Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

Antworten
Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#1

Beitrag von BrauSachse » Samstag 13. März 2021, 20:22

Seit ca. einem Jahr bereite ich mein Brauwasser auf. Zur Berechnung benutze ich den Wasserrechner von Schlupf und JackFrost und auch den von Sandro. Schon länger fragte ich mich, ob man dies nicht "automatisieren" könnte.

Nach einigem Überlegen und angeregt durch die Diskussion in einem Thread zum gleichen Thema habe ich einen kleinen Rechner für mein Rohwasser und die mir zur Verfügung stehenden Chemikalien gebastelt. Wer möchte, kann ihn gern einmal ausproBierenTM. Die relevanten Felder sind editierbar und man kann dort seine eigenen Parameter eintragen.

Edit:
Neue Datei, entsperrt: Wie hier bereits von JackFrost erwähnt, können in ein solches Projekt weder alle zur Verfügung stehenden Chemikalien noch alle Ausgangswerte verschiedener Roh"wässer" Eingang finden. Die Berechnung wird dann zu komplex. Aber vielleicht ist es ein Anfang?

Viele Grüße
Tilo
Zuletzt geändert von BrauSachse am Montag 15. März 2021, 11:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
schwarzwaldbrauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1033
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 21:01

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#2

Beitrag von schwarzwaldbrauer » Samstag 13. März 2021, 20:41

Erst mal vielen Dank Tilo.
Wollte gerade damit spielen und stelle fest, dass ich meine Wasserwerte nur bis Chlorid eingeben kann. Die nächsten Felder Na und HCO3 nehmen keine Eingaben an.
Hast du mir Tip wie ich weiterkomme?

Danke und Grüßle Dieter
Brau, schau wem.

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#3

Beitrag von BrauSachse » Samstag 13. März 2021, 20:50

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 20:41
Erst mal vielen Dank Tilo.
Wollte gerade damit spielen und stelle fest, dass ich meine Wasserwerte nur bis Chlorid eingeben kann. Die nächsten Felder Na und HCO3 nehmen keine Eingaben an.
Hast du mir Tip wie ich weiterkomme?

Danke und Grüßle Dieter
Hallo Dieter,

sorry, mein Fehler, die Zellen waren noch nicht entsperrt. Ich habe eine neue Datei oben verlinkt, jetzt sollte es klappen.

Viele Grüße
Tilo

MBrew69
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 3. Januar 2021, 19:46

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#4

Beitrag von MBrew69 » Sonntag 14. März 2021, 12:57

Hallo Tilo,
würde einen Rechner gerne auch mal testen. Allerdings sind die Zellen noch gesperrt.

Grüße Marco

Benutzeravatar
integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 747
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#5

Beitrag von integrator » Sonntag 14. März 2021, 13:39

Hallo Timo und schon einmal Super das du uns teilhaben lässt. :thumbup

Ich habe aber eine andere Frage ...
Wäre es nicht sinnvoller wenn ihr drei (Schlupf, Jackfrost und du) zusammen an einem Wasserrechner auf Excel- und Librebasis arbeitet? Alle steckt ihr Energie und Leidenschaft rein, stellt euch mal vor was raus kommt wenn diese Leidenschaft und Energie gebündelt wird :Grübel :thumbsup
Und jetzt stelle man sich weiter vor ihr würdet euer Ergebnis in Sandros MMum einfliessen lassen ... Alter :Shocked
Ich :Drink du ... läuft.

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#6

Beitrag von BrauSachse » Sonntag 14. März 2021, 14:31

MBrew69 hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 12:57
Hallo Tilo,
würde einen Rechner gerne auch mal testen. Allerdings sind die Zellen noch gesperrt.

Grüße Marco
Hallo Marco,

sind alle Zellen gesperrt oder nur Chlorid und HCO3? Falls Letzteres der Fall ist, lade die Date bitte noch einmal runter, ich habe das auf Grund eines Hinweises von Dieter korrigiert.

Viele Grüße
Tilo

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#7

Beitrag von BrauSachse » Sonntag 14. März 2021, 14:41

integrator hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 13:39
Hallo Timo und schon einmal Super das du uns teilhaben lässt. :thumbup

Ich habe aber eine andere Frage ...
Wäre es nicht sinnvoller wenn ihr drei (Schlupf, Jackfrost und du) zusammen an einem Wasserrechner auf Excel- und Librebasis arbeitet? Alle steckt ihr Energie und Leidenschaft rein, stellt euch mal vor was raus kommt wenn diese Leidenschaft und Energie gebündelt wird :Grübel :thumbsup
Und jetzt stelle man sich weiter vor ihr würdet euer Ergebnis in Sandros MMum einfliessen lassen ... Alter :Shocked
Hallo Integrator,

danke für die Blumen. Womöglich hast du Recht. Aber JackFrost und Sandro spielen in einer höheren Liga als ich. Ich bastele Dinge in Excel für den Eigenbedarf mit einigen Grundkenntnissen, und habe sie in diesem Fall mal etwas aufgehübscht, was ca. zwei Drittel der Arbeit ausgemacht hat. :redhead Die anderen beiden können viel mehr, und haben auch viel mehr Wissen. :Drink Aber wer weiß, vielleicht ergibt sich ja mal was?

Viele Grüße :Greets
Tilo

Benutzeravatar
integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 747
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#8

Beitrag von integrator » Sonntag 14. März 2021, 14:46

Das bist du halt der Experte/Spezialist für Bedienbarkeit, Usebility und Darstellung ;-)
Ich :Drink du ... läuft.

Benutzeravatar
ssegelhorst
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#9

Beitrag von ssegelhorst » Sonntag 14. März 2021, 14:57

BrauSachse hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 14:41
integrator hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 13:39
Hallo Timo und schon einmal Super das du uns teilhaben lässt. :thumbup

Ich habe aber eine andere Frage ...
Wäre es nicht sinnvoller wenn ihr drei (Schlupf, Jackfrost und du) zusammen an einem Wasserrechner auf Excel- und Librebasis arbeitet? Alle steckt ihr Energie und Leidenschaft rein, stellt euch mal vor was raus kommt wenn diese Leidenschaft und Energie gebündelt wird :Grübel :thumbsup
Und jetzt stelle man sich weiter vor ihr würdet euer Ergebnis in Sandros MMum einfliessen lassen ... Alter :Shocked
Hallo Integrator,

danke für die Blumen. Womöglich hast du Recht. Aber JackFrost und Sandro spielen in einer höheren Liga als ich. Ich bastele Dinge in Excel für den Eigenbedarf mit einigen Grundkenntnissen, und habe sie in diesem Fall mal etwas aufgehübscht, was ca. zwei Drittel der Arbeit ausgemacht hat. :redhead Die anderen beiden können viel mehr, und haben auch viel mehr Wissen. :Drink Aber wer weiß, vielleicht ergibt sich ja mal was?

Viele Grüße :Greets
Tilo
Moin zusammen. Vorab schon mal: ich habe weder deines, noch die Tools von JackFrost und Sandro getestet.
Was mir beim Lesen nur direkt auffiel... Haben nicht einige übliche Brautools genau diese Funktion schon integriert?
Also zumindest bei Brewfather liebe ich genau diese Funktion, wenn ich die Zielsetzung deines Tools jetzt nicht ganz falsch verstanden habe (Zustand nach Nachtdienst :puzz)
____________________________________________________________________________
Beste Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#10

Beitrag von BrauSachse » Sonntag 14. März 2021, 18:02

ssegelhorst hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 14:57
Moin zusammen. Vorab schon mal: ich habe weder deines, noch die Tools von JackFrost und Sandro getestet.
Was mir beim Lesen nur direkt auffiel... Haben nicht einige übliche Brautools genau diese Funktion schon integriert?
Also zumindest bei Brewfather liebe ich genau diese Funktion, wenn ich die Zielsetzung deines Tools jetzt nicht ganz falsch verstanden habe (Zustand nach Nachtdienst :puzz)
Na klar haben die das. Rein rational betrachtet gibt es vieles schon, und man benötigt nicht noch etwas, was mehr oder weniger das Gleiche tut. Aber ich schreibe gern für mich kleine Tools in Exceltabellen, so wie andere ihre Brauanlage vollständig automatisieren. Auch das ist Teil unseres Hobbys, und wir freuen uns über das Ergebnis. Manchmal ist die Freude dann so groß, dass wir (wie in meinem Fall) unsere Tabellen oder in anderen Fällen Fotos von einer toll gebauten Brauanlage hier einstellen. Das ist dann der emotionale Teil - der mindestens genauso wichtig ist. :Wink

Viele Grüße
Tilo :Greets

Benutzeravatar
ssegelhorst
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#11

Beitrag von ssegelhorst » Sonntag 14. März 2021, 20:00

BrauSachse hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 18:02
ssegelhorst hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 14:57
Moin zusammen. Vorab schon mal: ich habe weder deines, noch die Tools von JackFrost und Sandro getestet.
Was mir beim Lesen nur direkt auffiel... Haben nicht einige übliche Brautools genau diese Funktion schon integriert?
Also zumindest bei Brewfather liebe ich genau diese Funktion, wenn ich die Zielsetzung deines Tools jetzt nicht ganz falsch verstanden habe (Zustand nach Nachtdienst :puzz)
Na klar haben die das. Rein rational betrachtet gibt es vieles schon, und man benötigt nicht noch etwas, was mehr oder weniger das Gleiche tut. Aber ich schreibe gern für mich kleine Tools in Exceltabellen, so wie andere ihre Brauanlage vollständig automatisieren. Auch das ist Teil unseres Hobbys, und wir freuen uns über das Ergebnis. Manchmal ist die Freude dann so groß, dass wir (wie in meinem Fall) unsere Tabellen oder in anderen Fällen Fotos von einer toll gebauten Brauanlage hier einstellen. Das ist dann der emotionale Teil - der mindestens genauso wichtig ist. :Wink

Viele Grüße
Tilo :Greets
Hey Tilo
Da hast du natürlich völlig recht und das kann ich sehr gut verstehen! 😊👍🏻
____________________________________________________________________________
Beste Grüße
Sebastian

Chitaroni85
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 22. Oktober 2016, 16:22

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#12

Beitrag von Chitaroni85 » Sonntag 14. März 2021, 21:33

Bei mir funktioniert das eintragen auch nicht. Habe gerade erst die Datei heruntergeladen.

Bunauster
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 82
Registriert: Samstag 10. November 2018, 18:00

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#13

Beitrag von Bunauster » Montag 15. März 2021, 10:26

Die Zellen Natrium und HCO3 sind noch gesperrt.
Der Rest funktioniert soweit!

Grüße
Christian

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 359
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Automatischer Wasseraufbereitungsrechner nach gewähltem Bierstil - ein erster Versuch

#14

Beitrag von BrauSachse » Montag 15. März 2021, 11:14

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 20:41
Erst mal vielen Dank Tilo.
Wollte gerade damit spielen und stelle fest, dass ich meine Wasserwerte nur bis Chlorid eingeben kann. Die nächsten Felder Na und HCO3 nehmen keine Eingaben an.
Hast du mir Tip wie ich weiterkomme?

Danke und Grüßle Dieter
Bunauster hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 10:26
Die Zellen Natrium und HCO3 sind noch gesperrt.
Der Rest funktioniert soweit!

Grüße
Christian
Chitaroni85 hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 21:33
Bei mir funktioniert das eintragen auch nicht. Habe gerade erst die Datei heruntergeladen.
Sorry, da hat etwas mit dem Upload nicht funktioniert, jetzt sollte es klappen :redhead : Viele Grüße
Tilo

Antworten