Die Suche ergab 165 Treffer

von Stubbi_33
Freitag 15. Januar 2021, 19:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Welches Desinfektionsspray würdet ihr empfehlen..das SprühdesiA ist nun bald leider leer.
Habe irgendwie noch keinen guten Ersatz- auch mit mind 63% Ethanol gefunden.

Gruß Mario
von Stubbi_33
Mittwoch 13. Januar 2021, 18:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann man OG Hefe genauso ernten wie UG Hefe - sprich am Ende der HG und nach dem Abfüllen den Rest im Gärfass aufschütteln oder muss man bei OG unbedingt aus den Kräusen ernten ?

Gruß
Mario
von Stubbi_33
Mittwoch 6. Januar 2021, 16:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke für die schnelle Antwort...
von Stubbi_33
Mittwoch 6. Januar 2021, 16:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

In unserem Keller sind aktuell so um die 16°- ist das zu kalt für OG Bier oder noch am Limit? Jemand Erfahrung mit "kühler" OGHefe-Gärung?

Gruß
Mario
von Stubbi_33
Mittwoch 6. Januar 2021, 15:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ende der Hauptgärung braune kleine Flocken - Infektion?
Antworten: 15
Zugriffe: 532

Re: Ende der Hauptgärung braune kleine Flocken - Infektion?

Wenn dem so ist, kannst Du auch sofort auf 14-16°C kommen lassen und die sog. Diacetylrast für 1-2 Tage machen. Dirk Diesen Part verstehe ich nicht. Wenn er doch in Flachen die NG durchführt, wird diese doch eh bei höheren Temp. gemacht. Dann würde sich das mit der Dia. doch eh erledigen, oder? Mario
von Stubbi_33
Sonntag 3. Januar 2021, 20:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mein Problem.. muss noch paar Tage warten bis zum nächsten Sud...kann ich dann einfach das oben abnehmen und in die abgekühlte Würze geben? Edit: also war gestern geerntet und potentiell werde ich am Donnerstag wieder brauen. Ja, das sollte kein Problem sein. Danke für die schnelle Antwort. Mario
von Stubbi_33
Sonntag 3. Januar 2021, 19:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Eigentlich nicht.. seit 5 Tagen hatte sich nichts mehr getan bei der Gärung, und nach dem Abfüllen ist sie direkt bei 4 Grad in den KS. Was davon kann ich denn nutzen? Oder muss ich sie verwerfen? Man siehst doch ganz deutlich das die Hefe durch CO2 aufgetrieben wird, ergo hat in dem Glas auch noch...
von Stubbi_33
Sonntag 3. Januar 2021, 19:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Eigentlich nicht.. seit 5 Tagen hatte sich nichts mehr getan bei der Gärung, und nach dem Abfüllen ist sie direkt bei 4 Grad in den KS.
Was davon kann ich denn nutzen? Oder muss ich sie verwerfen?
von Stubbi_33
Sonntag 3. Januar 2021, 17:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Habe die auf dem Bild gezeigte Hefe nun zum 3ten mal geerntet. Aber noch nie sah das so aus. Habe wie immer einen Rest Jungbier im Gärfass aufgeschwenkt und in die Gläser abgefüllt. Was davon kann ich denn für den nächsten Sud nutzen? Bisher hatte ich unten immer nur hefe und oben abgesetztes Bier, ...
von Stubbi_33
Donnerstag 31. Dezember 2020, 17:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1867
Zugriffe: 148071

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Ok. Dann habe ich das auch wieder verstanden. Gespannt was da rauskommt. Wohl.was sehr herbes :-) Da ich leider die gesamte Kochzeit nicht mehr überwacht habe kann ich es leider nicht genau berechnen..aber was bei >33 Ibu Und um dem Thread passendes zu posten..der KBH ist ein tolles Tool..nach nun 4...
von Stubbi_33
Donnerstag 31. Dezember 2020, 16:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1867
Zugriffe: 148071

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Längeres Kochen, um die Stammwürze zu treffen, ist Stümperei. Mag sein..nur gestern leider so passiert da ich mich verlesen hatte. Habe 13.6 abgelesen wollte aber 12.6- daher verdünnt und dann festgestellt dass die 13.6 eigentlich12.6 waren..also falsch abgelesen..daher hatte ich dann ohne Hopfen (...
von Stubbi_33
Donnerstag 31. Dezember 2020, 15:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1867
Zugriffe: 148071

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Jetzt dazu mal noch eine Frage...das alles trifft zu, falls man keinen Hopspider oder sonstige Hopfenaufbewahrung verwendet, welche man mach dem Kochvorgang aus der Würze nimmt, oder?
Mario
von Stubbi_33
Donnerstag 31. Dezember 2020, 14:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1867
Zugriffe: 148071

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Sorry..hatte es nicht auf den Hopfen bezogen. Warum auch immer war ich bei STW.
von Stubbi_33
Donnerstag 31. Dezember 2020, 06:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1867
Zugriffe: 148071

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

rakader hat geschrieben:
Sonntag 27. Dezember 2020, 19:44

Edit:
Noch ein Tipp: Wenn man seine Anlage noch nicht kennt, sollte man etwas Nachgusswasser aufheben. Verdünnen geht immer, Verstärken nimmer.
Hi Rakader, diesen Satz von dir verstehe ich nicht.
Was ist mit länger kochen? Verdampft dann nicht das Wasser und es wird stärker?

Mario
von Stubbi_33
Dienstag 29. Dezember 2020, 17:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärführung UG mit Gärschrank
Antworten: 6
Zugriffe: 468

Re: Gärführung UG mit Gärschrank

Aber warum?
Ich vergäre meine UGs bei konstanten 10°. Jetzt nach 10 Tagen bin ich fast durch mit der Gärung.
Danach wird in Flaschen abgefüllt - bei 16° Kellertemp. 2 Wochen stehen gelassen, dann sollte auch Diha abgebaut sein.
Gruß
Mario
von Stubbi_33
Montag 28. Dezember 2020, 14:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Habe STW12 angegeben und IBU 30.
Ich werde es mal probieren...

Mario
von Stubbi_33
Montag 28. Dezember 2020, 13:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

da ich das mit dem Hopfen und Bitterness habe ich leider immer noch nicht ganz so verstanden...will diese WE noch ein "Restehopfenbier" brauchen und habe das we folgt aufgeteilt---denkt ihr das wird ok..oder zu bitter oder totaler Mist...auch mit dem "wie lange" kochen hab ich noch nicht raus.
von Stubbi_33
Donnerstag 24. Dezember 2020, 11:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ok danke. Das mit dem entweichen hatte ich auch vermutet. Aber das der Druck dann wieder hochgeht hätte ich nicht gedacht. Aber ok. Falls wirklich Bier in den Manometer gekommen ist..wie bekommt man das wieder trocken? Durch sollte die Flaschengärung sein nach 12 Tagen. Ab morgen geht es dann zur Re...
von Stubbi_33
Mittwoch 23. Dezember 2020, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe am 12.12 mein Bier in Flaschen umgefüllt..am 18ten waren auf dem Flaschenmanometer 1.8 bar...diese Flasche ist mir umgefallen und der Barometer stand auf 0.8...heute steht der Manometer wieder bei 1.8bar....jetzt Frage ich mich gerade was das für die anderen Flaschen bedeutet...sind das jet...
von Stubbi_33
Dienstag 22. Dezember 2020, 16:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Niedrige Sudhausausbeute
Antworten: 19
Zugriffe: 1855

Re: Niedrige Sudhausausbeute

Auch wenn hier länger keiner gepostet hat... ich habe auch ein Malzrohrsystem /Brauheld 35l..die ersten 4 Sude waren von der Ausbeute wie hier beschriebe...52-55%. Für Sud 5 hatte ich dann eine Malzmühle und selber geschrotet..(standard 1,4mm) - Ausbeute 58-60% Jetzt beim letzten Sud habe ich die Hä...
von Stubbi_33
Dienstag 22. Dezember 2020, 15:32
Forum: Rezepte
Thema: Altdeutsches Helles - AnfängerFragen zum Rezept
Antworten: 31
Zugriffe: 1848

Re: Altdeutsches Helles - AnfängerFragen zum Rezept

Des Weiteren würde ich nicht 5l brauen, wenn das Gärgefäß auch nur 5l fasst.....

Da sollte schon noch Platz sein..

Gruß
Mario
von Stubbi_33
Montag 21. Dezember 2020, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Maischfest Fermenter 30 Fermentierkessel
Antworten: 2
Zugriffe: 917

Maischfest Fermenter 30 Fermentierkessel

Hallo zusammen, Ich habe mir o.g. "Gärkessel" von Klarstein eben bestellt..weil ich Weihnachten was brauen will und mein Speidel Gärfass gerade UG belegt ist. Jetzt sehe ich das es scheinbar keine Literskala gibt. Hat jemand eine Idee wie ich mir da was "bauen" kann damit ich weiss wieviel ich abgef...
von Stubbi_33
Samstag 19. Dezember 2020, 12:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

20l mit 15°Plato----muss ich mit 4l Wasser verdünnen um auf 13,5°P zukommen - oder ist die Rechnung nicht so einfach zu machen? Ganz simpel mit Dreisatz: 20 Liter / 13,5°P x 15°P = 22,22 Liter (= Gesamt-Volumen mit 13,5°P) Also, wie Frudel schon geschrieben hat: 2,22 Liter nachfüllen Gruß Erwin Dan...
von Stubbi_33
Samstag 19. Dezember 2020, 10:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

OK..danke..wenigstens komme ich langsam dahinter... :-) werde das nächste mal dann einfach testen was bei 20l HG 4kg Schüttung und 10l NG rauskommt...anstelle von 25l 5kg und 5l (gerundet) Dann noch eine Frage zum Verständnis: 20l mit 15°Plato----muss ich mit 4l Wasser verdünnen um auf 13,5°P zukomm...
von Stubbi_33
Freitag 18. Dezember 2020, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine Frage wird was länger..denke aber die Antworten können kurz sein ;-) Also aktueller Sud gemacht mit 24.8l HG und4,8l NG Nach dem Abmaischen (ach so - ich nutze ein Malzrohrsystem/Brauheld 35l) sprich es tropfte nix mehr...und Malzrohr raus und weiter gemacht - klar kommen dann nochmal was nach...
von Stubbi_33
Sonntag 13. Dezember 2020, 19:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erntehefe- was komisches im Glas
Antworten: 2
Zugriffe: 316

Re: Erntehefe- was komisches im Glas

das mit nach oben gerissene Hefe--das hört sich gut an und so sieht es auch aus...daher hatte ich den Vergleich mit "KombuchaPilz"
von Stubbi_33
Sonntag 13. Dezember 2020, 18:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erntehefe- was komisches im Glas
Antworten: 2
Zugriffe: 316

Erntehefe- was komisches im Glas

Hallo zusammen, ich habe nach dem letzten UG Sud die Hefe geerntet in ein abgekochtes Glas abgefüllt und ab in den KS. Heute geschaut.sieht eigentlich gut aus, aber oben auf dem abgesetzten Bier schwimmt etwas, was asussieht wie bei so einem Kombuchapilz - kann das Schimmel sein..hoffe nein..ist auc...
von Stubbi_33
Samstag 12. Dezember 2020, 21:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

solls auch nicht...Kölsch ist schließlich OG - will aber wissen was OG vs UG im Geschmack macht...
von Stubbi_33
Samstag 12. Dezember 2020, 18:30
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

Danke danke...dann werde ich das übernächste Bier mal so probieren..das nächste wird nochmals das gleiche aber mir UG Hefe..
von Stubbi_33
Samstag 12. Dezember 2020, 17:38
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

Hat jemand eine Idee warum mein Bier bei der o.g. Schüttung so "dunkel" wird - kann doch net am MüMa liegen..und im Vergleich zum Rezept...viel dunkler...
Was kommt denn ins Kölsch?-Carahell?
von Stubbi_33
Freitag 11. Dezember 2020, 20:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

sooo..seit 3 Tagen zeigt der "Schätzometer" (TILT) den gleichen Wert..daher wird morgen Probe genommen - Refraktometer Messung gemacht und dann auch abgefüllt wenn es passt.

Danach wird das gleiche Bier nochmal mit UG Hefe gemacht - einfach Interessehalber was dann besser/anders schmeckt.
von Stubbi_33
Sonntag 6. Dezember 2020, 19:50
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

Vertippt :redhead
von Stubbi_33
Sonntag 6. Dezember 2020, 15:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

@guenther. meine mal gelesen zu haben, dass man nicht einfach Leitungswasser nehmen sollte...und Eiswasser hatte ich auch nicht..also lebe ich potentiell mit ein paar % mehr Alk...auch nicht das schlimmste.. Passiert ist das ganze, da ich das erste mal selber gemahlen habe und ich denke das hat die ...
von Stubbi_33
Sonntag 6. Dezember 2020, 14:38
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

@Kurt
Danke - soweit hatte ich mal wieder nicht recherchiert....(Hefe)

Will das gleiche in 2 Wochen mal mit UH Hefe machen (Sw34/70) da steht noch Ernte von vor 2 Wochen im KS...mal gespannt was das dann geschmacklich mit dem Bier macht.
von Stubbi_33
Sonntag 6. Dezember 2020, 13:15
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1284

Bier nach Art eines "Kölsches"

So, dann will ich mich auch mal hier versuchen...gestern meinen erst 5ten Sud gemacht. Gebraut werden sollte das folgende Rezept von MMuM https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=rezept&id=1255&factoraw=22&factorsha=53&factorha1=5.8&factorha2=5.6 Meine Mischung waren 3,21 kg PiMa 1,34...
von Stubbi_33
Samstag 5. Dezember 2020, 12:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Also ich habe so ein "billiges" vom "Fluss"...und was meinst DU mit "wie machen"....ich nehme den "Sud" und halte das Gerät rein...
von Stubbi_33
Samstag 5. Dezember 2020, 12:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gerade 2te Messung gemacht.ich bin beruhigt...es sind 5,2...also passt...
von Stubbi_33
Samstag 5. Dezember 2020, 12:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Habe mal eine Frage...bin gerade am brauen und habe meine 30lBrauwasser mit 11ml 80%iger Miclhsäure versetzt um die Härte auf 1 runterzubringen. Nun habe ich gerade beim Maischvorgang mal den pH gemessen, welcher bei 2,66 liegt. Ist das nicht etwas zu sauer? Mischung ist 3,2kg PiMa 1,3kg MüMa 0,8kg ...
von Stubbi_33
Freitag 27. November 2020, 10:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kostenloser Online-Etiketten-Editor - Beta
Antworten: 48
Zugriffe: 7002

Re: Kostenloser Online-Etiketten-Editor - Beta

Kann es sein, dass der EtikettenEditor nicht mehr geht?
von Stubbi_33
Donnerstag 19. November 2020, 08:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Jens,

danke. Diesen hier hatte ich schon gefunden https://braumagazin.de/malzanalyse-parameter/ - half mir aber nicht weiter.

Dein Link ist da nun schon TOP. Mal sehen was ich da für mich rausnehmen kann als "Analyse" des Malzes.

Gruß
Mario
von Stubbi_33
Mittwoch 18. November 2020, 20:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstes UG - Anregungen erwünscht
Antworten: 43
Zugriffe: 1978

Re: Erstes UG - Anregungen erwünscht

Hi, und genau diese Trubausfällung hat bei mir nicht funktioniert - Stand 2 Tage bei 0°C
von Stubbi_33
Mittwoch 18. November 2020, 20:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann mir jemand sagen was diese Werte der Mälzerei über ihr PiMa für mich als Hobbybrauer bedeuten?
von Stubbi_33
Mittwoch 18. November 2020, 20:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstes UG - Anregungen erwünscht
Antworten: 43
Zugriffe: 1978

Re: Erstes UG - Anregungen erwünscht

ColdCrash ist meiner Meinung nach nicht nötig. Habe das beim ersten UG gemacht...fand es immer noch trübe, daher beim 2ten verzichtet - ist jetzt nach 1 Woche Flaschennachgärung schon klarer wie das 4 Wochen vorher gebraute. - ja ich bin auch Neuling...hatte mich am Pils fürs Volk versucht und beim ...
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 16:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Brandergartenbier hat geschrieben:
Montag 9. November 2020, 13:48
Egal ob Alkoholfehler oder nicht bei mir kommt das raus:

Bild
das finde ich echt krass..künftig dann wohl besser Spindel oder mmum...

Edith..gerade mit dem IE getestet..gleiches Ergebnis wie Florian - bei Chrome und Firefox die anderen
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 13:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Rechner von Fabier berücksichtig nicht den Alkoholfehler vom Refraktometer. Wenn du den Refraktometerrechner von MMuM nimmst, dann kommst auf andere Werte : https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsrefraktorechner&ogbrix=12%2C1&fgbrix=5 Je nach Formel sind es dann 5,3 % bzw....
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 13:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn ich 12,1 Brix und 5 Brix bei Fabier eingebe komme ich auf 3,7% Alkohol Alkoholgehalt des endvergorenen Bieres Stammwürze: 12,1 °Brix Jungbier: 5 °Brix Scheinbarer Endvergärungsgrad: 84,34 % Tatsächlicher Endvergärungsgrad: 68,32 % Scheinbarer Restextrakt: 1,75 % Tatsächlicher Restextrakt: 3,55...
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 13:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Oli,

wie meinst Du das? Ja die 5Brix werden aktuell am Refraktometer(Jungbierprobe- 20°) angezeigt. Was kann ich da denn falsch machen?

Gruß
Mario
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 13:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Dann wirds für den nächsten SUD eine Spindel werden.
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 12:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brewferm Grain Gorilla
Antworten: 20
Zugriffe: 1657

Re: Brewferm Grain Gorilla

Aussehen tut es wie eine "Aufnahme für die Bohrmaschine"....
von Stubbi_33
Montag 9. November 2020, 12:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13165
Zugriffe: 1675280

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wo mache ich denn meine gedankl. Fehler? Wenn ich bei fabier.de meine Brix Werte bei der Berechnung des Alkoholgehaltes des Bieres nutze komme ich aktuell bei 4,9% raus. Start 12,1 Brix Aktuell 5 Brix Wenn ich diese Werte vorher allerdings in Plato umrechne und diese Werte dann zur Berechnung des Al...