Die Suche ergab 62 Treffer

von MANKE
Montag 20. Mai 2019, 19:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gardena-Anschluß mit Schlauchtülle gesucht
Antworten: 13
Zugriffe: 852

Re: Gardena-Anschluß mit Schlauchtülle gesucht

Gibt auch verschiedene Klemmringverschraubungen mit 3/4 " auf der anderen Seite, so dass Gardena drauf passt. Z.B. hier: https://www.shkshop24.de/MS-Klemmringverschraubung-gerade-fuer-Rohr-18-mm-x-3-4-802016058/?gclid=Cj0KCQjwoInnBRDDARIsANBVyATQm7jLDDN_jl9ZwKZsR9PGLTIP77YolzQ4mvzVA1TJ9U0FNhlFbRwaAn...
von MANKE
Sonntag 12. Mai 2019, 12:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 734
Zugriffe: 225903

Re: Etiketten mal richtig G...

Interessanterweise benutze ich sonst tatsächlich Mehlkleister für meine Etiketten, also vegan. Ich achte aber immer darauf, das mit ein paar Millilitern Pony-Blut beim Maischen auszugleichen. :thumbsup (Natürlich nicht wirklich...) Hervorragende Idee um die Eisenwerte im Wasser anzuheben :Grübel Zu...
von MANKE
Sonntag 12. Mai 2019, 12:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1872
Zugriffe: 214447

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir wird es heute das SNPA, minimal abgewandelt. Etwas CaraMünch hab ich durch CaraHell ersetzt für etwas weniger Farbe. Kombirast läuft gerade. :Smile
von MANKE
Mittwoch 8. Mai 2019, 17:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1267
Zugriffe: 228458

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

...vor der Heißtrubabscheidung, einbezogen.

Das steht beim ersten Link. Und ähnlich im 2. Da hat Mathias recht.
Im KBH steht allerdings die anders berechnete effektive SHA...
von MANKE
Mittwoch 3. April 2019, 10:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1267
Zugriffe: 228458

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Das fände ich auch gut, also die Anstellrate in Zellzahl / L / °P im Rezept anzugeben und daraus die benötigte Anzahl "Einheiten" zu errechnen. Wahrscheinlich ist das aber eine größere Änderung, weil dann das aktuelle Feld "Würzemenge" bei den Hefen unsinnig würde. Man könnte ja statt Würzemenge di...
von MANKE
Dienstag 2. April 2019, 18:20
Forum: Rezepte
Thema: Schüttung bei Chocolate Stout
Antworten: 10
Zugriffe: 743

Re: Schüttung bei Chocolate Stout

Du muast zu deinem Vorhaben noch ein paar Daten liefern. Die max. Menge an Caramalzen kommt auch auf die Stammwürze an. Aber 30% Caramalz wäre mir wohl selbst bei 10°P zu viel.

Welche Hefe willst du denn nehmen? Irish Ale? Die vergärt z.B. ja wohl schon gar nicht so hoch...
von MANKE
Montag 4. März 2019, 22:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihung der neuen Anlage: Festbier
Antworten: 11
Zugriffe: 1825

Re: Einweihung der neuen Anlage: Festbier

Ich hab es das letzte mal ähnlich wie hier gemacht:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... iff=Wiener

Allerdings die Maltoserast bei 64°C und dann entsprechend die Kochmengen angepasst.
von MANKE
Sonntag 24. Februar 2019, 21:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Noch ´ne kurze Frage: Peressigsäure
Antworten: 7
Zugriffe: 538

Re: Noch ´ne kurze Frage: Peressigsäure

Hast du denn auch die gleiche Konzentration an PES? Spannende Informationen zur Peressigsäure gibt es z.B. hier: https://www.kesla.de/wissen/peressigsaure-und-ihre-anwendungen/ Hinweis:Zigarettenasche ist ein sehr wirksamer Katalysator, der bei Kontakt mit PES-Produkten zu rascher Zersetzung des Pro...
von MANKE
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?
Antworten: 9
Zugriffe: 716

Re: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?

Eine andere Möglichkeit wäre noch ein Tilt Hydrometer oder die iSpindel. Bei beiden kannst du kontinuierlich die Werte "ablesen" ohne einen Tropfen zu verschwenden.
von MANKE
Mittwoch 13. Februar 2019, 12:59
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Verbesserungsvorschläge
Antworten: 9
Zugriffe: 631

Re: Rezeptcheck - Verbesserungsvorschläge

Als Hefe hätte ich jetzt auf die Nottingham gesetzt, da ich mit dieser schon gute Erfahrung gemacht habe hinsichtlich Gärverlauf. Laut meinen Berechnungen sollte das fertige Bier etwa 4,6 % Alkoholgehalt, (Endvergärungsgrad von ca. 68%) durch das Münchner Malz eine leichte Malznote und mit 25 IBU e...
von MANKE
Mittwoch 13. Februar 2019, 09:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911608

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Unter dem Rechner ist das alles im Text erklärt. Liegt eben am physikalischen Prinzip der Messgeräte. Eine Spindel hätte einen Wert für dein endvergorenes Bier von ca. 3 °P angezeigt.
von MANKE
Mittwoch 13. Februar 2019, 07:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911608

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Servus zusammen! Ich bin grad an nem Pale Ale dran und wollte mir ausrechnen wieviel Alkohol das jetzt aktuell hat. Nehmen wir meine gemessenen Werte mit Refraktometer: Stammwürze 15 Brix% Aktuelle Messung 8 Brix% Bin dann auf ne Umrechnungsseite, auf der man Plato, SG und Brix einstellen konnte. A...
von MANKE
Dienstag 12. Februar 2019, 09:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für nächsten Brautag ernten und Hefebox benutzen
Antworten: 17
Zugriffe: 727

Re: Hefe für nächten Brautag ernten und Hefebox benutzen

Wasser ist ein notwendiges Lösungsmittel, ohne kommt das ISO nicht in die Zelle und kann somit nicht wirken
von MANKE
Dienstag 12. Februar 2019, 08:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für nächsten Brautag ernten und Hefebox benutzen
Antworten: 17
Zugriffe: 727

Re: Hefe für nächten Brautag ernten und Hefebox benutzen

Isopropanol macht sich da schon am besten, aber auf jeden Fall vorher auf 70% verdünnen!
von MANKE
Dienstag 12. Februar 2019, 08:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung Sauermalz oder Milchsäure und kleine Brauhelfer
Antworten: 34
Zugriffe: 1297

Re: Wasseraufbereitung Sauermalz oder Milchsäure und kleine Brauhelfer

Was du von beiden nimmst ist egal um auf 0 zu kommen. Was kommt denn raus wenn du nur Sauermalz nimmst? Es ist eben sinnlos, dass in Rezepten pauschal Sauermalz angegeben wird. Ohne das Wasser zu kennen ist das nicht zielführend. Wenn du das malz jetzt einmal passend für den auf gekauft haben sollte...
von MANKE
Montag 11. Februar 2019, 21:15
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, das man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 99
Zugriffe: 5086

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Pauschale Sauermalzangaben sind nutzlos. Nimm Milchsäure oder Sauermalz und stell deine RA auf -3 bis 0 ein. Natürlich kann man auch beides nehmen, macht aber meiner Meinung keinen Sinn.
von MANKE
Montag 11. Februar 2019, 11:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1267
Zugriffe: 228458

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Die Berechnung des Wertes ist sehr wohl im KBH eingebaut Ja, alles was du schreibst ist klar. Da ich Verdampfungsziffer etc. kenne, würde ich gerne eben die Stw. vor dem Läutern möglichst direkt treffen ohne hinterher zu verdünnen etc. Entsprechend länger oder kürzer kann ich läutern. Nicht umsonst...
von MANKE
Freitag 18. Januar 2019, 17:41
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2309

Re: Lindenblüten IPA

rakader hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 13:18
Mal schauen, ob man das Rezept dort so textlastig darstellen kann.
Musst du doch gar nicht, verlink doch einfach diesen Thread. :Greets
von MANKE
Freitag 18. Januar 2019, 13:05
Forum: Rezepte
Thema: Maische pH bei später Röstmalzgabe
Antworten: 11
Zugriffe: 615

Re: Maische pH bei später Röstmalzgabe

Wenn ich die Gleichung 5 von MMuM nehme und 85% mit pH 5,6 und 15% mit pH 4,65 annehme komme ich auf pH 5,26. Dein Ergebnis kommt mir etwas niedrig vor? Man sollte das Experiment auch mal durchlesen und nachvollziehen. Dann sieht man auch wo die Unterschiede zur Realität entstehen können, z.B. Kombi...
von MANKE
Samstag 12. Januar 2019, 11:57
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, das man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 99
Zugriffe: 5086

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Hallo Klaus, hier ist schon mal eine ähnliche Frage gestellt worden: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=19450&p=304404&hilit=pale+ale+in+wochen#p304404 außerdem auch hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=18958&p=296033&hilit=pale+ale+in+wochen#p296033 Grundsätzlich is...
von MANKE
Donnerstag 3. Januar 2019, 22:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kandissirup - selbstgemacht
Antworten: 10
Zugriffe: 774

Re: Kandissirup - selbstgemacht

Soweit ich weiß muss man nicht unbedingt Zitronensäure verwenden Weinstein/Tartrat/Cream kg Tartar (alles das gleiche) oder die ohnehin vorhandene Milchsäure gehen auch. Das muss wohl auch nicht neutralisiert werden. Hab es leider in noch keiner Drogerie bekommen, suche aber immer mal da nach eben w...
von MANKE
Sonntag 23. Dezember 2018, 11:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sicherheitshinweise
Antworten: 40
Zugriffe: 4057

Re: Sicherheitshinweise

Mir fällt zum Thema Siedeverzug noch die Mikrowelle ein, ist ja das gleiche Problem. Ich weiß zwar nicht ob da jemand mit seinen Erlenmeyerkolben reinstellt, aber wer weiß. Ich mache z.B. gern Glühwein mal darin heiß...
von MANKE
Freitag 14. Dezember 2018, 10:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: aktuelle Fermentierer am Markt
Antworten: 23
Zugriffe: 2013

Re: aktuelle Fermentierer am Markt

Soweit ich gelesen hab kommt der FS 2 im 2. Quartal 2019. Ist also noch etwas Geduld gefragt... Bin da auch schon ein wenig am überlegen ob der noch was wäre...
von MANKE
Dienstag 11. Dezember 2018, 17:52
Forum: Rezepte
Thema: Rezept mit sehr wenigen IBU
Antworten: 18
Zugriffe: 943

Re: Rezept mit sehr wenigen IBU

Und Obst kann man auch noch rein schmeißen wenn man das möchte. Mango und ähnliche Experimente gab es ja schon einige...

Edit: soweit ich das richtig verstanden habe haben Brut IPA weder süße noch bittere sondern nur Fruchtgeschmack.
von MANKE
Dienstag 11. Dezember 2018, 17:47
Forum: Rezepte
Thema: Rezept mit sehr wenigen IBU
Antworten: 18
Zugriffe: 943

Re: Rezept mit sehr wenigen IBU

Hey Tom,

Grundsätzlich würden mir da als erstes Hefeweizen, Berliner Weiße, Brut IPA und Malzbier ;) einfallen.
Gibt grundsätzlich ja noch mehr Biere ohne bzw mit nur wenig Hopfen, aber da kann ich wenig zum tatsächlichen Geschmack sagen (Broyhan, Sathi...)
von MANKE
Dienstag 11. Dezember 2018, 14:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Pale Ale No.3 - Wiener Malz, Centennial und die US-05
Antworten: 17
Zugriffe: 2103

Re: Pale Ale No.3 - Wiener Malz, Centennial und die US-05

Hey Stefan. In deinem Bericht ist mir ein was aufgefallen. Du hast mit der extra aufgefangenen Würze am Ende verdünnt, nehme aber mal an du hast sie nicht gekocht? Das ist eher nicht so gut. Erstens da sie dann noch auf über 80 °C erwärmt wurde und so DMS entstehen und nicht mehr ausdampfen konnte. ...
von MANKE
Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Tiefgefrorenes Malz - wie lange noch verwendbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 681

Re: Tiefgefrorenes Malz - wie lange noch verwendbar?

Hey Tobias. Prinzipiell kann man das CaraWheat schon nehmen. Der Geschmack ist zwar schon ein wenig anders aber ich denke das Spiel im 2. Anlauf eine untergeordnete Rolle. Zumal der Fokus ohnehin eher auf dem Hopfen liegt. Ich würde es einfach probieren. Da die Enzyme bei Caramalz ohnehin tot sind w...
von MANKE
Mittwoch 5. Dezember 2018, 15:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser Analyse und Aufbereitung
Antworten: 25
Zugriffe: 1050

Re: Brauwasser Analyse und Aufbereitung

Laut dieser Quelle http://hobbybrauer-kompendium.de/p/phwert/ph-wert.html hat der vermutlich zu geringe Würze pH Auswirkungen auf die Eiweißausfällung und damit auf die Farbe. Oxidation ist natürlich auch noch eine mögliche Ursache.
von MANKE
Dienstag 4. Dezember 2018, 13:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser Analyse und Aufbereitung
Antworten: 25
Zugriffe: 1050

Re: Brauwasser Analyse und Aufbereitung

Länger, bitterer Nachgeschmack klingt für mich schon auch nach Wasser. Vor allem wegen des hohen Magnesiumwertes und RA auch nachvollziehbar. Vor allem würde ich diesen Artike hier empfehlen: https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Ich sehe eigentlich auch nur die Möglic...
von MANKE
Dienstag 4. Dezember 2018, 13:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser Analyse und Aufbereitung
Antworten: 25
Zugriffe: 1050

Re: Brauwasser Analyse und Aufbereitung

Hallo liebes Forum! Habe erst ein paar Sude hinter mir und b emerke bei jedem Bierstil immer einen ziemlich ähnlichen Geschmack. Ich denke es wird wohl an meinem Brauwasser liegen, weiß es aber nicht genau! Ich bräuchte die Hilfe einiger Experten beim analysieren und der Aufbereitung meines Brauwas...
von MANKE
Sonntag 2. Dezember 2018, 21:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe 1800 von MattMill
Antworten: 5
Zugriffe: 681

Re: Läuterhexe 1800 von MattMill

Hey, das ist doch schön mal prima wenn die Ausbeute nach oben geht. :thumbup Beim nächsten mal solltest du aber noch dafür sorgen, dass deine Würze beim läutern nicht so viel Sauerstoff abbekommt. Am besten zum Beispiel einen Trichter mit Schlauch unter den Hahn basteln. Oder den Kocher etwas höher ...
von MANKE
Sonntag 2. Dezember 2018, 21:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Brauwasser
Antworten: 3
Zugriffe: 359

Re: Mein Brauwasser

Dein Wasser ist mit einer RA von 4,5°dH für Weizen eigentlich ziemlich passend. Da braucht man gar nix machen. Nicht umsonst kam und kommt aus Einbeck eben gutes Bier. :Smile
von MANKE
Mittwoch 28. November 2018, 15:05
Forum: Rezepte
Thema: Braunbier fränkischer Art
Antworten: 17
Zugriffe: 1260

Re: Braunbier fränkischer Art

Eventuell hat er ja CaraAroma von Best, das hat nur ca. 80 EBC. Warum das genau so heißen darf ist mir ein Rätsel und führt nur zu Verwirrung...

Edit: das zielt jetzt natürlich nur auf die Farbe ab, süß bleibt das wohl hin oder her...
von MANKE
Donnerstag 22. November 2018, 21:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Noch einer aus Niedersachsen
Antworten: 6
Zugriffe: 439

Re: Noch einer aus Niedersachsen

Ahoi, nochmals ein willkommen aus (fast) Braunschweig. Suras Kommentar kann ich nur zustimmen, am Anfang meiner Karriere kannte ich noch viel zu wenig, jetzt fehlt mir einfach nur die Zeit zum brauen :redhead Übermorgen wird wird bei mir ein Weizenbock gebraut, vielleicht tauscht man ja mal ne Flasc...
von MANKE
Dienstag 20. November 2018, 11:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stout nach Herrmannverfahren
Antworten: 5
Zugriffe: 710

Re: Stout nach Herrmannverfahren

Vielleicht wäre das noch ein Ansatz zum testen?

https://braumagazin.de/article/hefestopfen/

Weiß aber nicht welche WB Hefe alkoholtolerant genug wäre für dein Imperial Stout...
von MANKE
Montag 19. November 2018, 13:02
Forum: Rezepte
Thema: Clone-Rezept_Klüvers Rotbier
Antworten: 22
Zugriffe: 1660

Re: Clone-Rezept_Klüvers Rotbier

Also das Red X Ale https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=692&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=Red wird mit 50% Red X und 50% Pale Ale satt rot, also 100% Red X sind um die 12°P eigentlich nicht notwendig. Ich fand das Malz auch geschmacklich nicht aufdringlich, davon kann man also durchaus ...
von MANKE
Mittwoch 14. November 2018, 12:47
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus aus Braunschweig
Antworten: 8
Zugriffe: 496

Re: Hallo aus aus Braunschweig

Da wollte ich grad einen Thread eröffnen und mich als neuer Braunschweiger Brauer vorstellen, da finde ich hier schon ein Community. Hi, ich bin Olli und habe jetzt 2 Sude mit jeweils ca. 10 L gebraut. Ich freue mich auf Austausch mit euch. Dann auch dir noch ein herzliches willkommen hier im Forum.
von MANKE
Dienstag 13. November 2018, 21:07
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus aus Braunschweig
Antworten: 8
Zugriffe: 496

Re: Hallo aus aus Braunschweig

Huhu,
Und ebenfalls willkommen aus (fast) Braunschweig.

Vielleicht ergibt sich ja mal wieder ein Stammtisch. :redhead
von MANKE
Montag 12. November 2018, 13:43
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Vorstellung 30 - 35l Anlage (inkl. Planung & Bau)
Antworten: 23
Zugriffe: 4301

Re: Vorstellung 30 - 35l Anlage (inkl. Planung & Bau)

Leinölfirnis dringt nicht ganz so tief ein wie reines Leinöl. Dafür vernetzt es eben auch schneller und sicherer. Man kann aber auch Halböl nehmen, eine Mischung aus Firnis und Terpentinöl, das dringt besser ein und vernetzt trotzdem recht schnell.
von MANKE
Donnerstag 4. Oktober 2018, 13:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911608

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ist der ISpindel-Bausatz von 3d-Mechatronics zu empfehlen? Gibt es Alternativen? Reicht die 2600 mAh-Variante, wenn ich die Spindel nicht Jahrelang in Bret-Bier mitschwimmen lassen möchte? Wie unterscheidet sich die Laufzeit (2600/3500 mAh)? Danke und Grüße Till Zur ispindel kann ich nicht viel sag...
von MANKE
Freitag 17. August 2018, 23:57
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)
Antworten: 15
Zugriffe: 752

Re: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)

Bei nächsten mal besser trotzdem rehydrieren. Im ausführlichen Datenblatt der Hefe steht es auch so drin.

Zu oft spindeln sollte man auch nicht. Gerade wenn man kühl vergährt dauert das ganze schon ein paar Tage mehr. Geduld lernt man aber mit der Zeit. Naja, ein wenig :D
von MANKE
Mittwoch 15. August 2018, 18:02
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)
Antworten: 15
Zugriffe: 752

Re: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)

Hefe hab ich vorgelegt und dann die Würze mit etwa 22°C drauflaufen lassen, dann ab in den Kühlschrank... Ich glaube das musst jetzt noch mal erklären. Hast du die rehydrierte Hefe vorgelegt oder nur das "Pulver"? Ansonsten wäre es besser gewesen erst etwas zu kühlen und dann die Hefe anzustellen, ...
von MANKE
Samstag 11. August 2018, 23:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasseraufbereitung
Antworten: 58
Zugriffe: 10190

Re: Wasseraufbereitung

Meine Frage: Hat meine Maische einen um 1 höheren PH Wert als wenn ich Wasser mit einem PH Wert von 7 zur berechnung benutze? Hier der Link mit den Werten eingetragen. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolswasserrechner&sk43=103&ubi=mg%2Fl&ca=31&uca=mg%2Fl&mg=5.6&umg=mg%2Fl&s...
von MANKE
Dienstag 7. August 2018, 23:09
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)
Antworten: 15
Zugriffe: 752

Re: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)

Ich braue mit einem Einkocher welcher von einem CraftbeerPi gesteuert wird und habe noch einen 2. Einkocher für die Nachgüsse. Ich vergäre auch noch in den Kunststoffeimern. Mache es seit dem 2. Sud immer so dass ich den Eimer ohne Hahn für die Hauptgärung nehme (geringeres Infektionsrisiko) und dan...
von MANKE
Montag 6. August 2018, 23:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)
Antworten: 15
Zugriffe: 752

Re: Braufrische Grüße aus BRAUnschweig ;-)

Herzlich willkommen auch von mir aus Braunschweig :Greets

Habt ihr schon ein Hilfsmittel für das abfüllen und wisst ihr schon wie ihr carbonisieren wollt?
von MANKE
Sonntag 22. Juli 2018, 08:33
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Brausteuerung bauen in Brandenburg oder Berlin - Wer hat Lust?
Antworten: 12
Zugriffe: 1086

Re: Brausteuerung bauen in Brandenburg oder Berlin - Wer hat Lust?

Hey. Leider komme ich auch nicht aus der Nähe und kann dir vor Ort helfen. Aber zumindest habe ich einen Tipp wie man einfache Leitungspläne und auch ein grobes Layout/Package für die Anordnung der Komponenten zeichnen kann. Ich nehme für so "einfachere" Zeichnungen gern auch mal Microsoft Visio. Da...
von MANKE
Dienstag 19. Juni 2018, 13:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NAOH neutralisieren
Antworten: 8
Zugriffe: 829

Re: NAOH neutralisieren

Natriumacetat mit Essigsäure bildet eine Pufferlösung. Siehe auch hier: http://www.chemie.de/lexikon/Essigsäure%2FAcetat-Puffer.html Da man aber im allgemeinen nachspült ist das ohnehin eher von geringer Bedeutung. Was ich mich in diesem Zusammenhang noch Frage, wäre es denn eigentlich schlecht erst...
von MANKE
Dienstag 19. Juni 2018, 09:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Grainfather: verschiedene Malze - verschiedene Schrotungen?
Antworten: 12
Zugriffe: 832

Re: Grainfather: verschiedene Malze - verschiedene Schrotungen?

Hallöchen.

Es gibt zwar kein extra Forum, aber genügend Beiträge zum GF.
Schau mal hier ob du da fündig wirst: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=15463

Edit: Sorry, hab irgendwie nur den Anfang gelesen und nicht, dass es um die Besonderheiten des Weizens ging.
von MANKE
Freitag 15. Juni 2018, 21:34
Forum: Rezepte
Thema: Kalthopfung
Antworten: 1
Zugriffe: 339

Re: Kalthopfung

Welches Rezept meinst du denn da beispielsweise? Ich würde zunächst hierauf verweisen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=6927 Also ich habe, so wie es eigentlich da auch beschrieben ist, direkt nach der Hauptgärung gestopft. Normal 4-6 Tage weil sonst wohl viele grasige Aromen rumkomm...
von MANKE
Samstag 9. Juni 2018, 13:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 734
Zugriffe: 225903

Re: Etiketten mal richtig G...

So, jetzt wird es Zeit, dass ich auch mal unsere Etiketten vorstelle. Hauptsächlich kreiert das meine Frau, aber ich gebe dann immer mal meinen Senf dazu. So hat sich dann zum Beispiel das ASHA Etikett nochmal ein wenig verändert. Dabei ist dann auch ein wenig Input von anderen Brauern der Umgebung....