Die Suche ergab 20 Treffer

von novum1
Donnerstag 26. Dezember 2019, 22:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 681

Re: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?

Ich danke euch für eure Beiträge und Antworten. Das meiste, was hier zitiert wurde, kenne ich. Die ganzen Rechner kenne ich sowieso. Die bringen in diesem Fall leider nicht so viel. Meiner Meinung nach müsste man doch ausrechnen können, um wie viel ich den Restextrakt durch die Zugabe des Zuckers er...
von novum1
Donnerstag 26. Dezember 2019, 20:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 681

Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?

Hallo, vor 1,5 Wochen habe ich Jungbier in Flaschen umgefüllt. Seit Montag öffne ich jeden Tag eine Bügelverschlussflasche dieses Biers (natürlich noch nicht vollständig gereift) und wundere mich jeden Tag über das laute Ploppen beim Öffnen. Als Norddeutscher kenne ich das Flens-Ploppen ganz gut. Me...
von novum1
Montag 23. Dezember 2019, 22:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12091
Zugriffe: 1196469

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beim nächsten Mal den Eimer sauber machen muss man ja wohl nicht sagen? Wenn's momentan mild und süß schmeckt, was ja auch zum niedrigen Vergärungsgrad passt, dann kann es ja noch was werden. 1. Sauberkeit 2. Geduld 3. Profit Den Eimer habe ich natürlich gesäubert. Klar. Aber bei "ungewohntem" Gesc...
von novum1
Montag 23. Dezember 2019, 17:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12091
Zugriffe: 1196469

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo. Habe gerade nach 8 Tagen HG meinen Gärbottich geöffnet. Das Bier riecht noch gar nicht wirklich nach Bier. Der Geschmack ist sehr mild, etwas honigartig. Ganz anders als der Sud die Woche davor. Schmeckt nicht Sauer oder ekelig, aber eben anders als ich es erwartet hatte. Ist das normal? Anga...
von novum1
Sonntag 22. Dezember 2019, 15:50
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 221
Zugriffe: 35494

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Auch ich traue mich eigentlich gar nicht, mir bei der tollen "nebenbei" entstandenen Seite überhaupt noch etwas zu wünschen. Nun tu' ich es aber doch, weil ich soeben wieder damit konfrontiert wurde: Es wäre super, wenn man selbst wählen könnte, welche Spalten in der Rezeptübersicht angezeigt werden...
von novum1
Montag 16. Dezember 2019, 21:36
Forum: Rezepte
Thema: welche Trockenhefe für englisches Pale Ale
Antworten: 9
Zugriffe: 902

Re: welche Trockenhefe für englisches Pale Ale

Hallo,

danke für eure Antworten. Hatte bei meinem Eröffnungspost einen Dreher drin - natürlich meinte ich die S-04 und nicht die 05, das ist ja die amerikanische Hefe.

Dann probiere ich wohl mal die S-04, wenn mir beim nächsten Pale Ale die WLP005 wieder mal zu teuer ist.
von novum1
Sonntag 15. Dezember 2019, 13:31
Forum: Rezepte
Thema: welche Trockenhefe für englisches Pale Ale
Antworten: 9
Zugriffe: 902

welche Trockenhefe für englisches Pale Ale

Hallo zusammen, habe schon viel im Forum (auch im alten) zu diesem Thema gelesen. Aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht mit meinem Wissen. Welche Trockenhefen könnt ihr für englische Pale Ales empfehlen? Oft gelesen habe ich von Nottingham SafAle 05 S-04 Außerdem liest man teilweise als Empfe...
von novum1
Dienstag 10. Dezember 2019, 18:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

2.6 kg für 20 Liter wirkt aber wirklich schon sehr sehr wenig. Da muss die SHA schon sehr gut sein, damit da noch Bier herauskommt. Wenn du wirklich 66% Ausbeute hattest, ist das aber ein toller Wert. So erfolgreich war ich bei meinem ersten Versuch (s.o.) leider nicht. Frage an alle: was meint ihr ...
von novum1
Dienstag 3. Dezember 2019, 23:23
Forum: Rezepte
Thema: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 2001

Re: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht

Zur Schüttung: aus 4,65 kg Malz wirst du mit dem Mundschenk ggf. keine 20 Liter Bier erzeugen. Sei' bei den Nachgüssen lieber vorsichtig, messe zwischendurch und "verdünne" nicht zu viel. Lieber 16 Liter mit der korrekten Stammwürze als 20 Liter, weil es so im Rezept stand, aber zu wenig Stammwürze....
von novum1
Sonntag 1. Dezember 2019, 22:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Schrot kam geschrotet vom HuM. Die schroten doch eigentlich sehr gut.
Vielleicht liegt es am Weizen? Oder an einer insgesamt recht niedrigen Schüttung? Ich weiß es nicht.

Habe jetzt zumindest ordentlich Ideen, was nächstes mal anders laufen muss :)
von novum1
Sonntag 1. Dezember 2019, 17:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Mit Notfallrohr meinte ich tatsächlich das in der Mitte durchgehende Rohr. Selbst bei voller Pumpleistung habe ich es nicht geschafft, den unteren Bereich leerzupumpen bzw. Flüssigkeit in das durchgehende Rohr zu bekommen. Es ist also gar nicht notwendig für mich - schwierig zu erklären, was ich mei...
von novum1
Samstag 30. November 2019, 21:26
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Das mit den 78 Grad habe ich auch schon gedacht. Das Geläuterte wird im Mundschenk ja auch weiterhin auf 78 Grad gehalten. Wie handhabt man die Vorderwürzhopfung korrekt? Würde die Pellets eigentlich gleich nach dem "Hochziehen" des Rohres reinkippen. Zieht man dann jedoch den einen oder anderen Lit...
von novum1
Samstag 30. November 2019, 19:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Danke Tobias. Nach etwas genauerem Rechnen: heut war die Ausbeute 43%. Nächstes mal maische ich dann direkt in das bereits abgesenkte Malzrohr und rühre ordentlich. Vielleicht wäre es auch eine Idee, das obere Filtersieb wegzulassen. Das "Notfallrohr" kommt glaube ich sowieso nicht zum Einsatz. Viel...
von novum1
Samstag 30. November 2019, 16:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Soeben habe ich meinen ersten Sud im Mundschenk fertiggestellt. Hat eigentlich alles klasse geklappt: Regelung der Temperatur, Automatik, ... Was leider nicht funktioniert hat: Die Sudhausausbeute ist extrem schlecht. Ziel war, einen Sud mit 13 - 13.5 Grad Plato zu erzeugen. HG: 16 Liter NG: 2 Liter...
von novum1
Mittwoch 20. November 2019, 19:25
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 12
Zugriffe: 1499

Re: Vorderwürzen-Hopfung

Eine Frage dazu, ohne einen neuen Thread aufmachen zu wollen: Wenn man nicht so viel Vertrauen in den Whirpool hat: Kann man die Vorderwürzehopfung (sowie spätere Aroma-gaben) auch mit Hopfensäckchen machen? Oder kocht man die lieber nicht mit? Wenn ich das machen würde, könnte ich die Nachisomerisi...
von novum1
Sonntag 17. November 2019, 14:33
Forum: Rezepte
Thema: Mundschenk: Standard (English) Pale Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 458

Re: Mundschenk: Standard (English) Pale Ale

Ich habe den Olympic-Hopfen (US) nun gegen Challanger getauscht. Damit sind von den 3 verwendeten Hopfen beim Stopfen immerhin zwei aus England. Das passt zumindest von der Herkunft besser zum angestrebten Bier.
Ich hoffe, dass der Glacier noch eine interessante Note neben mit hereinbringt.
von novum1
Samstag 16. November 2019, 12:05
Forum: Rezepte
Thema: Mundschenk: Standard (English) Pale Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 458

Mundschenk: Standard (English) Pale Ale

Hallo zusammen, nach 6-7 Jahren Hobbybrau-Pause möchte ich demnächst wieder starten. Mein Biergeschmack, aber auch die Möglichkeiten für uns Hobbybrauer, haben sich in diesen Jahren stark verändert. Gestern habe ich mir den Klarstein Mundschenk bestellt und möchte nun mit seiner Hilfe wieder etwas G...
von novum1
Samstag 16. November 2019, 11:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ich hab nun selbst recht viel recherchiert und Rezeptrechner aus dem Internet verwendet. Demnach ist für ein "normales" Bier mit 12-14 °P, einer normalen Kochzeit von 70-90 Minuten und "normalen" Treberverlusten und einer Sudhausausbeute von knapp 60% folgendes realistisch: 4 kg Malz + 16 Liter Haup...
von novum1
Mittwoch 13. November 2019, 21:26
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Hallo Tobias, danke fürs schnelle Antworten. 1) Wozu macht man das Blech den dadrauf? Damit Schrot nicht auch durch's Überlaufrohr fließt? 2) verstanden, danke. 3) Das ist aber ganz schön viel. Meine alten Rezepte benutzten immer etwa 4 kg. Nach deiner Formel bin ich dann schon bei 16 kg für den Hau...
von novum1
Mittwoch 13. November 2019, 21:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1145
Zugriffe: 166232

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Hallo zusammen. Ich habe nach 6 Jahren Brau-Abstinenz gerade wieder richtig Lust aufs Brauen und Kreieren von Rezepten. Ich war zuletzt aktiv, als es noch das gelbe Forum gab. :) Ich habe gesehen, dass es viele neue Entwicklungen seitdem gegeben hat und auch die Anzahl an Communities, Hopfenarten, Y...