Die Suche ergab 1129 Treffer

von Bierjunge
Montag 21. September 2020, 18:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatz für Spitzmalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1759

Re: Ersatz für Spitzmalz

Dann hast Du mich komplett falsch verstanden. Ich meinte es tatsächlich exakt so, wie von suttnbräu zusammengefasst. Ich probiere halt gerne aus purem Spaß antiquierte Maischverfahren, die aber mit modernen Malzen überhaupt nicht gerechtfertigt wären. Ja, durch einen Anteil Spitzmalz zu modernem Mal...
von Bierjunge
Sonntag 20. September 2020, 14:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung
Antworten: 25
Zugriffe: 1232

Re: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung

Die Hefe nach der Hauptgärung roch -ja, nach Hefe eben. Der Bodensatz des secondary hatte einen wesentlich feineren, fruchtigeren Geruch (würde fast sagen in Richtung Champagner...). Kann schon sein. Das typische Champagner-Aroma hat ja nicht gerade wenig mit Hefealterung zu tun (der Bierbrauer für...
von Bierjunge
Donnerstag 17. September 2020, 08:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich
Antworten: 19
Zugriffe: 583

Re: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich

Wenn der einzige Unterschied, an dem Du das vermeintliche unterschiedliche Gärverhalten bislang auszumachen scheinst, ein unterschiedliches "Blubbern" im Gärröhrchen ist, ist jede weitere Diskussion müßig, solange keine quantifizierbaren Messwerte vorliegen.

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 8. September 2020, 11:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 2007

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Das habe ich auch, aber nur genau ein Mal benutzt. Ich kam damit überhaupt nicht zurecht. Wer will, kann es gerne haben. Mit dem einfachen Kunststoffröhrchen hingegen habe ich zusammengenommen schon mehrere Kubikmeter abgefüllt. was möchtest Du für das Abfüllröhrchen haben? Ich schenke es her, schr...
von Bierjunge
Sonntag 6. September 2020, 14:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 2007

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Ich hab ein Edelstahl Abfüllröhrchen. Das lässt sich aufschrauben zum Reinigen und heiß desinfizieren Hallo zusammen, Jan war schneller. Ich benutze dieses (und nehme ein Silikonschlauch zur Verbindung an den Abflusshahn): https://www.braubebo.de/zubehoer/abfueller/92/abfuellroehrchen-edelstahl Das...
von Bierjunge
Mittwoch 2. September 2020, 23:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfhahn-Griffe aus Epoxid-Harz
Antworten: 7
Zugriffe: 772

Re: Zapfhahn-Griffe aus Epoxid-Harz

0179A717-05E2-48F8-BD7B-503C7198EEEF.jpeg Wenn man schon das Harz angerührt hat, kann man sich gleich auch die passenden Untersetzer draus gießen. Habe ich zufälligerweise gerade heute in einem Brewpub in Volterra gesehen. Allerdings scheint Doldenhopfen wohl schnell zu vergilben bzw auszubleichen....
von Bierjunge
Dienstag 1. September 2020, 07:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 2017

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Das hier mehrere Hähne zum Läutern verwendet werden, könnte man doch theoretisch auch im Hobbybereich nutzen?! Würde vielleicht die Läutergeschwindigkeit in Summe erhöhen. Das dient nicht dazu, die Geschwindigkeit zu erhöhen, was wiederum zu einem Zusammenziehen des Trebers führen würde, sondern da...
von Bierjunge
Sonntag 23. August 2020, 15:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ablagerungen am Flaschenboden
Antworten: 8
Zugriffe: 970

Re: Ablagerungen am Flaschenboden

Ich werde beim nächsten Abfüllen das Filtern optimieren. Filtern beim Abfüllen - Wie willst Du das bewerkstelligen? Ich würde dazu raten, das bleiben zu lassen. Im Hobbymaßstab ist das sehr schwierig umzusetzen (siehe auch den zeitgleichen Thread Pils klar filtern ) und vom Ergebnis her fragwürdig....
von Bierjunge
Freitag 14. August 2020, 23:30
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Problem beim Läutern mit Speidel-Fass
Antworten: 9
Zugriffe: 476

Re: Problem beim Läutern mit Speidel-Fass

Mal vorsichtig nachgefragt: Du hast nicht noch einen Siebboden oder sonstige Drainagevorrichung in Deinem Läuterbottich, um die Spelzen zu stützen und zurückzuhalten?

Moritz
von Bierjunge
Freitag 14. August 2020, 07:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bodensatz bei einem Hefeweizen
Antworten: 3
Zugriffe: 419

Re: Bodensatz bei einem Hefeweizen

Ich frage mich, ob ich beim Abfüllen etwas beachten muss, um auch einen Bodensatz zu erhalten, der den Geschmack positiv beeinflusst Ja, nämlich ihn nicht zu groß werden zu lassen! :Devil Es gibt nämlich keinen Hefe-Bodensatz, der den Geschmack positiv beeinflusst. Selbst beim Weißbier ist weitgehe...
von Bierjunge
Montag 10. August 2020, 22:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pittermännchen ohne Kohlensäure
Antworten: 15
Zugriffe: 795

Re: Pittermännchen ohne Kohlensäure

Solch ein Stichfass, bei dem unter Umgebungsdruck durch Schwerkraft gezapft wird, gehört innerhalb eines Abends leergetrunken. Wenn seit dem Anschlagen zwei (oder gar mehr?) Tage vergangen sind, ist es kein Wunder, dass das Bier schal und ungenießbar ist.

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 29. Juli 2020, 09:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 2115

Re: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?

"to rinse"=spülen, also ein Gerät zum ausspülen/ausspritzen mit Wasser.
Im Hobbybrauermaßstab z.B. so etwas hier: Flaschenspüler Blast. Sehr empfehlenswertes Ding!

Moritz
von Bierjunge
Montag 27. Juli 2020, 20:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: MattMill Kompakt Walzenabstand
Antworten: 24
Zugriffe: 1654

Re: MattMill Kompakt Walzenabstand

Ja, wenn Du Mehl in der Läuterwürze hast, läuft irgendetwas ganz grundlegend verkehrt. Da hast Du ein gänzlich anderes Problem als einen vermeintlich falschen Walzenabstand.

Moritz
von Bierjunge
Sonntag 19. Juli 2020, 12:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !
Antworten: 10
Zugriffe: 874

Re: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !

Die m.E. einzige halbwegs authentische Variante wäre, das Bier aus einem (idealerweise gepichten oder notfalls mit einer Edelstal-Innenblase versehenen) Holzfass in Hörner, Stein- oder Holzkrüge zu zapfen.
Flaschenbier ist eine gänzlich neuzeitliche Erscheinung!

Moritz
von Bierjunge
Freitag 17. Juli 2020, 18:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wasser vorlegen
Antworten: 6
Zugriffe: 656

Re: Wasser vorlegen

Woran man schon sieht, wie komplett unsinnig die Angabe einer bestimmten "Menge xltr" in einem Rezept ist: Die hat der jeweilige Rezeptautor für seinen eigenen, ganz spezifischen Läuterbottich ermittelt. Zieh ansonsten einfach die Menge vom Nachguss ab. Wobei die Angabe einer festen Nachgussmenge ge...
von Bierjunge
Freitag 10. Juli 2020, 09:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Volumeninhalt CC-Keg
Antworten: 6
Zugriffe: 585

Re: Volumeninhalt CC-Keg

Ich frage mich dabei eh schon immer, was überhaupt der ursprüngliche Zweck dieses kurzen CO2-Degens ist. Beim automatisierten Befüllen einen definierten Kopfraum freizuhalten?

Moritz
von Bierjunge
Donnerstag 9. Juli 2020, 07:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Umfüllung Gärtank zu einem Lagertank
Antworten: 9
Zugriffe: 720

Re: Umfüllung Gärtank zu einem Lagertank

Und falls Dich auch die Hintergründe interessieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Henry-Gesetz

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 7. Juli 2020, 13:58
Forum: Rezepte
Thema: Steinpilze
Antworten: 15
Zugriffe: 1024

Re: Steinpilze

Ich selbst kann dazu nichts beitragen, aber wenn ich mich richtig erinnere hat Randy Mosher in Radical Brewing was über brauen mit Pilzen geschrieben. Ich glaube es gab auch 1-2 Rezepte dazu. Richtig, und er empfiehlt meiner Erinnerung nach alkoholische Kaltauszüge (Weingeist oder Wodka), die ansch...
von Bierjunge
Samstag 4. Juli 2020, 06:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 2115

Re: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?

Flaschen werden bei knapp 1000 Grad Celsius geblasen! Wenn die Paletten foliert direkt ab Glashütte kommen, erübrigt sich damit wohl jede weitere Behandlung. Besser bekommt Ihr das auch nicht hin! Wenn sie hingegen längere oder unbekannte Zeit am Hof standen, ist ein kurzes Rinsen sinnvoll, um Staub...
von Bierjunge
Mittwoch 1. Juli 2020, 16:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage CO2 Flasche
Antworten: 4
Zugriffe: 462

Re: Frage CO2 Flasche

...vor allem auf den Kopf!

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 1. Juli 2020, 15:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage CO2 Flasche
Antworten: 4
Zugriffe: 462

Re: Frage CO2 Flasche

Ich weiss auch nicht ob die Flasche ein Steigrohr hat. Gehe aber davon aus. Nein, hat sie nicht. Gaststätten brauchen keine Steigrohrflaschen, die braucht bloß der Klempner. Außerdem wäre das durch einen auflackierten Pfeil unübersehbar, weil Verwechselungen sehr gefährlich sein können. Hast Du ber...
von Bierjunge
Mittwoch 1. Juli 2020, 09:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: In Getränke Dose abfüllen
Antworten: 7
Zugriffe: 3327

Re: In Getränke Dose abfüllen

BierRegen hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 08:45
Check doch Mal Ali Express. Die Verschleißmaschinen Kosten ab ca. 300€

Na wenn das mal kein Freudscher Verschreiber ist! :thumbsup

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 30. Juni 2020, 09:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärfass (Edelstahl) Reinigung
Antworten: 4
Zugriffe: 554

Re: Gärfass (Edelstahl) Reinigung

Hallo, wie bekomme ich den feinen 'Film' aus dem Fass? Natronlauge (und Schutzbrille) habe ich da, welche Konzentration würdet ihr empfehlen? 3% sind üblich; die Sicherheitshinweise schenke ich mir an dieser Stelle und unterstelle, dass Du weißt, was Du tust, nachdem Du auf die Schutzbrille hinweis...
von Bierjunge
Dienstag 23. Juni 2020, 07:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2141

Re: Absoluter anfänger

Zumindest eines der beiden genannten Messmittel wäre für Deinen kommenden Sud außerordentlich sinnvoll, um vor der Vergärung die Stammwürze bestimmen zu können, sowie dananch den erzielten Endvergärungsgrad und daraus den Alkoholgehalt berechnen zu können. Für Deinen aktuellen Sud ist der Zug leider...
von Bierjunge
Montag 22. Juni 2020, 17:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2141

Re: Absoluter anfänger

Guckstu hier: https://glossar.wein-plus.eu/vinometer
Für Bier m.E. unbrauchbar, wegen Restextrakt und v.a. wegen Kohlensäure.
Und solange die Frage nicht beantwortet wird, ob überhaupt jemals der Extrakt bestimmt wurde, ist eigentlich jede weitere Diskussion über den Alkoholgehalt müßig.

Moritz
von Bierjunge
Montag 22. Juni 2020, 17:07
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Tauchsieder für Dekoktion
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Tauchsieder für Dekoktion

bei meiner 1. Dekoktion landete ich leider etwas unter der Zieltemperatur. (...) Nun die Frage: soll ich alleine an meinen Fähigkeiten arbeiten, dass so besser hinzubekommen Kleiner Tipp: Zieh die Kochmaischen eine Idee größer als berechnet, dann hättest Du noch etwas Reserve, falls Du zu kühl hera...
von Bierjunge
Montag 22. Juni 2020, 16:11
Forum: Rezepte
Thema: Hafer-Honig-Bier?
Antworten: 7
Zugriffe: 1534

Re: Hafer-Honig-Bier?

Ein Arbeitskollege hat mich gefragt, ob ich ihm für seinen Twitch-Kanal nicht mal ein Bier brauen könnte, das er dann dort als Giveaway verlosen kann. Über die rechtlichen Implikationen, damit Bier in Verkehr zu bringen, seid Ihr Euch sicherlich bewusst, so dass wir diese hier nicht weiter zu verti...
von Bierjunge
Montag 22. Juni 2020, 12:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2141

Re: Absoluter anfänger

THOMAS 43 hat geschrieben:
Montag 22. Juni 2020, 11:50
Werde mit dem abfüllen warten, Da ich den traubenzucker hier nicht ranbekomme.
Du kannst übrigens ebensogut normalen Haushaltszucker hernehmen, der funktioniert als Speise genausogut.

Moritz
von Bierjunge
Montag 22. Juni 2020, 10:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2141

Re: Absoluter anfänger

Wie schaut das Gerät aus, auf welchem phys. Wirkprinzip beruht es? Edit: Falls Du eine "Schnapsspindel" meinst: Nein, denn diese hat nur eine Skala für "leichter als Wasser". Für Bier(würze) braucht man jedoch "schwerer als Wasser". Und vor allem: Hattest Du die Möglichkeit gehabt, vor dem Anstellen...
von Bierjunge
Freitag 19. Juni 2020, 20:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale exterm bitter - mein vielleicht erster fehlgeschlagener Brauversuch?
Antworten: 6
Zugriffe: 685

Re: Pale Ale exterm bitter - mein vielleicht erster fehlgeschlagener Brauversuch?

Mal ganz abgesehen von der Nachisomerisierungsthematik wäre interessant zu wissen, welche Restalkalität Dein Brauwasser hat bzw. ob Du es ggf. behandelt hast.
Dies könnte ggf. zu einer kratzig nachhängenden Bittere beitragen bzw. diese verstärken.

Moritz
von Bierjunge
Donnerstag 18. Juni 2020, 10:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2181

Re: Hefe Wiederverwenden

Hallo Jürgen, Die Fakten: Ca. 85% des "Bodensatzes" sind "Hefe-Leichen", halbtote Hefe, ausgefällte Trubstoffe und wirklich eklige Hopfenreste. Wenn wir schon bei den Fakten sind: Ich frage mich sehr, welches die physikalischen Parameter sind, in denen sich lebendige, halbtote und tote Hefezellen un...
von Bierjunge
Donnerstag 18. Juni 2020, 10:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2181

Re: Hefe Wiederverwenden

Mal so zum Verständnis: Wäre es dann nicht zielführender, den Bodensatz gar nicht direkt zu nutzen sondern zuerst mit einer kleinen Menge Würze oder Nährmedium (z.B. volumenmäßig 1:1) "anzustellen" und dann nur die aktiv gärende Flüssigkeit weiterzunutzen? Dort sollten ja dann weder "garbage" noch ...
von Bierjunge
Donnerstag 18. Juni 2020, 09:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2181

Re: Hefe Wiederverwenden

Wenn ich am selben Tag abfülle und neu brau. Dann kann ich den neuen Sud doch einfach auf die Hefe des vorherigen geben. Das wird äußerst kontrovers diskutiert. Hatten wir erst hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=24330&p=379644 Sollte man lieber nach dem Abfüllen die Hefe in eine...
von Bierjunge
Donnerstag 18. Juni 2020, 08:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2181

Re: Hefe Wiederverwenden

ja, ich kenne das Bier und auch Deine Aussage. Ich kann das so aber nicht bestätigen. (...) Das alles spielte mir wahrscheinlich in die Karten. Ich hatte mich lediglich durch Dein kategorisches "Was so nicht stimmt" genötigt gesehen zu reagieren. Hättest Du stattdessen z.B. geschrieben "was nicht z...
von Bierjunge
Donnerstag 18. Juni 2020, 08:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2181

Re: Hefe Wiederverwenden

also nicht unbedingt ein Helles nach einem Rauchbier. Was so nicht stimmt. Ich hab definitiv die Hefe (W105) von einem Rauchbier mit 95% Rauchmalz in der Schüttung für ein Münchner Helles benutzt und zwar ohne dass ich einen Starter mit der Hefe gemacht habe - sondern geerntet und die benötigte Men...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 20:55
Forum: Zapfanlagen
Thema: Würde gerne in Kegs abfüllen
Antworten: 53
Zugriffe: 3890

Re: Würde gerne in Kegs abfüllen

kannst du das etwas ausführlicher beschreiben? Waren die Flaschen besser, oder gab es keinen Unterschied? Wenn es einen gab, welchen? Das identische Bier aus Flaschen schmeckt mir in aller Regel besser. Schwer zu beschreiben, irgendwie runder, ausgewogener, zudem schaumhaltiger, halt so wie ich es ...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 18:47
Forum: Zapfanlagen
Thema: Würde gerne in Kegs abfüllen
Antworten: 53
Zugriffe: 3890

Re: Würde gerne in Kegs abfüllen

Oder den Rest einfach in Flaschen füllen. Ist eh sehr interessant, nach der Nachgärung Fass- und Flaschenbier vergleichen zu können. Für mich übrigens ein Grund mehr, warum ich zurück auf Flaschen bin.

Moritz
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 13:41
Forum: Rezepte
Thema: Wie bekomme ich mein Bier "vollmundiger"
Antworten: 25
Zugriffe: 1968

Re: Wie bekomme ich mein Bier "vollmundiger"

Hat es jemand von Euch schon einmal mit einem Anteil Melanoidinmalz versucht? So wie ich das gelernt (aber noch nicht ausprobiert) habe, sorgt allgemein ein Anteil an Melanoidinmalz für mehr Vollmundigkeit. So habe ich es jedenfalls an verschiedenen Stellen nachgelesen. Wenn ich mich recht erinnere...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 13:09
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Abgasabführung
Antworten: 9
Zugriffe: 908

Re: Abgasabführung

Ich verstehe die Frage noch nicht ganz. Es ist das Kennzeichen eines Hockerkochers, eine allseitig offene Flamme zu besitzen, deren Abgase wie bei einem Gasherd den Topf umstreichen. Ein Abgasrohr o.ä. kann es daher gar nicht geben. Wenn man über dem Topf eine offene Dunstabzugshaube betriebt, wird ...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 11:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 351
Zugriffe: 62367

Re: Flaschen im Backofen

Regel 1 Eingetrockneter Bodensatz kommt nicht vor, da die Flaschen unmittelbar * nach Entleerung heiß ausgespült werden (...) * "unmittelbar": der Zeitraum vor dem Zubettgehen :goodpost: Sehr gute und sehr wichtige Regel; genauso halte ich es auch. Selbst wenn es am Abend mal ein paar Biere mehr ge...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 09:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Speise / Nachgärzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 1215

Re: Zu wenig Speise / Nachgärzeit

Eine Mischung aus Speise und Zucker ist schwer zu berechnen. Geht, ist aber kompliziert. Earls Speiserechner auf http://hb-tauschboerse.bplaced.net/Downloads.htm berücksichtigt diesen Fall. Wenn zu wenig Speise vorhanden ist, wird die zusätzlich erforderliche Zuckermenge ausgewiesen: http://hb-taus...
von Bierjunge
Mittwoch 17. Juni 2020, 06:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fass vorspannen mit anderen Gasen
Antworten: 3
Zugriffe: 311

Re: Fass vorspannen mit anderen Gasen

Klar kannst Du Fässer auch mit Edelgasen vorspannen. Aber Luft auszuschieben wird (wie auch mit CO2) nur bedingt funktionieren, da Gase sich mischen.
Also lieber Fass mit Wasser vollmachen, mit Edelgas leerdrücken und Bier einschlauchen.

Moritz
von Bierjunge
Dienstag 16. Juni 2020, 23:01
Forum: Zapfanlagen
Thema: Würde gerne in Kegs abfüllen
Antworten: 53
Zugriffe: 3890

Re: Würde gerne in Kegs abfüllen

Aber deine Aussage bringt mich dazu einen Gang zurück zu schalten und vielleicht nicht gleich ein 30L Fass anschaffen sondern erst mal klein anfangen.... Klein anfangen ist halt schwer. Du bist halt gleich mal mit Gasflasche(n), Druckminderer, Kompensatorhahn, Schläuchen, Fittingen, Reinigungskram ...
von Bierjunge
Dienstag 16. Juni 2020, 22:38
Forum: Zapfanlagen
Thema: Würde gerne in Kegs abfüllen
Antworten: 53
Zugriffe: 3890

Re: Würde gerne in Kegs abfüllen

Außerdem finde ich es Eleganter und es ist einfacher zu Reinigen. Ich freue mich ja, dass Ihr auf meinem Sodakeg-Artikel verweist. Aber ich halte es für eine Illusion, dass mit Kegs der Reinigungsaufwand geringer sei. Mag sein, dass ich da anders ticke als mancher andere, aber wie im Artikel beschr...
von Bierjunge
Dienstag 16. Juni 2020, 13:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Richtig abfüllen
Antworten: 7
Zugriffe: 856

Re: Richtig abfüllen

( ...)oder lasst ihr es wie in diversen Youtube Videos einfach aus dem Hahn vom Kugelhahn laufen? Dabei kommen die Ablagerungen ja mit in die Flasche? Nicht, wenn der Hahn 2 oder 3 cm oberhalb des Bottichbodens angebracht ist. Dann bleibt das sog. Geläger schön unten liegen, während das Bier oberha...
von Bierjunge
Montag 15. Juni 2020, 11:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 351
Zugriffe: 62367

Re: Flaschen im Backofen

Gasflasche hat geschrieben:
Montag 15. Juni 2020, 11:51
Viele gehen ja gern reisen, es will halt nur nicht jeder mit dem Motorrad zum Ziel.
Ich schon :Smile
Na das ist doch ein schöner Konsens :Drink
Moritz (wenn schon OT, dann richtig)
von Bierjunge
Montag 15. Juni 2020, 10:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wieviel Traubenzucker für Pils
Antworten: 7
Zugriffe: 390

Re: Wieviel Traubenzucker für Pils

Ich empfehle z.B. Earls Speiserechner auf http://hb-tauschboerse.bplaced.net/Downloads.htm:
http://hb-tauschboerse.bplaced.net/Prog ... echner.xls

Moritz

Edit: Ohne dass Du uns Deine Gärtemperatur verrätst, werden wir Dir das eh nicht beantworten können.
von Bierjunge
Montag 15. Juni 2020, 09:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 351
Zugriffe: 62367

Re: Flaschen im Backofen

Nein, Lösungen entmischen sich nicht von selber! Die Entropie (der Grad der Unordnung) kann nicht von alleine wieder abnehmen, genausowenig, wie sich Dein Braukeller von ganz alleine wieder aufräumt. Der entropiereichste Zustand ist erreicht, wenn alle Gerätschaften gleichmäßig durchmischt über das ...
von Bierjunge
Montag 15. Juni 2020, 07:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen im Backofen
Antworten: 351
Zugriffe: 62367

Zucker nass oder trocken, war: Flaschen im Backofen

Henning, welche überzeugende Gründe sprechen dann so dagegen, mein Bier planmäßig mit ±2% Wasser (und Zucker) zu verdünnen bzw., den Zucker in Wasser zu lösen? Im Brauprozess Wasser hinzu zu fügen ist wohl ganz normal, vor der Nächgärung ist es aber plötzlich tabu? Schüttet ihr dann einen Sud auch ...