Die Suche ergab 76 Treffer

von BellyBoss
Donnerstag 15. Oktober 2020, 15:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 1077
Zugriffe: 128784

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Hallo, ich hoffe die Frage kam noch nicht, aber ich hab in der Suche nichts gefunden. Ich brau gerne draußen, wo ich leider keinen Wasseranschluss habe. Ich habe mir drum überlegt, mir eine weitere Pumpe anzuschaffen um den Gegenstromkühler auch ohne Wasseranschluss nutzen zu können. Macht das jema...
von BellyBoss
Mittwoch 14. Oktober 2020, 21:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 1077
Zugriffe: 128784

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Hallo, ich hoffe die Frage kam noch nicht, aber ich hab in der Suche nichts gefunden. Ich brau gerne draußen, wo ich leider keinen Wasseranschluss habe. Ich habe mir drum überlegt, mir eine weitere Pumpe anzuschaffen um den Gegenstromkühler auch ohne Wasseranschluss nutzen zu können. Macht das jeman...
von BellyBoss
Dienstag 22. September 2020, 19:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gären, stopfen und karbonisieren im Corny Keg
Antworten: 7
Zugriffe: 622

Re: Gären, stopfen und karbonisieren im Corny Keg

Hi, ich hab jetzt auch meine ersten 3 Sude in Corny Kegs vergoren und gestopft. Mit Kveik bekommt man so n IPA in einer Woche :). Den Diptube gibts auch ohne Deckel (https://www.crafthardware.de/produkt/nc-fass-schwimmendes-tauchrohr/). Und hier noch die Anleitung, an der ich mich orientiert hab. (h...
von BellyBoss
Donnerstag 25. Oktober 2018, 23:09
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Burgberg im Allgäu
Antworten: 5
Zugriffe: 702

Re: Hallo aus Burgberg im Allgäu

Klar gerne !
Gruß
Benedikt
von BellyBoss
Donnerstag 25. Oktober 2018, 00:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Burgberg im Allgäu
Antworten: 5
Zugriffe: 702

Re: Hallo aus Burgberg im Allgäu

Hallo Richard, Willkommen im Forum!! Ich komm aus Kempten und in Burgberg komm ich schon auch mal vorbei wenns mal wieder aufs Hörnle geht. :) Brauanleitung.de ist wirklich super und wenn ich nochmal anfangen würde, würde ichs genauso machen. Ansonsten falls du erst mal eins ausprobieren willst ohne...
von BellyBoss
Donnerstag 9. August 2018, 17:25
Forum: Rezepte
Thema: Bier brauen in Jakarta
Antworten: 21
Zugriffe: 2420

Re: Bier brauen in Jakarta

Hallo, ich glaub nicht, dass er um ein Basismalz herumkommt. Denn das Weizenmalz hat keine Spelzen und das Cara Malz nicht genug Enzyme. Das endet mit Reis/Haferflocken (die ja auch keine Spelzen haben) dann in einem Blausud oder einer Läuterkatastrophe (keine Ahnung ob man das mit BIAB irgendwie hi...
von BellyBoss
Sonntag 11. März 2018, 20:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 6206

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Hallo, ich habe das ganze mal ausprobiert und hab mit der Scheiderhefe erst ein Bier mit ca. 11 °P vergoren und danach einen Bock mit 19 °P. Und siehe da ich hab einen scheinbaren Endvergehrungsgrad von 75 % erreicht und das ganze schmeckt schon sehr vielversprechend. Ich komme damit auf einen Alkoh...
von BellyBoss
Dienstag 23. Januar 2018, 23:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauen mit Sauerteig Starter?
Antworten: 38
Zugriffe: 8389

Re: Brauen mit Sauerteig Starter?

Hallo, von mir war damals der andere Versuch. Ich hab es genauso gemacht wie in deiner Quelle LuedgerLeGrand. Also mit dem verwerfen von dem Teig nachedem der Starter angekommen ist. Bei mir sind auch ziemlich die gleichen Ergebnisse rausgekommen. Nach 8 Monaten war das Bier nicht sauer, nur leicht ...
von BellyBoss
Freitag 12. Januar 2018, 19:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für Barley Whine
Antworten: 0
Zugriffe: 606

Hefe für Barley Whine

Hallo, eigentlich wollte ich im Januar ein paar Untergärige brauen, aber mir ist aufgefallen, dass ich noch Brett-C im Kühlschrank habe, der bald abläuft. Darum habe ich beschlossen was Englisches zu machen. Geplant ist eine Art Klassisches IPA mit 16 °P, ein RIS mit 20 °P und zuletzt eine Art 1954 ...
von BellyBoss
Mittwoch 27. Dezember 2017, 11:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zugabe von Calciumsulfat
Antworten: 33
Zugriffe: 3700

Re: Zugabe von Calciumsulfat

Hallo, ich hab leider auch eine ähnliche Erfahrung wie Boludo gemacht. Am Anfang hab ich mein Brauwasser immer 50/50 mit destilliertem Wasser (weil ich irgendwie zu faul war mir Milchsäure zu besorgen) verschnitten. Das ist immer gut gegangen, bis ich einmal ein hopfiges IPA mit argentinischem Hopfe...
von BellyBoss
Freitag 29. September 2017, 09:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Argentinische Hopfensorten ?
Antworten: 4
Zugriffe: 825

Re: Argentinische Hopfensorten ?

Hallo, vor ein paar Jahren hat mich einmal ein Argentinier zum brauen besucht und Hopfen mitgebracht. Er hatte Victoria (nicht Vic. Secret), Arg. Cascade, Mapuche und Tremful dabei. Am liebsten mochte ich den Victoria. Der war echt voll die Mango-Maracuja Bombe. Der Mapuche ging auch in die Richtung...
von BellyBoss
Dienstag 21. Februar 2017, 23:54
Forum: Rezepte
Thema: *Hilfe* Double Red Ale
Antworten: 11
Zugriffe: 2039

Re: *Hilfe* Double Red Ale

Hi, über Hopfenstopfen kannst du hier http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=6927 nachlesen. Die 2. Angabe würde ich vernachlässigen, da du vermutlich keine Fässer hast und in Flaschen abfüllen wirst. Wenn es dir nur um die "Big notes of mango, passionfruit, pine, and grapefruit" geht kanns...
von BellyBoss
Mittwoch 1. Februar 2017, 17:00
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5303

Re: Sauerteigbier

Hallo, ich muss ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung von Sauerteig habe. :) Ich hab mir einfach ein bisschen was von meinem Bruder geklaut. Aber wie gesagt war die Gärung sehr warm. Vielleicht hat das auch noch dazu beigetragen den Aceterobacter abzuhalten. Ich hab übrigens auch kein Gärröhrchen geh...
von BellyBoss
Dienstag 31. Januar 2017, 00:30
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5303

Re: Sauerteigbier

Hallo, ich hab letzten Juni einen Teil von der Würze für mein Hibiskus IPA abgezwackt und mit dem Sauerteig 5l angestellt. Die Schüttung war: 70% Pilsner 30% Polenta und die Stammwürze war 11,6°P. An Hopen kam: 3,5g East Kent Golding (5,7%) für 60 min 5g East Kent Golding für 30 min 5g East Kent Gol...
von BellyBoss
Donnerstag 29. September 2016, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Säurekapazität in Kempten
Antworten: 2
Zugriffe: 469

Re: Säurekapazität in Kempten

Ah vielen Dank! Bin jetzt gar nicht auf den kleinen Brauhelfer gekommen.
Gruß
Benedikt
von BellyBoss
Mittwoch 28. September 2016, 21:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Säurekapazität in Kempten
Antworten: 2
Zugriffe: 469

Säurekapazität in Kempten

Hallo, ich hab endlich eine Wohnung in Kempten gefunden (wuhu :Smile ). Zur Feier des Tages wollt ich jetzt erst mal das Wasser checken. Leider gibt die Wasseranalyse keine Säurekapazität, Hydrogen - oder Bikarbonatkonzentration usw. von Kempten in der Stadt an. Ist hier zufällig ein Kemptner der mi...
von BellyBoss
Sonntag 25. September 2016, 22:34
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Ah verdammt! Vielleicht war ich sogar bei dir. Ich hatte sooooooo viele verschiedene Biere. :) Aber schade. Ich glaub ich komm in der nächsten Zeit nicht nach/durch Tölz. Ich hab noch nen Schluck da, dann hätt ich dir noch eine vorbeigebracht. :) Aber beim Sud. No 2 kriegen wir das schon irgendwie h...
von BellyBoss
Sonntag 25. September 2016, 10:53
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Hallo, @Thorben: Es ist ja am Ende eher ein Bier von 1815 gerworden. Aber ich vermute schon, dass das Bier rauchig war. Der Priester berschreibt eine Darrmethode, bei der das Malz im Rauch liegt. Allerdings ist dort auch eine Anmerkung der königlichen Gesellschaft und die beschreiben eine indirekte ...
von BellyBoss
Freitag 23. September 2016, 23:49
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Hallo, ich wollte jetzt nochmal einen Abschlussbericht geben. Ich habe das Bier ja damals im März gebraut und, wie für ein Oktoberbier üblich, zum Oktoberfest "angestochen" (CC-Keg :Smile ). Damit hat das Bier 6 Monate im Keller gereift. Ich muss sagen, es ist echt gut geworden. Ich bin schlecht im ...
von BellyBoss
Freitag 8. Juli 2016, 15:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: SSSV Super Sommer Speep Verlosung
Antworten: 164
Zugriffe: 13779

Re: SSSV Super Sommer Speep Verlosung

Dabei :)
von BellyBoss
Freitag 1. Juli 2016, 19:39
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Kirschbier
Antworten: 19
Zugriffe: 3983

Re: Rezeptfindung Kirschbier

beim Kriek/Lambic verwendet man alten Hopfen, damit die Lactos usw. weniger durch den Hopfen beeinträchtigt werden. Bei Lambiek wird alter Hopfen verwendet weil es weniger bitter ist und Mann so viel mehr Hopfen benützen kann um, ja, Lactobacillus zu hemmen. Lactobacillus ist schnell und würde das ...
von BellyBoss
Freitag 1. Juli 2016, 00:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Kirschbier
Antworten: 19
Zugriffe: 3983

Re: Rezeptfindung Kirschbier

Es geht hier um Kirschbier und nicht um spontanvergorene Biere (z.B. Kriek). Es ist richtig, dass dieser "alte" Hopfen bei Kriek/Lambic und Geuze Verwendung findet. Bei spontanvergorenem Bier ist es wegen der Stabilität und dem kaum noch wahrnehmbaren Hopfenaroma. Warum soll diese Milde Hopfung hie...
von BellyBoss
Sonntag 26. Juni 2016, 23:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?
Antworten: 42
Zugriffe: 6151

Re: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?

Moin, auch wenn Ihr meine Meinung nicht gelten laßt, das ist dann halt gelebte Demokratie. Ich würde mir gerne eine Grainfather Brauanlage kaufen, habe aber im Moment nicht die 1000,-€ dafür. Aber es stellt sich für mich nicht die Frage ist die Grainfather zu teuer sondern wann ich sie mir leisten ...
von BellyBoss
Mittwoch 22. Juni 2016, 00:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche Reinheit, deutscher Durst
Antworten: 139
Zugriffe: 13598

Re: Deutsche Reinheit, deutscher Durst

Ich bleibe skeptisch, dass das Wegfallen des jetzigen RHG's als Zwang den Markt unbedingt für die Mittelständler tödlicher machen sollte. Schauen wir uns mal wieder Belgien an: da wird zwar pro Kopf einige Liter weniger Bier p.a. getrunken, dafür bewegt sich nicht weniger Geld & floriert der Bierma...
von BellyBoss
Dienstag 21. Juni 2016, 23:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Korpus vom Ablaufhahn gebrochen x2
Antworten: 22
Zugriffe: 2722

Re: Korpus vom Ablaufhahn gebrochen x2

Hi,
mir ist das gleiche auch nach ca. 1,5 Jahren passiert. Ich füll auch immer heiß in den Eimer. Ich glaub irgendwann sind die dinger einfach "im Eimer". :)

Gruß
Benedikt
von BellyBoss
Montag 20. Juni 2016, 17:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: (Anfänger-)Frage zur Temperatur
Antworten: 10
Zugriffe: 2185

Re: (Anfänger-)Frage zur Temperatur

Hallo, wenn du mit deinen untergärigen Bieren noch ein bisschen warten kannst und einen unbeheizten Keller hast könnte das im Winter auch was werden. Der Keller von meiner Wohung und dem von meinen Eltern hat es im Winter immer so 8-11 °C. Ich braue daher allerdings nur im Winter untergärig und im S...
von BellyBoss
Donnerstag 16. Juni 2016, 20:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche Reinheit, deutscher Durst
Antworten: 139
Zugriffe: 13598

Re: Deutsche Reinheit, deutscher Durst

Komisch allerdings, dass sich dieses nicht in der Heimbrauerliteratur wiederspiegelt. Naja, du vor Ort hast mit Sicherheit den besseren Einblick, als ich der nur englische Heimbrauerbücher gelesen hat. Ich glaub eher, dass den deutschen Bierstilen von Hobbybrauern weniger Beachtung geschenkt wird, ...
von BellyBoss
Mittwoch 15. Juni 2016, 19:19
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hoher Wert bei Stammwürze am 2. Tag (schon wieder)
Antworten: 8
Zugriffe: 1418

Re: Hoher Wert bei Stammwürze am 2. Tag (schon wieder)

Hi,
es ist normal, dass die Stammwürze nach dem läutern geringer ist als am bei der Gärung (ausser du kochst nicht). Beim kochen verdampft ja dann noch einiges an Wasser und da geht die Stammwürze dann hoch.
Gruß
Benedkt
von BellyBoss
Freitag 10. Juni 2016, 20:44
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5303

Re: Sauerteigbier

Hallo, vielen Dank für die vielen Antworten!!! Ich hab mir schon gedacht, dass man diese ganzen Bakterien nicht so einfach tot kriegt. Aber macht ja nix. Ich lass den Starter jetzt noch ein bisschen stehen, dann probier ich mal und wenn das ganze genießbar ist brau ich 5l irgendwas und lass das ganz...
von BellyBoss
Freitag 10. Juni 2016, 10:27
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5303

Re: Sauerteigbier

Benedikt, du hast deine starter gehopft, das inaktiviert den groesseten teil von den Lactobacillussorten im sauerteig, uasnahme u.a. L.brevis. Die hefen haben also einen noch groesseren vorsprung, Ingo Hi, heißt inaktiviert, dass die Lactos sterben? Oder nur, dass sie sich wesentlich langsamer verm...
von BellyBoss
Donnerstag 9. Juni 2016, 22:22
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5303

Sauerteigbier

Hallo, ich habe erst im Urlaub das Buch American Sour Beers (http://www.amazon.com/American-Sour-Beers-Michael-Tonsmeire/dp/1938469119) gelesen. Ich bin zwar kein besonders großer Fan von sauren Bieren, probier allerdings gerne alles mögliche aus, um zu schauen ob ichs kann und ob ich es vielleicht ...
von BellyBoss
Donnerstag 26. Mai 2016, 17:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: .... mit Reis
Antworten: 41
Zugriffe: 4979

Re: .... mit Reis

Hallo, wie gesagt ich habe die 2 mal Langkornreis benutzt und es hat funktioniert. Vielleicht meinen die aus geschmacklichen Gründen, dass man den nicht nehmen soll. Mir ging es bei den Bieren darum, den Geschmack trockener hinzubekommen bzw. ich hatte nicht mehr genug Malz. Dafür hats gepasst. Aber...
von BellyBoss
Mittwoch 25. Mai 2016, 19:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: .... mit Reis
Antworten: 41
Zugriffe: 4979

Re: .... mit Reis

Hallo, ich hab bis jetzt 2 mal mit Reis gebraut. Einmal mit 70:30 und einmal mit 60:40. Die Maische wurde bei beiden malen, auch wenns beim 60:40 mindestens 90min gedauert hat, jodneutral. Allerdings habe ich den Reis vor der Zugabe jeweils 30 min gekocht. Gewaschen habe ich nichts. Ich hatte aber k...
von BellyBoss
Freitag 20. Mai 2016, 00:04
Forum: Rezepte
Thema: Schnelle Nummer - ein Bier in 12 Tagen
Antworten: 45
Zugriffe: 4937

Re: Schnelle Nummer - ein Bier in 12 Tagen

Hey, ich muss leider meinen Vorrednern zustimmen. Ich hab mal das (http://maischemalzundmehr.de/index.php?id=525&inhaltmitte=recipe&seite=$seite) mit 10°P (und ohne Röstmalz, hohe IBU usw.) gebraut und zwangskabonisiert. Nach 12 Tagen war das einfach noch nicht gut. Nach 21 Tageb war das echt schon ...
von BellyBoss
Montag 16. Mai 2016, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pfingstverlosung Läuterfreund
Antworten: 195
Zugriffe: 16747

Re: Pfingstverlosung Läuterfreund

Ich auch!!! :)
von BellyBoss
Montag 14. März 2016, 23:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauen in 1-Zimmer-Wohnung
Antworten: 6
Zugriffe: 1665

Re: Brauen in 1-Zimmer-Wohnung

Hi, ich brau zwar auf meinem Balkon, aber vergär (obergärig) in meinem Zimmer. Die Gärröhrchen blubern am Anfang schon recht heftig (...und singen dich in den Schalf :)) Aber muss sagen es hat auch was, wenn ich am Abend anstelle und dann irgendwann in der Nacht das erste blubbern höhre und weiss, d...
von BellyBoss
Samstag 12. März 2016, 00:16
Forum: Rezepte
Thema: Kann das was werden?
Antworten: 33
Zugriffe: 3434

Re: Kann das was werden?

Sechster Gedanke: Tolle Idee, aber wie um alles in der Welt soll ich die Temperaturen beim Maischen erreichen, einhalten, runter fahren...? Das ist in einem Einkocher oder Braukessel sicher praktischer. Deswegen wollte ich mal mit Extraktexperimenten anfangen und wenn es bei Lidl wieder den Topf gi...
von BellyBoss
Sonntag 6. März 2016, 22:54
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Hallo, letzten Sonntag war es dann so weit und ich habe den ganzen Plan umgesetzt. Ich hatte allerdings bis jetzt noch keine Zeit zum posten. Nach der Malzmenge in dem Rezept komme ich je nach Sudausbäute auf irgendwas zwischen 16°P und 19°P. Ein Starkbier also. Ich hab deshalb 4000g Münchner (20-25...
von BellyBoss
Donnerstag 25. Februar 2016, 01:29
Forum: Rezepte
Thema: Erster Brauversuch: Amber/Copper IPA mit Grainfather
Antworten: 69
Zugriffe: 7653

Re: Erster Brauversuch: Amber/Copper IPA

Hi, Sollte ich dieses Wasser noch mit CaSO4 aufsalzen oder soll ich es lieber so verwenden, wie es ist? Oder bringt es was, es mit dem Leitungswasser zu mischen? Sorry, die ganze Wasserchemie macht mir momentan noch Kopfschmerzen; es gibt ja bereits eine Menge anderer Dinge, die alle gleichermaßen n...
von BellyBoss
Dienstag 23. Februar 2016, 11:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfengestopfe Bierstile aus Deutschland
Antworten: 18
Zugriffe: 2407

Re: Hopfengestopfe Bierstile aus Deutschland

Hallo, ich denke auch, dass eher bei den alten obergärigen Stilen gestopft wurde. Hopfen wurde früher ja mehr wegen der Haltbarkeit und weniger wegen dem Geschmack zugegeben. Es gibt auch Meinungen, dass die meisten Lagerbiere nur so schwach gehopft wurden, weil man wegen der Lagerthemperatur nicht ...
von BellyBoss
Freitag 19. Februar 2016, 18:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jetzt gibts auch "Bier brauen an Berliner Schulen"
Antworten: 28
Zugriffe: 2792

Re: Jetzt gibts auch "Bier brauen an Berliner Schulen"

Wir waren damals auch mit der Schule in einer Brauerei und es gab eine Verkostung. Aber glaub mehr als 2 Bier hat damals keiner bekommen. Das ist aber auch schon wieder laaaannnge her. Es hat auch immer jedes Jahr einer als Seminararbeitsthema "Bierbrauen" bekommen und soweit ich weiß wurde das Bier...
von BellyBoss
Montag 15. Februar 2016, 10:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: West Coast Blues: Hefe tut nix
Antworten: 10
Zugriffe: 1479

Re: West Coast Blues: Hefe tut nix

Hallo, bei der ersten Führung war die bei mir auch sau langsam und hat über 24h zum ankommen gebraucht. Bei den weiteren Führungen war sie dann wesentlich schneller und ist immer so nach 12h angekommen. Ich hab allerdings rehydriert. Über die Hefe wird auf Homebrewtalk auch voll viel diskutiert. Die...
von BellyBoss
Sonntag 14. Februar 2016, 14:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasser in Würzburg
Antworten: 25
Zugriffe: 2306

Re: Wasser in Würzburg

Hallo Jan, ich wohne/braue auch in Würzburg. Allerdings habe ich einen anderen Hochbehälter (mit etwas weniger Magnesium). Am Anfang habe ich zum Brauen einfach Purania Wasser genommen. Das gibts normalerweise im Real (ab und zu ist das aber auch mal aus). Dann hab ich immer 50/50 mit destiliertem W...
von BellyBoss
Freitag 12. Februar 2016, 22:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wo Malz online kaufen?
Antworten: 30
Zugriffe: 5422

Re: Wo Malz online kaufen?

Hallo, also wenn du umbedingt das Pale Ale von Weyermann willst gibts das zum Beispiel hier http://www.candirect.de/Pale-Ale-Malz-25-kg-EBC-ca-55-75. Aber wenn du einfach nur ein Pale Ale Malz brauchst gibts das eigentlich in jedem Shop als Sackware (von anderen Mälzereien). z.B. - http://www.schnap...
von BellyBoss
Freitag 12. Februar 2016, 19:27
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Praktisches Standardwerk
Antworten: 41
Zugriffe: 5576

Re: Praktisches Standardwerk

Moin, Von allen Bücher die ich gelesen hab und das waren einige ;) hat mir das Mastering Homebrew am besten gefallen. Es ist unterhaltsam geschrieben und sehr gut strukturiert. Sprich man kann sich einem Thema so nähern das man schnell einen überblick bekommt oder tiefer in die Theorie einsteigen. ...
von BellyBoss
Donnerstag 11. Februar 2016, 11:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wein- und Bierhefe aus dem Wespendarm
Antworten: 14
Zugriffe: 1861

Re: Wein- und Bierhefe aus dem Wespendarm

Wurde irgendwann schon mal gepostet. Aber wenn nach dem RHG Katzen und Mäuse im Sud OK sind, müssen wir glaub über Wespen nicht diskutieren.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31968827.html
Gruß
Benedikt
von BellyBoss
Dienstag 9. Februar 2016, 00:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: SimChook IPA
Antworten: 34
Zugriffe: 3385

Re: SimChook IPA

India Pale Ale, American (IPA) S. 147
Ich frag mich immer wieder, ob das schon mal jemand gebraut hat. Vor allem die 20% Melanoidin würde ich nicht packen, aber ich nehme mir immer wieder vor das eines Tages nachzubrauen und zu schauen, ob der Dornbusch nicht doch Recht hat.

Gruß
Benedikt
von BellyBoss
Montag 8. Februar 2016, 21:22
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Willkommen in meinem Alltag hier in den USA Haha hast schon Recht! Ich habe da ja auch mal gewohnt und diese Fahrenheit hab ich nie durchschaut. Von Gallon weiß ich nur, dass 5 in meinen Keg reinpassen. :Bigsmile Vielleicht hilft es dir was: in einem Kochbuch aus dem Jahr 1869, das mir vorliegt, is...
von BellyBoss
Montag 8. Februar 2016, 00:01
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Hallo, vielen Dank nochmal für deine ganze Hilfe! Ja, das dachte ich mir schon, dass es nicht so einfach ist die Farbe zu bestimmen. Aber denkst du, dass ich mit nem Münchner Malz ungefähr hinkomme oder ist das doch heller? Mein Vorgehen ist noch nicht ganz durchgeplant. Ich werde mich die Tage noch...
von BellyBoss
Sonntag 7. Februar 2016, 23:19
Forum: Rezepte
Thema: Würzburger Bier von 1901
Antworten: 27
Zugriffe: 3842

Re: Würzburger Bier von 1901

Hallo, ich bin jetzt einmal durch das Buch durch. Es hat leider etwas länger gedauert... immer dieser Stress. :) Aber das Buch war echt interessant und lesenswert. Meine Vermutungen waren auch gar nicht so abwegig. Naja zum Buch: 1. Dörren Nach dem Weichen usw. beschreibt der gute Pfarrer das Dörren...