt. Säuerliche Früchte dagegen, funktionieren hervorragend - Himbeere zum Beispiel. Für ein kräftiges Aroma brauchst Du bis zu 20% F...
von Bockelsbock
Freitag 9. Oktober 2020, 13:03
Forum: Rezepte
Thema: Fruchtzugabe Berliner Weiße
Antworten: 12
Zugriffe: 912

Re: Fruchtzugabe Berliner Weiße

Hi Bierwisch, ich kram den Tröd hier mal wieder aus, weil ich Ihn als Treffer auf meine Suche angezeigt bekommen hab. Ich plane auch eine Berliner Weiße. Gerne auch großen Sud, den ich splitten möchte. Früchte wären meine erste Wahl für Variation. Hast du dein Projekt durchgezogen? Wenn ja, mit welc...
von Bockelsbock
Mittwoch 7. Oktober 2020, 16:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2302
Zugriffe: 339856

Re: Was braut Ihr am WE?

Shenanigans hat geschrieben:
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:14
Ein 4-südtag ist für Samstag geplannt.

1. London Smoked Brown Porter
2. Oaked IPA
3. American Stout
4. Hoppy Rye Saison

:Pulpfiction
So viele Gärpötte hätte ich nicht einmal :Grübel
von Bockelsbock
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:29
Forum: Rezepte
Thema: Project Grape Ale
Antworten: 20
Zugriffe: 1047

Re: Project Grape Ale

Sehr spannend. Bitte berichte weiter. Ich habe schon ein paar Ansätze mit Frucht gewagt aber noch nicht mit Wein.
von Bockelsbock
Montag 5. Oktober 2020, 10:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 384
Zugriffe: 78218

Re: Was gärt gerade bei euch?

IMG_20201001_210753759_HDR.jpg Ganz links und ganz hinten zwei Sauerbiere aus demselben Sud, einmal PhillySour plus Brett, einmal RoeselareBlend mit Sauerkirschen. Die anderen sieben sind der neueste Sud, nach dem Läutern aufgeteilt und mit lokalen historischen Hopfensorten gebittert und gewhirlpoo...
von Bockelsbock
Freitag 2. Oktober 2020, 19:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4954
Zugriffe: 911465

Re: Was trinkt ihr gerade?

78795992-E8C0-4499-8FE5-823B21F05372.jpeg Wiener Lager. 100% Barke Wiener Malz. Mogel-Dekoktion mit dem Braumeister 20. Tettnanger Hopfen, Riegele Brauereihefe.Zwangskarbonisierung im KEG. 5 Monate Kaltreifung. ALLEN EIN SCHÖNES WOCHENENDE!! Sieht sehr lecker aus. Was ist denn die riegele Brauereih...
von Bockelsbock
Freitag 2. Oktober 2020, 12:19
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 2412

Re: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon

Felix, habe lieben Dank! Ja, auf den Link bin ich auch gestoßen nachdem ich mein Post geschrieben hatte. Bei dem Herrenpils liest man etwas von 3 Aromagaben und beim Amaris stehen vier. Das verwirrt mich noch etwas aber wir werden sehen. Über ein Bericht über dein nächsten Versuch würde ich mich seh...
von Bockelsbock
Freitag 2. Oktober 2020, 10:37
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 2412

Re: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon

Hi Felix, vielen Dank für die Info. Ja dann werde ich mein Plan mit den Hopfengaben ändern. Also kein VW und kein WP Gaben. Du hast aber leider noch nicht den/die anderen Hopfensorte verraten. Bleibt das ein Geheimnis? Würde mich über mehr Infos freuen. Mein Plan ist auch extra Helles Pilsener Malz ...
von Bockelsbock
Donnerstag 1. Oktober 2020, 12:49
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 2412

Re: Rezeptcheck: Riegele Augsburger Herrenpils Klon

Moin moin,

und gab es schon ein zweiten Versuch? Habe ebenfalls vor den leckeren Stoff zu kopieren.

Gruß Jonas
von Bockelsbock
Donnerstag 10. September 2020, 10:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2302
Zugriffe: 339856

Re: Was braut Ihr am WE?

Werde heute Abend ein Belgisches Blonde Ale brauen. Pilsener Malz, ein bisschen Abbey Malt und selbstgemachter Invertzuckersirup. Ich weiß, kein Belgischer Brausirup aber ich taste mich langsam an die Zuckervarianten ran. Eigentlich wollte ich mit gestrippter Westmalle Hefe vergären. Das strippen ha...
von Bockelsbock
Freitag 4. September 2020, 11:30
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht
Antworten: 16
Zugriffe: 1275

Re: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht

Anwendung total einfach: Würze (heiß, s. h. "steril"), in die Laborflasche rein, Deckel drauf und auskühlen lassen. Nach Abkühlen durch eine Öffnung entweder via Spritze bzw. per Kanüle Hefe reinspritzen. Einen Schlauch für die CO2 Ausgasung dran und das ganze dann einfach auf den Magnetrührer. Wei...
von Bockelsbock
Mittwoch 2. September 2020, 09:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sweet Stout u.ä. - wie vegan sußen?
Antworten: 46
Zugriffe: 3941

Re: Sweet Stout u.ä. - wie vegan sußen?

Hi Johst, würdest du das Ergebnis mit uns teilen? Auch gerne auch ein Probesud, falls du den in Angriff nehmen solltest. Mein Cousin ist dank seiner Freundin auf die Vegane Seite gewechselt (nicht negativ verstehen!). Hatte auf einer Familienfeier mein KiBa Weizen dabei (Bananenweizen (Gutmann), Kir...
von Bockelsbock
Montag 31. August 2020, 12:48
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 259
Zugriffe: 37577

Re: Flanders Red Ale

Vielen Dank für den Tipp mit den Temperaturen. Leider habe ich nur einen nachträglich ausgeschachteten und gemauerten Kriechkeller. Da war es bei den heißen Temperaturen draußen auch über 19° C warm.

Ich werde es trotzdem versuchen!
von Bockelsbock
Montag 31. August 2020, 11:02
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 259
Zugriffe: 37577

Re: Flanders Red Ale

Schade aber auch. Habt ihr ein Tipp, was ihr ändert würdet?

Habt ihr nach dem ersten Abfüllen wieder aufgefüllt? Essig braucht ja Sauerstoff.

Viel Erfolgt mit dem neuen Sud. Ich würde mich natürlich über so tolle Bilder und Eindrücke wie beim Flanders freuen :Bigsmile

Gut Sud!

Gruß Jonas
von Bockelsbock
Donnerstag 27. August 2020, 16:41
Forum: Rezepte
Thema: Experiment mit Birnensaft
Antworten: 27
Zugriffe: 1586

Re: Experiment mit Birnensaft

flying hat geschrieben:
Donnerstag 27. August 2020, 16:29

Fazit: Ein warm vergorener heller Bock (Dunkel kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen) mit etwas Birnenholzspänen gestopft und jung getrunken kann eine wahre Birnbrühe sein..
Interessanter Ansatz.
von Bockelsbock
Donnerstag 27. August 2020, 13:18
Forum: Rezepte
Thema: Experiment mit Birnensaft
Antworten: 27
Zugriffe: 1586

Re: Experiment mit Birnensaft

Also ich haue ganz gerne Früchte in mein Bier. Ich habe die Erfahrung gemacht: Viel hilft viel! Wenn du den Geschmack im Bier haben willst hau rein das Zeug. Am besten, wie schon erwähnt, zum Ende der Gärung. Sonst geht zu viel Geschmack flöten. Der THEMADFERMENTATIONIST schreibt in seinem Buch was ...
von Bockelsbock
Donnerstag 20. August 2020, 09:10
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Kettle Sour mit Aprikosen
Antworten: 12
Zugriffe: 2178

Re: Kettle Sour mit Aprikosen

Moin Moin,

darf man Fragen was aus dem Bierchen geworden ist? Das ohne Bodensätze dürfte ja bereits trinkfertig sein oder?

Ist der Teil mit den Bodensätzen noch im Glasballon oder schon in der Flasche?

Gruß Jonas
von Bockelsbock
Montag 17. August 2020, 14:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: kl. Keezer für 2x 18l NC-Keg's
Antworten: 16
Zugriffe: 2718

Re: kl. Keezer für 2x 18l NC-Keg's

Alternative wäre: leer vorlegen und das Keg im Keezer befüllen?!
von Bockelsbock
Dienstag 11. August 2020, 12:51
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: neues Projekt: Hauskultur
Antworten: 18
Zugriffe: 1845

Re: neues Projekt: Hauskultur

Hi Torsten, sehr spannendes Projekt. Direkt das Thema abonniert :thumbsup Ich plane um die Feiertage rum mein nächste Lambik/Belgisch Sauer per "Kühlschiff" zwischen meinen Ostbäumen (Apfel, Kirsche, Sauerkirsche und Zwetschke) abkühlen zu lassen. Ich hoffe hier auf eine Spontanvergärung. Aber ich k...
von Bockelsbock
Montag 10. August 2020, 09:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neuer Sud - neue „Sorte“?
Antworten: 18
Zugriffe: 1378

Re: Neuer Sud - neue „Sorte“?

Ich denke, das Thema sollte man nicht so ausschließlich sehen... Irgendwo habe ich mal gelesen, das wären eher unterschiedliche Phasen im Hobbybrauerleben: zuerst bekommt man die Grundlagen raus, braut allerhand nach, fängt das wilde experimentieren an mit eigenen Rezepten und irgendwann legt sich ...
von Bockelsbock
Freitag 7. August 2020, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neuer Sud - neue „Sorte“?
Antworten: 18
Zugriffe: 1378

Re: Neuer Sud - neue „Sorte“?

Bis jetzt eine wilde Mischung. Nur der Maibock ist eher ein Standardrezept.
von Bockelsbock
Montag 3. August 2020, 10:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Verdant IPA, neue Trockenhefe von Lallemand
Antworten: 12
Zugriffe: 1633

Re: Verdant IPA, neue Trockenhefe von Lallemand

Mach das mal, Paul. Das wäre nett!
von Bockelsbock
Donnerstag 30. Juli 2020, 15:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 1653

Re: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht

klecksi hat geschrieben:
Donnerstag 30. Juli 2020, 13:41
Mal so als Idee.
Kann man da nicht einfach ein Gewicht mit Teller drauf legen, damit die Pflaumen unten bleiben.
Theoretisch ja. Wird nur schwierig bei einem Glasballon :Ahh
von Bockelsbock
Donnerstag 30. Juli 2020, 08:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht
Antworten: 21
Zugriffe: 1653

Re: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht

Ich hatte letztes Jahr auch ein Flanders red als Sauerbier mit Zwetschen angesetzt und kann nur empfehlen, leicht vorzukochen und zu pürieren. Bei mir hat sich leider auf einer aufschwimmenden halben Pflaume grüner Schimmel gebildet, sodass ich mit Tränen in den Augen 10 Liter "entsorgen" musste. H...
von Bockelsbock
Donnerstag 30. Juli 2020, 07:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 139
Zugriffe: 14824

Re: Hopfenanbau 2020

:crying Bei mir ist dieses Jahr alles dahin. Habs mit dem Düngen übertrieben und habe die Viecher nicht in den Griff bekommen
von Bockelsbock
Montag 27. Juli 2020, 13:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zeigt her, eure Haus/Standard Biere
Antworten: 31
Zugriffe: 5708

Re: Zeigt her, eure Haus/Standard Biere

Hi, es geht mir sicherlich wie vielen Anderen. Ich möchte ständig was neues ausprobieren und andere Bierstile brauen. Braue erst seit 3,5 Jahren und es gibt noch so viel neues zu brauen. Aber jedes Jahr wird der Maibock vom Bergbock https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=673&inhaltmitte=reze...
von Bockelsbock
Montag 27. Juli 2020, 09:55
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 33
Zugriffe: 2885

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Moin,

ich finde diesen Thread auch ganz interessant für dich.

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=22883

Die Idee für dein getrenntes Kochen wird hier sehr einfach umgesetzt!
von Bockelsbock
Donnerstag 16. Juli 2020, 07:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4954
Zugriffe: 911465

Re: Was trinkt ihr gerade?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 01:12
Hoch lebe die Infektion! :thumbsup
Prost :Wink
:thumbsup
von Bockelsbock
Dienstag 14. Juli 2020, 14:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32424

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Ob das mit dem Hefe ablassen wirklich so toll funktioniert muss sich zeigen. Meiner Meinung nach ist der Boden viel zu flach um Hefe sauber abschießen zu können. Und die Reinigung stellt doch auch keine wirkliche Innovation dar. Nach den Versprechungen hier hatte ich etwas mehr erwartet. Ein wenn ü...
von Bockelsbock
Mittwoch 8. Juli 2020, 16:36
Forum: Automatisierung
Thema: Temperaturmessung während der Lagerung im KEG
Antworten: 11
Zugriffe: 805

Re: Temperaturmessung während der Lagerung im KEG

Ein bisschen Informationen: ich habe zuletzt die Gärtemperatur im NC Keg geloggt. Die Temperatur am Fass und im Fass sind nicht sehr weit auseinander. Wer sparen will und gern DIY macht, kann einfach sein Temperaturfühler am Fass isoliert kleben. Beides ist IMO weitaus besser als die Verwendung von...
von Bockelsbock
Dienstag 7. Juli 2020, 17:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32424

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Hallo Joes,

lies dir einfach den ganzen Thread durch. Das Thema hatten wir schon!

Danke!
von Bockelsbock
Freitag 3. Juli 2020, 14:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 45
Zugriffe: 4427

Re: Tips für erste Sauerbiere

Wow, sehr cool, viel Input! Aktuell favorisiere ich die Vorgehensweise, ein Kombirast bei hoher Temperatur zu fahren (Zielstw 12°Plato), die Würze zu kochen, und mit Alehefe anzustellen. Nach beenden der Gärung in den Glasballon, gleichzeitig Brett und Lactos drauf, nach einem Jahr abfüllen. Ich de...
von Bockelsbock
Freitag 3. Juli 2020, 12:05
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 45
Zugriffe: 4427

Re: Tips für erste Sauerbiere

Mir ist immer wichtig, beim Maischen möglichst viele Dextrine zu erzeugen, damit auch nach ein paar Monaten noch etwas zu fressen da ist. Also Einmaischen bei über 70°C und auch ein bisschen Caramalz in der Schüttung. Über 70° Grad Einmaischen und die Kombirast auch über 70°Grad durchziehen? Nachgü...
von Bockelsbock
Freitag 3. Juli 2020, 09:33
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 45
Zugriffe: 4427

Re: Tips für erste Sauerbiere

Hallo Micha, mal als Anregung, um wenigstens einen Anflug von "wild vergoren" hinzubekommen, kann ich Dir einen Sauermalz-Starter empfehlen: Du wirfst eine Handvoll helles Malz (Pilsner, Pale Ale) in ein mit warmem Wasser gefülltes Einweckglas und hältst die Temperatur für mindestens 24 Stunden bei...
von Bockelsbock
Donnerstag 2. Juli 2020, 16:20
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Coesfeld!
Antworten: 3
Zugriffe: 343

Re: Hallo aus Coesfeld!

Hallo Stefan,

herzlich Willkommen im Forum.

Die Nachbarschaft von Tobi kann ich sogar noch toppen. Grüße aus Billerbeck

Jonas
von Bockelsbock
Dienstag 30. Juni 2020, 17:42
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 15
Zugriffe: 1279

Re: Grapefruit IPA

Brewdog veröffentlicht ja seine Rezepte. Such mal nach dem Elvis Juice. Das ist auch mit Grapefruit, meine ich!
von Bockelsbock
Dienstag 30. Juni 2020, 15:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 3191

Re: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

§11 hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 15:28
Und wenn wir mal alle ehrlich sind, wer laenger als 5 Jahre zu Hause braut, hat sicherlich schon so viel in "Equipment" investiert, das nicht mehr genutzt wird oder nicht funktioniert, das man davon problemlos fuer zwei Jahre Malz kaufen koennte :Wink
True!
von Bockelsbock
Freitag 26. Juni 2020, 10:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: CaraWheat Ersatz
Antworten: 5
Zugriffe: 505

Re: CaraWheat Ersatz

Oh das kenne ich nur zur gut :Greets Ich plane das auch immer im Voraus und starte mit dem Aufheizen, per Zeitschaltuhr, um 5.30h morgens :Shocked damit mein Brautag nicht länger als 12h - 13h wird damit die Familie nicht unter meinem Hobby leidet. Gruss Stefan PS. Sorry, hatte nix mit dem Thema zu...
von Bockelsbock
Freitag 26. Juni 2020, 10:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Geschmacksvergleich WLP500 Monastery Ale und WLP530 Abbey Ale
Antworten: 21
Zugriffe: 1195

Re: Geschmacksvergleich WLP500 Monastery Ale und WLP530 Abbey Ale

Darf ich fragen, bei welchen Temperaturen du die Hefe vergären lässt? Gerade bei dem Dubbel würde mich das interessieren. Ich möchte die WLP530 gerne von einem Westmalle strippen und ein Dubbel brauen.

Gruß Jonas
von Bockelsbock
Freitag 26. Juni 2020, 09:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: CaraWheat Ersatz
Antworten: 5
Zugriffe: 505

Re: CaraWheat Ersatz

CaraWheat kannst du nicht ersetzen. Dieses Trinkkakao Aroma ist einzigartig. Wirklich schön beschrieben. Ich braue heute ein Weizen mit der Gutmann-Hefe und hatte eigentlich geplant eine Hand voll CaraWheat hinzu zugeben. Leider habe ich gestern feststellen müssen. Leer :Shocked Meine Brautage sind...
von Bockelsbock
Donnerstag 25. Juni 2020, 16:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik
Antworten: 46
Zugriffe: 4771

Re: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik

Das liest sich doch alles sehr spannend. Vielen Dank fürs teilen. Ich bin auch gerade auf der Suche nach der Oslo und möchte die im direkten Vergleich mit der W120 bei einem Münchener Dunkel testen. Mich würde auch sehr interessieren wie die beiden gestopften Varianten geschmeckt haben. Vor allem di...
von Bockelsbock
Montag 22. Juni 2020, 20:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2302
Zugriffe: 339856

Re: Was braut Ihr am WE?

Stinknormales Weizen mit der Gutmann-Hefe