Die Suche ergab 2524 Treffer

von flying
Donnerstag 5. Dezember 2019, 17:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.
Antworten: 10
Zugriffe: 1046

Re: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.

Im Wikipedia- Artikel über Glühwein wird vom "wohl ältesten überlieferten Glühweinrezept Mitteldeutschlands" geschrieben. https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BChwein Pro Kanne (knapp ein Liter) vier Loth (ein Loth entspricht knapp 16 Gramm) Zimt, zwei Loth Ingwer, ein Loth Anis, ein Loth Granatapfel...
von flying
Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eule und Oxidation
Antworten: 37
Zugriffe: 1058

Re: Eule und Oxidation

Bitte jetzt nicht über ihn herziehen. Er kann sich nicht wehren. VG, Markus Mach ich nicht. Ich versuche mal zu verstehen was er vielleicht meint? Wasser enthält gelösten molekularen Sauerstoff, etwa 10 mg/L je nach Temperatur. Ich kenne das Eule- System nicht aber bei Durchlauferhitzern kann der S...
von flying
Sonntag 1. Dezember 2019, 16:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: IBC Container als Gär-Reifetank ?
Antworten: 13
Zugriffe: 1247

Re: IBC Container als Gär-Reifetank ?

Ich glaube die 1000 L Polypropylen- Container kann man gut aus der Gitterbox heben wenn man den Auslaufhahn demontiert. Nach einer ordentlichen Vorreinigung kann man dann vielleicht 10 L 70% igen Alkohol einfüllen und den Container mit 2 Mann gut durchschütteln, auch auf dem Kopf. So schwer sind die...
von flying
Freitag 29. November 2019, 23:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trinkwasser Logistik/Haltbarkeit
Antworten: 34
Zugriffe: 978

Re: Trinkwasser Logistik/Haltbarkeit

Ich kenne mich ein bisschen aus mit Wasserkreisläufen die der Natur entkoppelt wurden, also in Kühlkreisläufen, Rückkühlwerken usw. aus. In der Industrie ein Riesending. Ein Mitarbeiter der an der Legionärskrankheit erkrankt kann den ganzen, vielleicht sogar riesigen Laden dichtmachen..? Für das gan...
von flying
Freitag 29. November 2019, 22:35
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 172
Zugriffe: 26917

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Einfach so ohne Kommentar zu "liken" fände ich jetzt gerade, nach ein paar Getränken der vergorenen Natur doch recht blöd...
von flying
Freitag 29. November 2019, 18:33
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 172
Zugriffe: 26917

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Interessant fände ich auch eine Kategorie wie "preisgekrönt" o. ä., also Biere die irgendwo mal etwas gewonnen haben. Wobei das natürlich durch den Ersteller dokumentiert werden müsste und ich der geneigten Leserschaft durchaus zutraue es einschätzen zu können, welche Wertigkeit der "Preis" hat...? ...
von flying
Freitag 29. November 2019, 17:12
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 172
Zugriffe: 26917

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Es gibt etwas was mich an der Datenbank stört wobei Sandro aber überhaupt nichts dafür kann. Von den fast 1000 Rezepten haben grob geschätzt 700 genau 0 Empfehlungen. Das bringt mich zu der Erkenntnis oder sagen wir mal Vermutung, dass fast niemand die ca. 70% der Rezepte entsprechend genau nachbrau...
von flying
Sonntag 24. November 2019, 17:29
Forum: Rezepte
Thema: Styrian Goldings Alternative
Antworten: 14
Zugriffe: 1415

Re: Styrian Goldings Alternative

Na im Deutschen bedeutet "edel" auch "reinrassig". Das Grimmsche Wörterbuch bezeichnet "edel" als mehr wie das lateinische "Nobilitas", hergeleitet von altnordischen "odal" was wohl so etwas wie "vom Vater vererbter Besitz" bedeutet? Wie bei den menschlichen "edlen" Adeligen (gleicher Wortstamm) bed...
von flying
Sonntag 24. November 2019, 13:01
Forum: Rezepte
Thema: Styrian Goldings Alternative
Antworten: 14
Zugriffe: 1415

Re: Styrian Goldings Alternative

Der Savinjski gilt als feiner und weicher und wird fast als Edelhopfen betrachtet (obwohl er keiner ist). Wie definierst Du "Edelhopfen"? Nirgendwo gibt es dazu vom Handel eine Definition. Auch und übrigens nicht zur Abgrenzung "fein" und "hochfein" Kommt vermutlich eher aus dem englischen Sprachra...
von flying
Mittwoch 20. November 2019, 18:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1308

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

Hier ein Auszug aus dem "Abriss der Bierbrauerei" zu Brühmalzen...
Brühmalz.PNG
Brühmalz.PNG (171.11 KiB) 239 mal betrachtet
Das ist genau das was ich bezüglich der Farbvertiefung meinte. Natürlich könnte das historische Brownmalt auch an den Rändern angekokelt gewesen sein?
von flying
Dienstag 19. November 2019, 18:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1308

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

Hi Radulph, leider nicht mehr. Im alten Forum habe ich sicher dazu etliche Quellen verlinkt aber das ist sowas von mausetot das man nichts mehr findet..? Bei historischen Malzen muss man immer die Art der Vermälzung berücksichtigen. Tennenvermälzung (engl. Floor-Malted) ist eine hohe Handwerkskunst ...
von flying
Dienstag 19. November 2019, 17:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.
Antworten: 10
Zugriffe: 1046

Re: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.

..und den alten Fred wieder hochgeholt. Hab mich kürzlich mit einem wunderbaren Heißgetränk durch einen höchstgefährlichen, echten Männerschnupfen gerettet. Dem Hot Toddy. Für ca. 0,4 L 2 doppelte Whisky. Ich nehme milden irischen Whisky, z.B. Kilbeggan. 4 Gewürznelken, 1 Zimtstange und ein Stückche...
von flying
Dienstag 19. November 2019, 10:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1308

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

..wobei bei historischen Malzen noch andere Dinge eine Rolle spielen wie die Abdarrtemperatur. Bei Tennenmalzen schichtet der Mälzer das Malz zu Haufen oder zieht es breit. Ja nach Dicke der Haufen kann es im Inneren schon mal richtig hohe Temperaturen durch Fermentationsprozesse geben. Es entstehen...
von flying
Samstag 16. November 2019, 17:03
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 26
Zugriffe: 1655

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

HMF..? Ich empfinde diese komischen, selbsternannten "Rotbiere" mit Unmengen an Melanoidinmalz die es im Handel gibt als absolut untrinkbar. Ich kann mir jedenfalls vorstellen was Du mit widerlich- süßlichen- Chemie- Backaroma meinst. Ich denke an irgendwelchen Furane, Streckeraldehyde als Abbauprod...
von flying
Samstag 16. November 2019, 16:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: EVG von Erntehefe nimmt bei jeder Führung weiter ab.
Antworten: 4
Zugriffe: 438

Re: EVG von Erntehefe nimmt bei jeder Führung weiter ab.

Hab ich da grundsätzlich was falsch gemacht? Absolut! Betrachtet man das die Hefe ja schon im Gutmann mindestens 1 x geführt wurde, sind die Generationen bei dieser Art der Weiterführung ja gar nicht abzählbar. Hinzu kommt die stressige Zwischenlagerung. Bei einer Einlagerung in isotonischer Kochsa...
von flying
Mittwoch 6. November 2019, 19:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Hybrid Grutbier
Antworten: 11
Zugriffe: 835

Re: Hybrid Grutbier

Natürlich darfst Du. Einfach ein Handvoll frische Gagelblätter auf eine 0,7 L Flasche (Nordhäuser)Doppelkorn (38% Vol). Etwa 14 Tage mazerieren lassen und dann abseihen. 100 g Zucker in einen Messbecher geben und mit kochenden Wasser auf 200 ml aufgießen. Die Zuckerlösung abkühlen und alles vermisch...
von flying
Mittwoch 6. November 2019, 16:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Hybrid Grutbier
Antworten: 11
Zugriffe: 835

Re: Hybrid Grutbier

Gagel frisch: angenehm würzig (schwer zu beschreiben) nicht sehr intensiv, reichlich verwenden Ich versuchs mal..Stell Dir eine Mischung aus Almdudler, Ricola Bonbons und Autan Mückenspray vor... :Wink Die allerbeste Verwendung meines Gagels war allerdings ein selbst angesetzter Likör. Viel besser ...
von flying
Mittwoch 6. November 2019, 16:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Alternative für Spalter Select
Antworten: 5
Zugriffe: 602

Re: Hopfen - Alternative für Spalter Select

Alternativen zum Spalter Select sind: Tettnanger, Saazer Gruß Florian Diese Alternativen passen zur Spalter "Ursorte" dem Spalt Spalter. Genau wie Tettnanger und Saazer gehört die zum Saazer Formenkreis. Der Spalter Select wurde m. W. aus einer Hallertauer Sorte gezüchtet. Es ist wie Pivnice schrei...
von flying
Mittwoch 30. Oktober 2019, 20:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1365

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

Purania von Real und co. für ca. 89 Cent/5L wurde ja schon genannt. Allerdings ist das erst mal nur eine Marke und sagt nichts über das Wasser aus. Im häufigsten Fall stammt das Wasser allerdings aus Tschechien, besonders wenn irgendwas mit 25- 30 mg/L Calzium draufsteht. Dann kommt es aus der Quell...
von flying
Freitag 18. Oktober 2019, 09:17
Forum: Rezepte
Thema: Leipziger Schummel-Gose mit Hagebutte und Himbeeren
Antworten: 12
Zugriffe: 501

Re: Leipziger Schummel-Gose mit Hagebutte und Himbeeren

Handelsüblicher Hagebuttentee mit Hibiskus enthält ungefähr 40% Hibiskus. Der frisch-säuerliche Geschmack und die rote Farbe kommt hauptsächlich davon. Da eine solche "Schummelgose" ja ein reines Hefebier ist, kann die Zugabe von frischen oder tiefgekühlten Himbeeren noch Mikroorganismen mitbringen ...
von flying
Donnerstag 17. Oktober 2019, 01:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Algenbier
Antworten: 9
Zugriffe: 1200

Re: Algenbier

Asahi braut ein blaues Bier aus Spirulina-Algen. Das blaue Pulver aus den getrockneten Algen gibt es mittlerweile überall als "Superfood" unter Namen wie "Magic Blue" usw. zu kaufen.
von flying
Montag 14. Oktober 2019, 09:59
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Robinsons Old Tom
Antworten: 2
Zugriffe: 297

Re: Robinsons Old Tom

Ja, dass Old Tom wird nach dem Originalrezept von 1899 gebraut. Das ist wohl wirklich "old".
von flying
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:41
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Robinsons Old Tom
Antworten: 2
Zugriffe: 297

Robinsons Old Tom

Hi Leute, mich können nicht mehr viele Biere überraschen. So hatte ich noch 2 Flaschen Old Tom im Kühlschrank. Irgendwann mal gekauft standen die unscheinbar aber edel gestalteten Flaschen schon eine ganze Weile im Kühlschrank. Vielleicht sogar länger als ein Jahr, ich weiß es gar nicht? Jetzt habe ...
von flying
Samstag 12. Oktober 2019, 01:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserangaben in der Literatur - "Dortmunder Wasser"
Antworten: 10
Zugriffe: 618

Re: Wasserangaben in der Literatur - "Dortmunder Wasser"

Das Dortmunder Export wurde ja 1843 "erfunden" bzw. von Heinrich Wenker und seinem Vater in der Krone am Markt erstmals gebraut. Der Bergbau, die Industrie, die wachsende Bevölkerung und auch die Brauereien verbrauchten Unmengen an Wasser, so dass der Wasserstand immer weiter fiel. Ab 1865 liefen im...
von flying
Dienstag 8. Oktober 2019, 21:34
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sake-Reis / Sakamai / Polierter Reis
Antworten: 3
Zugriffe: 296

Re: Sake-Reis / Sakamai / Polierter Reis

Probier dich doch erst mal an Doburoku (Bauernsake). Das ist sozusagen die traditionelle Sake-Hausbrauerversion in Japan. Die häusliche Herstellung ist dort noch schlimmer reglementiert wie das Hobbybrauen in Deutschland. Doburoku wird einfacher und mit viel weniger Brimborium wie Sake hergestellt, ...
von flying
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:03
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sake-Reis / Sakamai / Polierter Reis
Antworten: 3
Zugriffe: 296

Re: Sake-Reis / Sakamai / Polierter Reis

Die Chinesen fermentieren und brauen alles Mögliche mit dem Koji Schimmel. Reis, Gerste, Weizen usw.. Das klappt auch mit normalen Essreis. Sushi Reis ist auf ca. 90% poliert. Viel wichtiger als die Polierrate ist es die Techniken des Sakebrauens zu erlernen und zu beherrschen. In 17 Jahren Hobbybra...
von flying
Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bottichmaischverfahren
Antworten: 46
Zugriffe: 3188

Re: Bottichmaischverfahren

Danke. Kuehlbar ist interessant, wenn ich Bottich auf Hollaendisch uebersetze waere es 'kuip' und ein 'kuip' ist 'passiv', unbeheitzt, ungekuehlt. Maischkuip. Gistkuip (gaerbottich). Frueher auch noch geilkuip, wo die hefe zur wuerze kommt und dann ab im gaerbottich. Ein aktives gefaess waere pan (...
von flying
Freitag 27. September 2019, 17:59
Forum: Brauen und Recht
Thema: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...
Antworten: 61
Zugriffe: 4459

Re: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...

HI Matthias, da scheinen wir in verschiedenen Welten zu leben? Hier herrscht akuter Handwerkermangel. Die Babyboomer gehen langsam in Rente oder sind für die Maloche aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr tauglich und die neue Generation scheint für Handwerk nichts übrig zu haben. Man findet keinen...
von flying
Donnerstag 26. September 2019, 16:52
Forum: Brauen und Recht
Thema: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...
Antworten: 61
Zugriffe: 4459

Re: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...

Hallo,keine beim Für und Wider eines Befähigungsnachweises für die selbständige Ausübung eines Handwerks (z.B. Meisterbrief) darf man einen Aspekt nicht vergessen: Die meisten, die in einer Selbständigkeit, gleich welcher Art, scheitern, tun dies nicht nur aufgrund von irgendwelchen Qualitätsmängel...
von flying
Sonntag 8. September 2019, 17:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: UG Trockenhefe als größere Packung kaufen
Antworten: 10
Zugriffe: 903

Re: UG Trockenhefe als größere Packung kaufen

Probier es halt mal mit Flüssighefe. Ist auch deutlich billiger... https://www.braupartner.de/epages/Braupartner.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Braupartner/Products/%22Z001/20L%22 Es ist der gleiche Stamm. Für das Geld für 3 Tüten W34/70 bekommst Du bei Braupartner fast einen Liter Flüssighefe vom ...
von flying
Donnerstag 5. September 2019, 17:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Diamant - die Neue Hüller Aromasorte der Spitzenklasse
Antworten: 9
Zugriffe: 1194

Re: Diamant - die Neue Hüller Aromasorte der Spitzenklasse

Bei Hopsteiner weist das Diagramm auch eher auf einen reintönigen Hopfen in die "Noblehops"- Richtung hin. Eben Pils- und Helles- tauglich mit einem zeitgemäßen kleinen Ausschlag in die Zitrusrichtung. Aufgrund der relativ hohen Alphawerte gut als Kombi/Singlehopfen für Bittere und Aroma einsetzbar?...
von flying
Montag 26. August 2019, 17:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wildhopfen wuchert wie Wahnsinnig - Bier Brauen möglich?
Antworten: 26
Zugriffe: 1887

Re: Wildhopfen wuchert wie Wahnsinnig - Bier Brauen möglich?

Auf den ersten Bildern scheinen sich die Ranken langsam rot-violett zu färben. Nach Größe der Dolden handelt es sich um verwilderten Kulturhopfen aus dem Saazer Formenkreis. Möglicherweise noch älter vom altböhmischen Rothopfen abstammend? Der Rothopfen war historisch der beliebteste (und teuerste) ...
von flying
Montag 26. August 2019, 14:20
Forum: Rezepte
Thema: Englishman seeking advice!
Antworten: 13
Zugriffe: 1254

Re: Englishman seeking advice!

Die Oberpfalz, Franken, Bayern? Für mich als Ossi eh alles das Gleiche aber egal... :Angel :P Ich fand die Bittere der Zoigl richtig passend. Viel besser als langweilige bayrische Helle. Tippe so auf 25 - 28 IBU bei knapp 12 Plato. Bei dem Hopfen meine ich herausgehört zu haben, dass der Hallertauer...
von flying
Sonntag 11. August 2019, 17:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?
Antworten: 7
Zugriffe: 708

Re: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?

Braupartner verkauft die flüssigen Zymofermhefen für alle Kleinmengen und das ziemlich günstig. Gozdawa ist auch eine Gozdawa GmbH und Lucy Gozdawa- Grajewska ist hier im Forum präsent.
von flying
Mittwoch 31. Juli 2019, 17:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2802

Re: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

Hab mir den Film gerade eben auch angeschaut. Der ist wirklich super. Um so schöner ist es doch über das Für und Wieder von Fehlaromenseminaren zu diskutieren. Erfahrungsvorteile durch jahrzehntelanges, reichliches Querbeet- Gebechere will ich natürlich keinem absprechen. Die sind unersetzlich.. :Sm...
von flying
Mittwoch 31. Juli 2019, 16:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2802

Re: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

Wer sich das zu Weiterbildungszwecken antut, von mir aus gerne. Wenn ich mir vorstelle irgendwelche Thiole oder Buttersäure ins Bier zu geben, damit es nach Gulli oder Kotze schmeckt...da müsste ich wohl kotzen? Gulli kennt jeder von uns denke ich aber .. wie soll jemand wissen wie Babykotze riecht...
von flying
Mittwoch 31. Juli 2019, 15:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2802

Re: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

IMG_20190731_135504-780x1040.jpg Gerade aufgemacht, leider kein Lichtgeschmack :Wink VG, Markus 13:59 Uhr mein Lieber, tss,tss, Du schwächelst langsam... :Drink Was René beabsichtigt hat, kann ich leider nicht sagen, aber ich stelle auch fest, dass er sich nach dem Eingangspost nicht wieder zu Wort...
von flying
Dienstag 30. Juli 2019, 18:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?
Antworten: 59
Zugriffe: 2802

Fehlaromenseminare- so überflüssig wie ein Kropf?

Hi Leute, mal ein kontroverser Thread in einem etwas provokativem Ton um Meinungen hervorzulocken. Was bringt jemanden dazu sich einen ganzen Abend schlechtes Bier reinzupfeiffen und auch noch Geld dafür zu bezahlen? Masochismus, Selbstbestrafung oder Gehirnwäsche durch die Sommeliermafia..? Wo blei...
von flying
Montag 1. Juli 2019, 17:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel
Antworten: 7
Zugriffe: 537

Re: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel

Hi Jörg, ich persönlich halte ein Einkochersystem für eine sehr gute Art in das Hobbybrauen einzusteigen. Manche bleiben für immer dabei. Ein Helles ist wohl mit der für Hobbybrauer am schwersten herzustellende Biertyp. Es verzeiht keine Fehler und man benötigt ordentliches (mitunter teures) Equipme...
von flying
Dienstag 25. Juni 2019, 18:13
Forum: Brauen und Recht
Thema: Petition Pet 2-19-08-6132-008924
Antworten: 20
Zugriffe: 2270

Re: Petition Pet 2-19-08-6132-008924

Ich schlage mal ganz spontan "Friday for Brewers"- Demos vor. Wenn dann die ganzen IT- Spezis, Werbestrategen, Außendienstler und hippe Freiberufler, die ihr gebuchtes Ticket auf Arche B durch eine sinnvolle "essentielle" Freizeitbeschäftigung wie die hobbymäßige Bierbereitung aufpeppen wollen, Frei...
von flying
Montag 24. Juni 2019, 17:58
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfkiss von Oettinger
Antworten: 36
Zugriffe: 3158

Re: Hanfkiss von Oettinger

Aha..genau das wird es sein! Könnte das neue In-Getränk unter Jugendlichen bei den Friday for Future Demos werden. Wenn sie zu viel Mathe verpasst haben..? :Grübel
von flying
Montag 24. Juni 2019, 17:36
Forum: Rezepte
Thema: Ideen für Watzdorfer Klon
Antworten: 4
Zugriffe: 409

Re: Ideen für Watzdorfer Klon

Hi Sebastian, also Hefe ist zu gewissen Zeiten in jeder Brauerei im Übermaß vorhanden und ob sie was davon abgeben ist davon abhängig wie hobbybraueraffin die Geschäftsführung und der Braumeister ist? Immerhin kostet Fragen keinen Cent und mehr wie nein sagen können sie ja nicht. Wenn man die Möglic...
von flying
Montag 24. Juni 2019, 17:09
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfkiss von Oettinger
Antworten: 36
Zugriffe: 3158

Re: Hanfkiss von Oettinger

0,2% THC kann nicht stimmen..? Das hieße bei einem Liter von der Plörre immerhin 2 g. Eine psychotrophe Wirkung von THC setzt bei oraler Aufnahme bei 120 Mikrogramm/kg ein. 2 g sind wohlgemerkt 2 Millionen Mikrogramm. Um 2 g THC zu konsumieren muss man sich schon eine Mördertüte stopfen... :puzz Mög...
von flying
Donnerstag 20. Juni 2019, 14:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?
Antworten: 20
Zugriffe: 1559

Re: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?

Weißbier und Weizenbier sind verschiedene Dinge. Die heutige Verkehrsauffassung hat sie nur vergemeinschaftet. In diesem bayrischen Braubuch von 1830.. https://books.google.de/books?id=lf9CAAAAcAAJ&pg=PA160&dq=%C3%BCber+die+weissen+biere&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiIjaLHgPjiAhUS6KYKHedqClAQ6AEILDAB#v=one...
von flying
Freitag 14. Juni 2019, 09:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flüssiger Ersatz für die Danstar Belle Saison
Antworten: 17
Zugriffe: 763

Re: Flüssiger Ersatz für die Danstar Belle Saison

Die French Saison (Wyeast 3711) ist ebenfalls eine "var. Diastaticus", also ein Übervergärer. Insgesamt der Belle Saison schon etwas ähnlich aber weniger modrig, eher fruchtig und pfeffrig (Zitronenpfeffer). Für mich viel besser. Wyeast verkauft den Stamm seit 2007 und man nimmt an, dass er der Haus...
von flying
Donnerstag 13. Juni 2019, 16:49
Forum: Rezepte
Thema: Fassbrause, Braumeisterlimo oder so ähnlich
Antworten: 26
Zugriffe: 1693

Re: Fassbrause, Braumeisterlimo oder so ähnlich

Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich überhaupt keine Vorstellung habe, wie Fassbrause hergestellt wird. Erst am letzten Wochenende habe ich anläßlich unseres Maibaumsetzens große Mengen in rot und grün in mich hineingeschüttet (es war einfach zu warm für Alkohol) und mich über den vielen Zuc...
von flying
Dienstag 11. Juni 2019, 00:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)
Antworten: 23
Zugriffe: 1640

Re: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)

Das globale Problem wird sich definitiv nicht lösen lassen. Durch exponentiales Bevölkerungswachstum und ein auf ständiges Wachstum angewiesenes Gesellschaftssystem ist die Entwicklung, auf kurz oder lang zwangsläufig. Es gibt eigentlich nur zwei Lösungen. Mehr Planeten oder weniger Menschen. Bald 1...
von flying
Montag 10. Juni 2019, 23:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)
Antworten: 23
Zugriffe: 1640

Re: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)

In Deutschland ist es heute so sauber wie vermutlich seit Beginn der industriellen Revolution nicht mehr. Vor 30 Jahren war hier alles verseucht und dreckig. Die Schlote rauchten, die Flüsse waren tot, die Seen umgekippt, die Autos stanken gotterbärmlich. Heute ist dagegen alles grüne Wiese, aus den...
von flying
Montag 10. Juni 2019, 19:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)
Antworten: 23
Zugriffe: 1640

Re: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)

Also wir Schüler im Osten bekamen auch öfters mal unfreiwillig "schulfrei" weil wir auf den Acker zum Unkrauthacken mussten...
von flying
Freitag 7. Juni 2019, 00:50
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1868

Re: Sauerbier - Säuerung

Hi Sven, ich weiß gar nicht was ich auf Deine Frage antworten soll? Der typische Geschmack der "alten" BW kommt von mindenstens drei, vermutlich mehr, verschiedenen Kulturen. Welche jetzt den entscheidenden Einfluss hatte ist fraglich da alle zu Gärungsnebenprodukten neigen. Hinzu kommt, dass gerade...