Die Suche ergab 479 Treffer

von bierhistoriker.org
Sonntag 18. April 2021, 18:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5262
Zugriffe: 1102508

Re: Was trinkt ihr gerade?

Das

alte

Zeug

muss

weg :Bigsmile


IMG_20210416_192526.jpg
IMG_20210417_214751.jpg
von bierhistoriker.org
Donnerstag 8. April 2021, 13:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken
Antworten: 11
Zugriffe: 551

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

Wer hätte das gedacht:


Kölner Biervielfalt in den 50ern + 60ern

Biervielfalt_quer.jpg



cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Sonntag 28. März 2021, 22:54
Forum: Bierreisen
Thema: Brunnenbräu - Bier vor Ort
Antworten: 594
Zugriffe: 123101

Re: Brunnenbräu - Bier vor Ort

Merci für den Tipp, Volker! Habs mir jetzt auch mal bestellt. Gruß Peter Peter, da war der alte Mann schneller :Bigsmile "Angaben zur Bestellung:Bestellt am 16. April 2019 (2 Artikel) Die neue Bierkultur 4.0: Begeisterung - Leidenschaft - Faszination Fohr, Markus, Kiesbye, Axel, Stempfl, Wolfgang, ...
von bierhistoriker.org
Montag 22. Februar 2021, 10:42
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter
Antworten: 10
Zugriffe: 1112

Re: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter

Momentan wird sie wieder etwas renoviert. sehr schön! Wo beziehst du Ersatzteile? Wo viel Mechanische Reibung entsteht, wird es ja früher oder später Instandhaltung bedürfen. Schöne Grüße Curt Hallo Curt, hier: https://rlbs.ltd.uk/ spare parts BE.jpg Hoffe, das reicht jetzt für weitere 50 Jahre :Bi...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 18. Februar 2021, 13:55
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Bitburger Winterbock
Antworten: 21
Zugriffe: 3715

Re: Bitburger Winterbock

Ich bin schon sehr gespannt! Und dann als Nächstes bitte ein Bitburger IPA ... Gibt's doch längst: https://www.craftwerk.de/hop-head-7-ipa# Stimmt :Bigsmile Erste Bewertung auf ratebeer ist vom 22. Juli 2013 und vom mir :thumbsup Danach kommt Marco / Grima , den alten Forista aus dem gelben Forum b...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 18. Februar 2021, 09:11
Forum: Rezepte
Thema: Caramel Quadrupel nach Randy Mosher
Antworten: 28
Zugriffe: 1402

Re: Caramel Quadrupel nach Randy Mosher

Ich schätze Randy Mosher sehr, aber bei englischen Malzen traue ich eher den Aussagen von Protz/Wheeler, die vorschlagen, amber malt aus mild ale malt selbst herzustellen. Sorry, wenn ich das hier off-topic frage, aber wo kann man denn Mild Ale Malz kaufen? Habe das noch nie irgendwo gesehen, dafür...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. Februar 2021, 21:11
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 7871

Re: Britisches Bitter

Wer sich für das Fuller´s ESB interessiert, sollte auf jeden Fall da mal reinhören: http://www.thebrewingnetwork.com/post1620/ ab ca. 15:00 bis 30:00 gibt es da ein Interview mit John Keeling, dem Fuller´s Headbrewer von 1999-2017. Der nennt offen und schonungslos alle Daten - decken sich nur teilwe...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. Februar 2021, 13:33
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 7871

Re: Britisches Bitter

Jan82 hat geschrieben:
Mittwoch 17. Februar 2021, 12:11
Es gibt nur ein Rezept (das McMullen AK), bei dem steht an Stelle von Temp. und Zeit nur "XX".
McMullens_AK.jpeg
Die bitters haben alle entweder 65° oder 66^C.

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. Februar 2021, 12:37
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 7871

Re: Britisches Bitter

Servus Jürgen, hast Du zufällig in Deinen Büchern Rezepte zu Bitters aus Cornwall, speziell Falmouth oder Truro? Ich denke da an das Treens aus meiner Studienzeit. Oder auch an Skinners mit Cornish Bitter und in bisschen weiter weg St. Austell. Cheers Radulph Alle diese Brauereien gab es 1993 noch ...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 17. Februar 2021, 11:17
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 7871

Re: Britisches Bitter

Für Milds und andere besonders malzige Biere werden höhere Temperaturen auch in dem Buch empfohlen, 67-68°C. Interessant Entwicklung! Ich habe die alte Protz/Wheeler-Version/ Camra 1993. Da wird für alle Milds eine Kombirast bei 63°C angegeben - Ausnahme: Sarah Hughes Dark Ruby MIld - 68°C. Wir hat...
von bierhistoriker.org
Dienstag 16. Februar 2021, 12:04
Forum: Rezepte
Thema: Zitroniges Sommerbier
Antworten: 26
Zugriffe: 2009

Re: Zitroniges Sommerbier

Oh, der Sorachi Ace kann auch anders: Ich hatte vor Jahren das "Brewdog IPA is dead - Sorachi Ace": Verbrannter Gummireifen vom Feinsten! Seitdem mache ich um diesen Hopfen einen Riesenbogen! Frischer Citra ist immer gut für Lemon-Noten! Die Zitronenschalen würde ich bleiben lassen, es sei denn, du ...
von bierhistoriker.org
Donnerstag 28. Januar 2021, 21:10
Forum: Rezepte
Thema: Honey-Ginger-IPA
Antworten: 7
Zugriffe: 532

Re: Honey-Ginger-IPA

Hallo Alexander,

Melanoidin-Malz wird gerne für Pseudo-Dekoktionsbiere genommen und erzeugt eine restsüße Malzigkeit.
Für ein IPA nur bedingt geeignet, es sei denn, man stellt es gegen 120 IBU :Bigsmile

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 27. Januar 2021, 09:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1775

Re: Kahmhaut

Hi, das Bild erinnert mich eher an ein beginnendes Pellicle; da sind m.M.n. Lacto, Pedio,Wildhefen, Brett und/oder ähnliches Getier am Werk, und die entstammen mit ziemlicher Sicherheit dem Starter! War ja klar, dass beim Thema Infektion der Chef der Q-Hahn-no! - Bewegung auftaucht wie Kai aus der K...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 27. Januar 2021, 09:09
Forum: Rezepte
Thema: Caramel Quadrupel nach Randy Mosher
Antworten: 28
Zugriffe: 1402

Re: Caramel Quadrupel nach Randy Mosher

Hallo Hans, zum Thema amber malt: Ich schätze Randy Mosher sehr, aber bei englischen Malzen traue ich eher den Aussagen von Protz/Wheeler, die vorschlagen, amber malt aus mild ale malt selbst herzustellen. Da ich vor über 10 Jahren mit dem Brauen angefangen habe (da gab es vieles noch nicht auf dem ...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 20. Januar 2021, 19:53
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 7871

Re: Britisches Bitter

An Torrified Wheat kommt man wohl in D auch nicht so leicht ran, ich möchte es aber eigentlich nicht selber herstellen. Mit Familie ist die Zeit doch begrenzt (Herstellung / Einarbeiten in das Thema). Hallo Björn, Einarbeitung nicht erforderlich :Bigsmile torrified_wheat.pdf Viel Spaß Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 19. Januar 2021, 15:03
Forum: Rezepte
Thema: 2-Row woher?
Antworten: 62
Zugriffe: 5147

Re: 2-Row woher?

Hi,

Castle Malting hat das Chateau Pilsen 6rw.
Nehme ich gerne, um historisches Porter mit 85%-90% brown malt zu brauen.
Geschmack des 6rw ist da nebensächlich :Bigsmile

cheers


Jürgen
von bierhistoriker.org
Sonntag 17. Januar 2021, 20:16
Forum: Rezepte
Thema: Chocolate Stout
Antworten: 15
Zugriffe: 1526

Re: Chocolate Stout

Ich hab da verschiedenes gehört von 2g/L bis 20g/L war da alles dabei, ich glaub ich schau mal wie es schmeckt mit 250g und schraub das ggf nach oben. Ich hab auch gelesen man soll die in Alkohol einweichen aber da meine Ausschlagwürze 16°P hatte hoffe ich, dass die 6% (bei Vergärgrad von 75%) ausr...
von bierhistoriker.org
Sonntag 17. Januar 2021, 17:30
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 762
Zugriffe: 100575

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

HZA Köln bestätigt auch wie in den Vorjahren.

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 16. Januar 2021, 18:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: HERMS Brautag: Kveik Maibock - Video
Antworten: 29
Zugriffe: 2299

Re: HERMS Brautag: Kveik Maibock - Video

Hallo Paul,

tolles Video!

Und die Anlage: True stainless steel porn, alter Schwede :thumbsup

Übrigens: Schöne Artikel in Zymurgy und BYO - bist ja langsam berühmt :Angel

Bis bald einmal; gib Laut, wenn du "post-Corona" mal in Kölle bist!

cheers und bleib gesund


Jürgen
von bierhistoriker.org
Montag 4. Januar 2021, 15:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Bergisch Gladbach
Antworten: 3
Zugriffe: 361

Re: Grüße aus Bergisch Gladbach

Hallo Josef,

willkommen bei den Hobbybrauern, speziell den Bergisch Gladbachern!
Spindel nutze ich leider nicht, könnte aber mit einem Refrakto aushelfen!

Welcher Teil von GL?

Gruß

Jürgen
PS: Für Stammtisch und Kölner FB-Gruppe: siehe footer
von bierhistoriker.org
Samstag 2. Januar 2021, 09:52
Forum: Rezepte
Thema: Grutbier
Antworten: 44
Zugriffe: 3870

Re: Grutbier

Wie ist es denn mit Myrica pensylvanica, dem Amerikanischer Gagelstrauch als vergleichbare Möglichkeit? Nach den Beschreibungen braucht er kein Moor, ist vom Boden her wesentlich anspruchsloser und wird etwas größer. Hallo Peter, da muss ich passen. Ausprobieren und berichten! cheers Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 2. Januar 2021, 09:49
Forum: Rezepte
Thema: Kaltgehopftes Pils
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Kaltgehopftes Pils

von bierhistoriker.org
Dienstag 29. Dezember 2020, 10:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter
Antworten: 10
Zugriffe: 1112

Re: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter

Nichts geht über ein feines real ale aus der der beer engine!

Habe meine "alte Lady" unserem Verein "gespendet" für Festivals.
Momentan wird sie wieder etwas renoviert.


be2.jpg

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 16. Dezember 2020, 17:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Malzmühle verwendet Ihr ?
Antworten: 70
Zugriffe: 10260

Re: Welche Malzmühle verwendet Ihr ?

Brauwolf hat geschrieben:
Mittwoch 16. Dezember 2020, 17:13
Ich will jetzt gar nicht wissen, was du mit feingemahlener Holzkohle vorhast.

Cheers, Ruthard
Da hat die Brouwerij de Molen ein passendes Bier zu:

Bommen & Granaten

Ist ein feiner Barley Wine :Bigsmile

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Montag 14. Dezember 2020, 11:39
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hefezellen zählen mit Smartphone und App
Antworten: 17
Zugriffe: 3170

Re: Hefezellen zählen mit Smartphone und App

Marius37LKA hat geschrieben:
Montag 14. Dezember 2020, 07:27
Hallo zusammen,

hat den jemand dieses Gerät von oculyze schon ein
mal getestet?

Viele Grüße,
Marius
Bei Mindestpreis 1500,--€ für 500 Analysen bzw. rd.180,--€ pro Monat wirst du auf diese Frage in Hobbybrauerkreisen nicht viele Antworten bekommen.

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 12. Dezember 2020, 17:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1694

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

Stubbi_33 hat geschrieben:
Samstag 12. Dezember 2020, 17:38
Was kommt denn ins Kölsch?
Pilsnermalz und 0%-10% Weizenmalz

cheers


Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 12. Dezember 2020, 17:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser mit Osmosewasser verschneiden
Antworten: 4
Zugriffe: 403

Re: Wasser mit Osmosewasser verschneiden

Hallo Henning,

die Restalkalität deines Wassers ist 7,4°.
Um 20 LIter Wasser auf 0° RA zu senken, braucht es 4,9 ml 80%ige Milchsäure.

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Freitag 11. Dezember 2020, 21:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Bier nach Art eines "Kölsches"
Antworten: 20
Zugriffe: 1694

Re: Bier nach Art eines "Kölsches"

Kurt hat geschrieben:
Sonntag 6. Dezember 2020, 13:17
Sehr schön aber das ist mit Cascade und der Nottingham eher ein Pale Ale denn ein Kölsch :) wird bestimmt trotzdem lecker!
25% MüMa sind auch nicht kölschtypisch :Bigsmile

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 8. Dezember 2020, 21:27
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale
Antworten: 28
Zugriffe: 2657

Re: Pale Ale

Adr5an hat geschrieben:
Dienstag 8. Dezember 2020, 21:21
Danke für deine Antwort, doch kann die Hefe leider bei Hopfenundmehr nicht finden.
https://www.hobbybrauerversand.de/LalBr ... nhefe-11-g
von bierhistoriker.org
Sonntag 6. Dezember 2020, 22:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!
Antworten: 12
Zugriffe: 2211

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

Brewpilot hat geschrieben:
Sonntag 6. Dezember 2020, 20:28
Wenn die Russian River Brewery nur nicht so weit weg wäre..
Großartige Biere!
Die Chefin, Natalie, hat heute Geburtstag!

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 18. November 2020, 09:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe Menge?
Antworten: 18
Zugriffe: 1234

Re: Hefe Menge?

PS: Als Anfänger mit Flüssighefe zu arbeiten, ist mutig, aber bei Weizen noch zulässig :Bigsmile Warum eigentlich immer wieder diese Aussage? Als ob es einen großen Unterschied macht das Wyeast-Päckchen zu smacken und reinzuleeren oder Trockenhefe aufzureißen und einzustreuen. Warum muss man da den...
von bierhistoriker.org
Dienstag 17. November 2020, 22:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe Menge?
Antworten: 18
Zugriffe: 1234

Re: Hefe Menge?

Lieber Jerome, willkommen bei den Hobbybrauern! Wenn der Hersteller der Hefe schreibt, dass die Menge für 20 Liter ausreicht, bist du als Anfänger gut beraten, dieser Aussage zu glauben. Wenn du dieser Aussage nicht glaubst, recherchiere lange genug, um sie zu widerlegen. Cheers Jürgen PS: Als Anfän...
von bierhistoriker.org
Dienstag 17. November 2020, 14:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: New EasyDens
Antworten: 71
Zugriffe: 7123

Re: New EasyDens

Sebasstian hat geschrieben:
Dienstag 17. November 2020, 14:14
Konnte das Vorgängermodell denn auch schon Alkoholgehalt messen?
In "Schnaps": ja,
in Bier: nein

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Donnerstag 12. November 2020, 09:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tauschbörse für Kveikhefen
Antworten: 19
Zugriffe: 2464

Re: Tauschbörse für Kveikhefen

.
.
Schön, hatte selbst zwei nette Transaktionen mit Thomas/Kolbäck und Gerd/mehrbier

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Samstag 7. November 2020, 13:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt
Antworten: 28
Zugriffe: 1699

Re: Gärung stockt

Hallo Axel,


wenn ich den Temperaturverlauf richtig deute, hast du bei rd. 17° angestellt und bist dann auf 9° ´runtergegangen.....
Das mag keine Hefe. Sie hat vermutlich "aus Protest" jetzt die Arbeit eingestellt.

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Freitag 6. November 2020, 22:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ein Hoch dem deutschen (Aroma)Hopfen.
Antworten: 20
Zugriffe: 2179

Re: Ein Hoch dem deutscchen (Aroma)Hopfen.

emjay2812 hat geschrieben:
Freitag 6. November 2020, 21:04
Wie sieht es bei euch aus - America first - oder good old Germany?
Ziemlich eindimensionale Frage!

Britische Hopfen?
Belgische Hopfen?
Französische Hopfen?
Tchechische Hopfen?
Polnische Hopfen?
Australien?
Neuseeland?

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Mittwoch 28. Oktober 2020, 13:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Shopvergleich
Antworten: 117
Zugriffe: 16475

Re: online Shopvergleich

Suche gerade einen Sack Maris Otter Malt. Die Begriffsergänzung wird gewählt, keine Ergebnisse, auch Kilogramm-weise nicht, auch bei Shops wo das Malz im Angebot ist. Die "1 KG-Sparte" ist bei vielen Shops auch für Kleinmengen freigeschaltet. Habe es vorgestern probiert. Wenn man 400 Gramm eingibt,...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 28. Oktober 2020, 11:22
Forum: Rezepte
Thema: Pumpkin Ale Fragen
Antworten: 75
Zugriffe: 4613

Re: Pumpkin Ale Fragen

Heute abend zur sensorischen Seite dieses Themas: "Cicerone Certification Program Love them or leave them, pumpkin beers have sparked many debates over their existence. We decided this week is the perfect opportunity to take a deep dive into these beers with Halloween right around the corner! What m...
von bierhistoriker.org
Dienstag 27. Oktober 2020, 16:02
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 24
Zugriffe: 1973

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

.... im großen Strom gibt es portofrei alle 4 Kampot-Sorten für 9,95€ von Hennes finest.
Sind zwar nur 4 x 15 Gramm, aber für Tests reicht es :thumbsup

cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Dienstag 27. Oktober 2020, 15:54
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 24
Zugriffe: 1973

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

Hallo Jan, bin jetzt erst über den Faden "Kräuterauszug" auf dieses Thema gestossen..... Die usprünglichen "Pfeffer"-Biere wurden 2014/2015 in der Braustelle in Köln-Ehrenfeld eingebraut ( Kampot black, K.red und K. white). Zu diesem Zeitpunkt hatten die Pfeffer-Jungs ihr Ladenlokal auch noch in Ehr...
von bierhistoriker.org
Montag 26. Oktober 2020, 13:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tauschbörse für Kveikhefen
Antworten: 19
Zugriffe: 2464

Re: Tauschbörse für Kveikhefen

Super!
So soll es sein :Bigsmile


cheers

Jürgen
von bierhistoriker.org
Montag 26. Oktober 2020, 12:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 494
Zugriffe: 67127

Re: Kveik - Hefestämme

Um diesen uralten Thread nicht zu kapern, hatte ich eine Google-docs-Kveik-Tauschbörse hier veröffentlicht: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=25644 Die Anzahl der Teilnehmer steigt langsam, aber stetig. Hinter dieser Datensammlung steckt die Idee, möglichst viele Stämme dieser interes...
von bierhistoriker.org
Freitag 23. Oktober 2020, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5262
Zugriffe: 1102508

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG_20201017_223630.jpg
von bierhistoriker.org
Freitag 23. Oktober 2020, 16:10
Forum: Rezepte
Thema: Project Grape Ale
Antworten: 21
Zugriffe: 1865

Re: Project Grape Ale

Schönes Projekt!
Bier-/Wein-Hybride sind momentan ziemlich im Trend :thumbup
Berichte bitte, wie es schmeckt, wenn es 2-3 Monate alt ist.

Cheers

Jürgen

PS: Wer rechnet den Alkoholgehalt aus??? = 5,4% abv.
von bierhistoriker.org
Donnerstag 22. Oktober 2020, 17:31
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Hobbybrauer Stamtisch BO/WAT/GE/WIT
Antworten: 4
Zugriffe: 442

Re: Hobbybrauer Stamtisch BO/WAT/GE/WIT

Hallo Gerd, schön, mal wieder von dir zu hören, "altes" Dortmunder Urgestein des gelben Forums! Tolle Initiative in Bochum und schön, dass ihr was gefunden habt. Wenn der ganze Heckmeck vorbei ist, komme ich / wir Kölner gerne einmal zum Klönen vorbei :Drink cheers und bleib gesund! Jürgen PS: Das l...
von bierhistoriker.org
Montag 19. Oktober 2020, 14:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Braumeister 20 - Spaß mit Kanalbildung
Antworten: 39
Zugriffe: 3666

Re: Braumeister 20 - Spaß mit Kanalbildung

Seid mir nicht böse ob der Bemerkung: aber wenn ich das lese, bin ich heilfroh, dass ich mich für eine klassische Anlage mit Rührer und Läuterfreund entschieden habe. Vielleicht könnten sich bitte die anderen 11.000 User, die keinen Braumeister haben, hier in diesem Thread auch noch zu Wort melden ...
von bierhistoriker.org
Samstag 17. Oktober 2020, 15:30
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Forschung und Entwicklung
Antworten: 72
Zugriffe: 15081

Re: Forschung und Entwicklung

Apropos Forschung & Entwicklung: Fullers Vintage.jpg Hat jemand zufällig die fehlenden Fullers Vintage Jahrgänge 2011, 2012 und 2015 im Keller? Das 170th Anniversary Ale ist zwar von 2015, aber eben leider nicht das Vintage ... Wäre ein schönes gemeinsames vertical tasting durch das gesamte letzte ...
von bierhistoriker.org
Samstag 17. Oktober 2020, 15:10
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Forschung und Entwicklung
Antworten: 72
Zugriffe: 15081

Re: Forschung und Entwicklung

Das Kerstbier-Festival in Essen(B) fällt leider dieses Jahr aus.....


Also:

DIY at home/ Herbst- und Weihnachtsbiere:

IMG_1.jpg

IMG_2.jpg
IMG_3.jpg
IMG_4.jpg

cheers


Jürgen
von bierhistoriker.org
Donnerstag 15. Oktober 2020, 00:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Säuberung Abfüllhahn
Antworten: 20
Zugriffe: 1715

Re: Säuberung Abfüllhahn

vor nächster Nutzung (z.B. mit Oxi) desinfizieren Oxi ist ein Reinigungsmittel, keins zur Desinfektion, nur der Vollständigkeit halber. Man nimmt aus dem Hahn einfach keine Proben, fertig. Nie. Wenn, dann von oben mit Pipette oder whatever, aber aus dem Hahn, aus dem ich abzufüllen gedenke (hätte i...
von bierhistoriker.org
Mittwoch 14. Oktober 2020, 17:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Säuberung Abfüllhahn
Antworten: 20
Zugriffe: 1715

Re: Säuberung Abfüllhahn

Klar, geht auch, ist nur etwas aufwendig, 30 - 40 ML neu zu mischen :Bigsmile