Die Suche ergab 96 Treffer

von Taufkirl
Montag 10. Dezember 2018, 19:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Salz/Schwefelsäure zur Wasseraufbereitung
Antworten: 25
Zugriffe: 1679

Re: Salz/Schwefelsäure zur Wasseraufbereitung

"Reinst" scheint mir nicht die richtige Qualität zu sein. Ich achte darauf, dass ich die Chemikalien nach Arzneibuchqualität kaufe. Also entweder mit der Bezeichnung "DAB" oder "Ph. Eur." Danach kommen: "zur Analyse" "reinst" "Technisch" Es ist beim S3-Versand auch am Preis zu erkennen. In der Apoth...
von Taufkirl
Mittwoch 3. Oktober 2018, 15:14
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout
Antworten: 14
Zugriffe: 1123

Re: Imperial Stout

mit 14°P ist das kein Imperial Stout. Verwende das Parti Gyle Verfahren, dann kommst Du mit der Stammwürze erheblich höher. 1. Verwende nur die ersten 5 bis 7 Liter. So kommst Du locker auf 18%mas vor dem Kochen, nach dem Kochen auf ungefähr 20°P. 2. Alles was nach den ersten 5 bis 7 Litern kommt ko...
von Taufkirl
Freitag 2. Februar 2018, 18:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bestimmung des Würzevolumens und Restextrakts mittels Wägen
Antworten: 25
Zugriffe: 2532

Re: Bestimmung des Würzevolumens und Restextrakts mittels Wägen

Schön wäre es, wenn sie redet. " Schatz, ich habe 0,5kg abgenommen!" :Bigsmile
:Drink
von Taufkirl
Freitag 2. Februar 2018, 18:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bestimmung des Würzevolumens und Restextrakts mittels Wägen
Antworten: 25
Zugriffe: 2532

Re: Bestimmung des Würzevolumens und Restextrakts mittels Wägen

Kann man machen. Ich habe das eine Weile praktiziert und damit durchaus konsistente Verläufe aufgezeichnet. Wie Rene schon gesagt hat, kann nur die Masse des entwichenen CO2 gewogen werden. Der Kopfraum kann hinreichend genau abgeschätzt werden. Der Einfluss des Kopfraumes ist auch nicht sonderlich ...
von Taufkirl
Freitag 2. Februar 2018, 08:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 461
Zugriffe: 57507

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Ich habe auch Interesse.
Spülmaschine Bosch: Typ SD6P18
von Taufkirl
Donnerstag 25. Januar 2018, 20:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister Kondensatabscheider Brüdenhaube
Antworten: 58
Zugriffe: 11106

Re: Braumeister Kondensatabscheider Brüdenhaube

1. stefan9113
2. Chris1990
3. Proximus
4. beryll
5. Kurzhauber
6. sawe
7. Taufkirl
von Taufkirl
Dienstag 28. November 2017, 21:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4743

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

Was spricht gegen das Rühren, wenn Du das Jungbier schon von der Hefe genommen hast?

Diffusion setzt immer einen Konzentrationsunterschied voraus, weshalb eine gleichmäßige Durchmischung erst nach sehr langer Zeit erreicht werden kann. Deshalb wird Dir keiner eine seriöse Wartezeit angeben können.
von Taufkirl
Montag 16. Oktober 2017, 18:57
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Ottobrunn
Antworten: 4
Zugriffe: 630

Re: Servus aus Ottobrunn

Servus Hr. Nachbar!

Schöne Grüße aus Taufkirchen.
von Taufkirl
Montag 18. September 2017, 18:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Grafschafter Goldsaft / Sirup
Antworten: 7
Zugriffe: 1191

Re: Frage zu Grafschafter Goldsaft / Sirup

also ich rede vom: "..eingedickter Zuckerrübensaft mit allen Bestandteilen der Rübe. Eiweiße, Melasse, sehr reich an Mineralien und Eisen." Wie gesagt, man sollte es mögen. Ich habe vorher schon damit gebacken und ich mag es einfach. Invertzucker, ob dunkel oder hell, ist in der Tat etwas ganz ander...
von Taufkirl
Montag 18. September 2017, 17:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Grafschafter Goldsaft / Sirup
Antworten: 7
Zugriffe: 1191

Re: Frage zu Grafschafter Goldsaft / Sirup

Der Goldsirup hat schon einen ausgeprägten und markanten Geschmack. Wenn man diesen mag, sollte man es durchaus probieren. Ich habe den Goldsaft schon zweimal hinzu gegeben und ich habe es nicht bereut. Als ungeeignet würde ich ihn daher nicht einstufen.
ein Versuch lohnt sich.
von Taufkirl
Freitag 15. September 2017, 16:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung mit ****säure
Antworten: 69
Zugriffe: 6189

Re: Wasseraufbereitung mit ****säure

Hallo Sandro,

ich arbeite mittlerweile nur mit Salzsäure (10%). je nach Malz ca. 6..8ml auf 25l Hauptguss.


Ciao Taufkirl
von Taufkirl
Freitag 8. September 2017, 17:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Grainfather Conical
Antworten: 238
Zugriffe: 34819

Re: Grainfather Conical

So ähnlich wie im Video sieht auch meine aktuelle Lösung aus: ZJchao Solar-DC 12V Warmwasser-Zirkulationspumpe Styroporbox vom Baumarkt 3/8" Fittings zum anschließen an den Fermenter Die Steuerung der Pumpe mit einem Relais mache im Laufe der nächsten Woche, sobald ich das M12-Kabel habe. Die Schlau...
von Taufkirl
Samstag 10. Juni 2017, 15:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2113
Zugriffe: 266279

Re: Was braut Ihr am WE?

Gerade fertig und nun im Gärfass:

angepasste Version vom Schumacher Clone von Tauroplu.
Halb soviel Karamalz und Wyeast "Irish Ale" statt Brewferm Top.
Diese Version braue ich nun das zweite Mal, da die erste Charge ein super Bier geworden ist.

Ciao Taufkirl :Drink
von Taufkirl
Montag 1. Mai 2017, 14:43
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Unterhaching
Antworten: 5
Zugriffe: 685

Re: Servus aus Unterhaching

Schöne Grüße aus der direkten Nachbarschaft Taufkirchen. :Drink
von Taufkirl
Montag 20. März 2017, 17:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1125
Zugriffe: 167517

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Rein

Braumeister 20:
D=35cm
H=43cm
Das heißt, da passen gute 40l hinein. Also für 20l Bier.

Ciao Taufkirl
von Taufkirl
Samstag 11. März 2017, 19:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Meine Gärung steckt fest...
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Meine Gärung steckt fest...

Also, ich weiß nicht. 70% sEVG bei einer Stammwürze von 20°P bedeutet auch einen Alkoholgehalt von 8 Vol%.
Ich weiß jetzt nicht genau die Alkoholtoleranz der US-05, aber ich finde das jetzt nicht so schlecht.
von Taufkirl
Donnerstag 9. März 2017, 20:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Speidel BM50 über Haube absaugen
Antworten: 27
Zugriffe: 2619

Re: Speidel BM50 über Haube absaugen

Auf meinem BM20 habe ich eine Brüdenhaube mit einem flexiblem Rohr direkt aufliegen. Das Rohr ist durch das Fenster im Lichtschacht verlegt und geht direkt bis zum Lichtschachtgitter. Wenn die Raumtür geschlossen ist und die Luft nicht in den Raum fällt, funktioniert das hervorragend! (Ohne aktivem ...
von Taufkirl
Samstag 25. Februar 2017, 18:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern in Thermoport - warum?
Antworten: 81
Zugriffe: 9402

Re: Läutern in Thermopot - warum?

maxmog hat geschrieben:Wenn ihr direkt in den thermopot eimaischt rührt ihr dann auch permanent? Oder nur einrühren und dann zum Bsp bei Kombirast eine Stunde warten? Wie ist die Ausbeute dann?
Man braucht nicht ständig rühren, es ist eine Rast! Die Maische darf sich ausruhen.
von Taufkirl
Mittwoch 15. Februar 2017, 22:06
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Samuel Adams Boston Lager, USA
Antworten: 20
Zugriffe: 3153

Re: Samuel Adams Boston Lager, USA

Ohne Zweifel, es ist eines meiner Lieblingsbiere.
Aber um das Bild abzurunden, empfehle ich das "Brooklyn Lager" zu probieren.
von Taufkirl
Mittwoch 15. Februar 2017, 18:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für schnell trinkreifes Bier gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 1725

Re: Hefe für schnell trinkreifes Bier gesucht

Ich schlage auch die London ESB und eine niedrige Stammwürze von ~9°P vor. Das so gebraute Ordinary Bitter war nach 23 Tagen, inklusive Flaschengärung, schon sehr gut trinkbar.
von Taufkirl
Sonntag 5. Februar 2017, 16:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Messergebnisse Bierbestimmung - AKTION Frühjahr 2017 - ENDE
Antworten: 28
Zugriffe: 3582

Re: Messergebnisse Bierbestimmung - AKTION Frühjahr 2017

Hallo Gebhard, coole Aktion. Es wäre für mich spannend, weil ich seit drei Suden den Gärverlauf mit einer Waage überwache, eine Methode die hier im Forum sehr kontrovers diskutiert wurde. eigentlich wollte ich demnächst hier im Forum einige Kurven zur Diskussion stellen, würde aber damit warten, fal...
von Taufkirl
Donnerstag 2. Februar 2017, 21:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: (Flaschen)gärung stockt
Antworten: 12
Zugriffe: 1556

Re: (Flaschen)gärung stockt

Du willst nach einem ersten Blindflug einen zweiten Blindflug machen? Ich würde da nichts mehr machen. So ist es halt ein englisches Weißbier geworden. Mit 1,2bar bei 21°C sind das ungefähr 3,5 gCO2/l, also englisch und durchaus trinkbar. Trinken, lernen und das nächste Mal besser machen. Ciao Taufk...
von Taufkirl
Donnerstag 2. Februar 2017, 21:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 385
Zugriffe: 66313

Re: Was gärt gerade bei euch?

Ein Simcoe Ale mit PiMa, WiMa, MüMa US05 und Simcoe als einzigen Hopfen:
von Taufkirl
Donnerstag 2. Februar 2017, 21:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 2120

Re: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?

Verdünnen ist grundsätzlich kein Problem, aber vor der Hauptgärung ist praktischer. Hauptproblem: Unser Leitungswasser enthält sehr viel Sauerstoff und den will man im fertig vergorenen Bier nicht mehr haben. Daher am besten vor der Hauptgärung oder das Wasser durch abkochen vorher entgasen. Auch w...
von Taufkirl
Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 2120

Re: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?

Optimalerweise verdünnt man in solchen Fällen nach Zusammenfall der Kräusen. Durch die noch weiter laufende Gärung vermischt sich das gleichmäßiger und und man umgeht das o.g. Kohlensäure Problem. Ja, das wollte ich auch schon mal machen, vergesse es aber immer wieder. Andererseits sehe ich auch ke...
von Taufkirl
Donnerstag 2. Februar 2017, 20:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 2120

Re: Bier nach der Hauptgärung verdünnen?

ich mache das immer so. Das heißt, ich passe die Stammwürze nach der Hauptgärung direkt vor der Flaschenabfüllung auf ~12°P an. Ich sehe darin keinen Nachteil. Eine sehr starke Verdünnung würde ich allerdings nicht machen, da eine hohe Stammwürze auch bedeutet, dass 1. die Hefe durch den entstehende...
von Taufkirl
Freitag 27. Januar 2017, 00:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unbedingt UG?
Antworten: 31
Zugriffe: 3168

Re: Unbedingt UG?

Moin, Meine Lieblingskaufbiere besorge ich im Getränkemarkt, das ist für mich billiger und bequemer. tut mir leid - das läuft bei mir komplett anders. Ich finde (im norddeutschen) im Getränkemarkt weder preislich noch geschmacklich eine Alternative zum selbstgebrauten UG! In anderen Regionen der Re...
von Taufkirl
Montag 23. Januar 2017, 20:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2113
Zugriffe: 266279

Re: Was braut Ihr am WE?

Am Samstag wird es mal wieder ein Testsud: Ich werde erstmals über Nacht einmaischen; Aktuelle Kellertemperatur ist zur Zeit 16..17°C, von daher sollte eine Säuerung durch Milchsäuregärung gering sein. Gebraut wird fast ein Smash mit Simcoe, Wienermalz und der US05 (oder Wyeast #1007 German Ale, bin...
von Taufkirl
Montag 23. Januar 2017, 17:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 113
Zugriffe: 17836

Re: Hefen - Tops und Flops

Top:
S04
London ESB
Wyeast 1084 "Irish Ale"

Flop:
Brewferm Top
Nottingham
von Taufkirl
Mittwoch 11. Januar 2017, 23:49
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Eine Schande: Blindverkostung verschiedene Kaufbiere
Antworten: 39
Zugriffe: 5137

Re: Eine Schande: Blindverkostung verschiedene Kaufbiere

Auch wenn ich der Meinung bin, daß die Dose für Bier mit Sicherheit keine schlechte Verpackung ist und immense Vorteile gegenüber der Flasche, insbesondere der grünen, hat, so ist meiner Meinung nach das meiste deutsche Dosenbier pasteurisiert ist. Diese Pasteurisierung hat mit Sicherheit einen nega...
von Taufkirl
Montag 9. Januar 2017, 21:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unsicher bei Flaschengärung
Antworten: 13
Zugriffe: 1924

Re: Unsicher bei Flaschengärung

Und, wie schmeckt es?
Stark überkarbonisiert oder eher lau?
Wenn Du ein dickes Hefelager unten in der Flasche hast, könnte es auf Gushing hindeuten.

also, wie schmeckt es?
von Taufkirl
Montag 9. Januar 2017, 21:27
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hi aus Kalifornien
Antworten: 21
Zugriffe: 2419

Re: Hi aus Kalifornien

Schöne Grüße eines Exilnordlichtes aus München.
Ich werde demnächst in Deiner Nähe sein, wenn ich einen Freund in El Secondo (LA) besuchen werde.

Ciao Taufkirl
von Taufkirl
Montag 9. Januar 2017, 21:17
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Eine Schande: Blindverkostung verschiedene Kaufbiere
Antworten: 39
Zugriffe: 5137

Re: Eine Schande: Blindverkostung verschiedene Kaufbiere

Ich schmecke vor allen Dingen: Lecker -- nicht Lecker Ein Schlüsselerlebnis diesbezüglich war eine Brauereibesichtigung, damals in Braunschweig, Feldschlößchen. Feldschlösßchen war auch damals nicht die "IN"-Brauerei, sondern eher bekannt für den Massenausstoß, sie war damals immerhin die größte Bra...
von Taufkirl
Freitag 6. Januar 2017, 01:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher
Antworten: 46
Zugriffe: 5820

Re: Einkocher

Hallo erstmal. ich würde zur Zeit keine Einkocherlösung mehr empfehlen. Ich habe mit einem Proficook mit Leuterator angefangen. Der Proficook löst sich allmählich auf, die Temperaturanzeige zeigt nur noch bis circa 80°C etwas an, danch spinnt sie. der ist also nur für Nachgüsse geeignet. Dann habe i...
von Taufkirl
Samstag 31. Dezember 2016, 22:42
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin vom Jadebusen!
Antworten: 9
Zugriffe: 1026

Re: Moin vom Jadebusen!

Moin und herzlich willkommen! @Taufkirl: Wie der Firmenname in der Werbung ausgesprochen wird, bestimmt schon noch der Auftraggeber :P Ebent! Dementsprechend schmeckt das Jewer auch nicht mehr wie das Jeefer. Und ferflixt noch mal, das mit Wilsa fersteh ich nich.. Fir haben immer nur Fiilsa getrunk...
von Taufkirl
Samstag 31. Dezember 2016, 00:15
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin vom Jadebusen!
Antworten: 9
Zugriffe: 1026

Re: Moin vom Jadebusen!

Na dann mal herzlich willkommen. :Drink Als gebürtiger Wilhelmsha"f"er bekomme ich jedesmal Pickel, wenn ich in der Werbung Je"w"er höre. Igitt, das heißt Je"f"er!! Jeder Hobbybrauer ist ein Licht in der norddeutschen Bierdiaspora. Hier in Minga bin ich mit gescheidtn untergärigen Hellem gut versorg...
von Taufkirl
Dienstag 27. Dezember 2016, 22:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2113
Zugriffe: 266279

Re: Was braut Ihr am WE?

Morgen wird es ein Altbier, angelehnt an: Schuhmacher Alt
Allerdings mit reduziertem Karamalz, 5 statt 10%; 10% sind mir doch ein wenig zu süffig.
Stiluntypisch wird die Wyeast 1084 "Irisch Ale" zum Einsatz kommen. Die aktuelle Kellertemperatur von 16..17°C sollte für diese Hefe reichen.
von Taufkirl
Freitag 23. Dezember 2016, 22:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Röstgerste im Stout
Antworten: 28
Zugriffe: 3041

Re: Röstmalz im Stout

Ich schrote es normal mit und maische es normal ein.
Denn ich mag beides, den Röstmalzgeschmack und etwas Säure.
Damit es nicht zu sauer wird, kommt etwas weniger Milchsäure in das Wasser.
von Taufkirl
Sonntag 18. Dezember 2016, 00:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hoher Kalzium Anteil für Imperial Stout?
Antworten: 8
Zugriffe: 985

Re: Zu hoher Kalzium Anteil für Imperial Stout?

Ein Problem sehe ich erstmal nicht. Ich bevorzuge halt eher Kalzium als Natrium im Bier. 125mg/l Ca sind für mich da noch im grünen Bereich. Ob Du noch Milchsäure hinzu geben musst hängt auch von Deinem Maischververfahren ab. Bei BIAB, Braumeister oder Grainfather kann es sein, dass Du um Milchsäure...
von Taufkirl
Samstag 17. Dezember 2016, 21:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hoher Kalzium Anteil für Imperial Stout?
Antworten: 8
Zugriffe: 985

Re: Zu hoher Kalzium Anteil für Imperial Stout?

Der Kalziumwert an sich sehe ich auch nicht als das große Problem, wenn allerdings die 12,3°dH die Karbonathärte sein soll und nicht die Gesamthärte, dann hast Du ein wirklich hartes Wasser mit einer hohen Restalkalität von wahrscheinlich >7°dH. Da ist das Kalzium das geringste Problem. Mir wäre der...
von Taufkirl
Freitag 25. November 2016, 20:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kaufentscheidung
Antworten: 45
Zugriffe: 5192

Re: Kaufentscheidung

Werner hat geschrieben: Was haltet ihr von der edelstahlhaube ( bürdenhaube ??) Läuft dabei nicht Zuviel Kondenswasser und dsm zurück in die Würze ??
Ich halte die Brüdenhaube für absolut empfehlenswert. Mit einem flexiblem Abluftrohr leite ich den Dampf zum Fenster hinaus.
von Taufkirl
Freitag 25. November 2016, 19:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2113
Zugriffe: 266279

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir wird am Samstag ein leichtes Ordinary Bitter gebraut.
Ich brauche jetzt leichtes, schnell fertiges Bier. :Drink
von Taufkirl
Sonntag 13. November 2016, 13:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: DIY elektronische Bierspindel
Antworten: 768
Zugriffe: 92069

Re: DIY elektronische Bierspindel

Was du hier also "veröffentlichst" steht schon in besagtem Patent hier nachzulesen . Es ist nur in USA erteilt, daher kann es außerhalb der USA bedenkenlos kopiert, gebaut, benutzt werden. Umgehen könnte man es trotzdem, hätte da schon eine Idee. Das glaube ich kaum, da es sehr breit erteilt wurde.
von Taufkirl
Dienstag 8. November 2016, 19:49
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus dem Münchner Osten
Antworten: 18
Zugriffe: 1296

Re: Servus aus dem Münchner Osten

Schöne Grüße aus dem südlichen münchener Umland!

Ciao Taufkirl
von Taufkirl
Dienstag 8. November 2016, 19:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?
Antworten: 35
Zugriffe: 8939

Re: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?

@rayman: Es ist in der Tat Off Topic, aber egal. Letztendlich werden hier drei unterschiedliche Messungen gemacht: 1. Messung der Dichte (Spindel) 2. Messung des Brechungindexes (Refraktometer) 3. Messung der Masse (Waage) Keine dieser Messungen liefert uns das Ergebnis, welches wir gerne hätten, nä...
von Taufkirl
Montag 7. November 2016, 22:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?
Antworten: 35
Zugriffe: 8939

Re: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?

Das könnte man aber auch durch einen induktiven Schwimmkörper eleganter lösen. Ein Schwimmer der induktiv merkt wie tief er eintaucht. Geht das per WiFi kann man Spindeln ohne das Gefäß zu öffnen. Wenn es nur um den Füllstand des Gärbehälters geht, würde ich diesen lieber kapazitiv messen. Sollte e...
von Taufkirl
Montag 7. November 2016, 20:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?
Antworten: 35
Zugriffe: 8939

Re: Gäreimer wiegen - Alternative zu Spindel, Refraktometer?

Ich habe das mal beim laufenden Sud mit einer Paketwaage ausprobiert, hier die Daten: xxxxxxxxxx Temp %mas Brix m 23.10 09:50 18,0 °C 14,6 15,0 25,546 kg 23.10 16:00 18,0 °C 26.10 18:20 18,0 °C 4,1 8,4 24,654 kg 30.10 12:15 18,0 °C 3,9 8,1 03.11 18:55 18,0 °C 3,8 8,0 24,612 kg 05.11 18:55 18,0 °C 3,...
von Taufkirl
Samstag 22. Oktober 2016, 18:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2113
Zugriffe: 266279

Re: Was braut Ihr am WE?

Hallo,

ich habe heute ein Special Bitter gebraut. 25l mit 15°P, nach der Gärung wird auf 12°P verdünnt. Diesmal habe ich "Grafschafter Goldsaft" verwendet. Schauen wir mal, was daraus wird.
von Taufkirl
Montag 10. Oktober 2016, 20:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 50% der Flaschen fehlt Kohlensäure
Antworten: 19
Zugriffe: 2123

Re: 50% der Flaschen fehlt Kohlensäure

wie cyme tippe ich darauf, dass die Nachgärung noch nicht abgeschlossen, bzw. noch gar nicht angesprungen ist. Eigentlich sollte eines Deiner schalen Biere entsprechend süßer schmecken als ein richtig Karbonisiertes. Ich habe das auch ab und zu. Ich packe die Flaschen dann in einen Mauerkübel mit Wa...