Die Suche ergab 32 Treffer

von Svenk
Mittwoch 14. Oktober 2020, 14:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen einfrieren
Antworten: 12
Zugriffe: 1132

Re: Hopfen einfrieren

Hallo, du solltest die vorher trocknen, ich trockne sie immer 90 min bei 90° Grad im Backoffen, bei angelehnter Tür. Hat die letzten zwei Jahre mit meiner Ernte immer ganz gut geklappt. Gibt wohl auch Vorgaben welche Restfeuchte die idealerweise haben sollen, aber wie soll man so was als Amateur sch...
von Svenk
Montag 28. September 2020, 19:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562761

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Habe in diesem YouTube Video gesehen, dass der Braumeister einen Start-Timer für das aufheizen hat: https://www.youtube.com/watch?v=kF_52-uvEsU Dabei maischt man am Vortag ein, aber heizt erst am nächsten Tag auf. Das wäre ja eine kalte Übernachtmaische. Bei uns ist das Leitungswasser immer so 10-15...
von Svenk
Dienstag 30. Juni 2020, 14:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?
Antworten: 30
Zugriffe: 2183

Re: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?

Kleiner Nachtrag, am Wochenende habe ich noch einen 2l Siphon aufgemacht und ein paar 0,33l Flaschen. Und siehe da, die Hefe setzt sich langsam ab und der Pflaster-Geschmack wird auch weniger. Ich war auch der einzige von vier Leuten der es noch geschmeckt hat, vielleicht war es auch nur noch Einbil...
von Svenk
Mittwoch 24. Juni 2020, 11:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?
Antworten: 30
Zugriffe: 2183

Re: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?

Na .. wie hats denn geschmeckt ? …. werde heut abend auch einen Sud mit dieser Hefe versehen .. bin ja gespannt .. Das Bier war schlussendlich eigentlich OK, aber nichts Besonderes. Entgegen meinem Vorredner hat sich die Hefe auch sehr gut abgesetzt und das Bier war sehr klar. Für mich war es etwas...
von Svenk
Dienstag 23. Juni 2020, 16:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärbottich mit geschlossenem oder aufliegendem Deckel?
Antworten: 15
Zugriffe: 1214

Re: Gärbottich mit geschlossenem oder aufliegendem Deckel?

Sehe es auch so wie Beerkenauer, kannst ruhig so lassen. Würde nur in Zukunft auch auf etwas geschlossenes wechseln, schützt mehr vor Verunreinigungen und vor allem einfacher wenn man mal eine Treppe hoch oder runter muss etc. Vielleicht kannst du ja noch etwas drauflegen (jetzt keine 10kg) damit de...
von Svenk
Dienstag 23. Juni 2020, 14:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?
Antworten: 30
Zugriffe: 2183

Re: Lallemand Koelsch eine Schnarchnase?

Na .. wie hats denn geschmeckt ? …. werde heut abend auch einen Sud mit dieser Hefe versehen .. bin ja gespannt .. Ich bin zwar nicht gemeint, aber ich habe gerade ein Bier damit trinkbar. Muss sagen bin sehr enttäuscht, hatte mich echt auf ein schönes Kölsch für den Sommer gefreut. Rezept war: htt...
von Svenk
Dienstag 23. Juni 2020, 07:59
Forum: Rezepte
Thema: Kölsch entwickeln?
Antworten: 87
Zugriffe: 12930

Re: Kölsch entwickeln?

Nach meinen Erfahrungen steht und fällt ein Kölsch mit der verwendeten Hefe. Das stimmt total, habe gerade einen Versuch mit der Lallemand Kölsch Trockenhefe gemacht, leider sehr enttäuschend. Kann ich nur von abraten, ist zwar ein trinkbares gutes Bier geworden, aber sicher kein Kölsch. Da ich zwi...
von Svenk
Montag 18. Mai 2020, 11:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Transport während Flaschengärung
Antworten: 13
Zugriffe: 1888

Re: Transport während Flaschengärung

Sehe ich auch so, das kannst du ohne Probleme transportieren wie jedes "normale" Bier. Schüttel meine Flaschen sogar immer extra alle paar Tage während der Flaschenreifung, damit kein Zucker unten am Flaschenboden festbackt und nicht vergoren wird (fülle immer zuerst Zucker in die Flaschen und dann ...
von Svenk
Montag 4. Mai 2020, 11:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562761

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Super, vielen Dank euch!

Gerade der weiße Bügelverschluss ist auch super, dann ist der auch farblich getrennt von den anderen roten Verschlüssen.

Nach dem Bier schaue ich mich auch mal um :Wink
von Svenk
Montag 4. Mai 2020, 10:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562761

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin,

Bild

weiß zufällig jemand wie die Flaschen heißen und kennt eine zuverlässige Quelle dafür? Würde die gerne für meine Brett-Biere nehmen.
von Svenk
Donnerstag 2. April 2020, 09:15
Forum: Rezepte
Thema: Wie ein (Schummel)Gose säuern
Antworten: 5
Zugriffe: 778

Re: Wie ein (Schummel)Gose säuern

Moin :Greets Meiner Erfahrung nach gehen bis zu 4 g/l Milchsäure (80%). Danach bringt es einfach nichts mehr, bzw. schmeckt es dann nicht mehr wirklich angenehm. Für eine leichte Sommergose kannst du ruhig schon bis 3 g/l gehen, wenn du es sauer magst. Dabei heißt mehr Stammwürze nicht unbedingt, da...
von Svenk
Montag 27. Januar 2020, 11:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Shopvergleich
Antworten: 113
Zugriffe: 13455

Re: online Shopvergleich

:thumbsup Super und schon jetzt schöne Umsetzung :thumbsup

Habe auch noch was gefunden, die suche nach "Dark'n Strong Ale" ergab keine Treffer, obwohl bei Braupartner.de mit dem Suchbegriff die Hefe gefunden wird. Geht wahrscheinlich in die gleiche Richtung wie die Umlaute...
von Svenk
Dienstag 24. September 2019, 10:31
Forum: Rezepte
Thema: Was habe ich da nur gebraut?
Antworten: 20
Zugriffe: 2336

Re: Was habe ich da nur gebraut?

Ich würde, wenn es gar nicht schmeckt, vorm Abfüllen das Bier Testweise mit Kilkenny (oder Guinness für ein Stout) verschneiden und schauen ob es dann besser schmeckt.
Wegschütten kannst Du es ja immer noch ...
von Svenk
Freitag 9. August 2019, 19:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 1844

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

s3b0 hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 13:16
Neben dem Walzenabstand ist die Umdrehungsgeschwindigkeit entscheidend.
Ich mache das von Hand und habe auch das Gefühl je langsamer desto besser...
von Svenk
Freitag 9. August 2019, 19:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 1844

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

Wenn ich Weizen mit 1,6 mm schrote habe ich bei >30% Weizenanteil öfters Kanalbildung. Vielleicht würde auch 1,7 mm bei Weizen reichem (wie Rönu es ja macht), aber nach einigen Chaos-Suden bin ich da etwas vorsichtiger geworden. Seit ich mit Reishülsen arbeite ist Ruhe ... ich habe einen Grainfathe...
von Svenk
Freitag 9. August 2019, 08:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 1844

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

Weizen schrote ich mit 1,8 mm, alles andere mit 1,6 mm. Wenn ich Weizen mit 1,6 mm schrote habe ich bei >30% Weizenanteil öfters Kanalbildung. Vielleicht würde auch 1,7 mm bei Weizen reichem (wie Rönu es ja macht), aber nach einigen Chaos-Suden bin ich da etwas vorsichtiger geworden. Habe mir eine F...
von Svenk
Samstag 20. Juli 2019, 12:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 1658

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Kleines Update.. Nach einer Woche ist es bei 7,5 Brix (SEVG von 71%), sehr hell, relativ klar und Geschmacklich schon sehr gut. Der Röstgeschmack ist wahrnehmbar, aber nicht penetrant Habe auch noch mal eine Jodprobe gemacht, die war negativ. Keine Ahnung ob das jetzt noch was heißt oder nicht :Waa ...
von Svenk
Samstag 13. Juli 2019, 11:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 1658

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Interessant, nach dem Kochen habe ich nicht noch mal eine jodprobe gemacht. Gerade ist die Gärung im vollen Gange, kann ich die danach noch nachholen? Müsste doch eigentlich gehen, weil die ungelöste Stärke müsste sich ja dann auch noch im Jungbier sein, oder? Das Verhältnis der Stammwürze war im er...
von Svenk
Samstag 13. Juli 2019, 09:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 1658

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Okay eure Antworten beruhigen mich dann doch :Drink Jodprobe war in Ordnung und ja die Farbe ist halt richtig schwarz geworden anstelle von dunkel bernstein, aber was soll's... Besonders trübe fand ich es jetzt nicht. War eh eher ein Bier um Reste loszuwerden, bin mal eh gespannt wie es schmeckt :re...
von Svenk
Freitag 12. Juli 2019, 23:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 1658

Malz in der Würze nach dem Läutern

Hallo zusammen, heute ist mir beim Läutern mit dem Braumeister Malz in die Würze gefallen. Ich habe den Großteil wieder rausgesiebt, aber ein ordentlicher Teil ist drin geblieben. So habe ich jetzt sicher 300-400 gr Malz in ~27 l Würze mitgekocht. Die Mischung war Pale Ale Malz(74%), Polenta(20%), C...
von Svenk
Mittwoch 24. April 2019, 08:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 462
Zugriffe: 77149

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Moin, habe mir gerade mal die Anleitung Deiner Maschine angeschaut. Maximale Höhe für Geschirr im Unterkorb ist 31 cm. Das sollte doch locker für 0,5 L Flaschen reichen. Weiterhin ist der Oberkorb laut Anleitung verstellbar und auch problemlos herausnehmbar. Manchmal kann man auch den Sprüharm der ...
von Svenk
Mittwoch 24. April 2019, 07:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 462
Zugriffe: 77149

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

In der Regel ist der obere Korb bei einer Spülmaschine ja auch höhenverstellbar. So ist es zumindest bei meiner Bosch Spülmaschine. Probleme mit zu hohen 0,5er Flaschen habe ich nicht. Stefan Bei meiner geht das leider nicht, kann ihn nicht einmal vernünftig rausnehmen ohne gefühlt die halbe Maschi...
von Svenk
Mittwoch 24. April 2019, 07:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 462
Zugriffe: 77149

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Habe hier gelesen das einige Probleme mit 0,5l Flaschen und dem oberen Korb/Spülarm haben. Versucht mal 0,5l Flaschen von Flensburger. Die sind 2-3cm kleiner und passen bei mir noch so gerade rein, so dass sich der obere Spülarm noch dreht. Habe eine Leonard LV1515 (baugleich mit einigen Electrolux/...
von Svenk
Donnerstag 11. April 2019, 06:50
Forum: Rezepte
Thema: Maische für „Bierschnaps“
Antworten: 14
Zugriffe: 2085

Re: Maische für „Bierschnaps“

Ihr könntet einen Korn brennen:
https://www.geist-im-glas.com/korn.htm
von Svenk
Freitag 29. März 2019, 13:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?
Antworten: 26
Zugriffe: 2816

Re: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?

Na das nenne ich mal Experimentierfreudig :) Aber was zum... :Shocked warum? Reine Neugierde... Wollte damit einfach mal eine Infektion mit Körper eigenen Bakterien simulieren. Wie es halt passieren kann, wenn man sich nicht die Hände wäscht oder Niest oder so ... Chicha :Drink Wobei ich es danach ...
von Svenk
Freitag 29. März 2019, 13:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?
Antworten: 26
Zugriffe: 2816

Re: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?

Na das nenne ich mal Experimentierfreudig :) Aber was zum... -Einfach mal reingespuckt :Shocked :Shocked warum? Reine Neugierde... Wollte damit einfach mal eine Infektion mit Körper eigenen Bakterien simulieren. Wie es halt passieren kann, wenn man sich nicht die Hände wäscht oder Niest oder so ...
von Svenk
Freitag 29. März 2019, 13:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?
Antworten: 26
Zugriffe: 2816

Re: Kann die Kenntnis von Fehlaromen den Genuss des Bieres verderben?

Ja kann das auch nur bestätigen und ich braue ja auch noch nicht lange. Seid einigen Suden opfere ich immer 2 l um bewusst Fehler zu produzieren bzw. bewusst Sachen komplett falsch zu machen, zum Beispiel: -Eigentlich untergäriges bei min 24° vergoren (zeitweise noch wärmer wenn der Kaminofen an war...
von Svenk
Donnerstag 14. März 2019, 14:18
Forum: Rezepte
Thema: Adambier
Antworten: 0
Zugriffe: 679

Adambier

Hallo Zusammen, ich möchte mein erstes eigenes Rezept erstellen. Da ich keine Lust auf ein Standard Weizen/Pils-Rezept habe, soll es ein Adambier ähnliches Bier werden. Es ist für den Braumeister 20L mit LOB-Set. Als Inspiration dient die Beschreibung der Bergmann Brauerei: http://harte-arbeit-ehrli...
von Svenk
Donnerstag 14. Februar 2019, 11:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 114
Zugriffe: 21318

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Hi, alle Ionen konzentrieren sich erstmal auf. Das kannst du ganz einfach über den Wasserverlust rechnen. Die temporäre Härte Ca(HCO 3 ) 2 wird zu CaCO 3 . Wenn du kaum temporäre Härte hast, würde ich das vernachlässigen. Gruß JackFrost Laut Solinger Wasserwerke haben wir eine Gesamthärte 5,4°d und...
von Svenk
Donnerstag 14. Februar 2019, 11:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 114
Zugriffe: 21318

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Ich habe auch mal eine dumme Newbie-Frage zu dem Rechner. Ich braue mit dem Braumeister und koche mein Wasser vor dem einmischen immer für 10min im Braumeister ab (zur Desinfektion und um Sauerstoff aus dem Wasser auszukochen). Ist es dann als abgekochtes Wasser im Rechner einzutragen? Oder als "nor...
von Svenk
Mittwoch 7. November 2018, 16:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)
Antworten: 5
Zugriffe: 1199

Re: Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)

Vielen Dank für eure Hilfe! Hallo und willkommen im Forum! :Greets Kein Grund, schon ans Wegschütten zu denken, nach 4 Tagen. Ich würde die Temperatur ein paar Grad erhöhen und die Hefe nochmal aufrühren. Generell versuche ich, die Temperatur vom Anstellen an nie sinken zu lassen, lieber leicht anst...
von Svenk
Dienstag 6. November 2018, 17:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)
Antworten: 5
Zugriffe: 1199

Gärung Stockt bei 5,8° Plato (Mangrove Jack Empire Ale M15)

Hallo Braugemeide :Greets ich braue jetzt seit knapp einem Jahr Bier (10-12 Sude, eigentlich bis jetzt keine großen Probleme) und habe mir vor ein paar Monaten einen 20l Brauemister gekauft. Jetzt habe ich dieses Rezept hier nachgebraut: https://www.uelus-homebrew.ch/rezepte-braumeister/uhb_copper_a...