Die Suche ergab 1491 Treffer

von Bierwisch
Sonntag 19. Januar 2020, 16:00
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 45
Zugriffe: 2314

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Diese „Empfehlungen“ waren reines Wunschdenken - gleiche Sparte wie Homöopathie oder Hexenverbrennung! Ich bin mir sicher, daß kein ernstzunehmender Brauer sowas gemacht hat. Interessanterweise wird ein Bier, trotzdem der Restextrakt durch Mikroorganismen abgebaut wurde nicht zwangsläufig dünner. So...
von Bierwisch
Donnerstag 16. Januar 2020, 14:01
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 45
Zugriffe: 2314

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Jens, Du bist ein Barbar!
Die armen Sauerbiere können doch überhaupt nichts dafür!
von Bierwisch
Freitag 10. Januar 2020, 13:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen Anbauen
Antworten: 18
Zugriffe: 682

Re: Hopfen Anbauen

Das Gewicht fällt kaum in selbiges, aber dafür die Größe der Pflanze. Meine Hopfenpflanze wächst jetzt schon ein paar Jahre und wächst jede Saison ein Stückchen weiter über das Dach. Der Hopfen hört ja nicht einfach auf zu wachsen, nur weil das Seil zu Ende ist... Ich könnte mir aber vorstellen, daß...
von Bierwisch
Dienstag 7. Januar 2020, 11:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfehler in Sachen Desinfektion - Was nun ?
Antworten: 20
Zugriffe: 1128

Re: Anfängerfehler in Sachen Desinfektion - Was nun ?

Hallo Frank, herzlich willkommen im besten Forum der Welt! Bitte mach jetzt gar nichts mit Deiner Würze und lass sie in Ruhe ausgären. Dein Gäreimer war vermutlich neu und unbenutzt und die Wahrscheinlichkeit, daß sich darin bereits irgendwelche Schädlinge getummelt haben, ist äußerst gering. Also m...
von Bierwisch
Donnerstag 2. Januar 2020, 13:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 56
Zugriffe: 4345

Re: Schnapsbrenner

von Kraftwerk-Bräu » Donnerstag 2. Januar 2020, 13:05 Bierwisch hat geschrieben: ↑ Donnerstag 2. Januar 2020, 12:49 Ich habe dort immer gerne bestellt und hatte nie Probleme, die über Fehlmengen oder kleine Verzögerungen hinausgingen. Dann hast Du anscheinend Glück gehabt. Ich habe bei Simon mindes...
von Bierwisch
Donnerstag 2. Januar 2020, 12:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 56
Zugriffe: 4345

Re: Schnapsbrenner

Wie ist das mit dem "Weiterführen" durch Taunusbrauer zu verstehen? Wird es den Shop, so wie er ist, weiterhin geben? Finde ich die Produkte ab sofort unter der neuen Adresse?
von Bierwisch
Donnerstag 2. Januar 2020, 12:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 56
Zugriffe: 4345

Re: Schnapsbrenner

Simon, alles Gute für den Ruhestand!

Ich habe dort immer gerne bestellt und hatte nie Probleme, die über Fehlmengen oder kleine Verzögerungen hinausgingen.

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Donnerstag 26. Dezember 2019, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein erstes Pils gärt
Antworten: 5
Zugriffe: 638

Re: Mein erstes Pils gärt

Moin Stefan, hab Dich lange nicht gelesen! Ich denke, daß drei Gramm pro Liter ok sind. Bin total gespannt, was da am Ende rauskommt. Wir werden frühestens Ende Januar verkosten. Hab dazu grad einen befreundeten Braumeister eingeladen, der nur untergärig braut, aber auch meine Ales kennt.. Im Moment...
von Bierwisch
Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein erstes Pils gärt
Antworten: 5
Zugriffe: 638

Re: Mein erstes Pils gärt

Ich laß mich mal überraschen, ob meine Mittrinker den Unterschied UG/OG erkennen, bin aber eher skeptisch, da die von mir genutzten OG-Hefen (Notti, BRY) auch sehr neutral vergären.
von Bierwisch
Mittwoch 25. Dezember 2019, 16:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein erstes Pils gärt
Antworten: 5
Zugriffe: 638

Mein erstes Pils gärt

Hallo Hobbybrauer, habe am Montag mein erstes untergäriges Bier gebraut! Nachdem ich die letzten acht Jahre ausschließlich und aus Überzeugung nur Obergäriges gebraut habe, gärt seit heute morgen ein Pils mit Da in meiner Braustube derzeit konstant 12 Grad herrschen, habe ich mich kurzfristig entsch...
von Bierwisch
Mittwoch 25. Dezember 2019, 09:09
Forum: Rezepte
Thema: Raw Ale
Antworten: 4
Zugriffe: 526

Re: Raw Ale

Absolut keine Säure mehr schmeckbar. Ich bringe ein paar Flaschen nach Romrod mit. @Hopfenfürst Wenn Du genug Geduld hast... Aber eigentlich ging es bei Raw Ales darum, schnell und einfach an Alkoholika zu kommen. Wenn man schnell genug trinkt, kann es nicht sauer werden. Jedenfalls war das die Idee...
von Bierwisch
Sonntag 22. Dezember 2019, 09:49
Forum: Rezepte
Thema: Raw Ale
Antworten: 4
Zugriffe: 526

Raw Ale

Hallo Sauerbierfreunde! Anfang 2018 hatte ich die Idee, ein Sauerbier ohne Kochen herzustellen (mittlerweile weiß ich, daß die Idee hinter Sahti eine völlig andere ist...). Das Rezept: Ziel: 25l á 11P 37 EBC 4kg PiMa 0,5kg Cara Hell 0,2kg Cara Aroma HG 14l NG 17l 60 Minuten Kombirast bei 72 Grad Nac...
von Bierwisch
Mittwoch 18. Dezember 2019, 15:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Empfehlungen Filter
Antworten: 0
Zugriffe: 303

Empfehlungen Filter

Hallo Hobbybrauer,

ich überlege, mir einen Sterilfilter (zum Filtern des Bieres) zuzulegen und bitte um euren Input bezüglich Technik, Handling, Bezugsquellen, etc.

Danke schonmal vorab!

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Montag 16. Dezember 2019, 15:46
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Coffee Milk Stout
Antworten: 26
Zugriffe: 1185

Re: Rezept Coffee Milk Stout

Ich bin im Vertrieb und muß manchmal lange Strecken Auto fahren. Da bin ich ganz froh, daß der Kaffee bei mir wirkt, wenn er wirken soll...
von Bierwisch
Montag 16. Dezember 2019, 15:22
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Coffee Milk Stout
Antworten: 26
Zugriffe: 1185

Re: Rezept Coffee Milk Stout

Ich nehme für 60l 200 bis 300g Röstgerste und schrote die ganz normal. Dazu gebe ich dann ca. einen Liter kaltes Wasser und lasse es bis zum Ende des Läuterns stehen. Abfiltrieren dauert mir zu lange, daher gebe ich alles in einen feinmaschigen Filterbeutel und presse den aus. Dann gebe ich es zur L...
von Bierwisch
Montag 16. Dezember 2019, 12:34
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Coffee Milk Stout
Antworten: 26
Zugriffe: 1185

Re: Rezept Coffee Milk Stout

Für weniger Säure von den Röstmalzen mache ich einen Kaltauszug aus Röstgerste und nutze Carafa II von Weyermann (das ist entspelzt). Da hat man mehr von den anderen Aromen...
von Bierwisch
Dienstag 10. Dezember 2019, 19:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 592

Re: Probleme beim Läutern

Wenn die berechnete SHA stimmt(68%), hab ich damit keine Probleme.
von Bierwisch
Dienstag 10. Dezember 2019, 14:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 592

Re: Probleme beim Läutern

Matthias H hat geschrieben:
Dienstag 10. Dezember 2019, 14:35
Hallo, falls noch nicht zu spät,
ich vermute, dass der Treberkuchen verdichtet ist. Dies kann bei allzu forschem Läuterstart passiert sein.
Vermutlich wird es nach einem Auflockern wieder laufen.
Nein, daran liegt das nicht.
von Bierwisch
Dienstag 10. Dezember 2019, 14:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 592

Re: Probleme beim Läutern

danieldee hat geschrieben:
Dienstag 10. Dezember 2019, 13:32
Leg mal ne Niere mit nem Kochlöffel, dann läufts auch wieder
Kannst Du mir erklären, was das bewirkt? Vorher lief es doch auch...
von Bierwisch
Dienstag 10. Dezember 2019, 13:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 592

Probleme beim Läutern

Hallo Hobbybrauer, ich hätte nie gedacht, daß mich das nochmal erwischt, aber ich weiß jetzt wirklich nicht mehr weiter: ich läutere im 50l Thermoport mit Läuterhexe und seit einigen Suden kommt die Würze nur noch tröpfchenweise. Noch vor Kurzem war ich mit allen Nachgüssen in 30 bis 45 Minuten durc...
von Bierwisch
Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:40
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Lecker, aber vom Schoko-Aroma merke ich nicht viel.

Habe inzwischen ein Chocolate-Stout von Sam Adams getrunken, das war unglaublich schokoladig. Sowas möchte ich auch mal brauen.

Ich werde beim nächsten Mal die Mengen verdoppeln.
von Bierwisch
Dienstag 8. Oktober 2019, 06:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung startet nach 4 Tagen nicht
Antworten: 13
Zugriffe: 2498

Re: Gärung startet nach 4 Tagen nicht

Deine "Dichtheitsprobe" hat überhaupt nichts zu bedeuten. Durch das Drücken auf das Gärfass entsteht ein viel höherer Druck, als durch das bisschen CO2. Diese Fixierung auf das Blubbern im Gärspund ist nachvollziehbar aber eigentlich Blödsinn...

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Montag 7. Oktober 2019, 06:32
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 137
Zugriffe: 6455

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Moin, da ist man einmal ohne Handy im Urlaub und schon ist ausverkauft. Gerne hätte ich ein Münchner Dunkel oder ein Weissbier in den Wettbewerb gebracht. Jetzt wird es schon wieder ein Sauerbier :Wink VG, Markus Ohne Mobiltelefon Urlaub machen? Geht das? Das mit dem Sauerbier ist wirklich traurig ...
von Bierwisch
Dienstag 1. Oktober 2019, 12:03
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 137
Zugriffe: 6455

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Ok, hab alles was ich brauche...
von Bierwisch
Dienstag 1. Oktober 2019, 11:54
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 137
Zugriffe: 6455

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Mal was ganz anderes: Wo genau kann man die Teilnahme am Wettbewerb sicherstellen (buchen)?
von Bierwisch
Montag 30. September 2019, 13:07
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 137
Zugriffe: 6455

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Ich finde es schade, daß gerade bei den Sauerbieren so eine breite Spanne vorgesehen ist - gegen hochkomplexe Sauerbiere hat eine Berliner Weiße leider keine Chance (ich versuche es seit ein paar Jahren immer wieder, daher weiß ich wovon ich schreibe). Daher habe ich gleich nach der letzten HBcon ei...
von Bierwisch
Dienstag 17. September 2019, 10:45
Forum: Rezepte
Thema: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips
Antworten: 18
Zugriffe: 2488

Re: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips

Im alten Forum gab es mal einen sehr schönen Vergleich, um die Unmöglichkeit der exakten Rekonstruktion historischer Rezepte zu verdeutlichen. Ich versuche das mal aus meiner Erinnerung: Stellt euch vor, alle Bäcker würden ab sofort keine Brötchen mehr backen. In wenigen Generationen gäbe es niemand...
von Bierwisch
Montag 16. September 2019, 11:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärkübel als Mutter allen Übels
Antworten: 22
Zugriffe: 2433

Re: Gärkübel als Mutter allen Übels

Hallo Emanuel, ich glaube, daß Du Dir das zu einfach machst - Bier schmeckt nicht, das muß eine Infektion sein. Da kippen wir mal ordentlich Reinigungsmittel ins Gärfaß und dann passt das schon. Sauberes Arbeiten ist an sich schon eine gute Sache und Infektionen zu vermeiden steht mittlerweile ganz ...
von Bierwisch
Montag 9. September 2019, 11:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern in Thermoport - warum?
Antworten: 81
Zugriffe: 8972

Re: Läutern in Thermoport - warum?

ja, man könnte auch einen Tauchsieder reinhängen. Aber ich glaube, daß nur sehr wenige diese Lösung bevorzugen würden.
von Bierwisch
Montag 9. September 2019, 10:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern in Thermoport - warum?
Antworten: 81
Zugriffe: 8972

Re: Läutern in Thermoport - warum?

Den Inhalt eines fast vollen Thermoports auf höhere Temperaturen zu bringen, funktioniert nur mittels Dekoktion. Das wiederum ist nicht immer gewünscht oder sinnvoll. Warum soll ich die Vorteile der Kombirast (weniger Equipment benötigt, Zeitersparnis) durch umständliches Abschöpfen, Erhitzen und Zu...
von Bierwisch
Donnerstag 5. September 2019, 11:32
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3468

Re: Bier mit Honig

Das kommt darauf an, was Du willst.

Viel unvergärbaren Extrakt? Anteil Karamellmalz hoch, hoch einmaischen (>68°C), niedrig vergärende Hefe (Windsor).
von Bierwisch
Donnerstag 5. September 2019, 09:07
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3468

Re: Bier mit Honig

Mastig? Bei fünf Prozent Karamell-Malz - eher nicht. Vom Honig bleibt ja nicht viel übrig, jedenfalls keine Süße.
von Bierwisch
Mittwoch 4. September 2019, 14:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bottichmaischverfahren
Antworten: 46
Zugriffe: 3457

Re: Bottichmaischverfahren

Ich kann eigentlich nur Gutes über Dein geplantes Equipment sagen. Mit dem 38l-Thermoport und einem 70l-Kochtopf habe ich bis zu drei CC-Kegs vollbekommen... So lange Du kein perfektes Weizen oder Roggenbier brauen willst, kommst Du mit einer Kombirast sehr gut hin (die Maischarbeit wird bei uns Hob...
von Bierwisch
Mittwoch 4. September 2019, 13:58
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptzusammensetzungen
Antworten: 9
Zugriffe: 785

Re: Rezeptzusammensetzungen

Ich habe mal was ähnliches zusammengestellt - 5l-Behälter mit Panzerschlauch und Auslauf versehen (es gibt auch Thermobehälter in dieser Größe) für die Kombirast und zum Läutern. Einen passenden Topf sollte jeder zu Hause haben. Schon kann´s losgehen. Nein, eine generelle Rezeptübersicht gibt es nic...
von Bierwisch
Mittwoch 4. September 2019, 09:37
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptzusammensetzungen
Antworten: 9
Zugriffe: 785

Re: Rezeptzusammensetzungen

Hallo Troubadix, das ist die Frage aller Fragen - wie designe ich ein leckeres Bier nach meinen Vorstellungen. Da man über Geschmack trefflich streiten kann, aber nur sehr schlecht seine konkrete Vorstellung von Geschmack mit Worten erfassen kann, mußt Du wohl oder übel nach etwas Vergleichbarem suc...
von Bierwisch
Mittwoch 4. September 2019, 06:21
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ginger Beer mit einfachsten Mitteln - ein Versuch
Antworten: 62
Zugriffe: 3879

Re: Ginger Beer mit einfachsten Mitteln - ein Versuch

Hast Du schon mal dran gerochen?
von Bierwisch
Dienstag 3. September 2019, 12:52
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Ich hatte nur eine angefangene Flasche Connemara da und die hat gerade so gereicht, daß alles bedeckt war. Die Menge hängt davon ab, was Du erreichen willst. Meine Gewürzauszüge für frühere Weihnachtsbiere bestanden aus ca. 200ml Scotch und nicht zuviel Weihnachtsgewürz. Da muß man sich an seinen pe...
von Bierwisch
Dienstag 3. September 2019, 11:05
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Gestern habe ich mal testweise 400g Nibs in Whisky eingelegt. Das wären 10g pro Liter. Nach dem Ende der Hauptgärung kommt das dann für eine Woche zum Jungbier.
von Bierwisch
Montag 2. September 2019, 13:33
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3468

Re: Bier mit Honig

Alex, besten Dank für die ausführlichen Infos.

Ich bin echt gespannt, wo das geschmacklich hingeht.
von Bierwisch
Montag 2. September 2019, 10:55
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3468

Re: Bier mit Honig

Plan ist, ein CC-Keg mit was leckerem aus Honig bis maximal 6vol% (wie zu oben geschrieben hast) herzustellen. Das wären nicht ganz drei Kilo bei 80% Zuckergehalt.
Was brauche ich und wie gehe ich am Besten vor?
von Bierwisch
Montag 2. September 2019, 09:51
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3468

Re: Bier mit Honig

Neben nem Braggot ginge natürlich noch Met. Und der muss auch nich stark und süß sein, sonder kann auch mit 6 Prozent, einer Saisonhefe und hochkarbonisiert ganz lecker sein. Da nur nicht an Hefenahrung sparen (Stichwort TOSNA). Beste Grüße, Alex Hallo Alex, fünf Kilo des Honigs sind jetzt verarbei...
von Bierwisch
Montag 2. September 2019, 07:55
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Noch eine Verständnisfrage - Alkohol löst andere Stoffe als Wasser, daher ist das Einlagen in Bourbon sinnvoll. Aber wenn ich nach der Hauptgärung stopfe, habe ich ja bereits Alkohol im Jungbier. Ich könnte mir den alkoholischen Auszug vorab also eigentlich auch schenken, oder? Nochmal -Ziel ist mög...
von Bierwisch
Montag 2. September 2019, 07:51
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

chaos-black hat geschrieben:
Freitag 30. August 2019, 15:33
...die alle gemeinsam für 3 Wochen in Bourbon eingelegt waren.
Hast Du den Bourbon auch dazugegeben?
von Bierwisch
Freitag 30. August 2019, 07:39
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1459

Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Hallo Hobbybrauer, am WE möchte ich gerne etwas für die dunkle Jahreszeit brauen: -dunkel -ölig -6 - 7 vol.% -schokoladig Dafür habe ich mir Kakao-Nibs besorgt und frage mich jetzt, nachdem ich diverse Threads dazu gelesen habe, wie ich die am besten einsetzen soll: -vorher rösten? -stopfen? (Menge?...
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 13:58
Forum: Rezepte
Thema: Englishman seeking advice!
Antworten: 13
Zugriffe: 1308

Re: Englishman seeking advice!

Echt? War ich da anwesend? :Bigsmile Der Wirt hat mir am späten Samstagabend Bier zum Kosten gegeben, das er nur für sich selbst braut und meinte, daß da ein bisschen mehr Hopfen drin wäre... Ich hab mir wirklich Mühe gegeben, aber so richtig hopfig war es nicht. Und ich bin kein Hophead - meine Sta...
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 12:30
Forum: Rezepte
Thema: Englishman seeking advice!
Antworten: 13
Zugriffe: 1308

Re: Englishman seeking advice!

Peter, nimms mir nicht übel, aber die fränkischen Biere, die ich in den letzten beiden Jahren proBIERt habe, waren ausnahmslos viel zu malzig und ohne jede spürbare Hopfenbittere. Aber ich suche weiter.
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 10:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärkübel als Mutter allen Übels
Antworten: 22
Zugriffe: 2433

Re: Gärkübel als Mutter allen Übels

... Wenn du die üblichen Sicherheitsratschläge befolgst, kannst du natürlich auch mal einen Hypochlorit-Reiniger verwenden (im Volksmund "Chlor")... Bei Kunststoffen würde ich empfehlen, auf chlorhaltige Reiniger zu verzichten. Nur wenige handelsübliche Kunststoffe vertragen Chlor und verspröden da...
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 09:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung der Speise
Antworten: 52
Zugriffe: 2565

Re: Lagerung der Speise

Das Einwecken funktioniert aber wirklich nur, wenn Du die Behältnisse nach dem Einfüllen nochmal sterilisierst, dann ist die Würze aber auch nahezu unbegrenzt haltbar.
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 09:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärkübel als Mutter allen Übels
Antworten: 22
Zugriffe: 2433

Re: Gärkübel als Mutter allen Übels

emjay2812 hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 09:29
... Oder wegwerfen.
Nach drei Brauversuchen?

Warum hast Du das Bier denn weggekippt? War es wirklich verdorben (sauer, Kahmhaut) oder war Dir einfach nur danach?
von Bierwisch
Montag 26. August 2019, 09:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärkübel als Mutter allen Übels
Antworten: 22
Zugriffe: 2433

Re: Gärkübel als Mutter allen Übels

...woraus besteht denn Dein Gärgefäß? Sterilität? Also mit unseren Bordmitteln schafft man "sauber" und eventuell "keimarm", aber "steril"? Die chemischen Mittel müssen dem Zweck, für den sie gedacht sind, auch entsprechen, dann wirken sie eigentlich ganz hervorragend. Also ein paar mehr Infos zu De...