Die Suche ergab 1253 Treffer

von Bierwisch
Freitag 18. Mai 2018, 06:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Imperial Yeast W15 "Suburban Brett"
Antworten: 13
Zugriffe: 623

Re: Imperial Yeast W15 "Suburban Brett"

Habe bereits mit beiden (claussenii und lambicus) gebraut und finde zweitere besser. Die hat bei mir deutlich fruchtigere Noten entwickelt.
Vermutlich hängt das von Maischezusammensetzung und Gärtemperatur ab.
Du wirst wohl um ein paar Testsude nicht herumkommen.
von Bierwisch
Donnerstag 17. Mai 2018, 12:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?
Antworten: 20
Zugriffe: 2231

Re: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?

Wenns mal pressiert hat - 10kg mit 28l Wasser. Das war aber das Maximum mit vertretbarer SHA von 67%
von Bierwisch
Donnerstag 17. Mai 2018, 06:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?
Antworten: 20
Zugriffe: 2231

Re: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?

Ich habe/hatte beiden Varianten in Benutzung und muß sagen, daß die Läuterhexe die bessere Lösung ist. Es kommt nur Würze durch und kein Gries etc. und die Hexe läßt sich viel einfacher reinigen. Irgendwas an der Kombination stimmt aber nicht - wenn Du im 70er Topf kochen willst, dann reicht auch ei...
von Bierwisch
Donnerstag 17. Mai 2018, 06:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Imperial Yeast W15 "Suburban Brett"
Antworten: 13
Zugriffe: 623

Re: Imperial Yeast W15 "Suburban Brett"

Moin Stephan, hattest Du letztes Jahr mein Brettbier proBIERt? Vergoren nur mit Lambicus. Macht sehr schöne tropische Früchte und nur hintenraus merkt der EIngeweihte, daß da ein Pferd auf dem Flur steht... Wenn Du nur mit dieser Hefe arbeitest, läuft die Gärung genauso wie bei einer Saccharomyces. ...
von Bierwisch
Mittwoch 9. Mai 2018, 06:54
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Wit mit neuem Equipment
Antworten: 10
Zugriffe: 963

Re: Wit mit neuem Equipment

... Wie ist der Ablauf? - Samen (logischer Weise ohne Fett) in die Pfanne - mittlere Temperatur? - anrösten bis es nach Orange riecht oder eine bestimmte Farbe annimmt? - mörsern und nach Flameout in den Sud? Oder bei 60-70°C in den WP? Ich habe die ganzen Samen in einer Eisenpfanne ohne Beschichtu...
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 14:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brettanomyces konservieren/propagieren
Antworten: 4
Zugriffe: 260

Re: Brettanomyces konservieren/propagieren

Lactos habe ich natürlich auch in meinem Zoo... Je nachdem was Du erreichen willst, bietest Du die besten oder möglichst schlechte Startbedingungen. Je mehr die Hefe zu kämpfen hat, desto mehr funk gibt es (es gibt noch ein paar weitere Parameter, die deutlichen Einfluß nehmen, aber darüber brauchen...
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 14:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brettanomyces konservieren/propagieren
Antworten: 4
Zugriffe: 260

Re: Brettanomyces konservieren/propagieren

Hallo Herbert, mein Leib und Magen-Thema... Ich füttere seit sein paar Jahren Brettanomyces Lambicus und Anomalus in zwei 5 Liter-Gärflaschen durch. Die Viecher sind recht zäh und benötigen weniger Aufmerksamkeit als ein Kaktus. Ich gebe unregelmäßig überzählige Würze bzw. Futter aus Trockenmalzextr...
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 13:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Wit mit neuem Equipment
Antworten: 10
Zugriffe: 963

Re: Wit mit neuem Equipment

Noch einen kleinen Tip für mehr Orangen-Aromen - die Koriandersamen voher in der Pfanne anrösten. So unglaublich das auch klingt, aber der ganze Raum duftet plötzlich nach Orange.
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 12:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG / Flaschengärung nach Coldcrash
Antworten: 3
Zugriffe: 286

Re: UG / Flaschengärung nach Coldcrash

Da mußt Du Dir keine Sorgen machen - in Deinem unfiltriertem Bier sind genügend aktive Hefezellen vorhanden.
Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 06:34
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Jena
Antworten: 7
Zugriffe: 256

Re: Hallo aus Jena

Moin Gert! Hab mich schon gewundert, wo Du bleibst...
von Bierwisch
Dienstag 8. Mai 2018, 06:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham bei 12 Grad einsetzen - geht das ?
Antworten: 11
Zugriffe: 699

Re: Nottingham bei 12 Grad einsetzen - geht das ?

Komisch, ich mache grad die gegenteilige Erfahrung. Natürlich kann die Notti auch bei tieferen Temperaturen arbeiten, aber sie tut sich schon deutlich schwerer damit. Die Gärung dauert ewig - was sie bei 21°C normalerweise innerhalb einer Woche erledigt, braucht bei durchschnittlich 15°C locker die ...
von Bierwisch
Montag 7. Mai 2018, 19:32
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Jena
Antworten: 7
Zugriffe: 256

Re: Hallo aus Jena

Na dann warten wir mal ab, wer sich noch so meldet...
von Bierwisch
Montag 7. Mai 2018, 13:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ablesen der Läuterspindel
Antworten: 16
Zugriffe: 812

Re: Ablesen der Läuterspindel

...ich habe das mit der Läuterspindel ausproBIERt und dann das ganze wieder verworfen. Die Werte waren alles andere als plausibel. Das genaue Nachprüfen habe ich mir aber geschenkt. Vermutlich tritt das häufiger auf und die Teile funktionieren generell nicht so besonders. Ich nutze auch lieber das R...
von Bierwisch
Montag 7. Mai 2018, 06:29
Forum: Bierreisen
Thema: Baltikum
Antworten: 4
Zugriffe: 406

Re: Baltikum

Hallo Sven, da muß ich Dich korrigieren - seit der Fußball-EM ist die alte Landstraße Geschichte - chinesische Baufirmen haben die Lücke zwischen Slubice und Warschau komplett geschlossen. Die Strecke ins Baltikum ist zwar immer noch ewig lang, aber auf dem allergrößten Teil rollt es über neue Autob...
von Bierwisch
Montag 7. Mai 2018, 06:23
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Jena
Antworten: 7
Zugriffe: 256

Re: Hallo aus Jena

Hallo Mannih,
willkommen im besten Forum der Welt!

Schön, daß sich mal wieder jemand aus Thüringen hier anmeldet. In Jena und Umgebung (+-20km) gibt es mittlerweile einige Hobbybrauer, nur an einem Stammtisch fehlt es. Naja, vielleicht bekommen wir es ja in diesem Jahr hin...

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Freitag 4. Mai 2018, 07:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier in Flaschen pumpen
Antworten: 8
Zugriffe: 571

Re: Jungbier in Flaschen pumpen

@Dawnrazor
Das wird leider nichts.
Aber vielleicht liest Du Dich hier im Forum zuerst zum Thema Flaschenabfüllung ein.
Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:39
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Raw Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 305

Re: Raw Ale

Nein, Hopfenstopfen möchte ich nicht - die Aromen sind mir zu flüchtig.
Also Vorderwürzehopfung für die fruchtigen Aromen, Nachguß mit dem Hopfen kochen für die Bittere.
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:38
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Raw Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 305

Re: Raw Ale

Man könnte doch den Nachguß mit der benötigten Hopfenmenge kochen. Lößt sich die Alphasäure im Wasser genau so wie in der Würze?
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:05
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Erfahrungen mit Sauerbier
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Erfahrungen mit Sauerbier

Dann brau halt gleich das Nächste...
Es hilft enorm, wenn man die Fermenter nicht jeden Tag sieht, sondern wirklich für ein paar Monate vergessen kann.
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 12:59
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Raw Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 305

Raw Ale

Hallo Hobbybrauer, Lars Marius Garshol hat auf BYO mal wieder einen sehr interessanten Artikel über Raw Ales veröffentlicht. Berliner Weiße wird auch nicht gekocht und funktioniert sehr gut, also würde ich jetzt gerne einen Schritt weitergehen und mal ein ungekochtes Pale Ale versuchen. Nur eine Fra...
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 09:41
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Erfahrungen mit Sauerbier
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Erfahrungen mit Sauerbier

1. Karbonisierung funktioniert wie mit "normalem" Bier. Zucker laut Berechnung geben und Abfüllen. Es kann etwas länger dauern, aber das macht ja nix... 2. Ich habe ein paar 5l-Glasflaschen mit diversen MOs, die ich unregelmäßig mit Würze auffülle. Das mache ich jetzt schon ein paar Jahre. Brett und...
von Bierwisch
Donnerstag 3. Mai 2018, 06:52
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Erfahrungen mit Sauerbier
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Erfahrungen mit Sauerbier

...ja, das Blending ist ein ganz eigenes Thema. Da gehört viel Erfahrung dazu und wo soll die bei uns Hobbyisten herkommen? Na jedenfalls muß ich dringend wieder Sauerbier herstellen, um mal einen anderen Ansatz ausproBIERen zu können. Es dauert halt alles so ewig lange, bis man weiß, daß es so nich...
von Bierwisch
Mittwoch 2. Mai 2018, 18:21
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Erfahrungen mit Sauerbier
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Erfahrungen mit Sauerbier

Ja, das Buch habe ich auch gelesen. Ich habe mir eine Alternative zum Turbid Mashing entdeckt, bei der ich sehr hoch einmaische (>70°C) und dann kombiraste. Zusammen mit einem hohen Anteil an Caramalzen erhält man eine sehr dextrinreiche Würze. Ich denke aber auch, daß die Komplexität mit der Stammw...
von Bierwisch
Mittwoch 2. Mai 2018, 11:48
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Erfahrungen mit Sauerbier
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Erfahrungen mit Sauerbier

Hallo Sauerbierfans! Am Wochenende habe ich mal ein paar alte "Schätze" aus meinem Keller hervorgekramt - ich wohne in einem sehr alten Haus mit einem winzigen Sandsteinkeller, der leider nicht besonders tief liegt und sich im Sommer relativ schnell erwärmt. Der Zugang liegt unter einer Luke im Flur...
von Bierwisch
Freitag 27. April 2018, 09:46
Forum: Bierreisen
Thema: Baltikum
Antworten: 4
Zugriffe: 406

Baltikum

Hallo Bier-Aficionados, ich spinne mal - hätte jemand Lust, mit mir für ein paar Tage ins Baltikum zu reisen, um die dortige Bierkultur zu erkunden? In Tallinn gibt es eine unglaubliche Auswahl aus einheimischen, skandinavischen und internationalen Bieren zu entdecken. Ich kenne mehrere Lokale(z.B. ...
von Bierwisch
Donnerstag 26. April 2018, 11:29
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 24
Zugriffe: 1452

Re: Brut IPA

Eine kühl vergoren Saisonhefe bildet weniger Glycerin aber bildet sie gar keins? Ich persönlich würde tatsächlich auch eher eine kühle US-05 bevorzugen oder gleich was untergäriges aber ob da dann die Enzyme noch wirken?
Dann frag ich mich aber, warum ihr nicht einfach ein Pils braut...
von Bierwisch
Donnerstag 26. April 2018, 09:52
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 24
Zugriffe: 1452

Re: Brut IPA

Ich denke auch, daß man hier nicht auf die Mitwirkung der Hefe verzichten sollte. Gerade wenn ihr ein sehr trockenes Bier konzipiert. Die Belle Saison sollte das bei 17°C ohne viel Nebengeräusche machen, aber ob das lecker wird? Außerdem kann man, nach dem die stürmische Gärung durch ist, die Temper...
von Bierwisch
Donnerstag 26. April 2018, 08:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Diamonphosphat als Hefenahrung
Antworten: 3
Zugriffe: 288

Re: Diamonphosphat als Hefenahrung

Ja, die kaufen das meiste Zeug irgendwo zu und vermarkten das unter ihrem Namen. Ich hatte dort früher schon mal Sherryhefe gekauft.
Um den Preis geht es weniger, mehr darum, was ich mir in meine Würze schütte.
von Bierwisch
Donnerstag 26. April 2018, 06:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Diamonphosphat als Hefenahrung
Antworten: 3
Zugriffe: 288

Diamonphosphat als Hefenahrung

Hallo Hobbybrauer,
ich bekomme grad über meine üblichen Shops keine Hefenahrung und habe mich mal auf Amazon umgetan. Dabei kam mir das hier unter.
Kann mir jemand mehr dazu sagen?
Danke & Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Montag 23. April 2018, 13:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie oft kann man Hefe weiterführen
Antworten: 12
Zugriffe: 927

Re: Wie oft kann man Hefe weiterführen

Leider ist mir das Ernten der Kräusen zu aufwändig, darum nehme ich den Bodensatz. So habe ich keine Sorgen wegen Underpitching und die Gärung kommt innerhalb kurzer Zeit an.
Das ist halt was für Faule wie mich.
von Bierwisch
Montag 23. April 2018, 13:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie oft kann man Hefe weiterführen
Antworten: 12
Zugriffe: 927

Wie oft kann man Hefe weiterführen

Hallo Hobbybrauer, aktuell braue ich recht regelmäßig und verwende jeweils die Hefe vom Vorsud. Irgendwann hab ich mal aufgeschnappt, daß man dieses Spiel nicht ewig weiterspielen kann, da irgendwelche Mutationen die Gäreigenschaften negativ verändern würden. Gibt es dafür konkrete Beweise? Wann sol...
von Bierwisch
Freitag 20. April 2018, 06:28
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

Danke!
von Bierwisch
Donnerstag 19. April 2018, 11:57
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

@Optimist
Kannst Du mir bitte mal die Bezugsquelle nennen?
von Bierwisch
Mittwoch 18. April 2018, 08:15
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

Hallo Moritz, das war auch meine Überlegung, aber am Ende ist das überschaubar: es gibt einen Edelstahlhahn, eine Pumpe und einen Silikonschlauch, die zusätzlich zu reinigen sind. Und da wir uns im Heißbereich befinden, treibe ich hier auch keinen Exzess, sondern nehme viel heißes Wasser gleich nach...
von Bierwisch
Mittwoch 18. April 2018, 07:27
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

Hallo Stefan,
leider finde ich es nicht auf Deinem Bild. Hast Du mal eine Abbildung?
von Bierwisch
Mittwoch 18. April 2018, 06:37
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

...noch eine Frage an euch: wenn ich die Läuterwürze aus dem GN-Behälter in die Pfanne pumpe, läuft nach Abschalten der Pumpe, der Schlauchinhalt wieder zurück. Jetzt suche ich eine möglichst einfache Rückschlagklappe.
von Bierwisch
Mittwoch 18. April 2018, 06:30
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Metallgewebe
Antworten: 6
Zugriffe: 694

Re: Metallgewebe

Hallo Quax,
Danke für den Tip! Das hätte ich eher wissen sollen...
Ich habe jetzt einen Quadratmeter Edelstahlgewebe bestellt und schau mir mal an, wie sich das verarbeiten läßt. Ansonsten weiß ich ja jetzt, wie man es professionell lösen könnte.
Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Mittwoch 18. April 2018, 06:26
Forum: Rezepte
Thema: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!
Antworten: 22
Zugriffe: 1143

Re: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!

Um die Brett mußt Du Dich nicht kümmern - wenn die was zu Fressen findet, dann frißt sie das und die Lactos senken den pH-Wert sehr schnell und zuverlässig.
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 11:38
Forum: Rezepte
Thema: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!
Antworten: 22
Zugriffe: 1143

Re: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!

Sauermalz setzt man ein, um den Maische-pH-Wert RHG-konform zu senken. Durch die Lactos kommst Du automatisch unter pH 4...
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 10:01
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Metallgewebe
Antworten: 6
Zugriffe: 694

Re: Metallgewebe

Ich hatte mir gedacht, etwas mehr bestellen, um im Ernstfall flexibel zu sein.
Aber Du hast natürlich Recht - Mückenschutz ist ja nichts anderes. Hab jetzt was passendes auf ibäh gefunden.
Danke!
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 09:30
Forum: Rezepte
Thema: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!
Antworten: 22
Zugriffe: 1143

Re: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!

...sag ich ja. Mir ist die Schüttung auch viel zu kompliziert. Es sei denn, daß das eine Resteverwertung ist.

Mein Vorschlag - ein Basismalz (Pilsner oder Wiener), eventuell Weizenmalz und für die Dextrine bis zu 10% Karamell-Malz. Oder ein bis zwei Dekoktionen...
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 08:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Metallgewebe
Antworten: 6
Zugriffe: 694

Metallgewebe

Hallo Hobbybastler, da ich ab sofort in einen offenen Zwischenbehälter läutere, benötige ich dringend eine fliegendichte Abdeckung. Natürlich könnte ich einfach ein Küchenhandtuch nehmen, aber das ist mir zu profan. Am liebsten hätte ich etwas aus Edelstahlgewebe, bin mir aber nicht sicher, welche M...
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 08:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was passiert in der Flasche nach Abfüllung?
Antworten: 5
Zugriffe: 686

Re: Was passiert in der Flasche nach Abfüllung?

Sorry, aber ich verstehe nicht, wie man solche Aussagen treffen kann. @Yeffie Was braust Du? Ohne Bierstil, Stammwürze, Rezept ist das was Du schreibst ziemlich sinnfrei. @psychedelicjelly82 Wie immer kommt es darauf an, um welches Bier es dabei geht. Ein Hefeweizen kann eine Woche nach Abfüllung ge...
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 07:58
Forum: Rezepte
Thema: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!
Antworten: 22
Zugriffe: 1143

Re: Bitte um Beistand bei meinem ersten Sauerbier!

Hallo SpitzerSpitzel, warum so eine komplexe Schüttung? Warum Sauermalz? Eine Springmaische ist eine gute Idee. Ziel sollte sein, möglichst viele Dextrine zu produzieren, damit auch später noch etwas Nahrung zur Verfügung steht. Du kannst alles gleichzeitig anstellen, damit erhält man in der Regel d...
von Bierwisch
Dienstag 17. April 2018, 06:49
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gräzer
Antworten: 6
Zugriffe: 425

Re: Gräzer

Xacobator hat geschrieben:
Montag 16. April 2018, 18:37
Vielleicht hilft es, nach Grätzer (mit t) zu suchen. Da gibt es jedenfalls zahlreiche Treffer. Einen Artikel im Braumagazin gibt es auch.
Ja, das half... Danke!
Manchmal sieht man das Holz vor lauter Brettern nicht.

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Montag 16. April 2018, 18:07
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gräzer
Antworten: 6
Zugriffe: 425

Gräzer

Hallo Hobbybrauer,
leider finde ich den Faden zum Gräzer nicht mehr - könnte mir da mal jemand helfen?

Danke & Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Donnerstag 12. April 2018, 14:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sektflaschen - welche (Marke) Flaschen lassen sich mit KK verschließen?
Antworten: 16
Zugriffe: 664

Re: Sektflaschen - welche (Marke) Flaschen lassen sich mit KK verschließen?

Oder Du sammelst Kunststoff-Korken und die Agraffen und verschliesst die Flaschen damit. Meine Frau öffnet die Flaschen so, daß der Draht ganz bleibt. Geht erstaunlicherweise ganz prima und hält bombenfest.

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Mittwoch 11. April 2018, 11:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wiederkehrende Infektionen
Antworten: 36
Zugriffe: 1459

Re: Wiederkehrende Infektionen

Sorry, aber bisher weiß ich immer noch nicht, wie sich die Infektion manifestiert. Diese Aussage: Das Jungbier sieht erstmal unauffällig aus, keine (Kahm-)Haut. In den entsprechenden Suden war jedes Mal eine starke Trübung nach HG und Flaschengärung gepaart mit einem sehr sauren und pappigen Jungbie...
von Bierwisch
Dienstag 10. April 2018, 18:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wiederkehrende Infektionen
Antworten: 36
Zugriffe: 1459

Re: Wiederkehrende Infektionen

Hallo Matze,
worin äußert sich die Infektion? Lactos? Brett?
Einfach nur saures Bier oder eine Kahmhaut auf dem Jungbier? Gushing?

Wo schrotest Du? Bei mir war es beim ersten mal Malzstaub...

Bitte gib uns ein paar mehr Infos.

Gruß
Bierwisch
von Bierwisch
Dienstag 10. April 2018, 18:25
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Brauturm ist fertig
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Mein Brauturm ist fertig

Moin Jens,
warm wird sie schon ein bisschen. Bisher stand der Kocher auf einer Holzplatte mit 'ner Gehwegplatte darunter - weder Beton noch das Holz haben gelitten. Also denke ich, daß das auch in Zukunft funktionieren wird.
Gruß
Bierwisch