Die Suche ergab 42 Treffer

von tomenek
Mittwoch 29. April 2020, 17:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorken auf Innenseite beschriften?
Antworten: 5
Zugriffe: 605

Re: Kronkorken auf Innenseite beschriften?

Danke für euer Feedback, werde mal sehen ob es Stifte mit Lebensmittelfarbe gibt die nicht bedenklich ist. Sonst gibt es ja noch die Möglichkeit an der Etikette etwas zu machen.
von tomenek
Mittwoch 29. April 2020, 12:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kronkorken auf Innenseite beschriften?
Antworten: 5
Zugriffe: 605

Kronkorken auf Innenseite beschriften?

Hallo, ich bin bei folgendem Thema auf eure Meinung gespannt: Wäre es möglich den Kronkorken auf der Innenseite zu beschriften, so wie es einige Brauereien bei Gewinnspielen machen? Dort wird es ja bedruckt und liegt innerhalb der Kunststoffschicht soweit ich in Erinnerung habe. Ich würde es gerne m...
von tomenek
Donnerstag 23. April 2020, 22:31
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Wien!
Antworten: 9
Zugriffe: 818

Re: Hallo aus Wien!

Gute Idee mit dem Stammtisch, mal abwarten wann das wieder rechtlich möglich ist ;)

Das Hawidere würde sich dafür gut eignen, kennt ihr das?
von tomenek
Mittwoch 15. April 2020, 13:41
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Wien!
Antworten: 9
Zugriffe: 818

Re: Hallo aus Wien!

Stimmt, jetzt darf man ja mit Mundschutz wieder in die kleineren Geschäfte einkaufen gehen :)
Viel Spaß beim ersten Sud,
LG
von tomenek
Dienstag 14. April 2020, 10:22
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Wien!
Antworten: 9
Zugriffe: 818

Re: Hallo aus Wien!

Servus aple16, ich bin ebenfalls aus Wien und würde dir empfehlen, nicht gleich 25kg Säcke einzukaufen sondern dir erst einmal ein paar Rezepte rauszusuchen und dir dann die Malze in einem Shop zu holen. In Wien ist hier meiner Meinung nach der Beer Store Vienna (beerstorevienna.at) im 12. Bezirk di...
von tomenek
Donnerstag 26. Dezember 2019, 14:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Alte Kanister gefunden - brauchbar?
Antworten: 27
Zugriffe: 3055

Re: Alte Kanister gefunden - brauchbar?

Probieren geht über studieren. Ich hab auch schon ein altes Gärfass gefunden (war auch voller Spinnweben und verstaubt). Im Inneren auch verschmutzt (Staub, etc.) .. das reinigen dauert seine Zeit und muss auch ordentlich gemacht werden aber ich besitze es weiterhin und verwende es zur Gärung. Passt...
von tomenek
Montag 17. Juni 2019, 22:17
Forum: Rezepte
Thema: DIY Dog
Antworten: 239
Zugriffe: 32449

Re: DIY Dog 2019 ist da!

Cool, danke für den Direktlink! Dieses Jahr mal wieder eine Sammelbestellung von einer gedruckten Version? Ich hätte es ja gerne als Paperback, erste und letzte Seite wären ja schon prima Cover und Rückentext... Allerdings mit über 400 Seiten wird das vermutlich relativ teuer. Bei der Sammelbestell...
von tomenek
Sonntag 16. Juni 2019, 17:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alles eingefroren ( Würze), was jetzt?
Antworten: 5
Zugriffe: 848

Re: Alles eingefroren ( Würze), was jetzt?

Hallo, mir ist das selbe auch mit dem Jungbier vor dem Abfüllen in Flaschen passiert. Ich habe das "Cold Crushing" zum ersten mal mit einem "neuen" alten Kühlschrank probiert (Dummerweise ohne Inkbird) der dann leider zu kalt wurde. Die Hälfte war gefroren bei -6°C im Kühlschrank (ca. 2 Tage) und ic...
von tomenek
Samstag 13. April 2019, 16:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in der Flasche erkennen
Antworten: 1
Zugriffe: 402

Re: Gärung in der Flasche erkennen

Hallo, am einfachsten mit einem Flaschenmanometer. Einfach auf eine der Flaschen montieren und sobald der Druck steigt gärt es und Kohlensäure wird im Bier gebunden. Anhand einer Tabelle kann man dann sogar ablesen ab welchem Druck die Gärung abgeschlossen sein sollte. Such einfach mal im Forum wie ...
von tomenek
Freitag 5. April 2019, 12:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12732
Zugriffe: 1551408

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das kommt drauf an, unter welchem Druck das Bier beim Abschluß der Gärung stand. Wenn es "drucklos" vergoren wurde, die höchste Temperatur bei der das Bier nach Abschluß der Gärung auf atmosphärischen Druck war. Also z.B. das Bier wurde bei 18°C fertig vergoren, stand zuletzt bei 20°C offen, wurde ...
von tomenek
Freitag 5. April 2019, 12:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12732
Zugriffe: 1551408

Re: Kurze Frage, kurze Antwort


Hauptgärung, also Abschluss der Gärung, bei dir dann die 20°C :)
Super vielen Dank, dann hab ich es richtig gemacht.

LG & ein schönes Wochenende
von tomenek
Donnerstag 4. April 2019, 13:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12732
Zugriffe: 1551408

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine Frage, da ich zum ersten mal ein Cold Crash probiert habe und mir nicht sicher war nach welcher Temperatur ich nun die Speise- bzw. Zuckergabe für die Karbonisierung berechnen soll. Welche Temperatur gebe ich in die Berechnung als "Temperatur des Jungbieres" ein? Die von der Hauptgärung (Bsp.:...
von tomenek
Donnerstag 1. November 2018, 16:49
Forum: Rezepte
Thema: Vorschlag für Rezeptdatenbank (mashcamp)
Antworten: 2
Zugriffe: 881

Re: Vorschlag für Rezeptdatenbank (mashcamp)

Hallo Jan,
ja klar kenn ich die Seite, Danke! Habe bisher fast alle Rezepte für die ersten Sude von dort. Ich wollte der Allgemeinheit nur noch eine Seite vorstellen die ich entdeckt habe, kann ja nicht schaden wenn man mehrere Rezepte/Internetseiten zur Auswahl hat.

LG
von tomenek
Sonntag 28. Oktober 2018, 09:35
Forum: Rezepte
Thema: Vorschlag für Rezeptdatenbank (mashcamp)
Antworten: 2
Zugriffe: 881

Vorschlag für Rezeptdatenbank (mashcamp)

Hallo, der Thread Rezeptdatenbank ist ja gesperrt, man kann ja nichts dazu posten. Habe neulich eine relativ neue Seite entdeckt auf der auch nach und nach neue Rezepte raufgestellt werden (jedes Monat soweit ich weiß). Die Jungs sind von Next Level Brewing und haben auch einen Shop in Wien für Hobb...
von tomenek
Dienstag 24. Juli 2018, 22:00
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Wien
Antworten: 4
Zugriffe: 739

Re: Hallo aus Wien

Hallo und Grüße zurück aus Wien ;) Ich nehme an du hast den Kurs im Beer Store Vienna gemacht? Oder im BeerLovers? Gleich so ein Luxusgerät für den Anfang, nicht schlecht ... ich bin noch mit Punschkocher unterwegs, macht aber auch Spaß. Man lernt von Sud zu Sud dazu und verbessert sein Brauverfahre...
von tomenek
Sonntag 31. Dezember 2017, 11:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?
Antworten: 5
Zugriffe: 1167

Re: Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?

Bierjunge hat geschrieben:
Sonntag 31. Dezember 2017, 11:51
Das wird hier eigentlich schon immer empfohlen und diskutiert.
Vielleicht ist Dein Begriff "Nachgärbehälter" einfach zu ungewöhnlich. Meist wird bloß einfach vom "Umschlauchen" geredet.
Da hast du Recht ... Danke für die Links.
Bin noch nicht so sattelfest mit allen Fachbegriffen.

LG
von tomenek
Sonntag 31. Dezember 2017, 11:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?
Antworten: 5
Zugriffe: 1167

Re: Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?

Vielen Dank!
War das erste mal, dass ich soetwas gelesen habe und war mir etwas unsicher.

LG
von tomenek
Sonntag 31. Dezember 2017, 11:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?
Antworten: 5
Zugriffe: 1167

Klareres Bier in der Flaschengärung durch Nachgärbehälter?

Hallo Leute, ich habe schon 4 Sude gebraut und habe bisher immer gute Erfolg gehabt. Habe nun zu Weihnachten das Buch "Gutes Bier selbst brauen" von "Hubert Hanghofer" bekommen und durchgelesen. Bei einem Absatz geht es darum ein klareres Bier bei der Flaschengärung zu erhalten indem man nach der Ha...
von tomenek
Donnerstag 14. Dezember 2017, 15:15
Forum: Bierreisen
Thema: Welches Bier sollte man in Amsterdam getrunken haben?
Antworten: 10
Zugriffe: 3498

Re: Welches Bier sollte man in Amsterdam getrunken haben?

Heineken ist doch dort zu Hause :Ahh
von tomenek
Montag 11. Dezember 2017, 12:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12732
Zugriffe: 1551408

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

diapolo hat geschrieben:
Montag 11. Dezember 2017, 12:13
Hi,
die Würzetemperatur. Dein Raum sollte um die 8°C haben dann passt das schon.

mfg

Bernd
Vielen Dank!
von tomenek
Montag 11. Dezember 2017, 12:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12732
Zugriffe: 1551408

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, "dumme" Frage, aber ich habe bisher immer obergärig gebraut und möchte jetzt einmal untergärig brauen, da die Temperaturen im Keller jetzt auch dazu passen. Eine Frage zu Gärtemperatur: Wenn im Rezept Gärtemperatur 10°C steht dann soll doch die Würze diese Temperatur haben oder ist da die Umg...
von tomenek
Freitag 31. März 2017, 08:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zum zweiten mal keine Nachgärung, zu spät abgefüllt?
Antworten: 26
Zugriffe: 4030

Re: Zum zweiten mal keine Nachgärung, zu spät abgefüllt?

Wow, also ich finde die Mengen (50L und 100L) für die ersten Sude sehr sportlich. Ich habe auch vor kurzem meine ersten Sude (5L und 20L) gemacht ... da macht man einfach noch die einen oder anderen Fehler ... obwohl man sich ordentlich in das Thema einliest ... das gehört glaube ich auch dazu. Auf ...
von tomenek
Freitag 24. März 2017, 15:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe Anstellen
Antworten: 7
Zugriffe: 1368

Re: Hefe Anstellen

Also ich mach das nur bei Pizzateig ;)

Würde ich persönlich nicht machen, aber vom Prinzip her startet sie dann schon schneller ... ich kenne das aber bisher nur vom Kochen bzw. Zubereiten von Teigen. Beim Brauen hab ichs noch nicht versucht.
von tomenek
Freitag 24. März 2017, 15:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4999
Zugriffe: 932341

Re: Was trinkt ihr gerade?

Einstök, White Ale aus Island

angelehnt an Wit Bier mit Orangenschale und Koriander ... sehr sehr sehr gut. Da hätte ich gerne das Rezept :Drink

Hat das zufällig jemand? :Bigsmile
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Vielen Dank Leute für die schnelle Hilfe!

LG Thomas
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Die Faustregel ist sch... und du solltest sie sofort vergessen. Frag mich wer solche "Regeln" unter die Menschheit bringt. Ok, aber an was kann ich mich dann orientieren? Jetzt hab ich ja abgefüllt weil der Wert über mehrere Tage gleich geblieben ist ... und anscheinend war das zu früh, da der EVG ...
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Wenn er den Alkoholfehler nicht berücksichtigt hat, dann wäre ich entspannter. Dann läge der SVG bei 70 % lt. BIY. Und der Restextrakt bei 4,1 °P, also relativ im Rahmen. Ufff.. Stimmt, den Alkoholfehler hab ich nicht mit einberechnet ... da bin ich schon mal beruhigter. Also nur für die Zukunft .....
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

gulp hat geschrieben:Welchen Wert hat das Refraktometer angezeigt?

Gruß
Peter
Vor der Hefezugabe: 14,7 Brix
1. Messung Hauptgärung nach 6 Tagen 8,8 Birx
2. Messung Hauptgärung nach 8 Tagen 8,4 Brix
3. Messung Hauptgärung nach 10 Tagen 8,4 Brix

Dachte das wird dann alles in der Flaschengärung abgebaut ...
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Die Messung erfolgt nach der Hauptgärung. Aber ohne genauere Angaben zum Rezept lässt sich der sinnvolle Bereich für den Restextrakt nicht einschätzen. Welche Schüttung hast du benutzt? Welche Hefe kam zum Einsatz? Wie war das Maischeprogramm? Ich habe folgendes Rezept nachgebraut und das Maischepr...
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 11:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Hallo tomenek, der Restextrakt kommt mir sehr hoch vor. Hast du den Wert gespindelt oder mit dem Refraktometer gemessen? Viele Grüße schloemi Ich hab es mit dem Refraktometer gemessen, es aber per Rechner auf MaischeMalzundMehr umgerechnet ... kalibriert (auf 0% Brix) habe ich mit normalen Leitungs...
von tomenek
Mittwoch 22. März 2017, 10:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 6707

Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Hallo liebe Leute, ich hab da einige Sachen noch nicht ganz verstanden und würde da ein wenig Unterstützung benötigen. Vorab: Ich hab mir alle Wikis und auch die FAQs zu Problemen beim Gärungsverlauf und Bier abfüllen und reifen durchgelesen, dennoch hab ich dazu ein paar Fragen: Welchen Restextrakt...
von tomenek
Montag 20. März 2017, 17:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 834
Zugriffe: 294593

Re: Etiketten mal richtig G...

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten Tomenek! Welche Schriftart ist das am dunkelgrauen Teil?
Hallo Jakob,

wie schon jemand vorher schon geantwortet hat: Es ist die Schriftart "Rockwell"
Wollte es auch nochmal bestätigen ;)

LG
von tomenek
Sonntag 19. März 2017, 07:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 834
Zugriffe: 294593

Re: Etiketten mal richtig G...

Also ich verwende ganz normales Druckerpapier auf das mit einem ganz normalen Tintenstrahldrucker gedruckt wird. Anschließend bepinsel ich die Rückseite des Etiketts ganz dünn mit selbst gemachtem Kleber (1 Tasse heißes Wasser, 2 EL Mehl, 1 EL Zucker > gut verrühren bis dicke Masse entsteht und dann...
von tomenek
Donnerstag 16. März 2017, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 834
Zugriffe: 294593

Re: Etiketten mal richtig G...

Mein zweiter Sud und das erste Etikett dazu. Hab leider das Herstellungsdatum vergessen ... hab ich allerdings erst beim aufkleben gesehen ;)

LG tomenek
von tomenek
Donnerstag 16. März 2017, 10:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird
Antworten: 254
Zugriffe: 50485

Re: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird

2. Nie wieder denken "Ach, so schnell kocht hier nix, ich lasse den Deckel noch kurz drauf". Einen Kaffee später sah der Einkocher+Isolierung aus wie in Eiweißbruch gewälzt, mache den heute noch sauber. War bei mir genau das gleiche ... hab den Deckel gar nicht ganz drauf gehabt .. ist dann aber an...
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 18:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Re: Dauer des Abläuterns

1 Liter/Minute. Wenn dein Treiber oben übrigens so ein Klumb ist, dann kannst du die oberste Schicht während des läuterns ca. 2-3cm tief schachbrettförmig einschneiden. Dann flutscht das wieder. :) Danke für den TIpp! Ich glaube bei mir war ebenfalls das vorschießen das Problem. Hab den Hahn zu wei...
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 10:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Re: Dauer des Abläuterns

Danke Moritz, lese es mir gerade durch. Sind echt interessante Dinge in den Artikel beschrieben ... habe mir schon einige Sachen notiert die ich beim nächsten mal besser machen kann.. dann sollte es auch hinhauen. Vielen Dank nochmal für die raschen Antworten, bin froh, dass ich das Forum gefunden h...
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 09:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Re: Dauer des Abläuterns

2. Beim Anschwänzen muss man doch die Würze richtig "raus schießen" oder? Hab den Hahn komplett aufgemacht und wieder geschlossen, das ganze einige male. Das ist nicht das Anschwänzen, das ist das sog. vorschießen lassen. Was Du bei einer Läuterhexe aber nur minimal zu tun brauchst. Vielleicht war ...
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 09:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Re: Dauer des Abläuterns

Ach ja, so sah der Treber aus, nachdem das Abläutern fertig war:

LG Tomenek
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 09:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Re: Dauer des Abläuterns

Ein paar Punkte, die mir eingefallen sind, bevor ich zu Ende gelesen hatte: 1. zu fein geschrotet 2. am Anfang den Hahn zu weit aufgemacht, so dass der Treber dicht gemacht hat. 3. Silikonschlauch direkt am Hahn? Wenn ja, erzeugt das einen Unterdruck 4. läuterst Du direkt aus dem Topf, indem Du auc...
von tomenek
Samstag 4. März 2017, 08:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dauer des Abläuterns
Antworten: 22
Zugriffe: 4942

Dauer des Abläuterns

Hallo Leute, ich frage ich mich wie lange das Abläutern bei euch im Schnitt dauert? Ich hab bis dato 2 Sude gekocht, der zweite war die erste größere Menge (mit 22L Ausschlagwürze) für mich. Hab mich vorab schon gut informiert, was aber am meisten Zeit beansprucht hat war das Abläutern. Hab einen al...
von tomenek
Dienstag 14. Februar 2017, 13:54
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Niederösterreich
Antworten: 2
Zugriffe: 474

Niederösterreich

Hallo, ich komme aus Niederösterreich/Wien (pendle oft hin und her) und habe gestern mit einem Freund unseren erste Brauversuch gestartet. Hab mich vorab schon hier im Forum, in Büchern und im Internet informiert. Nachdem ich soooo viel gelesen habe, dachte ich mir einfach mal versuchen ... durch Fe...