Die Suche ergab 43 Treffer

von Tommi123
Mittwoch 25. November 2020, 13:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unterschiede beim Brauen zwischen Zucker und Zwangs Carbonisierung
Antworten: 3
Zugriffe: 222

Re: Unterschiede beim Brauen zwischen Zucker und Zwangs Carbonisierung

Hi,

Ist genau so. Macht, je nach carbonisierung, so 0,3% alkohol aus.

LG Thomas
von Tommi123
Mittwoch 4. November 2020, 09:13
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: American Pilsner
Antworten: 19
Zugriffe: 932

Re: Rezeptcheck: American Pilsner

Hi,

Kurzum: wird ein geiles Pale-Ale, egal, ist doch egal, wie du es nennst!

LG Thomas
von Tommi123
Mittwoch 4. November 2020, 03:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: American Pilsner
Antworten: 19
Zugriffe: 932

Re: Rezeptcheck: American Pilsner

Hi,

Zudem ist die Voss alles dere als clean.

Da wirst du die oslo o.ä. nehmen müssen.

LG Thomas
von Tommi123
Montag 2. November 2020, 12:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hi,

Bei der OGA9 nach über 2 Wochen hat sich nix am sEVG von ca 64% getan, war mir deutlich zu süß, hab ne Lallemand Notty nachgepitched...

LG Thomas
von Tommi123
Montag 2. November 2020, 12:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Cremigkeit erreichen
Antworten: 12
Zugriffe: 1088

Re: Cremigkeit erreichen

Hi,

Was sind deine vorbilder? Red ales und stouts? Dann nimm haferflocken oder gerstenflocken.

LG
von Tommi123
Freitag 30. Oktober 2020, 12:33
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neu mit Kveik und Fermzilla
Antworten: 2
Zugriffe: 171

Re: Neu mit Kveik und Fermzilla

Hallo,

Wärmer UG ist so ne sache, 20 grad ist sehr warm.

Würde eher bei kveik bleiben und die Oslo empfehlen.

LG Thomas
von Tommi123
Dienstag 27. Oktober 2020, 09:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 53
Zugriffe: 7374

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Hi,

Das war glaube ich kein tip, sondern ein scherz...

Machs nicht so umständlich, die macht sich ihre Hotze selbst. Isolieren und ab geht sie, das ist Kveik!
LG
von Tommi123
Samstag 24. Oktober 2020, 09:45
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Brauanfänger - Utensilien
Antworten: 12
Zugriffe: 677

Re: Brauanfänger - Utensilien

Hi, Ich habe angefangen mit einem 20l topf aus dem Keller der Oma und meinem Induktionsherd in der Küche. Dazu für 30 Euro ein BIAB Sack und ferrig. Und 35 Sude später braue ich immernoch mit dem selben Topf auf dem selben Herd in der selben Küche. Einzig zum Gären hab ich aufgerüstet, mit meinem BI...
von Tommi123
Samstag 24. Oktober 2020, 07:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweiter Sud: Hefe anstellen vergessen (ufffff...... :((( )
Antworten: 8
Zugriffe: 931

Re: Zweiter Sud: Hefe anstellen vergessen (ufffff...... :((( )

Servus,

Rechnen musst du nicht, bei maischemalzundmehr.de gibts nen rechner dafür. Unter "Tools".
Ansonsten scheints bier zu werden, würde bei der saison auch eher in die warme wohnung stellen


LG
von Tommi123
Donnerstag 22. Oktober 2020, 11:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung
Antworten: 8
Zugriffe: 402

Re: Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung

Hi,

Ja, kannst du umrechnen. Würde eh bezüglich des hopfens einen ibu rechner bemühen, zb von maischemalzundmehr.

Ansonsten würde ich die hefe aufteilen, sonst ist es zu viel bzw verschwendung.

LG
von Tommi123
Samstag 17. Oktober 2020, 13:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Altbier mit Gozdawa OGA 9, Gärung stockt bei 61% scheinbarem EVG
Antworten: 19
Zugriffe: 1057

Re: Altbier mit Gozdawa OGA 9, Gärung stockt bei 61% scheinbarem EVG

Hi,

Brau doch gleich ein weiteres Alt hinterher, das hält sich ja und ein wenig Reife tut dem ja gut. Dann kannste die direkt noch mal führen.

Gruß,
Thomas
von Tommi123
Samstag 17. Oktober 2020, 10:11
Forum: Rezepte
Thema: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur
Antworten: 12
Zugriffe: 783

Re: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur

Hi,

Das ist ein guter Tip, werde etwas zuwarten.

Bier ist seit 8 Tagen auf der Hefe! Alt darf ja eh gerne etwas reifen, da kommts auf ne Woche mehr nicht an.

Gruß, Thomas
von Tommi123
Freitag 16. Oktober 2020, 21:55
Forum: Rezepte
Thema: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur
Antworten: 12
Zugriffe: 783

Re: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur

Hi,

Steht seit 3 Tagen unverändert im EVG, vor 2 tagen mal wärmer gestellt und heute noch mal aufgerührt, aber ich fürchte, da tut sich nix mehr.

Wäre aber nicht böse darum, wenn sie noch ein paar % draufpackt...

LG Thomas
von Tommi123
Freitag 16. Oktober 2020, 20:23
Forum: Rezepte
Thema: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur
Antworten: 12
Zugriffe: 783

Re: Altbier: Rezeptcheck und Gärtemperatur

Hi, Bei mir hat grad ne oga9 ausgegoren, 64% EVG (1. Führung) sind schon beachtlich wenig. Für schlechte sedimentation könnte man ja mit gelatine oder irish moss arbeiten, zweiteres nehme ich häufiger und hab eigentlich nie problememit hefetrüben bieren, wobei ich die K97 nicht kenne. Irish moss kan...
von Tommi123
Samstag 10. Oktober 2020, 22:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud - und direkt sauer
Antworten: 19
Zugriffe: 1046

Re: Erster Sud - und direkt sauer

Hi,

Jo, hähne nie kochen, werden durch die hitze verformt und undicht, hab ich auch.

Besorg die chemipro oxi oder starsan und gut.

Aber leicht sauer kann auch ein jungbiergeschmack sein, das beschreibt jeder bissi anders. Wart mal ab, lass es im fass und schau, ob es essig wird.

Gruß, Thomas
von Tommi123
Samstag 3. Oktober 2020, 19:09
Forum: Rezepte
Thema: Unertl Weissbier Haag -Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 3414

Re: Unertl Weissbier Haag -Rezept

Hallo, Bei gestrippter Hefe hatte ich immer sehr niedrige evg, mit teockenhefen war ich, auch bei höheren anteilen, stets in den mittleren 70ern. Die 2% Caraaroma wirst du aber schon schmecken, weil du schreibst, du hast es für die farbe genommen. Macht aber nix, mein letztes dunkles weizen sah ähnl...
von Tommi123
Samstag 26. September 2020, 11:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Haltbarkeit Trockenhefe
Antworten: 26
Zugriffe: 2114

Re: Haltbarkeit Trockenhefe

Hi, Also einfacher lässt sich mMn an der Hefe sparen, wenn man sie mehrfach führt. Eine Kontrolle darüber, wieviel genau man nimmt hat man dann natürlich nicht, aber ich habe schon Hefen 5x am stück geführt und dazwischen zum Teil 2 Wochen leerstand gehabt, ohne Starter, ohne probleme. Gerade UG leb...
von Tommi123
Samstag 26. September 2020, 08:24
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Winterbock
Antworten: 4
Zugriffe: 825

Re: Rezeptcheck: Winterbock

Hallo,

Habe gerade in einem dunkel das bisquit malz getestet.

Kann mir das gut vorstellen, das ist kein Caramalz, süß finde ich das nicht! Hatte sogar 12% drin.

Gruß,
Thomas
von Tommi123
Sonntag 9. August 2020, 21:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC / CC KEG und Zwangskarbonisierung
Antworten: 14
Zugriffe: 1134

Re: NC / CC KEG und Zwangskarbonisierung

Hallo,

Habe kein spundventil montiert zum karbonisieren. Daher brauche ich auch kein Y. Sehe die Notwendigkeit für das Ventil für eine gärung unter Druck, ansonsten brauchst du das Ding nicht (auser als sicherheitsventil aus angst vor einen infektion).

Gruß,
Thomas
von Tommi123
Sonntag 9. August 2020, 16:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC / CC KEG und Zwangskarbonisierung
Antworten: 14
Zugriffe: 1134

Re: NC / CC KEG und Zwangskarbonisierung

Hallo, Lies am besten mal ein tutorial zum zwangskarbonisieren, oder noch besser: youtube. Kurzfassung: Die sicherheitsventile lösen weit über deinem benötigten druck aus. Zwei wochen mit "soll druck" sollte reichen, ich schüttel immer. CO2 wird genauso feinperlig. Es ist CO2 in wasser, da ist keine...
von Tommi123
Samstag 8. August 2020, 10:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 1986

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Hallo, Brau doch erst mal ein IPA mit dem Saskia still von lidl (quelle müsste ich nachsehen, ist recht weich, wohne in groß-gerau, günstiger als volvic und für helle, hopfige biere gut zu gebrauchen), und wenn die kratzige Bittere dann weg ist weist du sicher, dass es vom wasser kommt. Ich verschne...
von Tommi123
Samstag 8. August 2020, 09:36
Forum: Rezepte
Thema: Hefewahl Doppelbock
Antworten: 8
Zugriffe: 872

Re: Hefewahl Doppelbock

Hallo, Wenn es OG bei 19 grad sein soll, würde ich die Notty nehmen, mit der hab ich meinen letzten winterbock vergoren, wurde großartig. Denk dran, dass fie Temperatur währen der gärung noch steigt... Man könnte auch mal in Richtung kveil schielen, die oslo soll sehr neutral vergären. Gruß, Thomas
von Tommi123
Donnerstag 6. August 2020, 18:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hallo Steffen,

Ja, eigentlich schon. Gleiche Temperatur wie das Bier davor und danach in Kombirast, beide biere wurden (mit anderen Hefen) wie üblich. Und von normal 80% evg und 63% ist halt ne Welt. Wie es schmeckt weiß ich aber noch nicht!

Gruß,
Thomas
von Tommi123
Donnerstag 6. August 2020, 09:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hallo zusammen,

Das S-04- Bier wurde einfach hervorragend! Tolle Hefe.

Die "Notty" dagegen war eine Enttäuschung, sehr langsam und 62% EVG, wo die richtige Nottingham 80% schafft (Schüttung und Maischearbeit berücksichtigt). Das ist eine andere Hefe als eine "richtige"Nottingham.

Gruß, Thomas
von Tommi123
Freitag 31. Juli 2020, 23:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Irish Moos und Schmodder auf Jungbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1008

Re: Irish Moos und Schmodder auf Jungbier

Hallo,

Hatte noch nie schaumorobleme wegen irish moss. Wenn die menge gestimmt hat sollte es davon nicht kommen.

LG Thomas
von Tommi123
Samstag 25. Juli 2020, 20:54
Forum: Zapfanlagen
Thema: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis
Antworten: 250
Zugriffe: 29043

Re: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis

Hi,

Mache den Druck immer gleich (verbindung der gas-posts nach dem leerdrücken) und entlüfte dann langsam im kleinen Keg.

Mit schaum und schalem Bier hab ich keine Peobleme!
Ansonsten mach weiter wie bisher und gib über nacht noch mal Druck aufs Minikeg, dann passt es bestimmt wieder.

Gruß
Thomas
von Tommi123
Samstag 25. Juli 2020, 15:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischekochen auf dem Induktionsherd
Antworten: 13
Zugriffe: 1014

Re: Maischekochen auf dem Induktionsherd

Hi, Braue (fast) nur auf dem Induktionsherd, ebenfalls 10-20 liter. Braue meist Kombirast da BIAB (brew in a bag), mit Herd auf Stufe 2 (meiner hat 9) hält er die Temperatur ganz gut. Rühre alle 10-15 min mal durch (wenn ich lust habe). Habe aber auch schon den Herd ausgemacht zwischendurch, dann fä...
von Tommi123
Freitag 24. Juli 2020, 14:25
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfhahn Umbau Klarstein / Bier Maxx 2
Antworten: 68
Zugriffe: 15764

Re: Zapfhahn Umbau Klarstein / Bier Maxx 2

Mega gut,

Vielen Dank für den 3D-Link! (Funktioniert bei mir auch)

Mein Vater hat so ein unsägliches Gerät (Bier im glas immer schal, das arme Homebrew) und ich hab einen Kompensatorhahn übrig!

Das Teil wird gedruckt und ab damit in die Maschine.

LG Thomas
von Tommi123
Freitag 17. Juli 2020, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Irish Moos und Schmodder auf Jungbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1008

Re: Irish Moos und Schmodder auf Jungbier

Hallo,

Irish moss macht den schnodder nicht, das sind so kleine knorpel-stückchen (quellen auf im vergleich zum getrockneten Zeug).

Welche Hefe hast du verwendet? Klingt für mich nach Hefe, die US-05 zb. bleibt regelmäßig oben schwimmen.

Also, alles ok sage ich!

LG
von Tommi123
Mittwoch 15. Juli 2020, 12:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hallo, Also die Withbread hat sauber und stetig auf 75% EVG durchgegoren und wird, so sich nichts mehr tut, morgen oder Freitag ins KEG wandern. Hab noch mit 3,5g/L (insgesamt) Nelson, Amarillo und Citra gestopft, damit die Hefe nicht so einsam ist. Fehlaromen durch die Hefe lassen sich damit zwar s...
von Tommi123
Montag 13. Juli 2020, 15:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hallo,

Über Nacht schon mal kräftige Aktivität bei mitlerweile 45% VG, das passt schon mal. Temperatur ging auf 21° hoch, sollte aber kein Problem sein, das Ale kann ein paar Ester gut vertragen.

LG Thomas
von Tommi123
Sonntag 12. Juli 2020, 21:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Geschmacksproblem bei Kaltstopfung
Antworten: 21
Zugriffe: 1234

Re: Geschmacksproblem bei Kaltstopfung

Hi,

Hatte ich auch ein mal, inklusive kontrollflaschen vor dem Stopfen:

War Cascade und Mosaik, hat gefühlt 30 ibu zugelegt (hatte 23 ibu berechnet, schmeckt wie 50+).

Nach nem halben jahr ist es nun trinkbar, aber nur draußen wenns heiß ist...

Die Kontrollflaschen waren klasse.

LG
von Tommi123
Sonntag 12. Juli 2020, 20:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 345
Zugriffe: 75232

Re: Gozdawa Hefe Thread

Gibt es Erfahrungen mit der "Withbread" 04 von Gozdawa? Ist es dieselbe wie die S-04 von Fermentis? Würde ich mal stark vermuten, aber vielleicht kann das jemand bestätigen, der es schon getestet hat. Habe hier im Faden und über die Suche nichts gefunden... Herzliche Grüße, Steffen Gerade mit einem...
von Tommi123
Sonntag 12. Juli 2020, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung verringern
Antworten: 2
Zugriffe: 485

Re: Karbonisierung verringern

Hi,

Zweiteres, oder gleich ein bisschen mehr.

Mal getestet, obs nicht doch passt?

Gruß, Thomas
von Tommi123
Montag 27. April 2020, 15:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung
Antworten: 13
Zugriffe: 1291

Re: Zu hohe Temperatur beim Einmaischen. Eimeldung

Hallo, Wenn Jodtest nicht mehr ausschlägt einfach abmaischen, ist das erste, was ich machen würde. Wenn nicht, wie gesagt, möglichst helles malz dazu, sobald auf Kombirast Temperatur und ne Kombirast fahren. Da reicht auch normal 1/3 der ursprünglichen malzmenge, wenn du pilsner nimmst. Kannst entsp...
von Tommi123
Samstag 25. April 2020, 13:17
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?
Antworten: 16
Zugriffe: 2109

Re: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?

Hi, Dass WP-Hopfung unter 80 grad nur mit aktiver Kühlung geht stimmt so nicht. Mache ich regelmäßig. Entweder man lässt de Kessel draußen im Wind ein bisschen stehen (Infektionen über 80 grad sind eh nicht das Thema), oder, wie ich es mache, man geht nach Mischkreuz mit der Stammwürze hoch und Meng...
von Tommi123
Montag 13. April 2020, 15:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud - warum nur?
Antworten: 7
Zugriffe: 840

Re: Blausud - warum nur?

Servus,

Prüf mal das Thermometer, vielleicht ist das kaputt!

LG Thomas
von Tommi123
Samstag 11. April 2020, 13:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Temperaturverteilung bei BiaB
Antworten: 4
Zugriffe: 2789

Re: Temperaturverteilung bei BiaB

Hi, Wichtig bei BIAB is, dass der sack so groß ist, wie der Topf bzw leicht größer, damit man ihn außen um den topfrand schlagen kann. Dann ist keine Dünnmaische außerhalb des Topfes. Ansonsten kannst du nur unzureichend rühren und hast halt schlechtere Ausbeuten. Klingt, als sei dein Wäschesack deu...
von Tommi123
Donnerstag 9. April 2020, 13:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: BIAB-Verständnisfrage Rückdiffusion
Antworten: 29
Zugriffe: 2098

Re: BIAB-Verständnisfrage Rückdiffusion

Hi, Klar, ich gehe vom Volumen und StW nach dem Kochen, vor dem umfüllen ins Gärfass aus, inklusive Heißtrub. Kann falsch sein, ich brauch die zahlen aber auch nur, um die folgende Sude zu errechnen. Mit doppel-schroten und Konditionieren ging meine ausbeute aber auch um 5-10% hoch (für genauere Wer...
von Tommi123
Mittwoch 8. April 2020, 12:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: BIAB-Verständnisfrage Rückdiffusion
Antworten: 29
Zugriffe: 2098

Re: BIAB-Verständnisfrage Rückdiffusion

Hallo, Halte das auch für überflüssig . Ich braue seit 20 Suden nur BIAB und habe nie etwas zirkuliert. Die Biere werden glasklar. Wie du sagst fällt das meiste als Heißtrub aus. Bei normalen Vollbieren brauen ich auch ohne NG. Bri high gravity oder Bockstärke mache ich einen dunk sparge, tauche als...
von Tommi123
Donnerstag 14. Februar 2019, 07:09
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, das man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 99
Zugriffe: 10067

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Hallo, Habe am 23.01. Ein kaltgehopftes pale ale gebraut, mit s-04 vergoren und in der Flasche nachhören gelassen. Ist jetzt schon echt lecker, Freunde und Familie sind alle begeistert. Das Zeug ist sicherlich in 3-4 Wochen noch mal besser, aber schmecken tut es jetzt schon. Und ich glaube, dafür mu...
von Tommi123
Sonntag 20. Januar 2019, 22:23
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Hessen
Antworten: 5
Zugriffe: 757

Re: Hallo aus Hessen

Hallo,

Vielen Dank soweit!

Werde mich dann mal ein wenig lokal vernetzen :)

LG
von Tommi123
Sonntag 20. Januar 2019, 10:19
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Hessen
Antworten: 5
Zugriffe: 757

Hallo aus Hessen

Hallo zusammen, Zunächst mal: tolles Forum und eine unfassbare Ansammlung an Fachwissen! Ich heiße Thomas, komme aus Groß-Gerau, bin 31 Jahre alt und surfe gerade auf der Craft-Beer-Welle. Ich habe vor 3 Tagen meinen ersten Brauversuch gestartet, direkt ein eigenes Rezept und direkt ein oatmeal-Stou...