Die Suche ergab 163 Treffer

von Hegenhuber
Dienstag 2. Oktober 2018, 21:24
Forum: Braugerätschaften
Thema: Innenmaß 60l Thermoport
Antworten: 2
Zugriffe: 471

Re: Innenmaß 60l Thermoport

Genau darum ging es mir, perfekt! Danke!
von Hegenhuber
Dienstag 2. Oktober 2018, 12:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Innenmaß 60l Thermoport
Antworten: 2
Zugriffe: 471

Innenmaß 60l Thermoport

Hallo Leute,
ich bräuchte mal den Innendurchmesser vom 60l Thermoport.
Die Angaben bei Ebay sind leider etwas undurchsichtig, da geht nicht klar hervor ob der 50x45 oder 45x50cm Außenmaß hat.
Gruß Martin
von Hegenhuber
Dienstag 17. Januar 2017, 02:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Spezielles Bierglas gesucht - GEFUNDEN -
Antworten: 31
Zugriffe: 5283

Re: Spezielles Bierglas gesucht

tauroplu hat geschrieben:Aber ich weiß jetzt nach welchen Begriffen ich (weiter) suchen muss bzw. werde mal bei Maisel anfragen, wer der Hersteller dieser Gläser ist, das Maisel ist ebenfalls genau richtig.

Ich hab die 0,5er, die sind von Rastal
KEGerator.jpg
von Hegenhuber
Samstag 17. Dezember 2016, 13:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WLP007 Nachgärung stockt
Antworten: 7
Zugriffe: 1060

Re: WLP007 Nachgärung stockt

Arbeite auch gerade mit der 007, die sedimentiert wie Beton, unglaublich! Du hast vermutlich einfach extrem wenig Hefe mit in der Flasche. Da kann die Nachgärung auch mal 4 Wochen dauern. Alternativ könntest du jede Flasche öffnen und ein paar Krümel Trockenhefe zugeben.
Gruß
Martin
von Hegenhuber
Mittwoch 7. Dezember 2016, 21:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Avangard Malz Gelsenkirchen / Aktuelle Preise
Antworten: 17
Zugriffe: 5400

Re: Avangard Malz Gelsenkirchen / Aktuelle Preise

Fährt von euch zufällig einer dahin in nächster Zeit?
von Hegenhuber
Samstag 19. November 2016, 09:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neue Trockenhefe von Lallemand (London ESB)?
Antworten: 33
Zugriffe: 6353

Re: Neue Trockenhefe von Lallemand (London ESB)?

Hab sie auch in einem Pale Ale benutzt, von 40l habe ich 10l mit der US05 vergoren.
Die London ESB hat nen SVG von 72% erreicht, die US05 hat 80% erreicht.
von Hegenhuber
Freitag 21. Oktober 2016, 17:49
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Münchner Dunkel
Antworten: 22
Zugriffe: 3457

Re: Rezeptcheck - Münchner Dunkel

Ich war sehr zufrieden mit meinem. 95% Münchner II und 5% Caraaroma im Zweimaischverfahren.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Dienstag 6. September 2016, 19:35
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Keinerlei Hopfenaroma durch falsche Lagerung?
Antworten: 3
Zugriffe: 1294

Re: Keinerlei Hopfenaroma durch falsche Lagerung?

Deutscher oder US Cascade?
von Hegenhuber
Freitag 8. Juli 2016, 10:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: SSSV Super Sommer Speep Verlosung
Antworten: 164
Zugriffe: 13779

Re: SSSV Super Sommer Speep Verlosung

Dabei!
von Hegenhuber
Mittwoch 18. Mai 2016, 00:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alkoholtoleranz W-34/70
Antworten: 22
Zugriffe: 3045

Re: Alkoholtoleranz W-34/70

Baltic Porter 21P auf 76% SVG ~ 9,5% Alkohol runtergezogen.
von Hegenhuber
Sonntag 15. Mai 2016, 19:22
Forum: Rezepte
Thema: The Brale von Braufaktum
Antworten: 13
Zugriffe: 2650

Re: The Brale von Braufaktum

Die verfügbaren Malze sind alle gut gelöst, Eiweißrast ist deshalb nicht nötig, sogar eher schlecht für den Schaum.
Kombirast der Einfachheit halber, kannst auch normale Rasten fahren.
von Hegenhuber
Freitag 13. Mai 2016, 22:55
Forum: Rezepte
Thema: The Brale von Braufaktum
Antworten: 13
Zugriffe: 2650

Re: The Brale von Braufaktum

In Kurz:

Keine Eweißrast, am besten Kombirast 67 Grad.
Kein EKG und Mosaic zu Kochbeginn (Verschwendung), dafür beide im Whirlpool unter 80 Grad.
Stopfen nur mit Mosaic, der überdeckt eh alles, min 3g/l. Hefe würde ich eher zur US05 gehen, S04 ist zu Englisch für ein Brale Clone.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Dienstag 10. Mai 2016, 20:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4953
Zugriffe: 908349

Re: Was trinkt ihr gerade?

Mein SMaSH Wiener/Simcoe
von Hegenhuber
Sonntag 8. Mai 2016, 07:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sedimentation Brewferm Lager: Mangelhaft
Antworten: 19
Zugriffe: 1991

Re: Sedimentation Brewferm Lager: Mangelhaft

Ich bin auch keine Fan der Brewferm Lager.
Falls du in KEGs abfüllst, könntest du noch nachträglich mit Gelatine klären.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Freitag 6. Mai 2016, 00:55
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Nanny State: welche Malze?
Antworten: 8
Zugriffe: 1429

Re: Brewdog Nanny State: welche Malze?

Und Chocolate ist nunmal Chocolate und nicht Carafa. Chocolate ist aber eigentlich überall zu bekommen.
von Hegenhuber
Mittwoch 20. April 2016, 18:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bock statt Lager?!
Antworten: 12
Zugriffe: 1512

Re: Bock statt Lager?!

20l mit 15,3P entspricht ziemlich genau 24,xx l mit 12,6P. Du hast also nen Treffer gelandet, nur deine Verdampfungsziffer war viel höher. Einfach 4l Wasser zugeben und gut.
Beim nächsten mal höhere Verdampfungsziffer mit einberechnen.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Donnerstag 14. April 2016, 10:31
Forum: Rezepte
Thema: Speidel BM - IPA Rezept - wer hats schon mal gebraut?
Antworten: 8
Zugriffe: 1554

Re: Speidel BM - IPA Rezept - wer hats schon mal gebraut?

Nicht gebraut, aber ich geb mal meinen Senf dazu. 12 P ist kein IPA sondern ein Pale Ale. Was mich am meisten stört sind die Hopfengaben, ich würde niemals so eine Menge Aromahopfen für 55 und 40 min kochen, da bleibt nichts mehr vom Aroma. Lieber vorne ein Bitterhopfen, und alles mit Aroma verteilt...
von Hegenhuber
Dienstag 12. April 2016, 00:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Unterschiedliches Roggenmalz
Antworten: 2
Zugriffe: 662

Unterschiedliches Roggenmalz

Hallo, eine kurze Frage. Ich habe mir neues Roggenmalz bestellt. Nun sieht es aber etwas anders aus als ich es kenne. Die Malzkörner sind von der Form her sehr ähnlich, aber das neue Malz ist sehr "Getreidefarbend" das alte hat dieses typische Graugrün wie ich es von Roggenmalz kenne. Bestehen hier ...
von Hegenhuber
Montag 11. April 2016, 16:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirast im Thermoport bei halber Füllung
Antworten: 35
Zugriffe: 3750

Re: Kombirast im Thermoport bei halber Füllung

Ohne jetzt alle Antworten gelesen zu haben. Ich braue mit 38,5 Thermoport und 46l Topf und Hendi. Meistens auch im Bereich 20l. Bei einer 60min Kombirast rühre ich bei 20 und bei 40min einmal kurz durch. Temperaturverlust ist 1K über die 60min. Dann direkt abläutern und Nachgüsse mit 78 Grad auftrag...
von Hegenhuber
Mittwoch 6. April 2016, 02:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe Starter für "High Gravity"?
Antworten: 12
Zugriffe: 2026

Re: Trockenhefe Starter für "High Gravity"?

Bei dem Aufwand den ein vernünftiger Starter macht, und da Trockenmalzextrakt auch nicht gerade billig ist....gönn dir ne 2te oder 3te Packung Hefe.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 3. April 2016, 18:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2287
Zugriffe: 337987

Re: Was braut Ihr am WE?

In den letzten Zügen, ein SMASH Wiener/Simcoe mit Hopbursting.
von Hegenhuber
Freitag 25. März 2016, 13:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2287
Zugriffe: 337987

Re: Was braut Ihr am WE?

Flocken sind auch Rohfrucht.
von Hegenhuber
Donnerstag 24. März 2016, 09:30
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Alternative Stärkelieferanten - Kichererbsen
Antworten: 8
Zugriffe: 1729

Re: Alternative Stärkelieferanten - Kichererbsen

Wie sich wohl die 20% Protein auswirken?

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Montag 22. Februar 2016, 08:01
Forum: Rezepte
Thema: Chocolate-Porter Rezepthilfe
Antworten: 6
Zugriffe: 1033

Re: Chocolate-Porter Rezepthilfe

Im Meantime ist echte Schokolade mit drin. The natural mocca flavours of the four different roasted malts used to brew this rich, dark beer are complemented by the addition of real chocolate during maturation. Warm, complex and smooth, it has a long, clean finish. von der Meantime Seite. Gruß Martin
von Hegenhuber
Sonntag 7. Februar 2016, 20:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12496
Zugriffe: 1484744

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mit einer Sprühflasche. Beim Konditionieren sollen nur die Spelzen genug Wasser aufnehmen um flexibel zu werden. Wenn du Teig an den Rollen hast, war das Malz definitiv zu nass. Wenn du so lange wartest, wirst du Probleme bekommen mit Milchsäure. Gruß Jan Bei 90ml arbeiten die meisten Sprühflaschen...
von Hegenhuber
Sonntag 7. Februar 2016, 10:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12496
Zugriffe: 1484744

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mit wieviel Wasser hast du denn konditioniert?

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Samstag 6. Februar 2016, 14:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Imperial Stout - heftige Gärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1571

Re: Imperial Stout - heftige Gärung

Wie wäre es mit Temperatur messen? Dann weißt du wie warm das Jungbier ist!
Und fürs nächste mal kannst du dir ja ein Klebethermometer holen, dann weißt du immer welche Temperatur im Jungbier herrscht.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Samstag 30. Januar 2016, 19:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12496
Zugriffe: 1484744

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mit 100 EBC bist du auf der sicheren Seite. Ist bei einem Robust Porter auch kein Problem die zu erreichen.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Dienstag 26. Januar 2016, 00:37
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: "Pflanzenmaterial": wie viel Hopfen ist zu viel?
Antworten: 17
Zugriffe: 2357

Re: "Pflanzenmaterial": wie viel Hopfen ist zu viel?

Ich hatte mal 60g Saphir zu Kochbegin, und noch mal so viel im Whirlpool. Das Bier hat einfach nur grün geschmeckt. Etwa das gleiche hab ich dann noch mal mit Saazer wiederholt, auch sehr grün. Beides auf 20l. Ich bin da jetzt etwas vorsichtiger...

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 24. Januar 2016, 09:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: Größe Auslaufhahn Termoport Schengler 25 Liter
Antworten: 2
Zugriffe: 545

Re: Größe Auslaufhahn Termoport Schengler 25 Liter

Geht, ist auch 1/2". Hexe musst du ggf. kürzen.
von Hegenhuber
Dienstag 12. Januar 2016, 09:25
Forum: Maischen / Läutern
Thema: High Gravity Hauptgusswassermenge?
Antworten: 35
Zugriffe: 3108

Re: High Gravity Hauptgusswassermenge?

Ich finde 1:3 noch sehr angenehm handhabbar.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Dienstag 12. Januar 2016, 09:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4953
Zugriffe: 908349

Re: Was trinkt ihr gerade?

Bei Bieren wie dem Dark Impact ist eine lange Lagerung sicher nicht verkehrt. Aber das ist auch ein Bier was in einigen Belangen extrem ist.
Wenn Biere im normalen Stammwürzebereich nach 3 Monaten noch "unrund" sind, dann hat man etwas grundlegend falsch gemacht.
Meine Meinung

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 10. Januar 2016, 22:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4953
Zugriffe: 908349

Re: Was trinkt ihr gerade?

Wenn ich Biere stopfe sehe ich zu das die nach 3 Monaten weg sind! Besser werden die nicht.....
von Hegenhuber
Dienstag 5. Januar 2016, 16:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12496
Zugriffe: 1484744

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Problem: Muss sowohl in einen Schengler als auch in einen Amihopfen-Topf ein 1/2"-Loch bekommen (Hahn und Thermometer). - Welche Lochgröße benötige ich? 22mm? - Womit arbeite ich am besten? Lochstanzer, Lochbohrer/Lochsäge oder Stufenbohrer? - Was hat sich bei euch bewehrt? VG Hallo Johannes,...
von Hegenhuber
Montag 4. Januar 2016, 22:13
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Was haltet ihr von folgendem Angebot?
Antworten: 9
Zugriffe: 3383

Re: Was haltet ihr von folgendem Angebot?

Der Preis bei so einer Anlage ist natürlich stark abhängig von den Töpfen. Ein 50l Schengler Topf bekommt man für 50€, aber man kann da je nach Qualität auch 200€ für einen Topf bezahlen. Aber wie Alex schon gesagt hat, mit ein bisschen geschickt kann man sich für die Kohle was schönes selber bauen....
von Hegenhuber
Donnerstag 24. Dezember 2015, 15:43
Forum: Rezepte
Thema: Erster Versuch eines eigenen Rezeptes - IPA Citra/Amarillo
Antworten: 6
Zugriffe: 1144

Re: Erster Versuch eines eigenen Rezeptes - IPA Citra/Amaril

Ich hab bitte des Jahres ein Wheat Pale Ale mit 50:50 Amarillo und Citra gebraut.
Das war exzellent und definitiv kommt die Kombi anders als nur Citra.
Ich würde das Rezept mal so stehen lassen, vielleicht versuchen den Whirlpool zu kühlen um da mehr Hopfen geben zu können.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 20. Dezember 2015, 13:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gehört das so?
Antworten: 43
Zugriffe: 5807

Re: Gehört das so?

Ich kenn die Braueule jetzt nicht im Detail, wenn es auch eine Art Malzrohrsystem ist, passt das vermutlich.....
aber ansonsten kommen mir 7L Nachguss doch extrem wenig vor, vor allem bei 7kg Malz.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Samstag 19. Dezember 2015, 17:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinkt der scheinbare EVG mit abnehmender HG Temperatrur?
Antworten: 18
Zugriffe: 1943

Re: Sinkt der scheinbare EVG mit abnehmender HG Temperatrur?

Man muss aber den Alkoholfehler rausrechnen, und das hat er gemacht.
So kommt man auf einen Scheinbaren Restextrakt von 5,5° P, was dann einem EVG von 68% entspricht.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Samstag 19. Dezember 2015, 14:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinkt der scheinbare EVG mit abnehmender HG Temperatrur?
Antworten: 18
Zugriffe: 1943

Re: Sinkt der scheinbare EVG mit abnehmender HG Temperatrur?

Die 68% stimmen schon, sind ja Brix Werte. Ich würde erstmal das übliche machen, wärmer stellen und aufrühren. Generell dürfte die Temperatur keinen Einfluss auf den EVG haben, sondern auf die Gärgeschwindigkeit. Lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren. Ich hab ein Pils mit der W34 auc...
von Hegenhuber
Donnerstag 17. Dezember 2015, 12:37
Forum: Rezepte
Thema: fruchtiges IPA
Antworten: 35
Zugriffe: 4082

Re: fruchtiges IPA

Genau so sollte man es machen. Ungefähr 2 Plato unter Zielstammwürze, je nach Verdampfungsziffer.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Donnerstag 17. Dezember 2015, 11:16
Forum: Rezepte
Thema: fruchtiges IPA
Antworten: 35
Zugriffe: 4082

Re: fruchtiges IPA

Nur falls das hier uverständlich war, ich bin pro große Whirlpoolgabe und pro Stopfen. Ein vernünftiges IPA braucht beides.

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Donnerstag 17. Dezember 2015, 02:54
Forum: Rezepte
Thema: fruchtiges IPA
Antworten: 35
Zugriffe: 4082

Re: fruchtiges IPA

Bei nem IPA dürfen ruhig mal 100g Hopfen im Whirlpool verschwinden. So bekommt man auch nen fruchtigen Geschmack.
Stopfen ist viel fürs Näschen. Aber ich mag es auch wirklich sehr hopfig.....

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Dienstag 15. Dezember 2015, 01:31
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: "Kommerzielles" Eisbock
Antworten: 57
Zugriffe: 8472

Re: "Kommerzielles" Eisbock

Du hast doch Dark Impact auf Lager! Das wäre doch interessant...

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 13. Dezember 2015, 22:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barriquefass 2.0. Abfüllung... !
Antworten: 105
Zugriffe: 15799

Re: Barriquefass / Auf ein Neues!

Ich hab bei Camba einen hellen Doppelbock "ausgebaut" im Muskatellfass getrunken. Tolle Sache!

Gruß
Martin
von Hegenhuber
Sonntag 13. Dezember 2015, 21:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgian IPA - WLP 540 o. 570?
Antworten: 2
Zugriffe: 554

Re: Belgian IPA - WLP 540 o. 570?

Das ist wohl die Kunst, einen vernünftigen Mittelweg zu finden. Aber wenn ich da an das Duvel Tripel Hop denke....da kommt noch viel Belgisches unter dem Stopfhopfen raus. Ich denke ich werde es mit der WLP 570 Versuchen, da die ja wie schon erwähnt auch im Tripel Hop ganz gut passt. Ausserdem muss ...
von Hegenhuber
Sonntag 13. Dezember 2015, 15:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgian IPA - WLP 540 o. 570?
Antworten: 2
Zugriffe: 554

Belgian IPA - WLP 540 o. 570?

Hallo, der Betreff sagt ja prinzipiell schon alles. Ich habe vor demnächst ein Belgian IPA zu brauen. Nichts großartiges 14,5°P, 45 IBU gehopft mit Smaragd und Citra (ein bisschen angelehnt an das BrüsselBeerProject Delta). Jetzt hab ich aus einem zurückliegenden Kaufrausch noch die WLP540 (Rochfort...
von Hegenhuber
Sonntag 13. Dezember 2015, 13:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016
Antworten: 84
Zugriffe: 18912

Re: Dark Impact - Weihnachtsbier 2016

Ich würde durchaus ein Teil des Bieres frisch trinken, sonst verpasst man den Punkt an dem die Stopfaromen noch voll da sind. Im März wird schon einiges davon weg sein. Habe das Dark Impact auch kürzlich gebraut, und trinke davon seit die Nachgärung durch ist!

Gruß
Martin