Die Suche ergab 436 Treffer

von omitz
Freitag 2. Februar 2018, 11:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2018
Antworten: 22
Zugriffe: 1269

Re: Hopfenanbau 2018

Nachtrag zum Thema Ableger: Ich habe einige bei mir in Töpfen überwintern lassen. Alles Cascade. Sobald die aus der Erde kommen möchte ich einige abgeben. Wer Interesse hat, kann sich gerne per PN melden. Standort ist Rheinland (Kölle, Ddorf bzw. LEV). Versand geht theoretisch auch.. müsste man halt...
von omitz
Freitag 2. Februar 2018, 11:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2018
Antworten: 22
Zugriffe: 1269

Re: Hopfenanbau 2018

Gibt's für Neulinge auf dem Gebiet empfehlenswerte Literatur die die wichtigsten know-how für den Anbau behandelt? Lieber keinen 100 Seitigen Schmöker über Zucht und dergleichen, aber so ein, zwei A4 Seiten über die wichtigsten do's and dont's wäre schon praktisch. (am besten online verfügbar) Also...
von omitz
Mittwoch 31. Januar 2018, 09:05
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 198
Zugriffe: 16371

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ich muss mal eine Lanze für das HZA Köln brechen! In 2017 habe ich erstmalig die 200l gerissen. Im Januar habe ich brav meinen ersten Brautag 2018 angezeigt und die Menge für 2017 kommuniziert, da das HZA Köln mit einer Jahresanmeldung arbeitet. Via Formular 2075 habe ich die Menge angezeigt. Die Za...
von omitz
Montag 29. Januar 2018, 16:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kombucha Bakterien -> Besiedeln mein Bier?
Antworten: 9
Zugriffe: 621

Re: Kombucha Bakterien -> Besiedeln mein Bier?

Neben Bier produziere ich zu Hause noch so einiges anderes. ZB Sauerkraut und andere Fermente. Hauptsächlich Gemüse in Weck Gläsern, aber aktuell läuft auch ein Test mit einem Obstessig. Ich trenne das räumlich strikt! Bisher ist alles gut, aber ich denke, dass es besser ist, wenn sich Bier und sons...
von omitz
Montag 29. Januar 2018, 15:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Geschmacksfehler - Medizinisch, metallisch
Antworten: 13
Zugriffe: 487

Re: Geschmacksfehler - Medizinisch, metallisch

Also wenn das so Richtung Krankenhaus oder "Verbandskasten Aroma" geht, dann könnte es der sog. "Band Aid" Effekt sein. Hatte ich auch mal und mir sagte ein Braumeister dann, dass es von Chlor(rückständen) kommt. Hab den Gäreimer getauscht und es ist nie wieder aufgetreten. Hier steht was dazu: http...
von omitz
Donnerstag 25. Januar 2018, 11:01
Forum: Rezepte
Thema: Notti-Hefe für Altbier "Schuhmacher-Klon" ?
Antworten: 20
Zugriffe: 1169

Re: Notti-Hefe für Altbier "Schuhmacher-Klon" ?

Grundsätzlich ja.. Ansonsten finde ich die K97 dafür noch recht gut geeignet. Die nehme ich zB auch für den Bierstil von der anderen Rheinseite. :) Und schlag mich nicht.. aber ich fand die "Colonia F" von der Malzwerkstatt für ein Alt immer recht gut. Jedenfalls habe ich damit schon lecker Alt gebr...
von omitz
Freitag 19. Januar 2018, 10:37
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Neuer Beitrag (Buchtipp: Beer Pairing - Aroma und Geschmack) im brau!magazin Blog
Antworten: 9
Zugriffe: 949

Re: Neuer Beitrag (Buchtipp: Beer Pairing - Aroma und Geschmack) im brau!magazin Blog

Ich habe das Buch auch zu Weihnachten bekommen. Es ist definitiv hochwertig und der Preis ist auch ok. Das Buch ist extrem spannend und hat für mich eher einen wissenschaftlichen Ansatz, als ein Kochbuch zu sein. Insgesamt ist es mir etwas "too much". Ich hätte es mir etwas praktischer gewünscht. Di...
von omitz
Mittwoch 17. Januar 2018, 16:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anfänger: Hilfe bei Zutaten und Co.
Antworten: 24
Zugriffe: 1124

Re: Anfänger: Hilfe bei Zutaten und Co.

Hi und willkommen im Forum! Trau dich ruhig ans Maischen ran. Das ist auch für Anfänger - und beim ersten Sud - absolut kein Ding. Vielleicht hilft dir brauanleitung.de ein wenig weiter. Findest auch hier im Wiki. Von der genannten Seite kannst du eine Anleitung runter laden. Wenn du nur 10-11L brau...
von omitz
Donnerstag 14. Dezember 2017, 09:37
Forum: Rezepte
Thema: Böhmisches Pilsner
Antworten: 24
Zugriffe: 2054

Re: Böhmisches Pilsner

Ein böhmisches Pils war auch mein letzter Sud und der erste UG überhaupt! Daher bin ich es strikt nach "Keep it simple" und als Prototyp so angegangen: Nur PiMA, ca. 3 Stunden bei 66° Grad im TP gemaischt. 35 IBU Single Hop mit Saazer 3 Päckchen M84 Bohemian Lager (auf 40l) , vergoren bei recht kons...
von omitz
Dienstag 12. Dezember 2017, 13:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Familie vs. Hobby --> BM!?
Antworten: 53
Zugriffe: 4651

Re: Familie vs. Hobby --> BM!?

Die Problematik "Familie vs Brauen" ist mir auch bekannt und bei mir heisst die Lösung eben auch über Nacht oder über Tag im Thermoport maischen. So lässt sich das entspannt splitten und ein Brautag muss nicht ein Sa oder So sein, sondern kann an einem ganz normalen Wochen- bw. Arbeitstag durchgefüh...
von omitz
Donnerstag 7. Dezember 2017, 17:38
Forum: Rezepte
Thema: Turbo-Bier???
Antworten: 29
Zugriffe: 1864

Re: Turbo-Bier???

Also wenn ich in deiner Situation wäre, dann würde ich es so angehen: Simple Schüttung: 95% Pale Ale oder Wiener, 5% Cara (hell oder dunkel) und eine handvoll Haferflocken => Ziel 12 Plato Einen Hopfen der Richtung dunkle Beere geht (Bramling X, Brewers Gold, Ariana, Galena..) => Ziel 35BU Hefe: S33...
von omitz
Freitag 1. Dezember 2017, 11:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Malzdisplay Eigenbau
Antworten: 15
Zugriffe: 1241

Re: Malzdisplay Eigenbau

Habe ich auch vor mir zu bauen Ich dachte da an eine klare Doppelstegplatte. Da ist schon alles fertig. :Bigsmile stegplatte-16mm-klar.jpg Gruß Matze Klasse! Das sieht ja dann fast so aus, wie das Ding von Weyermann. Hast du schon eine Idee, wir du das oben und unten zu machst und an die Wand bekom...
von omitz
Freitag 1. Dezember 2017, 11:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Malzdisplay Eigenbau
Antworten: 15
Zugriffe: 1241

Re: Malzdisplay Eigenbau

Hallo Timo, wenn Du mal alles einrechnest, Holz kaufen, schneiden, leimen, Oberfläche bearbeiten, Gläser kaufen, Etiketten drucken, schneiden, aufkleben und die Malze einkaufen (Du wirst nicht alle am Lager haben!) bzw. von Hobbybrauerkollegen besorgen (Fahrtkosten), dann scheint der Preis von 75,-...
von omitz
Freitag 1. Dezember 2017, 11:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Malzdisplay Eigenbau
Antworten: 15
Zugriffe: 1241

Re: Malzdisplay Eigenbau

luppolo hat geschrieben:
Freitag 1. Dezember 2017, 11:11
4409F556-E927-4536-A9F0-4EBCA2F05387.jpeg
Das sind dann wohl die Dinger hier. Tja, 3x2 Reihen davon an die Wand und du bist auch bei über 50€. Das ist nicht wirklich eine Alternative.

Für den Preis finde ich das nicht so dolle.

Sonst noch Ideen?

Grüsse,
Timo
von omitz
Freitag 1. Dezember 2017, 10:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Malzdisplay Eigenbau
Antworten: 15
Zugriffe: 1241

Malzdisplay Eigenbau

Von einigen Malzherstellern gibt es wirklich schicke Malzdisplays. Zum Beispiel von Bestmalz dieses feine Ding . Insgesamt sind die Teile alle recht hochpreisig. :Grübel Ich hätte sowas gerne in meiner Braustube und zur Anschauung für Interessierte und Anfänger, die bei einem Brautag bei mir vorbei ...
von omitz
Dienstag 28. November 2017, 15:21
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Stout
Antworten: 10
Zugriffe: 963

Re: Rezept Stout

Ich nehme Pale Ale, wobei das sicher fast egal ist. Was diese extrem dunklen Malze und Röstgeste angeht, maische ich die bei einem Stout immer erst was später ein. Hab die Erfahrung gemacht, dass es sonst eher kratzig wird. Ich hab nen Stout gerne rund und schokoladig und so gebe ich Röstgerste oft ...
von omitz
Dienstag 28. November 2017, 11:53
Forum: Rezepte
Thema: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische
Antworten: 36
Zugriffe: 3409

Re: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische

Hallo Das hört sich aufbauend an. Ich denke ich werde das demnächst mal probieren. :thumbsup @ Omitz berichte mal wie Dein Pils wird. Das interessiert mich Gud Sud!! :Drink Stefan Nachdem "dat Pilsken" nun eine Woche im KEG kalt steht, habe ich mal gezwickelt, um zu wissen, wo die Reise hingeht. Fü...
von omitz
Donnerstag 23. November 2017, 10:34
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Endlich geht's los - mein 1. Brautag
Antworten: 18
Zugriffe: 2122

Re: Endlich geht's los - mein 1. Brautag

Hallo zusammen, nachdem ich über fast 2 Jahre hier fleißig mitgelesen und überall theoretisches Wissen zum Bierbrauen aufgesaugt habe, ging es im Juni endlich los. Durch die lange Planungs- und Vorbereitungszeit und ohne das dabei mein Interesse abgenommen hatte, war ich mir recht sicher, dass das ...
von omitz
Dienstag 21. November 2017, 13:43
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Wieder ein Bremer
Antworten: 7
Zugriffe: 493

Re: Wieder ein Bremer

Willkommen im Forum!
Dein Setup sieht doch schon mal gut aus.
Fragen stellen ist richtig und wichtig. Daher: Alles wird gut! :thumbup

Grüsse,
Timo
von omitz
Freitag 17. November 2017, 10:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018
Antworten: 13
Zugriffe: 973

Re: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018

Kurzes Update zu diesem Thema: Der o.a. finnische Anbieter ist super entspannt und per Mail prima zu erreichen. Er hat einen guten Deal mit DPD und kann so recht entspannt per Brief nach DE versenden. Der Versand kostet dann zwar immer noch in etwas so viel wie der Hopfen, aber für eine einmalige Ak...
von omitz
Donnerstag 16. November 2017, 16:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018
Antworten: 13
Zugriffe: 973

Re: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018

Nur mal so als Idee.. Es scheint ja Shops zu geben, die solche Sorten führen und auch nach DE versenden. Aber die Versandkosten sind sau hoch. Hätte sonst noch wer Interesse an den russischen Sorten "Moskau früh" und "Strumpfband"? Dann könnte man ggf. eine Order platzieren und sich die Versandkoste...
von omitz
Donnerstag 16. November 2017, 15:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018
Antworten: 13
Zugriffe: 973

Re: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018

Ich habe schon mal im Rahmen eines Braukurses mit einem russischen Hopfen gebraut. Der hieß Rannij Moskovski und war ein Werbegeschenk für den Veranstalter. Ich war dann im Urlaub und konnte leider deswegen das gebraute Bier (ein Pale Ale) nicht probieren. Geruchlich würde ich den Hopfen als kräutr...
von omitz
Donnerstag 16. November 2017, 13:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018
Antworten: 13
Zugriffe: 973

Re: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018

Also wir machen einen Sud Schwarzbier, ein rötliches Bier und ein lecker goldgelbes zur WM :Bigsmile :Bigsmile :Bigsmile :Bigsmile Gestaffelt für Vorrunde, KO-Runden und Finale? Auch ein Ansatz.. Mit kam eben noch die Idee eines Kwas. Das wäre auch russisch aber für mich komplett neues Gebiet. Ggf....
von omitz
Donnerstag 16. November 2017, 12:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018
Antworten: 13
Zugriffe: 973

Russischer Hopfen für Bier zur WM 2018

Moinsen! Ich tüftle an meinem Braukalender für 2018 und hatte die Idee zur WM 2018 ein Bier zu brauen. Quasi zum Public Viewing im Garten. :) Der erste Ansatz dazu, war ein russischer Hopfen. Nach etwas Recherche bin auf die Sorte "Serebrianka" gestossen. Von Alex (Hopfen d. Welt) kam bisher leider ...
von omitz
Mittwoch 15. November 2017, 11:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schlechte Idee: Hendi am Verlängerungskabel
Antworten: 19
Zugriffe: 2292

Re: Schlechte Idee: Hendi am Verlängerungskabel

Ich hatte beim letzten Brautag das Problem, dass die Hendi die Überspannung an der Kabeltrommel ständig ausgelöst hat. Erst ein hochwertiges Verlängerungskabel hat die Situation beruhigt. Bald hat das ein Ende: Dann sitzen eigen Steckdosen in der Braustätte an den Wänden! :) Ganz wichtig, IMMER die...
von omitz
Mittwoch 15. November 2017, 11:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Cider mit Weizenhefe?
Antworten: 20
Zugriffe: 1074

Re: Cider mit Weizenhefe?

Ich habe mal 4L naturtrüben A-Saft mit der US05 vergoren. Der EVG war extrem und das Ergebnis sehr trocken und auch säuerlich. Ich hatte zum Glück etwas mit Amarillo gestopft, so das es einigermassen ok war. Recht stark und alkoholisch. Wir haben es im Sommer dann als Aperitif eingesetzt. Das ging. ...
von omitz
Dienstag 14. November 2017, 14:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einkocher stoppt beim Hopfenkochen
Antworten: 9
Zugriffe: 640

Re: Einkocher stoppt beim Hopfenkochen

Hatte ich an meinem Weck Wat14A auch irgendwann und es war für mich einer der Hauptgründe zu "Topf auf Hendi" zu wechseln. Heute nutze ich den Weck nur noch für Nachgüsse. Ich habe ein paar Biere aber so gebraut, dass der Einkocher über 90min 1x ausgegangen ist und ich ihn direkt wieder eingeschalte...
von omitz
Montag 13. November 2017, 10:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schlechte Idee: Hendi am Verlängerungskabel
Antworten: 19
Zugriffe: 2292

Re: Schlechte Idee: Hendi am Verlängerungskabel

Ich hatte beim letzten Brautag das Problem, dass die Hendi die Überspannung an der Kabeltrommel ständig ausgelöst hat. Erst ein hochwertiges Verlängerungskabel hat die Situation beruhigt. Bald hat das ein Ende: Dann sitzen eigen Steckdosen in der Braustätte an den Wänden! :)
von omitz
Samstag 11. November 2017, 16:22
Forum: Rezepte
Thema: Vorgehen bei Grünhopfen Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2222

Re: Vorgehen bei Grünhopfen Ale

Das Bier ist leider schon vergriff. War der Knaller! Super frisch und das Rezept hat super gepasst. Trotz zwei Kilo Hopfen war es nicht bitter. Angenehm herb und gut trinkbar. Mein rheinischer Cascade war ganz anders als dur US Version. Sehr würzig und kräuterig. Wird definitiv wiederholt. Nächstes ...
von omitz
Samstag 11. November 2017, 16:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin Moin aus Bonn
Antworten: 8
Zugriffe: 466

Re: Moin Moin aus Bonn

Willkommen im Forum!

Gut Sud!

Timo
von omitz
Freitag 10. November 2017, 12:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Aachen
Antworten: 11
Zugriffe: 676

Re: Hallo aus Aachen

Moin, hallo und willkommen!

Wenn du in der "Einkocherklasse" startest und gerne Richtung Pale Ale/IPA brauen möchtest, dann hilft dir ggf. die Anleitung im Wiki.

Gut Sud!
von omitz
Freitag 10. November 2017, 11:39
Forum: Rezepte
Thema: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische
Antworten: 36
Zugriffe: 3409

Re: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische

Klappt das eigentlich mit allen Rezepten? Muss ich da was beachten? Hm, ein Stück weit hängt das sicher vom Brauer und der Einstellung ab. Ich maische eh alles mit einer Kombirast und im Grunde identisch. Ich habe auch schon Weissbier und Biere mit hohem Roggenanteil so hergestellt und ich war zufr...
von omitz
Freitag 10. November 2017, 09:14
Forum: Rezepte
Thema: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische
Antworten: 36
Zugriffe: 3409

Re: Familienfreundliches Maracuja IPA - Übernachtmaische

Über Nacht oder über den Tag maischen ist bei mir mittlerweile auch ein gängiges Verfahren. Ich nutze dazu auch den Thermoport. Das Hauptargument ist bei mir auch die Zeit bzw. die Familie. So geht eben für einen Brautag kein ganzer Samstag oder Sonntag drauf. Ich kann mit diesem Verfahren im Grunde...
von omitz
Donnerstag 9. November 2017, 09:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Avangard Malz Gelsenkirchen / Aktuelle Preise
Antworten: 14
Zugriffe: 2284

Re: Avangard Malz Gelsenkirchen / Aktuelle Preise

floflue hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 20:22
Wenn sich nichts geändert hat, Montag-Freitag zwischen 8-15 Uhr.

Aber mind. Tag vorher per E-Mail anmelden und bestellen!
So wurde es mir auch gesagt. Und vor Ort ist nur Barzahlung möglich!

Gut Sud!
von omitz
Freitag 3. November 2017, 09:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1541
Zugriffe: 138090

Re: Was braut Ihr am WE?

Da die Temperatur in der Braustube gut passt, werde ich mich am Wochenende erstmalig an ein Pils wagen. Es soll aber eher böhmisch als friesisch/deutsch werden. Kalkuliert für 40L und 11°P werde ich 8kg PiMa einmaischen. Der faule Brauer maischt das gemütlich über den Vormittag bei 65° Grad im Therm...
von omitz
Montag 16. Oktober 2017, 09:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1541
Zugriffe: 138090

Re: Was braut Ihr am WE?

Ha, endlich mal einer, der Single Hop Erfahrung mit dem Ariana hat. Was kannst du denn zum Aroma sagen? Joa, ich mag es schon hopfig und herb. Daher sind die 40IBU bei mir eher norm. Ich habe aber auch den Grossteil zum Ende (5min) und Kochende gegeben, so dass ich da nicht wirklich ein Problem sehe...
von omitz
Freitag 13. Oktober 2017, 08:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1541
Zugriffe: 138090

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich hab aktuell 4 leere Kegs. Daher braue ich morgen ne "Schnelle Ariana". Single Hop Pale Ale mit Ariana. Bin sehr gespannt auf den Hopfen! Schüttung: 95% Pale, 5% Cara hell => Kombirast bei 67° im Thermoport bis ich mit dem Rasenmähen und dem Garten als solches durch bin und das BBQ vorbereitet ha...
von omitz
Dienstag 10. Oktober 2017, 11:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung für Nachgärung und Reifung
Antworten: 6
Zugriffe: 912

Re: Lagerung für Nachgärung und Reifung

Tipp: Hau mal den örtlichen Getränkehändler, Supermarkt oder Kiosk an, ob du für ein paar Wochen deine Kisten ins Kühlhaus stellen darfst. Da lassen einige mir sich reden. Erstrecht, wenn sie dann 2-3 Flaschen von dir zum Dank bekommen. :)
von omitz
Dienstag 10. Oktober 2017, 10:56
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Düsseldorf
Antworten: 6
Zugriffe: 634

Re: Tipps für Düsseldorf

In der Altstadt! Schlüssel, Uerige, Schumacher, Füchschen & Kürzer. Reihenfolge ist egal. Viel spass! :)
von omitz
Donnerstag 28. September 2017, 08:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana
Antworten: 56
Zugriffe: 6765

Re: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana

Kann man den Callista geschmacklich mit Citra, Galaxy, Mosaic vergleichen - wenn man ihn sehr großzügig einsetzt? Was meint ihr? Ich würde sagen, nein. Die drei beschriebenen Hopfen sind ja eher tropisch, fruchtig und sehr blumig. (Bis auf den Citra, der bringt nur "Klostein" :Smile ). Der Callista...
von omitz
Mittwoch 27. September 2017, 08:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana
Antworten: 56
Zugriffe: 6765

Re: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana

Mit dem Callista habe ich ebenfalls ein Single Hop IPA gebraut und war absolut begeistert. Gestopft hatte ich mit 4g/L und selbst "neutrale Biertrinker" kamen sofort mit Aussagen wie "boah, das schmeckt ja voll beerig, wie Himbeere" um die Ecke. Also der Hopfen kann definitiv was und ich werde ihn a...
von omitz
Mittwoch 13. September 2017, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2017
Antworten: 195
Zugriffe: 19996

Re: Hopfenanbau 2017

Ich bin mit meinem ersten Jahr als Hopfenbauer echt zufrieden. Von den beiden alten Reben Cascade habe ich fast 2kg abgeerntet und hab damit am selben Tag ein Grünhopfen Bier gebraut. Das ist jetzt im KEG. Hier in diesem Thread beschrieben. Von neu hochgezogenen Trieben habe ich noch mal 500g geernt...
von omitz
Dienstag 12. September 2017, 08:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3500 M bei metro für 119 euro im angebot
Antworten: 10
Zugriffe: 2381

Re: Hendi 3500 M bei metro für 119 euro im angebot

Aus dem aktuellen Metro Prospekt. Keine Hendi aber von der Optik schon ähnlich und ebenfalls 3500W. Ab 3 Stück wird der Preis richtig spannend.

metro.png
Quelle: Metro Prospekt LEV, KW37
von omitz
Donnerstag 7. September 2017, 13:19
Forum: Rezepte
Thema: Vorgehen bei Grünhopfen Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2222

Re: Vorgehen bei Grünhopfen Ale

Timo, ich freue mich auf einen Test Deines grünen Ales - hätte was anzubieten zum gegenschmecken (Falls Du Dich traust, .... wegen der Hygiene und so ). Ich vermute, das Bier wird etwas bitterer also 30 IBU, aber das werden wir ja sehen. Eine Gegenprobe und Verkostung wäre in jedem Fall prima. Soll...
von omitz
Mittwoch 6. September 2017, 10:58
Forum: Rezepte
Thema: Vorgehen bei Grünhopfen Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2222

Re: Vorgehen bei Grünhopfen Ale

Am Wochenende war es soweit und ich habe mein Grünhopfen Ale gebraut. Als erstes habe ich morgens im Thermoport für 40l eine Kombirast eingemaischt: 8kg Pale Ale, 0,5kg MüMa, 0,5kg Cara dunkel und 100g Mela. Danach ging es an die Ernte. Die Pflanzen habe ich komplett abgenommen und ca. 50cm der Trie...
von omitz
Freitag 1. September 2017, 14:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anfänger; Vorstellung, Wasser, Hopfen, Equipment
Antworten: 27
Zugriffe: 1652

Re: Anfänger; Vorstellung, Wasser, Hopfen, Equipment

Hopfen ist ja in der Anleitung nicht genau definiert, hier würde ich gerne auf einen aus meiner Region zurückgreifen, z.B. Hallertauer Tradition oder Mittelfrüh. Allerdings kommt mir die in der Anleitung empfohlene Hopfenzugabe recht hoch vor (insg. Ca 100g bei 4%). Nach vergleichen mit anderen Rez...
von omitz
Donnerstag 31. August 2017, 15:58
Forum: Bierreisen
Thema: Mallorca und Craftbeer
Antworten: 10
Zugriffe: 1638

Re: Mallorca und Craftbeer

Ich war vor einigen Tagen auf Mallorca und habe in Palma unweit der Kathedrale einen feinen kleinen Laden entdeckt. Neben Wein und sonstigen Delikatessen führt er auch mallorquinisches Craft Beer. Ein gut gefülltes Regal u.a. mit allem von Sullerica und die hier schon genannten Beer Lovers. Auch die...
von omitz
Mittwoch 9. August 2017, 11:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 49
Zugriffe: 3063

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Für alles, was bei mir nicht ins KEG geht, nutze ich auch die genannte Dosierhilfe. (Trauben)Zucker durch einen sauberen Trichter in die Pulle, Bier drauf und dann etwas ruckeln. Auch gerne mal nach 24h nochmal etwas drehen/rütteln. Dann bei Zimmertemp für min. ne Woche stehen lassen. Mit diesem Vor...
von omitz
Samstag 5. August 2017, 11:46
Forum: Rezepte
Thema: Frage: Getrocknete Schalen für Summer Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 599

Re: Frage: Getrocknete Schalen für Summer Ale

Also ich habe die 28,6g jetzt komplett mit der vorletzten Gabe Lemondrop gegeben und habe die Schalen die letzten 5min mitgekocht. So scheint das Arome wirklich dezent, aber so richtig werde ich das auch erst zum finalen Bier sagen können. Was ich gelernt habe: Diese Schalen können einem beim Ablass...
von omitz
Freitag 4. August 2017, 10:52
Forum: Rezepte
Thema: Frage: Getrocknete Schalen für Summer Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 599

Re: Frage: Getrocknete Schalen für Summer Ale

Danke für die Rückmeldungen. Auf den Tipp bzgl. MMuM hätte ich natürlich selber kommen können. :puzz Hab mir die Wit Rezepte mal angeschaut. Was die Gramm Zahl angeht wird das mit den 28,5g auf 40l wohl dezent werden. Ist aber nicht schlimm, da das Bier für eine Party auch "massentauglich" sein muss...