Die Suche ergab 277 Treffer

von bierhistoriker.org
Samstag 19. Oktober 2019, 16:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Belgian Abbaye Ale Trockenhefe
Antworten: 38
Zugriffe: 3494

Re: Lallemand Belgian Abbaye Ale Trockenhefe

Dyonisos hat geschrieben:
Samstag 19. Oktober 2019, 16:02
Diese Hefe scheint es in keinem Shop mehr zu geben. Hat jemand einen Tipp für mich, wo es die noch gibt?
https://www.braumarkt.com/de/lallemand-abbaye-11-gr

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 8. Oktober 2019, 11:28
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 216
Zugriffe: 6807

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Warum werde ich hier die ganze Zeit angepflaumt. Ganz einfach: Das hier ist ein Hobbybrauerforum Du stellst ununterbrochen Fragen im Hinblick auf Gewerbeanmeldung und Existenzgründung, die hier im Prinzip vollkommen fehl am Platze sind. .... und antwortest auf jeden Kommentar und verdrängst damit B...
von bierhistoriker.org
Sonntag 6. Oktober 2019, 12:36
Forum: Rezepte
Thema: Kennt jemand das De Molen Heen & Weer?
Antworten: 8
Zugriffe: 425

Re: Kennt jemand das De Molen Heen & Weer?

Meistersud hat geschrieben:
Sonntag 6. Oktober 2019, 12:25
Servus Jürgen,

merce dir! Das sind ja schon mal ein paar Rahmendaten. Wahrscheinlich nimmt man da eher die Samen vom Koriander oder?
Ja, am besten indischen, der macht mehr Zitrus, der Mittelmeer-Koriander ist manchmal etwas seifig.....

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Sonntag 6. Oktober 2019, 12:09
Forum: Rezepte
Thema: Kennt jemand das De Molen Heen & Weer?
Antworten: 8
Zugriffe: 425

Re: Kennt jemand das De Molen Heen & Weer?

Hallo Claus,

habe zwar schon >60 Biere von de Molen verkostet, dieses leider nicht.
Kann aber ein paar technische Daten beisteuern:

Stil: Tripel
20 ºP, abv: 9,2%,
20EBC, 42IBU
Hopfen: Premiant, Saaz

Coriander

Viel Erfolg beim "tüfteln".

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Freitag 4. Oktober 2019, 12:39
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3768

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Das seh ich komplett anders, da "alkoholfrei" keine eigenständige biersorte ist. Vielmehr kann man jeden Stil alkoholfrei machen oder nicht. Das kannst du sehen, wie du willst und du kannst machen, was du willst. Ist ja schließlich ein freies Land! .... nur zum Wettbewerb einreichen kannst du es ni...
von bierhistoriker.org
Samstag 28. September 2019, 15:08
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Kettle Sour mit Aprikosen
Antworten: 10
Zugriffe: 994

Re: Kettle Sour mit Aprikosen

Tozzi hat geschrieben:
Donnerstag 12. September 2019, 03:23
Das "Fou'Foune" von Cantillon war für mich eine der Offenbarungen auf dem BXL Beer Festival.
Das Fou´Foune ist wahrhaft großes Kino!

Tasting-Session vom 1.3.2019, das Fou´war Abfülldatum Aug.2013:


fou.jpg

cheers

Jürgen

PS: Viel Spaß mit dem Apricot-kettle-sour !
von bierhistoriker.org
Mittwoch 25. September 2019, 12:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4268
Zugriffe: 584181

Re: Was trinkt ihr gerade?

Im Prinzip müssen sich die Mönche auch an die Steuergesetze halten. Die Bezeichnungen 6,8,10,12 sind sog. belgische Grade und waren früher für die Steuerklasse des Bieres relevant (als Obergrenze). Grob gesprochen sind "8" belgische Grade eine OG von 1080. Westvleteren 8 hat eine OG von 1072 und lie...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 25. September 2019, 09:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4268
Zugriffe: 584181

Re: Was trinkt ihr gerade?

westie8.jpg Qualitätskontrolle :Bigsmile Westvleteren8 aus dem Keller; abgefüllt am 10.2.2016 : Geschmacklich noch in tollem Zustand ! Cheers Jürgen Ist das W8 ein Dubbel, oder eher ein Belgian Dark Strong Ale? Liegt quasi genau dazwischen, oder? Vom Alkohol her lt BJCP eher 26 D Belgian dark stron...
von bierhistoriker.org
Dienstag 24. September 2019, 19:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4268
Zugriffe: 584181

Re: Was trinkt ihr gerade?

westie8.jpg

Qualitätskontrolle :Bigsmile

Westvleteren8 aus dem Keller; abgefüllt am 10.2.2016 : Geschmacklich noch in tollem Zustand !

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 21. September 2019, 18:51
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 21844

Re: Flanders Red Ale

Hallo Markus, stark Essignoten kommen meist vom Acetobacter, der in vielen "Würzmischungen" auch enthalten ist. Er bleibt aber meist recht friedlich und unauffällig, solange die Temperatur nicht länger und nachhaltig über 20-22°C geht. Hatte mal vor Jahren ein "Stout" im Sauerfass im Sommer in einem...
von bierhistoriker.org
Dienstag 17. September 2019, 08:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tonkabohnen mit Cumarin....
Antworten: 34
Zugriffe: 5109

Re: Tonkabohnen mit Cumarin....

§11 hat geschrieben:
Montag 16. September 2019, 23:42
Also von professionellen Brauern gibt es schon einige Tonka- Stouts. Das war zur selben Zeit “in” wie die ganzen Vanille Stouts
Lervig 3 Bean Stout z.B., eine 13% Geschmacksgranate! I love it :thumbsup

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Donnerstag 12. September 2019, 15:22
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Echte Malzbiere gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 674

Re: Echte Malzbiere gesucht

Die Kölner Brauerei Sünner umschifft diese Klippe, indem sie ihr Bier nur "Sünner Malz" nennt :thumbsup

Schmeckt übrigens sehr gut und rangiert auf der HP der Brauerei unter "Biere" und nicht in der Rubrik "alkoholfreie Biere"

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 10. September 2019, 09:54
Forum: Rezepte
Thema: Petuschki RIS Russian Imperial Stout Rezeptentwicklung - Diskussion, Anregungen, Verbesserungen
Antworten: 18
Zugriffe: 835

Re: Petuschki RIS Russian Imperial Stout Rezeptentwicklung - Diskussion, Anregungen, Verbesserungen

Die BJCP ist fuer mich nie eine referenz. Es ist eine richtlinie fuer wettbewerbe und hat in vielen faellen wenig mit wirklichkeit und historie zu tun. Suche auf Ron Pattinsons seiten mal auf IBS das sieht noch wieder ganz anders aus. https://www.themadfermentationist.com/2007/11/courage-russian-im...
von bierhistoriker.org
Freitag 6. September 2019, 17:22
Forum: Rezepte
Thema: ich möchte ein dubbel brauen
Antworten: 35
Zugriffe: 2184

Re: ich möchte ein dubbel brauen

Als Weihnachtsbier möchte ich gerne ein belgisches Dubbel ähnlich Chimay Bleu oder Bernardus 8 brauen. Ohne Brett. Über ein praktikablen, erprobtes Rezept bin ich dankbar. Hallo Emjay, schade,dass ich den Thread erst jetzt gesehen habe...... Hat zwar schon einen Haufen Antworten und Hinweise gegebe...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 5. September 2019, 09:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4268
Zugriffe: 584181

Re: Was trinkt ihr gerade?

Gestern Abend im Drie Koeningen in Groede (huhu Bodo!) drüber gestolpert:
_heady.jpg
Life can be great :Bigsmile

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 20. August 2019, 16:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche BJCP Seiten
Antworten: 18
Zugriffe: 1414

Re: Deutsche BJCP Seiten

Hallo zusammen, tolles Projekt, das ihr da auf die Beine gestellt habt! Ich habe gerade einen Link zur HBCon-BJCP-Seite im "header" der Facebook-Gruppe "BJCP Deutschland" gesetzt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne von dort zurückverlinken zu https://www.facebook.com/groups/625748487884003/ . Aktuell...
von bierhistoriker.org
Dienstag 20. August 2019, 11:58
Forum: Bierreisen
Thema: BXLBeerFest 2019
Antworten: 22
Zugriffe: 1160

Re: BXLBeerFest 2019

ein paar Bierchen und sehr gern ein richtig gutes Abendessen. Hast Du schon was im Sinn? Ansonsten werfe ich einfach mal www.nuetnigenough.be in den Raum. Bodenständige aber hochqualitative belgische Küche und ein top Biermenü. Sehr zentral, allerdings auch recht klein und keine Reservierungen mögl...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 14. August 2019, 15:44
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?
Antworten: 4
Zugriffe: 514

Re: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

Vor und während der Verkostung:
Wasser
Baguette
Mazze-artige Cracker (= trocken, geschmacklos, ungesäuerter Teig)

Alles andere: Nach der Verkostung :Greets

cheers

Jürgen

PS: Vorherige Bekanntgabe ist aber keine Blindverkostung
von bierhistoriker.org
Montag 12. August 2019, 15:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Welches Bier gab's noch nie?
Antworten: 109
Zugriffe: 16824

Re: Welches Bier gab's noch nie?

Bier oder zumindest ein Vorgänger davon wird seit zig Tausend jahren gebraut. Bis das Reinheitsgebot in Deutschland eingeführt wurde, haben die Menschen alles, aber auch wirklich alles, ins Bier geworfen was sie in die Finger bekommen haben. Also wenn ihr nach Zutaten sucht, die es noch in kein Bie...
von bierhistoriker.org
Samstag 10. August 2019, 18:12
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Prag
Antworten: 14
Zugriffe: 1066

Re: Tipps für Prag

beergeek.cz/en That is the place to be. Sowas habe ich selten gesehen, 30 Biere on Tap und ca. 120 in Flaschen. Und richtige Exoten dabei. Sehr zu empfehlen. Wir durften uns sogar an einer Wand verewigen :Bigsmile Danke für die Info! 220 Meter von dem Hotel entfernt, das wir für die Prague homebrew...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 8. August 2019, 15:32
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Programm
Antworten: 22
Zugriffe: 2545

Re: HBCon 2020- Programm

Ich hab beim letzten Meet The Brewer tasächlich ein paar Brauvereine etwas näher kennenlernen dürfen. Immerhin erinner ich mich an die Sauerbiere der Kölner heute noch :Bigsmile Ich hoffe, es sind gute Erinnerungen an mein Flanders red :Angel Ticket-/ Hotelbuchung: Im derzeitigen Verfahren der Tick...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 8. August 2019, 14:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschendruck durch öffnen verloren ?
Antworten: 37
Zugriffe: 1775

Re: Flaschendruck durch öffnen verloren ?

Stephan Sauerland hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 07:09

Das es nicht das Problem ist zeigt auch, das ALLLE Flaschen den gleichen Druck hatten !!!!!!!!! Nur die Manometer Flasche war mit deutlich mehr Druck beaufschlagt.

Wie kannst du das ohne zu messen so sicher wissen?
Wahrsager befragt?
Oder gar das Orakel von Delphi?


Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Donnerstag 8. August 2019, 12:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Mt Rainier - Hopfen
Antworten: 10
Zugriffe: 659

Re: Suche Mt Rainier - Hopfen

Hallo Alexander,

google mal "hop substitution chart", da gibt es gute Hinweise, wie man den Hopfen im Notfall ersetzen kann
( ist ja eine Hallertauer/ Fuggles/ Galena- Kreuzung, eine Mischung der Eltern wäre möglicher ein Ansatz) .

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 3. August 2019, 09:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1245

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Kein Traubenzucker, der hat zu viel Eigengeschmack. Von welchem Eigengeschmack bei chemisch nahezu reiner Glucose (+Kristallwasser) sprichst du? Nach meinem Forumswissen ist Haushaltszucker der reinste Zucker, also die Sorte Zucker, die zum größten Teil vergärt. Alle anderen Zuckerarten sollen mehr...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 25. Juli 2019, 10:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Maiskörner durch die Mühle - Etwas zu beachten?
Antworten: 12
Zugriffe: 628

Re: Maiskörner durch die Mühle - Etwas zu beachten?

Juhu,

beim Chicha wird der Mais nicht geschrotet, sondern vorgekaut - viel Spaß bei den 2,5 Kilo :thumbsup

Cheers

Jürgen

PS: "Bezüglich Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie bitte Ihren Zahnarzt"
von bierhistoriker.org
Samstag 20. Juli 2019, 09:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20L & Verlängerungskabel 25m
Antworten: 18
Zugriffe: 928

Re: Braumeister 20L & Verlängerungskabel 25m

Viel Erfolg und Spaß mit dem Braumeister!

Kabeltrommel unbedingt voll ausrollen, sonst wird es wirklich "heiss"

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 20. Juli 2019, 09:19
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Imperial Stout - Brauen mit Oma
Antworten: 27
Zugriffe: 6077

Re: Imperial Stout - Brauen mit Oma

Bierbert hat geschrieben:
Samstag 20. Juli 2019, 08:26
Bin gerade über diese richtig gute Doku gestolpert. Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist: gute Arbeit! ... Hoffentlich geht es Oma gut. :)
Ich glaube, der Oma geht es gut!

Mehr vom Enkel hier:

"https://brauerei53.jimdofree.com/"


Cheers


Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 13. Juli 2019, 12:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz in der Würze nach dem Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 956

Re: Malz in der Würze nach dem Läutern

Ich hab gelesen, dass die Spelzen es bitter machen können. Kann ich aber so auch nicht bestätigen Kochen löst Tannine (pflanzliche Gerbstoffe) aus den Spelzen. Das ist der Hauptgrund, weshalb der Nachguss unterhalb 80°C gehalten wird - sonst könnte man beim Nachguss kochendes Wasser nehmen, was in ...
von bierhistoriker.org
Freitag 12. Juli 2019, 17:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?
Antworten: 29
Zugriffe: 2601

Re: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?

Ich weiss jetzt nicht, wie lange man geschrotetes Malz ohne Beeinträchtigung lagern kann, aber ich denke mit 3 Monaten bist Du da gut drüber. Einspruch, nix drüber! Geschrotetes Malz (von der Mälzerei so angegeben) hat 6 Monate MHD bei ordentlicher Lagerung. Cheers Jürgen PS: Schöner Versuch! Wobei...
von bierhistoriker.org
Freitag 12. Juli 2019, 16:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?
Antworten: 29
Zugriffe: 2601

Re: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?

Ich weiss jetzt nicht, wie lange man geschrotetes Malz ohne Beeinträchtigung lagern kann, aber ich denke mit 3 Monaten bist Du da gut drüber. Einspruch, nix drüber! Geschrotetes Malz (von der Mälzerei so angegeben) hat 6 Monate MHD bei ordentlicher Lagerung. Cheers Jürgen PS: Schöner Versuch!
von bierhistoriker.org
Sonntag 9. Juni 2019, 08:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: White Labs und alle ihre Hefen am 1.7.
Antworten: 3
Zugriffe: 482

Re: White Labs und alle ihre Hefen am 1.7.

-Ist kein Gerücht, sondern eine offizielle Firmenmitteilung, Produktionsbeginn der Hefe wie bisher bei erreichten 150 Bestellungen bzw. am 1.7. für die, die dann noch nicht 150 erreicht haben

-The Vault liefert nur innerhalb der USA - leider schon immer.

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Donnerstag 6. Juni 2019, 15:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 58
Zugriffe: 3292

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Das Jopen-Grätzer von 2013, an dem auch Ron Pattinson mitgewirkt hat, wurde mit einer/der Original-Hefe der in den 1970ern (!) geschlossenen letzten polnischen Grätzer-Brauerei gebraut, die Evan Rail aus einer tchechischen Hefebank (???) besorgt hat. Was für ein Stamm das ist wissen die Götter, ich ...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 6. Juni 2019, 12:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 58
Zugriffe: 3292

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Bei mir steht als nächstes auch ein Grätzer an. Ich plane mit 100% Eichenrauch-Weizenmalz, 8,5°P und 25 IBU mit 100% Saazer, quasi ein Smash-Grätzer! Bei der Hefe bin ich mir nicht ganz sicher. Eine neutrale OG soll es sein, und trocken. Ich dachte an die OGA9, die ist neutral und sedimentiert gut....
von bierhistoriker.org
Sonntag 2. Juni 2019, 23:07
Forum: Rezepte
Thema: Parti-gyle Lambic & Alkoholarmes Bier (WSL17)
Antworten: 7
Zugriffe: 570

Re: Parti-gyle Lambic & Alkoholarmes Bier (WSL17)

Die Kombi von Lambik + partigyle sind brau- und stiltechnisches "Kraut- und Rüben".

Vielleicht noch ´ne Dekoktion einschieben?

Google mal turbid mash zum Thema Lambik....

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 22. Mai 2019, 18:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: bier ohne flaschen
Antworten: 49
Zugriffe: 2860

Re: bier ohne flaschen

Kohlensäure2.jpg
von bierhistoriker.org
Freitag 17. Mai 2019, 09:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2804

Re: Wer soll Bayerische Bierkönigin 2019/2020 werden?

London Rain hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 19:56
Hobbys: Stubenmusi, Flechtfrisuren 🙄

Darauf ein Jodeldiplom.
Stubenmusi hat gewonnen :Bigsmile
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. April 2019, 16:50
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1363

Re: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!

"Manchmal" !!! Die Aufstellung sollte nur auf die "alte Systematik" hinweisen; durch Rezeptänderungen stimmt das nicht mehr generell. Das Roche 10 hat heute mehr Alkohol als das Westie 12, ist schon klar. .... und Westi 4 + Westie 6 (red cap) gibt es seit über 20 Jahren nicht mehr :Bigsmile Cheers J...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. April 2019, 16:10
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1363

Re: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!

Manchmal hilft auch die Bezeichnung des Bieres in belgischen Graden als ungefähres Indiz für die "original gravity".

Westvleteren 4° = 1040 OG
Rochefort 6° = 1060 OG
Westvleteren 8° = 1080 OG
Rochefort 10° = 1100 OG
Westvleteren 12° = 1120 OG

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. April 2019, 14:58
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1363

Re: Freunde des belgischen Bieres aufgepasst!

Wie rechnet man denn am einfachsten von den angegebenen ABV und kCal/100ml auf die Stammwürze und Restextrakt zurück? .... da müsstest Du m.E. den EVG kennen, sonst wir das nichts. Anders herum : Nimm die Hefe "x", deren EVG, dann kannst Du entweder rechnen oder den Beersmith rechnen lassen. @ Pete...
von bierhistoriker.org
Montag 1. April 2019, 10:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brett nur in die Flasche?
Antworten: 11
Zugriffe: 896

Re: Brett nur in die Flasche?

tbln hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 22:20
bierhistoriker.org hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 21:56
Orval macht das.
Jürgen, bist du dir sicher?
Oh ja, zu 100%

Es handelt sich um Brett.Brux. var. infans lagoenae vulgaris. :Angel

Cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Sonntag 31. März 2019, 21:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brett nur in die Flasche?
Antworten: 11
Zugriffe: 896

Re: Brett nur in die Flasche?

Hallo,

Orval macht das.

Da aber die "Druckverhältnisse" nur schwer voraussehbar sind, nutzt Orval ausschließlich Flaschen, die hohe Druckverhältisse verkraften - à la Geuze!

Gruß

Jürgen
von bierhistoriker.org
Freitag 22. März 2019, 15:19
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: German Lager
Antworten: 10
Zugriffe: 1428

Re: German Lager

Boludo hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 19:55
Ist ein Bier mit Columbus und Citra wirklich ein German Lager?
:Grübel
Was ist überhaupt ein German Lager?
Ein Gattungsbgriff?
.... ein Bierstil ist es jedenfalls nicht :Angel

Cheers


Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 20. März 2019, 13:27
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?
Antworten: 84
Zugriffe: 5757

Re: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?

Also ich muss auch nicht unbedingt Facebook haben, aber die "übergeordneten" Seiten BJCP + BJCP Europe sind nun mal da - deswegen haben wir für unsere regionale Truppe ebenfalls Facebook genommen. Stephan, wir können auch gerne ein Bulletin-Board aufmachen - 300 Baud-Akustikkoppler habe ich noch im ...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 20. März 2019, 11:30
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?
Antworten: 84
Zugriffe: 5757

Re: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?

Die Schaffung mehrerer solcher regionaler Gruppen wäre natürlich mittel- bis langfristig ideal. Tolle Idee- den u.a. Text habe ich genau vor einer Woche an Mark geschickt: "Hallo Mark, schade, dass Du nicht die ganze Zeit in Romrod warst, war ein tolles Event! Wie versprochen der Link zur FB-Gruppe...
von bierhistoriker.org
Montag 18. März 2019, 16:43
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 21844

Re: Flanders Red Ale

Hanssens ist eine "Blenderei" und keine eigenständige Brauerei. Die genaue Zusammensetzung von Hefen und Bakteren wird also mit jedem Blend variieren. Auf lambic.info wird erwähnt, dass auf Lindemans, Girardin und Boon zurückgegriffen wird. Genau genommen sind auch die Lambik-Brauer "steker"/"blend...
von bierhistoriker.org
Montag 18. März 2019, 12:20
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 21844

Re: Flanders Red Ale

Hallo Gunter, willkommen in er Welt der "flandrischen Sauren"! Die Idee, die Roselaere mit den Bodensätzen von anderen Sauerbieren zu unterstützen, ist grundsätzlich super. Hanssen kann jedoch ein Problem sein: Vor Jahren sollen die im Sommer, als die ganze Familie in Urlaub war, ein ausgelaufenes F...
von bierhistoriker.org
Samstag 16. März 2019, 13:44
Forum: Bierreisen
Thema: Zythos Bierfestival 27-28. April, Löwen / Leuven / Louvain
Antworten: 2
Zugriffe: 301

Re: Zythos Bierfestival 27-28. April, Löwen / Leuven / Louvain

IMG_20190316_123019.jpg Hallo Thomas, ist ein schönes Festival - leider kann man sich in den letzten Jahren Samstags ab 15:30 Uhr kaum noch weiterbewegen, da knüppelvoll. Mein Tip: Um 12:00 Uhr auf der Matte stehen. Letzter Besuch war 2016. Vielleicht komme ich/wir dieses Jahr mal wieder vorbei (ab...
von bierhistoriker.org
Dienstag 12. März 2019, 19:57
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochzeit Lambic
Antworten: 4
Zugriffe: 459

Re: Kochzeit Lambic

Aus einer "alten Quelle": "Boiling Once the collection of wort has begun then the boiling process can begin. This should be a vigorous boil and it should extend for 1.5 to 2 hr. or longer depending on the initial volume of the wort. The boil serves a number of functions, including precipitation of t...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 7. März 2019, 14:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unpasteurisierte Biere mit Brett/Bakterien
Antworten: 5
Zugriffe: 423

Re: Unpasteurisierte Biere mit Brett/Bakterien

Jedes Lambik, oude Kriek oder oude Geuze.

Cheers

Jürgen

PS: Meide Hanssen artinasal wegen extrem viel Aceto....