Kugelhahn zieht Luft

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
Spittyman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Kugelhahn zieht Luft

#1

Beitrag von Spittyman » Mittwoch 17. April 2019, 19:50

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem 1/2" Kugelhahn. Nachdem ich ihn ein mal zerlegt und gereinigt habe, zieht der Hahn Luft, d.h. es ist deutlich zu sehen, wie Luftblasen aus dem Hahn in den Schlauch gezogen werden. Dies hat wohl mit der Schraube zu tun, mit der der Hahn befestigt wird. Ich habe die Schraube bereits fester gezogen, lockerer gemacht, aber nichts hat etwas gebracht. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt eine Lösungsmöglichkeit? Würde mich über Tipps freuen. Ach ja, das Modell des Kugelhahns ist das von Brauhardware.

Grüße
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4225
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Kugelhahn zieht Luft

#2

Beitrag von afri » Mittwoch 17. April 2019, 21:46

Irgendeinen O-Ring vergessen? Alle Dichtscheiben wieder an Ort und Stelle? Ist es vielleicht der Schlauch und nicht der Hahn, der Luft einlässt? Nur mal so als erste Gedanken.

Wie kommst du auf die Schraube, die den Hahn befestigt, ist da die Dichtung auf der richtigen Seite der Behälterwand?
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Kugelhahn zieht Luft

#3

Beitrag von Spittyman » Freitag 19. April 2019, 11:51

Hi Achim!
Danke für deine Denkanstöße! Ich habe das Pferd jetzt mal umgekehrt gesattelt und nach den Dichtungen am Nippel vorne geschaut und siehe da, ich hatte eine vergessen. Ich werde jetzt mal schauen, wie sich das Ganze bei der nächsten Session gestaltet.

Grüße
Fabian
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Antworten