Flaschenspüler Blast

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Flaschenspüler Blast

#1

Beitrag von der_dennis » Donnerstag 7. Mai 2015, 15:24

Hallo Forum,

ich habe mir den Flaschenspüler Blast gekauft ( http://www.candirect.de/Flaschenspueler ... hluss-3/4G ), dazu einen Gardena Adapter von M24 auf 3/4" um das Teil am Waschbecken anschließen zu können. Leider bekomme ich das Teil nicht dicht, der Übergang von Wasserhahn auf Adapter ist dicht, aus dem Spalt zwischen schwarzem Gehäuse und dem 3/4" Messingring kommt aber immer Wasser. Scheint auch so viel zu sein, dass die Blast Öffnung nicht durch den Wasserdruck verschlossen wird, wenn ich den Hahn aufmache, spritzt das Wasser durch das Ganze Badezimmer.
Wie habt ihr das gelöst? Im Messingring ist ja eine Dichtung, die habe ich drin gelassen. Auf dem Blast selbst, also dort wo man die Flasche aufsteckt, ist auch noch ein Dichtungsring. Scheint die gleiche Größe zu haben. Hat der was zu bedeuten oder ist er nur Ersatz?

Grüße
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18358
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Flaschenspüler Blast

#2

Beitrag von Boludo » Donnerstag 7. Mai 2015, 15:32

Nimm den Gummiring von ner Bügelflasche als zusätzliche Dichtung, dann passt es.
Hab eigentlich gedacht, HuM legt da jetzt automatisch immer einen dazu.

Stefan

Edit: Nimm den zweiten Ring zusätzlich als Dichtung, sorry, hab´s grad erst nicht kapiert.

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Re: Flaschenspüler Blast

#3

Beitrag von der_dennis » Freitag 8. Mai 2015, 17:37

Vielen Dank für den Tip, habe doch ein Flaschenverschlussgummi zusätzlich rein. Mit den beiden Dichtungen hatte ich kein freies Gewinde mehr um das Ding fest zu schrauben..naja jetzt passt alles. Super Gerät übrigens!
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

Benutzeravatar
alias2222
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2015, 18:46
Wohnort: Esslingen

Re: Flaschenspüler Blast

#4

Beitrag von alias2222 » Freitag 8. Mai 2015, 18:36

Bei mir lag dem "Blast" schon eine zweite Dichtung bei. Und auf der Verpackung wurde darauf hingewiesen, dass es zu Undichtigkeiten kommen kann und man dann den zweiten Dichtring benutzen soll.
Also wurde schon darauf reagiert oder lag das nur am Verkäufer? Hab den "Blast" von http://www.hobbybrauversand.de
"Wenn ich Bier so in die Sonne halte, sieht es aus wie Flüssiges Gold"
Homepage - Kesselbrauer Stuttgart e.V. - Der Stuttgarter Hobbybrauverein
Facebook - Kesselbrauer Stuttgart e.V.
YouTube - Kesselbrauer Stuttgart e.V.

Benutzeravatar
peterkling
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 12:55

Re: Flaschenspüler Blast

#5

Beitrag von peterkling » Sonntag 23. April 2017, 14:38

Danke, danke, danke.

Ich hatte exakt selbe Kombination und selbes Problem. Gegoogelt und schon vorher gedacht, wenn etwas vernünftiges als Ergebnis kommt, dann wohl aus dem Forum.

Ihr habt mich gerade davor bewahrt, das ganze Zeug gleich wieder in die Tonne zu kippen.
BügelFlaschenDichtung passt!

alfagero
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 12:29

Re: Flaschenspüler Blast

#6

Beitrag von alfagero » Samstag 28. Oktober 2017, 06:50

ich habe einfach ein bisschen Teflonband an das Gewinde vom Adapter-Stück gemacht und fertig. Vorher war es bei mir auch undicht.

Meine Frage:
Ich möchte gern das Ding auch schnell Auf- und Abstecken können(So ähnlich wie so ein Gardena-Anschluss. Kennt da jemand eine Lösung ?
Eine immer "dran-Lösung" hat nicht einen grossen Frauen-Akzeptanzfaktor :Bigsmile

Benutzeravatar
Mjoelnir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 663
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Flaschenspüler Blast

#7

Beitrag von Mjoelnir » Samstag 28. Oktober 2017, 07:10

Ich habe einfach ein Reduzierstück am Hahn in der Küche und schraube den Blast halt immer drauf und runter. Dauert dann ganze 3 Sekunden
"Hey you, beer me, beer me for always...beer us together"
"Beer beer, beer beer, beer beer beer beer..."
____________________________________________________
Grüße
Daniel

Sylex
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 54
Registriert: Montag 12. September 2016, 16:40

Re: Flaschenspüler Blast

#8

Beitrag von Sylex » Samstag 28. Oktober 2017, 07:28

alfagero hat geschrieben:
Samstag 28. Oktober 2017, 06:50
ich habe einfach ein bisschen Teflonband an das Gewinde vom Adapter-Stück gemacht und fertig. Vorher war es bei mir auch undicht.

Meine Frage:
Ich möchte gern das Ding auch schnell Auf- und Abstecken können(So ähnlich wie so ein Gardena-Anschluss. Kennt da jemand eine Lösung ?
Eine immer "dran-Lösung" hat nicht einen grossen Frauen-Akzeptanzfaktor :Bigsmile
Ich hab das hier:

http://www.gardena.com/de/produkte/bewa ... 901024801/

Normal ists ein Perlator, dann einfach den Adapter drauf.

alfagero
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 12:29

Re: Flaschenspüler Blast

#9

Beitrag von alfagero » Donnerstag 16. November 2017, 17:26

super, das habe ich inzwischen auch drauf. DANKE!

Jan82
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: Flaschenspüler Blast

#10

Beitrag von Jan82 » Mittwoch 16. September 2020, 13:26

Ich habe gerade ebenfalls einen Single Blast geliefert bekommen, allerdings bestellt bei ebay (wurde aus China geliefert, was mir zu spät aufgefallen war). Mich hat gewundert dass da ein Adapter (?) bei war der sonst nirgends erwähnt oder abgebildet ist. Kommt ihr mir sagen wofür der nötig ist? Aktuell hab ich leider noch keinen Gardena Adapter für draußen, deswegen kann ich noch nicht austesten...
Dateianhänge
IMG_20200916_125747.jpg

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 981
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Flaschenspüler Blast

#11

Beitrag von Frudel » Mittwoch 16. September 2020, 21:43

Der Blast wird bei mir direkt mit dem 3/4 Anschluss des Wasserhahn verbunden
Nehme an der Adapter ist von 1/2 auf 3/4.
Habe sowas allerdings nicht.
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

daleipi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08
Wohnort: Ö - GU Süd

Re: Flaschenspüler Blast

#12

Beitrag von daleipi » Donnerstag 17. September 2020, 10:10

das obere Teil wird einfach ein Reduzierstück sein, um den Blast auch bei einem kleineren Hahnaußengewinde befestigen zu können.

bir mir sieht das so aus:
DSC_3961.JPG
und wird hier befestigt:
DSC_3962.JPG
das stört weder optisch noch funktioniell im Bad.


die verwendeten Teile sind

auf jeden Fall der,
https://www.amazon.de/GARDENA-Adapter-f ... B0013HS2D6

und höchstwahrschleinlich das.
https://www.amazon.de/GARDENA-%C3%9Cber ... 33&sr=1-26

Jan82
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: Flaschenspüler Blast

#13

Beitrag von Jan82 » Donnerstag 17. September 2020, 12:58

OK dann werd ich den Adapter der dabei war wohl nicht brauchen. Den zweiten verlinkten Gardena Adapter ist genau der den ich für meinen Garten Anschluss benötigen werde :)

daleipi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08
Wohnort: Ö - GU Süd

Re: Flaschenspüler Blast

#14

Beitrag von daleipi » Donnerstag 17. September 2020, 14:14

nicht wundern, der läßt sich DURCH DREHEN des orangen Ringstückes öffnen!

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 988
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Flaschenspüler Blast

#15

Beitrag von Braufex » Freitag 18. September 2020, 14:17

daleipi hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 10:10
bir mir sieht das so aus:
DSC_3961.JPG
und wird hier befestigt:
DSC_3962.JPG
das stört weder optisch noch funktioniell im Bad.

die verwendeten Teile sind

auf jeden Fall der,
https://www.amazon.de/GARDENA-Adapter-f ... B0013HS2D6

und höchstwahrschleinlich das.
https://www.amazon.de/GARDENA-%C3%9Cber ... 33&sr=1-26
Danke für den Tipp :thumbup
Den Adapter auf Gardena hab ich bereits, ist im Bad seit längerem installiert.
Auf die Idee, den Blaster mit dem Übergangsstück daran anzuschließen, bin ich nicht gekommen :redhead
Jetzt brauch ich zum Blastern nicht mehr in den Keller :Bigsmile
Übergangsstück ist schon bestellt. Super Idee ...

Gruß Erwin

daleipi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08
Wohnort: Ö - GU Süd

Re: Flaschenspüler Blast

#16

Beitrag von daleipi » Freitag 18. September 2020, 16:32

Braufex hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 14:17
daleipi hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 10:10
bir mir sieht das so aus:
DSC_3961.JPG
und wird hier befestigt:
DSC_3962.JPG
das stört weder optisch noch funktioniell im Bad.

die verwendeten Teile sind

auf jeden Fall der,
https://www.amazon.de/GARDENA-Adapter-f ... B0013HS2D6

und höchstwahrschleinlich das.
https://www.amazon.de/GARDENA-%C3%9Cber ... 33&sr=1-26
Danke für den Tipp :thumbup
Den Adapter auf Gardena hab ich bereits, ist im Bad seit längerem installiert.
Auf die Idee, den Blaster mit dem Übergangsstück daran anzuschließen, bin ich nicht gekommen :redhead
Jetzt brauch ich zum Blastern nicht mehr in den Keller :Bigsmile
Übergangsstück ist schon bestellt. Super Idee ...

Gruß Erwin
ich hab den Gardena-Hahn-Adapter im Bad und im Keller. :Bigsmile

der Blast selber ist ja recht mobil

Antworten