Die Suche ergab 318 Treffer

von bwanapombe
Mittwoch 25. März 2020, 09:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 34
Zugriffe: 2333

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Hallo Curt, Neben der Temperatur gibt es noch weitere Parameter: Menge der Würze, Anzahl der Lebendzellen, Extraktonzentration. Also wie viel Liter mit wieviel °P und wieviel Hefe angestellt. Unter 6° C würde ich nicht gehen, üblicherweise bei 8, aber auch da schon mit ordentlich Hefe (Menge und Leb...
von bwanapombe
Montag 23. März 2020, 13:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: suche W120
Antworten: 5
Zugriffe: 320

Re: suche W120

Mir auch. Vielen Dank!

Dirk
von bwanapombe
Montag 23. März 2020, 13:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: suche W120
Antworten: 5
Zugriffe: 320

Re: suche W120

Hallo Florian,

ich habe sie leider nicht mehr. Bei einer SB würde ich mich einreihen.

Dirk
von bwanapombe
Donnerstag 12. März 2020, 23:00
Forum: Rezepte
Thema: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips
Antworten: 20
Zugriffe: 2794

Re: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips

Vielen Dank für Deinen Widerspruch! Wobei ich den Widerspruch gar nicht so stark empfinde. Ich sag nicht, dass man es nicht machen soll. Im Gegenteil. Ich wollte nur die Erwartungen insoweit dämpfen, dass man nicht damit rechnen kann, leicht ein brauchbare Rezeptdetails zu finden oder rekonstruieren...
von bwanapombe
Montag 2. März 2020, 13:05
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1290

Re: Isolierung Einkocher

Würze klebt natürlich alles am heißen Topf fest. Bekommt man mit Wasser aber auch wieder gelöst. Bei mir war am Anfang die Farbe Markenlogos am Einkocher das Problem, die beim Erhitzen wohl noch mal flüssig wurde. Ich habe dann eine Zeitung untergelegt. Irgendwann war die Farbe dann komplett "ausgeh...
von bwanapombe
Freitag 20. Dezember 2019, 12:19
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 45
Zugriffe: 2813

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Vielleicht tut's auch ne Kindl Weisse zu Versuchszwecken oder Milchsäure in ein Helles gemischt. Eine Schneeeule täte mir da auch schade drum.

Wenn da irgendwas wirkt, dann vielleicht das Calcium mit der Säure, aber bei den Mengen? Wir reden ja hier von einem Faß, das sauer wäre.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 20. Dezember 2019, 11:30
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 45
Zugriffe: 2813

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Diese Rezepte mit dem Ei waren schon länger im Umlauf. Im schlimmsten Fall könnten sie einfach immer wieder abgeschrieben worden sein. "Der vollkommene Bierbrauer ..." (1784) beschäftigt sich in Länge mit der Aufbereitung verdorbenen Bieres. Da kam das Ei auch schon vor. Man müßte noch mal weiter zu...
von bwanapombe
Mittwoch 18. Dezember 2019, 13:04
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 45
Zugriffe: 2813

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Euer Ehren, ich plädiere auf Freispruch für den Autor.

Nulla poena sine lege. Als der Autor tätig war, gab es weder Regel 15 noch eine allgemeine Rechtschreibung.

Immerhin hat er sich mit Buchstaben verständigt und nicht mit Emojis.

Dirk
von bwanapombe
Montag 16. Dezember 2019, 16:21
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Berlin
Antworten: 9
Zugriffe: 467

Re: Grüße aus Berlin

Hallo Blechpirat, willkommen! Wieviel Liter sind es denn? Im Moment ist es ja auf dem Balkon fast noch zu warm. Frost ist nicht in Sicht. Schau mal, ob Du die Flaschen gut isoliert in Kisten oder Kartons auf den Balkon bringen kannst. Leichter Frost dürfte unproblematisch sein. Notfalls über nacht w...
von bwanapombe
Dienstag 10. Dezember 2019, 21:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 741

Re: Probleme beim Läutern

Mein erster Gedanke wäre auch beim Malz. Hast Du nen neuen Sack angefangen?

Das ein Rührwerk Spelzen schädigt, liegt außerhalb meiner Vorstellung, die Mühle und ihre Einstellung hat da mit Sicherheit einen größeren Einfluß.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 10. Dezember 2019, 14:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 2198

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

Das Weizen im Hops ist super lecker. Es wird mit der "Ayinger Hefe von Zymoferm" gebraut. Ich frage diese Woche aber nochmal nach, welche es genau ist :Greets Kann eigentlich nur die "Weissbier-Hefe II" vormals Z034 oder "Typ Ayinger", denn die andere Zymoferm Hefe ist die W68 vomals Z033 oder "Typ...
von bwanapombe
Freitag 6. Dezember 2019, 11:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.
Antworten: 10
Zugriffe: 1255

Re: Von Hypocras bis Conditum Paradoxum.

Im Wikipedia- Artikel über Glühwein wird vom "wohl ältesten überlieferten Glühweinrezept Mitteldeutschlands" geschrieben. https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BChwein Pro Kanne (knapp ein Liter) vier Loth (ein Loth entspricht knapp 16 Gramm) Zimt, zwei Loth Ingwer, ein Loth Anis, ein Loth Granatapfe...
von bwanapombe
Mittwoch 27. November 2019, 22:19
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 216
Zugriffe: 33229

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Hallo Sandro, ... Einen anderen faux pas habe ich auch endlich mal ausgeräumt - es heißt natürlich "Ausschlagwürze" und nicht "Ausschlagswürze", nur falls jemand mal drüber gestolpert ist (stand seit Anbeginn der Datenbank 2011 falsch da) :Smile LG Damit warst Du auch 2017 noch in bester Gesellschaf...
von bwanapombe
Montag 25. November 2019, 17:46
Forum: Brauen und Recht
Thema: Öffentliches Schaubrauen und rechtliche Situation
Antworten: 6
Zugriffe: 1046

Re: Öffentliches Schaubrauen und rechtliche Situation

Mit Bier, das in den Haushalten der Stammtischrunde gebraut wurde, wird das wahrscheinlich nichts. Aber die Showküche ist doch sicher zur Herstellung von Lebensmitteln geeignet? Wenn sich das Amt darauf einläßt, wird womöglich eine Schulung für die Beteiligten verlangt. Die benötigt man hier z.B. so...
von bwanapombe
Sonntag 24. November 2019, 21:35
Forum: Brauen und Recht
Thema: Öffentliches Schaubrauen und rechtliche Situation
Antworten: 6
Zugriffe: 1046

Re: Öffentliches Schaubrauen und rechtliche Situation

Hallo Bruno, ich habe mal bei unserem Landratsamt (ein Kreis im Land Brandenburg) angefragt, was ich beachten muß, wenn ich sporadisch von meinem Hobbybier an andere abgeben möchte. Die Antwort war ernüchternd in Richtung Lebensmittelunternehmen etc. pp. Ihr steht vor der Entscheidung das einfach zu...
von bwanapombe
Montag 18. November 2019, 11:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?
Antworten: 24
Zugriffe: 1554

Re: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?

Kann natürlich auch an der Backhefe liegen. Ist vielleicht ein Stamm der extra für Lagerfähigkeit ausgewählt wurde.

Man müßte den Versuch mit identischer Hefe durchführen. Zwei Packungen derselben Charge, eine warm, die andere kalt lagern.

Dirk
von bwanapombe
Sonntag 17. November 2019, 21:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Das erste Mal Probleme mit der Jodneutralität
Antworten: 13
Zugriffe: 858

Re: Das erste Mal Probleme mit der Jodneutralität

Ich habe ein Bimetallthermometer, das ich gekauft, einmal geprüft und wegen der Ungenauigkeit gleich ausrangiert habe. Halte es mal ins siedende Wasser, alles andere ist zu ungenau. Auch mal bei Zimmertemperatur neben ein verläßliches oder geprüftes Thermometer legen, könnte Dir Aufschluß geben, ob ...
von bwanapombe
Sonntag 17. November 2019, 11:37
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Geschmacksvergleich Zwangskarboninisierung vs. Flaschengärung
Antworten: 11
Zugriffe: 927

Re: Geschmacksvergleich Zwangskarboninisierung vs. Flaschengärung

Ja, beim Münchner Dunkel ging es mir tatsächlich auch so. Das mir die Flaschengärung auch besser gefallen hat. Waren allerdings auch zwei verschiedene Sude, also kein wirklich direkter Vergleich.
Dirk
von bwanapombe
Sonntag 17. November 2019, 11:32
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 2608

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

Ja sorry, das war mir wohl zu selbstverständlich: das wärmere war fehlerhaft. ... Wenn ich hätte raten müssen, hätte ich auch auf das wärmere getippt. Aber ich habe schon die sprichwörtlichen Pferde kotzen sehen. Schaun wir mal, was die Verkoster sagen. Wärme könnte ja doch auch eine Infektion sein...
von bwanapombe
Freitag 15. November 2019, 21:28
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 2608

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

War das Bier am kühleren oder am wärmeren Ort fehlerhaft?

Dirk
von bwanapombe
Freitag 15. November 2019, 17:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, laut Beschreibung soll die Gummidichtung des Ablaufhahns innen angebracht werden. Wie löse ich dies bei einem Thermoport? Kann ich die Dichtung einfach im Gefäß anbringen (siehe Bild)? Oder sollte ich etwas Isolation entfernen und probieren den Ring irgendwie dazwischen zu quetschen? https:/...
von bwanapombe
Donnerstag 14. November 2019, 09:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe - Einfluss auf Geschmack
Antworten: 20
Zugriffe: 2543

Re: Hefe - Einfluss auf Geschmack

... Jetzt kommt natürlich die Experimentierfreude durch wie oben gelesen, eine recht Bananenlastiges Hefeweizen zu brauen. ... Für Banane erinnere ich noch mal an den oben schon erwähnten Artikel im brau!magazin. https://braumagazin.de/article/stilportrait-weissbier-von-nelken-und-bananen/ Schneide...
von bwanapombe
Mittwoch 13. November 2019, 16:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe - Einfluss auf Geschmack
Antworten: 20
Zugriffe: 2543

Re: Hefe - Einfluss auf Geschmack

Als Trockenhefe habe ich bisher nur einmal mit der Munich Classic (nicht verwechseln mit Munich Wheat aus dem gleichen Hause) gebraut und ich wurde nicht restlos überzeugt. Kann aber an allem möglichen anderen Faktoren gelegen haben. Neben Trocken- und Flüssighefen, gibt es auch noch die volle Weißb...
von bwanapombe
Mittwoch 13. November 2019, 13:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

... Macht ja nix - mein Problem bleibt aber leider, da 9/16-18 nicht passt :Grübel Ich weiß nicht, ob es das überhaupt gibt, aber kann es sein, das das ein CC-Keg mit NC-Anschlüssen ist? Versuch doch mal das Gewinde mit einem Meßschieber auszumessen. Tabellen zur Einordnung gibt's online. Dirk
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 22:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 835

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

... Ich kann hier nur für mich sprechen: Natürlich berechne ich die Hopfengaben für das vorliegende Volumen. Das macht auch insofern keine zusätzliche Arbeit, weil ich die Berechnung grundsätzlich erst dann mache, wenn eben diese relevanten Infos vorliegen. ... Finde ich gut. ... Ich selbst betreib...
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 21:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 835

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

Ich folge dem Ansatz vollkommen, bis auf die konstante Verdampfung in Hobbybrauanlagen. Dabei habe ich einen Einkocher, der ziemlich konstant 1,8 kW "verbrennt". Aber treffe ich beim nächsten Sude noch einmal die Verdampfung, die ich bei einem anderen Sud gemessen habe, wenn ich einen überdimensioni...
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 16:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Treber macht dicht, was tun?
Antworten: 24
Zugriffe: 1478

Re: Treber macht dicht, was tun?

Dann bleibt noch versuchsweise bei 35°C einzumaischen.

Hast Du den Eindruck, das Malz ist ordentlich (heile Spelzen, wenig Mehlstaub) geschrotet?

Dirk
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 16:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 835

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

Wir kommen vom Thema ab, aber habe ich das Problem nicht auch, wenn ich den Extraktgehalt in der Pfannevollwürze per Nachguß einstelle, aber dann das Volumen der Pfannevollwürze variiert? Wenn ich nur Vorderwürzehopfung habe, ist die Hopfengabe bei beiden Verfahren sowieso durch, denn die muß ich ja...
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 14:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 835

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

Ich verdünne vor oder nach der Hauptgärung, wenn alles kalt ist, mit abgekochtem Wasser. Nachdem Läutern halte ich für weniger sinnvoll, weil man noch nicht weiß, wieviel verdampfen wird. Dirk Dann kennst du deine Anlage nicht. Während des Läuterns messen ist am wichtigsten. Wenn ein vorher berechn...
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 12:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Treber macht dicht, was tun?
Antworten: 24
Zugriffe: 1478

Re: Treber macht dicht, was tun?

Vielleicht doch mal für einen Test das Malz(schrot) aus einer anderen Quelle beziehen. Ich kann sonst nichts auffälliges finden.

Sollten Unmengen an β-Glucan im Spiel sein, was sich aus Deinen Angaben (ausschließlich Gerstenmalz) nicht ergibt, hilft auch bei 35°C einzumaischen.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 8. November 2019, 11:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 835

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

Ich verdünne vor oder nach der Hauptgärung, wenn alles kalt ist, mit abgekochtem Wasser. Nachdem Läutern halte ich für weniger sinnvoll, weil man noch nicht weiß, wieviel verdampfen wird.

Dirk
von bwanapombe
Montag 4. November 2019, 17:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Spundapparat benötigt man nur, wenn man im Keg vergären lassen will. Er sorgt dafür, daß sich der richtige CO2-Gehalt einstellt, indem er überschüssigen Druck abläßt.

https://www.gradplato.com/bierwissen/spundapparat

Dirk
von bwanapombe
Montag 4. November 2019, 12:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Christian,

daß einen Tag nach dem Auskochen Schimmel wächst, halt ich für extrem unwahrscheinlich. War das nur in blankem Wasser ausgekocht oder mit Zusätzen? Ist Euer Wasser sehr kalkhaltig?

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 30. Oktober 2019, 14:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja, darauf sollte man achten.

Wir haben hier Füchse, Katzen und Wildschweine (hinterm Zaun). Ratten meiden deren Gesellschaft. Jedenfalls bei uns kein Problem.

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 30. Oktober 2019, 13:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich vermute dein Vorposter meint damit den Gestank, der sich daraufhin ausbreiten dürfte. Oder stinkt das Zeug großflächig verteilt nicht? Auf dem Komposthaufen gekippt hats bei mir im Umkreis von 10 Metern nach Verwesung gestunken.... :puzz Einmal und nie wieder. Auf einem Haufen stinkt das in der...
von bwanapombe
Montag 28. Oktober 2019, 22:10
Forum: Rezepte
Thema: Die Odyssee eines unerfahrenen Junghobbybraueres in den unendlichen Weiten des Brut IPAs
Antworten: 6
Zugriffe: 2568

Re: Die Odyssee eines unerfahrenen Junghobbybraueres in den unendlichen Weiten des Brut IPAs

Ich hätte erstmal ausgären lassen umd dann gestopft, zumal bei den Mördermengen Hopfen.

Dirk
von bwanapombe
Montag 28. Oktober 2019, 17:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1126775

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Tocknen ist bei mir bisher gescheitert, habe allerdings auch nicht viel Mühe drauf verwendet. Treber trocknet schlecht und schimmelt unglaublich schnell. Am besten frisch verfüttern.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:53
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Mein HZA hat mir zuletzt 13 Tage für eine Steueranmeldung eingeräumt. Zum Abfüllen ist selbst das u.U. zu kurz. Aber es ist richtig, die Steueranmeldung hat (BierStG § 15 Abs 2) unverzüglich zu erfolgen und die Steuer ist sofort fällig. Wenn die Menge in den Flaschen/Kegs von der in der Steueranmeld...
von bwanapombe
Montag 21. Oktober 2019, 20:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwarzer Rand im Gärbehälter
Antworten: 15
Zugriffe: 2028

Re: Schwarzer Rand im Gärbehälter

Kein Grund zur Panik. Das ist mit einiger Wahrscheinlichkeit Brandhefe.

https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... :brandhefe
von bwanapombe
Montag 21. Oktober 2019, 16:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Speiseberechnung zur Nachgärung
Antworten: 5
Zugriffe: 1496

Re: Speiseberechnung zur Nachgärung

Der Rechner geht sicher davon aus, daß der Restextrakt, derjenige am Ende der Gärung ist. Wenn Du im Rechner einen niedrigen Wert eingibst als zuvor, hat die Speise vermeintlich mehr vergärbare Zucker und deshalb brauchst Du vermeintlich weniger davon. Bei Müggelland gibt es einen Rechner, dort kann...
von bwanapombe
Samstag 19. Oktober 2019, 23:11
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 217
Zugriffe: 9569

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Der Gesetzgeber will vermeiden, daß man private Liebhaberei, die eigentlich nur Verlust bringt, als Gewerbe laufen läßt und damit Steuern vermeidet. Ich könnte z.B. teure Autos oder Boote für ein Gewerbe (Verleih) anschaffen und als Investitionen abschreiben, obwohl mit dem Verleih nie Gewinnabsicht...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 21:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Ich möchte hiermit Besserung geloben. Ich hatte den letzten Reiningungsthread eigentlich zum Teil verfolgt, aber es war mir nicht klar, daß das so ein heißes Eisen ist. Zumal das Problem hier der Fehlgeschmack ist. Die Reinigung nur eine vermutete Ursache. Wie dem auch sei. Vielleicht meldet sich de...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 16:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Also ihr findet, dass eine gekaufte Flaschen Bier sauber ist wenn man sie direkt nach dem austrinken nur mit klarem kaltem Wasser auspült ? Malzwein hat gute Argumente gebracht, warum man davon ausgehen kann, dass das so ist. Die teile ich vollkommen. Das Schlimmste was passieren kann, ist Hefesatz...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 15:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Das Forum ist eh schon langweilig genug geworden mit ständig den selben Anfängerfragen. Aber wie sollen wir das Lösen? Fragen schon gestellte (Anfänger-)fragen ignorieren? Alternativ könnten die Admins die doppelten Threads schließen. Wobei der eigentlichen Frage nach dem Fehlgeschmack noch gar nic...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 15:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Post #6 Punkt 4 Frisch geleerte und gespülte Flaschen können doch nicht schmutzig sein? Der Gammel bildet sich doch erst, wenn man nicht spült und die Flasche mit Resten stehen läßt. Wenn länger gelagert, dann Punkt 2. Das sollte Staub, Spinnenweben etc. entfernen. Ich mache das natürlich parallel, ...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 14:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Malz bezw. Zuckerzusatz
Antworten: 4
Zugriffe: 470

Re: Malz bezw. Zuckerzusatz

Gemaischt wird vorwiegend mit Malz. Insofern ist Malz zugesetzt. Wahrscheinlich meinst Du Trockenmalzextrakt. Den kann man zusetzen, ist aber nicht üblich. Zuckerzusatz ist ebenfalls optional, je nach Bier. Beim Maischen wird die Stärke aus dem Malz in Zucker gewandelt. Das sind aber so Grundlagen, ...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 14:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Möglich ist das natürlich. Aber der Aufwand. Und ob es effizienter (Energie-, Wasser-, Zeit- und Reinigungsmitteleinsatz) ist als in der Brauerei, darf bezeifelt werden. Außerdem bekomme ich saubere Flaschen, also gefüllte mit dem Bier fast geschenkt. Ich stecke meine Energie da lieber ins Brauen. D...
von bwanapombe
Freitag 18. Oktober 2019, 13:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenhygiene
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Flaschenhygiene

Ich würde meinen Rat davon abhängig machen, was vorher mit den Flaschen passiert ist und in welchem Zustand sie sind. 1. Eine saubere Flasche braucht man nicht reinigen oder gar zu desinfizieren, maximal mit klarem, kalten Wasser spülen. 2. Eine gesäuberte Flasche, die lange im Keller stand spüle ic...
von bwanapombe
Donnerstag 17. Oktober 2019, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reststammwürze
Antworten: 4
Zugriffe: 416

Re: Reststammwürze

Schreib bitte noch etwas zur Schüttung, Maischarbeit, Anstell-, Gärtemperatur und wie lange der Extrakt bei 7 °P schon steht.

Und vielleicht noch hier kurz durchgehen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=11031

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 16. Oktober 2019, 23:26
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 217
Zugriffe: 9569

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Ja, ich beziehe mich auf die Registrierungspflicht als Lebensmittelunternehmer. Es ging ja um das Thema Primärprodukte (Eier, Milch, Honig, Kartoffeln, Gemüse...) zu verarbeiteten Produkten (Bier, Wein, Käse...). Hinsichtlich verarbeiteter Produkte gibt es eine Ausnahme für landwirtschaftliche Betr...