Die Suche ergab 1603 Treffer

von Seed7
Sonntag 21. Juli 2019, 14:18
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine schon etwas ältere Anlage
Antworten: 13
Zugriffe: 1320

Re: Meine schon etwas ältere Anlage

ggansde hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 13:36
deutsche OG's
:) Herrlich, :thumbsup

Ingo
von Seed7
Sonntag 21. Juli 2019, 11:09
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine schon etwas ältere Anlage
Antworten: 13
Zugriffe: 1320

Re: Meine schon etwas ältere Anlage

ggansde hat geschrieben:
Montag 10. Juni 2019, 20:55
High-Tec ist dann eher bei der Gärung notwendig.
Mit den uralten hefen aus dem nordischen land, auch nicht mehr. Braue heuztage fast wieder wie in den siebzigern, nur das thermoport moechte ich nicht noch nicht durch ein eichen fass ersetzen,

ingo ;)
von Seed7
Samstag 20. Juli 2019, 12:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse
Antworten: 229
Zugriffe: 38033

Re: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse

Meine version, noch nicht optimiert (eimer)

Bild
Bild

danke an alle fuer die inspiration,

Ingo
von Seed7
Sonntag 9. Juni 2019, 13:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 29
Zugriffe: 2340

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Vielleicht noch zwei Aspekte dazu: [...] Das gap zwischen Alpha- und Betaamylase bzgl. Wechselwirkung, wird hier schon zwangsgesteuert kleiner. Intelligente Steuerungen heizen zwischen 63°C und 70°C nicht mit 1°C/min auf, sondern mit 0,5°C/min, wenn die Synergieeffekte von Alpha- und ß-Amylase im R...
von Seed7
Samstag 8. Juni 2019, 07:42
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Sauerbier - Säuerung

L.brevis + Sacch koennen eine cooperation angehen wobei L. amylase enzyme liefert die zucker knack die Sacch. mag. Sacch haelt einigermasse die sauere in balance damit L. laenger mit macht. Dies ist eine vermutung die noch nicht 100% sicher bestaetigd ist. Aehnlich geschieht im sauerbroteig, da ist...
von Seed7
Freitag 7. Juni 2019, 16:46
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Sauerbier - Säuerung

Ah, schoen, das hatte sich noch nicht in meiner bibliothek geschlichen. Gleich auf seite 2, zusammenfassung: "Durch eine Kombination aus Fed-Batch und der Reduzierung der Fermentationstemperatur von 28 °C auf 18 °C konnte eine längere Fermentationsdauer von bis zu zehn Tagen erzielt werden. Dies tru...
von Seed7
Freitag 7. Juni 2019, 08:02
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Sauerbier - Säuerung

L.brevis + Sacch koennen eine cooperation angehen wobei L. amylase enzyme liefert die zucker knack die Sacch. mag. Sacch haelt einigermasse die sauere in balance damit L. laenger mit macht. Dies ist eine vermutung die noch nicht 100% sicher bestaetigd ist. Aehnlich geschieht im sauerbroteig, da ist ...
von Seed7
Donnerstag 6. Juni 2019, 07:50
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Sauerbier - Säuerung

Die lactogaerung stoppt bei einem gewissen pH oder saueregrad da es fuer die lactos selber zu sauer wird. Wann genau haengt von der pufferungscapazitaet der wuerze ab und vom lacto stamm. Eine pure lacto cultur bringt die staerke der wuerze nur 1-3 plato runter, mehr nicht. Leider sind die meisten k...
von Seed7
Mittwoch 5. Juni 2019, 17:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1852

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Heidelberger Malz: ?? (Schreibe ich hier mal mit auf obwohl ich es nie benutze) Pilsner Malz: Münchner Hell oder Deutsches Pilsner Pale Ale Malz: British Golden Ale Wiener Malz: Wiener Lager Alle 4 untergaerig mit Saaz, alle 4 obergaerig mit EKG und Englische Hefe, alle 4 mit EKG und Belgische Hefe...
von Seed7
Dienstag 4. Juni 2019, 08:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierungsrechner für Dosierhilfe
Antworten: 30
Zugriffe: 1550

Re: Karbonisierungsrechner für Dosierhilfe

Nimm eine 'selbst ansaugende' spritze die dinger gibt es in vielen varianten von 1 biss 100 ml, mach eine passende zuckerloesung.
SuikerdoseringSpuit.ods
(25.63 KiB) 17-mal heruntergeladen
ingo
von Seed7
Montag 27. Mai 2019, 07:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brett. nur in Flasche - Karbonisierung?
Antworten: 2
Zugriffe: 2405

Re: Brett. nur in Flasche - Karbonisierung?

Da Du nicht weisst wie tief Brett ausgaert wuerde ich das nicht machen, es sei denn du benuetzt zur hauptgaerungen einen Sacch. der sehr tief ausgaert. Zudem sollte die Sacch. dann auch noch keine phenolische geschmacke machen.

Ingo
von Seed7
Dienstag 21. Mai 2019, 07:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lambic zu bitter
Antworten: 2
Zugriffe: 264

Re: Lambic zu bitter

Drauflassen kann eigentlich problemlos. Andere moeglichkeit ist ein zweites Lambiek an zu setzen und wenn beide fertig sind zu mischen ("steken") und du hast Geuze,

Ingo
von Seed7
Freitag 10. Mai 2019, 15:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion profi
Antworten: 5
Zugriffe: 730

Re: Dekoktion profi

Danke,

ingo
von Seed7
Donnerstag 9. Mai 2019, 19:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion profi
Antworten: 5
Zugriffe: 730

Dekoktion profi

Wie ziehen, die grosse brauereien, automatisiert / mechanisiert, eine dickmaische oder eine duennmaische?

Ingo
von Seed7
Donnerstag 21. März 2019, 14:51
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Frühjahr 2019
Antworten: 16
Zugriffe: 1604

Re: brau!magazin Frühjahr 2019

Die Relation Englischer malzerei und Münchner ist interessant und wirft die frage auf, ist "Pale" über die zeit heller geworden, Münchner dunklerer oder waren es von Anfang an verschiedene Auskünfte von ein inspiriertes Malzprozess?

Ingo
von Seed7
Samstag 2. Februar 2019, 23:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 55
Zugriffe: 3277

Re: Ist Alt röstig?

uli74 hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 21:04
Jeder wundert sich, wie es sein kann dass Oettinger die grösste deutsche Brauerei ist.
Logistik, logistik, logistik. So wohl intern als extern.

ingo
von Seed7
Samstag 29. Dezember 2018, 17:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Cider Rezept verfeinern
Antworten: 38
Zugriffe: 2273

Re: Cider Rezept verfeinern

Es gibt doch in Deutschland (Mosel?) diesen suessen jungwein, fast noch most, der im keg gaert wobei der druck so hoch wirdt (7+ bar?) dass die gaerung fruehrzeitig anhaelt. Geht auch mit apfelsaft als basis. Allerdings, faellt der druck durch zapfen geht die gaerung wieder weiter. Kurze suche Speid...
von Seed7
Sonntag 25. November 2018, 20:35
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 10773

Re: Brut IPA

Einen teil der Champagnertypischen geschmack kommt von autolyse ;)

Ingo
von Seed7
Samstag 24. November 2018, 23:39
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 10773

Re: Brut IPA

BLTLB hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 18:00
Champagner Hefe
Warum?

Ingo
von Seed7
Freitag 16. November 2018, 12:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Enzymhaltiger Reiniger?
Antworten: 18
Zugriffe: 1346

Re: Enzymhaltiger Reiniger?

tauroplu hat geschrieben:
Freitag 16. November 2018, 11:17
Also Obacht!
Genau Michael, ich behandele das zeug in der brauerei mit genau so viel umsicht wie per und naoh.

Ingo
von Seed7
Donnerstag 8. November 2018, 07:59
Forum: Rezepte
Thema: Diätbier für Diabetiker
Antworten: 26
Zugriffe: 2342

Re: Diätbier für Diabetiker

Gaere mahl einen kaltauszug, hat nur sehr wenig und einfache zucker, etwa 20% ausbeute, die alle vergoren werden. Nimm fuer etwa 14 Plato maltz mache eine kaltaustug ueber 12 stunden (4-5l wasser pro kg malz), ablaufen lassen und kochen. Pass auf mit hopfen, das bier hat fast keinen koerper und ist ...
von Seed7
Montag 22. Oktober 2018, 17:47
Forum: Rezepte
Thema: English Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 769

Re: English Ale

Fuer die bitterung einen niedrich alpha hopfen benuetzen, das gibt das bier mehr struktur. Weniger cara/crystal. Vielleicht sogar auf 10-11 Plato gehen,

Ingo
von Seed7
Sonntag 21. Oktober 2018, 18:13
Forum: Bierreisen
Thema: Brunnenbräu - Bier vor Ort
Antworten: 434
Zugriffe: 69390

Re: Brunnenbräu - Bier vor Ort

Schoen wieder, danke Volker. Der Keller geht auf die liste der reiseziele,

Ingo
von Seed7
Sonntag 21. Oktober 2018, 09:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor und Nachteile von kaltem einmaischen
Antworten: 21
Zugriffe: 1858

Re: Vor und Nachteile von kaltem einmaischen

https://s3-us-west-2.amazonaws.com/courses-images/wp-content/uploads/sites/1094/2016/11/03164345/OSC_Microbio_09_04_tempcurve.jpg Brunne vom Bild Da der grossteil von LAB mesopile sind halte die temperatur um die 15C. Dann hat man noch die psychrophile, auf dem maltz sind das wenige hautsaechlich w...
von Seed7
Freitag 19. Oktober 2018, 19:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor und Nachteile von kaltem einmaischen
Antworten: 21
Zugriffe: 1858

Re: Vor und Nachteile von kaltem einmaischen

Wenn mann aber nicht weiter aufheitzt nach die 12 stunden und lauetert dann hat mann eine ausbeute von ~20%, ~75% extrakt von farbe und geschmack und alle enzyme die mann nicht braucht fuer ein alkoholarmes bier mit etwass wenig koerper. Saisonhefe bietet auskunft und macht einiges an suessstoffe. D...
von Seed7
Sonntag 14. Oktober 2018, 15:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu geringe SHA bei Wit / Hilfe bei Gegenmaßnahmen
Antworten: 9
Zugriffe: 579

Re: Zu geringe SHA bei Wit / Hilfe bei Gegenmaßnahmen

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Sonntag 14. Oktober 2018, 13:17
Vermutlich liegt es auch etwas daran, dass einige Weizensorten erst bei 65°C verkleistern ...
Yep. Es gibt "keine" brauerweitzen und wenn dann sind das sicher nicht die flocken oder rohfrucht aus dem supermarkt. Weizen und Hafer einfach vorverkleistern,

Ingo
von Seed7
Sonntag 14. Oktober 2018, 15:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank Beheizung ?
Antworten: 4
Zugriffe: 745

Re: Milchtank Beheizung ?

Mit oel geht, mit dampf wuerde ich nicht machen. Mit oel brauchst du aber ein expansionsfass und idealerweise etwas das den heissen oel aus den mantel pumpt wenn ende kochen/maischen.

Mein kochtopf hat einen doppelten boden (pillows) den ich einfach flach gekloppt habe und mit gasflamme heize,

Ingo
von Seed7
Dienstag 9. Oktober 2018, 11:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.
Antworten: 22
Zugriffe: 1786

Re: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.

Am einfachsten, mann macht ein siphon. Einen kreis aus kupfer oder edelstahl, saegt kleine slitze. Die beiden enden vom kreis gehen in einem T-stueck und dan hoch. De kreis kann mann noch mit edelstahlgewebe ueberziehen. Schlauch dran und fertig. Das ganze ding steckt mann nach der maische arbeit vo...
von Seed7
Montag 8. Oktober 2018, 17:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bier mit Whiskyhefe?
Antworten: 3
Zugriffe: 541

Re: Bier mit Whiskyhefe?

§11 hat geschrieben:
Montag 8. Oktober 2018, 16:54
haben sehr hoch vergoren,

und die brenner sind nicht unbekannt mit den enzymen aus der dose, daher meine bemerkung das die hefen selber nicht immer gute gaerer sind. Das Tennessee von Whitelabs hat es bei mir nie ueber 65% SVG gebracht.

Ingo
von Seed7
Montag 8. Oktober 2018, 15:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bier mit Whiskyhefe?
Antworten: 3
Zugriffe: 541

Re: Bier mit Whiskyhefe?

Ja und man erkennt die hefe auch am geschmack vom Whiskey. Es kann bei Whiskey hefen so sein das die nicht sehr tief ausgaeren, zu wenig fuer ein gutes bier. Einfach den versuch machen.

Ingo
von Seed7
Montag 1. Oktober 2018, 07:49
Forum: Rezepte
Thema: Starke Schoko Aromen - Wie?
Antworten: 19
Zugriffe: 2146

Re: Starke Schoko Aromen - Wie?

Kakao nibs oder Johannesbrotmolasse

Ingo
von Seed7
Freitag 28. September 2018, 16:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud korrigieren?
Antworten: 29
Zugriffe: 2081

Re: Blausud korrigieren?

Alt-Phex hat geschrieben:
Freitag 28. September 2018, 12:41
Ein gewerblicher Sud ist natürlich noch mal was ganz anderes.
Barrique und dann doch Brett :)

Wenns bei dem maischen zu heiss war, dan runter kuehlen, einfach kaltes wassser dazu und dann doch den enzym-booster.

Ingo
von Seed7
Donnerstag 27. September 2018, 15:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud korrigieren?
Antworten: 29
Zugriffe: 2081

Re: Blausud korrigieren?

Dauer, statisch 8-12 std @ 15-20C, dynamisch mit rund pumpen 2-4 std. Daumen halten. Im jungbier is viel hefe die alles ueberwaechst. Wenn es in jungbier muss kann mann auch nicht abgemaischte enzymreiche wuerze nehmen, die hat dann aber wieder weniger enzyme. Maische pilsner 20-30 @63C ablaufen las...
von Seed7
Donnerstag 27. September 2018, 14:45
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud korrigieren?
Antworten: 29
Zugriffe: 2081

Re: Blausud korrigieren?

Kaltauszug von Pilsnermalz machen, 4l/kg, den ablauf ins jungbier geben. Etwa 3-5% der schuettung an pilsmalz nehmen. Im kaltauszug loesen sich fas alle enzyme, fast keine staerke, ~75% geschmack und ein kleines bisschen zucker. Troz der temperatur vom jungbier bauen die enzyme die staerke ab, nur l...
von Seed7
Donnerstag 27. September 2018, 10:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 104
Zugriffe: 14844

Re: Hefen - Tops und Flops

Einige der Hefen haben nun mal bloede marketingnahmen. Die WB-06 is so eine, nicht geeignet fuer Weizen, aber prima fuer in der tat Wheat Ales, Roggenbieren, Grisette, Belgisches Blonde oder gar Triple. Es hat einen grossen temperatursbereich ohne das es uebermaessige fusel bei hohen temperaturen gi...
von Seed7
Montag 24. September 2018, 14:48
Forum: Rezepte
Thema: Wie wird ein Bier richtig Rot?
Antworten: 29
Zugriffe: 1969

Re: Wie wird ein Bier richtig Rot?

Die Kombination von Melanoidin und ein ganz wenig Schwarzes Malz <1% Auch vom Mela nicht zu viel nehmen.
30-40% Cara120 plus Pils/Pale gibt ein dunkel tief rot wie Mahagoni
Rote Beete, und es gibt fast keinen eigenen Geschmack ab,

Ingo
von Seed7
Samstag 22. September 2018, 16:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel
Antworten: 21
Zugriffe: 1156

Re: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel

Besonders interessant in diesem ist der wikipedia artikel https://en.wikipedia.org/wiki/Standard_Reference_Method besonders der letzte teil Augmented SRM. Teilweise verfasst von AJ deLange http://www.homebrewtalk.com/showthread.php?t=413581 http://www.homebrewtalk.com/showthread.php?t=413581&page=2 ...
von Seed7
Samstag 22. September 2018, 16:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alkohol trieb den Menschen in die Sesshaftigkeit
Antworten: 12
Zugriffe: 1304

Re: Alkohol trieb den Menschen in die Sesshaftigkeit

Cider, Aeppelwoi. Mmm, algemeiner, die fermentationsprozesse als eckstein der civilisation und, warum nicht, Frucht der Erkenntnis,

Ingo
von Seed7
Samstag 22. September 2018, 10:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel
Antworten: 21
Zugriffe: 1156

Re: Bierfarbe stets wesentlich zu dunkel

Wieviel prozent verdampfung ueber die ganze kochzeit? Idealerweise zwischen 7-12%.

Ingo
von Seed7
Mittwoch 19. September 2018, 07:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: OG Hefe Windsor Ale zu warm?
Antworten: 22
Zugriffe: 1009

Re: OG Hefe Windsor Ale zu warm?

Was zu erwarten ist? Mehr ester und mehr hoehere alkohole, im schlimmsten fall raketenbrennstoff. Lass es ruhig ausgaeren, fuell ab, verkoste zwei wochen spater und wenns nicht so ganz schmeckt, verstecke den rest in einer kuehlen ecke und vergiss es fuer zwei drei monate.

Ingo
von Seed7
Montag 10. September 2018, 15:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash Erfahrungen und Vorgehensweisen
Antworten: 9
Zugriffe: 1141

Re: Cold Crash Erfahrungen und Vorgehensweisen

Dass groesste risiko ist das mann es zu frueh macht. Besonders bei nette hefen wie Belle Saison, Duvel, Dupont, WB-06 und noch so einige.
Wenn ein bier nicht von sichs selbst klaert ist es noch nicht ausgegoren und ein wenig kaeltetruebung stoert mich nicht,

Ingo
von Seed7
Montag 10. September 2018, 09:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Acetalaldehyd - woher kommts?
Antworten: 8
Zugriffe: 677

Re: Acetalaldehyd - woher kommts?

Zu frueh von der hefe und vielleicht doch noch etwass sauerstoff, die normale guende fuer gruene aepfel. Acetobacter der andere. Zu viel hefe kann eine ursache sein da ein teil der hefe bei ein uebermass an zellen pro menge nahrungsstoff aus der suspension faellt und nicht mehr mit macht. Das ist no...
von Seed7
Sonntag 19. August 2018, 22:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ungekochte Würze - was lebt da drin noch?
Antworten: 8
Zugriffe: 1005

Re: Ungekochte Würze - was lebt da drin noch?

Tozzi hat geschrieben:
Sonntag 19. August 2018, 20:29
Seed7 hat geschrieben:
Sonntag 19. August 2018, 17:38
Kochen ist eigentlich nur fuer hopfen notwendig und auch da gibt es andere wege.
Und für die Proteinausfällung, nehme ich an?
Ja, wenn die rotation vom bier aber genuegend hoch ist ist auch das nicht notwendig,

Ingo
von Seed7
Sonntag 19. August 2018, 17:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ungekochte Würze - was lebt da drin noch?
Antworten: 8
Zugriffe: 1005

Re: Ungekochte Würze - was lebt da drin noch?

Batch pasteurisation bei milch, 30 minuten @ 63-65°C, verringert die keimzahl 0.00001x. Mmm, das ist ja wie bei der maische. Mann kann also davon ausgehen das eine normale maischarbeit pasteurisierte wuerze liefert. Darf man sagen das die doppelte dauer eine verringerung vo 1x10^-10x liefert?? Einig...
von Seed7
Samstag 18. August 2018, 22:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik ohne Starter
Antworten: 2
Zugriffe: 335

Re: Kveik ohne Starter

Kveik braucht nur extrem geringe zellenzahlen. Wie warm hasst du angestellt? 35-38°C?

Ingo
von Seed7
Samstag 18. August 2018, 22:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starter ohne Geschmackseintrübungen herstellen
Antworten: 39
Zugriffe: 1792

Re: Starter ohne Geschmackseintrübungen herstellen

Unter 2ltr. macht ein Starter aus verschiedenen Gründen keinen Sinn; das deckt sich auch letztlich mit den Angaben der Hefehersteller , die ein zu geringes Volumen Starterwürze als einen der größen Fehler in der Hobbybrauerszene bezeichnen. Deine ausgangspunkte stimmen meiner meinung nach nicht so....
von Seed7
Samstag 11. August 2018, 07:46
Forum: Rezepte
Thema: Bier brauen in Jakarta
Antworten: 21
Zugriffe: 1617

Re: Bier brauen in Jakarta

Es ist warm in Indonesien, 32°C in Jakarta im moment, und dann als anfaenger ein Weizen mit "fast ohne" hopfen. Besorge dir pale malz wie oben beschrieben und eine menge hopfen. Mache kein stielechtes weizen, mache ein bitteres weizen, pale ale oder ein Saison. Der hopfen huetet ein wenig gegen das ...
von Seed7
Dienstag 24. Juli 2018, 20:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie kann die Nachgärung durch neue Hefe in Schwung gebracht werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 1363

Re: Wie kann die Nachgärung durch neue Hefe in Schwung gebracht werden?

Ob die Wyeast 1728 das kann haengt von der menge ab, zwei buddel in wieviel? Wie schleunig war die gaerung?

Zu den beiden anderen, wenigstens die CBC-1 ist eine killer hefe. Von beiden bietet der hersteller eine anleitung die ich folgen wuerde.

Ingo
von Seed7
Samstag 21. Juli 2018, 15:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maltoserast und Maischverfahren
Antworten: 23
Zugriffe: 2158

Re: Maltoserast und Maischverfahren

Koennen wir dieses bild nicht zerreißen? https://missionarybrewer.files.wordpress.com/2012/02/enzyme_activity_one_hour_mash.jpg?w=600&h=410 Die kurven stimmen nicht, die linke seite beider kurven sollte viel facher sein. Dann wird es auch deutlich das das spiel mit temperatur im mittelsegment nicht ...
von Seed7
Mittwoch 18. Juli 2018, 11:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hefezellen zählen mit Smartphone und App
Antworten: 10
Zugriffe: 1399

Re: Hefezellen zählen mit Smartphone und App

tbln hat geschrieben:
Freitag 13. April 2018, 10:31
Hat nicht jemand zufällig Lust ein github Projekt zu starten?
ImageJ gibt es doch schon lange,
https://imagej.nih.gov/ij/plugins/cell-counter.html

Ingo