Die Suche ergab 8 Treffer

von domingo
Donnerstag 14. März 2019, 12:30
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 69
Zugriffe: 5364

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

@Brauwolf: Das Raging Thunder IPA hat ohne Stopfhopfen den 2. Platz in der Kategorie IPA geholt?! Interessant... Ich mache auch oft Whirlpoolgaben bei 75°C und finde den Aromaeintrag dadurch sehr gut. Habe erst zweimal gestopft (bin ja noch Brauanfänger) und das eine mal habe ich es leider übertrieb...
von domingo
Mittwoch 13. März 2019, 12:34
Forum: Rezepte
Thema: Leffe - Brune Klonrezept
Antworten: 9
Zugriffe: 442

Re: Leffe - Brune Klonrezept

Ich hänge mich hier mal an diesen Faden an, da ich gerade gestern die bestellten Zutaten für ein Leffe Brune Klon erhalten habe. Dabei habe ich mich an das Rezept unter folgendem Link gehalten: https://www.brewersfriend.com/homebrew/recipe/view/574641/leffe-brune Von der Schüttung her mache ich es e...
von domingo
Donnerstag 29. November 2018, 17:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash
Antworten: 15
Zugriffe: 706

Re: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash

Hallo Domingo, lass den Druck doch einfach mal ab nachdem die Flaschen auf Raumtemperatur sind, später siehst du ja dann ob dein durch die Nachgärung errechneter Druck stimmt. Hmmm, könnte ich machen, aber nur mit der Manometerflasche. Die anderen haben Kronkorken, und da geht das nicht so einfach,...
von domingo
Donnerstag 29. November 2018, 17:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash
Antworten: 15
Zugriffe: 706

Re: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash

Hefe ist immer noch genug in der Schwebe nach dem Cold Crash für die Flaschengärung. Es ist ja nicht nur die Hefe, welche bei einem Cold Crash sedimentiert. Und allzu lange lagert mein Bier normalerweise nicht, dafür ist es einfach zu lecker... ;-) Aber ich muss zugeben, dass ich den Cold Crash v.a....
von domingo
Donnerstag 29. November 2018, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash
Antworten: 15
Zugriffe: 706

Re: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash

Habe genau diesen Thread soeben auch gefunden gehabt. Habe wohl vorhin nicht gut genug geschaut. Und ja, stimmt, ist genau mein Thema,welches da schon durchgekaut wurde. Ich werde nächstes Mal zusätzlich einfach eine Flasche mit Manometerverschluss (habe drei Stück gebastelt) gefüllt mit Wasser nebe...
von domingo
Donnerstag 29. November 2018, 15:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash
Antworten: 15
Zugriffe: 706

Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash

Hallo zusammen Ich habe eine grundsätzliche Frage, deren Antwort ich hier im Forum nicht finden konnte. Nach der Hauptgärung mache ich einen Cold Crash. Das kalte Bier (ca. 0.5°C kalt) wird dann aus dem Gärbehälter in eine Pfanne mit Zuckerlösung umgeschlaucht und vorsichtig vermischt. Aus dieser Pf...
von domingo
Dienstag 11. September 2018, 10:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glutengehalt nach dem Mälzen und im fertigen Bier
Antworten: 3
Zugriffe: 318

Re: Glutengehalt nach dem Mälzen und im fertigen Bier

Danke für die schnelle Antwort! Den ersten Link kannte ich bereits, aber da sind leider nur die gängigen Biertypen gelistet, und keine der "spezielleren" Biere, z.B. IPA, Belgische Biere, Stouts, etc. Mich interessiert vor allem auch der wissenschaftlich-biologische Teil, d.h. was während dem Keimen...
von domingo
Dienstag 11. September 2018, 10:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glutengehalt nach dem Mälzen und im fertigen Bier
Antworten: 3
Zugriffe: 318

Glutengehalt nach dem Mälzen und im fertigen Bier

Hallo zusammen Ich bin neu hier im Forum und bin nicht sicher, ob dies das richtige Unterforum für meine Frage ist, aber ich probier's einfach mal... Mich interessiert der Glutengehalt von Gerstenmalz und was davon schlussendlich im fertigen Bier landet. Ich weiss, dass es glutenfreie Biere gibt, we...