HBCon 2020 - Jurywettbewerb

HrXXLight
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 663
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#201

Beitrag von HrXXLight » Donnerstag 26. März 2020, 20:19

da geht anfang nächster Woche noch ein neues raus.
Bring more funk in your beer!
Brewing with Lacto and Brett.

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1245
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#202

Beitrag von schloemi » Donnerstag 26. März 2020, 20:37

Ja fleißig seids ihr: Habe heute 9 Pakete bekommen, alle unversehrt. Ich war erstaunt, mit welcher Kreativität und Materialien man sich ein Paket zusammenbasteln kann. Das Unboxing war ein teilweise eine wahre Freude. Gerne weiter so :thumbup

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3349
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#203

Beitrag von Bierwisch » Freitag 27. März 2020, 10:34

Neubierig hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 17:59
ggansde hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 16:44
Moin,
Torsten, möge der Bessere gewinnen :Fight :Drink
VG, Markus
Werde ich, danke :P

Cheers,

Keith :-)
Du machst bei den Sauerbieren mit? Na super, dann weiß ich ja was uns erwartet - ein Bier, das nach Sauerkirschtorte mit Schokostreuseln und Schlagsahne schmeckt. Mit Krokant! Und einem Eierlikör hinterher!
Ich hatte echt gedacht, daß ich diesmal was gewinne...

Markus, wir teilen uns aber Platz zwei und drei, gelle?!

Allen schöne Grüße aus der Isolation (home office)!
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1842
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#204

Beitrag von Neubierig » Freitag 27. März 2020, 11:01

Bierwisch hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:34

Markus, wir teilen uns aber Platz zwei und drei, gelle?!

Allen schöne Grüße aus der Isolation (home office)!
Ich sage hier nicht, was ich einreiche (will Niemand beeinflussen), aber hinter dir und Markus, wäre ich mit dritten Platz mehr als zufrieden (ist aber eher unwahrscheinlich, aber wer weiß?)

Frohes Schaffen beim Home Office und ein schönes Wochenende!

Cheers,

Keith :-)
Beer - the only reason I get up in the afternoon

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 560
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#205

Beitrag von bierhistoriker.org » Freitag 27. März 2020, 16:39

Hallo an alle Sauerbier-Liebhaber und -Produzenten!

In der Sauerbierkategorie sind Stand heute 5 Biere angekommen.
Für Romrod waren 21 angemeldet - also Leute, da geht noch was!!!

Lasst Euch nicht das Feedback von 6-7 Certified Judges (teilweise zusätzlich noch Diplom-Biersommeliers) entgehen!
Wir planen, an drei verschiedenen Orten zu bewerten und nach jedem Bier per Skype die Konsens-Punktzahl festzulegen; am Ende der Session(s)
wird dann über die ersten Plätze abgestimmt!

Freue mich schon auf gute Sauer-Biere!

Cheers

Jürgen

PS: Wenn das ganze gut läuft, kann das durchaus mal die "Blaupause" für überregionale Competitions sein, an denen Judges teilnehmen, ohne zu reisen!
("Allein durch meinen Willen setzt sich mein Geist in Bewegung und Sapho´s-Saft verleiht den Gedanken Geschwindigkeit.")
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Bilbobreu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1030
Registriert: Samstag 16. März 2013, 12:32

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#206

Beitrag von Bilbobreu » Freitag 27. März 2020, 17:37

Hallo Jürgen,
mein Sauerbier ist heute auf die Reise zu dir gegangen … während die anderen hier im Forum schon das Fell des Bären teilen, bevor er erlegt ist. :P
Beste Grüße
Stefan

Benutzeravatar
thomsen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 16:54

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#207

Beitrag von thomsen » Freitag 27. März 2020, 20:39

Hatte die Mail mit den Wettbewerbsinfos irgendwie nicht bekommen... Hab mir jetzt die Infos noch rechtzeitig organisiert - auch der Gröne Bagalut wird also noch sein Sauerbier nach Köln schicken, geht am Montag raus. Soll ja schon ein anständiger Wettbewerb werden, wenn ihr euch schon so viel Mühe für uns gebt!

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 560
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#208

Beitrag von bierhistoriker.org » Freitag 27. März 2020, 22:13

thomsen hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 20:39
Hatte die Mail mit den Wettbewerbsinfos irgendwie nicht bekommen... Hab mir jetzt die Infos noch rechtzeitig organisiert - auch der Gröne Bagalut wird also noch sein Sauerbier nach Köln schicken, geht am Montag raus. Soll ja schon ein anständiger Wettbewerb werden, wenn ihr euch schon so viel Mühe für uns gebt!

Gruß,
Markus
Bilbobreu hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 17:37
Hallo Jürgen,
mein Sauerbier ist heute auf die Reise zu dir gegangen … während die anderen hier im Forum schon das Fell des Bären teilen, bevor er erlegt ist. :P
Beste Grüße
Stefan
Super, da freue ich mich schon! ( Mein Junior und ich haben ja schon letztes Jahr Sauerbier in Romrod gejudged - nicht zusammen!)-

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Kellerbraeu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 280
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#209

Beitrag von Kellerbraeu » Freitag 27. März 2020, 22:15

Mein Kveik ist heute wieder bei mir angekommen.😡
Es war schon in Stuttgart, fand aber nicht die richtige Straße 😢
Man muss schon die richtige Straße auf das Paket schreiben 😤
Ich Troll 🤥

Als hätte die Post nicht schon genug zu tuen.
Entschuldigung

Ulf

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6662
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#210

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 27. März 2020, 22:28

Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Zuletzt geändert von DerDerDasBierBraut am Freitag 27. März 2020, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

mackus
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:25
Wohnort: Augburg Hochzoll

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#211

Beitrag von mackus » Freitag 27. März 2020, 22:32

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 22:28
Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Bei mir ist es ein DIPA.

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1245
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#212

Beitrag von schloemi » Freitag 27. März 2020, 22:46

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 22:28
Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Ohne viel verraten zu wollen, aber bei der initialen Registrierung war es sehr verteilt, mit Häufung auf Farmhouse Ale, DIPA und für mich überraschend White IPA. Aber insgesamt war alles vertreten. Eine spannende Gruppe, die ich gerne selber gejudged hätte.

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

HrXXLight
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 663
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#213

Beitrag von HrXXLight » Freitag 27. März 2020, 23:05

Habe mich dem Barleywine gewidmet
Bring more funk in your beer!
Brewing with Lacto and Brett.

HopHenry
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2019, 14:26

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#214

Beitrag von HopHenry » Samstag 28. März 2020, 05:20

Ich habe ebenfalls einen Barleywine gebraut.

Benutzeravatar
Kellerbraeu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 280
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#215

Beitrag von Kellerbraeu » Samstag 28. März 2020, 09:41

Ich habe den Dubble Sud geteilt.
Kveik und Abby

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6662
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#216

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 28. März 2020, 10:01

Sehr genial, das alles. In der Jury wäre ich auch gern.
Lasst uns die neuen Erkenntnisse bitte nach der Bewertung im Kveik Thread teilen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
PauleHeista
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 30. Juni 2017, 16:43
Wohnort: Pünderich

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#217

Beitrag von PauleHeista » Samstag 28. März 2020, 10:58

Ich habe ein Baltic Porter gebraut. Kam sehr gut an. Leider schon alle.

Benutzeravatar
Malzknecht
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 483
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#218

Beitrag von Malzknecht » Samstag 28. März 2020, 19:37

DerDerDasBierBraut hat geschrieben: Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Deine Ebbegarden hat bei mir ein White IPA vernascht. War mein erstes Bier dieser Art. Eigentlich bin ich nicht so der Wit-Trinker, ist mir immer etwas zu lasch, aber in Kombi mit IPA ist das schon echt klasse.
Viele Grüße,
Tobi

Meine Rezeptbewertungen:
malzknecht.de

Antworten