Die Suche ergab 1688 Treffer

von Seed7
Samstag 28. März 2020, 20:53
Forum: Rezepte
Thema: Crystal-Geschmack
Antworten: 5
Zugriffe: 556

Re: Crystal-Geschmack

Sarah Huges Dark Ruby, 25% Crystal (Rezept).

Bin schon ueber 30% gegangen, braucht viel bittere,

Ingo
von Seed7
Samstag 28. März 2020, 08:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das aufwendigste Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 1334

Re: Das aufwendigste Bier

Du könntest einen Teil der Vorderwürze zusätzlich noch einkochen . Da wärst du auch während dem langweiligen Kochvorgang mit rühren beschäftigt. Zusaetzlich kann noch einen zuckersirup gemacht werden und caramalz und etwas melanoidin aehliches wird auch selber gemacht. Dann noch was roestiges und n...
von Seed7
Donnerstag 26. März 2020, 13:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das aufwendigste Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 1334

Re: Das aufwendigste Bier

Lambiek nach der schleimmethode kann einen schone einige zeit beschaeftigen,

Wenn es wirklich viel aufwand sein muss, ein Helles, ohne spelzen, die werden natuerlich von hand aussortiert.....

Ingo
von Seed7
Montag 23. März 2020, 09:53
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1426

Re: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?

Leider haben die kleineren milchtanks nur einen doppelten boden, keine doppelte seitenwaende. Um den doppelten boden zu nuetzen musst du die wuerze unter den filterboden abziehen und rund pumpen. Dann geht es. Oel beheizung is gut, dampfbeheizung ist besser.

Ingo
von Seed7
Mittwoch 18. März 2020, 11:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das CO2 Problem - was tun?
Antworten: 25
Zugriffe: 4613

Re: Das CO2 Problem - was tun?

Wenn du des Bastelns mächtig bist, kannst du dir auch auf Basis von einem Wemos D1 und so was ein nettes Gerät konstruieren: https://de.aliexpress.com/item/32672336586.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.5233f2fcik89pF&algo_pvid=e7772c6d-c04e-4198-86dd-994bcb260b9f&algo_expid=e7772c6d-c04e-4198-86dd-994...
von Seed7
Montag 2. März 2020, 09:53
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen
Antworten: 16
Zugriffe: 1295

Re: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Montag 2. März 2020, 09:40
Den Extrakt habe ich nicht täglich gemessen, weil die Probe die ersten Tage einfach zu trüb war, um realistische Messwerte zu bekommen.
Muster mit einer spritze (ohne nadel) durch etwas watte pressen.

Cheers,

Ingo
von Seed7
Montag 2. März 2020, 08:53
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen
Antworten: 16
Zugriffe: 1295

Re: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen

Interessanter Versuch! Methodik ist ja ähnlich dem Sake brauen - da setzen ja auch die Amylasen des Schimmelpilzes Koji die Stärke in Zucker um, damit die Hefe diese gleich vergären kann. Habe mich schon immer gefragt, warum die Koji Amylasen es schaffen, bei diesen niedrigen Temperaturen die Stärk...
von Seed7
Freitag 28. Februar 2020, 14:48
Forum: Rezepte
Thema: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept
Antworten: 15
Zugriffe: 818

Re: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept

CastleBravo hat geschrieben:
Freitag 28. Februar 2020, 13:50
Jens empfiehlt bzgl. der auch WSL17 50+ IBU. Das wird sonst schon zu süß.
Da liegt meiner meinung nach das problem, bittere balanciert suesse, macht es aber nicht weniger. Es bleib "kleberich".

Geschmackssache.

Ingo
von Seed7
Freitag 28. Februar 2020, 11:08
Forum: Rezepte
Thema: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept
Antworten: 15
Zugriffe: 818

Re: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept

Boludo hat geschrieben:
Freitag 28. Februar 2020, 10:06
Das gibt dann aber einen Blausud, oder?
Staerke wird fast nicht aus dem korn frei gemacht, keine gelatinierung / verkleisterung. Bei dem zum kochen bringen wird dann das wenige was verfuegbar ist durch die enzyme umgesetzt. Keinen blausud.

Ingo
von Seed7
Freitag 28. Februar 2020, 08:38
Forum: Rezepte
Thema: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept
Antworten: 15
Zugriffe: 818

Re: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept

Versuche mal eine 12,5°Plato schuettung, maische 8std @ 15-20°C, ~10 IBU mit dieser hefe. Warum so eine lange Rast bei der niedrigen Temperatur? Um die Enzyme keine Staerke zu geben. Enzyme loesen sehr gut in einem kalt auszug, Staerke entrollt sich aber nicht. Es werden keine zucker geformt und ma...
von Seed7
Donnerstag 27. Februar 2020, 13:25
Forum: Rezepte
Thema: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept
Antworten: 15
Zugriffe: 818

Re: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept

70 IBU bei 6.5°Plato und 0,5%?

Versuche mal eine 12,5°Plato schuettung, maische 8std @ 15-20°C, ~10 IBU mit dieser hefe.

Ingo
von Seed7
Sonntag 16. Februar 2020, 10:54
Forum: Rezepte
Thema: Barleywein Rezepthilfe
Antworten: 7
Zugriffe: 564

Re: Barleywein Rezepthilfe

Geschmacklich möchte ich einen einigermaßen süsslichen, malzigen Geschmack erreichen, wo der Hopfen teilweise im Hintergrund ist. [...] Was meint ihr, kann aus dem Rezept etwas Gutes werden? 15% caramalz in ein 23 Plato bier? Und dann auch noch drei verschieden? Suesslich wird es da relativ wenig b...
von Seed7
Mittwoch 12. Februar 2020, 09:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Batch Sparge
Antworten: 88
Zugriffe: 8614

Re: Batch Sparge

Bleibt die Treberschicht, die direkt an der Feder anliegt in Takt, muss " Trübwürzepumpen " nicht zwangsweise die Folge sein. Meinst du damit das du nur den hoeher liegender teil vom beet auch durchmischt? Oder ueberhaupt nicht mehr? Im letzten fall ist mann dann doch wieder bei dem fly sparge, mit...
von Seed7
Sonntag 2. Februar 2020, 11:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 97
Zugriffe: 5063

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

guenter hat geschrieben:
Samstag 1. Februar 2020, 12:46
Bei Weizen maische ich bei niedrigeren Temperaturen ein, Stichwort "Weizenrast". Daher die Frage, ob die Verkleinerungstemperatur bei Weizen auch betroffen ist.
Nein, bei den niedrigen temperaturen 'entrollt' sich die staerke so wie so nicht. "Weizenrast" is ja auch nicht fuer staerke da.

Ingo
von Seed7
Dienstag 28. Januar 2020, 17:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefenahrung Ja oder Nein
Antworten: 17
Zugriffe: 1203

Re: Hefenahrung Ja oder Nein

Hefenahrung eigentlich nur im starter. Bei hoeheren stammwuerzen Servomyces in der wuerze, ende kochen (zink).

Ingo
von Seed7
Freitag 24. Januar 2020, 07:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylrast obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1130

Re: Diacetylrast obergärig?

Wenn US05 nicht sedimentiert war es noch nicht mit der gaerung fertig, zu frueh mit der temeratur herunter oder zu wenig hefe. Das signal es gibt noch zu essen ist staerker als das signal es wird kalt. Das gleiche mit der zwangskarbonisierung, zu frueh mit der temperatur runter gegangen. Wenn ein we...
von Seed7
Donnerstag 23. Januar 2020, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylrast obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1130

Re: Diacetylrast obergärig?

Ja, aber für den Abbau der unerwünschten Nebenprodukte muss die Hefe noch aktiv sein. Wenn sie sich Mangels Nahrung auf den Weg nach unten macht während im Jungbier weiterhin Diacetyl produziert wird ist das dann eher hinderlich. Siehe auch z.B. eine S-04, die teilweise erst unter Zwang sich wieder...
von Seed7
Donnerstag 23. Januar 2020, 11:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylrast obergärig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1130

Re: Diacetylrast obergärig?

Mmmm, nun, tsja, eigentlich gibt ja es keine Diacetylrast. Rasten hat mann ja waehrend das maischen und nicht waehrend der gaerung. Fuer die hefe ist eine temperaturerhoehung wohl eher eine aktivierung als eine rast. Und dann, mann braucht fuer diacetyl abbau nur eins zu machen, geduld haben. Also k...
von Seed7
Mittwoch 22. Januar 2020, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 97
Zugriffe: 5063

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

Commander8x hat geschrieben:
Mittwoch 22. Januar 2020, 10:41

- Kombirast / Zwischenrast bei 67°C
... und moeglichst dick einmaischen, das hemmt die schnelle denaturierung der enzyme etwass (gleichmaessigere temperatur?)

Ingo
von Seed7
Dienstag 21. Januar 2020, 07:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2356

Re: 2 Typen untergärige Hefen

Das klingt langsam so als wäre die Unterscheidung zwischen obergärig und untergärig eher eine Gefühlsangelegenheit als eine biologische Unterscheidung. Ja, aber nicht, langsam so, sondern schon ziemlich lange. Wenn mann einige viel benuetzte OG hefen heute observiert und vergleicht mit was die zum ...
von Seed7
Montag 20. Januar 2020, 14:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2356

Re: 2 Typen untergärige Hefen

Kuehlt Urquel nicht runter und filtriert steril bevor die gaerung durch ist? Muss ich mal nachfragen, erklaert aber den geschmack und gaerungsgrad.
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 19:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2356

Re: 2 Typen untergärige Hefen

Leider werde ich aus den Informationen zu den beiden Stämmen in der Datenbank nicht schlau, wo sie genau herstammen [...] Eigentlich sind es nur banken, die haben oft nicht mehr informationen als bei der eingabe der hefe dabei war. Die kollektion werden auch von den banken systematisch genetisch an...
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 18:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2356

Re: 2 Typen untergärige Hefen

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 14:51

Ich frage.[...] Der will irgendwo die Welt retten.
Danke. Lass ihm die welt retten, hat keine eile.

Ingo
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 14:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2356

Re: 2 Typen untergärige Hefen

Saaz, niedriger EVG. Hat weihenstephan die? Jens?
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 13:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 97
Zugriffe: 5063

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

Zur verkleisterung, es ist ein traject das bei jedes getreide anders ist. Die verkleisterung ist auch wieder 'teilweise rueckgaengig zu machen, die staerke kann wieder kristallisieren. Durch die staerkeloesung etwa eine viertel stunde zu kochen kann die staerke nicht mehr kristallisieren. Das ist vi...
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 13:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1091

Re: Belgische Hefen sind Hybride

Gene die im stamm anwesend sind koenne auch ab/aus geschaltet sein. Ist beim sta1 diastaticus auch so, die staemme sind nicht alle hoch vergaerer.
Auch ist es moeglich durch selectionsdruck hefe an niedrigen temperaturen zu gewohnen ohne gene ein zu schalten. Westmalle bei ~16C geht.

Ingo
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 09:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1091

Re: Belgische Hefen sind Hybride

Commander8x hat geschrieben:
Freitag 17. Januar 2020, 09:09
der Volltext
[Link entfernt]
von Seed7
Freitag 17. Januar 2020, 08:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 97
Zugriffe: 5063

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

Und wie ist es mit Weizen, Roggen und Hafer? Leider kann ich auf der grossen analage nur einfach infusion und sehe ein immer niedriger werdende ausbeute und die klaerung dauert und dauert. Um den hitzeschock zu verringern gebe ich das wasser zum malz, ob es wirklich was bringt? Einmaischen im kochke...
von Seed7
Donnerstag 16. Januar 2020, 20:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1091

Re: Belgische Hefen sind Hybride

Ich denke ich habe im kopf 1980 mit 2008 verwechselt, bin mir aber nicht sicher. Glaube es war von einem Japanischen wissenschaftler. Göttinger Brauhaus. Ja, das war es. Ein wenig literatur: 1. Chimeric Genomes of Natural Hybrids of Saccharomyces cerevisiae and Saccharomyces kudriavzevii -- Belloch ...
von Seed7
Donnerstag 16. Januar 2020, 18:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1091

Re: Belgische Hefen sind Hybride

emjay2812 hat geschrieben:
Donnerstag 16. Januar 2020, 18:08
Kann man eigentlich privat eine Laboranalyse zwecks Bestimmung von Hefearten/Bakterien im eigenen Keller beauftragen?
Ja. Kostet einiges.

Ingo
von Seed7
Donnerstag 16. Januar 2020, 18:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1091

Re: Belgische Hefen sind Hybride

Der Artikel ist eher laienhaft. Ingo hat, glaub ich, auch schon mal was geschrieben, dass die Westmalle, Chimay und Orval Hybride aus S. Cerevisia und S. kudriavzevii sind.. Das war glaube ich schon mitte der 80'er bekannt. So ein hybrid ist auch in einer Deutschen UG brauerei angetroffen, ob es di...
von Seed7
Freitag 10. Januar 2020, 10:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1624

Re: Pale 2-Row toasted

hiasl hat geschrieben:
Donnerstag 9. Januar 2020, 23:22
Trommelkaramellisierte Malze sind wirtschaftlich wesentlich aufwendiger, da in viel kleineren Chargen erzeugt.
Haengt von der trommelgroesse ab. Wenn ich richtig erinnere hat Weyermann mehrere 'kleine' trommel, bei The Swaen hat mann einen grossen.

Ingo
von Seed7
Donnerstag 9. Januar 2020, 09:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1624

Re: Pale 2-Row toasted

Dextrinmalze sind "the dark side", was da genau vor geht ist düüster. Von bemerkungen hier und da verstehe ist das der prozess so gesteuret wird das es (teilweise) eine art der polymerisation der staerke gibt wodurch es fuer die enzyme (alpha, beta usw) wesentlich weniger "angriffsstellen" gibt und ...
von Seed7
Mittwoch 8. Januar 2020, 19:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1624

Re: Pale 2-Row toasted

Zu Crystal und Cara, schneide das korn durch und die siehst, das Crystal ist voellig glasartig, das Cara hat noch eine weiche mehliges mitte. Der unterschied verschwindet mehr und mehr. Mela, einsetzen um dekoktion zu simulieren, mann kann es aber bis zu ~30% benuetzen wen es mit genuegend hopfen ba...
von Seed7
Mittwoch 8. Januar 2020, 16:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1624

Re: Pale 2-Row toasted

und dann gibt es noch ..... Special B. Ein Caramalz 120 EBC das noch mal in der rosttrommel kommt bis 350 EBC :) ein anderes ist das Mild malz, fur einige nur ein etwas dunkleres basismalz, fuer andere das hellste highly kilned und dann gibt es noch versionen die "dextrin malze" sind mit relative vi...
von Seed7
Mittwoch 8. Januar 2020, 12:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1624

Re: Pale 2-Row toasted

Zu Amber, es gibt zwei verschiedene, Englische und Belgische. Belgisches Amber ist ein Aromatic malz und gibt es in (12) - 50 - 100 & 150 EBC ist aehnlich zum Melanoidin malz und oder Muenchner, ein bruehmalz. Englisches Amber ist ein sehr helles 'rost malz' 80-100 EBC, Biscuit ist die 50 EBC varian...
von Seed7
Dienstag 7. Januar 2020, 07:51
Forum: Rezepte
Thema: Mogel-Dekoktion
Antworten: 39
Zugriffe: 2007

Re: Mogel-Dekoktion

muldengold hat geschrieben:
Montag 6. Januar 2020, 10:53
die Sudhaussausbeute müsste durch die verstärkte Stärkeausslösung während des Kochens ja auch deutlich steigen,
Es steigt, ja und die jahr fuer jahr zunehmende verkleisterungstemperatur macht dekoktion immer interessanter,

Ingo
von Seed7
Dienstag 31. Dezember 2019, 20:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 57
Zugriffe: 5133

Re: Schnapsbrenner

Simon als pensionado :) Het ga je goed!

Ingo
von Seed7
Sonntag 29. Dezember 2019, 22:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 50
Zugriffe: 2686

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

x'te fuehrung kann mann ausschliessen, besonders da nur mit einer mini-menge starter gemacht wurende. Temperatur kann mann auch ausschliessen. UG geht was 'richtige' fehlaromen angeht problemlos bis 20-22°C. 'Normale' probleme, neben Jürgen's chlor, zu wenig hefe, zu wenig nahrung waehrend dem aufzi...
von Seed7
Dienstag 29. Oktober 2019, 15:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bestimmung EVG/SVG schnell gemacht - ein Tipp
Antworten: 42
Zugriffe: 6199

Re: Bestimmung EVG/SVG schnell gemacht - ein Tipp

ensteht während der Gärung und bedingt durch die Spritzengeometrie eine heftige Konvektion die dafür sorgt, dass die Probe in kürzester Zeit endvergoren wird(36-48h). Oli, Etwas OT, waere es 'besser' wir benuetzen auch schmalere hoehere gaebottiche fuer die hauptgaerung? Ueber geometrie ist viel ge...
von Seed7
Dienstag 29. Oktober 2019, 08:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 4139

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Oli, das ist der auslauf vom vorlauf wo sich ein pfuhl formt. Sehe dir den strich nahe das ruehwerk an, oder links davon. Wenn ich meinen spaten (aka hackwerk) herein stecke habe ich von oben biss unten den gleichen wiederstand. Wenn ich nur wuerze ablasse faellt es innerhalb von ~5 minuten trocken....
von Seed7
Montag 28. Oktober 2019, 10:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 4139

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

und da ich gerade am brauen bin, ein bild:
mash.jpg
waehrend vorlauf, gesamt 360l maische und oben ist es dick,

Ingo
von Seed7
Sonntag 27. Oktober 2019, 19:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 4139

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

:Ahh Na klar, nur "Bei das richtige Malz" ist das so! Esrtens gersten malz, weizen geht nicht weil keine jacke, zweitens so hell wie moeglich. Vergleiche was ein muencher, munechner2 oder gar aromatic 50 fuer eine maische machen mit ein pilsnermalz. Es sinkt nicht weil sich microscopische luftblase...
von Seed7
Donnerstag 24. Oktober 2019, 15:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube
Antworten: 22
Zugriffe: 1168

Re: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube

Groesseres fass nehmen. Besonder bei hoher stammwurze kann es heftig zu gehen und dann verliert man zu viel hefe, bei beiden methoden. Ohne eins der beiden geht es auch prima,

Ingo
von Seed7
Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Algenbier
Antworten: 9
Zugriffe: 1310

Re: Algenbier

Habe nur mal das malz mit 'seaweed' gerauechert.

Ingo
von Seed7
Samstag 12. Oktober 2019, 23:00
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Forschung und Entwicklung
Antworten: 52
Zugriffe: 8567

Re: Forschung und Entwicklung

Ha Peter,

deshalb schreibe ich auch nicht das es eine geschmacksabweichung oder ein fehlgeschmack ist, wie es leider zu oft beurteilt wird. Es gehoert dazu, mann koennte es 'terroir' nennen,

Cheers,

Ingo
von Seed7
Freitag 11. Oktober 2019, 22:42
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Forschung und Entwicklung
Antworten: 52
Zugriffe: 8567

Re: Forschung und Entwicklung

Ich habe mir das Gulden Draak hier mal vorgenommen: https://biergrantler.de/12/2017/gulden-draak/ Es ist das wasser, aber den blut /eisen geruch vieler biere aus dieser gegend mag ich nicht. Reibe mal etwas schaum auf dem handgelenk und rieche. Lass das glass einige zeit sthene biss der grossteil v...
von Seed7
Freitag 11. Oktober 2019, 13:03
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "The old speckled Crow" - Einkocher Pale Ale am Brückentag
Antworten: 13
Zugriffe: 1821

Re: "The old speckled Crow" - Einkocher Pale Ale am Brückentag

Stefan,

das kochen sieht ziemlich 'wild' aus, wieviel verampfung hast du bei welcher kochzeit? 7% ist ok, mehr als 12% braucht es nicht zu sein.

Ingo
von Seed7
Sonntag 6. Oktober 2019, 16:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Heute mal ein Hybrid
Antworten: 44
Zugriffe: 4437

Re: Heute mal ein Hybrid

Schoener Webstuhl und das richtige Karton unter der Anlage zur Inspiration,

Ingo