Die Suche ergab 230 Treffer

von Düssel
Donnerstag 12. September 2019, 20:53
Forum: Zapfanlagen
Thema: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks
Antworten: 23
Zugriffe: 1076

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

Hat den ersten Test beim Hobbybrauer-Stammtisch Sommerfest bestanden :Bigsmile 20190911_201828.jpg 20190911_202035.jpg Das sieht auch super aus, wie lange hält das Fass kalt? Keine Ahnung. Beim 1.Test waren es 7 Std. nach Entnahme aus der Kühlung (dann war es alle :puzz). Als ich am nächsten Tag da...
von Düssel
Mittwoch 11. September 2019, 20:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks
Antworten: 23
Zugriffe: 1076

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

Hat den ersten Test beim Hobbybrauer-Stammtisch Sommerfest bestanden :Bigsmile
20190911_201828.jpg
20190911_202035.jpg
von Düssel
Samstag 7. September 2019, 22:31
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neues Rührwerk (WIG und Zierschliff inklusive)
Antworten: 8
Zugriffe: 398

Re: Neues Rührwerk (WIG und Zierschliff inklusive)

Schön gemacht!
Kommt denn auch noch ein Sinterlager in den Deckel?
von Düssel
Dienstag 27. August 2019, 15:01
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank 200L Brauerei
Antworten: 136
Zugriffe: 6636

Re: Milchtank 200L Brauerei

Hi JackFrost, Genau sollen dann Pulsierend arbeiten wie es laut CBPI vorgesehen ist laut hier http://web.craftbeerpi.com/hardware/ oder denk ich da falsch und hab sowieso die falschen SSR? Bez. dem Treiber, das hab ich bereits befürchtet. Was würdest du mir da empfehlen? Unserem EVU dürfte das ziem...
von Düssel
Dienstag 27. August 2019, 12:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Dampfkondensator statt Brüdenhaube
Antworten: 153
Zugriffe: 26501

Re: Dampfkondensator statt Brüdenhaube

Die 38 Liter waren der Wert für einen Düsenkopf. Mittlerweile sind es ja 2. Somit kann man von ca. 80 Liter/ Stunde ausgehen. Der Kondensator ist bei mir immer noch unverändert in Betrieb und ich bin sehr zufrieden damit. Wenn ich eine Möglichkeit für eine Abluft nach draußen hätte, wäre sicher nich...
von Düssel
Dienstag 30. Juli 2019, 21:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2252

Re: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

Eigentlich bräuchte es nur ein Seminar, wie man Oxidation erkennt und vermeidet. Das ist wirklich subtil und teilweise schwer zu identifizieren. Dann hätte man 99% der Fehlgeschmäcker abgedeckt. Den Kokolores mit Benzaldehyd, Acetaldehyd, Säure, Gemüse, Mais, Rosen, etc. könnten man sich sparen. VG...
von Düssel
Montag 29. Juli 2019, 11:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschentrocknung gelöst
Antworten: 19
Zugriffe: 1451

Re: Flaschentrocknung gelöst

Labmaster hat geschrieben:
Montag 29. Juli 2019, 09:42
Es gibt Geräte die kann man auf 50°C stellen diese befinden sich in der Regel in jedem Haushalt machen Flaschen schön trocken.

Grüße Jo
Jetzt haben wir aber beim nächsten Stammtisch was zu lästern :Bigsmile :Greets :Wink :P :puzz :Grübel
von Düssel
Dienstag 25. Juni 2019, 00:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifen in einem Trinkwasserboiler mit Wärmetauscher
Antworten: 9
Zugriffe: 847

Re: Reifen in einem Trinkwasserboiler mit Wärmetauscher

Das ganze gibt es in Edelstahl, der Wärmetauscher wäre die Kühlschlange.
Bleibt, wie zerlegen und reinigen ????
von Düssel
Freitag 21. Juni 2019, 20:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1941

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Bin bekennender Belüfter, da ich so gut wie immer mit einem Starter arbeite und seltenst Trocken- als auch Flüssigefe direkt einsetze. Früher Schneebesen oder Zauberstab mit Milchschäumerscheibe, jetzt eigentlich nur noch Aquarienpumpe mit Edelstahlsprudelstein. Ich schalte immer einen 0.22 um Spri...
von Düssel
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 978

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

So ist es.
von Düssel
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 978

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

Das geht auch anders. Gasseite zulassen und beim befüllen mit Wasser das Überdruckventil ziehen. Wenns da rausspritzt ist es komplett voll, da das Überdruckventil an der höchsten Stelle sitzt. Sorry, stimmt nicht ganz. Das Überdruckventil ragt ca.15mm nach innen und somit bleibt eine Luftblase im g...
von Düssel
Mittwoch 19. Juni 2019, 16:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 978

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

Bei allen meinen NC-Keg's habe ich den CO2-Degen gekürzt. So kann ich sie fast randvoll befüllen. Habe ich auch so gemacht. Dann bekommt man auch die letzte Luftblase beim Wasser befüllen (vor dem CO2-leerdrücken) raus. Das geht auch anders. Gasseite zulassen und beim befüllen mit Wasser das Überdr...
von Düssel
Mittwoch 19. Juni 2019, 14:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 978

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

Gartenbrauer hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 11:43
Bei allen meinen NC-Keg's habe ich den CO2-Degen gekürzt.
So kann ich sie fast randvoll befüllen.
Habe ich auch so gemacht. Dann bekommt man auch die letzte Luftblase beim Wasser befüllen (vor dem CO2-leerdrücken) raus.
von Düssel
Dienstag 18. Juni 2019, 16:53
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Steckverbinder für Sensor / Aktor bis 24v
Antworten: 5
Zugriffe: 389

Re: Steckverbinder für Sensor / Aktor bis 24v

Ich nehme XLR, noch nie Probleme gehabt.
von Düssel
Mittwoch 5. Juni 2019, 11:26
Forum: Automatisierung
Thema: Läutergrant "Grantomatic"
Antworten: 24
Zugriffe: 1689

Re: Läutergrant "Grantomatic"

Wenn ich das Richtig verstanden habe, beeinflusst der Sauerstoffeintrag beim Maischen das Reduktionsvermögen.
Und somit entsteht Oxidation im fertigen Bier viel früher. Oder?

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 88#p333788
von Düssel
Sonntag 2. Juni 2019, 21:47
Forum: Automatisierung
Thema: Läutergrant "Grantomatic"
Antworten: 24
Zugriffe: 1689

Re: Läutergrant "Grantomatic"

Du schreibst in dem verlinkten Beitrag dass du den Läutergrant und die Nachgussbrause entfernt hast. Letztendlich könnte es also auch nur eins der beiden gewesen sein. Ich könnte mir vorstellen das die Brause den größten Einfluss hatte. Da muss ich Dir Recht geben! Ich habe auch noch gleichzeitig d...
von Düssel
Sonntag 2. Juni 2019, 21:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Finde den Fehler - NEIPA erneut viel zu bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 1636

Re: Finde den Fehler - NEIPA erneut viel zu bitter

Hallo Zusammen, vor ca. einer Woche habe ich 50L NEIPA abgefüllt. Gestern habe ich zum Test einmal eine Flasche probiert, leider wurde es wieder viel zu bitter. Aktuell verstehe ich nicht, warum das Bier so bitter geworden ist... Viele Grüße, ZEkE- Ist das eine unangenehme Bittere und wird das auch...
von Düssel
Sonntag 2. Juni 2019, 21:09
Forum: Automatisierung
Thema: Läutergrant "Grantomatic"
Antworten: 24
Zugriffe: 1689

Re: Läutergrant "Grantomatic"

Es soll ja ein "Oxidations gerät pur" sein.... Von daher verstehe ich die Aussage immer noch nicht... Erklärung kommt noch, habe gerade keine Zeit. Vorab nur kurz ein Link zu einem Beitrag, den ich neulich mal geschrieben habe. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=332317#p332317 Noch ein Li...
von Düssel
Samstag 1. Juni 2019, 21:58
Forum: Automatisierung
Thema: Läutergrant "Grantomatic"
Antworten: 24
Zugriffe: 1689

Re: Läutergrant "Grantomatic"

Hatte ich auch, fast baugleich. Ist jetzt in meiner großen Kiste mit Fehlkonstruktionen.
Ist ein Oxidationsgerät pur.
20190601_213853.jpg
20190601_213934.jpg
von Düssel
Sonntag 26. Mai 2019, 22:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schlauchtrocknung
Antworten: 16
Zugriffe: 1194

Re: Schlauchtrocknung

... glassart, ich verstehe das nicht so ganz. Du willst den Kühlwasserteil deines Gegenstromkühlers trocknen? Erscheint mir unsinnig, weil "es ist nur Wasser" und noch dazu im lichtdichten Bereich, wozu das Ding komplett trocknen? Meine Edelstahlspirale lasse ich leerlaufen, puste einmal durch, um ...
von Düssel
Dienstag 14. Mai 2019, 21:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Praxis-Erfahrungen Osmosewasser
Antworten: 31
Zugriffe: 1337

Re: Praxis-Erfahrungen 100% Osmosewasser

Hallo, ich benutze für helle Biere auch 100% Osmosewasser (sind nur 97-98) und bin damit sehr zufrieden. Aufgesalzen wird mit Calciumchlorid und Calciumsulfat. Beim Maischen stelle ich dann den PH-Wert mit Milchsäure auf ca. 5,4 ein. 10 Min. vor Kochende kommt noch Hefenahrung dazu. Zur Wasserberech...
von Düssel
Sonntag 12. Mai 2019, 23:39
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: 45 Liter-Anlage
Antworten: 24
Zugriffe: 2522

Re: 45 Liter-Anlage

Hier noch ein Link zu den Steckkupplungen: https://www.aliexpress.com/item/Homebre ... 09789.html
Aber NPT-Gewinde ? Passt das zu unseren 1/2" Gewinden?
von Düssel
Sonntag 12. Mai 2019, 22:27
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: 45 Liter-Anlage
Antworten: 24
Zugriffe: 2522

Re: 45 Liter-Anlage

NiWo hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 21:36

Es sind Geka-Kuplungen, baugleich mit Gardena. Die gibt es bei candirect.eu.

Gruß Niko
Die Geka-Kupplungen sind Messing vernickelt :Grübel
von Düssel
Sonntag 5. Mai 2019, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 67
Zugriffe: 5311

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Hallo Braufreunde, jetzt stehe ich tatsächlich vor einem Problem bei dem ich wohl Hilfe benötige. ... Gruß, Dennis Hallo Dennis, Dein Problem kommt mir sehr bekannt vor. In den vergangenen Jahren hatte ich immer wieder mit diesem Fehlgeschmack, genau so wie Du ihn beschreibst, zu tun. Wenn man scho...
von Düssel
Samstag 27. April 2019, 13:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Polsinelli Edelstahlgäreimer mit Druck beaufschlagen
Antworten: 20
Zugriffe: 719

Re: Polsinelli Edelstahlgäreimer mit Druck beaufschlagen

Exedus hat geschrieben:
Samstag 27. April 2019, 13:02
... Vielen Dank für den Link von Ali. Das ist dann einfach zum Schrauben, ohne schweißen?
Einfach anschrauben, Dichtung ist schon dran.
von Düssel
Samstag 27. April 2019, 12:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Polsinelli Edelstahlgäreimer mit Druck beaufschlagen
Antworten: 20
Zugriffe: 719

Re: Polsinelli Edelstahlgäreimer mit Druck beaufschlagen

Habe ich auch so gemacht. Aber man darf wirklich nur sehr wenig Druck geben! Ich lege ein gerades Hölzchen auf den Deckel, dann sieht man sehr gut wenn er anfängt sich zu wölben. Den Anschluss bekommst Du beim Ali. https://www.aliexpress.com/item/Homebrew-Ball-Lock-Post-19-32-18-with-1-4-Inch-NPT-Th...
von Düssel
Dienstag 23. April 2019, 17:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe geerntet, welchen Teil verwenden?
Antworten: 23
Zugriffe: 1215

Re: Hefe geerntet, welchen Teil verwenden?

Gut belüften, am besten mit einem Sprudelstein 10 Min.
von Düssel
Samstag 20. April 2019, 14:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10977
Zugriffe: 980083

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, bei meiner Edelstahlgärkanne von Sansone (https://www.hobbybrauerversand.de/Edelstahlkanne-30-Liter) sitzt der Bildstopfen so dermaßen fest, dass ich ihn nicht wieder rausgedreht bekomme. Auch die Unterstützung einer kleinen Zange brachte mich nicht weiter. Reingedreht hab ich ihn lediglich h...
von Düssel
Mittwoch 17. April 2019, 21:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfen Stopfen mit Hopgun vs. Filter/Säckchen
Antworten: 5
Zugriffe: 414

Re: Hopfen Stopfen mit Hopgun vs. Filter/Säckchen

Hallo Herbert,

schau mal hier https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 31#p324231
Ich habe aber in der Zwischenzeit nichts mehr gemacht.
von Düssel
Dienstag 16. April 2019, 22:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne
Antworten: 7
Zugriffe: 595

Re: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne

Hallo Gillemann, wie man den Hahn zerlegt kann ich Dir auch nicht sagen. Ich habe aber von Anfang an auf Kugelhähne im Kaltbereich verzichtet. Ich benutze diesen hier an meiner Sansone Gärkanne: https://www.aliexpress.com/item/1-2-Male-Thread-Sanitary-Sample-Valve-DN15-Stainless-Steel-SUS304-Food-Me...
von Düssel
Sonntag 7. April 2019, 00:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 87
Zugriffe: 5052

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Hallo Kai,
gehört eigentlich in die Abteilung Oxidationsvermeidung.
Ich habe in meinem Maische/Läuterbottich einfach ein zusätzliches 1/2" Loch gebohrt, ca. 1cm über dem Malz-Trockenspiegel.
Kurz vor dem Sichtbar werden der Malzoberfläche lasse ich ca. 5L Nachguss einlaufen, da plätchert nichts mehr.
von Düssel
Samstag 6. April 2019, 11:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Sura hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 10:18
Läutertechnik :
... Daran einen Bierschlauch vom Läuterbottich in den Kessel...
Ist Dein Läuterbottich auch gleichzeitig der Maischekessel, oder schöpfst Du um ?
von Düssel
Donnerstag 4. April 2019, 22:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

@Düssel In welchem Stadium der Karbonisierung ist das Bier beim Hopfen, wird während des Vorgangs Zwangskarbonisiert? und welche Temperaturen hast Du dabei im Bier. Ich denke ziemlich niedrig. Wie viel Druck hält die Pumpe aus? Den Aufbau finde ich Mega abgefahren. Viele Fragen, aber schon mal Dank...
von Düssel
Montag 18. März 2019, 22:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

uli74 hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 20:17
Ok, aber könnte man das Wellrohr nicht auch auf den gewünschten Radius rollen? Dann sollte das Einziehen des Edelstahlrohres recht leicht gehen.
Die Anschlussenden von der Kühlschlange sind bei mir ca. 20cm gerade. Und mal eben biegen ist da nicht! Das ist kein Weichkupfer.
von Düssel
Sonntag 17. März 2019, 23:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

Wie hast Du das Edelstahlrohr gebogen, ohne dass es abgeknickt ist? Hast es warm gemacht? Und woher hast Du es? Hallo Uli, die Edelstahl-Kühlschlange habe ich mir bei einer kleinen Firma in Haan nach meinen Maßen anfertigen lassen. Edelstahl, 12 außen, 1mm Wandstärke, Schlange 40cm Durchmesser, ger...
von Düssel
Sonntag 17. März 2019, 20:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

Snison hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 20:25
Ganz und gar nicht - alles schlüssig. Danke. Wo gibts denn so einen Filter? Eigenbau?
Schau mal hier https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 31#p324231
von Düssel
Sonntag 17. März 2019, 19:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

Lese mit Interesse diesen Blog. Allerdings kann ich von der Verwendung von Kupfer im Heißbereich der Würze wegen der immensen Oxidation nur warnen. Ich frage mich auch nach dem Vorteil zu einer herkömmlichen Kühlspirale (aus Edelstahl :Smile). Danke, Michael Genau! Aus diesem Grund habe ich meinen ...
von Düssel
Sonntag 17. März 2019, 12:26
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

Ich spiele auch mit dem Gedanken mir einen zu bauen. Magst du mal ein, zwei Fotos einstellen von deinem Kühler? Hallo Sebastian, das mit dem Edelstahlwellrohr als "Schlauch" habe ich mir einfacher vorgestellt, ich wußte nicht das das Zeug so starr ist. Da ich das alleine gemacht habe war es sehr sc...
von Düssel
Freitag 15. März 2019, 23:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegenstromwürzekühler für 150l
Antworten: 17
Zugriffe: 1126

Re: Gegenstromwürzekühler für 150l

Es kommt natürlich auf die Durchflussgeschwindigkeit an.
Ich habe gerade einen neuen Kühler gebaut aus 20 Meter 12/10 Edelstahlrohr mit einem Edelstahlwellrohr überzogen (statt Schlauch). Ich kühle 35 Liter von ca. 75°C auf 12°C in 35 Min. bei einer Leitungswassertemperatur von 11°C.
von Düssel
Dienstag 12. März 2019, 23:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

hopfenbär hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 23:16
Geiles Setup. Wie hat sich die Überhopfung bei 4g/l geäußert? Bitter?
Die Pumpe zieht auch keinen Sauerstoff oder?
Nein, die Pumpe zieht keinen Sauerstoff.
Der Geschmack?
Vielleicht kann Bernd (Alt-Phex) was dazu schreiben? Eine Flasche war beim letzten Stammtisch vor einer Woche dabei.
von Düssel
Dienstag 12. März 2019, 22:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Interessanter Aufbau! Was zieht die 24V Membranpumpe denn bei 5V an Strom? (Sprich: was für ein Labornetzteil braucht man) Habs gerade "trocken" getestet, 5V - 0,5A Meine Labornetzteile haben 3A oder 5A/30V. Damit ist man sehr universell bei allen Pump- Rühr- und Mahlarbeiten unterwegs. Die 24V-Pum...
von Düssel
Dienstag 12. März 2019, 22:25
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Toller Aufbau :thumbsup Magst Du mal die Bezugsquellen von der Pumpe und dem HopStrainer verraten? Im T-Stück hast Du noch nen Co2 Diffusor verbaut um das Bier zeitgleich zu karbonisieren?# Wie hast Du die Gewinde abgedichtet? Ja, der Luftstein ist noch drin. Hab ich allerdings lange nicht benutzt....
von Düssel
Dienstag 12. März 2019, 22:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Die Pumpe ist diese hier: https://de.aliexpress.com/item/New-DC-12V-70W-with-switch-micro-food-grade-diaphragm-pump-safe-non-toxic-hygiene-self/32800086810.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.27424c4dDpHifC Den HopStrainer hat http://www.braubebo.de im Shop. VG Peter Ja, nicht ganz. Die Pumpe hat bei mir 24...
von Düssel
Dienstag 12. März 2019, 21:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 7016

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Du bist ein Fuchs :thumbup VG Peter PS: ich fange jetzt mal an zu spinnen... Man könnte doch auch einen HopRocket / HopStrainer o.ä. nehmen und da durchpumpen, so wie es auch beim Unitank mittlerweile von dem ein oder anderen gemacht wird. Ich hab z.B. den QuickCarb-Nachbau hier - ob ich nun durch ...
von Düssel
Freitag 8. März 2019, 12:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schwefelsäurekonzentration
Antworten: 28
Zugriffe: 1537

Re: Schwefelsäurekonzentration

Es sollte E513 auf Deinem Gebinde stehen = Lebensmittelqualität.
von Düssel
Freitag 8. März 2019, 12:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schwefelsäurekonzentration
Antworten: 28
Zugriffe: 1537

Re: Schwefelsäurekonzentration

Das kommt natürlich aufs Ausgangswasser an. Aber du bekommst auf jeden Fall einen heftigen Sulfatwert.
von Düssel
Mittwoch 6. März 2019, 13:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg
Antworten: 33
Zugriffe: 2142

Re: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg

Ich habe mir dieses Teil besorgt und in den Deckel vom Gärfass geschraubt.
Man darf aber nur sehr wenig (?0,1bar) drauf geben. Vorteil: es wird kein Sauerstoff ins Fass gesaugt. Mache ich seit 5 Suden so, läuft klasse.
von Düssel
Mittwoch 6. Februar 2019, 14:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Novax Pumpe funktioniert nicht
Antworten: 27
Zugriffe: 1067

Re: Novax Pumpe funktioniert nicht

Delle hat geschrieben:
Dienstag 5. Februar 2019, 18:36
... Meine Zuwa Zumpe Pumpe schafft das locker. Ist nur wegen der Bohrmaschine laut und sieht auch semiamateurhaft aus.
LG Delle
Deine Zuwa ist bestimmt eine echte Impellerpumpe, warum machst Du nicht einfach einen anständigen Motor dran?
von Düssel
Montag 4. Februar 2019, 12:31
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Dampfkondensator statt Brüdenhaube
Antworten: 153
Zugriffe: 26501

Re: Dampfkondensator statt Brüdenhaube

2x Verlängerung 3/4“ 15mm Messing 2,80 Auch Danke für die Aufstellung! Wofür ist denn diese Position gedacht? VG, Timo Der HT-Muffenstopfen kommt zwischen die beiden Verlängerungen, sonst wird das nicht richtig dicht mit dem Gardenaanschluss. In diesem Video kann man ganz gut sehen wie der Dampf ab...