Die Suche ergab 190 Treffer

von Werner
Montag 29. Juli 2019, 12:56
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Zum Simcoe Hopfen
Antworten: 6
Zugriffe: 442

Re: Alternative Zum Simcoe Hopfen

Hallo Werner, meiner Erfahrung nach harmoniert Amarillo gut mit anderen Hopfen die Citrus- bzw. Tropenfrüchtearoma ins Bier bringen. Habe da in letzter Zeit bei einigen IPAs experimentiert in verschiedenen Kombinationen (z.B. Chinook + Amarillo + Citra oder Cascade + Amarillo) und keines davon war ...
von Werner
Montag 29. Juli 2019, 11:36
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Zum Simcoe Hopfen
Antworten: 6
Zugriffe: 442

Re: Alternative Zum Simcoe Hopfen

Fertig!!! Hab jetzt 2o liter mit knapp 100 Gramm Amarillo gestopft. Bin gespannt, wie Es schmecken wird. Nach diesen rezept habe ich schon 4 sude erstellt. Alle total lecker. Hoffendlich fällt die Amarillo - alternative nicht total aus dem Rahman. Ich werde mal Nach 3-4 wochen testen Und kurz berich...
von Werner
Montag 29. Juli 2019, 11:22
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Zum Simcoe Hopfen
Antworten: 6
Zugriffe: 442

Re: Alternative Zum Simcoe Hopfen

Hallo Werner, die drei genannten Hopfen haben keinerei Ähnlichkeit zu Simcoe. Was ist mit dem im Rezept geforderten Cascade? Gibt's den auch nicht? Dann würde ich wohl umsatteln auf ein Amarillo-IPA: Anders, aber auch lecker. Den noch vorhandenen Simcoe kann man natürlich auch noch einsetzen. Gruß ...
von Werner
Montag 29. Juli 2019, 10:50
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Zum Simcoe Hopfen
Antworten: 6
Zugriffe: 442

Alternative Zum Simcoe Hopfen

Moin Leute, Wollte gerade mein fast ausgegorenes Simcoe-ipa ( Rezept von Siedlerbräu aus mmum) stop fen, muste aber feststellen, dass ich nicht mehr ausreichend Simcoe Zur verfügung habe. Was wäre eine Alternative? Ich habe noch Saphir, Amarillo Und Hüll Melon vorrätig. Könnte mit dem stopfen zwar n...
von Werner
Samstag 2. Februar 2019, 17:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?
Antworten: 3
Zugriffe: 409

Re: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

:thumbup
Danke für die rasche Antwort. Werde vorsorglich 2 Päckchen nehmen
von Werner
Samstag 2. Februar 2019, 16:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?
Antworten: 3
Zugriffe: 409

Re: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

Sorry,
Soll "Stammwürze " heißen. :Ahh
von Werner
Samstag 2. Februar 2019, 16:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?
Antworten: 3
Zugriffe: 409

Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

Moin Leute, Möchte morgen mal wieder einen Brautag einlegen. 75% Pima 10 % Weizen 10% Münchner 5% Haferflocken Geplant: 35ibu und 12,5 Plato Stammwurzel. Ausschlagmenge 22 Liter DerKeller hat z.Zt. Eine Temperatur von 14-15 Grad Celsius. Ich habe 2 OG Hefen zur Verfügung: die S0-4 und die US 05. Alt...
von Werner
Sonntag 9. Dezember 2018, 19:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alkoholgehalt bei Karbonisierung mit Zucker
Antworten: 4
Zugriffe: 475

Re: Alkoholgehalt bei Karbonisierung mit Zucker

Bei 6,2 Gramm Zucker / Liter entstehen ca. 3,1 Gramm co2 und ca. 3,1 Gramm Alkohol / Liter.
Oder liege ich da falsch ??
von Werner
Sonntag 9. Dezember 2018, 19:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern
Antworten: 217
Zugriffe: 10554

Re: "Gespühlte" Flasche stinkt nach faulen Eiern

Warum verschliesst du die Flaschen, wenn diese
mit Wasser gefûllt sind ???????? :Ahh :Shocked
Ist doch der ideale lebensraum fûr Keime.

Gruss
Werner
von Werner
Donnerstag 18. Oktober 2018, 17:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10984
Zugriffe: 981279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin Leute,

Hab heute ein IPA gebraut und musste feststellen, dass sich kurz vor Kochende eine Biene oder Wespe in der heißen Würze verirrt hat. Gekocht hat das Viech mindestens noch 5 Minuten.

Was meint ihr, könnte das ein Auslöser einer Infektion sein?

Wäre natürlich schade.

Gruß
Werner
von Werner
Freitag 12. Oktober 2018, 12:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Das Jungbier stand 15 Tage im Brewbucket auf der Hefe.
Hab den im Brewbucket verstellbaren Absaugarm wahrscheinlich nicht hoch genug über den Schmodder gestellt.

Ich lass jetzt erst alles so wie es ist und gieße eben sehr vorsichtig ein.
von Werner
Donnerstag 11. Oktober 2018, 22:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

War die PET Flasche vielleicht die erste Flasche, die du gefüllt hast? Hab heute auch mal wieder ohne Umschlauchen direkt aus dem Gärfass abgefüllt - in der ersten Probe, die ich gezogen hatte, waren unzählige Teilchen in Schwebe, die sich im Fass am Hahn abgesetzt hatten. Sobald dieser erste Schmo...
von Werner
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Hab erst vor ca. 3 Std abgefüllt.
Von Nachgärung kann noch nicht die Rede sein.

Gruß werner
von Werner
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

image.jpeg
Hier ein Foto von der pet- Flasche mit Manometer zur drucküberwachung
von Werner
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Hallo Braufreunde, Habe heute nach dem Abfüllen in Flaschen festgestellt, dass sich ein extrem starker Bodensatz ( Ca.3 mm ) gebildet hat. Habe nicht umgeschlaucht sondern direkt aus dem Brewbucket umgefüllt. Das Bier ist sehr dunkel - fast schwarz- deshalb konnte ich im abfüllröhrchen nichts bemerk...
von Werner
Dienstag 7. August 2018, 21:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung in Flasche / Spunddruck
Antworten: 5
Zugriffe: 565

Re: Gärung in Flasche / Spunddruck

Meintest du den Druck auf einem Flaschenmanometer bei der 0,33 er Flasche ?????
Wenn ja: Flaschen einmal kurz drehen damit die Hefe aufgewirbelt wird und warten. Das wird schon.
Oder Flasche undicht.

Werner
von Werner
Montag 2. Juli 2018, 21:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum erzeugen bestimmte Biere Kopfweh?
Antworten: 44
Zugriffe: 22080

Re: Warum erzeugen bestimmte Biere Kopfweh?

Das ist auch von bestimmten Allergien abgängig.
Ich hab z.B. eine Lederallergie.
Wenn ich morgens aufwache und habe die Schuhe noch an, habe ich meistens Kopfschmerzen. :Drink

Gruß
Werner
von Werner
Montag 18. Juni 2018, 16:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen sterilisieren - So bitte nicht (anm. des Admin)
Antworten: 42
Zugriffe: 4094

Re: Flaschen sterilisieren

Boludo hat geschrieben:
Donnerstag 14. Juni 2018, 21:30
Der geschmolzene Deckel samt Gummi einer Bügelflasche.

Stefan
Sieht aus wie meine Schnarchschiene vom HNO :thumbsup :thumbsup :thumbsup :thumbsup
von Werner
Montag 18. Juni 2018, 16:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie lange darf das Jungbier auf der Hefe (OG) lagern, ohne geschmackliche Nachteile zu erlangen.
Antworten: 4
Zugriffe: 650

Wie lange darf das Jungbier auf der Hefe (OG) lagern, ohne geschmackliche Nachteile zu erlangen.

Hallo Braufreunde, Habe am Samstag mal wieder einen Brautag eingelegt, in der blöden Hoffnung, dass die Hefe -US05 - bis zum kommenden Samstag durch ist, da ab dem kommenden Samstag eine ca. 10 Tägige Radtour ( durch die Lausitz und Spreewald) eingeplant ist. (Das Braufieber war mal wieder stärker a...
von Werner
Freitag 15. Juni 2018, 22:09
Forum: Rezepte
Thema: Helles vom Jorgl
Antworten: 10
Zugriffe: 780

Re: Helles vom Jorgl

Moin Jürgen, Christal Eiche ????? Nur 3% Münchner?? Kombirast ??? Was soll das werden? Hefe x 4 Maltoserast 30-35 Minuten Kombirast weg lassen Verzuckerung 20 min. Bzw. bis jodnormal Oder lass dich mal bei mmum inspirieren Gruß Werner P.S. Ich mach morgen schon mal nen Weihnachstbock :Smile Hoffentl...
von Werner
Donnerstag 10. Mai 2018, 19:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezepte für den BM20
Antworten: 10
Zugriffe: 1201

Re: Rezepte für den BM20

Sorry,
Wollte aber keine Umstände machen.
von Werner
Donnerstag 10. Mai 2018, 19:36
Forum: Rezepte
Thema: Rezepte für den BM20
Antworten: 10
Zugriffe: 1201

Re: Rezepte für den BM20

Ich praktiziere seit langem Vegetarismus. Und die Tatsache, dass ich es liebe, ist Gemüse frittiert! Philips Airfryer, Heißluftfritteuse HD9220/20 gibt Ihnen die Möglichkeit köstliche Pommes Frites, Snacks und Gerichte auf schnelle und gesunde Art zu genießen. Mit Rapid Air ist weniger Geruch mögli...
von Werner
Montag 7. Mai 2018, 21:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 300
Zugriffe: 54359

Re: Gozdawa Hefe Thread

Oder soll ich in ein anderes Fass Umschlauchen ?
von Werner
Montag 7. Mai 2018, 21:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 300
Zugriffe: 54359

Re: Gozdawa Hefe Thread

image.jpeg
image.jpeg
So siehts aus.
Ist das nach so langer Zeit normal?
von Werner
Montag 7. Mai 2018, 21:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 300
Zugriffe: 54359

Re: Gozdawa Hefe Thread

Moin Leute, Habe am 27.4. ein helles Weizen mit der Gozdawa BW11 angestellt.Anstelltemperatur 24 grad. Stammwürze 12,6 Brix Heute, das 1. mal gemessen: 6,1 Brix Das macht einen Scheinbaren EVG von Ca. 80 %, was mir für diese Hefe etwas hoch erscheint. :Grübel Was mir aber noch mehr Sorgen bereitet i...
von Werner
Samstag 28. April 2018, 10:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Re: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

Moin, Danke für die Info. Werde mal dran arbeiten. - die Mühle konstant auf 1,3 mm einstellen - von Hand Schroten, ( soll ja auch was bringen, bisher hab ich immer die Bohrmaschine gequält ) - längeres Halten der Abmaischtemperatur, um besser das Malz auszuwaschen. Ich glaub ich werd heute schon anf...
von Werner
Freitag 27. April 2018, 23:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Re: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

Wie schmeckt es denn? Gruß Peter War bis dato immer sehr lecker. Kein Fehlgeschmack, leichte Banane , so wie ich es mag. Dachte ich mir, dann ist das ja kein Problem, die Ausbeute, hast ja alles richtig gemacht. Ein Kilo Malz kostet um die 80 Cent. :Smile Gruß Peter Ist ja auch soweit o.k. Die SA w...
von Werner
Freitag 27. April 2018, 22:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Re: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

Sorry,
Ich meine 1,4 mm
von Werner
Freitag 27. April 2018, 22:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Re: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

Boludo hat geschrieben:
Freitag 27. April 2018, 21:08
Das liegt beim BM ziemlich sicher an der Schrotqualität. Da würde ich mal ein wenig experimentieren.

Stefan
Meinst du feiner Schroten ?????? :Grübel
Liege jetzt bei 1,4 m Walzenabstand
von Werner
Freitag 27. April 2018, 22:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Re: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

gulp hat geschrieben:
Freitag 27. April 2018, 20:17
Wie schmeckt es denn?

Gruß
Peter
War bis dato immer sehr lecker. Kein Fehlgeschmack, leichte Banane , so wie ich es mag.
von Werner
Freitag 27. April 2018, 20:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1103

Schlechte sudhausausbeute bei Weizenbier

Moin Leute, Mir ist aufgefallen,dass bei Weizenbieren ( mit einem Weizenanteil von Ca. 50. -51. %) meine sudhausausbeute verhältnismäßig niedrig ist. Da lieg ich immer zwischen 50 und 52%. Ich braue mit dem BM 20 und liege sonst, je nach Anteilen von caramalzen, zwischen 55 und 59%. Wie ist eure Erf...
von Werner
Montag 23. April 2018, 20:04
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptmenge umrechnen
Antworten: 6
Zugriffe: 491

Re: Rezeptmenge umrechnen

gulp hat geschrieben:
Montag 23. April 2018, 19:59
Dreisatz.

Gruß
Peter
Warst schneller als ich
von Werner
Montag 23. April 2018, 19:58
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptmenge umrechnen
Antworten: 6
Zugriffe: 491

Re: Rezeptmenge umrechnen

Versuchs mal mit Dreisatz. :Smile

Beispiel:
3 Arbeiter trinken 6 Flaschen Bier.
Wieviel Flaschen trinken 5 Arbeiter? :Grübel

Werner
von Werner
Montag 23. April 2018, 19:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fragen zur Kalthopfung bzw. Hopfenstopfen
Antworten: 3
Zugriffe: 578

Re: Fragen zur Kalthopfung bzw. Hopfenstopfen

Danke für die Tips.
Das FAQ kannte ich schon. Es ging mir haupsächlich um die gleichmäßige Verteilung der Aromen, da der Gärbottich nicht bewegt und das Jungbier ja nicht umgerührt wird.
Bis denne.

Gruß
Werner
von Werner
Sonntag 22. April 2018, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fragen zur Kalthopfung bzw. Hopfenstopfen
Antworten: 3
Zugriffe: 578

Fragen zur Kalthopfung bzw. Hopfenstopfen

Moin, Vergäre gerade meinen 1. Sud in meinem neuen Brew Bucket. Ich habe vor, nach Abschluss der HG, mit Citra oder Amarillo zu stopfen und werde in einem Edelstahlhopfenfilter die Hopfenpelets Ca. 2-3 Tage in den Gärbottich einhängen. Nun meine Frage: Muss ich anschließend Umschlauchen, damit sich ...
von Werner
Sonntag 22. April 2018, 11:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10984
Zugriffe: 981279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Möchte in den nächsten Tagen eine Kakthopfung ( in einem großen Hopfensieb aus Edelstahl )in meinem neuen Brew bucket durchführen.ist vor dem Abfüllen in Flaschen ein Umschlauchen erforderlich? Ich habe Bedenken, dass sich die Aromem ohne Umschlauchen nicht gleichmäßig verteilen und die einzel...
von Werner
Freitag 20. April 2018, 16:56
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche
Antworten: 1
Zugriffe: 266

Re: Rezeptsuche

Schau doch mal bei Mmum und lass dich inspirieren.
" Versuch macht kluch". :Smile

Gruß
Werner
von Werner
Freitag 20. April 2018, 15:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10984
Zugriffe: 981279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin Leute,

Wie sieht es mit der nachgärung in Flaschen mit einer ug Hefe aus. Soll die auch im kalten Bereich statt finden oder kann ich diese im Keller bei Ca. 16 -17 grad nachgären lassen ?

Gruß
Werner
von Werner
Dienstag 17. April 2018, 20:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrungen mit Ss Brewmaster Bucket
Antworten: 75
Zugriffe: 8085

Re: Erfahrungen mit Ss Brewmaster Bucket

Hi, hab jetzt auch schon ein paar Sude in dem Teil vergärt, ist echt spitze! Ich reinige den Brewbucket nach der Gärung mit PBW und spüle dann mit Wasser aus, danach trockenwischen mit ein wenig Isoprop damits schneller trocknet. Danach wird er kopfüber eingelagert. Vor dem Befüllen spüle ich den B...
von Werner
Dienstag 17. April 2018, 19:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrungen mit Ss Brewmaster Bucket
Antworten: 75
Zugriffe: 8085

Re: Erfahrungen mit Ss Brewmaster Bucket

Moin Leute, Mein Brewmaster Bucket wurde heute geliefer :Bigsmile Werde das Teil am WE mit einem Kölsch einweihen. Nun zur Vorbereitung bzw. erstmaligen Reinigung. Ich habe jede Menge Sodapulver vorrätig. Ist es nicht ausreichend, den ganzen Kessel mit 60-70 Grad Sodalösung zu füllen, Ein bis zwei S...
von Werner
Montag 9. April 2018, 20:05
Forum: Rezepte
Thema: Rezepte für den BM20
Antworten: 10
Zugriffe: 1201

Re: Rezepte für den BM20

Guckst du hier.
Wurden zwar auf dem BM50 gebraut, kannste aber umrechnen.

http://www.uelus-homebrew.ch/rezepte-br ... zepte.html

Gruß
Werner
von Werner
Montag 2. April 2018, 20:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze zu geringe Stammwürze und Größe Gärbehälter
Antworten: 21
Zugriffe: 1529

Re: Würze zu geringe Stammwürze und Größe Gärbehälter

Fürs nächste Mal ein einfaches obergäriges Rezept bei mmum aussuchen, die Mengen deiner Anlage anpassen und die Zutaten bestellen.
Bei den obergärigen Hefen haste ne große Auswahl, aber mit der US -05 oder der S-04 machste nichts falsch. Die Gärtemperatur nicht zu hoch wählen.

Gruß
Werner
von Werner
Dienstag 20. März 2018, 16:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 300
Zugriffe: 54359

Re: Gozdawa Hefe Thread

Frage zur OGA 9, Habe seit dem 17.3. ein Bier mit der OGA 9 in der Gärung. Ca. 60 % Pima. 30 % Müma 10 % Weizenmalz Die Hefe kam schon nach 5 Std. an. Anstelltemperatur 20 Grad. Gärtemperatur 19 Grad. Seit gestern ist die stürmische Gärung durch, es macht sich aber ein leichter Schwefelgeruch bei de...
von Werner
Samstag 24. Februar 2018, 17:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel BM10 - Temperatur zu hoch
Antworten: 6
Zugriffe: 951

Re: Speidel BM10 - Temperatur zu hoch

Moin,

Das wird das Nachheizen der Spirale sein. Ist bei meinem BM20 auch. Nur keine 3 Grad, sondern Max.1,5 Grad.
Geht aber anschl. wieder auf die gewünschte Temperatur.

Gruß
Werner
von Werner
Samstag 24. Februar 2018, 10:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse
Antworten: 32
Zugriffe: 4156

Re: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse

Guten Morgen,

Hab noch mal ne Frage an die Brewbucket Besitzer.

Schlaucht ihr vor dem Abfüllen in Flaschen um ?
Bzw. ist ein Umschlauchen nach Kalthopfung zu empfehlen ?

Danke vorab.

Gruß

Werner
von Werner
Donnerstag 22. Februar 2018, 15:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse
Antworten: 32
Zugriffe: 4156

Re: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse

Die Dinger sind super. Am besten das hier mit dazubestellen: https://www.ssbrewtech.com/collections/accessories/products/blow-off-barb-for-ftss-lids Dann kann der Blow-Off Schlauch nicht abknicken. Werd ich zusammen bestellen. :thumbup Was ist der Unterschichten zu dem " Edition" ? Ist das nur das ...
von Werner
Mittwoch 21. Februar 2018, 16:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse
Antworten: 32
Zugriffe: 4156

Re: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse

Moin,

Spiele auch seit geraumer Zeit mit dem Gefanken auf Edelstahl umzustellen und hab mich für den Brewbucket entschieden.
Beim hobbybrauversand ist der wahrscheinlich erst Ende März lieferbar.

Gruß

Werner
von Werner
Dienstag 20. Februar 2018, 20:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse
Antworten: 32
Zugriffe: 4156

Re: Umstieg auf Edelstahlgärtank für die 20 Liter Klasse

Duke hat geschrieben:
Dienstag 20. Februar 2018, 17:33
Fällt mir gerade noch ein. Für einen 20er Sud ist der Eimer hier formidabel:
https://www.hobbybrauerversand.de/Edels ... e-30-Liter

Den hab ich in der 50-Liter-Version.
Wieviel bleibt denn da als Bodensatz übrig ???
von Werner
Dienstag 20. Februar 2018, 19:54
Forum: Automatisierung
Thema: Funkthermometer pimpen
Antworten: 3
Zugriffe: 1382

Re: Funkthermometer pimpen

Welche Temperatur hat denn der Keller?
Es reicht doch vollkommen aus, wenn du die Durchschnittstemperatur im Keller kennst. ( je nach Jahreszeit)
Die Schwankungen werden während der Gärung wahrscheinlich unproblematisch sein.
von Werner
Freitag 16. Februar 2018, 14:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fastferment
Antworten: 17
Zugriffe: 3741

Re: Fastferment

Hallo Leute, Möchte nochmal auf das Teil zurückkommen und mal nachfragen, da ich mir den Gärbehälter gerne zulegen möchte. Mit wieviel Jungbierverlust beim Abfüllen zu rechnen ist.? ( die 0,7 Ltr. Von dem Auffangbehälter natürlich ausgeschlossen) Kann man, wenn der untere Behälter abgeschraubt ist, ...