Die Suche ergab 53 Treffer

von Chrissy
Sonntag 6. Dezember 2020, 11:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Thermometer gehen kaputt...
Antworten: 21
Zugriffe: 1141

Re: Thermometer gehen kaputt...

Die Braten und Ikea Thermometer sind anfällig was Wasser(dampf) angeht welches in die Hülse des Fühlers kommt. Wenn die dann nur noch Mist anzeigen lassen sie sich aber ganz einfach reparieren. Einfach den Fühler bei 200 Grad mit in den Backofen legen. Dann geht die Feuchtigkeit aus der Hülse raus ...
von Chrissy
Samstag 5. Dezember 2020, 19:40
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Thermometer gehen kaputt...
Antworten: 21
Zugriffe: 1141

Re: Thermometer gehen kaputt...

Beides Mal beim Hopfenkochen während der letzte Minuten zum Sterilisieren. Für was brauchst du ein Thermometer beim Hopfenkochen? Was willst du da Sterilisieren? Doch nicht etwa die Thermometer. das habe ich sehr häufig gelesen, dass man dastünde sollte, sofern man im Anschluss damit weiterarbeiten...
von Chrissy
Samstag 5. Dezember 2020, 18:27
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2445

Re: Der ultimative Brauguide

Der Brücklmeier liegt wohl dieses Jahr bei mir unterm Baum... :-)
von Chrissy
Samstag 5. Dezember 2020, 18:25
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Thermometer gehen kaputt...
Antworten: 21
Zugriffe: 1141

Thermometer gehen kaputt...

Nachdem bei meinem letzten Sud das Ikeathemometer seinen Geist aufgegeben hat, hat‘s heute das Grill/Fleischthermometer von Aldi erwischt. Beides Mal beim Hopfenkochen während der letzte Minuten zum Sterilisieren. Fehlerbild bei beiden dasselbe: zeigen Temperaturen um die 50 Grad und somit 25 zuviel...
von Chrissy
Sonntag 29. November 2020, 13:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Heutiges Update nach dem Abfüllen: 6 Grad Plato und geschmacklich zumindest etwas besser als Mittwoch. Was mich irritiert ist der Schmodder, den ihr auf den Bildern seht, was sich am Rand abgesetzt hat. Was ist das? Hab ich zuvor nie in meinen alten Gärgefässen entdeckt. Hefe die schlecht geworden i...
von Chrissy
Donnerstag 26. November 2020, 18:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Ja klar war das Malz geschrotet...
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 22:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

@tilo: es hat sich noch violett verfärbt, Rohfrucht war nicht vorhanden @Dirk: nutze einen Bielmeier mit digitaler Temperatursteuerung, hatte überall gelesen, der sei sehr verlässlich diesbezüglich. Hatte mit dem Ikea Thermometer aber tatsächlich auch nachgeprüft und das lag mal 1-2 Grad über der ei...
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 19:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Hatte mich falsch ausgedrückt, ich meinte das Rasten - schon korrigiert
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 18:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Mir ist doch noch ein Punkt eingefallen, den ich selbst verschuldet habe, aber schon fast verdrängt: beim Rasten war nach 2 Std noch immer nicht sehr eindeutig Jod normal erreicht (lt Rezept hätte 1 Std bei 66 Grad ausreichen sollen), weshalb ich dann auf 78 Grad hochgeheizt und dann abgebrochen und...
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 18:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

@Stefan: danke, mache ich gern :)
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 16:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Danke Dir für Deinen Input, hab den Bottich auch schon wärmer gestellt und werde dann am WE abfüllen.
Falls es für die Runde interessant ist, berichte ich gern nach der Flaschreifung, ob es noch was geworden ist.
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 13:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Puh, dachte schon ich hätte immer was grundsätzlich falsch verstanden :)

Danke für deine Infos/Hilfe!!
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 12:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Hi Stefan,

Ich hatte 13 GP, aber was meinst du genau mit der Rechnung auf 3,4 Plato, gilt das auch für „gespindelte“ Ergebnisse?
Und hast du noch eine Empfehlung wie viele Tage Du noch stehen lassen würdest?

Viele Grüße
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 12:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Re: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Hallo Stefan, Vielen Dank schon mal. Hier noch die Infos, die du erfragt hattest: als Hefe habe ich die Fermentis S33 genommen und das ganze gärt seit 10 Tagen. Die Messung (7 GP) ist seit Sonntag unverändert, somit könnte ich eigentlich abfüllen.. wobei ich mich frage, ob das Ergebnis durch die Fla...
von Chrissy
Mittwoch 25. November 2020, 11:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf
Antworten: 23
Zugriffe: 1140

Frage zur Oxidation im Gärungsverlauf

Hallo zusammen, ich habe mit meinem neuen Equipment versucht Kölsch nach einem Rezept zu brauen. Leider scheint das misslungen zu sein, die Proben empfinde ich eher sauer, obwohl ich sehr penibel auf die Sauberkeit geachtet habe. Bei einem Punkt bin ich bei meinen Recherchen nicht weitergekommen und...
von Chrissy
Sonntag 22. November 2020, 20:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ablasshahn vom Einkocher defekt
Antworten: 18
Zugriffe: 3961

Re: Ablasshahn vom Einkocher defekt

Das sieht auch interessant aus. Ich probiere das mal aus..

Danke!
von Chrissy
Sonntag 22. November 2020, 16:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ablasshahn vom Einkocher defekt
Antworten: 18
Zugriffe: 3961

Re: Ablasshahn vom Einkocher defekt

Ok danke. Ist nur insofern schade, als das ich davon ausgegangen bin, dass damit das Abfüllen sehr viel komfortabler und schneller geht :-/
von Chrissy
Sonntag 22. November 2020, 12:00
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ablasshahn vom Einkocher defekt
Antworten: 18
Zugriffe: 3961

Re: Ablasshahn vom Einkocher defekt

ja, den kann man schon ganz gut zerlegen, ob man die Kugel selber da rausbekommt weiss ich nicht. Ist aber auch eine elende Fummelei bei dirsen Hähnen. Ist aber im Grunde auch gar nicht nötig das alles zu zerlegen. Ordentlich spülen nach Gebrauch und den Topf mit SpüMaPulver reinigen. Einwirken las...
von Chrissy
Dienstag 17. November 2020, 20:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorken aus Silikon
Antworten: 3
Zugriffe: 488

Re: Kronkorken aus Silikon

Ok, danke - hab dann mal klassische Kronkorken geordert
von Chrissy
Dienstag 17. November 2020, 11:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorken aus Silikon
Antworten: 3
Zugriffe: 488

Kronkorken aus Silikon

Hallo an alle, Hat mit Kronkorken aus Silikon schon jemand Erfahrung gemacht? Sind die für unsere Zwecke geeignet? Sieh z.B. hier: https://www.amazon.de/MELARQT-Flaschenverschluss-Flaschenkapsel-wiederverwendbar-Umweltfreundlicher/dp/B08L5R7RPP/ref=sr_1_3_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=kro...
von Chrissy
Samstag 14. November 2020, 13:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Handling eingefrorene Hopfenpallets
Antworten: 7
Zugriffe: 698

Re: Handling eingefrorene Hopfenpallets

Alles klar, danke 👍🏻
von Chrissy
Samstag 14. November 2020, 11:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Handling eingefrorene Hopfenpallets
Antworten: 7
Zugriffe: 698

Handling eingefrorene Hopfenpallets

Hi zusammen,

wie ist mit tiefgefrorenen Hopfenpallets zu verfahren? Muss ich diese erst auftauen bevor ich sie in den Sud gebe oder kann ich sie tiefgefroren dazugeben?
von Chrissy
Donnerstag 22. Oktober 2020, 14:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Niederösterreich, Maria Lanzendorf
Antworten: 12
Zugriffe: 2359

Re: Servus aus Niederösterreich, Maria Lanzendorf

Hallo Robert,

bist Du zufrieden mit dem RCBM-40N?

Viele Grüße
Christoph
von Chrissy
Donnerstag 22. Oktober 2020, 13:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrungen mit dem RCBM-45CFC?
Antworten: 1
Zugriffe: 275

Erfahrungen mit dem RCBM-45CFC?

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Fermentierkessel auf den RCBM-45CFC von Royal Catering gestoßen. Da ich über die Suchfunktion keinen Beitrag zu diesem Kessel gefunden habe, interessiert mich, ob jemand von euch diesen nutzt oder Erfahrungen hiermit gemacht hat? Ist Royal Catering gr...
von Chrissy
Samstag 10. Oktober 2020, 19:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Heute ein vorläufig finales Feedback: hatte letzte Woche abgefüllt und heute einmal probiert: megalecker!
Mein erster eigener Versuch ist somit gelungen. Das macht mir selbst den Weg frei mir nun Equipment für größere Suds anzuschaffen.

Danke an dieser Stelle nochmal für euren Support!
von Chrissy
Samstag 3. Oktober 2020, 07:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Sorry, hatte dich missverstanden- die Temperatur ist 19 Grad
von Chrissy
Freitag 2. Oktober 2020, 21:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Nein, sie steht bei 6°

Als Hefe habe ich GOZDAWA Old German Altbier eingesetzt
von Chrissy
Freitag 2. Oktober 2020, 17:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Heute kam die Spindel, direkt gemessen und das zeigt mir 6 an. Wie interpretiere ich das jetzt? Wenn also in drei Tagen der Wert derselbe ist, wird abgefüllt habe ich ja verstanden. Das schmeckt auch tatsächlich schon gut nach Altbier, also den sensorischen Test hat das schon mal bestanden :) Das i...
von Chrissy
Freitag 2. Oktober 2020, 17:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Die Zuckerlösung liegt zwischen 10 und 11. Wenn du 12 g Zucker auf 100g aufgefüllt hast, dann stimmt die Spindel nicht. Das wären dann 12 %Brix. Wenn du 12g Zucker mit 100g Wasser gemischt hast dann stimmt die Spindel. Das wären dann 10,7 %Brix. Gruß JackFrost Dann habe ich ja einen super kauf gema...
von Chrissy
Freitag 2. Oktober 2020, 07:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Die Zuckerlösung liegt zwischen 10 und 11.
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 20:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Miß halt mal mit 20° warmen Wasser. Wenn ich das richtig sehe hast du vor 3 Tagen gebraut. Dann ist das halt noch nicht durch, auch wenn es rein optisch so aussieht. Werte um die 2° sollten auch bei deinem Bier realistisch sein. @Franz: Was sind das für Spindeln und wie viel willst du dafür? Gruß P...
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 18:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Ich habe mal spaßeshalber im industriebier gemessen und da zeigt es 2 an. Ich hätte einen höheren Wert erwartet oder ist das der Auftrieb der Kohlensäure?
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 16:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Kann ich versuchen, wie macht man das am besten?
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 408
Zugriffe: 75079

Re: Flaschen im Backofen

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 1. Oktober 2020, 13:31
Naja. Zumindest war die Idee mit dem Dampfgarer neu.
Demnächst kommen noch ähnliche Fragen zur Flaschendesinfektion in Fritteusen, Plasmafönen und Kernfusionsreaktoren. :Angel
Daher auch die Frage, zumal das Programm ja auch für Babygläschen gedacht ist. Aber die stehen seltenst unter Druck...
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 14:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Kann ich das Gefäß auch vorsichtig schwenken? Der Einlass ist etwas klein...
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 13:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Gemessen übrigens bei 20 Grad
von Chrissy
Donnerstag 1. Oktober 2020, 13:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Heute kam die Spindel, direkt gemessen und das zeigt mir 6 an. Wie interpretiere ich das jetzt?
Wenn also in drei Tagen der Wert derselbe ist, wird abgefüllt habe ich ja verstanden. Das schmeckt auch tatsächlich schon gut nach Altbier, also den sensorischen Test hat das schon mal bestanden :)
von Chrissy
Dienstag 29. September 2020, 19:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 408
Zugriffe: 75079

Re: Flaschen im Backofen

Sagt mal, wie steht es denn bei diesem Thema um Dampfgarer? Unserer hat auch ein Desinfektionsprogramm. Setzt das den Flaschen genauso zu?
von Chrissy
Dienstag 29. September 2020, 19:09
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2445

Re: Der ultimative Brauguide

Dazwischen gibt es aber ja noch den zweiten Teil „Noch mehr Craft Bier selber brauen“ ;-)
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 20:40
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2445

Re: Der ultimative Brauguide

Bin grad auf diesem Thread gestoßen:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=54&t=14700

Dann wird das wohl mein erstes Nachschlagewerk :-)
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 18:16
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2445

Der ultimative Brauguide

Schaut mal, kennt das Buch jemand und kann sagen, ob es was taugt?

https://www.amazon.de/dp/3453605500/?co ... _lig_dp_it
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 17:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Die Spindel ist auch bestellt.. Ich habe mich hier an das Rezept gehalten: 600 g Malz und 4,25 l Wasser (für 3 l Ausschlagwürze statt geplanter 4 l) Da hast aber falsch gerechnet. Für 4l hättest du knapp 6l Wasser und 800g Malz (bei60%SHA) nehmen müssen. Nope, ich bin ja auf 3 l gegangen, wie ich g...
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 14:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

@Gulp: danke, ich messe nach, sobald die Spindel da ist. Ich schätze es ist ja unkritisch wenn das Jungbier noch ein paar Tage auf der Hefe liegt!?
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 11:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Die Spindel ist auch bestellt..

Ich habe mich hier an das Rezept gehalten: 600 g Malz und 4,25 l Wasser (für 3 l Ausschlagwürze statt geplanter 4 l)
von Chrissy
Montag 28. September 2020, 09:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

@Ernie: das habe ich auch befürchtet, zumal ich aus der aktuellen Gärflasche nur schwierig den Sud da rausbekomme... Ich fürchte aber, dass der erste eigene Versuch schon in die Hose gegangen ist. Ich kann nicht feststellen, dass die Hefe tatsächlich arbeitet - es „blubbert“ nicht mehr, das war nur ...
von Chrissy
Sonntag 27. September 2020, 20:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Ehrlicherweise hat das bis heute noch keine Rolle gespielt, bzw war mir die Wichtigkeit dessen gar nicht bewusst :-/
von Chrissy
Sonntag 27. September 2020, 19:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Ich merke schon, muss dringend das Bierbrau-Buch lesen, ist ja nicht mehr so trivial wie bei den Brausets ;-)
von Chrissy
Sonntag 27. September 2020, 19:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Verstehe, bislang habe ich die Stammwürze nicht bestimmt, nehme das aber mit für den nächsten Brautag, danke auch für den konkreten Bierspindel-Tipp. Bedeutet, dass ich mein jetziges Gebräu aber nur auf gut Glück abfüllen kann, wenn ich die Stammwürze nicht bestimmt habe?
von Chrissy
Sonntag 27. September 2020, 17:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Wie lange lässt du das Alt gären bevor du abfüllst?
Ich habe noch keinen Refaktormeter und würde basierend auf den ersten Erfahrungen nach 10 Tagen abfüllen und dann 3 Wochen reifen lassen. Passt das in diesem und den meisten Fällen in der Regel?
von Chrissy
Samstag 26. September 2020, 16:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz und die dazugehörige Rast
Antworten: 48
Zugriffe: 3025

Re: Malz und die dazugehörige Rast

Super, genau die Hefe hab ich gekauft, sind 10 g drin, also meinst du 6 g reichen für 4 l?