Die Suche ergab 971 Treffer

von Bierjunge
Donnerstag 15. August 2019, 17:41
Forum: Rezepte
Thema: Äffle & Pferdle - Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 498

Re: Äffle & Pferdle - Bier

es steht mal wieder ein Weizen an. Und da meine mittrinkende Umgebung Banane lieber mag als Nelke (ich mag beides), soll es möglichst bananing werden. (...) zusätzlich 500g feine Haferflocken Sehr nett, das wird dann also ein "Hafer- und Bananenweizen" :Smile Zur Erklärung: Im Südwesten der Republi...
von Bierjunge
Mittwoch 14. August 2019, 17:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Pfannenspritzschutz
Antworten: 6
Zugriffe: 554

Re: Läutern mit Pfannenspritzschutz

lilienpriester hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 16:02
Also ist es weitgehend unerheblich was ich als Boden einsetze.
Je nach dem Verständnis von "weitgehend": Sind die Löcher oder Schlitze zu weit, fallen die Feststoffe hindurch; sind sie zu eng, verstopfen sie zu schnell.

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 7. August 2019, 12:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung und Desinfektion
Antworten: 22
Zugriffe: 904

Re: Reinigung und Desinfektion

AxelS hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 07:32
Alkohol verwende ich gar nicht, seit die Vermutung im Raum steht, dass die Aerosole beim Einatmen zu gesundheitlichen Belastungen führen könnten.
Ja, sogar beim Trinken und Verschlucken!

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 7. August 2019, 07:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung und Desinfektion
Antworten: 22
Zugriffe: 904

Re: Reinigung und Desinfektion

Als einführende Lektüre sei wärmstens empfohlen: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich.

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 6. August 2019, 12:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäumende Biere
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Schäumende Biere

Aber generell: wenn ihr alle dieses Problem praktisch nicht habt und jetzt unseren Abfüllvorgang kennt, dann kann es doch hauptsächlich nur am Umleeren gelegen haben, weil wir nicht geschlaucht haben. Abgesehen davon, dass "gushing" ein geeigneter Suchbegriff sein könnte Hast Du danach gesucht? Gus...
von Bierjunge
Dienstag 6. August 2019, 11:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäumende Biere
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Schäumende Biere

Dein Vorgehen ist so vollkommen in Ordnung! Abgesehen davon, dass die Speisemenge von 1,6g Zucker pro Flasche (wie groß?), wie von Sura bereits geschrieben, auffallend gering ist. Normal wären bei OG-Bieren, die bei 18-20°C vergoren wären, und einer Zielkarbonisierung von 5 g CO2/l eine Zuckermenge ...
von Bierjunge
Dienstag 6. August 2019, 10:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäumende Biere
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Schäumende Biere

Hallo Pascal, Abgesehen davon, dass "gushing" ein geeigneter Suchbegriff sein könnte, dem Phänomen überschäumender Flachen auf die Spur zu kommen, hinterlässt Dein Posting sehr viele Rätsel: Du schreibst einerseits über Karbonisierung mit Zucker in der Flasche, andererseits über Abfüllung aus einem ...
von Bierjunge
Montag 5. August 2019, 23:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1036

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Sobald ich die Flaschen aber aus dem Kühlschrank raus hole würde sich der Druck doch wieder erhöhen oder? Ja schon, aber warum sollte man die auch wieder herausholen, außer um sie jeweils unmittelbar zu konsumieren? Dann würde die Kühlschrank Methode ausfallen weil ich diesen ja leider nicht für di...
von Bierjunge
Montag 5. August 2019, 12:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 29
Zugriffe: 1500

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Ein Hobby soll ja auch irgendwie noch Spaß machen, und Brauen unter Zeitdruck ist einfach nicht schön. Wie Recht Du doch hast! Ich möchte soweit gehen zu behaupten, kein Hobby macht unter Zeitdruck Spaß! Egal ob Segeln, Motorradfahren, Bergsteigen, (beliebig fortzusetzen): Man will doch den Kopf fr...
von Bierjunge
Sonntag 4. August 2019, 14:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck
Antworten: 38
Zugriffe: 1285

Re: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck

Warum nicht noch einfacher, als ersten Anhalt:
Einfach einen "Zuckerwein", also z.B. 10%ige wässrige Zuckerlösung aus Glukose vs. Haushaltszucker mit etwas Erntehefe vergären.

Moritz
von Bierjunge
Donnerstag 1. August 2019, 10:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck
Antworten: 38
Zugriffe: 1285

Re: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck

Zur Speise: Man kann doch auch eine Zuckerlösung in etwas der Konzentration der abgefüllten Speise / Würze ansetzten und somit wäre doch ein anstieg des Alkoholgehaltes nicht zu erwarten. Liege ich da richtig ? Besten Gruß und vielen Dank Auch wenn Oli in bewährt spitzfindiger Weise noch auf eine m...
von Bierjunge
Mittwoch 31. Juli 2019, 21:40
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 160
Zugriffe: 6977

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

Ich muss hier mal eine Lanze für das Orga-Team brechen: Wenn man nicht wüsste, dass das alles so nette, liebe und geduldige Jungs sind, die da im Hintergrund agieren, die man noch dazu persönlich kennt, sondern wenn die Convention -mal ganz fiktiv angenommen- von einer großen, unpersönlichen Organis...
von Bierjunge
Mittwoch 31. Juli 2019, 16:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2017

Re: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

Genauso Diacetyl. Ja Butter geht in die richtige Richtung. Wer allerdings gebutterte Popcorn aus den USA kennt, der kennt den Geruch von Diacetyl. Guter Punkt! Das geht so weit, dass die sog. "Popcorn Worker's Lung" (durch Diacetyl-Dämpfe ausgelöste Bronchiolitis obliterans) einer anerkannte Berufs...
von Bierjunge
Mittwoch 24. Juli 2019, 07:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorkenverschlussgerät
Antworten: 15
Zugriffe: 861

Re: Kronkorkenverschlussgerät

Und weil hier immer wieder vom "Corona"-Verkorker die Rede ist, nochmal zur Sicherheit und Klarstellung: Der Corona ist das beste was du in der Einsteigerklasse bekommen kannst gibt einig die billiger sind aber dem entsprechend auch (Schrott) Guter Witz! :Smile Corona (=Krone) bzw. tappo a corona is...
von Bierjunge
Sonntag 21. Juli 2019, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Behälter mit wiederverwendbarem Isopropanol
Antworten: 8
Zugriffe: 764

Re: Behälter mit wiederverwendbarem Isopropanol

Isopropanol halte ich überwiegend für Oberflächen geeignet, von denen es vollständig wieder abdampfen kann. Bei Hähnen oder Ventilen wäre mir nicht ganz wohl. Aber bei mir geht es nächste Woche eh wieder nach Italien, und ich weiß jetzt schon, dass ich mir wieder ein paar Flaschen Trinkalkohol mitbr...
von Bierjunge
Samstag 20. Juli 2019, 18:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Carboy nahe an der Explosion?
Antworten: 14
Zugriffe: 862

Re: Carboy nahe an der Explosion?

Explodieren könnte es nur, wenn sich ein Druck aufbauen könnte. Wenn Du es also mit einem geschlossenen Deckel dicht gespundet hättest. Das ist bei Deinem Gärspund aber ausgeschlossen, was das Herausdrücken der Kräusen recht eindrucksvoll belegt. So gesehen alles normal und sicher, bloß dass Du halt...
von Bierjunge
Samstag 20. Juli 2019, 15:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das ein Lambic oder schlecht?
Antworten: 4
Zugriffe: 499

Re: Ist das ein Lambic oder schlecht?

hinne hat geschrieben:
Samstag 20. Juli 2019, 11:50
Ich hatte allerdings 5-6 Liter Maische „zu viel“ und hab die in einem extra Topf gekocht und in einen extra Gärbehälter gefüllt.
Nur zum Verständnis: Du hast die Maische (sic) gekocht?

Moritz
von Bierjunge
Samstag 20. Juli 2019, 11:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zapfanlage The Sub von Krups
Antworten: 7
Zugriffe: 620

Re: Zapfanlage The Sub von Krups

Mein jetziges Anliegen bezieht sich auf die Zapfanlage von Krup, genannt "The Sub". Eigentlich löste dieses Teil unsägliche Agressionen bei mir aus. Füllmenge, "Fasspreise" und Bierauswahl sind eigentlich genauso subjektiv nutzlos wie beim Konkurrenzsystem von Philipps (Perfect Draft). Aber da das ...
von Bierjunge
Samstag 20. Juli 2019, 00:01
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 847

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Na ja, Du musst Dich halt entscheiden, ob Du links oder rechts rum gehst: Wenn Du Dich eh vom Whirlpool verabschiedet hast, wie Du weiter oben schreibst, dann meinetwegen. Für einen funktionierenden Whirlpool hingegen ist es absolut essentiell, dass die Pfanne absolut lotrecht steht! Bei mir funktio...
von Bierjunge
Montag 15. Juli 2019, 17:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?
Antworten: 14
Zugriffe: 995

Re: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?

Es kommt hinzu, dass Du mit weder mit einem Küchentuch, noch mit den üblichen Monofilament- oder Nadelfilzfiltern etwas gegen Hefesediment wirst ausrichten können: Dafür sind Hefezellen viel zu klein. Genausowenig wie sich ein Fußball-Tornetz als Mosquitonetz eignet. Kommerzielle Brauereien filtrier...
von Bierjunge
Samstag 13. Juli 2019, 19:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 797

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Interessant, nach dem Kochen habe ich nicht noch mal eine jodprobe gemacht. Und genau das wäre interessant gewesen, und deshalb hatte ich oben danach gefragt gehabt. Dass die Jodprobe nach dem Maischen, vor dem beschriebenen Unfall und vor dem Kochen normal gewesen sei, ist getrost vorauszusetzen u...
von Bierjunge
Samstag 13. Juli 2019, 06:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 797

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Hast Du mal eine Jodprobe nach dem Kochen gemacht? Das ist das Einzige, worum ich mir gewisse Sorgen machen würde.

Moritz
von Bierjunge
Freitag 5. Juli 2019, 17:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 2073

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Selbst eine mitgekochte Katze hätte -aktenkundig belegbar- keine negativen Auswirkungen aufs Bier: Damals hatte das Nürnberger Landgericht die Klage eines empfindlichen Biertrinkers abgewiesen, dem zu Ohren gekommen war, daß sein Leib- und Magenbier aus einem Bottich stammte, in den eine Katze gepur...
von Bierjunge
Montag 1. Juli 2019, 20:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infiziertes Weizen?
Antworten: 14
Zugriffe: 868

Re: Infiziertes Weizen?

Mache ich einen Fehler beim Maischen Nein. Infektionen (bei Dir wahrscheinlich Milchsäure) haben rein gar nichts mit den Malzen oder dem Maischverfahren zu tun. Erst nach dem Hopfenkochen und Abkühlen beginnt der spannende Teil. mit der Hopfenmenge Indirekt. Weißbiere sind nun mal sehr schwach geho...
von Bierjunge
Sonntag 30. Juni 2019, 20:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diskrepanz Refraktometer - Spindel
Antworten: 24
Zugriffe: 996

Re: Diskrepanz Refraktometer - Spindel

Trotzdem kein Grund, gleich ausfallend zu werden (Rotz, Blödsinn). :thumbdown

Moritz
von Bierjunge
Donnerstag 20. Juni 2019, 09:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Münchner Dunkel
Antworten: 68
Zugriffe: 4402

Re: Münchner Dunkel

jetzt weine ich gleich.... Wirsing ist hier so gut wie nie aufzutreiben... gleiches gilt für Kohlrabi (letztere hab ich jetzt selbst im Garten gepflanzt) Kohlrabi gibt es bei uns bei Giant Eagle und Heinen‘s. Allerdings müsste ich den Student an der Kasse schon zweimal erklären was er da in der Han...
von Bierjunge
Dienstag 18. Juni 2019, 21:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Minimale Läutermenge im Thermoport 70l
Antworten: 9
Zugriffe: 450

Re: Minimale Läutermenge im Thermoport 70l

Ich denke mal wir (insbesondere Ruthard) sprechen hier vom unteren Idealbereich (Quelle: https://braumagazin.de/article/laeutertechnik/) Also wie weit kann man runter gehen ohne Probleme fürchten zu müssen. Wie sehr ich mich inzwischen dafür verfluche, von diesen verdammten 12 cm geschrieben zu hab...
von Bierjunge
Samstag 15. Juni 2019, 22:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1916

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Meine Frage galt einem obergärigen 100% MüMa-Bier und ob das schon mal jemand versucht hat. An der Bezeichnung Porter hab ich mich nicht aufgehängt. Dann schauen wir doch mal im Forum vor mehr als sechs Jahren, Stichwort MDA (Munich Dark Ale): https://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=vie...
von Bierjunge
Freitag 31. Mai 2019, 10:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen
Antworten: 42
Zugriffe: 2749

Re: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen

Wenn eine Mikrobrauerei oder ein Hobbybrauer ein Bier wie z. B. Augustiner brauen würde, ist das dann Craft Beer, Augustiner aber nicht? Schlimmer noch: Selbst Augustiner _ist_ nach Definition der amerikanischen Brewers Association ganz eindeutig selber craft beer: Small, Independent, traditional. ...
von Bierjunge
Donnerstag 23. Mai 2019, 11:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: bier ohne flaschen
Antworten: 49
Zugriffe: 2634

Re: bier ohne flaschen

leider wird die sachliche fragestellung völlig überlagert von der diskussion über die rechtschreibung. Und Du hättest es allein in der Hand, dies leidige Thema zu beenden. Woran Dir aber offensichtlich nicht gelegen zu sein scheint: Sich trotz mehrfacher Aufforderung penetrant immer noch nicht an d...
von Bierjunge
Mittwoch 22. Mai 2019, 11:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: bier ohne flaschen
Antworten: 49
Zugriffe: 2634

Re: bier ohne flaschen

Ja, aber bitte in einer Rechtschreibung, die gängigen Gepflogenheiten entspricht. Werden dann noch entsprechende Hinweise dreist ignoriert, braucht man sich nicht zu wundern, wenn hier keine hilfreichen Antworten mehr kommen.

Moritz
von Bierjunge
Freitag 17. Mai 2019, 12:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze viel geringer als Gärbehälter
Antworten: 3
Zugriffe: 482

Re: Würze viel geringer als Gärbehälter

Durch das viele bei der Gärung entstehende CO2 wird eh die Luft restlos aus dem Gärbehälter verdrängt, egal wie groß ist. Also ist das kein Problem.

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 15. Mai 2019, 14:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flugrost im Bierfass
Antworten: 12
Zugriffe: 1021

Re: Flugrost im Bierfass

Bitte jaa nicht! :Mad2
Edelstahl ist so ziemlich gegen alles immun, außer gegen Chlorreiniger. Davon wird er angegriffen (Zerstörung der Passivierung; Korrosion, Lochfraß). Dadurch würde Dein Flugrost(?) schlimmer, aber nicht besser.

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 14. Mai 2019, 19:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Verständnisfrage Holzfass
Antworten: 2
Zugriffe: 497

Re: Verständnisfrage Holzfass

respect hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 18:51
Oder wird vorher mit normaler Hefe im Edelstahlfass angestellt & erst nach erfolgter Hauptgärung ins (Reife)-Holzfass geschlaucht?
Wie macht ihr das?
Genau so haben wir das auch gemacht: https://braumagazin.de/article/ein-barrel-doppelbock/

Moritz
von Bierjunge
Montag 13. Mai 2019, 06:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2586

Re: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?

Scheibelhund hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 00:30
Gibts eigentlich auch einen Bierkönig?
Ja, in der Schinkenstraße :Pulpfiction
von Bierjunge
Sonntag 12. Mai 2019, 18:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2586

Re: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?

Im Dirndl langt doch!

Moritz
von Bierjunge
Freitag 10. Mai 2019, 16:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weißbierhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 1402

Re: Weißbierhefen

Manchmal liest man, dass man auch Weizenhefen ein bisschen kühler anstellen sollte (16°C - 17°C) und dann auf die Gärtemperatur kommen lassen sollte. In früheren Zeiten raumgekühlter Gärkeller gab es beim Weißbier sogar die Regel, dass die _Summe_ aus Anstell- und Raumtemperatur 30 Grad betragen so...
von Bierjunge
Mittwoch 8. Mai 2019, 10:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Deutlicher Fehlgeschmack im Abgang
Antworten: 5
Zugriffe: 390

Re: Deutlicher Fehlgeschmack im Abgang

Occhio hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 09:30
sehr unangenehm zwischen Stallgeruch und alten Socken🤮
Könnte im worst case auch eine Würzeinfektion sein: Wie lange hat die Hefe denn zum Ankommen gebraucht? Stand die Würze längere Zeit ohne Hefe?

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 7. Mai 2019, 21:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung startet nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 358

Re: Gärung startet nicht

Hab heute zum ersten Mal überhaupt reingeschaut in den Behälter. beissender Geruch durch das CO2 ist etwas vorhanden, schaumentwicklung sehr sehr sehr gering. Ohne Gärung hätte sich aber auch kein „beißendes“ CO2 entwickelt. Und die geringe Schaumentwicklung könnte, wie die Vorredner schrieben, auc...
von Bierjunge
Dienstag 7. Mai 2019, 09:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 1464

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

kennt jemand eine einfache Sprühdose (so wie die, welche man zum Wegpusten von Staub verwendet, also für den Heimgebrauch geeignet), mit der man CO2 in seine Flaschen füllen kann, bevor man sie verkorkt? Ich will Deinen Enthusiasmus ja nicht dämpfen, aber: Wie genau stellst Du Dir das vor? Einfach ...
von Bierjunge
Samstag 4. Mai 2019, 20:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauen und Würze-Logistik
Antworten: 9
Zugriffe: 799

Re: Brauen und Würze-Logistik

VolT Bräu hat geschrieben: Das stimmt. Ich sehe nur keinen Grund warum bei z. B. 60 Grad das Fass undicht werden sollte und bei 20 Grad nicht?
Weil die serienmäßigen Kunststoffhähne bei Hitze gerne reißen.

Moritz
von Bierjunge
Samstag 4. Mai 2019, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dunkel, gräulich, optisch abscheulich
Antworten: 3
Zugriffe: 676

Re: Dunkel, gräulich, optisch abscheulich

Nur um Elektrolyse ausschließen zu können:
Benutzt Du ein mit Gleichstrom betriebenes Rührwerk (Scheibenwischermotor)?

Moritz
von Bierjunge
Samstag 4. Mai 2019, 10:00
Forum: Rezepte
Thema: "Acidulated" - Malz
Antworten: 1
Zugriffe: 355

Re: "Acidulated" - Malz

Da die Brauerei vermutlich für ihre Biere immer das gleiche Wasser verwenden wird, macht es für mich keinen Sinn, gelegentlich Sauermalz einzusetzen. Unterschiedliche Bierstile stellen doch gänzlich unterschiedliche Anforderungen an das Brauwassee bzw. dessen Restalkalität. Zudem kann eine dunkle S...
von Bierjunge
Samstag 27. April 2019, 20:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze sackt ab
Antworten: 31
Zugriffe: 1781

Re: Stammwürze sackt ab

So etwas finde ich immer beschämend und regelrecht respektlos: Jemand stellt eine reichlich unkonkrete Frage, dennoch nehmen sich einige Forumsmitglieder die Zeit und machen sich die Mühe zu antworten und stellen sogar sehr konkrete Rückfragen (insbes. Sura in Antwort #2 und Jan in Antwort #5), um n...
von Bierjunge
Samstag 27. April 2019, 11:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion - berechtigt oder überholt?
Antworten: 77
Zugriffe: 7661

Re: Dekoktion - berechtigt oder überholt?

Die Dekoktion fand ja primär Anwendung wegen des noch nicht erfundenen Thermometers und weil man den Bottich nicht beheizen konnte oder wollte. Aber wie lief es dann mit dem Hopfenkochen? Dafür muss ich doch eine beheizbare Pfanne Topf oä. haben. Oder hat man dann einfach keinen Hopfen gekocht und ...
von Bierjunge
Donnerstag 25. April 2019, 08:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nachlauf als Hefenahrung
Antworten: 13
Zugriffe: 716

Re: Nachlauf als Hefenahrung

DevilsHole82 hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 13:50
Ich bittere des Rest Vorderwürze auf ca. 15 IBU, gebe eine Messerspitze Hefenahrung hinzu und koche dann auf 8-10°P ein.
Könnte es sein, dass Du von Glattwasser statt Vorderwürze sprichst?
Vorderwürze hat bei Vollbieren meist über 20°P, da müsstetst Du eher verdünnen statt einkochen.

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 23. April 2019, 08:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Endvergärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1219

Re: Endvergärung

Genau dies (zu erwartender übermäßiger Bodensatz und hohe Kapitalbindung) waren auch meine größten Bedenken. Eigentlich hatte ich die Ankündigung im anderen Thread dem Datum entsperchend für einen Aprilscherz gehalten, wäre das (zugestandenermaßen ganz pfiffig umgesetzte) Gerät nicht im Hobbybrauerv...
von Bierjunge
Donnerstag 18. April 2019, 12:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)
Antworten: 73
Zugriffe: 3696

Re: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)

Jemand, der durch Alkohol aggressiv wird, hat vorher schon ein Aggressionspotenzial in sich schlummern. Es wird nur von der Vernunft unterdrückt. Da der Alkohol die Vernunft aber abschaltet, kommt das Aggressionspotenzial zum Vorschein. Der Alkohol spielt hier somit eher die Rolle eines Katalysator...
von Bierjunge
Donnerstag 18. April 2019, 12:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterblech im Braukessel
Antworten: 4
Zugriffe: 534

Re: Läuterblech im Braukessel

wir verwenden einen 70 L Kochtopf mit Ablasshahn und Gasbrenner zum Würzekochen. Hat jemand Erfahrung damit, hier bereits zu Beginn ein Läuterblech reinzulegen? D.h., dass ich nach dem Würzekochen direkt abläutern kann aus dem Topf? Ich verstehe nicht ganz (Hervorhebung oben durch mich): Was willst...
von Bierjunge
Mittwoch 17. April 2019, 22:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)
Antworten: 73
Zugriffe: 3696

Re: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)

Der alte Witz : Frägt der Arzt: Trinken Sie Alkohol? Antwort : Nein, nur Bier. Wenn wir schon am blödeln sind, kein Witz, sondern ein reales Erlebnis: Unangekündigte Sicherheitsbegehung im Büro eines oberbayrischen Automobilherstellers. Nicht nur im Abteilungskühlschrank, in sämtlichen Aktenschränk...