Die Suche ergab 1320 Treffer

von Bierwisch
Mittwoch 8. August 2018, 09:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Re: Schankhahnfett

@Jens
...öfter mal eins zapfen...
Ja gerne, aber ich versuche, von Montag bis zum Freitagnachmittag keinen Alkohol zu trinken. Und dann passiert sowas halt...
von Bierwisch
Mittwoch 8. August 2018, 09:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Re: Schankhahnfett

ok, Danke!
von Bierwisch
Mittwoch 8. August 2018, 06:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Re: Schankhahnfett

@Hesse
Warum klemmt dann aber mein Kompensatorhahn, wenn ich ihn zwei oder drei Tage nicht benutzt habe?
von Bierwisch
Montag 6. August 2018, 13:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Re: Schankhahnfett

Danke!
von Bierwisch
Montag 6. August 2018, 13:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Re: Schankhahnfett

Welche Teile werden gefettet?
Wie oft?
Welche Teile nicht?
Welche Mengen?
von Bierwisch
Montag 6. August 2018, 13:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schankhahnfett
Antworten: 10
Zugriffe: 565

Schankhahnfett

Hallo Hobbybrauer,
könnte mich ein Eingeweihter in der Handhabung von Schankhahnfett unterweisen?

Danke!
Bierwisch
von Bierwisch
Dienstag 31. Juli 2018, 06:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 4 mal saures Bier hintereinander
Antworten: 6
Zugriffe: 652

Re: 4 mal saures Bier hintereinander

@McCully jedoch wenn man am zweiten oder dritten Tag mal daran schnuppert, zieht sich einem alles zusammen. Das Bier riecht sauer und es steigt ein Geruch auf, wie wenn man an einer Essigflasche riecht und es bizzelt recht stark in der Nase. Ja, das passiert, wenn sich CO2 aus der Gärung mit der Feu...
von Bierwisch
Donnerstag 26. Juli 2018, 12:33
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6963

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

...eigentlich wollte ich mich aus diesem Thema raushalten, aber hier muß ich dann doch meinen Senf zugeben. Ich bin fest davon überzeugt, daß sich weder die Anlagen, die Rohstoffe oder irgendwas anderes bei Oettinger von jeder anderen Großbrauerei wesentlich unterscheidet. Der einzige Unterschied is...
von Bierwisch
Montag 16. Juli 2018, 13:20
Forum: Zapfanlagen
Thema: Lebensdauer Trockenkühler
Antworten: 7
Zugriffe: 590

Re: Lebensdauer Trockenkühler

So lange der Kühlkreislauf dicht ist, halten die Teile ewig. Weder Kühlschränke, noch Wärmepumpen bedürfen einer Wartung, das sollte also bei einem Durchlaufkühler nicht anders sein. Bei mir werkelt einer aus den neunziger Jahren ohne Probleme und tut was er soll. Leider ist er auch sehr unhandlich ...
von Bierwisch
Montag 16. Juli 2018, 09:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hockerkocher spinnt
Antworten: 6
Zugriffe: 262

Re: Hockerkocher spinnt

Ich schau mir heute mal die Düse genauer an.

Die Intensität wird nicht über den Ring gesteuert, dafür gibt es einen Drehregler. Die Sauerstoffregelung sorgt für eine vollständige Verbrennung. Als ich das mal vergessen hatte, war hinterher der Topfboden komplett verrußt.
von Bierwisch
Montag 16. Juli 2018, 08:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hockerkocher spinnt
Antworten: 6
Zugriffe: 262

Re: Hockerkocher spinnt

@Boludo Alles wie immer - zum Zünden Luftzufuhr zu, beim Kochen voll auf. @Peter Am Setting habe ich nichts geändert und das funktioniert jetzt schon ein paar Jahre. Die Flammenspitzen sind blau, nur leider halb so groß wie sie sein sollten. Es ist definitiv irgendwas am Kocher. Ich sehe nur nicht w...
von Bierwisch
Montag 16. Juli 2018, 07:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hockerkocher spinnt
Antworten: 6
Zugriffe: 262

Hockerkocher spinnt

Hallo Hobbybrauer, ich habe einen 10,5 kw Hockerkocher im Einsatz, der mich gestern im Stich gelassen hat - die Gasflasche war halbvoll und trotzdem gab es nur die halbe Leistung. Auch ein anderer Druckminderer und Schlauch brachten keine Besserung. Äußerlich ist nichts Ungewöhnliches zu erkennen. B...
von Bierwisch
Donnerstag 12. Juli 2018, 14:57
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6963

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Immer wieder schön euch "zuzuhören"...
von Bierwisch
Dienstag 10. Juli 2018, 14:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vorlegen beim Läutern - Erfahrung
Antworten: 17
Zugriffe: 976

Re: Vorlegen beim Läutern - Erfahrung

Üblicherweise fängt man die Vorderwürze so lange auf, bis sie klar läuft. Wie lange das dauert, liegt an Deinem Setup. Das mußt Du ausproBIERen. Ich mache das schon seit vielen Jahren nicht mehr und beginne sofort mit dem Läutern - funktioniert auch. Der zusätzliche Trub bleibt am Ende zusammen mit ...
von Bierwisch
Dienstag 10. Juli 2018, 13:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Optimierung der Anstellmenge in der Einkocherklasse
Antworten: 25
Zugriffe: 1108

Re: Optimierung der Anstellmenge in der Einkocherklasse

Ich schliesse mich Peter an - brau erstmal. Und vor allem mit "normalen" Schüttungen. Versuche Dich an bestehenden Rezepten, versuche verschiedene Stile, bis Du weißt, was Dir schmeckt und wie das auf Deiner Anlage funktioniert. Wenn Du reproduzierbar brauen kannst, dann mach Dir Gedanken darüber, w...
von Bierwisch
Dienstag 10. Juli 2018, 06:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ionox Soda Master K200
Antworten: 2
Zugriffe: 291

Re: Ionox Soda Master K200

Geh zum nächsten Schankanlagenservice und lass Dir die passenden Schläuche konfektionieren, bzw. auf Biergewinde umbauen. Kostet nicht viel und Du sparst Dir das Zusammengesuche der benötigten Komponenten.

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Freitag 6. Juli 2018, 11:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Refraktometer Sichtfeld bleibt weiss
Antworten: 33
Zugriffe: 1145

Re: Refraktometer Sichtfeld bleibt weiss

Das unkarbonisierte warme Jungbier schmeckt zu diesem Zeitpunkt nicht besonders lecker? Das ist halt so. Davon würde ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht entmutigen lassen. Nach 36 Stunden knapp 10% Alkohol? Dein Bier hatte niemals 20 P. Wieviel es wirklich hatte, werden wir nie erfahren. Aber bei ein...
von Bierwisch
Mittwoch 4. Juli 2018, 15:15
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6963

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Ich habe auch den Eindruck, daß wir hier dringend nach einem Ersatz für ausufernde RHG-Diskussionen suchen. Sicherlich gibt es eine Phase im Hobbybrauerleben, wenn man denkt, daß man seine endgültige Berufung gefunden hat und von nun an nur noch selber Bier braut und nichts anderes an seinen Gaumen ...
von Bierwisch
Dienstag 3. Juli 2018, 15:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Berliner Weiße Export
Antworten: 11
Zugriffe: 1080

Re: Berliner Weiße Export

Update: Hallo Sauerbierfreunde, das fachmännische Isolieren der Originalkulturen habe ich mir geschenkt. Das war mir ein bisschen zu teuer und außerdem hätte ich nichts davon kosten können. Also haben wir die Flasche unter viel Trara und gut gekühlt beim 10. MHBT geöffnet. Unglaublich aber wahr - es...
von Bierwisch
Dienstag 3. Juli 2018, 13:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifung Sourbeer
Antworten: 15
Zugriffe: 330

Re: Reifung Sourbeer

Kleine Fässer sind für die Reifung von Bier nicht die erste Wahl. Das Verhältnis Oberfläche zu Inhalt ist hier das Problem - zuviel Sauerstoff und zuviel Holz.
von Bierwisch
Dienstag 3. Juli 2018, 12:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifung Sourbeer
Antworten: 15
Zugriffe: 330

Re: Reifung Sourbeer

Ich denke auch, daß Du erstmal klein anfangen und Erfahrung sammeln solltest. Bis Du das erste mal ein ganzes Fass vollbekommst, vergeht noch ein bisschen Zeit.
Eichenchips tun ihren Zweck auch und die Wahrscheinlichkeit, daß Du Essig produzierst ist deutlich geringer...

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Dienstag 3. Juli 2018, 06:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nie wieder über Nacht kühlen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2694

Re: Nie wieder über Nacht kühlen?

Über Nacht kühlen empfiehlt sich so oder so nicht Hallo Jan, dem muß ich an dieser Stelle heftigst widersprechen. Ich kühle schon immer (seit 2012) über Nacht ab und hatte aus diesem Grund noch keine Probleme. Und aus sicherer Quelle weiß ich auch, daß ich da nicht der Einzige bin. Wenn man weiß, w...
von Bierwisch
Dienstag 3. Juli 2018, 06:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum erzeugen bestimmte Biere Kopfweh?
Antworten: 44
Zugriffe: 9421

Re: Warum erzeugen bestimmte Biere Kopfweh?

Irgendwie kommt mir die Diskussion bekannt vor. Das muß ich mir auch von Bekannten immer anhören, daß sie von diesem oder jenem Bier Kopfschmerzen oder Schlimmeres bekommen (und es erinnert mich auch irgendwie an Leute, die an Homöopathie glauben...). Kurz gesagt: nix genaues weiß man nicht! Jeder h...
von Bierwisch
Donnerstag 28. Juni 2018, 10:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung
Antworten: 14
Zugriffe: 585

Re: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung

@Andy
Danke für das Angebot. Aber so richtig praktisch ist das für Hobbybrauer nicht.

Ansonsten hänge ich in Zukunft einfach ein Stück verzinktes Rohr in die Würze...
von Bierwisch
Donnerstag 28. Juni 2018, 08:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung
Antworten: 14
Zugriffe: 585

Re: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung

Naja, wenn die Nachfrage steigt, das Angebot zu verknappen, ist jetzt eher unkonventionell.

Hat jemand Erfahrung mit Hefenahrung für die Weinherstellung? klick oder klick

Danke!
von Bierwisch
Donnerstag 28. Juni 2018, 07:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung
Antworten: 14
Zugriffe: 585

Re: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung

Weil wir grad dabei sind - früher habe ich bei den bekannten Versendern die Hefenahrung 100g-weise gekauft. Leider finde ich das nicht mehr. Jetzt gibt es nur noch Apothekenmengen zum doppelten Preis...
von Bierwisch
Donnerstag 28. Juni 2018, 06:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welches PH-Meter ist empfehlenswert?
Antworten: 10
Zugriffe: 1252

Re: Welches PH-Meter ist empfehlenswert?

Ich habe das Hanna und bin im Großen und Ganzen damit zufrieden. Ich lagere es in 3 mol/ KCl-Lösung, so ist es jederzeit einsatzbereit. Ab und zu muß man es kalibrieren, die dazu nötigen Kalibrierlösungen gibt es für wenig Geld im Netz. Trotzdem hätte ich lieber etwas weniger aufwändiges mit ähnlich...
von Bierwisch
Mittwoch 27. Juni 2018, 10:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8954

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

... Mess-Stäbchen sind irgendwie praktischer (-: Cheers Kurt Hallo Kurt, hast Du mal eine Produktempfehlung? Früher im Chemieuntericht hatten wir Messstreifen, die von pH 0 bis 14 alles abgedeckt haben (natürlich waren das nur Näherungswerte), aber sowas habe ich bisher nicht gefunden. Ich habe zwa...
von Bierwisch
Donnerstag 21. Juni 2018, 14:51
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 846

Re: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Hallo Björn, hier gab es vor ein paar Jahren schonmal einen Faden zu einer Waschmaschinen-Anlage. Das Hauptproblem waren da die Dichtungen und Schläuche, die ziemlich viel Eigenaroma an das Bier abgegeben haben. Womit hast Du die vorhandenen Schläuche und Dichtungen ersetzt? Wie stellst Du sicher, d...
von Bierwisch
Donnerstag 21. Juni 2018, 07:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 5335 - Lactobacillus
Antworten: 10
Zugriffe: 357

Re: Wyeast 5335 - Lactobacillus

Dann halt nicht zur Belüftung (bringt nach Expertenmeinung eh nicht sehr viel), sondern um den Bodensatz wieder in Bewegung zu bringen und CO2 zu lösen. Außerdem sind viele Lactobazillen aerotolerant, können in Anwesenheit von Sauerstoff also sehr wohl leben. Ob L.Buchneri nun zu denen gehört, die O...
von Bierwisch
Donnerstag 21. Juni 2018, 06:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 5335 - Lactobacillus
Antworten: 10
Zugriffe: 357

Re: Wyeast 5335 - Lactobacillus

Es geht dabei doch nur um die Erhöhung der Zellzahl...
von Bierwisch
Mittwoch 20. Juni 2018, 14:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 5335 - Lactobacillus
Antworten: 10
Zugriffe: 357

Re: Wyeast 5335 - Lactobacillus

Wenn Du die Möglichkeit hast, dann vergäre über 30°C (ein Aquarienheizstab leistet gute Dienste). Nach dem Anstellen des Starters wirst Du irgendwann sehen, daß die Gärung startet - je nach Vitalität, Temperatur, Nährstoffangebot (ein Tropfen Pflanzenöl soll hier helfen) und Würzekonzentration dauer...
von Bierwisch
Mittwoch 20. Juni 2018, 13:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 5335 - Lactobacillus
Antworten: 10
Zugriffe: 357

Re: Wyeast 5335 - Lactobacillus

Normalerweise reicht eine Packung für 20l und dementsprechend würde ich einen Starter machen - 2l schwachgehopfte Würze (zum Beispiel Trockenmalz-Extrakt), regelmäßig aufschwenken (zur Belüftung).
von Bierwisch
Dienstag 19. Juni 2018, 13:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NAOH neutralisieren
Antworten: 7
Zugriffe: 384

Re: NAOH neutralisieren

Super, Danke!
von Bierwisch
Dienstag 19. Juni 2018, 12:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NAOH neutralisieren
Antworten: 7
Zugriffe: 384

Re: NAOH neutralisieren

Die Fässer riechen nach dem Spülen nicht mehr nach Essig. Ich weiß halt nicht, ob das Salz, das sich bildet, irgendwelche unangenehmen Eigenschaften hat, von denen ich bisher nichts weiß.
von Bierwisch
Dienstag 19. Juni 2018, 11:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NAOH neutralisieren
Antworten: 7
Zugriffe: 384

NAOH neutralisieren

Hallo Hobbybrauer, nach einigem HerumproBIERen, reinige ich meine Gärbehälter mit 3%iger heißer Natronlauge (60°C). Nach der Verwendung neutralisiere ich mit 25%iger Essig-Essenz. Essig ist halt einfach verfügbar und preiswert. Gibt es wichtige Gründe, statt Essig Zitronensäure zu verwenden? Danke &...
von Bierwisch
Dienstag 19. Juni 2018, 06:27
Forum: Rezepte
Thema: Hopfige Berliner Weiße
Antworten: 2
Zugriffe: 262

Re: Hopfige Berliner Weiße

Nach ein bis zwei Wochen kommen die Lactos zum Brett. Dann müssen sie miteinander um die verbliebenen Ressourcen kämpfen und erzeugen dabei jede Menge aromarelevanter Stoffe.
Ich werde berichten.
von Bierwisch
Montag 18. Juni 2018, 14:30
Forum: Rezepte
Thema: Hopfige Berliner Weiße
Antworten: 2
Zugriffe: 262

Hopfige Berliner Weiße

Hallo Sauerbierfreunde, vor meinem Urlaub habe ich noch ein schnelles Sauerbier nach diesem Rezept gebraut. Beim Läutern kam mir ein Gedanke, den ich dann auch gleich umgesetzt habe - ich habe wie bei der Vorderwürzehopfung 100g Cascade in den Topf geworfen und dann dorthinein geläutert. Die Würze h...
von Bierwisch
Freitag 8. Juni 2018, 06:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alles über Drinks
Antworten: 3
Zugriffe: 467

Re: Alles über Drinks

...ich würde sagen - falsches Forum. Einfach mal google bemühen.
von Bierwisch
Donnerstag 31. Mai 2018, 10:21
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

Kann man so lösen, aber ich wollte etwas möglichst Einfaches ohne Sensoren oder Schwimmerschalter und Steuerung. Also muß ich danebensitzen und im richtigen Moment auf den Knopf drücken, um den Nachguß zu geben. Und wenn morgen der Duschkopf kommt, dann habe ich auch wieder eine schöne, gleichmäßige...
von Bierwisch
Donnerstag 31. Mai 2018, 09:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sorachi Ace: Autoreifen im Bier
Antworten: 10
Zugriffe: 1074

Re: Sorachi Ace: Autoreifen im Bier

Witzig... Als dieser Hopfen vor ein paar Jahren für Hobbybrauer in D verfügbar wurde, haben einige über verbrannten Gummi geklagt. Ich habe grad mein erstes Sorachi Ace-PA nach diesem Desaster am Hahn und finde den Hopfen recht unauffällig. Also liegt es vermutlich am Stopfen oder an der Hefe. Wenn ...
von Bierwisch
Donnerstag 31. Mai 2018, 06:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

Meine Idee ist allerdings, mit dem Rohr durch den Deckel des Thermoports zu gehen um die Wärmeverluste beim läutern zu minimieren. Hat sowas schon jemand umgesetzt? Ja, so habe ich das früher gemacht. Ich habe mir einen zweiten Deckel für den TP gekauft und da eine Durchführung reingebastelt. Leide...
von Bierwisch
Mittwoch 30. Mai 2018, 12:29
Forum: Rezepte
Thema: Berliner Weiße Rezept
Antworten: 22
Zugriffe: 2915

Re: Berliner Weiße Rezept

Ok, dann bin ich hier raus.
Zum Abschluss kann ich nur noch mal wiederholen - ich braue seit einigen Jahren Berliner Weiße genau nach diesem Schema und das Ergebnis ist durchaus lecker und stiltypisch.
von Bierwisch
Mittwoch 30. Mai 2018, 08:06
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

Was habt ihr gegen Messing?
von Bierwisch
Mittwoch 30. Mai 2018, 06:38
Forum: Rezepte
Thema: Berliner Weiße Rezept
Antworten: 22
Zugriffe: 2915

Re: Berliner Weiße Rezept

Nochmal zur Hefe - ja, das kann man machen, aber ich habe die besten Ergebnisse ohne Saccharomyces erzielt...
von Bierwisch
Mittwoch 30. Mai 2018, 06:31
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

Vielen Dank für eure Kommentare! Bei meiner aktuellen Lösung wird das Nachgußwasser nicht sehr gleichmäßig verteilt, daher haben mir die Links zu den Regenduschen ganz gut gefallen. Ich denke, daß die hier gezeigten Produkte in die richtige Richtung gehen. Aktuell ist die Pumpe nicht regelbar und ei...
von Bierwisch
Dienstag 29. Mai 2018, 14:12
Forum: Rezepte
Thema: Berliner Weiße Rezept
Antworten: 22
Zugriffe: 2915

Re: Berliner Weiße Rezept

So mach ich das.
Du brauchst dann eigentlich nur genügend Geduld...
von Bierwisch
Dienstag 29. Mai 2018, 14:03
Forum: Rezepte
Thema: Berliner Weiße Rezept
Antworten: 22
Zugriffe: 2915

Re: Berliner Weiße Rezept

Eigentlich reichen Lactos und Brett. Beide erzeugen Alkohol, CO2 und "Funk". Eine "normale" Hefe mußt Du nicht geben (aber Du kannst natürlich).
Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Dienstag 29. Mai 2018, 12:45
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

CIP-Kugel? Das könnte ein ziemlich scharfer Strahl werden... Aber sowas rotierendes fände ich nicht schlecht...

Ich habe auch schon mal über einen Duschkopf nachgedacht. Hat jemand sowas im Einsatz?
von Bierwisch
Dienstag 29. Mai 2018, 12:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Nachgußverteiler
Antworten: 32
Zugriffe: 1827

Re: Nachgußverteiler

Das Wasser kommt mit ordentlich Druck, da hilft der Tupperdeckel wenig