Die Suche ergab 167 Treffer

von Bojtar
Montag 22. Juni 2020, 20:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Temperatur Notti
Antworten: 3
Zugriffe: 415

Re: Temperatur Notti

Dankeschön!!!
Lg
von Bojtar
Montag 22. Juni 2020, 20:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Temperatur Notti
Antworten: 3
Zugriffe: 415

Temperatur Notti

Hallo! Nachdem die WYeast 2007 selbst nach 2 Tagen bei 16°C nichtmehr starten wollte (anscheinend ist die vom Kühltrub nach unten gerissen worden :Shocked ) hab ich heute ein Päckchen Nottingham Ale rehydriert und mit einem kleinen Starter dazugegeben => und läuft schon! Meine Frage: Das Bier soll j...
von Bojtar
Montag 23. März 2020, 15:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oxidation NEIPA
Antworten: 1
Zugriffe: 1051

Oxidation NEIPA

Hallo! Bei meinem NEIPA habe ich mir viele Gedanken rund um das Thema Oxidation gemacht. Deswegen hab ich auch drei Flaschen unterschiedlich befüllt und eine Fotodoku gemacht die ich Euch zeigen möchte. Grundsätzlich habe ich beim Brauprozess versucht so wenig O2 wie möglich reinzubringen. Unter And...
von Bojtar
Freitag 21. Februar 2020, 09:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher bei Lidl
Antworten: 19
Zugriffe: 2418

Re: Einkocher bei Lidl

Da möchte ich doch gleich den ins Rennen schicken - zumindest für uns Österreicher. Mit 2.500 Watt geht das Teil echt ab. Einzig die Wandstärke des Edelstahls spielt in der Liga "Gastro-Alufolie". Klar: Temperatur"regelung" hat der keine für uns nutzbare, aber beim Würzekochen kommst mitm Läutern fa...
von Bojtar
Mittwoch 22. Januar 2020, 15:34
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Zeitpunkt der Milchzuckerzugabe
Antworten: 3
Zugriffe: 684

Zeitpunkt der Milchzuckerzugabe

Liebe Braukollegen,

oft liest man, dass der Milchzucker kurz vor Kochende, so 10 Minuten vorher, zugegeben werden soll.
Hat das einen speziellen Grund oder kann ich ihn auch 90 Minuten mitkochen?

Danke, Christian
von Bojtar
Dienstag 14. Januar 2020, 15:54
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Cookie Dude von chaos-black
Antworten: 29
Zugriffe: 4876

Re: Cookie Dude von chaos-black

Freut mich, dass es geschmeckt hat! Das Rezept war genau das gleiche, ich hab aber etwas zu viel Whiskey erwischt. NG wurde in der Flasche und hochvergärender Extrahefe gemacht - ich glaub die S-23? Weiß nichtmehr genau...
Lg
Edit: gebraut hab ichs Ende Jänner 2019
von Bojtar
Dienstag 14. Januar 2020, 15:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 47
Zugriffe: 5645

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Auch ich kombiniere Familienleben mit Hobby! Was ich jedenfalls empfehlen kann sind zwei Dinge: Wenn möglich, nimm Dir auch gerne mal einen Urlaubs- oder Zeitausgleichstag zum Brauen. Warum auch nicht, is ja nicht jedes Monat und zwischendurch kann man ja auch Haushaltssachen machen - aber ungestört...
von Bojtar
Sonntag 22. Dezember 2019, 21:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Kaliumdisulfit: Super, danke! Das ist echt hilf- und aufschlußreich! Ich hab beim stöbern im Netz übrigens das Datenblatt für einen industriellen Haltbarkeitszusatz für Bier gefunden (leider ohne Angabe zum Mischverhältnis), bestehend aus: Ascorbinsäure und Kaliumpyrosulfit. Ich betrachte das mal a...
von Bojtar
Donnerstag 19. Dezember 2019, 17:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 140
Zugriffe: 12345

Re: Weihnachtswichteln 2019

beercan hat geschrieben:
Donnerstag 19. Dezember 2019, 17:36
Ich glaube er hat einmal in Deutschland und einmal in Österreich mitgemacht
Genau! Two Beavers are better then one, they're twice the fun! :Bigsmile
von Bojtar
Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 140
Zugriffe: 12345

Re: Weihnachtswichteln 2019

Hallo Alfred! Danke für Dein Paket und die Karte! Es ist alles heil angekommen!
Schöne Weihnachten, Christian
von Bojtar
Mittwoch 18. Dezember 2019, 10:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Danke schonmal! Ich werd' mich mal einlesen in die Artikel, hab noch 100 Fragen - um den Thread nicht komplett zu kapern... ;)
von Bojtar
Dienstag 17. Dezember 2019, 21:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Düssel hat geschrieben:
Dienstag 17. Dezember 2019, 21:25
Schlupfs Wasserrechner wurde doch von JackFrost erweitert mit "abkochen" und anderen Dingen.
Schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 74#p338874
WOW! Da hab' ich wohl das Update versäumt, danke!!
von Bojtar
Dienstag 17. Dezember 2019, 21:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Johnny H hat geschrieben:
Dienstag 17. Dezember 2019, 20:36
Im Prinzip wirkt Kaliumdisulfit in meinem Verständnis ähnlich wie seine Verwandten, aber Du musst anders rechnen, weil es eine andere Verbindung ist. Ich bin leider gerade unterwegs, kann aber in ein paar Tagen nochmal nachschauen.
Das wäre super! :thumbsup
von Bojtar
Dienstag 17. Dezember 2019, 21:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Wenn Du es noch nicht eh schon gemacht hast, wäre das indes eine gute Gelegenheit Dich mit Deinem Wasser und der Wasseraufbereitung an und für sich zu beschäftigen. Edit: Kalk fällt bis zu 2/3 aus, aber nicht durch 5 Minuten Abkochen. Wir reden hier von 30 Minuten und dann über Nacht absetzen lasse...
von Bojtar
Dienstag 17. Dezember 2019, 18:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 26749

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Der Sulfatgehalt erhöht sich dadurch natürlich auch, im Falle von Natriumbisulfit um 96 ppm Sulfat je gegebene 104 ppm Natriumbisulfit (also um etwas weniger als 1:1). Die in dem Screenshot angeführten Mengen von 10-60 ppm Natriumbisulfit erhöhen also den Sulfatgehalt um 9,2-55,4 ppm Sulfat. Hallo!...
von Bojtar
Dienstag 19. November 2019, 19:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher mit Inkbird ITC 310T-B verbinden
Antworten: 20
Zugriffe: 1774

Re: Einkocher mit Inkbird ITC 310T-B verbinden

Die Frage ist jetzt, ob mir der Temperaturregler des Einkochers dabei zumindest beim Kochen nicht vielleicht einen Strich durch die Rechnung macht, da der Sensor des Einkochers ja trotzdem läuft und bei erreichen der 100°C wahrscheinlich wieder abschaltet, obwohl der Inkbird weiter heizen möchte. F...
von Bojtar
Freitag 23. August 2019, 09:06
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfset für 5l Partyfass Hellmann vs. Zapfanlagendoktor
Antworten: 55
Zugriffe: 12115

Re: Zapfset für 5l Partyfass Hellmann vs. Zapfanlagendoktor

mavro hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 07:00
Bis zu Überlauf, dann 10 ml mit der Spritze rausziehen
Danke!
Hätte da fix mit einer Sauerrei beim Anstechen gerechnet!
von Bojtar
Donnerstag 22. August 2019, 21:07
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfset für 5l Partyfass Hellmann vs. Zapfanlagendoktor
Antworten: 55
Zugriffe: 12115

Re: Zapfset für 5l Partyfass Hellmann vs. Zapfanlagendoktor

Hallo!
Wie voll füllt ihr eure fässer bzw. wann sind die 5L drinnen?

BTW Hab vor mittels zucker zu karbonisieren. Ich probier mal 7 Messlöffel auf ein hopfiges Helles.

Danke, Christian
von Bojtar
Montag 8. Juli 2019, 12:59
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hefe mitkochen
Antworten: 5
Zugriffe: 1266

Re: Hefe mitkochen

Gushing ist, wenn das Bier von selbst nach dem Öffnen aus der Flasche kommt. Ich vermute, dass das an Partikeln liegt, kleinen Eiweiß- oder Hopfenflöckchen, die zu Kavitationskeimen werden an denen sich das CO2 entbindet. Ich habe auch beim letzten Sud 3 Flaschen mit diesem Phänomen gehabt, die and...
von Bojtar
Sonntag 7. Juli 2019, 17:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hefe mitkochen
Antworten: 5
Zugriffe: 1266

Re: Hefe mitkochen

Hallo! Danke für die Antworten! Klingt wie zu hoher Restextrakt.....oder nicht jodneutral beim Abmaischen. Jodneutral sind die Biere, sollte der zu hohe Restextrakt sich nicht in eine zu hohen Karbonisierung zeigen? Die passt ansich. Schnellvergärprobe hab ich keine gemacht, die Biere sind auch nich...
von Bojtar
Sonntag 7. Juli 2019, 11:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hefe mitkochen
Antworten: 5
Zugriffe: 1266

Hefe mitkochen

Hallo! Irgendwo hab ich mal aufgeschnappt, dass einige Braukollegen kurz vor Kochende etwas geerntete Hefe als Hefenahrung mitkochen. Frage dazu: kann es sein, dass es dadurch später zu Gushing kommt? Ich hab das 2 oder 3x ausprobiert aber nicht protokolliert. Ich fülle in Flaschen ab, passiert ist ...
von Bojtar
Donnerstag 27. Juni 2019, 20:32
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Cookie Dude Tausch
Antworten: 0
Zugriffe: 1071

Cookie Dude Tausch

Hallo! Vor 4 Monaten hab ich einen Cookie Dude Sud gebraut und bin sehr begeistert! Ich bin aber auch total neugierig wie dieses Bier von anderen schmeckt und suche nun Leute die gerne ein oder zwei Flaschen tauschen möchten. Ich wohne zwar in Ö hab aber die möglichkeit Post von D aus zu versenden b...
von Bojtar
Samstag 15. Juni 2019, 15:04
Forum: Rezepte
Thema: Single Hop mit Polaris
Antworten: 1
Zugriffe: 476

Single Hop mit Polaris

Hallo! Ich möchte ein Single Hop brauen und möglichst wenig Tam-Tam dabei machen (auch nicht stopfen). Spricht etwas dagegen, den Polaris Hopfen mit seinen 21% erst 10 Minuten vor Kochende rein zu geben, damit die Bittere nicht heftig wird und trotzdem ein schönes Hopfenaroma rauskommt? Klar wirds d...
von Bojtar
Sonntag 19. Mai 2019, 22:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Ja ok, stimmt. Das kann man so lesen. Da müsste mich aber schon der wahnsinn ereilt haben :puzz :thumbsup
von Bojtar
Sonntag 19. Mai 2019, 18:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Woher kommt denn der O2, den du täglich einatmest? Alter... danke für die wertvollen worte. Ich hab oben beschrieben, dass ich mittels abfüllröhrchen abfülle. Von unten absaugend, von unter her füllend. Da hat die Fallhöhe nur einfluss auf die fliesgeschwindigkeit hat, kommt da nicht mehr sauerstof...
von Bojtar
Sonntag 19. Mai 2019, 15:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Verständnisfrage Holzfass
Antworten: 2
Zugriffe: 701

Re: Verständnisfrage Holzfass

Hallo! Ja genau, erst die Nachgärung im Holzfass machen - dazu brauchst du aber ein Bier-Holzfass das innen beschichtet ist, sonst hast kein CO2. Oder eben nach der Reifung umschlauchen und zwangskarbonisieren.
Lg, Christian
von Bojtar
Sonntag 19. Mai 2019, 15:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Shortbreaker hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 10:38
Ok, war ja nur ein Gedanke. Mit dem Zimmerwarmen Bier aus 40cm trägst du aber wahrscheinlich wesentlich mehr Sauerstoff ein, als was du durch den Schaum wieder aussperrst.
Glaubst du? Woher soll den der O2 kommen?
von Bojtar
Samstag 18. Mai 2019, 18:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Das würde gehen, macht aber eine ziemliche Sauerei. Da finde ich es einfacher zimmerwarmes Bier mit etwas mehr Fallhöhe (so 40cm) mit dem Röhrchen abzufüllen, das schäumt auch.
Den Druck mit dem das CO2 aus der Dose kommt kann man auch dosieren (in gewissem Rahmen natürlich).
von Bojtar
Freitag 17. Mai 2019, 15:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Super, vielen Dank! Sodala, heute nochmal verglichen. Die beiden Biere haben sich geschmacklich ziemlich angeglichen. Das mit CO2 gespülte duftet aber deutlich intensiver. Ich hab heute wieder ein UG abgefüllt und wieder eine Kiste mit und eine ohne CO2 gemacht. Ich erzähl dann wies weiter gegangen...
von Bojtar
Dienstag 7. Mai 2019, 21:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Also, wir haben jetzt doch schon den ersten vergleich vorgezogen und das subjektive aber übereinstimmende ergebnis ist, das die flasche OHNE Co2 mehr hopfenblume hat, aber auch mehr Bittere. Die Flasche MIT Co2 hat deutlich weniger Hopfengeruch und weniger Bittere, schmeckt aber besser. Und bitte, w...
von Bojtar
Dienstag 7. Mai 2019, 20:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Ich hab das "Tetra CO2-Depot" mit einem Schlauch verwendet. Zuerst Spülen, dann Füllen, dann spülen & verschließen. Das Bier ist nicht besonders Hopfenlastig, aber vielleicht merk ich einen Unterschied, ein bisserl Zeit geb ich dem Ganzen aber noch. Schau ma mal.
von Bojtar
Montag 6. Mai 2019, 22:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?
Antworten: 23
Zugriffe: 2320

Re: CO2-Sprühdose für Flaschenabfüllung?

Ich habe genau sowas beim letzten Sud als Aquarienzubehör gekauft und ausprobiert.
Ich schreib Dir in 2 Wochen ob es einen geschmacklichen unterschied gibt und ob ich das empfehlen würde. Hab eine kiste mit co2 gespült und eine nicht.
Lg
von Bojtar
Sonntag 28. April 2019, 08:36
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 2201

Re: Hopfearomatisches Wiener Lager

Grunsätzlich ist es so, dass mit zunehmender Kochdauer das Aroma abnimmt (z.B. weniger grasig wird) und die Bitterkeit zunimmt. Kauf Dir bitte wirklich einen Hopfen mit hohem Alphasäuregehalt, den Du am Kochanfang zum Bittern nimmst um erst am Ende (wie geplant) die Aromahopfen. Ein bisserl was vom ...
von Bojtar
Samstag 27. April 2019, 07:19
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 2201

Re: Hopfearomatisches Wiener Lager

Für hopfenaromatische Biere, die den Durchschnittstrinker nicht überfordern, mache ich nurnoch VWH und dann 5 minuten vor Kochende den Rest (in Summe etwas weniger IBU als 2x Stammwürze). Fürs Experimentieren kommen dann am Ende der HG 3L in den Kelomat und werden mit 1-2g/L leicht gestopft um ein G...
von Bojtar
Donnerstag 18. April 2019, 10:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 141
Zugriffe: 17033

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Ich mache mir grad Gedanken wie ich Oxidation beim Cold Crash vermeiden kann. Vielleicht bin ich am komplett falschen Dampfer, aber wenn die Luft alleine durch die Abkühlung des Gärbehälters durch einen Schlauch eingesaugt wird, dann sollte sie doch im oberen Bereich des Gärbehälters bleiben und da...
von Bojtar
Dienstag 9. April 2019, 20:31
Forum: Rezepte
Thema: Fränkisches Rotbier
Antworten: 42
Zugriffe: 5040

Re: Fränkisches Rotbier

Z W E I H U N D E R T F Ü N F Liter für einen Mädelspolterer. Meine Fresse :Drink :thumbup Fein wird auch eine Mischung aus 50% Best Red X und dann wahlweise 50% Pale Ale oder 25% Wiener und 25% Pilsner. Die Z008 Hefe kenne ich nicht, für eine schöne Farbe ist (meiner Erfahrung nach) eine gut sedime...
von Bojtar
Sonntag 17. März 2019, 20:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenpflanzen als Sichtschutz
Antworten: 5
Zugriffe: 1042

Re: Hopfenpflanzen als Sichtschutz

Es wird wohl eher die Rankhilfe in form eines Holzrahmens mit senkrechten schnüren werden - schaut besser aus und ja - die Herbstarbeit wird dadurch um vieles einfacher!
Danke für den tipp mit dem wurzelflies, das mach ich auf jeden fall!
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1800

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Bei mir waren 1.5 Tage ausreichend
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 14:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenpflanzen als Sichtschutz
Antworten: 5
Zugriffe: 1042

Re: Hopfenpflanzen als Sichtschutz

Ja, das ist mir klar. Ich werd ihn ja auch jeden Herbst zurückschneiden und kompostieren. Und das das im frühling dauert bis er gewachsen ist macht auch nichts, brauch ja nix 100 prozentiges aber etwas hübsches wo man nicht gleich durchsieht.
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 11:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenpflanzen als Sichtschutz
Antworten: 5
Zugriffe: 1042

Hopfenpflanzen als Sichtschutz

Hallo liebe Braukollegen! Da die alten Thujen kaputt sind und weg müssen, ist die Idee an der Grundstücksgrenze auf ca. 4m Länge Hopfen anzubauen. Nun meine Fragen an Euch: bieten Hopfenpflanzen einen Sichtschutz? In welchem Abstand kann / soll man die Pflanzen setzen? Gibt es Sorten die mehr oder w...
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 09:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann man den Brautag teilen ?
Antworten: 45
Zugriffe: 4937

Re: Kann man den Brautag teilen ?

Also ich würde das verklebte Geraffel nicht noch 24 Stunden stehen lassen wollen. Unmittelbar und nahezu parallel zu den übrigen Tätigkeiten mit heißem Wasser abspülen braucht wenig Zeit und ist zumindest im Heißbereich hygienisch vollkommen ausreichend. VG Florian Kommt bei mir drauf an. Wenns dra...
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 07:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann man den Brautag teilen ?
Antworten: 45
Zugriffe: 4937

Re: Kann man den Brautag teilen ?

Ich kann dir folgendes empfehlen: Am ersten Abend alles, wirklich alles vorbereiten. Wie ein Fernsehkoch. Mittels Zeitschaltuhr den Einkocher so vorheizen lassen, dass du am 2. Tag beim Heimkommen nurnoch das Malz reinschütten musst (Kombirast zu empfehlen) und am gleichen Abend kannst du noch läute...
von Bojtar
Samstag 16. März 2019, 06:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1800

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Moin, ich stelle mir gerade vor, wie man bei einem Kronkorken Verschluss gegen die sich aufbauende Schaumfontäne kämpft. :Wink VG, Markus Ich hab das vorgestern mit heineken ausprobiert, und wenn mans vorher 1h in den Tiefkühler legt absolut kein Problem, da tut sich echt gar nix. ABER dann beim Öf...
von Bojtar
Montag 11. März 2019, 13:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1800

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Hallo!
Wäre es nicht besser, das Bier durch ein Küchensieb durch ins Glas zu gießen? Denke, da schäumt es weniger und das Co2 bleibt eher drinnen. Oder hab ich da einen Denkfehler?
lg
von Bojtar
Freitag 1. März 2019, 08:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen
Antworten: 4
Zugriffe: 1199

Re: Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen

Danke für Euren Input - hab befürchtet, dass das eher eine "solala" Lösung ist. Gegen das freie Schwimmen des Hopfens spricht gar nix - mache ich ja auch so. Wenn es aber eine funktionale Lösung gibt, den Hopfen bereits im Heißbereich zu entfernen (ich kühle in der Pfanne) und nicht erst beim Seihen...
von Bojtar
Donnerstag 28. Februar 2019, 22:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen
Antworten: 4
Zugriffe: 1199

Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen

Hallo! Mir gefällt die Idee des Hopfenkochens mit einem Auffanggefäß und möchte mir eins kaufen. Wollte nach Euren Erfahrungen fragen, ist die MJ Hopspider zu gebrauchen? Hat ja fast 1mm Maschenweite. Oder tuts das Chinateil genauso? Funktionieren Hopfensäckchen gut? Und wie schauts mit dem DM Wäsch...
von Bojtar
Montag 18. Februar 2019, 18:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rast bei Abmaischetemperatur
Antworten: 22
Zugriffe: 2879

Re: Rast bei Abmaischetemperatur

Stimmt natürlich nicht. Nur ist es so, dass ich ja den Treber nach dem Läutern nicht aufheize. Beispiel (Ohne Nachguss, der muss ja sowieso auf Temperatur gebracht werden) 5kg Schüttung und 20L HG ergeben rund 25kg Maische. 25kg Maische aufheizen braucht länger / mehr Energie als wenn ich nur 16kg ...
von Bojtar
Montag 18. Februar 2019, 08:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rast bei Abmaischetemperatur
Antworten: 22
Zugriffe: 2879

Re: Rast bei Abmaischetemperatur

Boludo hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 08:59

Theoretisch gesehen brauchst du mehr Energie da du den Treber mit erwärmen musst.
Stimmt absolut!
von Bojtar
Freitag 15. Februar 2019, 19:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rast bei Abmaischetemperatur
Antworten: 22
Zugriffe: 2879

Re: Rast bei Abmaischetemperatur

Wirkliche "Rast" mach ich auch keine, dauert eh ein paar minuten den einkocher zu reinigen, das NG Wasser zu kontrollieren und die ersten 3 Liter zu läutern und wieder reinzukippen. Aufheizen auf 78 mach ich schon - ich muss die würze ja sowieso zum kochen bringen. Ob ich zuerst auf 78 heize und dan...
von Bojtar
Freitag 15. Februar 2019, 18:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 141
Zugriffe: 17033

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Wow! Danke für die vielen Antworten, da sind wirklich ein paar gute Ansätze für mich dabei!