Spundapparat 50L Korbfitting

Antworten
Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Spundapparat 50L Korbfitting

#1

Beitrag von Dawnrazor » Donnerstag 4. Juli 2019, 07:35

Hallo,

interessiere mich aktuell für ein Spundapparat.

Leider finde ich nur diese Ausführung hier

https://www.candirect.eu/Spundeinrichtu ... rbzapfkopf

Gibt es sowas auch bis 2.5 oder 3 Bar damit man auch mal ein Weizen vergären kann?

Einen Zapfkopf habe ich, reicht dann auch eventuell nur ein Blindstopfen und ein Ventil?

Gruß
Jens
Grüße aus Dortmund
Jens

chickenfarmer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#2

Beitrag von chickenfarmer » Donnerstag 4. Juli 2019, 07:50

Moin ,
Die Kellerfee gibt es als 3 bar Ausführungen.

VG

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#3

Beitrag von Dawnrazor » Donnerstag 4. Juli 2019, 07:52

chickenfarmer hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 07:50
Moin ,
Die Kellerfee gibt es als 3 bar Ausführungen.

VG
ok danke, aber 300 € ist dann doch deutlich über mein Budget :Bigsmile
Grüße aus Dortmund
Jens

Benutzeravatar
Braufex
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 490
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#4

Beitrag von Braufex » Donnerstag 4. Juli 2019, 08:01

Hallo Jens,
gibt z.B. den Picolino von Barby+Kühner.
Gibts bis 3 bar, hab ich selber und bin sehr zufrieden damit. Meinen hab ich gebraucht gekauft (150€).
Ist zwar eine größere Ausgabe, aber damit kannst Du den Spunddruck sehr sauber und fein einstellen.
Anschlüsse und Druckstufe können bei Bestellung vorgegeben werden.
Gruss Erwin
Was mich an diesem Forum und seinen Mitgliedern fasziniert?
Es beantwortet mir Fragen, auf die ich niemals allein gekommen wäre! :puzz
Und das, ohne sie jemals gestellt zu haben ... :thumbsup

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#5

Beitrag von Dawnrazor » Donnerstag 4. Juli 2019, 08:10

Danke, aber gibts sowas nicht für deutlich unter 100€?
Was ist daran eigentlich so teuer?
Grüße aus Dortmund
Jens

Benutzeravatar
Odin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 00:32
Wohnort: Bad König im Odinwald

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#6

Beitrag von Odin » Donnerstag 4. Juli 2019, 09:59

Dawnrazor hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 08:10

Was ist daran eigentlich so teuer?
das fragt man sich manchmal echt :Waa Es gibt auch preiswerte Spundgeräte, die aber an die Genauigkeit einer Kellerfee nicht rankommen.
Bierherstellung beginnt mit dem Ausschlagen der Würze :Drink

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#7

Beitrag von irrwisch » Donnerstag 4. Juli 2019, 10:17

https://www.youtube.com/watch?v=f8QDNFQ0E-I&t=12s
Das Ding soll angeblich die Probleme der billigen Spundapparate lösen, durch Verwendung einer großen Membran.
Ist auch nicht so teuer.
Habs aber selber nicht war aber am überlegen mir mal eines zu besorgen.

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#8

Beitrag von uli74 » Donnerstag 4. Juli 2019, 12:52

Sieht gut aus. Wer verkauft sowas?
Gruss

Uli

chickenfarmer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#9

Beitrag von chickenfarmer » Donnerstag 4. Juli 2019, 14:17

Bekommst du relativ günstig bei AliExpress
US $10.20 | BLOWTIE COMPLETE KIT (DIAPHRAGM SPUNDING VALVE)
https://s.click.aliexpress.com/e/cEKUQue4

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#10

Beitrag von irrwisch » Donnerstag 4. Juli 2019, 15:03

Bei iKegger gibts das auch, halt in teurer als bei Ali

chickenfarmer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#11

Beitrag von chickenfarmer » Donnerstag 4. Juli 2019, 15:12

Beim Ikegger stand gerade das das Teil ausverkauft ist.
Ich wollte mir das Teil eigentlich auch schon lägst besorgt haben, es soll ja relativ genau regeln.

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#12

Beitrag von irrwisch » Donnerstag 4. Juli 2019, 15:18

Ja stimmt.
Hab mir jetzt mal eines beim Ali bestellt.
Bei dem Händler hatte ich schonmal gekauft.
Der verkauft lauter Kegland teile.
Keine Ahnung ob das Kopien sind oder ob das Original Teile aus irgendwelchen dunklen Beständen sind?
Auf jeden Fall waren auf den Teilen die ich aus China hatte sogar die original Kegland Teilenummern auf den Tüten drauf.

iKegger scheint ja auch irgendwie mit Kegland zusammenzuhängen. Hab da letzten eine NC Kupplung mit integriertem Kompensator gekauft, mit Prägung von Kegland im Metall.

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#13

Beitrag von Dawnrazor » Freitag 5. Juli 2019, 08:13

chickenfarmer hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 14:17
Bekommst du relativ günstig bei AliExpress
US $10.20 | BLOWTIE COMPLETE KIT (DIAPHRAGM SPUNDING VALVE)
https://s.click.aliexpress.com/e/cEKUQue4
Bekommt man sowas denn auch am Zapfkopf für 50l Fässern mit Krbfitting dran?
Grüße aus Dortmund
Jens

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#14

Beitrag von irrwisch » Freitag 5. Juli 2019, 08:23

Mit Sicherheit. Da muss man halt etwas kreativ sein und sich ein Adapter bauen.

Man kann ja die NC Kupplung abmachen und dann ein Stück schlauch dran mit dem entsprechenden Fitting an der anderen Seite (wahrscheinlich 5/8" Zoll Verschraubung oder was hat das Korbfitting?)

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#15

Beitrag von Dawnrazor » Freitag 5. Juli 2019, 09:14

Ja genau,
habe aber noch das Teil (noch nicht verbaut)

https://www.zapfanlagendoktor.de/ueberg ... fkopf.html

dann bestelle ich das und versuche ein wenig zu basteln.
Danke :)
Grüße aus Dortmund
Jens

chickenfarmer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#16

Beitrag von chickenfarmer » Freitag 5. Juli 2019, 09:36

Dawnrazor hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 09:14
Ja genau,
habe aber noch das Teil (noch nicht verbaut)

https://www.zapfanlagendoktor.de/ueberg ... fkopf.html

dann bestelle ich das und versuche ein wenig zu basteln.
Danke :)
Da Brauchst du eigentlich gar nicht basteln ;) 5/8 auf John Guest oder 6 mm oder so :puzz

chickenfarmer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#17

Beitrag von chickenfarmer » Freitag 5. Juli 2019, 09:40

Okay es sind 8mm Verbindungsstücke ,das Teil anstecken und fertig. US $0.80 | DUOTIGHT 8MM(5/16) PUSH IN TO 5/8" TO SUIT KEG COUPLERS AND TAP SHANKS
https://s.click.aliexpress.com/e/cpaSAv5A

VG

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#18

Beitrag von Dawnrazor » Freitag 5. Juli 2019, 10:11

chickenfarmer hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 09:40
Okay es sind 8mm Verbindungsstücke ,das Teil anstecken und fertig. US $0.80 | DUOTIGHT 8MM(5/16) PUSH IN TO 5/8" TO SUIT KEG COUPLERS AND TAP SHANKS
https://s.click.aliexpress.com/e/cpaSAv5A

VG
perfekt!
besten DANK :thumbup
Grüße aus Dortmund
Jens

Benutzeravatar
sudkasper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 16:10

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#19

Beitrag von sudkasper » Sonntag 14. Juli 2019, 14:43

Gibt es schon erste Erfahrungen mit der Plastikkellerfee aus Asien?

Ich liebäugele auch damit.
Leergut - Voll besser!

So mach ich's:
http://youtu.be/AJcH20lrBuA

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 176
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#20

Beitrag von Dawnrazor » Sonntag 14. Juli 2019, 15:36

Ist bestellt, dauert aber ein wenig.
Irgendwann im August
Grüße aus Dortmund
Jens

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#21

Beitrag von uli74 » Sonntag 14. Juli 2019, 19:54

Ich hab ein paar der Chinakracher bestellt. Die halten sich jetzt aber schon ein paar Tage in Luxemburg auf. Was die da wohl wollen?
Gruss

Uli

Adrian S
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 482
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#22

Beitrag von Adrian S » Montag 15. Juli 2019, 06:12

uli74 hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 19:54
Was die da wohl wollen?
Sightseeing... was sonst? :P
Grüsse
Adrian

________________________________________________________________

"Geduld - Die Wurzel ist bitter, die Frucht ist süss"
Ein Leitspruch für Hobbybrauer

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#23

Beitrag von uli74 » Montag 15. Juli 2019, 07:44

Dann werden sie bald eintreffen. So groß ist Luxemburg ja nicht!
Gruss

Uli

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#24

Beitrag von irrwisch » Sonntag 28. Juli 2019, 00:06

Mein BlowTie aus China is da.
Alles mit Kegland Verpackungen
Wenn es gefaked ist haben sie sich viel Mühe gegeben.
Denke dass es das Original ist und die in China produzieren lassen.

Erstmal nur mit Druckluft getestet, funzt und diese DuoTight Fittings sind dicht.
Ein echter Test steht dann noch aus.
Dateianhänge
048D3C68-BED0-4992-BD46-BF8DB2987714.jpeg

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#25

Beitrag von uli74 » Sonntag 28. Juli 2019, 00:31

Meiner Meining nach ist es Original. Wenn Fälschung, dann eine verdammt gute.

Morgen brau ich mein Biergartenbier, da kommt der/die/das Blowtie erstmals zum Einsatz. Und zwar an einem Kollonnenspunder für 5 Fässer. Mal sehen was er/sie/es kann.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
sudkasper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 16:10

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#26

Beitrag von sudkasper » Sonntag 28. Juli 2019, 00:38

Ich habe ja die Vermutung, dass iKegger, KegLand und Malt Miller alle im Prinzip Ableger eines Chinesen sind. Alle Kegland Sachen gibt es hier:
https://brewmaster.de.aliexpress.com/st ... 7a4bT9JfFf
Leergut - Voll besser!

So mach ich's:
http://youtu.be/AJcH20lrBuA

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Spundapparat 50L Korbfitting

#27

Beitrag von uli74 » Sonntag 11. August 2019, 23:52

Jetzt muss ich mich nochmal zum BlowTie melden:

Ich hab eins der Dinger (Komplettset mit Kupplungen und Manometer) seit ein paar Tagen an einem NC-Keg mit überkarbonisierten Weißbier hängen. Wenn man am Regler dreht hört man wie es abbläst, das hört auf sobald der eingestellte Druck erreicht ist. Jedenfalls ist es dicht und macht einen recht guten Eindruck. Wer an der Lösung ohne das Kupplungsgedöns und Manometer interessiert ist: Bitte unbedingt darauf achten, dass der CO2-Schlauch einen Aussendurchmesser von 8mm hat!

Bei der Gärung würde ich den Regler erstmal ziemlich weit zudrehen und dann so nach und nach öffnen weil man keinen festen Druck einstellen kann. An den gewünschten Druck wird man sich so nach und nach herantasten müssen (wie das bei der Kellerfee ist weiss ich nicht, ich hab keine). Der maximal einstellbare Druck sind 40 PSI (2,5 bar?)
Gruss

Uli

Antworten