Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13789
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#151

Beitrag von tauroplu » Donnerstag 7. Februar 2019, 10:04

Hi, ich kenne maximal solche vernickelten Teile (allemal besser als Messing, wie ich finde): https://dwtberlin.pneumatikatlas.com/gr ... -5/KDS4NW5
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
bieratenschreck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 16:57
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#152

Beitrag von bieratenschreck » Donnerstag 7. Februar 2019, 11:01

Jeff hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 09:47
Ich verwende so ein Teil (IG 1/4") für mein Flaschenmanometer, hätte das aber gerne in Edelstahl.
Bisher habe ich das nirgends gefunden, hat jemand von euch vielleicht einen Tipp?
Ich habe einen Bügelverschlussgummi über den Stecker gezogen und befestige das Ganze dann auf der Flasche - funktioniert bestens.
Kannst Du mal ein Bild davon machen? Klingt interessant.
Danke
chr
Gruß
Christian

ubu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 184
Registriert: Donnerstag 8. März 2018, 11:37

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#153

Beitrag von ubu » Donnerstag 7. Februar 2019, 11:29

Jeff hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 09:47
Ich verwende so ein Teil (IG 1/4") für mein Flaschenmanometer, hätte das aber gerne in Edelstahl.
......
Sowas?
https://www.edelstahl24.com/gewindefitt ... e-439.html

Uwe
Gruß
Uwe

Jeff
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 190
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 22:08
Wohnort: Darmstadt

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#154

Beitrag von Jeff » Donnerstag 7. Februar 2019, 14:07

ubu hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 11:29
Jeff hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 09:47
Ich verwende so ein Teil (IG 1/4") für mein Flaschenmanometer, hätte das aber gerne in Edelstahl.
......
Sowas?
https://www.edelstahl24.com/gewindefitt ... e-439.html

Uwe
Du bist mein Held! Vielen Dank! :thumbsup

@bieratenschreck: Mache ich heute Abend

Gruß
Jeff :Drink
Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!

Bild

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 968
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#155

Beitrag von irrwisch » Donnerstag 7. Februar 2019, 16:03

Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Teile.

Das zuerst gepostete ist eine Druckluftnippel und das zweite eine Schlauchtülle.
Wobei ich mich grad eh gefragt habe für was man einen Druckluftnippel am Flaschenmanometer braucht?

sb11
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 519
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 09:48

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#156

Beitrag von sb11 » Donnerstag 7. Februar 2019, 16:07

irrwisch hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 16:03
Wobei ich mich grad eh gefragt habe für was man einen Druckluftnippel am Flaschenmanometer braucht?
Genau das habe ich mich auch gerade gefragt...

Jeff
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 190
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 22:08
Wohnort: Darmstadt

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#157

Beitrag von Jeff » Donnerstag 7. Februar 2019, 19:32

Unten das Bild von meinem Flaschenmanomenter.
Es besteht im Wesentlichen aus nur 3 Teilen und ist somit ziemlich einfach zu bauen. Die Haltebügel sind aus der Tragelasche eines Bügelverschlusses für 1L-Flaschen heiß zurechtgebogen, bei Ebay gibt es aber auch 3 mm Stahldraht, in 1 oder 2-Meter Stücken. Das Teil zwischen Manometer und Stecknippel ist eine große Scheibe mit einem Loch, findet man im Baumarkt bei den normalen Beilagscheiben und Kleinteilen, wird oft für Möbel genutzt und von manchen Leuten auch "Möbelscheibe" genannt.


Bild

Da hier eigentlich alle Teile zweckentfremdet wurden, ist es wurscht, ob es sich bei dem Teil, das in den Flaschenhals kommt, um ein Stecknippel oder eine Schlauchtülle handelt. :P
Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!

Bild

Benutzeravatar
bieratenschreck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 16:57
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#158

Beitrag von bieratenschreck » Freitag 8. Februar 2019, 11:15

Sehr schöne Lösung, gefällt mir! Danke!
Gruß
Christian

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 468
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

#159

Beitrag von Chris1990 » Freitag 8. Februar 2019, 23:47

Ich habe heute abgefüllt und alle Flaschenmanometer eingesetzt. Jetzt wird es halt ein Langzeittest am lebenden Objekt. :Bigsmile

Antworten