Die Suche ergab 6755 Treffer

von Boludo
Mittwoch 13. November 2019, 16:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Der Württemberger ist nun auch da...
Antworten: 1
Zugriffe: 143

Re: Der Württemberger ist nun auch da...

Hallo Markus, herzlich willkommen! Bei hopfenbetont fällt einem natürlich sofort IPA oder Pale Ale ein. Viele Anfänger brauen das da: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=197&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Pale%20Ale&suche_klonrezepte=ja&zutat_enthalten[]=ja&zutat_kategorie[]=...&zutat[]=....
von Boludo
Mittwoch 13. November 2019, 06:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung
Antworten: 24
Zugriffe: 541

Re: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Dienstag 12. November 2019, 17:48

Das Auge trinkt mit, auch schon vor dem Öffnen der Flasche.
Ich finde auch, dass das Auge mittrinkt. Darum mach ich die Flaschen fast voll, weil spezibraune oxidierte Polyphenole richtig hässlich aussehen.
Bei nicht gestopften Bieren, die schnell getrunken werden, seh ich das etwas lockerer.
von Boludo
Dienstag 12. November 2019, 09:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras
Antworten: 20
Zugriffe: 944

Re: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras

Moin Moin, habe zum ersten mal ein SMaSH IPA mit Simcoe gebraut Kennst du diesen Bierstil bzw hast du schon mal ein Simcoe gestopftes Bier getrunken? Eventuell ist ja wirklich alles ok. Simcoe ist schon ein Hopfen mit sehr intensiven Aromen. Wer das nicht kennt, kann durchaus irritiert sein. Stefan
von Boludo
Montag 11. November 2019, 22:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung
Antworten: 24
Zugriffe: 541

Re: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung

Aber dass die Idee mit dem Soda Stream oder vergleichbaren Produkten anderer Hersteller kein Quatsch ist, vermute ich schon, da ich ja karbonisiertes Leitungswasser auch beliebig in Mehrwegeflaschen umfüllen kann, ohne dass dabei zuviel CO2 verloren geht oder die Flasche platzt (habe es vorhin ausp...
von Boludo
Montag 11. November 2019, 11:01
Forum: Rezepte
Thema: Bier Nachbrauen
Antworten: 5
Zugriffe: 501

Re: Bier Nachbrauen

Gerade bei untergärigen Bieren ist es selbst mit einem exakten Rezept extrem schwierig das nachzuahmen, was in der großen Brauerei im Gärkeller passiert. Das geht vom Hefe Management bis zur exakten Gärführung. Die gesamte Gärung läuft da aufgrund anderer Geometrie, anderem Druck und Konvektion ande...
von Boludo
Freitag 8. November 2019, 23:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zusammenfassung Hopfen Stopfen
Antworten: 140
Zugriffe: 33713

Re: Zusammenfassung Hopfen Stopfen

Soviel ich weiß wird das in größeren Brauereien auch so gemacht. Der Hopfen wird mit CO2 gespült und unter CO2 Atmosphäre zum Stopfen hinzugeben. Das ist überhaupt nicht so ungewöhnlich und eigentlich sogar ziemlich clever. Und ja, Oxidation ist einer der größten Feinde, den unser Bier hat. Nur weil...
von Boludo
Freitag 8. November 2019, 17:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Treber macht dicht, was tun?
Antworten: 24
Zugriffe: 949

Re: Treber macht dicht, was tun?

Gelangt eventuell während des Läuterns Luft durch den Hahn unter das Blech?
von Boludo
Freitag 8. November 2019, 13:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetyl im Keg entfernen (nach Cold Crash)
Antworten: 6
Zugriffe: 340

Re: Diacetyl im Keg entfernen (nach Cold Crash)

Ich würde das Fass ein paar mal auf den Kopf stellen und warm machen.
Falls Hefezugabe, dann am besten aufkräusen, dazu braucht man allerdings eine frisch angestelltes Würze.
von Boludo
Freitag 8. November 2019, 12:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Treber macht dicht, was tun?
Antworten: 24
Zugriffe: 949

Re: Treber macht dicht, was tun?

Hast du eventuell Luft unter dem Blech?
von Boludo
Montag 4. November 2019, 14:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe Saflager S-23 Temperatur
Antworten: 4
Zugriffe: 318

Re: Trockenhefe Saflager S-23 Temperatur

Es ist übrigens besser, wenn du die Hefe nicht aufstreust, sondern mit Wasser rehydrierst.
von Boludo
Samstag 2. November 2019, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaltreifung vs. Warmreifung - Ein Testbericht
Antworten: 13
Zugriffe: 919

Re: Kaltreifung vs. Warmreifung - Ein Testbericht

Das ist richtig, wobei beim beschriebenen Vergleich obergärig gearbeitet wurde, aber Beginn bei 12° was ja wohl die Untergrenze für og ist. Die Unterschiede sind genetisch bedingt. Eine untergärige Hefe hat einen etwas anderen Stoffwechsel als eine obergärige. Das wirkt sich auch auf die Reifung au...
von Boludo
Samstag 2. November 2019, 20:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaltreifung vs. Warmreifung - Ein Testbericht
Antworten: 13
Zugriffe: 919

Re: Kaltreifung vs. Warmreifung - Ein Testbericht

Man sollte bei solchen Versuchen allerdings zwischen ober und untergärigen Bieren unterscheiden.
von Boludo
Donnerstag 31. Oktober 2019, 17:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Edelreifung"
Antworten: 8
Zugriffe: 874

Re: "Edelreifung"

So was nennt sich eigentlich Flaschengärung.
Mit Reifung hat das eigentlich nichts zu tun. Schneider zb kommt 3 Wochen nach Abfüllung in den Handel.
Warum man ausgerechnet bei einem Frischeprodukt wie Weissbier mit Reifung wirbt, versteh ich nicht.
von Boludo
Donnerstag 31. Oktober 2019, 11:55
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 14
Zugriffe: 1426

Re: Saison Rezept

Ich wusste auch lange nicht, was dieser geniale Name bedeutet :
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nelson_(Ringen)
von Boludo
Donnerstag 31. Oktober 2019, 09:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler: Bäckereigeruch?
Antworten: 16
Zugriffe: 1033

Re: Bierfehler: Bäckereigeruch?

Jungbier kann schon mal sehr seltsam schmecken,
von Boludo
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eigene Wasserquelle: ist das brauchbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 326

Re: Eigene Wasserquelle: ist das brauchbar?

Bei der Säure Kapazität hast du vor der Enthärtung ziemlich sicher eine gigantische Restalkalität. Das musst du dann unbedingt aufarbeiten.
von Boludo
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eigene Wasserquelle: ist das brauchbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 326

Re: Eigene Wasserquelle: ist das brauchbar?

Kannst du vergessen, durch die Enthärtung mit Kochsalz wird das Wasser sodaalkalisch. Schlimmer geht kaum für Bierbrauen, auch wenn es für den Haushalt viele Vorteile hat.
Die Säure Kapazität ist enorm damit würde ich alles machen, außer Bier brauen.
von Boludo
Samstag 26. Oktober 2019, 21:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Nachgärung für Tripel

Ich würde Traubenzucker nehmen, den mag die Hefe am liebsten.
Und so was kann schon mal 4 Wochen dauern.
von Boludo
Samstag 26. Oktober 2019, 17:05
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 9
Zugriffe: 767

Re: Vorderwürzen-Hopfung

gulp hat geschrieben:
Samstag 26. Oktober 2019, 15:50
Und wenn ich nur 75 min koche? :Shocked
Nee war ein Witz. :Smile
Aber die Bitterstoffausbeute ist um etwa 10% besser.

Gruß
Peter
Ich dachte 10% schlechter aufgrund von Eiweißbindung vor dem Würzebruch.
Naja egal, die Rechnung stimmt eh so gut wie nie.
von Boludo
Samstag 26. Oktober 2019, 14:56
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 9
Zugriffe: 767

Re: Vorderwürzen-Hopfung

Das ist egal. Die Bitterstoffausbeute steigt nach ca 80 Minuten eh nicht mehr merklich.
Ob du den Vorderwürzehopfen 80 oder 100 Minuten kochst, kommt auf das selbe raus.
von Boludo
Freitag 25. Oktober 2019, 17:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016
Antworten: 77
Zugriffe: 13618

Re: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016

Keine Ahnung. Der in meinem Garten ist mittlerweile hinüber, da ich beruflich drei Monate nicht zuhause bin.
Nächstes Jahr mach ich damit aber nach langer Zeit ganz sicher mal wieder ein DI damit.
von Boludo
Donnerstag 24. Oktober 2019, 21:03
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016
Antworten: 77
Zugriffe: 13618

Re: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016

Nee, das Original ist definitiv mit deutschem Hallertauer Comet gebraut. Bevor hier irgendjemand überhaupt nach dem US-Comet gefragt hat wurde er vom Josef Wittmann in D angebaut. Der US-Comet war schlichtweg unbekannt. Ja, und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie es aus dem Briefkasten ...
von Boludo
Mittwoch 23. Oktober 2019, 12:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Darum ist belgisches Bier so gut
Antworten: 4
Zugriffe: 743

Re: Darum ist belgisches Bier so gut

In dem Artikel werden aber irgendwie die traditionellen obergärigen Hefen und der wilde Mix in spontan vergorenen Bieren durcheinander geworfen.
von Boludo
Mittwoch 23. Oktober 2019, 08:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Lohnt der Umstieg auf Grainfather
Antworten: 23
Zugriffe: 1314

Re: Lohnt der Umstieg auf Grainfather

Ich bin mir übrigens relativ sicher, dass eine Würze aus der Thermoport Kombirast schon aufgrund geringerer Oxidation qualitativ besser ist als eine aus dem Braumeister. Am meisten würde mich das fixe Verhältnis von Schüttung und Hauptguss nerven. Automation brauch ich persönlich gar nicht. Aber ver...
von Boludo
Dienstag 22. Oktober 2019, 18:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Lohnt der Umstieg auf Grainfather
Antworten: 23
Zugriffe: 1314

Re: Lohnt der Umstieg auf Grainfather

Man sollte noch erwähnen, daß bei solchen Systemen das Verhältnis von Schüttung und Wasser mehr oder weniger vorgegeben ist. Man ist dadurch nicht ganz so flexibel. Es gibt da einige Tricks, um zb auf sehr hohe Stammwürzen zu kommen, aber im großen und ganzen ist man deutlich limitierter. Der einzig...
von Boludo
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Aufbereitung von enthärtetem Wasser
Antworten: 26
Zugriffe: 1368

Re: Aufbereitung von enthärtetem Wasser

Sei froh um jedes Magnesiumatom, das nicht in deinem Brauwasser ist und lass die Finger vom Magnesiumsulfat. Falls du wissen willst warum, dann probier mal ein paar Krümel davon.
von Boludo
Montag 21. Oktober 2019, 15:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser enthärten mit Ca(OH)2, geht das überhaupt?
Antworten: 14
Zugriffe: 680

Re: Wasser enthärten mit Ca(OH)2, geht das überhaupt?

Das Enthärten mit Calciumhydroxid ist nicht ganz einfach. Es liegt auch mit daran, dass es sehr schnell an der Luft inaktiv wird, indem es CO2 bindet. Eigentlich sollte man die Kalkmilch titrieren. Es wird auch viel Calcium dem Wasser entzogen, was nicht unbedingt von Vorteil ist. Ich halte das nur ...
von Boludo
Samstag 19. Oktober 2019, 07:34
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 14
Zugriffe: 1426

Re: Saison Rezept

@Stephan/Tozzi: Du meinst "zieht Dir den gemessenen Restextrakt auf Null bzw. sogar darunter in den Negativbereich" ... was meinst Du denn damit? Weniger als kein Restzucker geht doch nicht? :puzz Der scheinbare Restextrakt kann sehr wohl negativ werden, wie Stephan schon erklärt hat. Diie Dichte e...
von Boludo
Freitag 18. Oktober 2019, 20:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Flaschenhygiene

Was jetzt nerviger ist, die immer wiederkehrenden Anfängerfragen und Antworten oder die immer wiederkehrenden Metadiskussionen über die Fragen und Antworten, weiß ich aber auch nicht. Und wenn einen etwas nicht interessiert, es gibt - gottseidank - keinen Lese- und Antwortzwang, auch wenn es mir ma...
von Boludo
Freitag 18. Oktober 2019, 19:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Flaschenhygiene

Das Forum ist eh schon langweilig genug geworden mit ständig den selben Anfängerfragen. Aber wie sollen wir das Lösen? Dirk Vielleicht indem man jetzt zb die ganze Diskussion nicht noch mal von vorne aufrollt und einfach ein paar hilfreiche Links postet, wie bereits geschehen? Wie gesagt, ich verst...
von Boludo
Freitag 18. Oktober 2019, 15:30
Forum: Bierreisen
Thema: Mein Tag im Hopfenforschungsinstitut Hüll
Antworten: 4
Zugriffe: 414

Re: Mein Tag im Hopfenforschungsinstitut Hüll

Die Hopfentage sind eine geniale Veranstaltung und ich hatte dieses Jahr leider keine Zeit. Da eingeladen zu werden ist wirklich eine große Ehre.
Tolle Bilder, da werd ich grad wehmütig.

Stefan
von Boludo
Freitag 18. Oktober 2019, 15:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Flaschenhygiene

Muss das denn jetzt wirklich alles wieder von vorne los gehen?
Das Forum ist eh schon langweilig genug geworden mit ständig den selben Anfängerfragen.
Ich verstehe das ja zum Teil, aber gerade bei so emotionalen Themen wie Flaschen reinigen kommt doch eh nichts dabei heraus.
von Boludo
Freitag 18. Oktober 2019, 06:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe aus Versehen eingefroren
Antworten: 11
Zugriffe: 653

Re: Trockenhefe aus Versehen eingefroren

Man kann Trockenhefe problemlos einfrieren. Da passiert nichts.
von Boludo
Donnerstag 17. Oktober 2019, 10:57
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen
Antworten: 24
Zugriffe: 1469

Re: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen

Also ich hätte da keine Bedenken, vorausgesetzt der Schlauch bleibt so liegen.
von Boludo
Mittwoch 16. Oktober 2019, 17:11
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen
Antworten: 24
Zugriffe: 1469

Re: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen

Na, dann hat Matthias das ganze halt entdeckt statt erfunden. Ohne ihn hätten wir deshalb vermutlich immer noch schwer zu reinigende Panzerschläuche oder Bleche mit Totvolumen. Keine Ahnung, welches Problem ihr habt, seine Leistung anzuerkennen. Vor ihm kam jedenfalls keiner auf die Idee. Ich bin ih...
von Boludo
Mittwoch 16. Oktober 2019, 07:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen
Antworten: 24
Zugriffe: 1469

Re: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen

Prinzipiell unterstütze ich immer den Kauf der original Läuterhexe von Mattmill, da ich finde, dass Matthias da etwas sensationelles erfunden hat, das man auch dadurch würdigen sollte, indem man keine Plagiate kauft. Was aber in deinem Fall auch funktionieren könnte ist der Strainbuddy: https://www....
von Boludo
Mittwoch 16. Oktober 2019, 06:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfen und Malz verloren?
Antworten: 5
Zugriffe: 470

Re: Hopfen und Malz verloren?

Was genau ist das Problem?
Passt doch alles.
Bis auf den Geeruch (Ethylacetat?), aber so Jungbier schmeckt und duftet schon manchmal seltsam.
Leider gibst du keinerlei Angaben zum Rezept.
von Boludo
Dienstag 15. Oktober 2019, 19:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast #1056: Falsch gelagert, Beutel bläht ohne Aktivierung
Antworten: 20
Zugriffe: 1944

Re: Wyeast #1056: Falsch gelagert, Beutel bläht ohne Aktivierung

haemmi hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 18:12
Mensch, ein Gäreimer mit Klarsichtdeckel! Wo gibt es denn die?
Ich frage mich gerade, warum bis jetzt niemand auf diese geniale und so einfache Idee gekommen ist. :Grübel
Ich würde das aber trotzdem vor Lichteinfluss schützen.
Warum gibt es die Antwort nur per PN?
von Boludo
Montag 14. Oktober 2019, 21:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfbier (diverse Fragen)
Antworten: 76
Zugriffe: 12516

Re: Hanfbier (diverse Fragen)

Am besten irgendwoher legale CBD-Hanfsamen (besser weibliche Stecklinge) besorgen und sich im eigenen Gärtchen selbst ein Pflänzchen ziehen. In der Schweiz vielleicht oder Österreich eventuell. In Deutschland kommen da allerdings uniformierte Menschen vorbei und helfen bei der Ernte. Der Anbau ist ...
von Boludo
Montag 14. Oktober 2019, 13:49
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfbier (diverse Fragen)
Antworten: 76
Zugriffe: 12516

Re: Hanfbier (diverse Fragen)

Die Samen bringen gar nichts, außer dass sie durch das viele Fett vermutlich den Schaum zerstören.
von Boludo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 21:34
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Herbst 2019
Antworten: 27
Zugriffe: 1656

Re: brau!magazin Herbst 2019

Für mich von den Themen her eine der besten Ausgaben, vielen tausend Dank an alle Beteiligten!
von Boludo
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:06
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt
Antworten: 16
Zugriffe: 1394

Re: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt

Deshalb kocht man ja im Verdünnungswasser etwas Hopfen mit um die Bittere zu erhalten. Ehrlich gesagt kenne ich niemanden, der das macht. Und ich kenne mittlerweile sehr viele Hobbybrauer. Wie bitter ein Bier wirklich schmeckt, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Die errechneten IBU sagen da relativ...
von Boludo
Montag 7. Oktober 2019, 15:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung startet nach 4 Tagen nicht
Antworten: 13
Zugriffe: 1188

Re: Gärung startet nach 4 Tagen nicht

Ohne einen Messwert ist das doch alles Kaffeesatzleserei.
von Boludo
Montag 7. Oktober 2019, 11:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung startet nach 4 Tagen nicht
Antworten: 13
Zugriffe: 1188

Re: Gärung startet nach 4 Tagen nicht

Sollte die Gärung nicht angesprungen sein, dann würde ich das entsorgen. 4 Tage sind echt zu lang. Würzeinfektionen können toxisch sein.
Untergärige Hefe nachgeben ist in dem Fall reine Geldverschwendung.
Ein paar zusätzliche Infos wären sehr nett gewesen, zb was du mit der Hefe genau gemacht hast.
von Boludo
Sonntag 6. Oktober 2019, 05:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erntehefe, wie viele Gärführungen sind möglich?
Antworten: 10
Zugriffe: 667

Re: Erntehefe, wie viele Gärführungen sind möglich?

Theoretisch kann man obergärige Hefe unendlich oft weiter führen. Das macht Gutmann selber ja auch so.
Der limitierende Faktor ist deine Arbeitshygiene, insofern lässt sich deine Frage kaum beantworten.
von Boludo
Samstag 5. Oktober 2019, 10:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?
Antworten: 14
Zugriffe: 823

Re: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?

Eine im Bottich schwimmende Spindel kann man übrigens theoretisch gar nicht genau ablesen, da man von oben auf die Skala schaut und nicht auf selber Höhe. Das ist dann der Parallaxenfehler.
von Boludo
Samstag 5. Oktober 2019, 10:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?
Antworten: 14
Zugriffe: 823

Re: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?

Auch eine Spindel kann man falsch ablesen : https://de.m.wikipedia.org/wiki/Parallaxenfehler https://www.meerwasserforum.info/index.php/Attachment/31781-Unbenannt-1-Kopie-jpg/ Und Wasser hat auf der Messfläche des Refraktometers eh nichts verloren. Die Lichtquelle kann aber eine gewisse Rolle spiele...
von Boludo
Samstag 5. Oktober 2019, 09:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?
Antworten: 14
Zugriffe: 823

Re: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?

Refraktometer werden mit Alkoholeinfluss ungenau. Ich hatte Mal einen Sud, da zeigte das Refraktometer sowohl bei gespindelten 3 Plato und 4 Plato immer nur 4 Plato ein. Da hilft nur messen mit einer Spindel! Der Messwert sollte beim Refraktometer trotzdem nicht steigen. Alkoholgehalt hin oder her.
von Boludo
Samstag 5. Oktober 2019, 09:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren
Antworten: 61
Zugriffe: 4454

Re: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren

Da sich die Zellen im Bananenweißen stark vermehren sollen, um viele Ester zu produzieren, wird man also erst einmal mit einer niedrigen Anstellrate und einer starken Belüftung anfangen. Vorbereitend eine gute Versorgung mit FAN (Eiweißrast) und eine niedrige Anstelltemperatur, um die Fuselalkohole...
von Boludo
Samstag 5. Oktober 2019, 07:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren
Antworten: 61
Zugriffe: 4454

Re: Weizen - Maltaseverfahren / Hermannverfahren

Das ausgeprägte Bananenaroma kommt vom hohen Glucoseanteil in der Würze. Ich glaub kaum dass man den im Kaltbereich beeinflussen kann. . Schon richtig , du kannst das Bananenaroma aber im Kaltbereich wieder zunichte machen, indem du es zb durch viel Ethylacetat aufgrund zu hoher Gärtemperatur überd...