Die Suche ergab 625 Treffer

von Biermensch
Montag 31. August 2020, 20:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 2051

Re: 15 hl auf historischer Anlage

OXIDATION IM HEISSBEREICH!!! :Shocked

Ne nur Spaß, interessiert kein Schwein bei so einer betagten Dame. :thumbsup

Vielen Dank für die schöne Doku.

Bilde ich mir das ein, oder gabs da mal ein Fernsehbericht über diese Brauerei, oder verwechsle ich da was?

Viele Grüße
von Biermensch
Dienstag 18. August 2020, 10:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12348
Zugriffe: 1424021

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, ich bin nicht ganz sicher um was es geht. Um Camlock als Ventilkupplung? Sehr zu empfehlen, Klick-Klack Ventil ab. In diesem Fall ist das Vaterteil direkt versch W eißt, aber meine neuen Adapter sind alle mit innerer Anpressdichtung ohne Gewindekontakt. Die verwendeten Kugelhähne haben keine...
von Biermensch
Montag 3. August 2020, 10:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8387

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Dieses ständige automatisierte Gleichsetzen von "fränkischen Bieren" mit "schon-Immer-Craft" versetzt mir jedes mal einen schweren Schlag. Ich fühle mich von so viel Engstirnigkeit ausgegrenzt. Hier bei mir überleben die Schon-Immer-da-Brauereien auch ohne das jährliche Feuerwehrfest, bauen Ihre Zut...
von Biermensch
Samstag 1. August 2020, 21:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12348
Zugriffe: 1424021

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Sebasstian hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 17:25
Biermensch hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 13:27
In diesem Fall ist das Vaterteil direkt verscheißt
:Shocked
Muss es nicht vorne versch und hinten issen heißen?
Wtf!!! :Ahh :thumbsup
von Biermensch
Samstag 1. August 2020, 13:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12348
Zugriffe: 1424021

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann man Camlock als Verbindung von Topfwand zu Kugelhahn bedenkenlos einsetzen oder wird das ganze zu wackelig? Für mich ist Camlock in erster Linie ein Schlauch -Schnellverbinder. Ich würde damit keinen Hahn montieren. Da ist eher TriClamp geeignet. Ich stimme dir da zu, aber vielleicht gibts Pra...
von Biermensch
Mittwoch 8. Juli 2020, 15:11
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: In der Kürze liegt die Würze
Antworten: 4
Zugriffe: 793

Re: In der Kürze liegt die Würze

Hi, normalerweise müsste durch deinen Nippel Luft angesaugt werden. Zieht der keine Blasen rein?
von Biermensch
Dienstag 19. Mai 2020, 23:21
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1377

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

Hallo zusammen :Greets , das ist ja im Grunde genau, wie ich es mache. Ich habe einen Vorfilter vor dem PWT geschalten, da ich Verstopfen vermeiden wollte, das klappt ganz gut, und ich habe noch einen Totalauslass dran, so geht mir nix wegen dem Volumen des Fitlers verloren. Ich mache vorher einen W...
von Biermensch
Samstag 16. Mai 2020, 20:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlschrank als Gärschrank
Antworten: 15
Zugriffe: 1193

Re: Kühlschrank als Gärschrank

Man kann meiner Erfahrung nach mit ein bisschen Ausprobieren sehr gut nur mit dem Poti vom Kühlschrank regeln. Wenn du mit dem Inkbird regelst, bitte beachten, das du die Temperatur vom Kühlschrank nimmst und nicht vom Gärfass. Das ist zu träge, bis da die Temperatur erreicht ist, ist der Kühlschran...
von Biermensch
Montag 11. Mai 2020, 00:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zum Selbstbau
Antworten: 2
Zugriffe: 847

Re: Fragen zum Selbstbau

Hallo Staffe, 1. 14kw minimum. Besser 17-20kw. 2. Du kannst verschrauben, wenn du sicherstellen kannst, dass die Flammen nicht über den Topfrand züngeln und die Dichtung anzünden und das Ventil weit genug weg ist. Sehr flach und mit Anpressfläche angebrachte Silikondichtungen sind meistens nicht wir...
von Biermensch
Freitag 3. April 2020, 09:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Ist meine Brauanlage für bestimmte Bierarten prädestiniert?
Antworten: 7
Zugriffe: 961

Re: Ist meine Brauanlage für bestimmte Bierarten prädestiniert?

Ich weis jetzt nicht, wie du genau vorgehst, aber das Umpumpen sollte kein Problem sein, wenn du keine 80 minütige Schaumparty betreibst und einfach wieder die Würze irgendwie reinrauschen lässts. Aber das Läutern mit hochgezogenen Korb, der damit verbundenen riesen Kontaktfläche zur Luft die auch l...
von Biermensch
Donnerstag 24. Oktober 2019, 17:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wasseraufbereitung - wo beginnen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1453

Re: Wasseraufbereitung - wo beginnen?

Hi, also ich würde an deiner Stelle mit destilliertem Wasser verschneiden, bis das Magnesium unter 10mg ist. Das kriegt man nicht ohne weiteres raus. 19mg ist zwar nicht superviel, aber meiner Erfahrung nach immer schwierig wegen der Qualität der Bitterkeit. Das mag aber auch je nach Biersorte varri...
von Biermensch
Mittwoch 16. Oktober 2019, 09:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen
Antworten: 27
Zugriffe: 3193

Re: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen

Ich hab viele Reststücke rumliegen, kannst mir ja mal ne PN schreiben. Gruß
von Biermensch
Dienstag 15. Oktober 2019, 22:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 2520

Re: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht

Wieviel Liter willst eigentlich kochen? Bin noch etwas unentschlossen für die nächste Vergrößerung. Entweder bis 80 Liter Ausschlagmenge (100 Liter Topf) oder bis 120 Liter Ausschlagmenge (150 Liter Topf). Ich denke 8kW wären da in beiden Fällen kein Overkill. Da würde ich schon auf einen guten Wir...
von Biermensch
Sonntag 13. Oktober 2019, 19:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 2520

Re: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht

Danke fürs Feedback! Aber die sind ja im Grunde alle recht gleich. ..und das sagt der selbe, der das Hendi-Yato-Gap aufgedeckt hat?! :Wink Haha, ja stimmt. :Ahh :Bigsmile Also ich korrigiere mich: Ich hab keine Ahnung, kenne nur die eine, aber ich bin nicht sicher, ob ein Overkill oder ein Superove...
von Biermensch
Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 2520

Re: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht

Das ist ein NoName Ding, das es so nicht mehr gibt. Aber die sind ja im Grunde alle recht gleich.
von Biermensch
Mittwoch 9. Oktober 2019, 16:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 2520

Re: Erfahrungen mit 8kW Induktionskocher gesucht

Ich nutze ein 8kw no name Platte. Ist voll geil. Nicht per On Off regelbar. Witzig, ich habe gerade dazu einen Facebook Post geteilt. Mein Fazit: Viel Power bringt hintenraus viel mehr als den Maischeprozess zu automatisieren.
von Biermensch
Samstag 21. September 2019, 21:34
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Helles im Trend
Antworten: 7
Zugriffe: 1307

Re: Helles im Trend

Beer Evolution.jpg
von Biermensch
Sonntag 4. August 2019, 22:30
Forum: Lokales und Regionales
Thema: 50l Equipment in Regensburg
Antworten: 1
Zugriffe: 855

Re: 50l Equipment in Regensburg

Kein Problem. Habe alles da, was Ihr braucht.
Einfach PN schicken.
Gruß
von Biermensch
Samstag 13. Juli 2019, 10:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400
Antworten: 7
Zugriffe: 1277

Re: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400

Hallo Christoph, danke für die Infos und das Bild! So'n Gerät mal in einer Anlage zu sehen hilt, sich besser vorzustellen wie die eigene Anlage werden könnte. Also auch hier: Worauf bezieht sich das? Klingt irgendwie angenervt, aber wieso? Wg. dem Italienpreis? Keine Sorge, ich würde den Brenner be...
von Biermensch
Donnerstag 11. Juli 2019, 20:19
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400
Antworten: 7
Zugriffe: 1277

Re: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400

Also auch hier: der Gasbrenner wird von diversen Kunden von mir z.B. auf einer 200L Anlage ohne zusätzliche Maßnahmen erfolgreich verwendet. Ein zusätzliches Gestell ist für deinen 150er nicht notwendig. Die Angabe bis 500L des Herstellers beziehen sich auf die Verwendung eines "Mantels", der die he...
von Biermensch
Sonntag 23. Juni 2019, 17:48
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neubau einer 50l Anlage
Antworten: 19
Zugriffe: 2720

Re: Neubau einer 50l Anlage

Einige Hobbybrauer hatten bei PWTs probleme mit Drecknester und gekippten Suden....
von Biermensch
Mittwoch 5. Juni 2019, 14:17
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Haltbarkeit ohne Wärmebahndlung
Antworten: 10
Zugriffe: 1526

Re: Haltbarkeit ohne Wärmebahndlung

Ich selber habe schon die Erfahrung gemacht, quasi immer wenn ich dem Bier wieder mal ne Chance geben will. Staubiger, dicker Bodensatz, rumschwimmende Bröckchen, unappetitliche graubraune Färbung, da kann einem schon der Appetit vergehen. Ich mag das Bier nicht.
von Biermensch
Montag 13. Mai 2019, 11:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?
Antworten: 50
Zugriffe: 8234

Re: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?

Hey, möchte auch lieber mit Induktion heizen, da ich im Innenraum brauen möchte und mir Gasbrenner ein zu großes Risiko darstellen. Nur wie sehr ist die Yato Platte geeignet? Weil ich möchte einen Topf mit 45 cm Durchmesser betreiben wo ca 60 Liter drin sind, hab zwar oft gelesen das das geht aber ...
von Biermensch
Montag 13. Mai 2019, 09:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kühlspirale VA oder Kupfer?
Antworten: 102
Zugriffe: 15215

Re: Kühlspirale VA oder Kupfer?

Ich finde Kühlen in der Pfanne schwierig. Der ganze Trub wird staubfein und der WP/Trubkegel funktioniert nicht mehr so gut. Wenn man filtert kein Problem, aber wenn man wie ich direkt umpumpt, wirds dann doch problematisch, am Ende ist ein Teil vom Dreck doch wieder im Gärbehälter. Ich mach das lie...
von Biermensch
Montag 15. April 2019, 12:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neues Hopfenprodukt WetHOP
Antworten: 25
Zugriffe: 2869

Re: Neues Hopfenprodukt WetHOP

Wenn es sowas gibt, werde ich es ausprobieren. Hört sich vielversprechend an. Die Sortenauswahl ist mit meinem derzeitigen Biergeschmack voll vereinbar :thumbup
von Biermensch
Sonntag 7. April 2019, 19:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schweissgerät
Antworten: 13
Zugriffe: 4001

Re: Schweissgerät

Hier, mit denen hab ich gute Erfahrungen gemacht. https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01MDOY4P ... psc=1&th=1

Gibt's in allen gängigen Größen.
von Biermensch
Sonntag 7. April 2019, 09:24
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schweissgerät
Antworten: 13
Zugriffe: 4001

Re: Schweissgerät

Ich habe vor kurzem mit WIG Schhweissen angefangen, mit WIG geht auch Edelstahl. Bei mir ist es dieses Geräte gworden: https://www.vector-welding.com/SET1-Tokyo-2300-Kombi-Profi-WIG-Schweissgeraet-DC-WIG-200A-Plus-TIG-MMA-E-Hand-Inverter-3-in-1 Zum los legen reicht das aber nicht, du brauchst noch ...
von Biermensch
Sonntag 7. April 2019, 08:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schweissgerät
Antworten: 13
Zugriffe: 4001

Re: Schweissgerät

Das ist ein ganz guter Inverter. Sollte seinen Job machen. Auf Stahlwerk trifft man im Hobbybereich öfter.

Die Frage ist generell, ob ein E-Hand Gerät für deine Zwecke geeigent ist. Um an Brautöpfen rumzuschweißen sicher nicht. Für Gestelle und allgemeine Arbeiten daheim voll und ganz.
von Biermensch
Samstag 6. April 2019, 08:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Brenner für 150L Kochtopf
Antworten: 2
Zugriffe: 895

Re: Brenner für 150L Kochtopf

Du wirst eine Aufheizrate bei 140 Litern/30% Wirkungsgrad/Wärmekapazität für 12P Würze ca. 3875J/(kg*°C) eine Aufheizrate von ca. 0,66°C/min haben. Der Wert passt gut zu meinen Erfahrungen. Je nach Umgebung und Ausrüstung kann der Wirkungsgrad auch höher sein. Ich würde sagen zwischen 30 und 50% (wo...
von Biermensch
Donnerstag 28. März 2019, 08:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen
Antworten: 36
Zugriffe: 3191

Re: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen

Also um das evtl. abzukürzen: 1. Die Hersteller der Induktionsplatten untersagen die Verwendung von Verlängerungskabeln und Verteilerdosen sowieso. 2. Wenn was gelegt werden muss, macht das ein Elektriker des Vertrauens, wie der es macht ist egal, man selbst ist aus dem Schneider. Oder man ist selbe...
von Biermensch
Mittwoch 27. März 2019, 17:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen
Antworten: 36
Zugriffe: 3191

Re: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen

Liebe Braukollegen, ich habe am WE mal wieder mit der beliebten manuellen Hendi-Platte mit 3,5kW Leistung gebraut und die aus Spaß mal durchgemessen. Oft wird hier ja berichtet, dass sie in Wirklichkeit nur 3,2 oder gar nur 3 kW Leistung habe. Das ist nur halb richtig. Die Verwendung von Verlängeru...
von Biermensch
Donnerstag 14. März 2019, 18:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung neuer Brauutensilien
Antworten: 8
Zugriffe: 1244

Re: Reinigung neuer Brauutensilien

Öl mit Spiritus wegmachen, alles was in die Spülmaschine geht, in die Spülmaschine mit Intensivprogramm.
Sonst Edelstahlputzstein für die Küche aus der Drogerie. Gut spülen nicht vergessen.

Gruß.
von Biermensch
Donnerstag 7. März 2019, 19:15
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Hefe für Mangrove M54 - Californian Lager
Antworten: 5
Zugriffe: 1021

Re: Alternative Hefe für Mangrove M54 - Californian Lager

Ja, nimm am besten eine Untergärige. Ansonsten die US-05, denn die M54 hat mit "Lager" nicht wirklich was zu tun und schmeckt sowas von nach Ale...und auch da bin ich nicht sonderlich begeistert muss ich sagen. Aber das ist nur meine Meinung....
von Biermensch
Donnerstag 7. März 2019, 19:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich
Antworten: 142
Zugriffe: 13533

Re: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich

Ich hab beim Durchlesen dieses Fadens irgendwann den Faden verloren. Aber was mir dazu einfällt, ist hier schon von anderen gelesen zu haben, das die W34/70 recht "untalentiert" sein soll, was Esterproduktion angeht. Zitat: Re: Suche: Obergärige Hefe mit untergärigem Charakter #2 Ungelesener Beitrag...
von Biermensch
Donnerstag 7. März 2019, 09:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Induktionplatte und Billigtöpfe
Antworten: 10
Zugriffe: 1366

Re: Induktionplatte und Billigtöpfe

Das wird nicht klappen. Hab ich selber schon versucht, das liegt an folgenden: 1. Die Töpfe mit einfachen Blechboden liegen nicht flächig satt auf, da kommt fast nichts rüber. 2. Der Wirkungsgrad lässt ordentlich nach, selbst unter der Voraussetzung, dass der Boden gut aufliegt, was er ohne Sandwich...
von Biermensch
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:46
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Weizenbock auf neuer Anlage
Antworten: 14
Zugriffe: 3022

Re: Weizenbock auf neuer Anlage

Ich mag Banane total. Ich finde auch das diese Weizen auch immer vollmundiger sind. Vermutlich um den Aroma eine gute Unterlage zu geben. Mag die anderen aber auch :) Wenn ich dein Foto so sehe, bekomm ich direkt Lust, auch mal (nach laaanger Zeit) mal wieder ein Weizen zu basteln.
von Biermensch
Montag 18. Februar 2019, 23:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Re: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert

Ok. Kann sein, das die Hülse in welcher der Fühler sitzt, nicht weit genug aus dem Drumherum rausschaut, je nachdem, wo der Fühler in der Hülse wirklich sitzt. 15 Grad Differenz geht ja gar nicht, total nutzlos.... Ich kann dir eine äußerst fest am Gewinde anliegende starke Silikondichtung schicken,...
von Biermensch
Montag 18. Februar 2019, 23:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Re: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert

Also ich habe meins ausprobiert in ein Glas Wasser getaucht passten die Werte. Beim Maischen lag es bis zu 15 Grad daneben. Sicherlich ist das Trägheit und irgendwann würde es sich vielleicht mal dem richtigen Wert annähern. Wie gesagt: Meines Erachtens ist es bei diesem Modell ein Konstruktionsfeh...
von Biermensch
Montag 18. Februar 2019, 20:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Re: Neuen Braukessel eingeweiht & Blausud produziert

Das Thermometer muss funktionieren. Du hast es ggf. falsch eingestellt. Das kannst du ja ganz leicht feststellen, z.b. mit heißem Wasser im Glas. Zuerst auf ca. 20 Grad einstellen und dann sehen wie es misst. Hülse oder nicht haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit, nur auf die Trägheit. Wenn es f...
von Biermensch
Dienstag 12. Februar 2019, 22:52
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Süd Afrika
Antworten: 12
Zugriffe: 1812

Re: Tipps für Süd Afrika

Mach nen Abstecher nach Maputo und trink ein Laurtentina Preta mit meinem Schwager. Das wirst du nicht vergessen :thumbsup
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 20:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Faßbier Online
Antworten: 19
Zugriffe: 2321

Re: Faßbier Online

Was ich sagen will, meines wissen gibt es nur eine Oettinger Gaststaette (in Oettingen) die offiziell Oettinger vom Fass ausschenkt. Das kann sich aber bereits geaendert haben? Ah, ok...Das weis ich nicht. Aber würde mich wundern, zumindest in meiner Gegend ist der Ruf von Oettinger ausserordentlic...
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 20:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Faßbier Online
Antworten: 19
Zugriffe: 2321

Re: Faßbier Online

Wenn man bedenkt das Oettinger Pils für ca. 50 Cent pro Liter (inkl. alles) im Laden vertickt wird..? Hier wird wohl die landesweite Logistik a la "versandkostenfrei" und Lieferung bis zur Haustür ordentlich zu Buche schlagen. Bei den 60 Öcken für das Öttinger gehe ich mal, mit der Axt geteilt, auf...
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 20:12
Forum: Rezepte
Thema: Welche Hopfen für grasiges deutsches Pils?
Antworten: 31
Zugriffe: 4060

Re: Welche Hopfen für grasiges deutsches Pils?

Einen ganz deutliches "AHA"-Wiedererkennungserlebnis hatte ich mit Hersbrucker. Würde mich nicht wundern, wenn die Dolden in Brezenform wachsen. Ansonsten Spalter.
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 17:43
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neue Braupfanne mit 30 L Auschlagmenge
Antworten: 15
Zugriffe: 2414

Re: Neue Braupfanne mit 30 L Auschlagmenge

Ok, kein Thema. Mein ja nur...

Aber die Heizelemente gibts auch in 3500W. Da karamellisiert nix.
https://store.brewpi.com/mashing/stainl ... ter-35000w



Gruß
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 15:06
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus der Oberpfalz
Antworten: 8
Zugriffe: 1168

Re: Grüße aus der Oberpfalz

Gruß aus Hemau!
von Biermensch
Donnerstag 7. Februar 2019, 08:57
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neue Braupfanne mit 30 L Auschlagmenge
Antworten: 15
Zugriffe: 2414

Re: Neue Braupfanne mit 30 L Auschlagmenge

Ich würde den Mantel niemals mit Wasser befüllen, lass mal was mit dem Überdruckventil sein, was passiert dann? Hast du jemanden, der dir deinen Kessel druckdicht schweißen kann? Für mich viel zu riskant und super aufwendig. Bau doch lieber einen offenen Doppelmantel für einen Gaskocher, der dann ob...
von Biermensch
Dienstag 5. Februar 2019, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Novax Pumpe funktioniert nicht
Antworten: 27
Zugriffe: 1945

Re: Novax Pumpe funktioniert nicht

Du musst eine Erstbefüllung vornehmen, dann saugt sie selber an....Ist ja auch irgendwie selbstansaugend oder :D. Meine funzt auch nur so...
von Biermensch
Montag 4. Februar 2019, 00:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?
Antworten: 50
Zugriffe: 8234

Re: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?

... Aber ich wette die YATO zieht mindestens 3400Watt hab alles mögliche durch. Ich kann dir auch ein Muster schicken, wenn du willst. Egal was ich draufstelle, die YATO heizt wie ein Uhrwerk und die Hendi nicht. Isso. Kanns auch nicht ändern. Bezüglich der SS Kessel wäre gut wenn du mich mal deswe...
von Biermensch
Donnerstag 31. Januar 2019, 18:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischetemperaturen
Antworten: 33
Zugriffe: 3594

Re: Maischetemperaturen

Ein handelsüblicher Thermometer hat eine Toleranz von 2% +/-. Die besseren 1%, ....so mal ganz am Rande. Ab 70-80 Euro bekommt man geeichte mit 0,1° Abweichung. Am Ende hängt es von den Erfahrungswerten ab, die du mit deiner Ausrüstung gesammelt hast. Immer wieder das gleiche Bier zu brauen, mit ver...
von Biermensch
Dienstag 22. Januar 2019, 22:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?
Antworten: 50
Zugriffe: 8234

Re: Erfahrungen mit Yato Induktionsplatte 3,5 kw?

Das klingt alles plausibel. Mein Kartoffelkocher ist der wertigste mit dem dicksten Boden und einer deutlichen Hohlwölbung. Wenn der Boden nicht ausreichend erhitzt wird, bleibt die Wölbung bestehen und die Hendi kann keine volle Leistung abgeben? Habe ich das so richtig verstanden? Zwei Fragen daz...