Die Suche ergab 37 Treffer

von IonEye13
Freitag 18. Januar 2019, 20:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Flüssigseife von Juli 2018 ist auch wirklich nicht die beste Wahl, jetzt weißt du auch wieso da nichts gekommen ist bei der ersten Packung. Wenn Flüssighefe nahe dem MHD kommt dann am besten nur mit Starter, ansonsten verstehe ich auch ehrlich nicht wieso hier immer soviel abgelaufene Flussighefe h...
von IonEye13
Freitag 18. Januar 2019, 19:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

gulp hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 19:15
Ich würde da keine gute Hefe mehr verbraten. Das steht schon zu lange. Das ist was für die große Ablage im Gulli.
Neu brauen mit vitaler Hefe!
Gibt es einen Test ob ich sehen kann das die Hefe noch aktiv ist? habe wie gesagt noch eine Packung der Flüssighefe ebenfalls von juli 2018
von IonEye13
Freitag 18. Januar 2019, 17:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

gulp hat geschrieben:
Donnerstag 17. Januar 2019, 18:20
Miss mal nach. Hast du ein Foto?
Das ist vermutlich schon durch.
Das Bier ist bei 13 Plato.
F110DEB7-6FFD-4D61-B16B-958DAA514004.jpeg
von IonEye13
Donnerstag 17. Januar 2019, 17:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, ich habe am Wochenende ein Hefeweizen gebraut. Leider will die Hefe nicht so richtig in Gang kommen. Es handelt sich um Flüssighefe von Weihenstephan welche zum Jahreswechsel verbraucht werden sollte laut MHD. Kann es sein, dass die Hefezellen schon abgestorben sind? Ich habe eine Packung auf...
von IonEye13
Samstag 12. Januar 2019, 15:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke, dann werde ich erstmal ein wenig runterkochen und dann mit der hopfengabe noch bisschen warten. Wie schaue ich denn am besten nach wieviel Hopfen ich brauche, wenn mein Topf keine Skala hat?
von IonEye13
Samstag 12. Januar 2019, 15:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Habe rund 17 Liter jetzt. Sollte ich die Würze erst zum kochen bringen und verdampfen lassen? Oder einfach nach Rezept fortfahren?
von IonEye13
Samstag 12. Januar 2019, 14:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich verfolge folgendes Rezept. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=rezept&id=257&suche_sorte=bookmarks&factoraw=15&factorsha=54&factorha1=4.3&factorha2=4.3&factorha3=4%2C3 Welche °Plato sollte ich vor dem Hopfenkochen erreichen? Bin noch ein blutiger Anfänger um jede Hilfe bin ic...
von IonEye13
Samstag 12. Januar 2019, 14:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, folgendes Problem:
Hauptguss: 15L
Nachguss: 11,5L

Nach dem abmaischen habe ich ca 10 L
Wenn ich die 11,5 Liter noch durch den Treber fließen lasse habe ich zu viel Würze, die mein Kessel nicht fassen kann. Wie sollte ich nun vorgehen?
von IonEye13
Samstag 22. Dezember 2018, 03:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Guten Tag, Ich möchte die Tage einen erneuten Versuch starten, leider hat sich alles etwas in die länge gezogen, aber nun besitze ich ein neues Lochblech. Ein Kantenschutz werde ich entweder im Baumarkt oder online noch besorgen, für den ersten Versuch wird es so auch langen. Rezept: Triticum Wormat...
von IonEye13
Sonntag 16. Dezember 2018, 03:19
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gärkühlbox erste Tests
Antworten: 34
Zugriffe: 4212

Re: Gärkühlbox erste Tests

Mich würde es interessieren wie du das Bier anschließend in Flaschen gefüllt hast, per Chinapumpe umgeschlaucht?
von IonEye13
Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Vielen Dank schonmal für die Bemühung
von IonEye13
Mittwoch 17. Oktober 2018, 18:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Das wäre natürlich super, gibt es schon Neuigkeiten?
von IonEye13
Sonntag 14. Oktober 2018, 12:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

beryll hat geschrieben:
Samstag 13. Oktober 2018, 13:48
Gibt mir mal den genauen Innendurchmesser von dem Topf.
Mein Innendurchmesser liegt bei 290 mm. Mit dem abdecken des Sensors ist mir garnicht bewusst gewesen, klingt aber plausibel. :thumbup
von IonEye13
Samstag 13. Oktober 2018, 12:52
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Oh das sieht schon sehr gut aus. Meine Maße wären genauso wie deine, bin mir nur nicht sicher wegen der Abstände zu dem Heizstab.
von IonEye13
Samstag 13. Oktober 2018, 10:39
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

So melde mich nochmal zu Wort. Meine erste Sud habe ich gestern nochmal mit der Spindel gemessen, da es kaum/keine blubs mehr gab. Es wurden ca 2 plato angezeigt. Daraufhin habe ich das Jungbier verköstigt.der Geruch war ganz okay, allerdings war das Bier mit einem extrem penetranten angebrannten Ge...
von IonEye13
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:35
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

beryll hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 14:55
Welchen Maischesack nutzt Du denn?
VG Peter
Ein Wäschenetz von Amazon.
von IonEye13
Mittwoch 10. Oktober 2018, 14:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Vielen Dank, ich werde bei dem nächsten Brautag die Punkte mal umsetzen und schauen ob es besser wird.
Ich habe einen Schengler 20L Topf, hätte aber lieber auf einen 30L Topf gehen sollen.
Habe mir nun auch einen Mühle bestellt und werde das Malz zukünftig selbst schroten.
von IonEye13
Dienstag 9. Oktober 2018, 22:17
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Danke, schaue mal wo die preislich liegen
von IonEye13
Dienstag 9. Oktober 2018, 18:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

...daher vermutete ich eher eine Luftblase. ... Wie maische ich denn am besten ein? Das Wasser ist mit 50° schon ordentlich heiß, oder kann ich vorher auch schon die Schüttung reinlegen? Genauso das Abmaischen, lasst ihr die Schüttung dann noch drin oder entnehmt ihr sie direkt? Meinen Heizstab hab...
von IonEye13
Dienstag 9. Oktober 2018, 17:22
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Nein der Sack war nicht angekokelt. Habe mich eigentlich an das Rezept gehalten, sprich knapp 3,5kg.
von IonEye13
Dienstag 9. Oktober 2018, 15:24
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Werde mir auch ein V2A Lochblech biegen lassen, das Mikrowellen Grillrost hat die Sud nicht überlebt. Deshalb ist der Maischesack näher an den Heizstab gekommen. Kann es ebenfalls an zu feiner Schrotung liegen? Es war einiges an Malzmehl in der Schüttung.... Hat einer noch eine Idee warum die Aussch...
von IonEye13
Dienstag 9. Oktober 2018, 09:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Der erste Brautag verlief anfangs problemlos, danach kam eins zum anderen. Ich bin mir nicht sicher ob es sich lohnt der Süd die Hefe zuzuführen. Ich habe ein Kölsch gebraut, es wurde aber sehr dunkel und hat wenig Geruch. Zum Ende des Kochvorgangs kam ein leicht angebrannter Geruch durch. Starke Ve...
von IonEye13
Montag 8. Oktober 2018, 17:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Guten Tag, bin gerade an meiner ersten Sud, allerdings habe ich ein Problem beim Spindeln. Welchen Wert sollte ich erreichen vor dem Hopfenkochen? Da ich kein Reagenzglas zum spindeln habe, kann ich auch direkt im Topf messen? Spindel würde mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Folgendes Rezept ...
von IonEye13
Montag 8. Oktober 2018, 15:40
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Vielen Dank für die schnelle Antwort 👍🏻
von IonEye13
Montag 8. Oktober 2018, 15:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Sind Ablagerungen normal? Möchte ja kein vom Rost konterminiertes Bier brauen :)
von IonEye13
Montag 8. Oktober 2018, 15:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Habe meine Anlage nun verkabelt und am laufen. Probelauf mit Wasser lief problemlos, allerdings habe ich als ich das Testwasser abgelassen habe gesehen das sich ein brauner Schimmer am Heizstab abgesetzt hat. Meint ihr das es anfängliche Korrosion ist? Die braunen Rückstände konnten mit einem Zewa a...
von IonEye13
Montag 1. Oktober 2018, 14:43
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

So habe meinen Topf nun auch endlich mal beisammen. Nicht der schönste, erfüllt hoffentlich seinen Zweck. Rohstoffe sind schon geordert und können hoffentlich diese Woche noch verbraucht werden. Den Wassertest hat er schon gut überstanden, es fehlen noch zwei Verbindungsstücke für die Pumpe und dann...
von IonEye13
Sonntag 2. September 2018, 12:22
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 2047
Zugriffe: 271087

Re: Raspberry PI Steuerung

Ich habe die Software auf dem Raspberry installiert in der Version 3.0, allerdings habe ich Probleme damit die Rezepte vom kleinen Brauhelfer und die beer.xml einzubinden?
von IonEye13
Donnerstag 30. August 2018, 18:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

oh man :D könnte natürlich daran liegen ;)
von IonEye13
Donnerstag 30. August 2018, 18:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bräuchte Hilfe, habe einen alten Raspberry Pi 3 und einen neuen. Bekomme bei beiden aber kein Bild. Original RB PI Netzteil ist dran, leere SD Karte auch.
von IonEye13
Montag 27. August 2018, 22:25
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 2047
Zugriffe: 271087

Re: Raspberry PI Steuerung

Wäre es nicht mal eine schöne Sache wenn eine vernünftige Anleitung für Neulinge auf Wiki erstellt wird?
von IonEye13
Mittwoch 22. August 2018, 22:31
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom
Antworten: 100
Zugriffe: 12105

Re: 10 L Braukessel im Selbstbau - GNom

Hallo, das sieht ja sehr interessant aus!
Dieser Topf sollte doch ohne Probleme ebenfalls funktionieren ?
Topf 20l
Ich würde dann die aktuellste Variante mit Temperatursteuerung nachbauen wollen.
von IonEye13
Mittwoch 22. August 2018, 15:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erste Brauanlage, Meinungen, Tipps und Ratschläge
Antworten: 8
Zugriffe: 1153

Re: Erste Brauanlage, Meinungen, Tipps und Ratschläge

Danke für die aufschlussreichen Antworten! Ich denke, dass die 20l Klasse zu Anfang wohl doch mehr Sinn macht. Dazu habe ich neue Komponenten herausgesucht: -Ss Brewtech Brew Wasserkocher 10 Gallonen (38 Liter) - Läutertopf mit Läuterfreund 1040 und 3/8" Hahn (40l) -4x Speidel Kunststoff Gärbehälter...
von IonEye13
Dienstag 21. August 2018, 17:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erste Brauanlage, Meinungen, Tipps und Ratschläge
Antworten: 8
Zugriffe: 1153

Erste Brauanlage, Meinungen, Tipps und Ratschläge

Guten Tag, Zu meiner Person, ich bin 25 Jahre, studieren in Paderborn Wirtschaftsingenieurwesen im Master und habe großes Interesse an einer eigenen Brauanlage, da mir Biere von der Stange nicht wirklich schmecken :thumbsup Ich würde gerne wissen was ihr von den ausgewählten Komponenten haltet und w...
von IonEye13
Dienstag 21. August 2018, 02:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

ich Bin zur Zeit noch auf der Suche nach einem preiswerten Läutertopf um 70l rum. Gibt es da was um 100€? Ich habe gelesen, dass der Schengler 70l dafür seine Dienste erfüllt, allerdings finde ich ihn nirgends auf Lager...
von IonEye13
Montag 20. August 2018, 18:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Du brauchst auch gekühlte Lagermöglichkeiten für die Menge Bier, die du produzieren wirst. Ich habe praktisch unseren kompletten Keller zur Verfügung, am Platz wird es nicht scheitern. Die Temperatur würde ich jetzt auf rund 15°C schätzen könnte auch kühler sein. Ich frage mich halt ob ich lieber d...
von IonEye13
Montag 20. August 2018, 17:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10983
Zugriffe: 981081

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Anfänger/Erstes Equipment
20L System ist geplant, oder direkt auf 50L gehen?
Braumeister 20/50 (PLUS) oder gibt es günstigere sinnvolle Alternativen?
Als Gärtank ist ein jeweils passender von Ss Brew vorgesehen.